SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dieses Programm zielt darauf ab, die  Technophobie  vieler Lehrer zu überwinden
Begriff  E-Learning ...m-learning, p-learning, u-learning, Blended Learning, Rapid eLearning------------ We-Learning! "Was ist denn nun eigentlich was: e-learning  steht für technologie-gestütztes Lernen. Wird aber häufig mit dem Durcharbeiten von WBTs gleichgesetzt und manchmal auch mit dem Live-Online-Lernen. Umfasst  alle Methoden und Werkzeuge und wäre damit der Oberbegriff, aber durch die vielfältige Auslegung und die Neigung zum xx-learning nicht länger als allgemeine Bezeichnung verwendbar. m-learning  ist das Lernen mit Hilfe von mobilen Endgeräten. p-learning  = Abgeleitet von “Pervasive Computing” = allesdurchdringende Vernetzung des Alltags durch den Einsatz „intelligenter“ Gegenstände (lt. Wikipedia), bezeichnet p-Learning das Lernen mit Hilfe der in allgegenwärtigen Dingen eingebauten Technologie. u-learning  = Abgeleitet von Ubiquitous Computing = Allgegenwärtigkeit der Informationstechnologie (Computer) , siehe p-Learning. Der Vollständigkeit wegen (aus der Mottenkiste des eLearning :-) ) Blended Learning :  Buzzword des Jahres 2002  bezeichnet Bildungsangebote die Präsenz- und Online-Phasen oder verschiedene Online-Methoden mischen. Rapid eLearning : hat nichts mit Lernen zu tun, sondern steht für “Schnelle Inhaltsentwicklung”.
We-learning heute
 
 
 
 
 
Microblogging, Cirip.ro Lernen, kommunizieren, informieren Ciripklasse
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Übersetzungswettbewerb
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Konzept & Tags E-learning , blended learning,  vermischtes Lernen, integriertes Lernen, mobiles Lernen,  online , web2.0 , autonomes Lernen, microblogging, Glogster.edu , wiki cirip.ro, schule 2.0 DaF ,youtube, deutschlern.net , Selbstlernen , Tutorisierung,  Zertifikat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Glogster.edu Mehr Informationen über den Wettbewerb finden Sie unter http://admihiotis.edu.glogster.com/online2009/
 
 
 
 
http://twitter.com/amihiotis
 

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Präsentation Online Wettbewerb Kronstadt 2009

Barrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter Lernchancen
Barrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter LernchancenBarrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter Lernchancen
Barrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter Lernchancen
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
eLearning (am Oberstufengymnasium) mit den Apps Kahoot und Quizlet
eLearning (am Oberstufengymnasium) mit den Apps Kahoot und QuizleteLearning (am Oberstufengymnasium) mit den Apps Kahoot und Quizlet
eLearning (am Oberstufengymnasium) mit den Apps Kahoot und Quizlet
studiumdigitale
 
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...heiko.vogl
 
Geschichte des Fernunterrichts - Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen L...
Geschichte des Fernunterrichts - Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen L...Geschichte des Fernunterrichts - Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen L...
Geschichte des Fernunterrichts - Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen L...
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
lernet
 
Trends für Schulen
Trends für Schulen Trends für Schulen
Trends für Schulen
John van Dongen
 
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und LehrendenFernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung redenWovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Richard Heinen
 
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Primär- und ...
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Primär- und ...Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Primär- und ...
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Primär- und ...
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
lernet
 
Medienbildung@PHR
Medienbildung@PHRMedienbildung@PHR
Usability Design
Usability DesignUsability Design
Usability Design
Nina Rebele
 
Hypride Lerninfrastrukturen
Hypride LerninfrastrukturenHypride Lerninfrastrukturen
Hypride Lerninfrastrukturen
Richard Heinen
 
Erfahrungen mit EPortfolios
Erfahrungen mit EPortfoliosErfahrungen mit EPortfolios
Erfahrungen mit EPortfolios
Sigi Jakob-Kuehn
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
lernet
 
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learningEmerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Martin Ebner
 
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Kai Sostmann
 
Zettl schimming learning together-presenting 2gether
Zettl schimming learning together-presenting 2getherZettl schimming learning together-presenting 2gether
Zettl schimming learning together-presenting 2gether
AlexSchimming
 

Ähnlich wie Präsentation Online Wettbewerb Kronstadt 2009 (20)

Barrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter Lernchancen
Barrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter LernchancenBarrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter Lernchancen
Barrierefreiheit - Grundlage gerechter webbasierter Lernchancen
 
eLearning (am Oberstufengymnasium) mit den Apps Kahoot und Quizlet
eLearning (am Oberstufengymnasium) mit den Apps Kahoot und QuizleteLearning (am Oberstufengymnasium) mit den Apps Kahoot und Quizlet
eLearning (am Oberstufengymnasium) mit den Apps Kahoot und Quizlet
 
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
 
Geschichte des Fernunterrichts - Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen L...
Geschichte des Fernunterrichts - Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen L...Geschichte des Fernunterrichts - Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen L...
Geschichte des Fernunterrichts - Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen L...
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
Trends für Schulen
Trends für Schulen Trends für Schulen
Trends für Schulen
 
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und LehrendenFernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
 
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung redenWovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden
 
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Primär- und ...
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Primär- und ...Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Primär- und ...
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Primär- und ...
 
Lernplattformen
LernplattformenLernplattformen
Lernplattformen
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
 
Medienbildung@PHR
Medienbildung@PHRMedienbildung@PHR
Medienbildung@PHR
 
Usability Design
Usability DesignUsability Design
Usability Design
 
Hypride Lerninfrastrukturen
Hypride LerninfrastrukturenHypride Lerninfrastrukturen
Hypride Lerninfrastrukturen
 
Erfahrungen mit EPortfolios
Erfahrungen mit EPortfoliosErfahrungen mit EPortfolios
Erfahrungen mit EPortfolios
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
E Learning In Und Für Unternehmen
E Learning In Und Für UnternehmenE Learning In Und Für Unternehmen
E Learning In Und Für Unternehmen
 
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learningEmerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
 
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
 
Zettl schimming learning together-presenting 2gether
Zettl schimming learning together-presenting 2getherZettl schimming learning together-presenting 2gether
Zettl schimming learning together-presenting 2gether
 

Kürzlich hochgeladen

6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
OlenaKarlsTkachenko
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
OlenaKarlsTkachenko
 
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
amayaltc18
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Isa Jahnke
 
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
FlippedMathe
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
OlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (6)

6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
 
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
 
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
 

Präsentation Online Wettbewerb Kronstadt 2009

  • 1.  
  • 2.  
  • 3.  
  • 4.  
  • 5.  
  • 6.  
  • 7.  
  • 8.  
  • 9.  
  • 10.  
  • 11.  
  • 12. Dieses Programm zielt darauf ab, die Technophobie vieler Lehrer zu überwinden
  • 13. Begriff E-Learning ...m-learning, p-learning, u-learning, Blended Learning, Rapid eLearning------------ We-Learning! "Was ist denn nun eigentlich was: e-learning steht für technologie-gestütztes Lernen. Wird aber häufig mit dem Durcharbeiten von WBTs gleichgesetzt und manchmal auch mit dem Live-Online-Lernen. Umfasst alle Methoden und Werkzeuge und wäre damit der Oberbegriff, aber durch die vielfältige Auslegung und die Neigung zum xx-learning nicht länger als allgemeine Bezeichnung verwendbar. m-learning ist das Lernen mit Hilfe von mobilen Endgeräten. p-learning = Abgeleitet von “Pervasive Computing” = allesdurchdringende Vernetzung des Alltags durch den Einsatz „intelligenter“ Gegenstände (lt. Wikipedia), bezeichnet p-Learning das Lernen mit Hilfe der in allgegenwärtigen Dingen eingebauten Technologie. u-learning = Abgeleitet von Ubiquitous Computing = Allgegenwärtigkeit der Informationstechnologie (Computer) , siehe p-Learning. Der Vollständigkeit wegen (aus der Mottenkiste des eLearning :-) ) Blended Learning : Buzzword des Jahres 2002 bezeichnet Bildungsangebote die Präsenz- und Online-Phasen oder verschiedene Online-Methoden mischen. Rapid eLearning : hat nichts mit Lernen zu tun, sondern steht für “Schnelle Inhaltsentwicklung”.
  • 15.  
  • 16.  
  • 17.  
  • 18.  
  • 19.  
  • 20. Microblogging, Cirip.ro Lernen, kommunizieren, informieren Ciripklasse
  • 21.  
  • 22.  
  • 23.  
  • 24.  
  • 25.  
  • 26.  
  • 27.  
  • 28.  
  • 29.  
  • 30.  
  • 31.  
  • 32.  
  • 33.  
  • 34.  
  • 35.  
  • 36.  
  • 37.  
  • 39.  
  • 40.  
  • 41.  
  • 42.  
  • 43.  
  • 44.  
  • 45.  
  • 46.  
  • 47.  
  • 48.  
  • 49.  
  • 50. Konzept & Tags E-learning , blended learning, vermischtes Lernen, integriertes Lernen, mobiles Lernen, online , web2.0 , autonomes Lernen, microblogging, Glogster.edu , wiki cirip.ro, schule 2.0 DaF ,youtube, deutschlern.net , Selbstlernen , Tutorisierung, Zertifikat
  • 51.  
  • 52.  
  • 53.  
  • 54.  
  • 55.  
  • 56.  
  • 57.  
  • 58.  
  • 59.  
  • 60.  
  • 61.  
  • 62.  
  • 63.  
  • 64.  
  • 65.  
  • 66.  
  • 67.  
  • 68.  
  • 69.  
  • 70.  
  • 71. Glogster.edu Mehr Informationen über den Wettbewerb finden Sie unter http://admihiotis.edu.glogster.com/online2009/
  • 72.  
  • 73.  
  • 74.  
  • 75.  
  • 77.