SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.gotscharek-company.com
PROJECT HEALTH CHECK
Project Health Check
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 2
Inhalt.
1. Hintergrund zu Project Health Check – Was genau ist ein Health Check?
2. Warum ist das Thema wichtig?
3. Project Health Check – Benefits
4. Kernbestandteile des Project Health Checks
5. Vorgehen im Rahmen eines Project Health Check
6. Relevante Standards und Rahmenwerke
7. Anhang
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 3
Hintergrund zum Project Health Check
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 4
Was genau ist ein Project Health Check?
Mit einem Project Health Check prüfen Sie den Zustand Ihres Projekts
und erfahren welche Maßnahmen zu ergreifen sind.
 Ein Project Health Check ist ein Kurz-Assessment eines Programms oder eines Projekts
 Wird in der Regel vom Management beauftragt wenn ein Projekt droht in Schieflage zu
geraten oder schon geraten ist
 Kann vorbeugend zur Erhöhung der Erfolgswahrscheinlichkeit durchgeführt werden
 Prüft auf Basis weltweit anerkannter Best Practices/Standards für das Projektmanagement
(PMBoK, PRINCE2) den Zustand des Projektes und gibt Handlungsanweisungen zur
Verbesserung
 Dauert in der Regel 3 – bis 4 Tage und wird vor Ort beim Kunden durchgeführt
 Ist jedoch kein detaillierter Audit!
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 5
Warum ist das Thema wichtig?
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 6
Warum das Thema wichtig ist.
Kennen Sie das?
 Unklare oder widersprüchliche Aussagen über Projektziel und Projektauftrag
 Besprechungstermine werden abgesagt, zu späte oder ausbleibende Rückrufe auf Anfragen
 Projektinhalte werden häufig umgeplant
 Fortgesetztes Verschieben bzw. Nicht-Einhalten von Meilensteinen
 Projekt- oder Teilprojektleitung kann inhaltliche oder planerische Fragen nicht oder nur ungenügend
beantworten
 Der Projektverlauf wird unter Inkaufnahme steigender Risiken neu geplant
 Die Statusreports zeigen viele „rote Ampeln“
 Zu optimistisches Reporting („gelbe Ampeln“, obwohl alle Beteiligten den Status eher auf „rot“ sehen)
 Akzeptanz der Resultate bei wichtigen Stakeholders (Kunden, Nutzer, etc.) schwindet
 Fehlende Transparenz über Ressourcenverbrauch im Projekt (Kosten, Investitionen, Projektmitarbeiter,
Beraterreichweiten) oder deutliche Budgetüberschreitungen
 Missstimmungen im Projektteam
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 7
Benefits
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 8
Project Health Check – Benefits.
Erzielbare Nutzeneffekte durch einen Project Health Check.
 Transparenz - Rascher kompakter Einblick in das Projekt und deren Schwachstellen
 Eine unabhängige Sicht auf das Projektmanagement bietet einen neutralen Blick auf den
wahren Zustand des/der Projekte
 Ableitung konkreter Verbesserungsmaßnahmen und Quick Wins aus den
Untersuchungsergebnissen
 Drohende Fehlinvestitionen können noch abgewendet oder deutlich abgemildert werden,
wenn ein Project Health Check rechtzeitig durchgeführt und anschließend die
Korrekturmaßnahmen entschlossen umgesetzt werden
 Der Project Health Check kann als Initiierung für die Optimierung künftiger Projektarbeit
dienen
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 9
Kernbestandteile des Project Health Checks
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 10
Project Health Check – Kernbestandteile (1/2).
Das Project Excellence Model der GPM/IPMA1 dient als Leitfaden und
Orientierung für eine ganzheitliche Sicht auf die Projektgüte.
.
Beurteilung der Güte des Projektmanagements
(500 Punkte) - 5 Kriterien
Güte des Projektmanagements und des Vorgehens
Beurteilung der Ergebnisorientierung
(500 Punkte) – 4 Kritierien
Leistung des Projekts - Ergebnisse
Projektmanagement (500 Punkte) Projektergebnisse (500 Punkte)
Innovation und Wissen
Ziel-
orientierung
(140)
Prozesse
(140)
Führung
(80)
Mitarbeiter
(70)
Ressourcen
(70)
Ziel-
erreichung
(180)
Kundenzufriedenheit (180)
Mitarbeiterzufriedenheit (80)
Zufriedenheit bei sonstigen
Interessensgruppen (60)
1 GPM: Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. / IPMA: International Project Management Association
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 11
Project Health Check - Kernbestandteile (2/2).
Referenz für das PM ist „Project Management Body of Knowledge (PMBoK)“
Monitoring & Controlling
Process
Execution Process
Planning Process
Initiation
Process
Closing
Process
Start Project End Project
Product of
the
Project
Project
Structures
Integration
Mgmnt.
Scope
Mgmnt. Time
Mgmnt.
Cost
Mgmnt.
Procurement
Mgmnt.
Risk
Mgmnt.
HR
Mgmnt.
Quality
Mgmnt.
Communic.
Mgmnt.
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 12
Vorgehensweise im Rahmen des Project Health Check
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 13
Vorgehensweise im Rahmen des Project Health Check.
Der Project Health Check basiert auf einem strukturierten 4-stufigen Vorgehensmodell
sowie auf bewährten Methoden zur Datenerhebung und Auswertung.
Situation
erfassen
Zustand
analysieren und bewerten
Maßnahmen
ableiten
AktivitätenErgebnisse
Rahmen
vereinbaren
Identify Analyze & Assess
Take
action
Initialize
 Strukturierte
Faktensammlung
 Durchführung von ver-
traulichen Interviews
 Studium der
Projektakten
 Projektauftrag
 Business case
 Planungen
 Statusberichte
 etc.
 Ggf. Durchführung von
Workshops
 Umfrage – Fragebögen
 Zusammenstellung und Einordnen aller
relevanten Fakten
 Analyse und Einschätzung der Situation und
des Umfelds
 Ermittlung der Stärken und Schwächen des
Projekts
 Bewertung durchführen
 Identifizierung der Handlungsfelder
 Objektiver Überblick über den Projektstand
 Faktenbasierte Projekthistorie
 Stärken- und Schwächenprofil
 Handlungsfelder und Empfehlungen
 Ergebnisdokumentation
 Priorisierter Maßnahmenkatalog
 Fazit & Handlungsempfehlung
 Vorschlag zur Kommunikation der
Ergebnisse
 Maßnahmen auf Basis von Best
Practices und Erfahrungswissen
ableiten
 Maßnahmen priorisieren
 Handlungsempfehlungen
zusammenstellen
 Ergebnisdokumentation erstellen
 Anforderungen
 Beauftragung
 Organisation im Zeit-
und Kostenrahmen
 Rahmen zusammen mit
Auftraggeber festlegen
 Inhaltlicher Umfang
 Zeitlicher Umfang
 Kostenumfang
 Organisation der für den
Health Check
erforderlichen Termine
mit :
 Projektleiter
 Projektteam
 Stakeholder
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 14
Wesentliche Ergebnisse des Project Health Checks - Übersicht.
 Neutrales, objektives Gutachten über den Zustand ihres Projekts
 Objektiver Überblick über den Projektstatus mit einer zusammenfassenden Einschätzung .
 Faktenbasierte Projekthistorie als Hintergrundinformation ohne jegliche Wertung
 Die Erkenntnisse bezüglich der zukunftsorientierten Stärken und Schwächen des Projektes
und eine Einschätzung des jeweiligen Einflusses auf den Projekterfolg bzw. ein mögliches
Scheitern
 Qualifizierte, priorisierte Handlungsempfehlungen für die Problembereiche
 Eine Kommunikationsstrategie, damit sowohl der Health Check als solcher, die Ergebnisse und
auch die weitere Vorgehensweise bei der Geschäftsleitung, den Stakeholdern und den
Projektmitarbeitern entsprechend nahe gebracht werden können
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 15
Wesentliche Ergebnisse des Project Health Checks - Übersicht.
Faktenbasierte Projekthistorie
Handlungsfelder und Empfehlungen
Objektiver Überblick über den Projektstatus
Stärken und Schwächenprofil
Projekt
Projekt-
fortschritt Projekt –
planung
Zielsetzung
Scope
Durchführung
Monitoring
&
Controlling
Decisions
&
Risk-Mgnt.
Qualifikation
Rollen &
Verantwortl.
Projekt-
Strukturen
Step 3
Step 2
 Z.B. Controllingprozess optimieren
 Z.B. Qualifizieren des Projektleiters
 Z.B. Verteilte Teams zusammenziehen
 Z.B. Erwartungsmanagent Stakeholder opt.
Step 1
 Z.B. Zieldefinition überarbeiten
 Z.B. Entscheidungsgremien etablieren
2008 2009
xxxxxxxxxx
Auftragnehmer
Auftraggeber
30.01.2009
18.11.2008
xxxxxxxxx
xxxxxxx
Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxx
Anfang 02. 2009
Anfang 02.2009
Xxxxxxxxxxxx
xxxxxxxx
Anfang 02.2009
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Mitte 11.2008
14.03.2009
xxxxxxxx
xxxxxxxxx
07.04.2009
Xxxxxxxxxx
01.10.2009
xxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxx
21.10.2009
Beginn 7/2009
xxxxxxxxxxxx
2010
23.12.2009
xxxxxxxxxxx
Xxxxxxxxxx
GoLive 31.03.2010
xxxxxxxxx
25.11.2009
GoLive 2.7.2009
xxxxxxxxxx
0
50
100
150
200
Zielorientierung -
Zielentwicklung, -…
Führung - Verhalten,
Inspiration, Unterstützung…
Mitarbeiter - Einbeziehung der
Projektmitarbeiter und ihrer…
Ressourcen - Effektiver und
Effizienter Einsatz…
Prozesse - Identifikation,
Überprüfung und…
Kundenzufriedenheit -
Leistung im Hinblick auf die…
Mitarbeiterzufriedenheit -
Erwartungen und…
Zufriedenheit sonstiger
Interessensgruppen -…
Zielerreichung - Leistung des
Projekts im Hinblick auf das…
Resultat Project Health Check
Maximale Punktzahl Erreichte Punktzahl
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 16
Bedeutende Standards und Rahmenwerke für den Health Check.
 PMBoK (PMI), PRINCE2 (OCG)
- Internationale Standards für das Programm-/Projektmanagement
 Project Excellence Model (GPM/IPMA)
- Ein von der GPM entwickeltes Bewertungsmodell für Projekte, basiert auf dem
Business Excellence Modells der EFQM (European Foundation of Quality
Management) und ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf das Projekt
 OPM3 (PMI)
- Assessment und Improvement der Reifegrade einer Organisation bzgl. Programm-/
Projekt- und Projektportfolio-Management
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 17
Gotscharek & Company – Kontakt.
Wolfgang Gotscharek
Gotscharek & Company GmbH
Begonienweg 1
D-63456 Hanau
Tel. + 49 6181 66 27 90
Fax + 49 6181 66 27 44
E-mail: info@gotscharek-company.com
www.gotscharek-company.com
Sie finden uns auch auf:
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 18
Anhang
www.gotscharek-company.com
Project Health Check 19
Assessmentmodell und Auswertung.
Beispielauswertung: Überblicksauswertung des Health Checks.
0
20
40
60
80
100
120
140
160
180
Zielorientierung - Zielentwicklung, -
formulierung, - überprüfung, -
umsetzung
Führung - Verhalten, Inspiration,
Unterstützung und Promotion
Mitarbeiter - Einbeziehung der
Projektmitarbeiter und ihrer Potentiale
Ressourcen - Effektiver und Effizienter
Einsatz vorhandener Ressourcen
Prozesse - Identifikation, Überprüfung
und Veränderung wertschöpfender
Prozesse im Projekt
Kundenzufriedenheit - Leistung im
Hinblick auf die Erwartungen und
Zufriedenheit
Mitarbeiterzufriedenheit - Erwartungen
und Zufriedenheit der Mitarbeiter
Zufriedenheit sonstiger
Interessensgruppen - Erwartungen und
Zufriedenheit sonstiger Stakeholder
Zielerreichung - Leistung des Projekts
im Hinblick auf das geplante Projektziel
Resultat Project Health Check
Maximale Punktzahl Erreichte Punktzahl

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

SAFe Roadmap
SAFe RoadmapSAFe Roadmap
SAFe Roadmap
Hemanth Kumar
 
Top Ten Reasons For Project Failure - PMP Webinar
Top Ten Reasons For Project Failure - PMP WebinarTop Ten Reasons For Project Failure - PMP Webinar
Top Ten Reasons For Project Failure - PMP Webinar
Whizlabs
 
PMBOK GUIDE 7th Summary
PMBOK GUIDE 7th Summary PMBOK GUIDE 7th Summary
PMBOK GUIDE 7th Summary
Amr Miqdadi
 
Primavera Project Management
Primavera Project ManagementPrimavera Project Management
Primavera Project Management
Kashiff Naveed
 
Analysis In Agile: It's More than Just User Stories
Analysis In Agile: It's More than Just User StoriesAnalysis In Agile: It's More than Just User Stories
Analysis In Agile: It's More than Just User Stories
Kent McDonald
 
Introduction to Project Management (workshop) - v.1
Introduction to Project Management (workshop) - v.1Introduction to Project Management (workshop) - v.1
Introduction to Project Management (workshop) - v.1
Mena M. Eissa
 
PMO standardisation - simple tracking process
PMO standardisation - simple tracking processPMO standardisation - simple tracking process
PMO standardisation - simple tracking process
PM Majik
 
Agile Scrum Training, Day 1 (1/2)
Agile Scrum Training, Day 1 (1/2)Agile Scrum Training, Day 1 (1/2)
Agile Scrum Training, Day 1 (1/2)
Jens Wilke
 
What is Agile Project Management? | Agile Project Management | Invensis Learn...
What is Agile Project Management? | Agile Project Management | Invensis Learn...What is Agile Project Management? | Agile Project Management | Invensis Learn...
What is Agile Project Management? | Agile Project Management | Invensis Learn...
Invensis Learning
 
Why Agile Works?
Why Agile Works?Why Agile Works?
Why Agile Works?
Aaron Medina
 
Agile transformation by Gnanasambandham anbazhagan
Agile transformation   by Gnanasambandham anbazhaganAgile transformation   by Gnanasambandham anbazhagan
Agile transformation by Gnanasambandham anbazhagan
Gnanasambandham Anbazhagan CSP, CSM, CSPO
 
PMBOK® Guide Processes Flow – 6th Edition (Simplified version)
PMBOK® Guide Processes Flow – 6th Edition (Simplified version)PMBOK® Guide Processes Flow – 6th Edition (Simplified version)
PMBOK® Guide Processes Flow – 6th Edition (Simplified version)
Ricardo Viana Vargas
 
Why Projects Fail + Four Steps to Succeed
Why Projects Fail + Four Steps to SucceedWhy Projects Fail + Four Steps to Succeed
Why Projects Fail + Four Steps to Succeed
Kevin Wordon
 
Intake Process Itpmo
Intake Process ItpmoIntake Process Itpmo
Intake Process Itpmo
Dr. Arturo Perez
 
Project Management Office (PMO)
Project Management Office (PMO)Project Management Office (PMO)
Project Management Office (PMO)
Anand Subramaniam
 
Project Management Plan Template
Project Management Plan TemplateProject Management Plan Template
Project Management Plan Template
Simplilearn
 
Scrum Training (One Day)
Scrum Training (One Day)Scrum Training (One Day)
Scrum Training (One Day)
beLithe
 
Project Charter
Project CharterProject Charter
Project Charter
Reema
 
PMI-ACP : PMI - Agile Certified Practitioner
PMI-ACP : PMI - Agile Certified PractitionerPMI-ACP : PMI - Agile Certified Practitioner
PMI-ACP : PMI - Agile Certified Practitioner
Saket Bansal
 
11.1 Plan Risk Management
11.1 Plan Risk Management11.1 Plan Risk Management
11.1 Plan Risk Management
DavidMcLachlan1
 

Was ist angesagt? (20)

SAFe Roadmap
SAFe RoadmapSAFe Roadmap
SAFe Roadmap
 
Top Ten Reasons For Project Failure - PMP Webinar
Top Ten Reasons For Project Failure - PMP WebinarTop Ten Reasons For Project Failure - PMP Webinar
Top Ten Reasons For Project Failure - PMP Webinar
 
PMBOK GUIDE 7th Summary
PMBOK GUIDE 7th Summary PMBOK GUIDE 7th Summary
PMBOK GUIDE 7th Summary
 
Primavera Project Management
Primavera Project ManagementPrimavera Project Management
Primavera Project Management
 
Analysis In Agile: It's More than Just User Stories
Analysis In Agile: It's More than Just User StoriesAnalysis In Agile: It's More than Just User Stories
Analysis In Agile: It's More than Just User Stories
 
Introduction to Project Management (workshop) - v.1
Introduction to Project Management (workshop) - v.1Introduction to Project Management (workshop) - v.1
Introduction to Project Management (workshop) - v.1
 
PMO standardisation - simple tracking process
PMO standardisation - simple tracking processPMO standardisation - simple tracking process
PMO standardisation - simple tracking process
 
Agile Scrum Training, Day 1 (1/2)
Agile Scrum Training, Day 1 (1/2)Agile Scrum Training, Day 1 (1/2)
Agile Scrum Training, Day 1 (1/2)
 
What is Agile Project Management? | Agile Project Management | Invensis Learn...
What is Agile Project Management? | Agile Project Management | Invensis Learn...What is Agile Project Management? | Agile Project Management | Invensis Learn...
What is Agile Project Management? | Agile Project Management | Invensis Learn...
 
Why Agile Works?
Why Agile Works?Why Agile Works?
Why Agile Works?
 
Agile transformation by Gnanasambandham anbazhagan
Agile transformation   by Gnanasambandham anbazhaganAgile transformation   by Gnanasambandham anbazhagan
Agile transformation by Gnanasambandham anbazhagan
 
PMBOK® Guide Processes Flow – 6th Edition (Simplified version)
PMBOK® Guide Processes Flow – 6th Edition (Simplified version)PMBOK® Guide Processes Flow – 6th Edition (Simplified version)
PMBOK® Guide Processes Flow – 6th Edition (Simplified version)
 
Why Projects Fail + Four Steps to Succeed
Why Projects Fail + Four Steps to SucceedWhy Projects Fail + Four Steps to Succeed
Why Projects Fail + Four Steps to Succeed
 
Intake Process Itpmo
Intake Process ItpmoIntake Process Itpmo
Intake Process Itpmo
 
Project Management Office (PMO)
Project Management Office (PMO)Project Management Office (PMO)
Project Management Office (PMO)
 
Project Management Plan Template
Project Management Plan TemplateProject Management Plan Template
Project Management Plan Template
 
Scrum Training (One Day)
Scrum Training (One Day)Scrum Training (One Day)
Scrum Training (One Day)
 
Project Charter
Project CharterProject Charter
Project Charter
 
PMI-ACP : PMI - Agile Certified Practitioner
PMI-ACP : PMI - Agile Certified PractitionerPMI-ACP : PMI - Agile Certified Practitioner
PMI-ACP : PMI - Agile Certified Practitioner
 
11.1 Plan Risk Management
11.1 Plan Risk Management11.1 Plan Risk Management
11.1 Plan Risk Management
 

Andere mochten auch

Sonar - Software Qualitätsmanagement ohne Schmerzen
Sonar - Software Qualitätsmanagement ohne SchmerzenSonar - Software Qualitätsmanagement ohne Schmerzen
Sonar - Software Qualitätsmanagement ohne Schmerzen
openForce Information Technology GesmbH
 
The Real Value of Oracle Health Checks
The Real Value of Oracle Health ChecksThe Real Value of Oracle Health Checks
The Real Value of Oracle Health Checks
Datavail
 
Importance of program health checks
Importance of program health checksImportance of program health checks
Importance of program health checks
Maveric Systems
 
Workshop F, A healthy respect for benefits by David Waller and Hugo Minney
Workshop F, A healthy respect for benefits by David Waller and Hugo MinneyWorkshop F, A healthy respect for benefits by David Waller and Hugo Minney
Workshop F, A healthy respect for benefits by David Waller and Hugo Minney
Association for Project Management
 
Benefits and better business cases_Alan Brown and Stefan Sanchez
Benefits and better business cases_Alan Brown and Stefan SanchezBenefits and better business cases_Alan Brown and Stefan Sanchez
Benefits and better business cases_Alan Brown and Stefan Sanchez
Association for Project Management
 
Workshop D, Benefits for whom? by Ben Pinches
Workshop D, Benefits for whom? by Ben PinchesWorkshop D, Benefits for whom? by Ben Pinches
Workshop D, Benefits for whom? by Ben Pinches
Association for Project Management
 
Social Media Tools (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Social Media Tools (BAW-Vorlesung Juli 2012)Social Media Tools (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Social Media Tools (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Daniel Rehn
 
OpenStrategies: A simple system for Strategic Planning and Benefits Realisation
OpenStrategies: A simple system for Strategic Planning and Benefits RealisationOpenStrategies: A simple system for Strategic Planning and Benefits Realisation
OpenStrategies: A simple system for Strategic Planning and Benefits Realisation
Improvement Skills Consulting Ltd.
 
BPM Benefits Realisation Framework
BPM Benefits Realisation FrameworkBPM Benefits Realisation Framework
BPM Benefits Realisation Framework
Leonardo Consulting
 
Addressing the common challenges of benefits realisation management, workshop...
Addressing the common challenges of benefits realisation management, workshop...Addressing the common challenges of benefits realisation management, workshop...
Addressing the common challenges of benefits realisation management, workshop...
Association for Project Management
 
PeopleSoft 9.2 Upgrade Readiness Assessment and Health Check
PeopleSoft 9.2 Upgrade Readiness Assessment and Health Check PeopleSoft 9.2 Upgrade Readiness Assessment and Health Check
PeopleSoft 9.2 Upgrade Readiness Assessment and Health Check
Arvind Rajan
 
Benefits-led portfolio management: maximising capital investment returns, by ...
Benefits-led portfolio management: maximising capital investment returns, by ...Benefits-led portfolio management: maximising capital investment returns, by ...
Benefits-led portfolio management: maximising capital investment returns, by ...
Association for Project Management
 
Project Health Check
Project Health CheckProject Health Check
Project Health Check
Anand Subramaniam
 
Scrum im Marketing
Scrum im MarketingScrum im Marketing
Scrum im Marketing
Björn Schotte
 
Pm audit and assessment approach final
Pm audit and assessment approach   finalPm audit and assessment approach   final
Pm audit and assessment approach final
Project Management Solutions
 
DevDay 2016: Peter Lehmann - Testautomatisierungsframework Xeta
DevDay 2016: Peter Lehmann - Testautomatisierungsframework XetaDevDay 2016: Peter Lehmann - Testautomatisierungsframework Xeta
DevDay 2016: Peter Lehmann - Testautomatisierungsframework Xeta
DevDay Dresden
 
Project Health Check
Project Health CheckProject Health Check
Project Health Check
ihoudane
 
Project Manager Toolkit in Powerpoint & Excel
Project Manager Toolkit in Powerpoint & ExcelProject Manager Toolkit in Powerpoint & Excel
Project Manager Toolkit in Powerpoint & Excel
Aurelien Domont, MBA
 
SCOR Project Workshop - Sales & Operations Planning (S&OP) Health Check - How...
SCOR Project Workshop - Sales & Operations Planning (S&OP) Health Check - How...SCOR Project Workshop - Sales & Operations Planning (S&OP) Health Check - How...
SCOR Project Workshop - Sales & Operations Planning (S&OP) Health Check - How...
Steelwedge
 
Sotf interactive e portfolios
Sotf interactive e portfoliosSotf interactive e portfolios
Sotf interactive e portfolios
Helen Barrett
 

Andere mochten auch (20)

Sonar - Software Qualitätsmanagement ohne Schmerzen
Sonar - Software Qualitätsmanagement ohne SchmerzenSonar - Software Qualitätsmanagement ohne Schmerzen
Sonar - Software Qualitätsmanagement ohne Schmerzen
 
The Real Value of Oracle Health Checks
The Real Value of Oracle Health ChecksThe Real Value of Oracle Health Checks
The Real Value of Oracle Health Checks
 
Importance of program health checks
Importance of program health checksImportance of program health checks
Importance of program health checks
 
Workshop F, A healthy respect for benefits by David Waller and Hugo Minney
Workshop F, A healthy respect for benefits by David Waller and Hugo MinneyWorkshop F, A healthy respect for benefits by David Waller and Hugo Minney
Workshop F, A healthy respect for benefits by David Waller and Hugo Minney
 
Benefits and better business cases_Alan Brown and Stefan Sanchez
Benefits and better business cases_Alan Brown and Stefan SanchezBenefits and better business cases_Alan Brown and Stefan Sanchez
Benefits and better business cases_Alan Brown and Stefan Sanchez
 
Workshop D, Benefits for whom? by Ben Pinches
Workshop D, Benefits for whom? by Ben PinchesWorkshop D, Benefits for whom? by Ben Pinches
Workshop D, Benefits for whom? by Ben Pinches
 
Social Media Tools (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Social Media Tools (BAW-Vorlesung Juli 2012)Social Media Tools (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Social Media Tools (BAW-Vorlesung Juli 2012)
 
OpenStrategies: A simple system for Strategic Planning and Benefits Realisation
OpenStrategies: A simple system for Strategic Planning and Benefits RealisationOpenStrategies: A simple system for Strategic Planning and Benefits Realisation
OpenStrategies: A simple system for Strategic Planning and Benefits Realisation
 
BPM Benefits Realisation Framework
BPM Benefits Realisation FrameworkBPM Benefits Realisation Framework
BPM Benefits Realisation Framework
 
Addressing the common challenges of benefits realisation management, workshop...
Addressing the common challenges of benefits realisation management, workshop...Addressing the common challenges of benefits realisation management, workshop...
Addressing the common challenges of benefits realisation management, workshop...
 
PeopleSoft 9.2 Upgrade Readiness Assessment and Health Check
PeopleSoft 9.2 Upgrade Readiness Assessment and Health Check PeopleSoft 9.2 Upgrade Readiness Assessment and Health Check
PeopleSoft 9.2 Upgrade Readiness Assessment and Health Check
 
Benefits-led portfolio management: maximising capital investment returns, by ...
Benefits-led portfolio management: maximising capital investment returns, by ...Benefits-led portfolio management: maximising capital investment returns, by ...
Benefits-led portfolio management: maximising capital investment returns, by ...
 
Project Health Check
Project Health CheckProject Health Check
Project Health Check
 
Scrum im Marketing
Scrum im MarketingScrum im Marketing
Scrum im Marketing
 
Pm audit and assessment approach final
Pm audit and assessment approach   finalPm audit and assessment approach   final
Pm audit and assessment approach final
 
DevDay 2016: Peter Lehmann - Testautomatisierungsframework Xeta
DevDay 2016: Peter Lehmann - Testautomatisierungsframework XetaDevDay 2016: Peter Lehmann - Testautomatisierungsframework Xeta
DevDay 2016: Peter Lehmann - Testautomatisierungsframework Xeta
 
Project Health Check
Project Health CheckProject Health Check
Project Health Check
 
Project Manager Toolkit in Powerpoint & Excel
Project Manager Toolkit in Powerpoint & ExcelProject Manager Toolkit in Powerpoint & Excel
Project Manager Toolkit in Powerpoint & Excel
 
SCOR Project Workshop - Sales & Operations Planning (S&OP) Health Check - How...
SCOR Project Workshop - Sales & Operations Planning (S&OP) Health Check - How...SCOR Project Workshop - Sales & Operations Planning (S&OP) Health Check - How...
SCOR Project Workshop - Sales & Operations Planning (S&OP) Health Check - How...
 
Sotf interactive e portfolios
Sotf interactive e portfoliosSotf interactive e portfolios
Sotf interactive e portfolios
 

Ähnlich wie Project Health Check

Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Gotscharek & Company GmbH
 
IT-Projektmanagement, Andreas Friedli
IT-Projektmanagement, Andreas FriedliIT-Projektmanagement, Andreas Friedli
IT-Projektmanagement, Andreas Friedli
IPM-FHS
 
Einfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung ProjektmanagementEinfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung Projektmanagement
Jürgen Bruns
 
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ:  Auftragsklärung im ProjektmanagementXing learningZ:  Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
Digicomp Academy AG
 
The audit factory einrichtung einer internen revision
The audit factory einrichtung einer internen revisionThe audit factory einrichtung einer internen revision
The audit factory einrichtung einer internen revision
Daniel Hertneck
 
victor Quick Check Präsentation
victor Quick Check Präsentationvictor Quick Check Präsentation
victor Quick Check Präsentationemotion banking
 
Erfolgs und Wirkungsmessung von Regionalentwicklungsprozesse
Erfolgs  und Wirkungsmessung von RegionalentwicklungsprozesseErfolgs  und Wirkungsmessung von Regionalentwicklungsprozesse
Erfolgs und Wirkungsmessung von Regionalentwicklungsprozesse
regiosuisse
 
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
Learning Factory
 
IT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementIT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementMarkus Groß
 
Präsentation 11.07.2011
Präsentation 11.07.2011Präsentation 11.07.2011
Präsentation 11.07.2011
Birgit Braun
 
Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Managem...
Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Managem...Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Managem...
Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Managem...
Lean Knowledge Base UG
 
Ausschreibungsmanagement | weyer spezial
Ausschreibungsmanagement | weyer spezialAusschreibungsmanagement | weyer spezial
Ausschreibungsmanagement | weyer spezial
weyer gruppe
 
Projektportfolio Management
Projektportfolio ManagementProjektportfolio Management
Projektportfolio Management
Gotscharek & Company GmbH
 
SwissQ Testing Trends & Benchmarking 2011
SwissQ Testing Trends & Benchmarking 2011SwissQ Testing Trends & Benchmarking 2011
SwissQ Testing Trends & Benchmarking 2011
SwissQ Consulting AG
 
The AuditFactory _outsourcing_interne_revision
The AuditFactory _outsourcing_interne_revisionThe AuditFactory _outsourcing_interne_revision
The AuditFactory _outsourcing_interne_revision
Daniel Hertneck
 
Risikomanangement in der Entwicklung
Risikomanangement in der EntwicklungRisikomanangement in der Entwicklung
Risikomanangement in der Entwicklung
suxeo gmbh
 
Warum ein traditioneller Ausschreibungsprozess (RFP) nicht mehr zeitgemäß ist.
Warum ein traditioneller Ausschreibungsprozess (RFP) nicht mehr zeitgemäß ist.Warum ein traditioneller Ausschreibungsprozess (RFP) nicht mehr zeitgemäß ist.
Warum ein traditioneller Ausschreibungsprozess (RFP) nicht mehr zeitgemäß ist.
TechDivision GmbH
 
PRINCE2 Edition 2009
PRINCE2 Edition 2009PRINCE2 Edition 2009
PRINCE2 Edition 2009
bczaja
 
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
JW | HANDELS.CONSULTING
 
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
Digicomp Academy AG
 

Ähnlich wie Project Health Check (20)

Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
 
IT-Projektmanagement, Andreas Friedli
IT-Projektmanagement, Andreas FriedliIT-Projektmanagement, Andreas Friedli
IT-Projektmanagement, Andreas Friedli
 
Einfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung ProjektmanagementEinfuehrung Projektmanagement
Einfuehrung Projektmanagement
 
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ:  Auftragsklärung im ProjektmanagementXing learningZ:  Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
 
The audit factory einrichtung einer internen revision
The audit factory einrichtung einer internen revisionThe audit factory einrichtung einer internen revision
The audit factory einrichtung einer internen revision
 
victor Quick Check Präsentation
victor Quick Check Präsentationvictor Quick Check Präsentation
victor Quick Check Präsentation
 
Erfolgs und Wirkungsmessung von Regionalentwicklungsprozesse
Erfolgs  und Wirkungsmessung von RegionalentwicklungsprozesseErfolgs  und Wirkungsmessung von Regionalentwicklungsprozesse
Erfolgs und Wirkungsmessung von Regionalentwicklungsprozesse
 
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
 
IT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementIT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - Multiprojektmanagement
 
Präsentation 11.07.2011
Präsentation 11.07.2011Präsentation 11.07.2011
Präsentation 11.07.2011
 
Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Managem...
Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Managem...Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Managem...
Sanierung von Produktionsunternehmen in Eigenverwaltung (ESUG) - LEAN Managem...
 
Ausschreibungsmanagement | weyer spezial
Ausschreibungsmanagement | weyer spezialAusschreibungsmanagement | weyer spezial
Ausschreibungsmanagement | weyer spezial
 
Projektportfolio Management
Projektportfolio ManagementProjektportfolio Management
Projektportfolio Management
 
SwissQ Testing Trends & Benchmarking 2011
SwissQ Testing Trends & Benchmarking 2011SwissQ Testing Trends & Benchmarking 2011
SwissQ Testing Trends & Benchmarking 2011
 
The AuditFactory _outsourcing_interne_revision
The AuditFactory _outsourcing_interne_revisionThe AuditFactory _outsourcing_interne_revision
The AuditFactory _outsourcing_interne_revision
 
Risikomanangement in der Entwicklung
Risikomanangement in der EntwicklungRisikomanangement in der Entwicklung
Risikomanangement in der Entwicklung
 
Warum ein traditioneller Ausschreibungsprozess (RFP) nicht mehr zeitgemäß ist.
Warum ein traditioneller Ausschreibungsprozess (RFP) nicht mehr zeitgemäß ist.Warum ein traditioneller Ausschreibungsprozess (RFP) nicht mehr zeitgemäß ist.
Warum ein traditioneller Ausschreibungsprozess (RFP) nicht mehr zeitgemäß ist.
 
PRINCE2 Edition 2009
PRINCE2 Edition 2009PRINCE2 Edition 2009
PRINCE2 Edition 2009
 
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
 
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
 

Project Health Check

  • 2. www.gotscharek-company.com Project Health Check 2 Inhalt. 1. Hintergrund zu Project Health Check – Was genau ist ein Health Check? 2. Warum ist das Thema wichtig? 3. Project Health Check – Benefits 4. Kernbestandteile des Project Health Checks 5. Vorgehen im Rahmen eines Project Health Check 6. Relevante Standards und Rahmenwerke 7. Anhang
  • 3. www.gotscharek-company.com Project Health Check 3 Hintergrund zum Project Health Check
  • 4. www.gotscharek-company.com Project Health Check 4 Was genau ist ein Project Health Check? Mit einem Project Health Check prüfen Sie den Zustand Ihres Projekts und erfahren welche Maßnahmen zu ergreifen sind.  Ein Project Health Check ist ein Kurz-Assessment eines Programms oder eines Projekts  Wird in der Regel vom Management beauftragt wenn ein Projekt droht in Schieflage zu geraten oder schon geraten ist  Kann vorbeugend zur Erhöhung der Erfolgswahrscheinlichkeit durchgeführt werden  Prüft auf Basis weltweit anerkannter Best Practices/Standards für das Projektmanagement (PMBoK, PRINCE2) den Zustand des Projektes und gibt Handlungsanweisungen zur Verbesserung  Dauert in der Regel 3 – bis 4 Tage und wird vor Ort beim Kunden durchgeführt  Ist jedoch kein detaillierter Audit!
  • 5. www.gotscharek-company.com Project Health Check 5 Warum ist das Thema wichtig?
  • 6. www.gotscharek-company.com Project Health Check 6 Warum das Thema wichtig ist. Kennen Sie das?  Unklare oder widersprüchliche Aussagen über Projektziel und Projektauftrag  Besprechungstermine werden abgesagt, zu späte oder ausbleibende Rückrufe auf Anfragen  Projektinhalte werden häufig umgeplant  Fortgesetztes Verschieben bzw. Nicht-Einhalten von Meilensteinen  Projekt- oder Teilprojektleitung kann inhaltliche oder planerische Fragen nicht oder nur ungenügend beantworten  Der Projektverlauf wird unter Inkaufnahme steigender Risiken neu geplant  Die Statusreports zeigen viele „rote Ampeln“  Zu optimistisches Reporting („gelbe Ampeln“, obwohl alle Beteiligten den Status eher auf „rot“ sehen)  Akzeptanz der Resultate bei wichtigen Stakeholders (Kunden, Nutzer, etc.) schwindet  Fehlende Transparenz über Ressourcenverbrauch im Projekt (Kosten, Investitionen, Projektmitarbeiter, Beraterreichweiten) oder deutliche Budgetüberschreitungen  Missstimmungen im Projektteam
  • 8. www.gotscharek-company.com Project Health Check 8 Project Health Check – Benefits. Erzielbare Nutzeneffekte durch einen Project Health Check.  Transparenz - Rascher kompakter Einblick in das Projekt und deren Schwachstellen  Eine unabhängige Sicht auf das Projektmanagement bietet einen neutralen Blick auf den wahren Zustand des/der Projekte  Ableitung konkreter Verbesserungsmaßnahmen und Quick Wins aus den Untersuchungsergebnissen  Drohende Fehlinvestitionen können noch abgewendet oder deutlich abgemildert werden, wenn ein Project Health Check rechtzeitig durchgeführt und anschließend die Korrekturmaßnahmen entschlossen umgesetzt werden  Der Project Health Check kann als Initiierung für die Optimierung künftiger Projektarbeit dienen
  • 9. www.gotscharek-company.com Project Health Check 9 Kernbestandteile des Project Health Checks
  • 10. www.gotscharek-company.com Project Health Check 10 Project Health Check – Kernbestandteile (1/2). Das Project Excellence Model der GPM/IPMA1 dient als Leitfaden und Orientierung für eine ganzheitliche Sicht auf die Projektgüte. . Beurteilung der Güte des Projektmanagements (500 Punkte) - 5 Kriterien Güte des Projektmanagements und des Vorgehens Beurteilung der Ergebnisorientierung (500 Punkte) – 4 Kritierien Leistung des Projekts - Ergebnisse Projektmanagement (500 Punkte) Projektergebnisse (500 Punkte) Innovation und Wissen Ziel- orientierung (140) Prozesse (140) Führung (80) Mitarbeiter (70) Ressourcen (70) Ziel- erreichung (180) Kundenzufriedenheit (180) Mitarbeiterzufriedenheit (80) Zufriedenheit bei sonstigen Interessensgruppen (60) 1 GPM: Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. / IPMA: International Project Management Association
  • 11. www.gotscharek-company.com Project Health Check 11 Project Health Check - Kernbestandteile (2/2). Referenz für das PM ist „Project Management Body of Knowledge (PMBoK)“ Monitoring & Controlling Process Execution Process Planning Process Initiation Process Closing Process Start Project End Project Product of the Project Project Structures Integration Mgmnt. Scope Mgmnt. Time Mgmnt. Cost Mgmnt. Procurement Mgmnt. Risk Mgmnt. HR Mgmnt. Quality Mgmnt. Communic. Mgmnt.
  • 12. www.gotscharek-company.com Project Health Check 12 Vorgehensweise im Rahmen des Project Health Check
  • 13. www.gotscharek-company.com Project Health Check 13 Vorgehensweise im Rahmen des Project Health Check. Der Project Health Check basiert auf einem strukturierten 4-stufigen Vorgehensmodell sowie auf bewährten Methoden zur Datenerhebung und Auswertung. Situation erfassen Zustand analysieren und bewerten Maßnahmen ableiten AktivitätenErgebnisse Rahmen vereinbaren Identify Analyze & Assess Take action Initialize  Strukturierte Faktensammlung  Durchführung von ver- traulichen Interviews  Studium der Projektakten  Projektauftrag  Business case  Planungen  Statusberichte  etc.  Ggf. Durchführung von Workshops  Umfrage – Fragebögen  Zusammenstellung und Einordnen aller relevanten Fakten  Analyse und Einschätzung der Situation und des Umfelds  Ermittlung der Stärken und Schwächen des Projekts  Bewertung durchführen  Identifizierung der Handlungsfelder  Objektiver Überblick über den Projektstand  Faktenbasierte Projekthistorie  Stärken- und Schwächenprofil  Handlungsfelder und Empfehlungen  Ergebnisdokumentation  Priorisierter Maßnahmenkatalog  Fazit & Handlungsempfehlung  Vorschlag zur Kommunikation der Ergebnisse  Maßnahmen auf Basis von Best Practices und Erfahrungswissen ableiten  Maßnahmen priorisieren  Handlungsempfehlungen zusammenstellen  Ergebnisdokumentation erstellen  Anforderungen  Beauftragung  Organisation im Zeit- und Kostenrahmen  Rahmen zusammen mit Auftraggeber festlegen  Inhaltlicher Umfang  Zeitlicher Umfang  Kostenumfang  Organisation der für den Health Check erforderlichen Termine mit :  Projektleiter  Projektteam  Stakeholder
  • 14. www.gotscharek-company.com Project Health Check 14 Wesentliche Ergebnisse des Project Health Checks - Übersicht.  Neutrales, objektives Gutachten über den Zustand ihres Projekts  Objektiver Überblick über den Projektstatus mit einer zusammenfassenden Einschätzung .  Faktenbasierte Projekthistorie als Hintergrundinformation ohne jegliche Wertung  Die Erkenntnisse bezüglich der zukunftsorientierten Stärken und Schwächen des Projektes und eine Einschätzung des jeweiligen Einflusses auf den Projekterfolg bzw. ein mögliches Scheitern  Qualifizierte, priorisierte Handlungsempfehlungen für die Problembereiche  Eine Kommunikationsstrategie, damit sowohl der Health Check als solcher, die Ergebnisse und auch die weitere Vorgehensweise bei der Geschäftsleitung, den Stakeholdern und den Projektmitarbeitern entsprechend nahe gebracht werden können
  • 15. www.gotscharek-company.com Project Health Check 15 Wesentliche Ergebnisse des Project Health Checks - Übersicht. Faktenbasierte Projekthistorie Handlungsfelder und Empfehlungen Objektiver Überblick über den Projektstatus Stärken und Schwächenprofil Projekt Projekt- fortschritt Projekt – planung Zielsetzung Scope Durchführung Monitoring & Controlling Decisions & Risk-Mgnt. Qualifikation Rollen & Verantwortl. Projekt- Strukturen Step 3 Step 2  Z.B. Controllingprozess optimieren  Z.B. Qualifizieren des Projektleiters  Z.B. Verteilte Teams zusammenziehen  Z.B. Erwartungsmanagent Stakeholder opt. Step 1  Z.B. Zieldefinition überarbeiten  Z.B. Entscheidungsgremien etablieren 2008 2009 xxxxxxxxxx Auftragnehmer Auftraggeber 30.01.2009 18.11.2008 xxxxxxxxx xxxxxxx Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxx Anfang 02. 2009 Anfang 02.2009 Xxxxxxxxxxxx xxxxxxxx Anfang 02.2009 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Mitte 11.2008 14.03.2009 xxxxxxxx xxxxxxxxx 07.04.2009 Xxxxxxxxxx 01.10.2009 xxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx 21.10.2009 Beginn 7/2009 xxxxxxxxxxxx 2010 23.12.2009 xxxxxxxxxxx Xxxxxxxxxx GoLive 31.03.2010 xxxxxxxxx 25.11.2009 GoLive 2.7.2009 xxxxxxxxxx 0 50 100 150 200 Zielorientierung - Zielentwicklung, -… Führung - Verhalten, Inspiration, Unterstützung… Mitarbeiter - Einbeziehung der Projektmitarbeiter und ihrer… Ressourcen - Effektiver und Effizienter Einsatz… Prozesse - Identifikation, Überprüfung und… Kundenzufriedenheit - Leistung im Hinblick auf die… Mitarbeiterzufriedenheit - Erwartungen und… Zufriedenheit sonstiger Interessensgruppen -… Zielerreichung - Leistung des Projekts im Hinblick auf das… Resultat Project Health Check Maximale Punktzahl Erreichte Punktzahl
  • 16. www.gotscharek-company.com Project Health Check 16 Bedeutende Standards und Rahmenwerke für den Health Check.  PMBoK (PMI), PRINCE2 (OCG) - Internationale Standards für das Programm-/Projektmanagement  Project Excellence Model (GPM/IPMA) - Ein von der GPM entwickeltes Bewertungsmodell für Projekte, basiert auf dem Business Excellence Modells der EFQM (European Foundation of Quality Management) und ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf das Projekt  OPM3 (PMI) - Assessment und Improvement der Reifegrade einer Organisation bzgl. Programm-/ Projekt- und Projektportfolio-Management
  • 17. www.gotscharek-company.com Project Health Check 17 Gotscharek & Company – Kontakt. Wolfgang Gotscharek Gotscharek & Company GmbH Begonienweg 1 D-63456 Hanau Tel. + 49 6181 66 27 90 Fax + 49 6181 66 27 44 E-mail: info@gotscharek-company.com www.gotscharek-company.com Sie finden uns auch auf:
  • 19. www.gotscharek-company.com Project Health Check 19 Assessmentmodell und Auswertung. Beispielauswertung: Überblicksauswertung des Health Checks. 0 20 40 60 80 100 120 140 160 180 Zielorientierung - Zielentwicklung, - formulierung, - überprüfung, - umsetzung Führung - Verhalten, Inspiration, Unterstützung und Promotion Mitarbeiter - Einbeziehung der Projektmitarbeiter und ihrer Potentiale Ressourcen - Effektiver und Effizienter Einsatz vorhandener Ressourcen Prozesse - Identifikation, Überprüfung und Veränderung wertschöpfender Prozesse im Projekt Kundenzufriedenheit - Leistung im Hinblick auf die Erwartungen und Zufriedenheit Mitarbeiterzufriedenheit - Erwartungen und Zufriedenheit der Mitarbeiter Zufriedenheit sonstiger Interessensgruppen - Erwartungen und Zufriedenheit sonstiger Stakeholder Zielerreichung - Leistung des Projekts im Hinblick auf das geplante Projektziel Resultat Project Health Check Maximale Punktzahl Erreichte Punktzahl