Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
www.gotscharek-company.comPROJEKTPORTFOLIO-MANAGEMENTProjektportfolio-Management – PPM / Hintergrund, Nutzen, Lösungsansät...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 2Inhalt. Trends und Herausforderungen Projektportfolio Management ...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 3Trends und Herausforderungen
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 4Trends & Herausforderungen.Dynamische und komplexe Herausforderunge...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 5Projektportfolio-Management im Kontext des Geschäftserfolgs.Ergebni...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 6Hintergrund zum Projektportfolio Management - PPM
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 7Hintergrund zu Projektportfolio-Management – Was genau ist PPM?Proj...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 8Projektportfolio-Management im Kontext.Portfolios selektieren die „...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 9Warum ist das Thema wichtig?Jede Organisation hat ein Portfolio.Jed...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 10Benefits
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 11Projektportfolio-Management – Benefits (1/2).Erzielbare Nutzeneffe...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 12Projektportfolio-Management – Benefits (2/2).Nutzen von Projektpor...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 13Kernbestandteile des Projektportfolio-Managements
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 14Projektportfolio-Management – KernbestandteileProzesse, Methoden u...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 15Kernbestandteil Prozesse (1/2).Überprüfung der Prozesse und Strate...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 16Kernbestandteil Prozesse(2/2).Strategie /Ziel-setzungenVorbereitun...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 17Kernbestandteil Methoden – Beispiel: Auswahl der Projekte.Anspruch...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 18Bedeutende Standards und Rahmenwerke im Kontext von PPM. CoBIT - ...
www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 19Gotscharek & Company – Kontakt.Wolfgang GotscharekGotscharek & Com...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Projektportfolio Management

2.966 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfahren Sie hier welchen Nutzen Projektportfolio-Management für Ihr Unternehmen haben kann und wie es in Ihrer Organisation eingeführt werden kann.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Projektportfolio Management

  1. 1. www.gotscharek-company.comPROJEKTPORTFOLIO-MANAGEMENTProjektportfolio-Management – PPM / Hintergrund, Nutzen, Lösungsansätze1Projektportfolio-Management
  2. 2. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 2Inhalt. Trends und Herausforderungen Projektportfolio Management im Kontext des Geschäftserfolgs Hintergrund zu Projektportfolio Management – Was genau ist PPM? Warum ist das Thema wichtig? Projektportfolio-Management – Benefits Kernbestandteile des Projektportfolio-Managements Relevante Standards und Rahmenwerke Anhang
  3. 3. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 3Trends und Herausforderungen
  4. 4. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 4Trends & Herausforderungen.Dynamische und komplexe Herausforderungen mit PPM meistern. Optimierte Abstimmung der Projekte mit der Strategie Investition in die richtigen Themen Terminierung schwacher Projekte An den richtigen Projekten arbeiten Vermeidung von Projekt-Redundanzen Optimale Ressourcenallokation Steigerung der EinspareffekteDynamisches Umfeld Märkte Knappe Ressourcen Komplexe Projektlandschaften Kürzere Lebenszyklen Hochdynamische Umfelder Fusion, Übernahme, etc. Kürzere Reaktionszeiten Bedarfe Markt & Kunden Richtige Leistungen zumrichtigen Zeitpunkt Kundenerwartung bzgl.attraktiver Preise Sinkende Budgets Knappe Mitarbeiter-kapazitäten Inhaltliche Interdependenzen Gemeinsame personelle &finanzielle Ressourcen Risiken Unzureichende TransparenzErfordernis für hocheffiziente Organisation/Abläufe und KostensenkungOptimale Planung und Steuerung des gesamten ProjektportfoliosUnternehmensstrategie rasch und flexibel umsetzenProjektPortfolioManagement
  5. 5. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 5Projektportfolio-Management im Kontext des Geschäftserfolgs.Ergebnisse der Multiprojekt-Management Studie 2007 der TU Berlin.Quelle: MPM-Studie 2007; Technische Universität BerlinBefragt wurden 132 Unternehmen. Die Größe des Projektportfolioslag bei über der Hälfte der Befragten zwischen 20 und 200 Projekten Nur 12% führen die richtige Anzahl von Projekten durch Nur 19% brechen unnötige Projekte konsequent ab Nur 23% verteilen die Ressourcen strategiekonform 32 % beklagen DoppelarbeitenAber…45% der befragen Entscheider sehen einen starken Einfluss des Portfolio-Managements auf den Geschäftserfolg
  6. 6. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 6Hintergrund zum Projektportfolio Management - PPM
  7. 7. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 7Hintergrund zu Projektportfolio-Management – Was genau ist PPM?Projektportfolio-Management als strategisches Instrument. A Portfolio is a collection of projects or programs and other work that are groupedtogether to facilitate effective management of work to meet strategic businessobjectives. The projects or programs of the Portfolio may not necessarily be interdependent ordirectly related. These components of a portfolio are quantifiable; that is, they can be measured,ranked, and prioritized.Quelle: The Standard for Portfolio Management, 2nd Edition, PMIProjektportfolio Management ist die balancierte Ausrichtung, Planung undSteuerung von Programmen/Projekten in einem Portfolio auf die Unternehmens-,Bereichsstrategie und den operativen Erfordernissen eines Unternehmens.
  8. 8. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 8Projektportfolio-Management im Kontext.Portfolios selektieren die „Richtigen“ Programme und Projekte.
  9. 9. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 9Warum ist das Thema wichtig?Jede Organisation hat ein Portfolio.Jede Organisation hat ein Portfolio, vielen ist dies jedoch nichtbewusst und viele managen ihr Portfolio äußerst schlecht.
  10. 10. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 10Benefits
  11. 11. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 11Projektportfolio-Management – Benefits (1/2).Erzielbare Nutzeneffekte durch Projektportfolio-Management.Nach einer Untersuchung der IDC – www.idc.com – in 2008 wurden 13 große Unternehmen unter anderem der Branchen Telekommunikation,Finanzen, Versichrung, Forschung und Entwicklung, Gesundheitswesen zu ihren Erfahrungen bzgl. der Einführung von PPM-Lösungen befragt. Erhöhung der Anzahl gemanagter Projekte um 25% Kostenreduktion je Projekt um 37% Verringerung redundanter Projekte um 78% Erhöhung der IT Personalproduktivität um 14% Verringerung der Anzahl gescheiterter Projekte um 59%
  12. 12. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 12Projektportfolio-Management – Benefits (2/2).Nutzen von Projektportfolio-Management. Optimierte Abstimmung der Projekte mit der Bereichs-, Geschäfts-, Konzernstrategie Investition in die richtigen Themen Terminierung schwacher Projekte An den richtigen Projekten arbeiten Vermeidung von Projekt-Redundanzen Optimale Ressourcenallokation Steigerung der Einspareffekte
  13. 13. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 13Kernbestandteile des Projektportfolio-Managements
  14. 14. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 14Projektportfolio-Management – KernbestandteileProzesse, Methoden und Tools bilden die Basis für ein effektives PPM.ProzesseMethodenToolsProjectPortfolioManagementOrg. Strategy& Objectives(IT) – DemandAssessment(IT) – DemandPrioritization &Selection(IT)–Programm& ProjectManagementResourceManagement(IT) –GovernanceSCORING MODEL EvaluationList of Criteria%WeightLowMediumHigh Score TotalBusiness Case - Return onInvest 20 0 5 10 10 2Degree of strategic alignment 20 0 5 10 10 2Time needed 10 0 5 10 5 0,5External Support needed 10 0 5 10 5 0,5Probabality of Success 10 0 5 10 10 1Budget needed 5 0 5 10 0 0Time needed 5 0 5 10 5 0,25Availability of skilled staff 5 0 5 10 5 0,25Risks 10 0 5 10 5 0,5Legal/Regulatory obligation /Compliance 5 0 5 10 10 0,5TOTAL WEIGHT = 100% TOTAL SCORE 7,5Ideen,Projektvorschläge(Strategiekonform)Auswahl &VerdichtungAbstimmung &KoordinierungGATEMeilensteineAnreize für erfolgr.Projektabschlussz.B. Clarity, CA
  15. 15. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 15Kernbestandteil Prozesse (1/2).Überprüfung der Prozesse und Strategien in folgenden Bereichen.ProjectPortfolioManagementOrg.Strategy &ObjectivesDemandAssessmentDemandPrioritization &SelectionProgramm& ProjectManagementResourceManagementGovernance
  16. 16. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 16Kernbestandteil Prozesse(2/2).Strategie /Ziel-setzungenVorbereitung Planung NutzenschöpfungWerthaltigeProgramme& ProjekteIdentifi-kationKategori-sierungUmsetzungAutori-sierungPriori-sierungAus-balan-cierungEvalu-ierungSelektionStrategicChangeMonitoring&SteuerungPer-formanceReview Strategie & Zielsetzungen Projekte/Ideen-Inventar Balancierungs-Kriterien Rollen, Skills, Team Identifikation vonProjekten & Ideen Kriterien für das Aus-balancieren festlegen Business (Strat. Ausricht.) Risiken Finanzen (ROI, NPV,…) Markt weitere Rollen, Aufgaben, Skills &Verantwortlichkeiten Sponsor Portfolio Mgmnt. TeamAktivitätenErgebnisse Zusammenstellung der Nutzenversprechen undWertbeiträge je Projekt (Value Propositions) Bewertung jedes einzelnen Projekts Validierung und Auswahl der Projekte Einordnung der Projekte zu Kategorien Obligatorisch Businesskritisch Hohe, mittlere, niedrige Priorität Priorisierung auf Basis eines multikriteriellenRanking-Modells Ressourcenkapazitätsanalyse Planung und Allokation von BudgetsBudgetinduzierte Streichung von Projekten Ausbalancieren des Portfolios Wertbeiträge, Business Cases Geklärte Ressourcenkapazitäten Projekt-Scores, Projekt-Rankings, Prior. Projekte Allokierte Budgets (Strategic Buckets)Veränderungsmanagement Autorisierungund Freigabevon Projekten Ressourcenzu-weisung undFreigabe Festlegung derPortfolio-Meilen-steine und desAktivitätenablaufs KommunikationEntscheidungen Genehm. Projekte Ressourcen sindverfügbar Meilensteine Performance Metriken Entwicklung der Nutzenschöpfung Portfolioveränderungen Portfolio-Status Management und Steuerungder Ressourcen undPortfolioaktivitäten Monatliches Review der Port-folio-Performance durch Port-foliomanager Reporting der Portfolio-Performance anhanddefinierter Metriken an dasManagement Berücksichtigung von operativenund strategischen Änderungen
  17. 17. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 17Kernbestandteil Methoden – Beispiel: Auswahl der Projekte.Anspruch und Praxiswirklichkeit.Der Idealfall Die Praxis?GATEProjektideen werdennicht identifiziertIdeen,Projektvorschläge(Strategiekonform)Auswahl &VerdichtungAbstimmung &KoordinierungGATE MeilensteineAnreize für erfolgr.ProjektabschlussAuswahl-entscheidungennicht transparentOffizielle Entscheidungs-wege werden verlassenAbhängigkeiten & Synergienwerden nicht erkanntQuelle: MPM-Studie 2005; Technische Universität BerlinProjekte werden gestoppt,Ressourcen freigesetztU-BootProjekte
  18. 18. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 18Bedeutende Standards und Rahmenwerke im Kontext von PPM. CoBIT - IT-Governance: u.a. IT-Riskmanagement,Demand-Management, etc. Project Portfolio Management - The Standard for Portfolio Management,Global Standard, 2nd Edition, PMI PMBoK (PMI), PRINCE2 (OCG) - Standards für das Programm-/Projektmanagement OPM3 (PMI) - Assessment und Improvement der Reifegradeeiner Organisation bzgl. Programm-/Projekt- und Projektportfolio-Management
  19. 19. www.gotscharek-company.comProjektportfolio-Management 19Gotscharek & Company – Kontakt.Wolfgang GotscharekGotscharek & Company GmbHBegonienweg 1D-63456 HanauTel. + 49 6181 66 27 90Fax + 49 6181 66 27 44E-mail: info@gotscharek-company.comwww.gotscharek-company.com

×