SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
BY: Manuel Salas

MÜNCHEN
Die Alte Pinakothek
 Die Alte Pinakothek ist ein 1836 eröffnetes

Kunstmuseum inMünchen-Maxvorstadt. Sie stellt
unter anderem Gemälde von Malerndes Mittelalters
bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts aus und ist eine
der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. Die
Bestände sind Teil der Bayerischen
Staatsgemäldesammlungen.
Gegenüber der Alten
Pinakothek befindet sich die Neue Pinakothek mit
Werken des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.
Neben der Pinakothek der Moderne und dem
Museum Brandhorst mit Werken des 20. und 21.
Jahrhunderts sowie dem Türkentor und weiteren
Einrichtungen bilden sie zusammen das Kunstareal
Das Museum Brandhorst
 Das Museum Brandhorst im Kunstareal in der
Maxvorstadt inMünchen beherbergt die
Sammlung von Udo und Anette Brandhorstfür

moderne und zeitgenössische Kunst. Das
Gebäude befindet sich nördlich im Anschluss an
das Türkentor und die Pinakothek der Moderne.
Es wurde am 18. Mai 2009 mit einem Staatsakt
eingeweiht und am 21. Mai 2009 eröffnet.
Betrieben wird das Museum von den Bayerischen
Staatsgemäldesammlungen. Direktor der
Sammlung ist seit 1. November 2013 Achim
Hochdörfer. Er ist der Nachfolger von Armin
Zweite
Das Deutsche Museum
 Das Deutsche Museum in München ist das

größte naturwissenschaftlichtechnische
Museum der Welt. Es werden rund 28.000
Objekte aus etwa 50 Bereichen der
Naturwissenschaften und der Technik
ausgestellt, die jährlich von etwa 1,5 Millionen
Menschen besucht werden. Museum ist
Das
eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Es ist
alsForschungseinrichtung Mitglied der LeibnizGemeinschaft.
Das Bayerische Nationalmuseum
 Das Bayerische Nationalmuseum in München

beherbergt auf etwa 13.000 m² eine kunst- und
kulturhistorische Sammlung von internationalem
Rang. Seine Sammlung, die vor allem regionale wie
europäische Skulpturen und Kunsthandwerk umfasst,
hatte von Beginn an nicht nur einen Bildungsauftrag
an breite Schichten der Bevölkerung, sondern war
auch zur Ausbildung der Handwerkerschaft
eingerichtet worden. Heute bieten das Haupt- und
das östliche Obergeschoss einen historischen
Rundgang vom frühen Mittelalter bis zum
beginnenden 20. Jahrhundert. Im Untergeschoss
präsentiert sich die volkskundliche Abteilung mit der
berühmten Krippensammlung
Der Olympiaturm
 Der Olympiaturm ist ein Fernsehturm in

München und eines der Wahrzeichen der
Stadt und des Olympiaparks. Der
Olympiaturm befindet sich im Olympiapark
südlich des GeorgBrauchle-Rings zwischen
OlympiaSchwimmhalle im Westen und
OlympiaEislaufzentrum im Osten. Nach
demNürnberger Fernsehturm ist er das
zweithöchste Bauwerk in Bayern.
Die BMW Welt
 Die BMW Welt ist eine kombinierte

Ausstellungs-, Auslieferungs-, Erlebnis-,
Museums- und Eventstätte in direkter Nähe
zum BMW-Vierzylinder in München. Sie
wurde von August 2003 bis Sommer 2007
erbaut. Auf dem Dach ist eine Solaranlage mit
800 kW Leistung installiert. Die Eröffnung fand
am 20./21. Oktober 2007 statt, nachdem sie
ursprünglich schon zur Fußball-WM 2006
geplant war
Die Glyptothek
 Die Glyptothek in München bezeichnet sowohl
die Sammlung antiker griechischer und römischer
Skulpturen des bayerischen Staates als auch das
Gebäude, in welchem diese untergebracht ist.
Wichtige ausgestellte Werke sind vor allem der
Barberinische Faun und die 1813 erworbenen
wertvollen Giebelfiguren vom Aphaia-Tempel in
Ägina, die so genannten Ägineten. Ny
Die
Carlsberg Glyptotek in Kopenhagen wurde in
Anlehnung an die Münchener Glyptothek
benannt
Die Allianz Arena
 Die Allianz Arena ist ein Fußballstadion im Norden von

München und bietet bei Bundesligaspielen 71.137 Plätze,
zusammengesetzt aus 57.343 Sitzplätzen, 13.794
Stehplätzen, 1.374 Logenplätzen, 2.152 Business Seats
(einschließlich 104 Sitzplätzen für Ehrengäste) und 966
Sponsorenplätzen. In der Allianz Arena bestreiten die
beiden Münchner Fußballvereine FC Bayern München und
TSV 1860 München seit der Saison 2005/2006 ihre
Heimspiele. Außerdem war sie Spielort der FußballWeltmeisterschaft 2006 und Austragungsort des Endspiels
der UEFA Champions League 2012.Zuerst im gemeinsamen
Besitz der FC Bayern München AG und der TSV München
von 1860 GmbH & Co. KGaA, kaufte die FC Bayern München
AG später die Anteile des TSV München von 1860 GmbH &
Co. KGaA und ist nun alleiniger Eigentümer

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Робота учнів
Робота учнівРобота учнів
Berlin-Emiliano Ramirez
Berlin-Emiliano RamirezBerlin-Emiliano Ramirez
Berlin-Emiliano RamirezDonEmiliane
 
Muzea Berlin
Muzea BerlinMuzea Berlin
Muzea Berlin
DorotaDragan
 
München David Brckan, Ivan Petrinic
München David Brckan, Ivan PetrinicMünchen David Brckan, Ivan Petrinic
München David Brckan, Ivan Petrinic
Bznzgc
 
Munchen Ana Hercigonja
Munchen Ana HercigonjaMunchen Ana Hercigonja
Munchen Ana Hercigonja
Bznzgc
 
München Lucija Kobescak
München Lucija KobescakMünchen Lucija Kobescak
München Lucija Kobescak
Bznzgc
 
Miłosz urban
Miłosz urbanMiłosz urban
Miłosz urban
Monika Jakubowska
 
Was können wir in München besuchen
Was können wir in München besuchenWas können wir in München besuchen
Was können wir in München besuchen
zmolochid
 
Munchen Paula Grdan
Munchen Paula GrdanMunchen Paula Grdan
Munchen Paula Grdan
Bznzgc
 
берлин
берлинберлин
берлин
vika1996222
 
Lisa: Präsentation Berlin
Lisa: Präsentation BerlinLisa: Präsentation Berlin
Lisa: Präsentation Berlin
Piero Pavanini
 
München Filip Pucak
München Filip PucakMünchen Filip Pucak
München Filip Pucak
Bznzgc
 
Die Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik DeutschlandDie Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik DeutschlandOlivera Radivojsa
 
Die Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik DeutschlandDie Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik DeutschlandOlivera Radivojsa
 

Was ist angesagt? (20)

Munchen3
Munchen3Munchen3
Munchen3
 
München
MünchenMünchen
München
 
Робота учнів
Робота учнівРобота учнів
Робота учнів
 
Berlin-Emiliano Ramirez
Berlin-Emiliano RamirezBerlin-Emiliano Ramirez
Berlin-Emiliano Ramirez
 
Muzea Berlin
Muzea BerlinMuzea Berlin
Muzea Berlin
 
München David Brckan, Ivan Petrinic
München David Brckan, Ivan PetrinicMünchen David Brckan, Ivan Petrinic
München David Brckan, Ivan Petrinic
 
Munchen Ana Hercigonja
Munchen Ana HercigonjaMunchen Ana Hercigonja
Munchen Ana Hercigonja
 
München Lucija Kobescak
München Lucija KobescakMünchen Lucija Kobescak
München Lucija Kobescak
 
Berlin karlisedgars
Berlin karlisedgarsBerlin karlisedgars
Berlin karlisedgars
 
München
MünchenMünchen
München
 
Miłosz urban
Miłosz urbanMiłosz urban
Miłosz urban
 
Was können wir in München besuchen
Was können wir in München besuchenWas können wir in München besuchen
Was können wir in München besuchen
 
Munchen Paula Grdan
Munchen Paula GrdanMunchen Paula Grdan
Munchen Paula Grdan
 
берлин
берлинберлин
берлин
 
Lisa: Präsentation Berlin
Lisa: Präsentation BerlinLisa: Präsentation Berlin
Lisa: Präsentation Berlin
 
München Filip Pucak
München Filip PucakMünchen Filip Pucak
München Filip Pucak
 
Die Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik DeutschlandDie Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland
 
5. tedesco neue pinakothek
5. tedesco neue pinakothek5. tedesco neue pinakothek
5. tedesco neue pinakothek
 
Die Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik DeutschlandDie Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland
 
Berlin (:
Berlin (:Berlin (:
Berlin (:
 

Andere mochten auch

Presentacion de Flickr en SlideShare
Presentacion de Flickr en SlideShare Presentacion de Flickr en SlideShare
Presentacion de Flickr en SlideShare
Elizabeth-__2015
 
INTELIGENCIA ARTIFICIAL
INTELIGENCIA ARTIFICIALINTELIGENCIA ARTIFICIAL
INTELIGENCIA ARTIFICIAL
arianadefaz
 
Disco móvil
Disco móvilDisco móvil
Disco móvil
Madanga
 
Grundlagen des Berichtswesens und Arbeiten mit Berichten in SAP Business ByDe...
Grundlagen des Berichtswesens und Arbeiten mit Berichten in SAP Business ByDe...Grundlagen des Berichtswesens und Arbeiten mit Berichten in SAP Business ByDe...
Grundlagen des Berichtswesens und Arbeiten mit Berichten in SAP Business ByDe...anthesis GmbH
 
Herramientas 2.0
Herramientas 2.0Herramientas 2.0
Herramientas 2.0
Rafael Galvan Izquierdo
 
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im InternetSocial Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
JOBshui Personalmarketing & Employer Branding
 
Social Media Basics, Teil 5
Social Media Basics, Teil 5Social Media Basics, Teil 5
Mapa delitos contra el buen orden (1)
Mapa delitos contra el buen orden (1)Mapa delitos contra el buen orden (1)
Mapa delitos contra el buen orden (1)
Oswaldo Cardona
 
Andes chileno bolivianos
Andes chileno bolivianosAndes chileno bolivianos
Andes chileno bolivianos
Martin Alberto Belaustegui
 
Automotive Com Wolfsburg 2011
Automotive Com Wolfsburg 2011Automotive Com Wolfsburg 2011
Automotive Com Wolfsburg 2011
Vogel IT-Medien
 
CV
CVCV
CV
Jes Mu
 
Computacion en la nube
Computacion en la nubeComputacion en la nube
Computacion en la nube
Sergio Enrique Romero
 
Llaves mujeres
Llaves mujeresLlaves mujeres
Llaves mujeres
Gaspar Espejo
 
Nef des Livres 2015
Nef des Livres 2015Nef des Livres 2015
Nef des Livres 2015
Bâle Région Mag
 
"Richtig" kommunizieren mit Facebook und Twitter
"Richtig" kommunizieren mit Facebook und Twitter"Richtig" kommunizieren mit Facebook und Twitter
"Richtig" kommunizieren mit Facebook und Twittersozialinfo
 
Portrait of a provider of integrated field services and solutions
Portrait of a provider of integrated field services and solutionsPortrait of a provider of integrated field services and solutions
Portrait of a provider of integrated field services and solutions
Teleste Corporation
 
Aspekte des verkaufs v 1.0
Aspekte des verkaufs v 1.0Aspekte des verkaufs v 1.0
Aspekte des verkaufs v 1.0Klubschule
 
Impressionen Fachkongress 2013
Impressionen Fachkongress 2013Impressionen Fachkongress 2013
Impressionen Fachkongress 2013anthesis GmbH
 
ESTRATEGIAS Y RECURSOS DIDÁCTICOS
ESTRATEGIAS Y RECURSOS DIDÁCTICOSESTRATEGIAS Y RECURSOS DIDÁCTICOS
ESTRATEGIAS Y RECURSOS DIDÁCTICOS
andreaanaly2994
 
Fokus-serien basierte Rekonstruktion von Mikroobjekten (2002)
Fokus-serien basierte Rekonstruktion von Mikroobjekten (2002)Fokus-serien basierte Rekonstruktion von Mikroobjekten (2002)
Fokus-serien basierte Rekonstruktion von Mikroobjekten (2002)Jan Wedekind
 

Andere mochten auch (20)

Presentacion de Flickr en SlideShare
Presentacion de Flickr en SlideShare Presentacion de Flickr en SlideShare
Presentacion de Flickr en SlideShare
 
INTELIGENCIA ARTIFICIAL
INTELIGENCIA ARTIFICIALINTELIGENCIA ARTIFICIAL
INTELIGENCIA ARTIFICIAL
 
Disco móvil
Disco móvilDisco móvil
Disco móvil
 
Grundlagen des Berichtswesens und Arbeiten mit Berichten in SAP Business ByDe...
Grundlagen des Berichtswesens und Arbeiten mit Berichten in SAP Business ByDe...Grundlagen des Berichtswesens und Arbeiten mit Berichten in SAP Business ByDe...
Grundlagen des Berichtswesens und Arbeiten mit Berichten in SAP Business ByDe...
 
Herramientas 2.0
Herramientas 2.0Herramientas 2.0
Herramientas 2.0
 
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im InternetSocial Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
 
Social Media Basics, Teil 5
Social Media Basics, Teil 5Social Media Basics, Teil 5
Social Media Basics, Teil 5
 
Mapa delitos contra el buen orden (1)
Mapa delitos contra el buen orden (1)Mapa delitos contra el buen orden (1)
Mapa delitos contra el buen orden (1)
 
Andes chileno bolivianos
Andes chileno bolivianosAndes chileno bolivianos
Andes chileno bolivianos
 
Automotive Com Wolfsburg 2011
Automotive Com Wolfsburg 2011Automotive Com Wolfsburg 2011
Automotive Com Wolfsburg 2011
 
CV
CVCV
CV
 
Computacion en la nube
Computacion en la nubeComputacion en la nube
Computacion en la nube
 
Llaves mujeres
Llaves mujeresLlaves mujeres
Llaves mujeres
 
Nef des Livres 2015
Nef des Livres 2015Nef des Livres 2015
Nef des Livres 2015
 
"Richtig" kommunizieren mit Facebook und Twitter
"Richtig" kommunizieren mit Facebook und Twitter"Richtig" kommunizieren mit Facebook und Twitter
"Richtig" kommunizieren mit Facebook und Twitter
 
Portrait of a provider of integrated field services and solutions
Portrait of a provider of integrated field services and solutionsPortrait of a provider of integrated field services and solutions
Portrait of a provider of integrated field services and solutions
 
Aspekte des verkaufs v 1.0
Aspekte des verkaufs v 1.0Aspekte des verkaufs v 1.0
Aspekte des verkaufs v 1.0
 
Impressionen Fachkongress 2013
Impressionen Fachkongress 2013Impressionen Fachkongress 2013
Impressionen Fachkongress 2013
 
ESTRATEGIAS Y RECURSOS DIDÁCTICOS
ESTRATEGIAS Y RECURSOS DIDÁCTICOSESTRATEGIAS Y RECURSOS DIDÁCTICOS
ESTRATEGIAS Y RECURSOS DIDÁCTICOS
 
Fokus-serien basierte Rekonstruktion von Mikroobjekten (2002)
Fokus-serien basierte Rekonstruktion von Mikroobjekten (2002)Fokus-serien basierte Rekonstruktion von Mikroobjekten (2002)
Fokus-serien basierte Rekonstruktion von Mikroobjekten (2002)
 

Ähnlich wie München

P.kazanowski monachium j.niem
P.kazanowski monachium j.niemP.kazanowski monachium j.niem
P.kazanowski monachium j.niemTeresa
 
Die Geschichte der Pinakothek München
Die Geschichte der Pinakothek MünchenDie Geschichte der Pinakothek München
Die Geschichte der Pinakothek München
kami_kamilla
 
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdfPressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
путешествие в берлин
путешествие в берлинпутешествие в берлин
путешествие в берлинarsenaaltottenhem
 
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschelDhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Marcel Buchmann
 
берлин
берлинберлин
берлин
vika1996222
 
Unter den linden
Unter den lindenUnter den linden
Unter den linden
Юлия Мицкевич
 
München- Nika Kramar
München- Nika KramarMünchen- Nika Kramar
München- Nika Kramar
Bznzgc
 
Die alte pinakothek
Die alte pinakothekDie alte pinakothek
Die alte pinakothek
YPEPTH
 
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptxΠαρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
AndreasPapandreou7
 
München
München München
München
proffross
 
Marko, Lovro
Marko, LovroMarko, Lovro
Marko, Lovro
Bznzgc
 
Stadtplan deutsch
Stadtplan deutschStadtplan deutsch
Stadtplan deutsch
Landeshauptstadt Wiesbaden
 
Berlin sehenswürdigkeiten
Berlin sehenswürdigkeitenBerlin sehenswürdigkeiten
Berlin sehenswürdigkeitenbeto-pistolas
 

Ähnlich wie München (19)

Munchen
MunchenMunchen
Munchen
 
P.kazanowski monachium j.niem
P.kazanowski monachium j.niemP.kazanowski monachium j.niem
P.kazanowski monachium j.niem
 
Die Geschichte der Pinakothek München
Die Geschichte der Pinakothek MünchenDie Geschichte der Pinakothek München
Die Geschichte der Pinakothek München
 
Monaco di Baviera
Monaco di BavieraMonaco di Baviera
Monaco di Baviera
 
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdfPressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
 
путешествие в берлин
путешествие в берлинпутешествие в берлин
путешествие в берлин
 
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschelDhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
 
берлин
берлинберлин
берлин
 
Unter den linden
Unter den lindenUnter den linden
Unter den linden
 
München- Nika Kramar
München- Nika KramarMünchen- Nika Kramar
München- Nika Kramar
 
Die alte pinakothek
Die alte pinakothekDie alte pinakothek
Die alte pinakothek
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptxΠαρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
 
München
München München
München
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Marko, Lovro
Marko, LovroMarko, Lovro
Marko, Lovro
 
BERLIN
BERLINBERLIN
BERLIN
 
Stadtplan deutsch
Stadtplan deutschStadtplan deutsch
Stadtplan deutsch
 
Berlin sehenswürdigkeiten
Berlin sehenswürdigkeitenBerlin sehenswürdigkeiten
Berlin sehenswürdigkeiten
 

München

  • 2. Die Alte Pinakothek  Die Alte Pinakothek ist ein 1836 eröffnetes Kunstmuseum inMünchen-Maxvorstadt. Sie stellt unter anderem Gemälde von Malerndes Mittelalters bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts aus und ist eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. Die Bestände sind Teil der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Gegenüber der Alten Pinakothek befindet sich die Neue Pinakothek mit Werken des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Neben der Pinakothek der Moderne und dem Museum Brandhorst mit Werken des 20. und 21. Jahrhunderts sowie dem Türkentor und weiteren Einrichtungen bilden sie zusammen das Kunstareal
  • 3. Das Museum Brandhorst  Das Museum Brandhorst im Kunstareal in der Maxvorstadt inMünchen beherbergt die Sammlung von Udo und Anette Brandhorstfür moderne und zeitgenössische Kunst. Das Gebäude befindet sich nördlich im Anschluss an das Türkentor und die Pinakothek der Moderne. Es wurde am 18. Mai 2009 mit einem Staatsakt eingeweiht und am 21. Mai 2009 eröffnet. Betrieben wird das Museum von den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Direktor der Sammlung ist seit 1. November 2013 Achim Hochdörfer. Er ist der Nachfolger von Armin Zweite
  • 4. Das Deutsche Museum  Das Deutsche Museum in München ist das größte naturwissenschaftlichtechnische Museum der Welt. Es werden rund 28.000 Objekte aus etwa 50 Bereichen der Naturwissenschaften und der Technik ausgestellt, die jährlich von etwa 1,5 Millionen Menschen besucht werden. Museum ist Das eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Es ist alsForschungseinrichtung Mitglied der LeibnizGemeinschaft.
  • 5. Das Bayerische Nationalmuseum  Das Bayerische Nationalmuseum in München beherbergt auf etwa 13.000 m² eine kunst- und kulturhistorische Sammlung von internationalem Rang. Seine Sammlung, die vor allem regionale wie europäische Skulpturen und Kunsthandwerk umfasst, hatte von Beginn an nicht nur einen Bildungsauftrag an breite Schichten der Bevölkerung, sondern war auch zur Ausbildung der Handwerkerschaft eingerichtet worden. Heute bieten das Haupt- und das östliche Obergeschoss einen historischen Rundgang vom frühen Mittelalter bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Im Untergeschoss präsentiert sich die volkskundliche Abteilung mit der berühmten Krippensammlung
  • 6. Der Olympiaturm  Der Olympiaturm ist ein Fernsehturm in München und eines der Wahrzeichen der Stadt und des Olympiaparks. Der Olympiaturm befindet sich im Olympiapark südlich des GeorgBrauchle-Rings zwischen OlympiaSchwimmhalle im Westen und OlympiaEislaufzentrum im Osten. Nach demNürnberger Fernsehturm ist er das zweithöchste Bauwerk in Bayern.
  • 7. Die BMW Welt  Die BMW Welt ist eine kombinierte Ausstellungs-, Auslieferungs-, Erlebnis-, Museums- und Eventstätte in direkter Nähe zum BMW-Vierzylinder in München. Sie wurde von August 2003 bis Sommer 2007 erbaut. Auf dem Dach ist eine Solaranlage mit 800 kW Leistung installiert. Die Eröffnung fand am 20./21. Oktober 2007 statt, nachdem sie ursprünglich schon zur Fußball-WM 2006 geplant war
  • 8. Die Glyptothek  Die Glyptothek in München bezeichnet sowohl die Sammlung antiker griechischer und römischer Skulpturen des bayerischen Staates als auch das Gebäude, in welchem diese untergebracht ist. Wichtige ausgestellte Werke sind vor allem der Barberinische Faun und die 1813 erworbenen wertvollen Giebelfiguren vom Aphaia-Tempel in Ägina, die so genannten Ägineten. Ny Die Carlsberg Glyptotek in Kopenhagen wurde in Anlehnung an die Münchener Glyptothek benannt
  • 9. Die Allianz Arena  Die Allianz Arena ist ein Fußballstadion im Norden von München und bietet bei Bundesligaspielen 71.137 Plätze, zusammengesetzt aus 57.343 Sitzplätzen, 13.794 Stehplätzen, 1.374 Logenplätzen, 2.152 Business Seats (einschließlich 104 Sitzplätzen für Ehrengäste) und 966 Sponsorenplätzen. In der Allianz Arena bestreiten die beiden Münchner Fußballvereine FC Bayern München und TSV 1860 München seit der Saison 2005/2006 ihre Heimspiele. Außerdem war sie Spielort der FußballWeltmeisterschaft 2006 und Austragungsort des Endspiels der UEFA Champions League 2012.Zuerst im gemeinsamen Besitz der FC Bayern München AG und der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA, kaufte die FC Bayern München AG später die Anteile des TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA und ist nun alleiniger Eigentümer