SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein
    hochentwickelter Industriestaat. Die BRD
    liegt im Zentrum Europas. Die BRD grenzt im
    Norden an Dänemark, im Osten an Polen
    und an die Tschechische Republik, im Süden
    an Österreich und an die Schweiz, im
    Südwesten an Frankreich, im Westen an
    Luxemburg, Belgien und an die Niederlande.
    Die BRD umspülen im Norden zwei Meere:
    die Nordsee und die Ostsee. Die BRD
    besteht aus 16 Bundesländern. Das größte
    Bundesland ist Bayern mit der Hauptstadt
    München. Die Staatsflagge der BRD ist
    schwarz-rot-gold. Die Hauptstadt der BRD ist
    Berlin. Berlin liegt an der Spree. Die große
    Städte der BRD sind München, Bonn, Berlin,
    Hamburg und viele andere. Die große Flüsse
    der BRD sind Rhein, Elbe und Donau. In der
    BRD gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Das
    sind historische Gebäude und
    Kulturdenkmäler. In der BRD lebten viele
    berühmte Menschen. Das sind Goethe,
    Schiller, Heine, Beethoven. Die Deutsche
    sind auf ihre große Menschen stolz.
    Deutschland ist ein schönes Land.
Wir schlagen vor, mit dem
  Flugzeug zu fliegen. Es
  ist bequem und schnell.
  Man kann viele Zeit
  sparen. Aus dem
  Flughafen „Sotschi“
  werden Sie in 4 Stunden
  in Berlin.
Man kann wählen:
  1.Klasse, Bisnessklas
•   Die Hauptstadt Deutschlands Berlin liegt an den
    beiden Ufern der Spree. Diese Stadt wurde im
    13. Jahrhundert im Jahre 1237 gegründet.
•    Man vermutet, daß der Name „Berlin“ vom Wort
    „Bär“ abgeleitet ist. Auf dem Wappen Berlins
    steht ein Bärchen.
•   Berlin hat eine reiche und interessante
    Geschichte.
•    1871 wurde Berlin zur Hauptstadt des deutschen
    Kaiserreiches. Während des zweiten Weltkrieges
    wurde Berlin fast völlig zerstört. Nach dem Krieg
    wurden alte Bauwerke wiederaufgebaut.
•   In Berlin gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Die
    schönste Straße Berlins ist Unter den Linden, die
    mit dem weltberühmten Brandenburgen Tor
    beginnt. Hier befinden sich die Humboldt-
    Universität, die deutsche Oper, das Museum der
    Geschichte. In Berlin gibt es 5 Museen. Das
    Brandenburger Tor mit seiner Quadriga ist das
    Symbol der Stadt. Die Bundesregierung befindet
    sich im Reichstagsgebäude. Attraktiv ist auch das
    rote Rathaus.
•   Der schönste Platz ist der Alexanderplatz, auf
    derem der Berliner Fernsehturm ist. Toll ist auch
    die Hauptstraße Berlins „der Kurfurstendamm“.
    Im Treptowerpark Berlins steht das Ehrenmal des
    sowjetischen Soldat. Reich und beliebt ist
    Berliner Zoo. Berlin ist eine schöne Stadt.
• 1. Tag: Ankommen,
  nach Ihre Wünsche
• 2. Tag: Stadtrundgang
• 3. Tag: Freie Zeit
• 4. Tag: Fahrt durch
  Spree
• 5. Tag: Museumsinsel
• 6. Tag: Deutsche
  Staatsoper
• 7. Tag: Abfahrt nach
  Rußland
Eines der ältesten Wahrzeichen der Stadt
    und einer der schönsten Torbauten der
    Welt. Es ist 65,5 Meter hoch. Die
    Quadriga krönt das Bauwerk.
Das Brandenburger Tor wurde von Carl
    Gotthard Langhaus in den Jahren
    1788 bis 1791 als Tor des Friedens
    geschaffen.
Napoleon entführte die Quadriga 1806 als
    Siegestrophäe nach Paris. 1814 kehrte
    sie wieder nach Berlin zurück.
Wie so viele historische Bauwerke wurde
    auch das Brandenburger Tor durch
    den zweiten Weltkrieg schwer zerstört.
Die Quadriga wurde originalgetreu
    nachgebildet und 1959 wieder
    aufgestellt.
Im Stadtzentrum befindet sich das Rote
   Rathaus. Es verdankt seinen Namen
   den roten Steinen seiner Fassade.
   Das Rote Rathaus ist der Sitz der
   Regierung von Berlin. Sein Turm ist
   97 m hoch, sein Wandfries zeigt
   Bilder aus der Berliner Geschichte.
   Das Zifferblatt seines kunstvollen
   Uhrwerks hat einen Durchmesser
   von 4,6 Metern, die Uhrzeiger sind 2
   beziehungsweise 1,3 Meter lang.
   Das Rote Rathaus galt viele Jahre
   als Wahrzeichen Berlins.




   In Berlin sind viele historische
              Denkmäler.
Auf der großen Freifläche
  zwischen der Karl-Liebknecht-
  und Rathausstraße erhebt sich
  das schöne Wahrzeichen
  Berlins, der Fernsehturm.
  Seine Gesamthöhe beträgt
  365 m. In 203 m Höhe liegt in
  der Turmkugel ein
  Aussichtsgeschoß, darüber
  das Tele-Cafе, dessen
  Plattform in einer Stunde eine
  ganze Umdrehung macht. Der
  Fernsehturm ist der dritte in
  der Welt (nach Toronto und
  Moskau).
In Berlin gibt es 5 Museen, aber auf der Museumsinsel
    befinden sich 3 Museen. Auf der Museumsinsel sind
    Staatlichen Kunstsammlungen vereingt. Die
    Spreearmee bilden diese Insel, auf der die
    Nationalgalerie, das Pergamonmuseum, das Bode-
    Museum und das Alte Museum liegen. Das
    Bodemuseum enthält ein Münzkabinett, eine
    Ägyptische Abteilung und eine Gemäldegalerie mit
    älterer deutscher, italienischer und französischer Kunst.
    Das Bodemuseum ist auch für seinen großen Besitz an
    Mumien bekannt.
Das Pergamonmuseum entstand 1909-1930 als erstes
    Architekturmuseum der Welt. Die Sammlung umfaßt
    Werke antiker Baukunst, griechischer und römischer
    Plastik. Berühmt ist der Pergamonaltar, der schon im
    Altertum als eines der Weltwunder bezeichnet wurde. In
    originaler Größe ist die Westfront des Altars zu sehen.
    Der Pergamonaltar wurde im Jahre 180 v.u.Z. errichtet
    und ist als Museum der Kunstschätze aus Kleinasien
    bekannt.
Deutsche Staatsoper entstand in    Die Hauptstraße Berlins ist die
  der Mitte des 18.                   schönste in der Stadt. Diese
  Jahrhunderts. Für das               Straße beginnt mit dem
  Giebelfeld schuf 1844 E.            berühmten Brandenburger
  Rietschel das Relief mit dem        Tor. An dieser schönsten
  Opfer an Apoll. Darüber             Straße befinden sich viele
  stehen die Statuen des Apoll        Sehenswürdigkeiten, z.B.
  und zweier Musen. In den            Humboldt-Universität, Palast
  Nischen des Portikus sind           der Republik, Deutsche
  Bildwerke griechischer Dichter      Staatsoper, Alte Bibliothek,
  zu stehen. 1843 wurde das           Haus des Lehrers und andere.
  Bauwerk nach einem Brand         Alexanderplatz. Dieser Platz hat
  von C. Langhaus neu                 seinen Namen dem russischen
  aufgebaut.                          Zaren Alexander dem Ersten
Das ausgebrannte während des          bekommen.
  Krieges Theater wurde 1955
  vorbildlich wiederaufgebaut.
 Wo    wohnt man? Im Interhotel „Stadt Berlin“, das
    im Zentrum Berlins auf dem Alexanderplatz liegt.
   Zimmer für 1-2 Menschen. Im Zimmer sind
    Fernseher, Telefon, Clo, Bad.
 Wo    ißt man? Im Restaurant „Panorama“ – Das
    Frühstück, das Abendessen (das Mittagessen nach
    Ihre Wünsche).
   Speisekarte
путешествие в берлин
путешествие в берлин

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Unter den linden
Unter den lindenUnter den linden
Unter den linden
Юлия Мицкевич
 
берлин
берлинберлин
берлин
vika1996222
 
0 berlin
0 berlin0 berlin
0 berlin
patru florinela
 
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschelDhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Marcel Buchmann
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
09121955
 
Muzea Berlin
Muzea BerlinMuzea Berlin
Muzea Berlin
DorotaDragan
 
Temeswar, Temeschburg, Timişoara
Temeswar, Temeschburg, TimişoaraTemeswar, Temeschburg, Timişoara
Temeswar, Temeschburg, Timişoara
Ovidiu Slimac
 
Miłosz urban
Miłosz urbanMiłosz urban
Miłosz urban
Monika Jakubowska
 
IIS Gritti Mestre. Mini soggiorno a Vienna classe 3 frim 2016
IIS Gritti Mestre. Mini soggiorno a Vienna classe 3 frim 2016IIS Gritti Mestre. Mini soggiorno a Vienna classe 3 frim 2016
IIS Gritti Mestre. Mini soggiorno a Vienna classe 3 frim 2016
ISTITUTOGRITTI
 
Timişoara - un oraş cu personalitate
Timişoara - un oraş cu personalitateTimişoara - un oraş cu personalitate
Timişoara - un oraş cu personalitate
Cristiana Toma
 
Lingualandeskunde Hamburg
Lingualandeskunde HamburgLingualandeskunde Hamburg
Lingualandeskunde Hamburg
Muravyeva
 
Hamburg - Natalia Kuźma
Hamburg - Natalia KuźmaHamburg - Natalia Kuźma
Hamburg - Natalia Kuźma
Łukasz Tyczkowski
 
Hamburg - Dimoulios
Hamburg - DimouliosHamburg - Dimoulios
Hamburg - DimouliosYPEPTH
 

Was ist angesagt? (18)

Unter den linden
Unter den lindenUnter den linden
Unter den linden
 
берлин
берлинберлин
берлин
 
0 berlin
0 berlin0 berlin
0 berlin
 
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschelDhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Muzea Berlin
Muzea BerlinMuzea Berlin
Muzea Berlin
 
Prospect
ProspectProspect
Prospect
 
Temeswar, Temeschburg, Timişoara
Temeswar, Temeschburg, TimişoaraTemeswar, Temeschburg, Timişoara
Temeswar, Temeschburg, Timişoara
 
München
MünchenMünchen
München
 
Museumsinsel
MuseumsinselMuseumsinsel
Museumsinsel
 
Miłosz urban
Miłosz urbanMiłosz urban
Miłosz urban
 
IIS Gritti Mestre. Mini soggiorno a Vienna classe 3 frim 2016
IIS Gritti Mestre. Mini soggiorno a Vienna classe 3 frim 2016IIS Gritti Mestre. Mini soggiorno a Vienna classe 3 frim 2016
IIS Gritti Mestre. Mini soggiorno a Vienna classe 3 frim 2016
 
Timişoara - un oraş cu personalitate
Timişoara - un oraş cu personalitateTimişoara - un oraş cu personalitate
Timişoara - un oraş cu personalitate
 
Lingualandeskunde Hamburg
Lingualandeskunde HamburgLingualandeskunde Hamburg
Lingualandeskunde Hamburg
 
München
MünchenMünchen
München
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Hamburg - Natalia Kuźma
Hamburg - Natalia KuźmaHamburg - Natalia Kuźma
Hamburg - Natalia Kuźma
 
Hamburg - Dimoulios
Hamburg - DimouliosHamburg - Dimoulios
Hamburg - Dimoulios
 

Andere mochten auch

Überblick aller Klassenreisen
Überblick aller KlassenreisenÜberblick aller Klassenreisen
Überblick aller Klassenreisen
thewiseone1997
 
7 Experten-Tipps zu StumbleUpon
7 Experten-Tipps zu StumbleUpon7 Experten-Tipps zu StumbleUpon
7 Experten-Tipps zu StumbleUpon
ROHINIE.COM Limited
 
Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA
Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLANetzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA
Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA
TECLA e.V.
 
ManagingImagesInDifferentCultures
ManagingImagesInDifferentCulturesManagingImagesInDifferentCultures
ManagingImagesInDifferentCultures
Jessi Schulz
 
Donald J. Blum '45: A Seaman's Tale: Survivor of the USS Indianapolis
Donald J. Blum '45: A Seaman's Tale: Survivor of the USS IndianapolisDonald J. Blum '45: A Seaman's Tale: Survivor of the USS Indianapolis
Donald J. Blum '45: A Seaman's Tale: Survivor of the USS Indianapolis
Patrick A. Berzinski
 
New Jersey: Crossroads of Commerce
New Jersey: Crossroads of CommerceNew Jersey: Crossroads of Commerce
New Jersey: Crossroads of Commerce
Patrick A. Berzinski
 
Manual de-excel
Manual de-excelManual de-excel
Videomarketing - Imagevideos - Erläuterungen & Preise
Videomarketing - Imagevideos - Erläuterungen & PreiseVideomarketing - Imagevideos - Erläuterungen & Preise
Videomarketing - Imagevideos - Erläuterungen & Preise
ROHINIE.COM Limited
 
ROHINIE.COM: So legen Sie Events mit LinkedIn´s Event Tool an
ROHINIE.COM: So legen Sie Events mit LinkedIn´s Event Tool anROHINIE.COM: So legen Sie Events mit LinkedIn´s Event Tool an
ROHINIE.COM: So legen Sie Events mit LinkedIn´s Event Tool an
ROHINIE.COM Limited
 
MINERGIE-Modul Komfortlüftung Vorteile und Grenzen
MINERGIE-Modul Komfortlüftung Vorteile und Grenzen MINERGIE-Modul Komfortlüftung Vorteile und Grenzen
MINERGIE-Modul Komfortlüftung Vorteile und Grenzen
Vorname Nachname
 
Diversidad sexual en la escuela(1)
Diversidad sexual en la escuela(1)Diversidad sexual en la escuela(1)
Diversidad sexual en la escuela(1)
Hugo Acosta
 
Seminario 6 valoración geriátrica integral
Seminario 6 valoración geriátrica integralSeminario 6 valoración geriátrica integral
Seminario 6 valoración geriátrica integral
Lucas Gomes Barbosa
 
Obstáculo de la empresa familiar
Obstáculo de la empresa familiarObstáculo de la empresa familiar
Obstáculo de la empresa familiar
LENIN TARMEÑO A.
 
AfL-workshop märz 2012 weilburg
AfL-workshop märz 2012 weilburgAfL-workshop märz 2012 weilburg
AfL-workshop märz 2012 weilburg
vonspecht-esw
 
Movimiento en una dimensión
Movimiento en una dimensiónMovimiento en una dimensión
Movimiento en una dimensión
Omar Osvaldo Soto Blé
 
Seminario 4 medidas de prevención
Seminario 4 medidas de prevenciónSeminario 4 medidas de prevención
Seminario 4 medidas de prevención
Lucas Gomes Barbosa
 
FC Bayern Team Presentation 2014 - Einlaufkind Thomas Etl
FC Bayern Team Presentation 2014 - Einlaufkind Thomas EtlFC Bayern Team Presentation 2014 - Einlaufkind Thomas Etl
FC Bayern Team Presentation 2014 - Einlaufkind Thomas Etl
Margit Wurm
 
Power poi nt_television
Power poi nt_televisionPower poi nt_television
Power poi nt_television
Germán Lopez-Rey Fortuna
 

Andere mochten auch (20)

Überblick aller Klassenreisen
Überblick aller KlassenreisenÜberblick aller Klassenreisen
Überblick aller Klassenreisen
 
7 Experten-Tipps zu StumbleUpon
7 Experten-Tipps zu StumbleUpon7 Experten-Tipps zu StumbleUpon
7 Experten-Tipps zu StumbleUpon
 
Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA
Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLANetzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA
Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA
 
ManagingImagesInDifferentCultures
ManagingImagesInDifferentCulturesManagingImagesInDifferentCultures
ManagingImagesInDifferentCultures
 
Donald J. Blum '45: A Seaman's Tale: Survivor of the USS Indianapolis
Donald J. Blum '45: A Seaman's Tale: Survivor of the USS IndianapolisDonald J. Blum '45: A Seaman's Tale: Survivor of the USS Indianapolis
Donald J. Blum '45: A Seaman's Tale: Survivor of the USS Indianapolis
 
New Jersey: Crossroads of Commerce
New Jersey: Crossroads of CommerceNew Jersey: Crossroads of Commerce
New Jersey: Crossroads of Commerce
 
Manual de-excel
Manual de-excelManual de-excel
Manual de-excel
 
Videomarketing - Imagevideos - Erläuterungen & Preise
Videomarketing - Imagevideos - Erläuterungen & PreiseVideomarketing - Imagevideos - Erläuterungen & Preise
Videomarketing - Imagevideos - Erläuterungen & Preise
 
ROHINIE.COM: So legen Sie Events mit LinkedIn´s Event Tool an
ROHINIE.COM: So legen Sie Events mit LinkedIn´s Event Tool anROHINIE.COM: So legen Sie Events mit LinkedIn´s Event Tool an
ROHINIE.COM: So legen Sie Events mit LinkedIn´s Event Tool an
 
Powerpoint perivallontiko germ
Powerpoint perivallontiko germPowerpoint perivallontiko germ
Powerpoint perivallontiko germ
 
MINERGIE-Modul Komfortlüftung Vorteile und Grenzen
MINERGIE-Modul Komfortlüftung Vorteile und Grenzen MINERGIE-Modul Komfortlüftung Vorteile und Grenzen
MINERGIE-Modul Komfortlüftung Vorteile und Grenzen
 
Diversidad sexual en la escuela(1)
Diversidad sexual en la escuela(1)Diversidad sexual en la escuela(1)
Diversidad sexual en la escuela(1)
 
Seminario 6 valoración geriátrica integral
Seminario 6 valoración geriátrica integralSeminario 6 valoración geriátrica integral
Seminario 6 valoración geriátrica integral
 
32 Gründe
32 Gründe32 Gründe
32 Gründe
 
Obstáculo de la empresa familiar
Obstáculo de la empresa familiarObstáculo de la empresa familiar
Obstáculo de la empresa familiar
 
AfL-workshop märz 2012 weilburg
AfL-workshop märz 2012 weilburgAfL-workshop märz 2012 weilburg
AfL-workshop märz 2012 weilburg
 
Movimiento en una dimensión
Movimiento en una dimensiónMovimiento en una dimensión
Movimiento en una dimensión
 
Seminario 4 medidas de prevención
Seminario 4 medidas de prevenciónSeminario 4 medidas de prevención
Seminario 4 medidas de prevención
 
FC Bayern Team Presentation 2014 - Einlaufkind Thomas Etl
FC Bayern Team Presentation 2014 - Einlaufkind Thomas EtlFC Bayern Team Presentation 2014 - Einlaufkind Thomas Etl
FC Bayern Team Presentation 2014 - Einlaufkind Thomas Etl
 
Power poi nt_television
Power poi nt_televisionPower poi nt_television
Power poi nt_television
 

Ähnlich wie путешествие в берлин

берлин
берлинберлин
берлин
vika1996222
 
Ich möchte nach berlin fahren
Ich möchte nach berlin fahrenIch möchte nach berlin fahren
Ich möchte nach berlin fahren
Татьяна Скороход
 
Berlin sehenswürdigkeiten
Berlin sehenswürdigkeitenBerlin sehenswürdigkeiten
Berlin sehenswürdigkeitenbeto-pistolas
 
łUkasz baliszewski
łUkasz baliszewskiłUkasz baliszewski
łUkasz baliszewski
Monika Jakubowska
 
відомі німецькі міста..
відомі німецькі міста..відомі німецькі міста..
відомі німецькі міста..nfirchuk
 
Das Haus Der Geschichte
Das Haus Der GeschichteDas Haus Der Geschichte
Das Haus Der GeschichteImperia
 
8кл. достоприм. берлина
8кл. достоприм. берлина8кл. достоприм. берлина
8кл. достоприм. берлинаsavolvik
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
proffross
 
Thanassis das deusche museum
Thanassis das deusche museumThanassis das deusche museum
Thanassis das deusche museum
YPEPTH
 
Verpassen sie nicht diese touristischen attraktionen in frankfurt an der oder
Verpassen sie nicht diese touristischen attraktionen in frankfurt an der oderVerpassen sie nicht diese touristischen attraktionen in frankfurt an der oder
Verpassen sie nicht diese touristischen attraktionen in frankfurt an der oder
Zur Alten Oder
 
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptxΠαρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
AndreasPapandreou7
 
Hamburg A Charming Destination for Senior Adventurers.pptx
Hamburg A Charming Destination for Senior Adventurers.pptxHamburg A Charming Destination for Senior Adventurers.pptx
Hamburg A Charming Destination for Senior Adventurers.pptx
Dietrich Wienecke
 
Reiseführer Belgien.pdf
Reiseführer Belgien.pdfReiseführer Belgien.pdf
Reiseführer Belgien.pdf
Hasenchat Books
 
подорожуємо німеччиною
подорожуємо німеччиноюподорожуємо німеччиною
подорожуємо німеччиноюLjudo4ka
 

Ähnlich wie путешествие в берлин (20)

берлин
берлинберлин
берлин
 
Ich möchte nach berlin fahren
Ich möchte nach berlin fahrenIch möchte nach berlin fahren
Ich möchte nach berlin fahren
 
Berlin sehenswürdigkeiten
Berlin sehenswürdigkeitenBerlin sehenswürdigkeiten
Berlin sehenswürdigkeiten
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
łUkasz baliszewski
łUkasz baliszewskiłUkasz baliszewski
łUkasz baliszewski
 
Mitte
 Mitte Mitte
Mitte
 
Sbornik uprazhnenij
Sbornik uprazhnenijSbornik uprazhnenij
Sbornik uprazhnenij
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
відомі німецькі міста..
відомі німецькі міста..відомі німецькі міста..
відомі німецькі міста..
 
Das Haus Der Geschichte
Das Haus Der GeschichteDas Haus Der Geschichte
Das Haus Der Geschichte
 
8кл. достоприм. берлина
8кл. достоприм. берлина8кл. достоприм. берлина
8кл. достоприм. берлина
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Thanassis das deusche museum
Thanassis das deusche museumThanassis das deusche museum
Thanassis das deusche museum
 
Verpassen sie nicht diese touristischen attraktionen in frankfurt an der oder
Verpassen sie nicht diese touristischen attraktionen in frankfurt an der oderVerpassen sie nicht diese touristischen attraktionen in frankfurt an der oder
Verpassen sie nicht diese touristischen attraktionen in frankfurt an der oder
 
Berlin Vb
Berlin VbBerlin Vb
Berlin Vb
 
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptxΠαρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
 
Hamburg A Charming Destination for Senior Adventurers.pptx
Hamburg A Charming Destination for Senior Adventurers.pptxHamburg A Charming Destination for Senior Adventurers.pptx
Hamburg A Charming Destination for Senior Adventurers.pptx
 
wir reisen gern
wir reisen gernwir reisen gern
wir reisen gern
 
Reiseführer Belgien.pdf
Reiseführer Belgien.pdfReiseführer Belgien.pdf
Reiseführer Belgien.pdf
 
подорожуємо німеччиною
подорожуємо німеччиноюподорожуємо німеччиною
подорожуємо німеччиною
 

Mehr von arsenaaltottenhem

тест презентация .4 класс
тест презентация .4 класстест презентация .4 класс
тест презентация .4 классarsenaaltottenhem
 
путешествие по городам германии. кузнецов е,грекалов е.
путешествие по городам германии. кузнецов е,грекалов е.путешествие по городам германии. кузнецов е,грекалов е.
путешествие по городам германии. кузнецов е,грекалов е.arsenaaltottenhem
 
презентация.факультатив 6 кл.
презентация.факультатив 6 кл.презентация.факультатив 6 кл.
презентация.факультатив 6 кл.arsenaaltottenhem
 
презентация к классному часу формула здоровья
презентация к классному часу формула здоровьяпрезентация к классному часу формула здоровья
презентация к классному часу формула здоровьяarsenaaltottenhem
 
презентация 8 марта
презентация 8 мартапрезентация 8 марта
презентация 8 мартаarsenaaltottenhem
 
поэзия родной страны
поэзия родной страныпоэзия родной страны
поэзия родной страныarsenaaltottenhem
 
мы за здоровый образ жизни
мы  за здоровый образ жизнимы  за здоровый образ жизни
мы за здоровый образ жизниarsenaaltottenhem
 
мы за здоровый образ жизни
мы  за здоровый образ жизнимы  за здоровый образ жизни
мы за здоровый образ жизниarsenaaltottenhem
 
лицо города визитная карточка страны.матвеева,ларина,юдин
лицо города  визитная карточка страны.матвеева,ларина,юдинлицо города  визитная карточка страны.матвеева,ларина,юдин
лицо города визитная карточка страны.матвеева,ларина,юдинarsenaaltottenhem
 
история автомобилестороения германии. мельников и.,пронин п.
история автомобилестороения германии. мельников и.,пронин п.история автомобилестороения германии. мельников и.,пронин п.
история автомобилестороения германии. мельников и.,пронин п.arsenaaltottenhem
 
достопримечательности рейна
достопримечательности рейнадостопримечательности рейна
достопримечательности рейнаarsenaaltottenhem
 
германия страна футбола (краснов м.)
германия страна футбола (краснов м.)германия страна футбола (краснов м.)
германия страна футбола (краснов м.)arsenaaltottenhem
 
германия автомобильная страна. баратов
германия автомобильная страна. баратовгермания автомобильная страна. баратов
германия автомобильная страна. баратовarsenaaltottenhem
 
Fc bayern munchen капарулин в.
Fc bayern munchen капарулин в.Fc bayern munchen капарулин в.
Fc bayern munchen капарулин в.arsenaaltottenhem
 
презентация 8 марта
презентация 8 мартапрезентация 8 марта
презентация 8 мартаarsenaaltottenhem
 
портфолио презентация
портфолио презентацияпортфолио презентация
портфолио презентацияarsenaaltottenhem
 

Mehr von arsenaaltottenhem (19)

урок в 7 кл.das dorf
урок в 7 кл.das dorfурок в 7 кл.das dorf
урок в 7 кл.das dorf
 
тест презентация .4 класс
тест презентация .4 класстест презентация .4 класс
тест презентация .4 класс
 
путешествие по городам германии. кузнецов е,грекалов е.
путешествие по городам германии. кузнецов е,грекалов е.путешествие по городам германии. кузнецов е,грекалов е.
путешествие по городам германии. кузнецов е,грекалов е.
 
презентация.факультатив 6 кл.
презентация.факультатив 6 кл.презентация.факультатив 6 кл.
презентация.факультатив 6 кл.
 
презентация к классному часу формула здоровья
презентация к классному часу формула здоровьяпрезентация к классному часу формула здоровья
презентация к классному часу формула здоровья
 
презентация 8 марта
презентация 8 мартапрезентация 8 марта
презентация 8 марта
 
презентация3
презентация3презентация3
презентация3
 
поэзия родной страны
поэзия родной страныпоэзия родной страны
поэзия родной страны
 
мы за здоровый образ жизни
мы  за здоровый образ жизнимы  за здоровый образ жизни
мы за здоровый образ жизни
 
мы за здоровый образ жизни
мы  за здоровый образ жизнимы  за здоровый образ жизни
мы за здоровый образ жизни
 
лицо города визитная карточка страны.матвеева,ларина,юдин
лицо города  визитная карточка страны.матвеева,ларина,юдинлицо города  визитная карточка страны.матвеева,ларина,юдин
лицо города визитная карточка страны.матвеева,ларина,юдин
 
история автомобилестороения германии. мельников и.,пронин п.
история автомобилестороения германии. мельников и.,пронин п.история автомобилестороения германии. мельников и.,пронин п.
история автомобилестороения германии. мельников и.,пронин п.
 
достопримечательности рейна
достопримечательности рейнадостопримечательности рейна
достопримечательности рейна
 
германия страна футбола (краснов м.)
германия страна футбола (краснов м.)германия страна футбола (краснов м.)
германия страна футбола (краснов м.)
 
германия автомобильная страна. баратов
германия автомобильная страна. баратовгермания автомобильная страна. баратов
германия автомобильная страна. баратов
 
Fc bayern munchen капарулин в.
Fc bayern munchen капарулин в.Fc bayern munchen капарулин в.
Fc bayern munchen капарулин в.
 
Das tagesablauf
Das tagesablaufDas tagesablauf
Das tagesablauf
 
презентация 8 марта
презентация 8 мартапрезентация 8 марта
презентация 8 марта
 
портфолио презентация
портфолио презентацияпортфолио презентация
портфолио презентация
 

путешествие в берлин

  • 1.
  • 2.
  • 3. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein hochentwickelter Industriestaat. Die BRD liegt im Zentrum Europas. Die BRD grenzt im Norden an Dänemark, im Osten an Polen und an die Tschechische Republik, im Süden an Österreich und an die Schweiz, im Südwesten an Frankreich, im Westen an Luxemburg, Belgien und an die Niederlande. Die BRD umspülen im Norden zwei Meere: die Nordsee und die Ostsee. Die BRD besteht aus 16 Bundesländern. Das größte Bundesland ist Bayern mit der Hauptstadt München. Die Staatsflagge der BRD ist schwarz-rot-gold. Die Hauptstadt der BRD ist Berlin. Berlin liegt an der Spree. Die große Städte der BRD sind München, Bonn, Berlin, Hamburg und viele andere. Die große Flüsse der BRD sind Rhein, Elbe und Donau. In der BRD gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Das sind historische Gebäude und Kulturdenkmäler. In der BRD lebten viele berühmte Menschen. Das sind Goethe, Schiller, Heine, Beethoven. Die Deutsche sind auf ihre große Menschen stolz. Deutschland ist ein schönes Land.
  • 4.
  • 5. Wir schlagen vor, mit dem Flugzeug zu fliegen. Es ist bequem und schnell. Man kann viele Zeit sparen. Aus dem Flughafen „Sotschi“ werden Sie in 4 Stunden in Berlin. Man kann wählen: 1.Klasse, Bisnessklas
  • 6. Die Hauptstadt Deutschlands Berlin liegt an den beiden Ufern der Spree. Diese Stadt wurde im 13. Jahrhundert im Jahre 1237 gegründet. • Man vermutet, daß der Name „Berlin“ vom Wort „Bär“ abgeleitet ist. Auf dem Wappen Berlins steht ein Bärchen. • Berlin hat eine reiche und interessante Geschichte. • 1871 wurde Berlin zur Hauptstadt des deutschen Kaiserreiches. Während des zweiten Weltkrieges wurde Berlin fast völlig zerstört. Nach dem Krieg wurden alte Bauwerke wiederaufgebaut. • In Berlin gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Die schönste Straße Berlins ist Unter den Linden, die mit dem weltberühmten Brandenburgen Tor beginnt. Hier befinden sich die Humboldt- Universität, die deutsche Oper, das Museum der Geschichte. In Berlin gibt es 5 Museen. Das Brandenburger Tor mit seiner Quadriga ist das Symbol der Stadt. Die Bundesregierung befindet sich im Reichstagsgebäude. Attraktiv ist auch das rote Rathaus. • Der schönste Platz ist der Alexanderplatz, auf derem der Berliner Fernsehturm ist. Toll ist auch die Hauptstraße Berlins „der Kurfurstendamm“. Im Treptowerpark Berlins steht das Ehrenmal des sowjetischen Soldat. Reich und beliebt ist Berliner Zoo. Berlin ist eine schöne Stadt.
  • 7. • 1. Tag: Ankommen, nach Ihre Wünsche • 2. Tag: Stadtrundgang • 3. Tag: Freie Zeit • 4. Tag: Fahrt durch Spree • 5. Tag: Museumsinsel • 6. Tag: Deutsche Staatsoper • 7. Tag: Abfahrt nach Rußland
  • 8.
  • 9. Eines der ältesten Wahrzeichen der Stadt und einer der schönsten Torbauten der Welt. Es ist 65,5 Meter hoch. Die Quadriga krönt das Bauwerk. Das Brandenburger Tor wurde von Carl Gotthard Langhaus in den Jahren 1788 bis 1791 als Tor des Friedens geschaffen. Napoleon entführte die Quadriga 1806 als Siegestrophäe nach Paris. 1814 kehrte sie wieder nach Berlin zurück. Wie so viele historische Bauwerke wurde auch das Brandenburger Tor durch den zweiten Weltkrieg schwer zerstört. Die Quadriga wurde originalgetreu nachgebildet und 1959 wieder aufgestellt.
  • 10. Im Stadtzentrum befindet sich das Rote Rathaus. Es verdankt seinen Namen den roten Steinen seiner Fassade. Das Rote Rathaus ist der Sitz der Regierung von Berlin. Sein Turm ist 97 m hoch, sein Wandfries zeigt Bilder aus der Berliner Geschichte. Das Zifferblatt seines kunstvollen Uhrwerks hat einen Durchmesser von 4,6 Metern, die Uhrzeiger sind 2 beziehungsweise 1,3 Meter lang. Das Rote Rathaus galt viele Jahre als Wahrzeichen Berlins. In Berlin sind viele historische Denkmäler.
  • 11. Auf der großen Freifläche zwischen der Karl-Liebknecht- und Rathausstraße erhebt sich das schöne Wahrzeichen Berlins, der Fernsehturm. Seine Gesamthöhe beträgt 365 m. In 203 m Höhe liegt in der Turmkugel ein Aussichtsgeschoß, darüber das Tele-Cafе, dessen Plattform in einer Stunde eine ganze Umdrehung macht. Der Fernsehturm ist der dritte in der Welt (nach Toronto und Moskau).
  • 12. In Berlin gibt es 5 Museen, aber auf der Museumsinsel befinden sich 3 Museen. Auf der Museumsinsel sind Staatlichen Kunstsammlungen vereingt. Die Spreearmee bilden diese Insel, auf der die Nationalgalerie, das Pergamonmuseum, das Bode- Museum und das Alte Museum liegen. Das Bodemuseum enthält ein Münzkabinett, eine Ägyptische Abteilung und eine Gemäldegalerie mit älterer deutscher, italienischer und französischer Kunst. Das Bodemuseum ist auch für seinen großen Besitz an Mumien bekannt. Das Pergamonmuseum entstand 1909-1930 als erstes Architekturmuseum der Welt. Die Sammlung umfaßt Werke antiker Baukunst, griechischer und römischer Plastik. Berühmt ist der Pergamonaltar, der schon im Altertum als eines der Weltwunder bezeichnet wurde. In originaler Größe ist die Westfront des Altars zu sehen. Der Pergamonaltar wurde im Jahre 180 v.u.Z. errichtet und ist als Museum der Kunstschätze aus Kleinasien bekannt.
  • 13. Deutsche Staatsoper entstand in Die Hauptstraße Berlins ist die der Mitte des 18. schönste in der Stadt. Diese Jahrhunderts. Für das Straße beginnt mit dem Giebelfeld schuf 1844 E. berühmten Brandenburger Rietschel das Relief mit dem Tor. An dieser schönsten Opfer an Apoll. Darüber Straße befinden sich viele stehen die Statuen des Apoll Sehenswürdigkeiten, z.B. und zweier Musen. In den Humboldt-Universität, Palast Nischen des Portikus sind der Republik, Deutsche Bildwerke griechischer Dichter Staatsoper, Alte Bibliothek, zu stehen. 1843 wurde das Haus des Lehrers und andere. Bauwerk nach einem Brand Alexanderplatz. Dieser Platz hat von C. Langhaus neu seinen Namen dem russischen aufgebaut. Zaren Alexander dem Ersten Das ausgebrannte während des bekommen. Krieges Theater wurde 1955 vorbildlich wiederaufgebaut.
  • 14.  Wo wohnt man? Im Interhotel „Stadt Berlin“, das im Zentrum Berlins auf dem Alexanderplatz liegt.  Zimmer für 1-2 Menschen. Im Zimmer sind Fernseher, Telefon, Clo, Bad.  Wo ißt man? Im Restaurant „Panorama“ – Das Frühstück, das Abendessen (das Mittagessen nach Ihre Wünsche).  Speisekarte