SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ZIM-NEMO-Netzwerk TECLA(Technische Pflegeassistenzsysteme)www.mytecla.de
	Das TECLA ZIM-NEMOist ein aus innovativen Mittelständlern (vorwiegend des Harzlandkreises) , der Hochschule Harz, der MLU Halle-Wittenberg, Forschungseinrichtungen und Experten bestehendes NETZWERK, 	das Kompetenzen aus der Medizintechnik, Pflege- und Pflegewissenschaft, Dienstleistungen, Informations- und Kommunikationstechnologie, Technologietransfer, Politik und Finanzierung vereint.19.08.2011Partnering-Event,  Berlin Folie 1Wer sind wir?
Problemlage:	Prognosen (5. RBP LSA) bescheinigen dem Landkreis Harz eine drastische Bevölkerungsabnahme. Bis 2025 verliert der Landkreis rund 50.000 Einwohner. Damit liegt der Landkreis über dem Landesdurchschnitt bei der Bevölkerungsabnahme.	Gleichzeitig nimmt die Zahl der älteren Bevölkerung, in den Altersklassen 75 Jahre, 80 Jahre und 85 Jahre dramatisch zu.	Laut Statistik wird der Harzkreis im Jahre 2025 mit geschätzten 190.000 Einwohnern die höchste Zahl der Leistungsempfänger (rund 10.000) im Rahmen der Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung aufweisen. 19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 2Was wollen wir?
Konsequenz:► steigender Bedarf an Orientierungs-, Unterstützungs- und Hilfsangeboten bei älteren MenschenHandlungsansatz:► TECLA reagiert auf diese Entwicklung und versucht bedarfsorientiert durch Bündelung von Kompetenzen, die Region Harz mit der bundesweit höchsten Pflegequote, zur Modellregion mit der Botschaft „Die Pflege von morgen“ ,als Best Practice, für das Land Sachsen-Anhalt zu entwickeln.Was wollen wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 3
Zielstellung:► Intelligente technische Lösungen (AAL) platzieren bzw. nutzenorientiert miteinander zu verknüpfen, um älteren Menschen ein  möglichst langes selbstbestimmtes Leben in gewohnter Umgebung zu gewährleisten.Was wollen wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 4
Produktportfolio► AAL-GesundheitsinformationenInformation I Kommunikation I Selbsttraining		● Vernetzung von Internet und Regional TV            (Videotext) zur Gesundheitsvorsorge► AAL-ProzessoptimierungDokumentation I Abrechnung I Planung	       ●  Entwicklung eines digitalen, integrativen              Stifts (Care Penn) mit Fotofunktion	  	●  Entwicklung einer Software zur Touren-             optimierung in der GesundheitswirtschaftWas tun wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 5
►  AAL-Intelligente Technik für Wohnumgebung    Lebensqualität I Sicherheit I Kommunikation I Dienstleistungen●  Entwicklung einer modularen und vernetzten Plattform für              ein Tablett PC, als Ausrichtung zum individuellen Bedarf Was tun wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 6
Was tun wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 7
Was tun wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 7
NetzwerkPartner19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 8
Netzwerkmanagement19.09.2011Partnering-Event Berlin Folie 9Christian ReinbothWirtschaftsinformatikerTechnik & ModellierungUwe WitczakBetriebswirt / ConsultantNetzwerkmanagement
19.09.2011Partnering-Event Berlin Folie 9Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!Hochschule Harz (FH)ZIM-NEMO-Netzwerk TECLAFriedrichstraße 57-5938855 Wernigerode

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors als Grundbaustein...
Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors als Grundbaustein...Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors als Grundbaustein...
Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors als Grundbaustein...
Michael Fanning
 
Survey of Cluster Support Programmes in Germany
Survey of Cluster Support Programmes in GermanySurvey of Cluster Support Programmes in Germany
Survey of Cluster Support Programmes in Germany
Gerd Meier zu Koecker
 
Digitalisierung der Industrie
Digitalisierung der IndustrieDigitalisierung der Industrie
Digitalisierung der Industrie
Boris Otto
 
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Praxistage
 
Digital Business Engineering am Fraunhofer ISST
Digital Business Engineering am Fraunhofer ISSTDigital Business Engineering am Fraunhofer ISST
Digital Business Engineering am Fraunhofer ISST
Boris Otto
 
20090929 automotive meets communications
20090929 automotive meets communications20090929 automotive meets communications
20090929 automotive meets communications
Erik Pellemeier
 
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische RessourceLogistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Boris Otto
 
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und AusblickIndustrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Boris Otto
 
Neue Studie zu IP-Telefonie und Unified Communications kürt Aastra zum Champion
Neue Studie zu IP-Telefonie und Unified Communications kürt Aastra zum ChampionNeue Studie zu IP-Telefonie und Unified Communications kürt Aastra zum Champion
Neue Studie zu IP-Telefonie und Unified Communications kürt Aastra zum Champion
resultsrelations
 

Was ist angesagt? (9)

Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors als Grundbaustein...
Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors als Grundbaustein...Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors als Grundbaustein...
Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors als Grundbaustein...
 
Survey of Cluster Support Programmes in Germany
Survey of Cluster Support Programmes in GermanySurvey of Cluster Support Programmes in Germany
Survey of Cluster Support Programmes in Germany
 
Digitalisierung der Industrie
Digitalisierung der IndustrieDigitalisierung der Industrie
Digitalisierung der Industrie
 
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
 
Digital Business Engineering am Fraunhofer ISST
Digital Business Engineering am Fraunhofer ISSTDigital Business Engineering am Fraunhofer ISST
Digital Business Engineering am Fraunhofer ISST
 
20090929 automotive meets communications
20090929 automotive meets communications20090929 automotive meets communications
20090929 automotive meets communications
 
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische RessourceLogistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
Logistik in der digitalen Wirtschaft: Daten als strategische Ressource
 
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und AusblickIndustrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
Industrie 4.0 in der Logistik: Stand der Umsetzung und Ausblick
 
Neue Studie zu IP-Telefonie und Unified Communications kürt Aastra zum Champion
Neue Studie zu IP-Telefonie und Unified Communications kürt Aastra zum ChampionNeue Studie zu IP-Telefonie und Unified Communications kürt Aastra zum Champion
Neue Studie zu IP-Telefonie und Unified Communications kürt Aastra zum Champion
 

Andere mochten auch

So optimieren und organisieren Sie Twitter-Listen!
So optimieren und organisieren Sie Twitter-Listen!So optimieren und organisieren Sie Twitter-Listen!
So optimieren und organisieren Sie Twitter-Listen!
ROHINIE.COM Limited
 
Academia y administración. la contabilidad como herramienta de la administr...
 Academia y administración. la contabilidad como herramienta de la administr... Academia y administración. la contabilidad como herramienta de la administr...
Academia y administración. la contabilidad como herramienta de la administr...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Estrategias para evalar la informacion
Estrategias para evalar la informacionEstrategias para evalar la informacion
Estrategias para evalar la informacion
Yilifever
 
¿Es el rol del docente determinante en la educación a distancia para la for...
 ¿Es el rol del docente determinante en la educación a distancia para la for... ¿Es el rol del docente determinante en la educación a distancia para la for...
¿Es el rol del docente determinante en la educación a distancia para la for...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Busqueda del tesoro
Busqueda del tesoroBusqueda del tesoro
Busqueda del tesoro
carolina620
 
Diegosilva
DiegosilvaDiegosilva
Diegosilva
Diego Silva Torres
 
Práctica 1 campamentos de inglés
Práctica 1 campamentos de inglésPráctica 1 campamentos de inglés
Práctica 1 campamentos de inglés
bnalamo
 
Modelo relacional
Modelo relacionalModelo relacional
Modelo relacional
altair_17
 
Coorporacion universitaria minuto de dios
Coorporacion universitaria minuto  de diosCoorporacion universitaria minuto  de dios
Coorporacion universitaria minuto de dios
linacruzv
 
Präsentation Erfolgsfaktoren von Innen- und Aussendämmung
Präsentation Erfolgsfaktoren von Innen- und AussendämmungPräsentation Erfolgsfaktoren von Innen- und Aussendämmung
Präsentation Erfolgsfaktoren von Innen- und Aussendämmung
Vorname Nachname
 
Mundialización y uniformidad
Mundialización y uniformidadMundialización y uniformidad
Mundialización y uniformidad
Yilifever
 
Seguridad en las personas y en las maquinas
Seguridad en las personas y en las maquinasSeguridad en las personas y en las maquinas
Seguridad en las personas y en las maquinas
Alba SinMas
 
Urgencias enfermería .presentación respiratorio. jm rossi lucena
Urgencias enfermería .presentación respiratorio. jm rossi lucenaUrgencias enfermería .presentación respiratorio. jm rossi lucena
Urgencias enfermería .presentación respiratorio. jm rossi lucena
Juan Manuel Rossi Lucena
 
Inocencio meléndez julio. estado de origen y uso de fondos. inocencio melend...
Inocencio meléndez julio. estado de origen y uso de fondos. inocencio melend...Inocencio meléndez julio. estado de origen y uso de fondos. inocencio melend...
Inocencio meléndez julio. estado de origen y uso de fondos. inocencio melend...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Inocencio meléndez julio. idujuridico. el planeamiento en la investigación ...
Inocencio meléndez julio. idujuridico. el planeamiento en la investigación ...Inocencio meléndez julio. idujuridico. el planeamiento en la investigación ...
Inocencio meléndez julio. idujuridico. el planeamiento en la investigación ...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Portafolios
PortafoliosPortafolios
Portafolios
Orianna Corona
 
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um EmpfehlungenROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM Limited
 
Investigación. el interaprendizaje es el elemento sustantivo del trabajo ac...
Investigación.  el interaprendizaje es el elemento sustantivo del trabajo ac...Investigación.  el interaprendizaje es el elemento sustantivo del trabajo ac...
Investigación. el interaprendizaje es el elemento sustantivo del trabajo ac...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Modulo n2
Modulo n2Modulo n2
Modulo n2
brisioxrm
 

Andere mochten auch (20)

So optimieren und organisieren Sie Twitter-Listen!
So optimieren und organisieren Sie Twitter-Listen!So optimieren und organisieren Sie Twitter-Listen!
So optimieren und organisieren Sie Twitter-Listen!
 
Academia y administración. la contabilidad como herramienta de la administr...
 Academia y administración. la contabilidad como herramienta de la administr... Academia y administración. la contabilidad como herramienta de la administr...
Academia y administración. la contabilidad como herramienta de la administr...
 
Estrategias para evalar la informacion
Estrategias para evalar la informacionEstrategias para evalar la informacion
Estrategias para evalar la informacion
 
¿Es el rol del docente determinante en la educación a distancia para la for...
 ¿Es el rol del docente determinante en la educación a distancia para la for... ¿Es el rol del docente determinante en la educación a distancia para la for...
¿Es el rol del docente determinante en la educación a distancia para la for...
 
Busqueda del tesoro
Busqueda del tesoroBusqueda del tesoro
Busqueda del tesoro
 
Diegosilva
DiegosilvaDiegosilva
Diegosilva
 
Práctica 1 campamentos de inglés
Práctica 1 campamentos de inglésPráctica 1 campamentos de inglés
Práctica 1 campamentos de inglés
 
Modelo relacional
Modelo relacionalModelo relacional
Modelo relacional
 
Coorporacion universitaria minuto de dios
Coorporacion universitaria minuto  de diosCoorporacion universitaria minuto  de dios
Coorporacion universitaria minuto de dios
 
Präsentation Erfolgsfaktoren von Innen- und Aussendämmung
Präsentation Erfolgsfaktoren von Innen- und AussendämmungPräsentation Erfolgsfaktoren von Innen- und Aussendämmung
Präsentation Erfolgsfaktoren von Innen- und Aussendämmung
 
Mundialización y uniformidad
Mundialización y uniformidadMundialización y uniformidad
Mundialización y uniformidad
 
Seguridad en las personas y en las maquinas
Seguridad en las personas y en las maquinasSeguridad en las personas y en las maquinas
Seguridad en las personas y en las maquinas
 
Gat2
Gat2Gat2
Gat2
 
Urgencias enfermería .presentación respiratorio. jm rossi lucena
Urgencias enfermería .presentación respiratorio. jm rossi lucenaUrgencias enfermería .presentación respiratorio. jm rossi lucena
Urgencias enfermería .presentación respiratorio. jm rossi lucena
 
Inocencio meléndez julio. estado de origen y uso de fondos. inocencio melend...
Inocencio meléndez julio. estado de origen y uso de fondos. inocencio melend...Inocencio meléndez julio. estado de origen y uso de fondos. inocencio melend...
Inocencio meléndez julio. estado de origen y uso de fondos. inocencio melend...
 
Inocencio meléndez julio. idujuridico. el planeamiento en la investigación ...
Inocencio meléndez julio. idujuridico. el planeamiento en la investigación ...Inocencio meléndez julio. idujuridico. el planeamiento en la investigación ...
Inocencio meléndez julio. idujuridico. el planeamiento en la investigación ...
 
Portafolios
PortafoliosPortafolios
Portafolios
 
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um EmpfehlungenROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
 
Investigación. el interaprendizaje es el elemento sustantivo del trabajo ac...
Investigación.  el interaprendizaje es el elemento sustantivo del trabajo ac...Investigación.  el interaprendizaje es el elemento sustantivo del trabajo ac...
Investigación. el interaprendizaje es el elemento sustantivo del trabajo ac...
 
Modulo n2
Modulo n2Modulo n2
Modulo n2
 

Ähnlich wie Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA

BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas ZimmerBODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BerlinOpenDataDay
 
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
simio12
 
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
bhoeck
 
M+E-Nachwuchskampagne, Fleischerhandwerk, textil+mode
M+E-Nachwuchskampagne, Fleischerhandwerk, textil+modeM+E-Nachwuchskampagne, Fleischerhandwerk, textil+mode
M+E-Nachwuchskampagne, Fleischerhandwerk, textil+mode
IW Medien GmbH
 
Mobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Mobility als Erfolgsfaktor für den WirtschaftsstandortMobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Mobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Microsoft Österreich
 
Vernetzte serviceökonomie
Vernetzte serviceökonomieVernetzte serviceökonomie
Vernetzte serviceökonomie
Gunnar Sohn
 
Portal "Make it in Germany" - Wegweiser für ausländische Fachkräfte
Portal "Make it in Germany" - Wegweiser für ausländische FachkräftePortal "Make it in Germany" - Wegweiser für ausländische Fachkräfte
Portal "Make it in Germany" - Wegweiser für ausländische Fachkräfte
IW Medien GmbH
 
ABA Informations- und Kommunikationstechnologien Österreich
ABA Informations- und Kommunikationstechnologien ÖsterreichABA Informations- und Kommunikationstechnologien Österreich
ABA Informations- und Kommunikationstechnologien Österreich
ABA - Invest in Austria
 
Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Trendmonitor 2012Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Group
 
Grüne ag netzpolitik_20131012
Grüne ag netzpolitik_20131012Grüne ag netzpolitik_20131012
Grüne ag netzpolitik_20131012
Andre Golliez
 
Studie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real EstateStudie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real Estate
Thomas Gawlitta
 
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
Wolfgang Ksoll
 
2014-03 PM: Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erweitert sein Netzwerk
2014-03 PM: Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erweitert sein Netzwerk2014-03 PM: Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erweitert sein Netzwerk
2014-03 PM: Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erweitert sein Netzwerk
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Agenda Europe 2035
 
cit zeigt innovative Lösungen zum Anliegenmanagement auf Fachmesse Moderner S...
cit zeigt innovative Lösungen zum Anliegenmanagement auf Fachmesse Moderner S...cit zeigt innovative Lösungen zum Anliegenmanagement auf Fachmesse Moderner S...
cit zeigt innovative Lösungen zum Anliegenmanagement auf Fachmesse Moderner S...
bhoeck
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Agenda Europe 2035
 
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und FellbachPM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBITcit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
bhoeck
 

Ähnlich wie Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA (20)

E government in Bayern
E government in BayernE government in Bayern
E government in Bayern
 
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas ZimmerBODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
 
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
 
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
 
M+E-Nachwuchskampagne, Fleischerhandwerk, textil+mode
M+E-Nachwuchskampagne, Fleischerhandwerk, textil+modeM+E-Nachwuchskampagne, Fleischerhandwerk, textil+mode
M+E-Nachwuchskampagne, Fleischerhandwerk, textil+mode
 
Mobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Mobility als Erfolgsfaktor für den WirtschaftsstandortMobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Mobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
 
Vernetzte serviceökonomie
Vernetzte serviceökonomieVernetzte serviceökonomie
Vernetzte serviceökonomie
 
Portal "Make it in Germany" - Wegweiser für ausländische Fachkräfte
Portal "Make it in Germany" - Wegweiser für ausländische FachkräftePortal "Make it in Germany" - Wegweiser für ausländische Fachkräfte
Portal "Make it in Germany" - Wegweiser für ausländische Fachkräfte
 
ABA Informations- und Kommunikationstechnologien Österreich
ABA Informations- und Kommunikationstechnologien ÖsterreichABA Informations- und Kommunikationstechnologien Österreich
ABA Informations- und Kommunikationstechnologien Österreich
 
Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Trendmonitor 2012Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Trendmonitor 2012
 
Grüne ag netzpolitik_20131012
Grüne ag netzpolitik_20131012Grüne ag netzpolitik_20131012
Grüne ag netzpolitik_20131012
 
Kommunalnet
KommunalnetKommunalnet
Kommunalnet
 
Studie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real EstateStudie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real Estate
 
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
 
2014-03 PM: Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erweitert sein Netzwerk
2014-03 PM: Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erweitert sein Netzwerk2014-03 PM: Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erweitert sein Netzwerk
2014-03 PM: Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erweitert sein Netzwerk
 
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
 
cit zeigt innovative Lösungen zum Anliegenmanagement auf Fachmesse Moderner S...
cit zeigt innovative Lösungen zum Anliegenmanagement auf Fachmesse Moderner S...cit zeigt innovative Lösungen zum Anliegenmanagement auf Fachmesse Moderner S...
cit zeigt innovative Lösungen zum Anliegenmanagement auf Fachmesse Moderner S...
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
 
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und FellbachPM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
 
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBITcit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
 

Mehr von TECLA e.V.

Zweites Treffen der AG Prozessanalyse
Zweites Treffen der AG ProzessanalyseZweites Treffen der AG Prozessanalyse
Zweites Treffen der AG Prozessanalyse
TECLA e.V.
 
SEVIP&V-Kick-off
SEVIP&V-Kick-offSEVIP&V-Kick-off
SEVIP&V-Kick-off
TECLA e.V.
 
Die brain-SCC Apotheken-App
Die brain-SCC Apotheken-AppDie brain-SCC Apotheken-App
Die brain-SCC Apotheken-App
TECLA e.V.
 
Akzeptanz von AAL-Technologien
Akzeptanz von AAL-TechnologienAkzeptanz von AAL-Technologien
Akzeptanz von AAL-Technologien
TECLA e.V.
 
Abschlussbericht TECLA WZW
Abschlussbericht TECLA WZW Abschlussbericht TECLA WZW
Abschlussbericht TECLA WZW
TECLA e.V.
 
Die AAL-Musterwohnung der WWG in Wernigerode
Die AAL-Musterwohnung der WWG in WernigerodeDie AAL-Musterwohnung der WWG in Wernigerode
Die AAL-Musterwohnung der WWG in Wernigerode
TECLA e.V.
 
Zielgruppen und Zielgruppenansprache für Wohnraumberatung
Zielgruppen und Zielgruppenansprache für WohnraumberatungZielgruppen und Zielgruppenansprache für Wohnraumberatung
Zielgruppen und Zielgruppenansprache für Wohnraumberatung
TECLA e.V.
 
Im Alter selbständig in den eigenen vier Wänden leben
Im Alter selbständig in den eigenen vier Wänden lebenIm Alter selbständig in den eigenen vier Wänden leben
Im Alter selbständig in den eigenen vier Wänden leben
TECLA e.V.
 
Was beeinflusst ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden?
Was beeinflusst ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden?Was beeinflusst ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden?
Was beeinflusst ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden?
TECLA e.V.
 
Leben im Alter - Wohnen und Wohnumfeld
Leben im Alter - Wohnen und WohnumfeldLeben im Alter - Wohnen und Wohnumfeld
Leben im Alter - Wohnen und Wohnumfeld
TECLA e.V.
 
Das Mehrgenerationenhaus als Bindeglied zwischen Bewohner, Baukörper und Tec...
 Das Mehrgenerationenhaus als Bindeglied zwischen Bewohner, Baukörper und Tec... Das Mehrgenerationenhaus als Bindeglied zwischen Bewohner, Baukörper und Tec...
Das Mehrgenerationenhaus als Bindeglied zwischen Bewohner, Baukörper und Tec...
TECLA e.V.
 
Technologietransfer an der Hochschule Harz
Technologietransfer an der Hochschule HarzTechnologietransfer an der Hochschule Harz
Technologietransfer an der Hochschule Harz
TECLA e.V.
 
Zukunft der Pflege: Stationärer Pflegemarkt im Wandel
Zukunft der Pflege: Stationärer Pflegemarkt im WandelZukunft der Pflege: Stationärer Pflegemarkt im Wandel
Zukunft der Pflege: Stationärer Pflegemarkt im Wandel
TECLA e.V.
 
Arzneimittelversorgung in der alternden Gesellschaft
Arzneimittelversorgung in der alternden GesellschaftArzneimittelversorgung in der alternden Gesellschaft
Arzneimittelversorgung in der alternden Gesellschaft
TECLA e.V.
 
Lebenslust oder Lebensfrust – das Netzwerk TECLA
Lebenslust oder Lebensfrust – das Netzwerk TECLALebenslust oder Lebensfrust – das Netzwerk TECLA
Lebenslust oder Lebensfrust – das Netzwerk TECLA
TECLA e.V.
 
Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung
Gesetz zur Neuausrichtung der PflegeversicherungGesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung
Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung
TECLA e.V.
 
Evaluationsbericht "Gesundheitsbegleiter"
Evaluationsbericht "Gesundheitsbegleiter"Evaluationsbericht "Gesundheitsbegleiter"
Evaluationsbericht "Gesundheitsbegleiter"
TECLA e.V.
 
Evaluationsbericht "Digitaler Stift"
Evaluationsbericht "Digitaler Stift"Evaluationsbericht "Digitaler Stift"
Evaluationsbericht "Digitaler Stift"
TECLA e.V.
 
Demographischer Wandel in Sachsen-Anhalt
Demographischer Wandel in Sachsen-AnhaltDemographischer Wandel in Sachsen-Anhalt
Demographischer Wandel in Sachsen-Anhalt
TECLA e.V.
 
TECLA ZIM-NEMO Kick-Off
TECLA ZIM-NEMO Kick-OffTECLA ZIM-NEMO Kick-Off
TECLA ZIM-NEMO Kick-Off
TECLA e.V.
 

Mehr von TECLA e.V. (20)

Zweites Treffen der AG Prozessanalyse
Zweites Treffen der AG ProzessanalyseZweites Treffen der AG Prozessanalyse
Zweites Treffen der AG Prozessanalyse
 
SEVIP&V-Kick-off
SEVIP&V-Kick-offSEVIP&V-Kick-off
SEVIP&V-Kick-off
 
Die brain-SCC Apotheken-App
Die brain-SCC Apotheken-AppDie brain-SCC Apotheken-App
Die brain-SCC Apotheken-App
 
Akzeptanz von AAL-Technologien
Akzeptanz von AAL-TechnologienAkzeptanz von AAL-Technologien
Akzeptanz von AAL-Technologien
 
Abschlussbericht TECLA WZW
Abschlussbericht TECLA WZW Abschlussbericht TECLA WZW
Abschlussbericht TECLA WZW
 
Die AAL-Musterwohnung der WWG in Wernigerode
Die AAL-Musterwohnung der WWG in WernigerodeDie AAL-Musterwohnung der WWG in Wernigerode
Die AAL-Musterwohnung der WWG in Wernigerode
 
Zielgruppen und Zielgruppenansprache für Wohnraumberatung
Zielgruppen und Zielgruppenansprache für WohnraumberatungZielgruppen und Zielgruppenansprache für Wohnraumberatung
Zielgruppen und Zielgruppenansprache für Wohnraumberatung
 
Im Alter selbständig in den eigenen vier Wänden leben
Im Alter selbständig in den eigenen vier Wänden lebenIm Alter selbständig in den eigenen vier Wänden leben
Im Alter selbständig in den eigenen vier Wänden leben
 
Was beeinflusst ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden?
Was beeinflusst ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden?Was beeinflusst ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden?
Was beeinflusst ein langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden?
 
Leben im Alter - Wohnen und Wohnumfeld
Leben im Alter - Wohnen und WohnumfeldLeben im Alter - Wohnen und Wohnumfeld
Leben im Alter - Wohnen und Wohnumfeld
 
Das Mehrgenerationenhaus als Bindeglied zwischen Bewohner, Baukörper und Tec...
 Das Mehrgenerationenhaus als Bindeglied zwischen Bewohner, Baukörper und Tec... Das Mehrgenerationenhaus als Bindeglied zwischen Bewohner, Baukörper und Tec...
Das Mehrgenerationenhaus als Bindeglied zwischen Bewohner, Baukörper und Tec...
 
Technologietransfer an der Hochschule Harz
Technologietransfer an der Hochschule HarzTechnologietransfer an der Hochschule Harz
Technologietransfer an der Hochschule Harz
 
Zukunft der Pflege: Stationärer Pflegemarkt im Wandel
Zukunft der Pflege: Stationärer Pflegemarkt im WandelZukunft der Pflege: Stationärer Pflegemarkt im Wandel
Zukunft der Pflege: Stationärer Pflegemarkt im Wandel
 
Arzneimittelversorgung in der alternden Gesellschaft
Arzneimittelversorgung in der alternden GesellschaftArzneimittelversorgung in der alternden Gesellschaft
Arzneimittelversorgung in der alternden Gesellschaft
 
Lebenslust oder Lebensfrust – das Netzwerk TECLA
Lebenslust oder Lebensfrust – das Netzwerk TECLALebenslust oder Lebensfrust – das Netzwerk TECLA
Lebenslust oder Lebensfrust – das Netzwerk TECLA
 
Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung
Gesetz zur Neuausrichtung der PflegeversicherungGesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung
Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung
 
Evaluationsbericht "Gesundheitsbegleiter"
Evaluationsbericht "Gesundheitsbegleiter"Evaluationsbericht "Gesundheitsbegleiter"
Evaluationsbericht "Gesundheitsbegleiter"
 
Evaluationsbericht "Digitaler Stift"
Evaluationsbericht "Digitaler Stift"Evaluationsbericht "Digitaler Stift"
Evaluationsbericht "Digitaler Stift"
 
Demographischer Wandel in Sachsen-Anhalt
Demographischer Wandel in Sachsen-AnhaltDemographischer Wandel in Sachsen-Anhalt
Demographischer Wandel in Sachsen-Anhalt
 
TECLA ZIM-NEMO Kick-Off
TECLA ZIM-NEMO Kick-OffTECLA ZIM-NEMO Kick-Off
TECLA ZIM-NEMO Kick-Off
 

Netzwerkvorstellung ZIM-NEMO TECLA

  • 2. Das TECLA ZIM-NEMOist ein aus innovativen Mittelständlern (vorwiegend des Harzlandkreises) , der Hochschule Harz, der MLU Halle-Wittenberg, Forschungseinrichtungen und Experten bestehendes NETZWERK, das Kompetenzen aus der Medizintechnik, Pflege- und Pflegewissenschaft, Dienstleistungen, Informations- und Kommunikationstechnologie, Technologietransfer, Politik und Finanzierung vereint.19.08.2011Partnering-Event, Berlin Folie 1Wer sind wir?
  • 3. Problemlage: Prognosen (5. RBP LSA) bescheinigen dem Landkreis Harz eine drastische Bevölkerungsabnahme. Bis 2025 verliert der Landkreis rund 50.000 Einwohner. Damit liegt der Landkreis über dem Landesdurchschnitt bei der Bevölkerungsabnahme. Gleichzeitig nimmt die Zahl der älteren Bevölkerung, in den Altersklassen 75 Jahre, 80 Jahre und 85 Jahre dramatisch zu. Laut Statistik wird der Harzkreis im Jahre 2025 mit geschätzten 190.000 Einwohnern die höchste Zahl der Leistungsempfänger (rund 10.000) im Rahmen der Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung aufweisen. 19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 2Was wollen wir?
  • 4. Konsequenz:► steigender Bedarf an Orientierungs-, Unterstützungs- und Hilfsangeboten bei älteren MenschenHandlungsansatz:► TECLA reagiert auf diese Entwicklung und versucht bedarfsorientiert durch Bündelung von Kompetenzen, die Region Harz mit der bundesweit höchsten Pflegequote, zur Modellregion mit der Botschaft „Die Pflege von morgen“ ,als Best Practice, für das Land Sachsen-Anhalt zu entwickeln.Was wollen wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 3
  • 5. Zielstellung:► Intelligente technische Lösungen (AAL) platzieren bzw. nutzenorientiert miteinander zu verknüpfen, um älteren Menschen ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben in gewohnter Umgebung zu gewährleisten.Was wollen wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 4
  • 6. Produktportfolio► AAL-GesundheitsinformationenInformation I Kommunikation I Selbsttraining ● Vernetzung von Internet und Regional TV (Videotext) zur Gesundheitsvorsorge► AAL-ProzessoptimierungDokumentation I Abrechnung I Planung ● Entwicklung eines digitalen, integrativen Stifts (Care Penn) mit Fotofunktion ● Entwicklung einer Software zur Touren- optimierung in der GesundheitswirtschaftWas tun wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 5
  • 7. ► AAL-Intelligente Technik für Wohnumgebung Lebensqualität I Sicherheit I Kommunikation I Dienstleistungen● Entwicklung einer modularen und vernetzten Plattform für ein Tablett PC, als Ausrichtung zum individuellen Bedarf Was tun wir?19.08.2011Partnering-Event Berlin Folie 6
  • 11. Netzwerkmanagement19.09.2011Partnering-Event Berlin Folie 9Christian ReinbothWirtschaftsinformatikerTechnik & ModellierungUwe WitczakBetriebswirt / ConsultantNetzwerkmanagement
  • 12. 19.09.2011Partnering-Event Berlin Folie 9Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!Hochschule Harz (FH)ZIM-NEMO-Netzwerk TECLAFriedrichstraße 57-5938855 Wernigerode