SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Kommunikation

9/13

Schwere Zeiten erfordern
integrierte Kommunikation
STATE OF THE ART Drei Zielgruppen, drei Kommunikationsziele - eine Kampagne. Die Werbeagentur
BSSM hat für die Basellandschaftliche Kantonalbank ein Konzept entwickelt, das nicht nur die Jury des
Award Corporate Communications überzeugt hat.
VON MELANIE GRANADOS

Das neue Leitbild leben

Vor fünf Jahren wirbelte die
Finanzkrise die Branche durcheinander. Auch die Banken in der
Schweiz spürten letztendlich die
Auswirkungen. Darunter litt unter anderem das Image der Unternehmen. Dies spornte die Banken
an, ihre Unternehmensstrategie
zu überdenken, zu ändern und
vielleicht einen anderen Kommunikationsweg einzuschlagen.
Kein Zufall also, dass sich
zum diesjährigen nationalen
Award Corporate Communications gleich drei Banken anmeldeten. Dies zeigt, dass die Branche im Wandel ist. Denn seit Bestehen des Awards gab es das
noch nie.

Zwei von fünf
Seit 2005 zeichnet die «Communicators»-Trophäe die Kampagnen aus, die eine kreative,
integrierte Kommunikation aufweisen. Dafür müssen die Konzepte mindestens drei Kommunikationsdisziplinen beinhalten,
die miteinander vernetzt und
sinnvoll in die Gesamtkommu-

Das Leitbild
soll gelebt
werden erfolgreich
mitgestalten.
nikation des Unternehmens
integriert sind. Fünf Eingaben
wurden nominiert, davon zwei
Banken, und tatsächlich gewann

eine. Mit ihrem Konzept konnte
die Werbeagentur BSSM für die
Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) die Jury überzeugen.

2012 führte die BLKB intern ein
neues Leitbild ein mit dem Motto:
«Erfolgreich mitgestalten». Dieser
Leitgedanke sollte für Mitarbeitende wie auch Kunden erlebbar
gemacht werden und die Positionierung der Bank als «Sparringspartner» für Kunden unterstützen. Mithilfe der Werbeagentur
BSSM setzte die BLKB diesen
Leitgedanken um und konzipierte
den Wettbewerb «Dream-Team
2012» in drei Phasen. In der ersten wurden die Mitarbeitenden
aufgefordert, einen Kunden zu
wählen, mit dem die Bank vor
Kurzem ein Projekt abgeschlossen
hatte. Das Projekt wurde in Wort,
Bild und Video auf einer Plattform im Intranet hinterlegt, um
Stimmen zu sammeln. So wurden
fünf «Dream-Teams» ausgewählt.
Für die zweite Phase bereiteten
sich die fünf BLKB-Sieger mit ihren Kunden auf ihre Wahlkampagne vor. Denn in der letzten Phase
wurden Stimmen gesammelt –
via Website, Facebook, Abstimmungskarten, auf öffentlichen

Award für die beste Social-MediaKampagne

Was bei der Kampagne nicht
fehlen durfte: Plakate.

40

KOMMUNIKATION

Im Rahmen der Veranstaltung wird auch der Award für die beste
Social-Media-Kampagne vergeben. In einer ersten Phase konnte das
Publikum auf Facebook aus 22 Kampagnen sechs Favoriten auswählen. 4000 Personen haben abgestimmt. Aus den sechs Finalisten,
Janzz, Freestyle TV, ApfelBlog.ch, Swisscom, Hostpoint und Suva
Care, hat eine erstmals einberufene Fachjury den Gewinner auserkoren. Gewonnen hat der Blog «We love ICT» der Swisscom, welcher
von der Namics AG konzipiert wurde.
Für den Award-CC gab es fünf Finalisten. Das waren zum einen die
Gewinner BSSM Werbeagentur für Basellandschaftliche Kantonalbank und zum anderen Coca-Cola, Helsana, Notenstein Privatbank
und Vanksen VKGP.

Marketing & Kommunikation 9/13
Die Bilanz der Kampagne
lässt sich sehen: 14 946 haben abgestimmt, 768 162 Views zählte
die virale Reichweite auf Facebook während 28 Tagen und
38 298 Personen sprachen auf
Facebook darüber, ebenfalls während 28 Tagen.

Plätzen und mit anderen Promotionsaktivitäten. Innert sechs Wochen wurde der Sieger erkoren
und mit 10 000 Franken prämiert.
Im BLKB-Geschäftsbericht 2012
wurden die fünf Siegerprojekte in
Tagebuchform präsentiert.

Die Methoden

Proof of Concept

«Für die Kampagne wurden verschiedene Kommunikationskanäle genutzt», berichtet Hannes
Müller, Mitinhaber der BSSM
und Mitentwickler des BLKBKonzepts. Neben der Intranetplattform wurden die Mitarbeiterzeitung und interne Verteiler
eingesetzt. Der öffentliche Wahlkampf nutzte Facebook, Microsite, POS-Plakate und -Screens
sowie Banner. Die Werbekampagnen der Teams setzten auf
Inserate, Plakate, Facebook-Ads,

Gewinner des 9. Award Corporate
Communications: BSSM Werbeagentur mit einem Projekt der
Basellandschaftlichen Kantonalbank: Claudia Paganini, BSSM, Nadja
Schwarz und Katja Epple, BLKB,
Hannes Müller, BSSM

In der AppVersion konnte
man sich unter
anderem über
die DreamTeams informieren.

Roll-ups oder Flyer. Auch QRCodes fanden Anklang. «Die QRCodes dienen als Brücke über
den Medienbruch zwischen gedrucktem Geschäftsbericht und
Online-Welt, wo Videos, Webpages und aktuelle Informationen
zu finden sind», so Müller. Aus
ökologischen Gründen wurden
Image- und Finanzteil auf zwei
Broschüren aufgeteilt sowie eine
App-Version erstellt.

«Wir haben die Kampagne für
den Award-CC eingereicht, weil
wir die Verbindung von interner
Kommunikation, crossmedialer
Imagekampagne mit aktiver Mitwirkung des Zielpublikums und
Unternehmenskommunikation
bisher noch für keinen anderen
Kunden dermassen eng verknüpfen konnten», sagt Hannes Müller.
Mit Erfolg. Die Kampagne gewann
nicht nur den Award-CC, sie erhöhte die Aufmerksamkeit gegenüber der Unternehmenskommunikation. Die Mitarbeiter in die
Kampagne einzubinden, war ein
schlauer Schachzug und hat für
eine soziale Verbreitung gesorgt.
«Mit einer Grundidee gleichzeitig drei Zielgruppen zu bedienen
und drei kommunikative Ziele zu
erreichen, scheint uns Potenzial
zu haben», wie Müller bekundet.
Die Aktion war ausserdem eine
Art Proof of Concept der Positionierung der Bank. ■

«Die Mitarbeiter haben sich zu
Markenbotschaftern entwickelt»
interview Nadine Borter ist seit 2011 Jurymitglied des Award-CC
und ausserdem Geschäftsführerin und Inhaberin der Werbeagentur
Contexta AG. Sie verrät, warum die BSSM gewann.
MK Frau Borter, was verbindet Sie
persönlich mit dem Award-CC?
NADINE BORTER Als Werberin ist es
für mich spannend, mit CorporateCommunications-Spezialisten in
einer gemeinsamen Jury vertreten
zu sein. Ich verbinde mit diesem
Anlass viele inspirierende und
kritische Diskussionen über die
verschiedenen Kommunikationsdisziplinen und deren Zusammenspiel.
MK Auf was für eine Award-CCZeit schauen Sie zurück?
BORTER Während meiner Zeit in
der Jury war es sehr interessant
zu beobachten, wie sich die Qualität der Eingaben und der Integrationsgrad laufend verbessert haben. Ich habe einige neue Cases
Marketing & Kommunikation 9/13

kennengelernt, die mich inspirierten.
MK Wieso haben Sie sich für die
BSSM entschieden?
BORTER Das Projekt «Erfolgreich mitgestalten» der Basellandschaftlichen Kantonalbank
verbindet verschiedenste Kommunikationsmittel auf systematische Art und Weise. Mit einem

Nadine Borter,
Jury–Mitglied
des Award–CC
und Inhaberin
der Werbe–
agentur
Contexta AG.

klaren Drei-Phasen-Plan ist es
der BLKB gelungen, das neu erarbeitete Leitbild zunächst nach
innen bei den Mitarbeitern, dann
auch nach aussen bei externen
Anspruchsgruppen erlebbar zu
machen. Mit der einfachen und
einprägsamen Suche nach dem
«Dream-Team» gelingt es der
BLKB, Kundennähe zu schaffen
und lokale Verwurzelung glaubhaft zu leben.
MK Was war ausschlaggebend?
BORTER Aus meiner Sicht hat
die Mobilisierungkraft nach innen den Ausschlag gegeben. Die
Kundenberater haben das neue
Leitbild rasch verinnerlicht und
sich zu involvierten Markenbotschaftern entwickelt. ■

news
Das eigene
Postbüro im Haus
Wer die Geschäftspost von Hand
frankiert, benötigt schon bei wenigen
Briefen jeden Tag viel Zeit. Schneller
erledigt diese Arbeit ein Frankiersystem der Post: Es druckt die Frankierung direkt auf Sendungen aller Art.
Die kürzlich lancierte dritte Generation ist noch intelligenter geworden.
Musste man
die Barcodes
für Briefe mit
Zustellnachweis
wie zum Beispiel
eingeschriebene
Briefe bisher von
Hand aufkleben,
erledigen dies die neusten Frankiersysteme automatisch: Der Barcode
wird gemeinsam mit der Frankatur
in einem Arbeitsschritt auf den Umschlag gedruckt. Die neuen Geräte
ermöglichen ausserdem eine noch
detailliertere Auswertung der Portokosten. Intelligente Frankiersysteme
lohnen sich auch für kleine und mittlere Unternehmen - nämlich bereits
ab einem täglichen Postversand von
zehn Briefen. www.post.ch/ifs

Lautsprecher
mit Wow-Effekt
Ob als Mitarbeiter- oder Kundengeschenk - dieser edle und zugleich
auch praktische Lautsprecher ist
ein echter Hingucker und generiert
den Wow-Effekt bei Ihren Kunden.
Das Besondere: Die Musikübertragung funktioniert mit allen gängigen
Smartphones per innovative Induktionstechnologie. Der Speaker ist
kabellos und für die Wiedergabe ist
keine Bluetooth-Verbindung nötig.
Output: 2x 2 W RMS Stereo Power.
Micro-USB-Kabel (inkl.) oder
Batterie (3x AA - nicht inkl.).
3,5-mm-Stereo-Audio-Eingang
für Audio-Player. Weitere Infos zu
dieser Neuheit gibt es direkt auf
info@kaiserpromo.com.

Anzeige

ZEITUNGSDRUCK
s.
uckt bei un
Journal» dr
«Wall Street
kt bei uns.
Z» druc
i uns.
«Dorf-BLIT
e» druckt be
rald Tribun
i uns.
national He
be
«Inter
he» druckt
«TagesWoc
n ohne
Sie drucke
ssen
Und Sie, la rte von uns?
Offe

andreas@zehnder.ch Wil SG / Rickenbach TG 071 913 47 11

KOMMUNIKATION 41

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Brand Trust GmbH
 
vibrio agenturprofil
vibrio agenturprofilvibrio agenturprofil
Gewinner Award-CC 2014 SBB im M&K
Gewinner Award-CC 2014 SBB im M&KGewinner Award-CC 2014 SBB im M&K
Gewinner Award-CC 2014 SBB im M&K
Award Corporate Communications
 
Wunderman Whitepaper - Crowdsourcing
Wunderman Whitepaper - CrowdsourcingWunderman Whitepaper - Crowdsourcing
Wunderman Whitepaper - CrowdsourcingWunderman GmbH
 
Beste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
Beste Pressemitteilung 2016: Die ExpertenjuryBeste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
Beste Pressemitteilung 2016: Die ExpertenjuryADENION GmbH
 

Was ist angesagt? (6)

Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13
 
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
 
vibrio agenturprofil
vibrio agenturprofilvibrio agenturprofil
vibrio agenturprofil
 
Gewinner Award-CC 2014 SBB im M&K
Gewinner Award-CC 2014 SBB im M&KGewinner Award-CC 2014 SBB im M&K
Gewinner Award-CC 2014 SBB im M&K
 
Wunderman Whitepaper - Crowdsourcing
Wunderman Whitepaper - CrowdsourcingWunderman Whitepaper - Crowdsourcing
Wunderman Whitepaper - Crowdsourcing
 
Beste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
Beste Pressemitteilung 2016: Die ExpertenjuryBeste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
Beste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
 

Ähnlich wie Award-CC 2013: Reportage Gewinner BSSM und BLKB

Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsMatthias Radscheit
 
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
social-media-für-#print-marken.kowalewski
social-media-für-#print-marken.kowalewskisocial-media-für-#print-marken.kowalewski
social-media-für-#print-marken.kowalewski
Sigrid Kowalewski
 
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentationeden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Werbeagentur GmbH
 
Mobile Tagging Marketingkonzept
Mobile Tagging MarketingkonzeptMobile Tagging Marketingkonzept
Mobile Tagging Marketingkonzept
Tagnition
 
Wir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
Wir, die Liker - Fachartikel Florian WieserWir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
Wir, die Liker - Fachartikel Florian WiesercoUNDco AG
 
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Häusler & Bolay Marketing
 
Award-CC 2011: Überzeugend integriert, UnternehmerZeitung
Award-CC 2011: Überzeugend integriert, UnternehmerZeitungAward-CC 2011: Überzeugend integriert, UnternehmerZeitung
Award-CC 2011: Überzeugend integriert, UnternehmerZeitungAward Corporate Communications
 
SCM-Newsletter 1/2015
SCM-Newsletter 1/2015SCM-Newsletter 1/2015
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing istDer Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Mark Leinemann
 
Kundendialog 2.0 - Leseprobe
Kundendialog 2.0 - LeseprobeKundendialog 2.0 - Leseprobe
Kundendialog 2.0 - Leseprobe
Dirk Zimmermann
 
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
ADENION GmbH
 
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
MySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offlineMySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign AG
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturenidealogues
 
JP│KOM News-Service 4/15: Die digitale Mitarbeiterzeitung
JP│KOM News-Service 4/15: Die digitale MitarbeiterzeitungJP│KOM News-Service 4/15: Die digitale Mitarbeiterzeitung
JP│KOM News-Service 4/15: Die digitale Mitarbeiterzeitung
JP KOM GmbH
 
Warum Content Marketing wirkt
Warum Content Marketing wirktWarum Content Marketing wirkt
Warum Content Marketing wirkt
Uhura Creative Media
 
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
viaprinto
 
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - PreviewVDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
Bulletproof Media GmbH
 
kompass_programmatic_advertising_2016_2017
kompass_programmatic_advertising_2016_2017kompass_programmatic_advertising_2016_2017
kompass_programmatic_advertising_2016_2017Silke Steffan
 

Ähnlich wie Award-CC 2013: Reportage Gewinner BSSM und BLKB (20)

Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
 
social-media-für-#print-marken.kowalewski
social-media-für-#print-marken.kowalewskisocial-media-für-#print-marken.kowalewski
social-media-für-#print-marken.kowalewski
 
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentationeden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentation
 
Mobile Tagging Marketingkonzept
Mobile Tagging MarketingkonzeptMobile Tagging Marketingkonzept
Mobile Tagging Marketingkonzept
 
Wir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
Wir, die Liker - Fachartikel Florian WieserWir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
Wir, die Liker - Fachartikel Florian Wieser
 
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
 
Award-CC 2011: Überzeugend integriert, UnternehmerZeitung
Award-CC 2011: Überzeugend integriert, UnternehmerZeitungAward-CC 2011: Überzeugend integriert, UnternehmerZeitung
Award-CC 2011: Überzeugend integriert, UnternehmerZeitung
 
SCM-Newsletter 1/2015
SCM-Newsletter 1/2015SCM-Newsletter 1/2015
SCM-Newsletter 1/2015
 
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing istDer Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
 
Kundendialog 2.0 - Leseprobe
Kundendialog 2.0 - LeseprobeKundendialog 2.0 - Leseprobe
Kundendialog 2.0 - Leseprobe
 
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
 
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
 
MySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offlineMySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offline
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
 
JP│KOM News-Service 4/15: Die digitale Mitarbeiterzeitung
JP│KOM News-Service 4/15: Die digitale MitarbeiterzeitungJP│KOM News-Service 4/15: Die digitale Mitarbeiterzeitung
JP│KOM News-Service 4/15: Die digitale Mitarbeiterzeitung
 
Warum Content Marketing wirkt
Warum Content Marketing wirktWarum Content Marketing wirkt
Warum Content Marketing wirkt
 
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
 
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - PreviewVDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
 
kompass_programmatic_advertising_2016_2017
kompass_programmatic_advertising_2016_2017kompass_programmatic_advertising_2016_2017
kompass_programmatic_advertising_2016_2017
 

Mehr von Award Corporate Communications

Ausschreibung 12. Swiss Award Corporate Communications
Ausschreibung 12. Swiss Award Corporate CommunicationsAusschreibung 12. Swiss Award Corporate Communications
Ausschreibung 12. Swiss Award Corporate Communications
Award Corporate Communications
 
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und SponsorenAward-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award Corporate Communications
 
Einladung zur 11. Preisverleihung des Award Corporate Communications
Einladung zur 11. Preisverleihung des Award Corporate CommunicationsEinladung zur 11. Preisverleihung des Award Corporate Communications
Einladung zur 11. Preisverleihung des Award Corporate Communications
Award Corporate Communications
 
Swiss Award Corporate Communications: 11. Ausschreibung 2015
Swiss Award Corporate Communications: 11. Ausschreibung 2015Swiss Award Corporate Communications: 11. Ausschreibung 2015
Swiss Award Corporate Communications: 11. Ausschreibung 2015
Award Corporate Communications
 
Case Studie Mediation by Dr. Bettina Bickel
Case Studie Mediation by Dr. Bettina BickelCase Studie Mediation by Dr. Bettina Bickel
Case Studie Mediation by Dr. Bettina Bickel
Award Corporate Communications
 
Award-CC 2014: Reportage UnternehmerZeitung
Award-CC 2014: Reportage UnternehmerZeitungAward-CC 2014: Reportage UnternehmerZeitung
Award-CC 2014: Reportage UnternehmerZeitung
Award Corporate Communications
 
Award Corporate Communications: Einladung 10. Preisverleihung
Award Corporate Communications: Einladung 10. PreisverleihungAward Corporate Communications: Einladung 10. Preisverleihung
Award Corporate Communications: Einladung 10. Preisverleihung
Award Corporate Communications
 
10. Ausschreibung Award Corporate Communications
10. Ausschreibung Award Corporate Communications10. Ausschreibung Award Corporate Communications
10. Ausschreibung Award Corporate Communications
Award Corporate Communications
 
KMU Manager: Rückblick 2007
KMU Manager: Rückblick 2007KMU Manager: Rückblick 2007
KMU Manager: Rückblick 2007
Award Corporate Communications
 
Papyrus Kundenmagazin 2006: Award-CC
Papyrus Kundenmagazin 2006: Award-CCPapyrus Kundenmagazin 2006: Award-CC
Papyrus Kundenmagazin 2006: Award-CC
Award Corporate Communications
 
Kundenmagazin Papyrus 2007: Kreative Kommunikation gewinnt
Kundenmagazin Papyrus 2007: Kreative Kommunikation gewinntKundenmagazin Papyrus 2007: Kreative Kommunikation gewinnt
Kundenmagazin Papyrus 2007: Kreative Kommunikation gewinnt
Award Corporate Communications
 
MittellandZeitung: Kommunikation gut
MittellandZeitung: Kommunikation gutMittellandZeitung: Kommunikation gut
MittellandZeitung: Kommunikation gut
Award Corporate Communications
 
Award Corporate Communications® 2008
Award Corporate Communications® 2008Award Corporate Communications® 2008
Award Corporate Communications® 2008
Award Corporate Communications
 
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinneMittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
Award Corporate Communications
 
Rückblick 2. Award-CC HR Today
Rückblick 2. Award-CC HR TodayRückblick 2. Award-CC HR Today
Rückblick 2. Award-CC HR Today
Award Corporate Communications
 
9. Ausschreibung Award-CC 2013
9. Ausschreibung Award-CC 20139. Ausschreibung Award-CC 2013
9. Ausschreibung Award-CC 2013
Award Corporate Communications
 
Einladung 8. Preisverleihung 2012
Einladung 8. Preisverleihung 2012Einladung 8. Preisverleihung 2012
Einladung 8. Preisverleihung 2012
Award Corporate Communications
 
Anzeige 2012 Einreichung Award-CC
Anzeige 2012 Einreichung Award-CCAnzeige 2012 Einreichung Award-CC
Anzeige 2012 Einreichung Award-CC
Award Corporate Communications
 
Leaflet Ausschreibung 8. Award Corporate Communications 2012
Leaflet Ausschreibung 8. Award Corporate Communications 2012Leaflet Ausschreibung 8. Award Corporate Communications 2012
Leaflet Ausschreibung 8. Award Corporate Communications 2012
Award Corporate Communications
 

Mehr von Award Corporate Communications (20)

03132016001_160x160_Einlad2016_DF_web
03132016001_160x160_Einlad2016_DF_web03132016001_160x160_Einlad2016_DF_web
03132016001_160x160_Einlad2016_DF_web
 
Ausschreibung 12. Swiss Award Corporate Communications
Ausschreibung 12. Swiss Award Corporate CommunicationsAusschreibung 12. Swiss Award Corporate Communications
Ausschreibung 12. Swiss Award Corporate Communications
 
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und SponsorenAward-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
 
Einladung zur 11. Preisverleihung des Award Corporate Communications
Einladung zur 11. Preisverleihung des Award Corporate CommunicationsEinladung zur 11. Preisverleihung des Award Corporate Communications
Einladung zur 11. Preisverleihung des Award Corporate Communications
 
Swiss Award Corporate Communications: 11. Ausschreibung 2015
Swiss Award Corporate Communications: 11. Ausschreibung 2015Swiss Award Corporate Communications: 11. Ausschreibung 2015
Swiss Award Corporate Communications: 11. Ausschreibung 2015
 
Case Studie Mediation by Dr. Bettina Bickel
Case Studie Mediation by Dr. Bettina BickelCase Studie Mediation by Dr. Bettina Bickel
Case Studie Mediation by Dr. Bettina Bickel
 
Award-CC 2014: Reportage UnternehmerZeitung
Award-CC 2014: Reportage UnternehmerZeitungAward-CC 2014: Reportage UnternehmerZeitung
Award-CC 2014: Reportage UnternehmerZeitung
 
Award Corporate Communications: Einladung 10. Preisverleihung
Award Corporate Communications: Einladung 10. PreisverleihungAward Corporate Communications: Einladung 10. Preisverleihung
Award Corporate Communications: Einladung 10. Preisverleihung
 
10. Ausschreibung Award Corporate Communications
10. Ausschreibung Award Corporate Communications10. Ausschreibung Award Corporate Communications
10. Ausschreibung Award Corporate Communications
 
KMU Manager: Rückblick 2007
KMU Manager: Rückblick 2007KMU Manager: Rückblick 2007
KMU Manager: Rückblick 2007
 
Papyrus Kundenmagazin 2006: Award-CC
Papyrus Kundenmagazin 2006: Award-CCPapyrus Kundenmagazin 2006: Award-CC
Papyrus Kundenmagazin 2006: Award-CC
 
Kundenmagazin Papyrus 2007: Kreative Kommunikation gewinnt
Kundenmagazin Papyrus 2007: Kreative Kommunikation gewinntKundenmagazin Papyrus 2007: Kreative Kommunikation gewinnt
Kundenmagazin Papyrus 2007: Kreative Kommunikation gewinnt
 
MittellandZeitung: Kommunikation gut
MittellandZeitung: Kommunikation gutMittellandZeitung: Kommunikation gut
MittellandZeitung: Kommunikation gut
 
Award Corporate Communications® 2008
Award Corporate Communications® 2008Award Corporate Communications® 2008
Award Corporate Communications® 2008
 
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinneMittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
 
Rückblick 2. Award-CC HR Today
Rückblick 2. Award-CC HR TodayRückblick 2. Award-CC HR Today
Rückblick 2. Award-CC HR Today
 
9. Ausschreibung Award-CC 2013
9. Ausschreibung Award-CC 20139. Ausschreibung Award-CC 2013
9. Ausschreibung Award-CC 2013
 
Einladung 8. Preisverleihung 2012
Einladung 8. Preisverleihung 2012Einladung 8. Preisverleihung 2012
Einladung 8. Preisverleihung 2012
 
Anzeige 2012 Einreichung Award-CC
Anzeige 2012 Einreichung Award-CCAnzeige 2012 Einreichung Award-CC
Anzeige 2012 Einreichung Award-CC
 
Leaflet Ausschreibung 8. Award Corporate Communications 2012
Leaflet Ausschreibung 8. Award Corporate Communications 2012Leaflet Ausschreibung 8. Award Corporate Communications 2012
Leaflet Ausschreibung 8. Award Corporate Communications 2012
 

Award-CC 2013: Reportage Gewinner BSSM und BLKB

  • 1. Kommunikation 9/13 Schwere Zeiten erfordern integrierte Kommunikation STATE OF THE ART Drei Zielgruppen, drei Kommunikationsziele - eine Kampagne. Die Werbeagentur BSSM hat für die Basellandschaftliche Kantonalbank ein Konzept entwickelt, das nicht nur die Jury des Award Corporate Communications überzeugt hat. VON MELANIE GRANADOS Das neue Leitbild leben Vor fünf Jahren wirbelte die Finanzkrise die Branche durcheinander. Auch die Banken in der Schweiz spürten letztendlich die Auswirkungen. Darunter litt unter anderem das Image der Unternehmen. Dies spornte die Banken an, ihre Unternehmensstrategie zu überdenken, zu ändern und vielleicht einen anderen Kommunikationsweg einzuschlagen. Kein Zufall also, dass sich zum diesjährigen nationalen Award Corporate Communications gleich drei Banken anmeldeten. Dies zeigt, dass die Branche im Wandel ist. Denn seit Bestehen des Awards gab es das noch nie. Zwei von fünf Seit 2005 zeichnet die «Communicators»-Trophäe die Kampagnen aus, die eine kreative, integrierte Kommunikation aufweisen. Dafür müssen die Konzepte mindestens drei Kommunikationsdisziplinen beinhalten, die miteinander vernetzt und sinnvoll in die Gesamtkommu- Das Leitbild soll gelebt werden erfolgreich mitgestalten. nikation des Unternehmens integriert sind. Fünf Eingaben wurden nominiert, davon zwei Banken, und tatsächlich gewann eine. Mit ihrem Konzept konnte die Werbeagentur BSSM für die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) die Jury überzeugen. 2012 führte die BLKB intern ein neues Leitbild ein mit dem Motto: «Erfolgreich mitgestalten». Dieser Leitgedanke sollte für Mitarbeitende wie auch Kunden erlebbar gemacht werden und die Positionierung der Bank als «Sparringspartner» für Kunden unterstützen. Mithilfe der Werbeagentur BSSM setzte die BLKB diesen Leitgedanken um und konzipierte den Wettbewerb «Dream-Team 2012» in drei Phasen. In der ersten wurden die Mitarbeitenden aufgefordert, einen Kunden zu wählen, mit dem die Bank vor Kurzem ein Projekt abgeschlossen hatte. Das Projekt wurde in Wort, Bild und Video auf einer Plattform im Intranet hinterlegt, um Stimmen zu sammeln. So wurden fünf «Dream-Teams» ausgewählt. Für die zweite Phase bereiteten sich die fünf BLKB-Sieger mit ihren Kunden auf ihre Wahlkampagne vor. Denn in der letzten Phase wurden Stimmen gesammelt – via Website, Facebook, Abstimmungskarten, auf öffentlichen Award für die beste Social-MediaKampagne Was bei der Kampagne nicht fehlen durfte: Plakate. 40 KOMMUNIKATION Im Rahmen der Veranstaltung wird auch der Award für die beste Social-Media-Kampagne vergeben. In einer ersten Phase konnte das Publikum auf Facebook aus 22 Kampagnen sechs Favoriten auswählen. 4000 Personen haben abgestimmt. Aus den sechs Finalisten, Janzz, Freestyle TV, ApfelBlog.ch, Swisscom, Hostpoint und Suva Care, hat eine erstmals einberufene Fachjury den Gewinner auserkoren. Gewonnen hat der Blog «We love ICT» der Swisscom, welcher von der Namics AG konzipiert wurde. Für den Award-CC gab es fünf Finalisten. Das waren zum einen die Gewinner BSSM Werbeagentur für Basellandschaftliche Kantonalbank und zum anderen Coca-Cola, Helsana, Notenstein Privatbank und Vanksen VKGP. Marketing & Kommunikation 9/13
  • 2. Die Bilanz der Kampagne lässt sich sehen: 14 946 haben abgestimmt, 768 162 Views zählte die virale Reichweite auf Facebook während 28 Tagen und 38 298 Personen sprachen auf Facebook darüber, ebenfalls während 28 Tagen. Plätzen und mit anderen Promotionsaktivitäten. Innert sechs Wochen wurde der Sieger erkoren und mit 10 000 Franken prämiert. Im BLKB-Geschäftsbericht 2012 wurden die fünf Siegerprojekte in Tagebuchform präsentiert. Die Methoden Proof of Concept «Für die Kampagne wurden verschiedene Kommunikationskanäle genutzt», berichtet Hannes Müller, Mitinhaber der BSSM und Mitentwickler des BLKBKonzepts. Neben der Intranetplattform wurden die Mitarbeiterzeitung und interne Verteiler eingesetzt. Der öffentliche Wahlkampf nutzte Facebook, Microsite, POS-Plakate und -Screens sowie Banner. Die Werbekampagnen der Teams setzten auf Inserate, Plakate, Facebook-Ads, Gewinner des 9. Award Corporate Communications: BSSM Werbeagentur mit einem Projekt der Basellandschaftlichen Kantonalbank: Claudia Paganini, BSSM, Nadja Schwarz und Katja Epple, BLKB, Hannes Müller, BSSM In der AppVersion konnte man sich unter anderem über die DreamTeams informieren. Roll-ups oder Flyer. Auch QRCodes fanden Anklang. «Die QRCodes dienen als Brücke über den Medienbruch zwischen gedrucktem Geschäftsbericht und Online-Welt, wo Videos, Webpages und aktuelle Informationen zu finden sind», so Müller. Aus ökologischen Gründen wurden Image- und Finanzteil auf zwei Broschüren aufgeteilt sowie eine App-Version erstellt. «Wir haben die Kampagne für den Award-CC eingereicht, weil wir die Verbindung von interner Kommunikation, crossmedialer Imagekampagne mit aktiver Mitwirkung des Zielpublikums und Unternehmenskommunikation bisher noch für keinen anderen Kunden dermassen eng verknüpfen konnten», sagt Hannes Müller. Mit Erfolg. Die Kampagne gewann nicht nur den Award-CC, sie erhöhte die Aufmerksamkeit gegenüber der Unternehmenskommunikation. Die Mitarbeiter in die Kampagne einzubinden, war ein schlauer Schachzug und hat für eine soziale Verbreitung gesorgt. «Mit einer Grundidee gleichzeitig drei Zielgruppen zu bedienen und drei kommunikative Ziele zu erreichen, scheint uns Potenzial zu haben», wie Müller bekundet. Die Aktion war ausserdem eine Art Proof of Concept der Positionierung der Bank. ■ «Die Mitarbeiter haben sich zu Markenbotschaftern entwickelt» interview Nadine Borter ist seit 2011 Jurymitglied des Award-CC und ausserdem Geschäftsführerin und Inhaberin der Werbeagentur Contexta AG. Sie verrät, warum die BSSM gewann. MK Frau Borter, was verbindet Sie persönlich mit dem Award-CC? NADINE BORTER Als Werberin ist es für mich spannend, mit CorporateCommunications-Spezialisten in einer gemeinsamen Jury vertreten zu sein. Ich verbinde mit diesem Anlass viele inspirierende und kritische Diskussionen über die verschiedenen Kommunikationsdisziplinen und deren Zusammenspiel. MK Auf was für eine Award-CCZeit schauen Sie zurück? BORTER Während meiner Zeit in der Jury war es sehr interessant zu beobachten, wie sich die Qualität der Eingaben und der Integrationsgrad laufend verbessert haben. Ich habe einige neue Cases Marketing & Kommunikation 9/13 kennengelernt, die mich inspirierten. MK Wieso haben Sie sich für die BSSM entschieden? BORTER Das Projekt «Erfolgreich mitgestalten» der Basellandschaftlichen Kantonalbank verbindet verschiedenste Kommunikationsmittel auf systematische Art und Weise. Mit einem Nadine Borter, Jury–Mitglied des Award–CC und Inhaberin der Werbe– agentur Contexta AG. klaren Drei-Phasen-Plan ist es der BLKB gelungen, das neu erarbeitete Leitbild zunächst nach innen bei den Mitarbeitern, dann auch nach aussen bei externen Anspruchsgruppen erlebbar zu machen. Mit der einfachen und einprägsamen Suche nach dem «Dream-Team» gelingt es der BLKB, Kundennähe zu schaffen und lokale Verwurzelung glaubhaft zu leben. MK Was war ausschlaggebend? BORTER Aus meiner Sicht hat die Mobilisierungkraft nach innen den Ausschlag gegeben. Die Kundenberater haben das neue Leitbild rasch verinnerlicht und sich zu involvierten Markenbotschaftern entwickelt. ■ news Das eigene Postbüro im Haus Wer die Geschäftspost von Hand frankiert, benötigt schon bei wenigen Briefen jeden Tag viel Zeit. Schneller erledigt diese Arbeit ein Frankiersystem der Post: Es druckt die Frankierung direkt auf Sendungen aller Art. Die kürzlich lancierte dritte Generation ist noch intelligenter geworden. Musste man die Barcodes für Briefe mit Zustellnachweis wie zum Beispiel eingeschriebene Briefe bisher von Hand aufkleben, erledigen dies die neusten Frankiersysteme automatisch: Der Barcode wird gemeinsam mit der Frankatur in einem Arbeitsschritt auf den Umschlag gedruckt. Die neuen Geräte ermöglichen ausserdem eine noch detailliertere Auswertung der Portokosten. Intelligente Frankiersysteme lohnen sich auch für kleine und mittlere Unternehmen - nämlich bereits ab einem täglichen Postversand von zehn Briefen. www.post.ch/ifs Lautsprecher mit Wow-Effekt Ob als Mitarbeiter- oder Kundengeschenk - dieser edle und zugleich auch praktische Lautsprecher ist ein echter Hingucker und generiert den Wow-Effekt bei Ihren Kunden. Das Besondere: Die Musikübertragung funktioniert mit allen gängigen Smartphones per innovative Induktionstechnologie. Der Speaker ist kabellos und für die Wiedergabe ist keine Bluetooth-Verbindung nötig. Output: 2x 2 W RMS Stereo Power. Micro-USB-Kabel (inkl.) oder Batterie (3x AA - nicht inkl.). 3,5-mm-Stereo-Audio-Eingang für Audio-Player. Weitere Infos zu dieser Neuheit gibt es direkt auf info@kaiserpromo.com. Anzeige ZEITUNGSDRUCK s. uckt bei un Journal» dr «Wall Street kt bei uns. Z» druc i uns. «Dorf-BLIT e» druckt be rald Tribun i uns. national He be «Inter he» druckt «TagesWoc n ohne Sie drucke ssen Und Sie, la rte von uns? Offe andreas@zehnder.ch Wil SG / Rickenbach TG 071 913 47 11 KOMMUNIKATION 41