SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Was Männer  wirklich  zum weinen bringt …
Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf  und stellt fest,  dass ihr Ehemann nicht im Bett ist.
Sie zieht sich ihren Morgenmantel an  und sucht ihn.
Er sitzt am Küchentisch  vor einer Tasse Kaffee –  tief in Gedanken versunken- ... starrt nur gegen die Wand.
Sie kann beobachten,  wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck  von seinem Kaffee nimmt.
"Was ist los, Liebling?  Warum sitzt du um diese Uhrzeit  in der Küche?" fragt sie ihn.
"Erinnerst du dich,  als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten ? Du warst gerade erst 16!"  fragt er sie.
"Aber ja !"   erwidert sie.
"Erinnerst du dich daran,  dass uns dein Vater dabei erwischt hat,  als wir uns gerade in meinem Auto  auf dem Rücksitz geliebt haben ?"
"Ja, ich erinnere mich gut,  das werde ich nie vergessen."
"Erinnerst du dich auch,  als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat: „Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis !“  ?
"Oh ja !" sagt sie.
Er wischt eine weitere Träne  von seiner Wange und sagt:  "Weißt du ... ... heute wäre ich  entlassen worden!"

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)
akoenig
 
Hoeflich 11
Hoeflich 11Hoeflich 11
Hoeflich 11
dokeos
 
Automated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 TestingAutomated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 Testing
jlink
 
Behaviour-Driven Development
Behaviour-Driven DevelopmentBehaviour-Driven Development
Behaviour-Driven Development
jlink
 
Define
DefineDefine
Define
TRIUMARIO
 
The Long Tail
The Long TailThe Long Tail
The Long Tail
Anja C. Wagner
 
Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"
akoenig
 
Podpimp Tweetacademy 291009 Handout2
Podpimp  Tweetacademy 291009  Handout2Podpimp  Tweetacademy 291009  Handout2
Podpimp Tweetacademy 291009 Handout2
Alexander Wunschel
 
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellenSocial Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Massenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt MassenmedienMassenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt Massenmedien
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Wuestenabenteuer
WuestenabenteuerWuestenabenteuer
Wuestenabenteuer
dokeos
 
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der ArbeitGruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Berufsausbildung und Berufsvorbereitung
 
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren AnalysePZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN Kooperationsberatung
 
Renaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate BlogsRenaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate Blogs
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Moodlemoot2008
Moodlemoot2008Moodlemoot2008
Moodlemoot2008
akoenig
 
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 

Andere mochten auch (20)

Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)
 
Hoeflich 11
Hoeflich 11Hoeflich 11
Hoeflich 11
 
Automated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 TestingAutomated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 Testing
 
Behaviour-Driven Development
Behaviour-Driven DevelopmentBehaviour-Driven Development
Behaviour-Driven Development
 
Define
DefineDefine
Define
 
The Long Tail
The Long TailThe Long Tail
The Long Tail
 
Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"
 
Podpimp Tweetacademy 291009 Handout2
Podpimp  Tweetacademy 291009  Handout2Podpimp  Tweetacademy 291009  Handout2
Podpimp Tweetacademy 291009 Handout2
 
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellenSocial Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
 
Konflikte
KonflikteKonflikte
Konflikte
 
Massenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt MassenmedienMassenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt Massenmedien
 
Wuestenabenteuer
WuestenabenteuerWuestenabenteuer
Wuestenabenteuer
 
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der ArbeitGruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
 
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren AnalysePZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
 
Renaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate BlogsRenaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate Blogs
 
5
55
5
 
Moodlemoot2008
Moodlemoot2008Moodlemoot2008
Moodlemoot2008
 
Bescheinigung Cara
Bescheinigung CaraBescheinigung Cara
Bescheinigung Cara
 
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
 
Bruges
BrugesBruges
Bruges
 

Mehr von dokeos

Petshop
PetshopPetshop
Petshop
dokeos
 
Fruits
FruitsFruits
Fruits
dokeos
 
Birthday
BirthdayBirthday
Birthday
dokeos
 
At Zoo
At ZooAt Zoo
At Zoo
dokeos
 
Weather
WeatherWeather
Weather
dokeos
 
Wer Soll Hier Fahren
Wer Soll Hier FahrenWer Soll Hier Fahren
Wer Soll Hier Fahren
dokeos
 
Tierisch
TierischTierisch
Tierisch
dokeos
 
Wennmaneinmalfremdgeht
WennmaneinmalfremdgehtWennmaneinmalfremdgeht
Wennmaneinmalfremdgeht
dokeos
 
Parents
ParentsParents
Parents
dokeos
 
Papagei
PapageiPapagei
Papagei
dokeos
 
Lachen1
Lachen1Lachen1
Lachen1
dokeos
 
Kuschelig
KuscheligKuschelig
Kuschelig
dokeos
 
Kinder
KinderKinder
Kinder
dokeos
 
Fahrstil
FahrstilFahrstil
Fahrstil
dokeos
 
Efectooptico Toti
Efectooptico TotiEfectooptico Toti
Efectooptico Toti
dokeos
 
Differences
DifferencesDifferences
Differences
dokeos
 
Camping
CampingCamping
Camping
dokeos
 
Comics 12
Comics 12Comics 12
Comics 12
dokeos
 

Mehr von dokeos (20)

Petshop
PetshopPetshop
Petshop
 
Fruits
FruitsFruits
Fruits
 
Birthday
BirthdayBirthday
Birthday
 
At Zoo
At ZooAt Zoo
At Zoo
 
Weather
WeatherWeather
Weather
 
Wer Soll Hier Fahren
Wer Soll Hier FahrenWer Soll Hier Fahren
Wer Soll Hier Fahren
 
Tierisch
TierischTierisch
Tierisch
 
Wennmaneinmalfremdgeht
WennmaneinmalfremdgehtWennmaneinmalfremdgeht
Wennmaneinmalfremdgeht
 
Pech
PechPech
Pech
 
Parents
ParentsParents
Parents
 
Papagei
PapageiPapagei
Papagei
 
Lachen1
Lachen1Lachen1
Lachen1
 
Kuschelig
KuscheligKuschelig
Kuschelig
 
Kinder
KinderKinder
Kinder
 
Hallo
HalloHallo
Hallo
 
Fahrstil
FahrstilFahrstil
Fahrstil
 
Efectooptico Toti
Efectooptico TotiEfectooptico Toti
Efectooptico Toti
 
Differences
DifferencesDifferences
Differences
 
Camping
CampingCamping
Camping
 
Comics 12
Comics 12Comics 12
Comics 12
 

Maennerweinen 1

  • 1. Was Männer wirklich zum weinen bringt …
  • 2. Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist.
  • 3. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und sucht ihn.
  • 4. Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee – tief in Gedanken versunken- ... starrt nur gegen die Wand.
  • 5. Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt.
  • 6. "Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?" fragt sie ihn.
  • 7. "Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten ? Du warst gerade erst 16!" fragt er sie.
  • 8. "Aber ja !" erwidert sie.
  • 9. "Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben ?"
  • 10. "Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen."
  • 11. "Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat: „Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis !“ ?
  • 12. "Oh ja !" sagt sie.
  • 13. Er wischt eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du ... ... heute wäre ich entlassen worden!"