SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Warum wir keine Social-Media-Rockstars mehr einstellen.
Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach, @luebue
achtung! GmbH, http://achtung.de, @achtung
Souveräne Nutzung von Social Media ist kein
Unterscheidungsmerkmal mehr.
Das setzen wir voraus.
Ebenso wie Rechtschreibung und so.
Revolution ist nicht, wenn die Menschen neue
Instrumente benutzen - die Revolution ist da, wenn die
Menschen sich anders verhalten.

Clay Shirky
A revolution doesn't happen when
society adopts new tools, it happens
when society adopts new behaviors.
Don‘t
•

Bloggerinnen, die über Blogs bloggen, die über
bloggende Social-Media-Rockstars bloggen.

•

Leute, die ihren Klout-Score kennen und erwähnen.

•

Leute, die Social-Media-Expertinnen/Beraterinnen
werden wollen oder sind.

•

Leute, die schlecht über ihre Arbeitgeberinnen reden.
Kinderstube, u know.
Do
•

Bloggerinnen, die über etwas bloggen, was sie in ihrem
Leben bewegt. Und echt gute Blogs haben.

•

Leute, die sich mit uns über Dinge unterhalten
können, die gestern passiert sind.

•

Leute, die eine Ausbildung diesseits von Social Media
haben. Also was können, was sie unterscheidet und
was passt.

•

Leute, bei denen hinter dem Lebenslauf mehr steckt.
Bonustrack
Denkt dran, dass Facebook schon wieder voll out ist.
Was kommt als nächstes? Habt ihr dazu eine Meinung?
Könnt ihr uns dazu was sagen?
Redet mit uns. Am besten auf Twitter. Oder Instagram.
Denn am besten ist es, wenn wir an eurem ersten Tag bei
uns zu euch kommen und sagen können: „Ah, du bist
doch @eintollertyp. Cool, dass du da bist.“
Denn nach Mick Jagger gab es keine Rockstars mehr.
Oder sie sind mit 27 gestorben.
Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach
Rockstar
Digital Pioneer
Theologe, Digitalstratege, Trainer, Reiter
Director Digital Communications, achtung!

mail
home
blog
twitter

luebue@achtung.de
http://luenenbuerger.de
http://haltungsturnen.de
@luebue

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

XP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - KeynoteXP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - Keynote
jlink
 
Behaviour-Driven Development
Behaviour-Driven DevelopmentBehaviour-Driven Development
Behaviour-Driven Development
jlink
 
Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"
akoenig
 
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
AdvancedTdd
AdvancedTddAdvancedTdd
AdvancedTdd
jlink
 
Wer spricht mit wem?
Wer spricht mit wem?Wer spricht mit wem?
Wer spricht mit wem?
PZN Kooperationsberatung
 
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren AnalysePZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN Kooperationsberatung
 
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der ArbeitGruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Berufsausbildung und Berufsvorbereitung
 
Automated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 TestingAutomated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 Testing
jlink
 
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen WeltMuss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
5
55
Papagei
PapageiPapagei
Papageidokeos
 
Moodlemoot2008
Moodlemoot2008Moodlemoot2008
Moodlemoot2008akoenig
 
Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)akoenig
 
De Mees 2
De Mees 2De Mees 2
De Mees 2
elke
 
Wer Soll Hier Fahren
Wer Soll Hier FahrenWer Soll Hier Fahren
Wer Soll Hier Fahrendokeos
 

Andere mochten auch (20)

XP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - KeynoteXP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - Keynote
 
Pech
PechPech
Pech
 
Behaviour-Driven Development
Behaviour-Driven DevelopmentBehaviour-Driven Development
Behaviour-Driven Development
 
Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"Slidecasting und "digitales Storytelling"
Slidecasting und "digitales Storytelling"
 
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
 
AdvancedTdd
AdvancedTddAdvancedTdd
AdvancedTdd
 
Wer spricht mit wem?
Wer spricht mit wem?Wer spricht mit wem?
Wer spricht mit wem?
 
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren AnalysePZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
PZN - Netzwert - Beziehungen, Netzwerke und deren Analyse
 
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der ArbeitGruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
 
Konflikte
KonflikteKonflikte
Konflikte
 
Automated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 TestingAutomated Web 2.0 Testing
Automated Web 2.0 Testing
 
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
 
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen WeltMuss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
 
5
55
5
 
Papagei
PapageiPapagei
Papagei
 
Bescheinigung Cara
Bescheinigung CaraBescheinigung Cara
Bescheinigung Cara
 
Moodlemoot2008
Moodlemoot2008Moodlemoot2008
Moodlemoot2008
 
Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)
 
De Mees 2
De Mees 2De Mees 2
De Mees 2
 
Wer Soll Hier Fahren
Wer Soll Hier FahrenWer Soll Hier Fahren
Wer Soll Hier Fahren
 

Ähnlich wie Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen

Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Social Media
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Social MediaOnline-Helden: Folien zum Lehrfilm über Social Media
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Social Media
betterplace.org
 
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen solltenWarum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Roger L. Basler de Roca
 
Social Media Guidlines
Social Media Guidlines Social Media Guidlines
Social Media Guidlines
GREY Germany
 
Social Media für Unternehmen (Stand: Mai 2012)
Social Media für Unternehmen (Stand: Mai 2012)Social Media für Unternehmen (Stand: Mai 2012)
Social Media für Unternehmen (Stand: Mai 2012)
Christian Möller
 
100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmediadieSOCIAListen
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
Robi Lack
 
2010 WMERZ01 Soziale Netzwerke
2010 WMERZ01 Soziale Netzwerke2010 WMERZ01 Soziale Netzwerke
2010 WMERZ01 Soziale Netzwerke
annaberger-internet
 
Strategische Trendbeobachtung für NGO
Strategische Trendbeobachtung für NGOStrategische Trendbeobachtung für NGO
Strategische Trendbeobachtung für NGO
Social Foresight
 
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing - Social Media bei Scout24
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing  - Social Media bei Scout24Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing  - Social Media bei Scout24
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing - Social Media bei Scout24
Scout24
 
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
betterplace lab
 
Näher am Kunden mit Social Media
Näher am Kunden mit Social MediaNäher am Kunden mit Social Media
Näher am Kunden mit Social Media
Ute Klingelhöfer
 
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeHirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeStefan Lienhard
 
Blogger relations - a summary of 10 dos and don'ts by The Coolinary Society
Blogger relations - a summary of 10 dos and don'ts by The Coolinary SocietyBlogger relations - a summary of 10 dos and don'ts by The Coolinary Society
Blogger relations - a summary of 10 dos and don'ts by The Coolinary Society
The Coolinary Society
 
Socialnomics - Die Generation Y kommt
Socialnomics - Die Generation Y kommtSocialnomics - Die Generation Y kommt
Socialnomics - Die Generation Y kommt
Niklas Keller
 
Social Media Policy und Guidelines
Social Media Policy und GuidelinesSocial Media Policy und Guidelines
Social Media Policy und Guidelines
blumbryant gmbh
 
Social Media Guidelines - Ein Beispiel
Social Media Guidelines - Ein BeispielSocial Media Guidelines - Ein Beispiel
Social Media Guidelines - Ein Beispiel
Arabella Stock
 
Soziale Medien - Chancen nützen
Soziale Medien - Chancen nützenSoziale Medien - Chancen nützen
Soziale Medien - Chancen nützen
PromoMasters Online Marketing
 
Starten Sie es.pdf
Starten Sie es.pdfStarten Sie es.pdf
Starten Sie es.pdf
Hasenchat Books
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Plaschke Internetmarketing Consulting
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social DNA GmbH
 

Ähnlich wie Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen (20)

Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Social Media
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Social MediaOnline-Helden: Folien zum Lehrfilm über Social Media
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Social Media
 
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen solltenWarum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
 
Social Media Guidlines
Social Media Guidlines Social Media Guidlines
Social Media Guidlines
 
Social Media für Unternehmen (Stand: Mai 2012)
Social Media für Unternehmen (Stand: Mai 2012)Social Media für Unternehmen (Stand: Mai 2012)
Social Media für Unternehmen (Stand: Mai 2012)
 
100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
 
2010 WMERZ01 Soziale Netzwerke
2010 WMERZ01 Soziale Netzwerke2010 WMERZ01 Soziale Netzwerke
2010 WMERZ01 Soziale Netzwerke
 
Strategische Trendbeobachtung für NGO
Strategische Trendbeobachtung für NGOStrategische Trendbeobachtung für NGO
Strategische Trendbeobachtung für NGO
 
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing - Social Media bei Scout24
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing  - Social Media bei Scout24Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing  - Social Media bei Scout24
Allzweckwaffe für Kommunikation und Marketing - Social Media bei Scout24
 
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
 
Näher am Kunden mit Social Media
Näher am Kunden mit Social MediaNäher am Kunden mit Social Media
Näher am Kunden mit Social Media
 
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeHirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
 
Blogger relations - a summary of 10 dos and don'ts by The Coolinary Society
Blogger relations - a summary of 10 dos and don'ts by The Coolinary SocietyBlogger relations - a summary of 10 dos and don'ts by The Coolinary Society
Blogger relations - a summary of 10 dos and don'ts by The Coolinary Society
 
Socialnomics - Die Generation Y kommt
Socialnomics - Die Generation Y kommtSocialnomics - Die Generation Y kommt
Socialnomics - Die Generation Y kommt
 
Social Media Policy und Guidelines
Social Media Policy und GuidelinesSocial Media Policy und Guidelines
Social Media Policy und Guidelines
 
Social Media Guidelines - Ein Beispiel
Social Media Guidelines - Ein BeispielSocial Media Guidelines - Ein Beispiel
Social Media Guidelines - Ein Beispiel
 
Soziale Medien - Chancen nützen
Soziale Medien - Chancen nützenSoziale Medien - Chancen nützen
Soziale Medien - Chancen nützen
 
Starten Sie es.pdf
Starten Sie es.pdfStarten Sie es.pdf
Starten Sie es.pdf
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
 

Mehr von Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach

Kirche und Digitalisierung
Kirche und DigitalisierungKirche und Digitalisierung
Kirche und Digitalisierung
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
The Future of Blogger Relations
The Future of Blogger RelationsThe Future of Blogger Relations
The Future of Blogger Relations
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Ephemeral Media, a new environment for communications
Ephemeral Media, a new environment for communicationsEphemeral Media, a new environment for communications
Ephemeral Media, a new environment for communications
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
What Shapes Communications Today?
What Shapes Communications Today?What Shapes Communications Today?
What Shapes Communications Today?
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Was kommt nach Facebook?
Was kommt nach Facebook?Was kommt nach Facebook?
Was kommt nach Facebook?
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
Filter setzen. Überleben in InformationsflutenFilter setzen. Überleben in Informationsfluten
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Unsere Kinder sind im Internet
Unsere Kinder sind im InternetUnsere Kinder sind im Internet
Unsere Kinder sind im Internet
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Social Media Basics
Social Media BasicsSocial Media Basics
Netzpolitik GAL 2011
Netzpolitik GAL 2011Netzpolitik GAL 2011
Netzpolitik GAL 2011
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Netzpolitik GAL2011
Netzpolitik GAL2011Netzpolitik GAL2011
Massenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt MassenmedienMassenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt Massenmedien
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - ManuskriptFeuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Elternfortbildung Internet
Elternfortbildung InternetElternfortbildung Internet
Elternfortbildung Internet
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Suche als Betriebssystem der Kommunikation
Suche als Betriebssystem der KommunikationSuche als Betriebssystem der Kommunikation
Suche als Betriebssystem der Kommunikation
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 

Mehr von Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach (20)

Kirche und Digitalisierung
Kirche und DigitalisierungKirche und Digitalisierung
Kirche und Digitalisierung
 
The Future of Blogger Relations
The Future of Blogger RelationsThe Future of Blogger Relations
The Future of Blogger Relations
 
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
 
Ephemeral Media, a new environment for communications
Ephemeral Media, a new environment for communicationsEphemeral Media, a new environment for communications
Ephemeral Media, a new environment for communications
 
What Shapes Communications Today?
What Shapes Communications Today?What Shapes Communications Today?
What Shapes Communications Today?
 
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
 
Was kommt nach Facebook?
Was kommt nach Facebook?Was kommt nach Facebook?
Was kommt nach Facebook?
 
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
Filter setzen. Überleben in InformationsflutenFilter setzen. Überleben in Informationsfluten
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
 
Willkommen 2013
Willkommen 2013Willkommen 2013
Willkommen 2013
 
Social Media ist für eine missionarische Kirche notwendig
Social Media ist für eine missionarische Kirche notwendigSocial Media ist für eine missionarische Kirche notwendig
Social Media ist für eine missionarische Kirche notwendig
 
Unsere Kinder sind im Internet
Unsere Kinder sind im InternetUnsere Kinder sind im Internet
Unsere Kinder sind im Internet
 
Social Media in der Krise
Social Media in der KriseSocial Media in der Krise
Social Media in der Krise
 
Social Media Basics
Social Media BasicsSocial Media Basics
Social Media Basics
 
Netzpolitik GAL 2011
Netzpolitik GAL 2011Netzpolitik GAL 2011
Netzpolitik GAL 2011
 
Netzpolitik GAL2011
Netzpolitik GAL2011Netzpolitik GAL2011
Netzpolitik GAL2011
 
Massenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt MassenmedienMassenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt Massenmedien
 
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - ManuskriptFeuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
 
Vortrag Social Media Summit 2010
Vortrag Social Media Summit 2010Vortrag Social Media Summit 2010
Vortrag Social Media Summit 2010
 
Elternfortbildung Internet
Elternfortbildung InternetElternfortbildung Internet
Elternfortbildung Internet
 
Suche als Betriebssystem der Kommunikation
Suche als Betriebssystem der KommunikationSuche als Betriebssystem der Kommunikation
Suche als Betriebssystem der Kommunikation
 

Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen

  • 1. Warum wir keine Social-Media-Rockstars mehr einstellen. Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach, @luebue achtung! GmbH, http://achtung.de, @achtung
  • 2. Souveräne Nutzung von Social Media ist kein Unterscheidungsmerkmal mehr. Das setzen wir voraus.
  • 4. Revolution ist nicht, wenn die Menschen neue Instrumente benutzen - die Revolution ist da, wenn die Menschen sich anders verhalten. Clay Shirky A revolution doesn't happen when society adopts new tools, it happens when society adopts new behaviors.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9.
  • 11. • Bloggerinnen, die über Blogs bloggen, die über bloggende Social-Media-Rockstars bloggen. • Leute, die ihren Klout-Score kennen und erwähnen. • Leute, die Social-Media-Expertinnen/Beraterinnen werden wollen oder sind. • Leute, die schlecht über ihre Arbeitgeberinnen reden.
  • 13. Do
  • 14. • Bloggerinnen, die über etwas bloggen, was sie in ihrem Leben bewegt. Und echt gute Blogs haben. • Leute, die sich mit uns über Dinge unterhalten können, die gestern passiert sind. • Leute, die eine Ausbildung diesseits von Social Media haben. Also was können, was sie unterscheidet und was passt. • Leute, bei denen hinter dem Lebenslauf mehr steckt.
  • 16. Denkt dran, dass Facebook schon wieder voll out ist. Was kommt als nächstes? Habt ihr dazu eine Meinung? Könnt ihr uns dazu was sagen? Redet mit uns. Am besten auf Twitter. Oder Instagram. Denn am besten ist es, wenn wir an eurem ersten Tag bei uns zu euch kommen und sagen können: „Ah, du bist doch @eintollertyp. Cool, dass du da bist.“
  • 17. Denn nach Mick Jagger gab es keine Rockstars mehr.
  • 18. Oder sie sind mit 27 gestorben.
  • 19. Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach Rockstar Digital Pioneer Theologe, Digitalstratege, Trainer, Reiter Director Digital Communications, achtung! mail home blog twitter luebue@achtung.de http://luenenbuerger.de http://haltungsturnen.de @luebue