SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
LERNBLOGS 
Dokumentieren, Kollaborieren, Partizipieren 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
::COLLABOR:: 
COLLABOR.IDV.EDU 
• 2003 im Rahmen einer Verbundvorlesung 
zwischen der JKU Linz, der Universität 
Salzburg und der HTW-Berlin gegründet. 
• Seit der Gründung 
• 2400 Lernblogs 
• 3000 AutorInnen 
• 1.350.507 Zugriffe 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
300000 
225000 
150000 
75000 
0 
COLLABOR-ZUGRIFFSSTATISTIK 
2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
LERNBLOGS 
KENNZEICHNET: 
• Persönliches Medium (Rollen und Rechte) 
• Chronologische Ordnung 
• Kooperativ, partizipativ 
• Öffentlich einsehbar ? 
• Dichte Vernetzung 
• Hohe Aktualität 
• Multimedial 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
ÖFFENTLICH EINSEHBARE 
LERNBLOGS ? 
+ Verringerung von Plagiaten. 
+ Content im „Open Source“. 
+ Chance auf Publikation, Vorträge. 
+ Wissenschaftliche Lehre. 
- Verlust der Reputation durch geringe 
Qualität. 
- Datenschutz? 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
ELEMENTE UND STRUKTUR EINES 
BLOGS 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
TEXTSORTEN EINES 
LERNBLOGS 
Beitrag 
Statement (~1 A4) 
Artikel (>1 A4 + 
Struktur) 
Referat 
Kommentare 
Kommentar 
Partizipation 
Teaser 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
VERNETZUNG MITTELS 
TEASER 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
COLLABOR-DOKUMENTATIONSSTATISTIK 
3500 
2800 
2100 
1400 
700 
0 
Beiträge Kommentare 
2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 
Kollaborationsphase 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
HOHE VERNETZUNGSDICHTE 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
Der Wissenserwerb wird nicht als 
statischer Prozess gesehen, der z.B. 
über Vorlesungen vermittelt wird und 
den es sich überwiegend rezeptiv 
anzueignen gilt, „sondern als 
konstruktiver Prozess, der sich im 
Diskurs ständig weiterentwickelt, der 
also grundsätzlich offen und durch 
Referenzierung auf Wissensstücke 
anderer Lernender oder aus externen 
Ressourcen intensiv vernetzt ist.“ 
(Soller et al 1998, S. 186ff). 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
• Lernen als Prozess (Macke) 
• Konstruktivistischer Ansatz 
• Forschendes Lehren 
• Lehrveranstaltungsimmanente Prüfung 
• Portfolio ? 
• Mashup 
H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Lernblogs ii

Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und ÖffentlichkeitBildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Kerstin Mayrberger
 
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und WeiterbildungWhipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Bertelsmann Stiftung
 
ElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfoliosElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfolios
groissboeck
 
Open Access - Lunchveranstaltung Universität Zürich
Open Access - Lunchveranstaltung Universität Zürich Open Access - Lunchveranstaltung Universität Zürich
Open Access - Lunchveranstaltung Universität Zürich
HBZUZH
 

Ähnlich wie Lernblogs ii (20)

Neujahrsrede des Rektors 2014
Neujahrsrede des Rektors 2014Neujahrsrede des Rektors 2014
Neujahrsrede des Rektors 2014
 
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
Telekollaboration und die alltäglichkeit des interkulturellen fremdspracherle...
 
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und ÖffentlichkeitBildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
 
Bildungspotenziale von OER - die Herausforderung(en)
Bildungspotenziale von OER - die Herausforderung(en)Bildungspotenziale von OER - die Herausforderung(en)
Bildungspotenziale von OER - die Herausforderung(en)
 
MOOCs für LehrerInnen?
MOOCs für LehrerInnen?MOOCs für LehrerInnen?
MOOCs für LehrerInnen?
 
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und WeiterbildungWhipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
Whipepaper Open Educational Resources in Ausbildung und Weiterbildung
 
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.
 
'Open Access Publishing – Eine differenzierte Betrachtung aus der Perspektive...
'Open Access Publishing – Eine differenzierte Betrachtung aus der Perspektive...'Open Access Publishing – Eine differenzierte Betrachtung aus der Perspektive...
'Open Access Publishing – Eine differenzierte Betrachtung aus der Perspektive...
 
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...
 
Wie kann Politik innovative Bildungspraxis durch Open Educational Resources u...
Wie kann Politik innovative Bildungspraxis durch Open Educational Resources u...Wie kann Politik innovative Bildungspraxis durch Open Educational Resources u...
Wie kann Politik innovative Bildungspraxis durch Open Educational Resources u...
 
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
 
Sichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
Sichtweisen und Gestaltungsräume von VeranstaltungsaufzeichnungenSichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
Sichtweisen und Gestaltungsräume von Veranstaltungsaufzeichnungen
 
Open Educational Resources in der Weiterbildung
Open Educational Resources in der WeiterbildungOpen Educational Resources in der Weiterbildung
Open Educational Resources in der Weiterbildung
 
ElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfoliosElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfolios
 
Workshop adi
Workshop adiWorkshop adi
Workshop adi
 
Workshop - Blogs als Portfoliowerkzeug (Tutorenschulung WS2013)
Workshop - Blogs als Portfoliowerkzeug (Tutorenschulung WS2013)Workshop - Blogs als Portfoliowerkzeug (Tutorenschulung WS2013)
Workshop - Blogs als Portfoliowerkzeug (Tutorenschulung WS2013)
 
Vo1 2010
Vo1 2010Vo1 2010
Vo1 2010
 
Open Access - Lunchveranstaltung Universität Zürich
Open Access - Lunchveranstaltung Universität Zürich Open Access - Lunchveranstaltung Universität Zürich
Open Access - Lunchveranstaltung Universität Zürich
 
Bologna
BolognaBologna
Bologna
 
Soziologie_Globale und Transnationale Soziologie.pptx
Soziologie_Globale und Transnationale Soziologie.pptxSoziologie_Globale und Transnationale Soziologie.pptx
Soziologie_Globale und Transnationale Soziologie.pptx
 

Mehr von Hans Mittendorfer

Weblogs als partizipative lernbegleitung
Weblogs als partizipative lernbegleitungWeblogs als partizipative lernbegleitung
Weblogs als partizipative lernbegleitung
Hans Mittendorfer
 

Mehr von Hans Mittendorfer (20)

Ki 2
Ki 2Ki 2
Ki 2
 
WhatsAppverschlüsselung
WhatsAppverschlüsselungWhatsAppverschlüsselung
WhatsAppverschlüsselung
 
Kryptographie
KryptographieKryptographie
Kryptographie
 
Ki
KiKi
Ki
 
Ki
KiKi
Ki
 
Meatdaten
MeatdatenMeatdaten
Meatdaten
 
Semiotik iii
Semiotik iiiSemiotik iii
Semiotik iii
 
Weblogs als partizipative lernbegleitung
Weblogs als partizipative lernbegleitungWeblogs als partizipative lernbegleitung
Weblogs als partizipative lernbegleitung
 
Grosse zukunft des_buches_2
Grosse zukunft des_buches_2Grosse zukunft des_buches_2
Grosse zukunft des_buches_2
 
Semiotik
SemiotikSemiotik
Semiotik
 
Qr code
Qr codeQr code
Qr code
 
Menschliche kommunikation
Menschliche kommunikationMenschliche kommunikation
Menschliche kommunikation
 
Watzlawick 1
Watzlawick 1Watzlawick 1
Watzlawick 1
 
Webkommunikation
WebkommunikationWebkommunikation
Webkommunikation
 
XHTML
XHTMLXHTML
XHTML
 
Semantic html5
Semantic html5Semantic html5
Semantic html5
 
Html5 einführung
Html5 einführungHtml5 einführung
Html5 einführung
 
Semantischer xhtml code 12w
Semantischer xhtml code 12wSemantischer xhtml code 12w
Semantischer xhtml code 12w
 
Partizipative medien
Partizipative medienPartizipative medien
Partizipative medien
 
Datenschutzrecht
DatenschutzrechtDatenschutzrecht
Datenschutzrecht
 

Lernblogs ii

  • 1. LERNBLOGS Dokumentieren, Kollaborieren, Partizipieren H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 2. ::COLLABOR:: COLLABOR.IDV.EDU • 2003 im Rahmen einer Verbundvorlesung zwischen der JKU Linz, der Universität Salzburg und der HTW-Berlin gegründet. • Seit der Gründung • 2400 Lernblogs • 3000 AutorInnen • 1.350.507 Zugriffe H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 3. 300000 225000 150000 75000 0 COLLABOR-ZUGRIFFSSTATISTIK 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 4. LERNBLOGS KENNZEICHNET: • Persönliches Medium (Rollen und Rechte) • Chronologische Ordnung • Kooperativ, partizipativ • Öffentlich einsehbar ? • Dichte Vernetzung • Hohe Aktualität • Multimedial H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 5. ÖFFENTLICH EINSEHBARE LERNBLOGS ? + Verringerung von Plagiaten. + Content im „Open Source“. + Chance auf Publikation, Vorträge. + Wissenschaftliche Lehre. - Verlust der Reputation durch geringe Qualität. - Datenschutz? H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 6. ELEMENTE UND STRUKTUR EINES BLOGS H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 7. TEXTSORTEN EINES LERNBLOGS Beitrag Statement (~1 A4) Artikel (>1 A4 + Struktur) Referat Kommentare Kommentar Partizipation Teaser H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 8. VERNETZUNG MITTELS TEASER H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 9. COLLABOR-DOKUMENTATIONSSTATISTIK 3500 2800 2100 1400 700 0 Beiträge Kommentare 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 Kollaborationsphase H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 10. HOHE VERNETZUNGSDICHTE H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 11. Der Wissenserwerb wird nicht als statischer Prozess gesehen, der z.B. über Vorlesungen vermittelt wird und den es sich überwiegend rezeptiv anzueignen gilt, „sondern als konstruktiver Prozess, der sich im Diskurs ständig weiterentwickelt, der also grundsätzlich offen und durch Referenzierung auf Wissensstücke anderer Lernender oder aus externen Ressourcen intensiv vernetzt ist.“ (Soller et al 1998, S. 186ff). H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014
  • 12. • Lernen als Prozess (Macke) • Konstruktivistischer Ansatz • Forschendes Lehren • Lehrveranstaltungsimmanente Prüfung • Portfolio ? • Mashup H. Mittendorfer, 2. Tag der Lehre an der FH OÖ, 20.5.2014