SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 1
innogy bit.B
Prozess- und
Energiemonitoring
von innogy SE –
Bei Fragen kontaktieren Sie Sönke Meschkat
©innogy SE
Seite 2
1
Was ist bit.B?
2
Use Cases
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 3Seite 3
Was ist bit.B?
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 4
bit.B ist ein B2B-Produkt, entstanden im Innovation Hub
1|Was ist bit.B?
PROBLEM
× Mangel an Transparenz | Fähigkeit | Wissen
× Betrieb darf nicht unterbrochen werden
× Kleines Budget
LÖSUNG
 Erschwingliche Technologie
 Echtzeit-Daten
 Einfache Software
 Einfache Installation
„Um wettbewerbsfähig und
effizient zu sein, muss ich wissen,
wie hoch der Energieverbrauch
pro Kundenauftrag ist!“
CUSTOMER INSIGHTS
Befragung von Energie- u.
Produktionsmanagern in KMU‘s
über deren Herausforderungen
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 5
Die Lösung
1|Was ist bit.B?
holder text.
bit.B ist eine Lösung für Unternehmen
aller Größen, die Energiekosten
reduzieren, Prozesse
optimieren und ihre Kundenzu-
friedenheit erhöhen möchten
Mittels nachrüstbarer
Sensoren werden Energie-,
Prozess-, Unternehmens-
und Umweltdaten erhoben
und analysiert
Der Mehrwert:
völlig neue Erkenntnisse für
Unternehmen, um Optimie-
rungen im Betrieb vorzunehmen
Das kostengünstige System
basiert auf einer Funklösung,
das i.d.R im laufenden Betrieb
installiert wird und Echtzeit-
Daten liefert
Echtzeit-Daten Transparenz 4.0
Einfach installierenKosten senken
MADE IN GERMANY
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 6
Technischer Aufbau
1|Was ist bit.B?
Daten werden auf dem Server
verarbeitet und in Form von
Kennzahlen und Analysen über
das Internet bereitgestellt
bit.B-Sensorknoten / BusknotenSensoren
bit.B-Gateway
Sensoren im laufenden Betrieb an
Messstellen/ Maschinen installieren
bit.B Sensorknoten / Busknoten schicken
Daten sekündlich über Lemonbeat-Funk an
ein zentrales bit.B-Gateway bit.B-Gateway schickt Daten
übers Internet an den bit.B-Server
Kunde kann Optimierungen
auf Basis der Auswertungen
vornehmen
-kabelgebunden- -Funkübertragung-
bit.B-Online-Monitor bit.B-Server
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 7
Technische Features – Software: „Online-Monitor“
1|Was ist bit.B?
 Jederzeit über
Webbrowser erreichbar
 Verschiedene Analysetypen und -grafiken
 MSCONS-Import der Zählerwerte des MSB
 Daten Im- und Export über CSV-Datei
 Benachrichtigung, wenn Schwellenwert erreicht wird
 Übersichtlicher Standortvergleich
 Automatischer Standardbericht als PDF
 Unterstützung zur Zertifizierung nach ISO 50001
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 8
Installation an einem Beispiel-Standort
1|Was ist bit.B?
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 9
Mehrwerte für Ihren Betrieb
1|Was ist bit.B?
Kosteneinsparungen
€
Kurze Amortisation
Im Vergleich zum Wett-
bewerb kostengünstig
Funkbasiert
Ohne Kabel – dadurch
noch günstiger
Webbasierte Software
Alle Analysen online
ohne lokale PC-Installation
Leicht erweiterbar
Unzählige Anwendungs-
fälle möglich
Energie- und Prozesskosten
nachhaltig senken
Installation im
laufenden Betrieb
Keine teuren Stillstandzeiten
Echtzeit-Datenübertragung
Schnelle Reaktionszeiten /
schnell handlungsfähig
Zertifizierung
nach ISO 50001
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 10
Use Cases
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 10
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 11
Energiekosten
reduzieren
durch Minimierung
von Standby-Zeiten
Profit erhöhen
durch Überwachung von
Produktion und Maschinen/Devices
Energie- und Zeit
kosten reduzieren
durch Identifizierung der
Hauptverbraucher
Mögliche Anwendungsfälle (1/2)
2|Use Cases
Energiekosten reduzieren
und Umwelt schonen
durch Überwachung von Energie-,
Gas- und Wasserverbrauch
Ausfälle und Wartungs-
kosten reduzieren
durch Aufdecken von Defekten
& Modernisierungspotentialen
Energiekosten
reduzieren
durch Reduktion
von Lastspitzen
Kosten reduzieren und
Produktqualität erhöhen
durch Überwachung der Lager-
und Raumluftbedingungen
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 12
Mögliche Anwendungsfälle (2/2)
2|Use Cases
Zeit sparen
durch Erstellung von
übersichtlichen
Standardreports
Wirtschaftlichkeit
erhöhen
durch Kontrolle der
Durchlaufzeiten
Kosten reduzieren und
Effizienz steigern
durch Förderung Verhaltens-
änderung der Mitarbeiter
Kostensenkung der
Energiesteuern fördern
durch Unterstützung
bei ISO 50001
Mitarbeitereinsätze u. Produkt-
platzierungen optimieren
durch Messung Besucherfrequenz
in verschiedenen Bereichen
Verkauf fördern und
Reputation verbessern
durch Schaffung angenehmer
Raumatmosphäre
Energiekosten reduzieren
durch Steigerung des
Eigenverbrauchsanteils
Grünes Image fördern
durch nachhaltiges
Wirtschaften
©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 14
Ansprechpartner
innogy SE
Rellinghauser Str. 37
45128 Essen
bitb.innogy.com
info@bitb.innogy.com
Sönke Meschkat
innogy SE
Fachvertrieb bit.B
Überseering 34
22297 Hamburg
T extern +49(0)40/ 298138904
M +49(0)152/54691899
mailto:soenke.meschkat@innogy.com

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Energiemonitoring System bit.B von innogy

Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP CloudWebinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
InspireIT - Online-Event
InspireIT - Online-Event InspireIT - Online-Event
InspireIT - Online-Event
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Digitalisierung leicht gemacht - Keynote
Digitalisierung leicht gemacht - KeynoteDigitalisierung leicht gemacht - Keynote
Digitalisierung leicht gemacht - Keynote
Detlev Sandel
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehenWebinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital BernSchweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Bauen digital Schweiz
 
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedachtRechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
bhoeck
 
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
arvato AG
 
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
Heiko Wrage
 
[DSC Europe 22] Fostering the new data culture at Bosch Power Tools - Christo...
[DSC Europe 22] Fostering the new data culture at Bosch Power Tools - Christo...[DSC Europe 22] Fostering the new data culture at Bosch Power Tools - Christo...
[DSC Europe 22] Fostering the new data culture at Bosch Power Tools - Christo...
DataScienceConferenc1
 
iPaas: Mehr Kür, weniger Pflicht – Integration Platform as a Service
iPaas: Mehr Kür, weniger Pflicht – Integration Platform as a ServiceiPaas: Mehr Kür, weniger Pflicht – Integration Platform as a Service
iPaas: Mehr Kür, weniger Pflicht – Integration Platform as a Service
SEEBURGER
 
Lohnt sich die Modernisierung bestehnder Software
Lohnt sich die Modernisierung bestehnder SoftwareLohnt sich die Modernisierung bestehnder Software
Lohnt sich die Modernisierung bestehnder Software
Christian Güdemann
 
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
DNUG e.V.
 
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines VersorgerverbundesDigitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
iTiZZiMO
 
Die gute IT-Ausschreibung aus Anwendersicht
Die gute IT-Ausschreibung aus AnwendersichtDie gute IT-Ausschreibung aus Anwendersicht
Die gute IT-Ausschreibung aus Anwendersicht
ChristophGraf9
 
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und InfrastrukturSchweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Swiss Open Systems User Group /ch/open
 
Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
	 Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...	 Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
IBsolution GmbH
 
Claims Mangement mit BIM
Claims Mangement mit BIMClaims Mangement mit BIM
Claims Mangement mit BIM
Dieter Iglhaut
 
In 3 Schritten zur App - So geht Anwendungsentwicklung auf der SAP Business T...
In 3 Schritten zur App - So geht Anwendungsentwicklung auf der SAP Business T...In 3 Schritten zur App - So geht Anwendungsentwicklung auf der SAP Business T...
In 3 Schritten zur App - So geht Anwendungsentwicklung auf der SAP Business T...
IBsolution GmbH
 

Ähnlich wie Energiemonitoring System bit.B von innogy (20)

Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP CloudWebinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
 
InspireIT - Online-Event
InspireIT - Online-Event InspireIT - Online-Event
InspireIT - Online-Event
 
Digitalisierung leicht gemacht - Keynote
Digitalisierung leicht gemacht - KeynoteDigitalisierung leicht gemacht - Keynote
Digitalisierung leicht gemacht - Keynote
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
 
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
 
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehenWebinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
 
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital BernSchweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
 
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedachtRechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
 
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
 
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
 
[DSC Europe 22] Fostering the new data culture at Bosch Power Tools - Christo...
[DSC Europe 22] Fostering the new data culture at Bosch Power Tools - Christo...[DSC Europe 22] Fostering the new data culture at Bosch Power Tools - Christo...
[DSC Europe 22] Fostering the new data culture at Bosch Power Tools - Christo...
 
iPaas: Mehr Kür, weniger Pflicht – Integration Platform as a Service
iPaas: Mehr Kür, weniger Pflicht – Integration Platform as a ServiceiPaas: Mehr Kür, weniger Pflicht – Integration Platform as a Service
iPaas: Mehr Kür, weniger Pflicht – Integration Platform as a Service
 
Lohnt sich die Modernisierung bestehnder Software
Lohnt sich die Modernisierung bestehnder SoftwareLohnt sich die Modernisierung bestehnder Software
Lohnt sich die Modernisierung bestehnder Software
 
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
20150611 track3 2_bp24_connecting_sales
 
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines VersorgerverbundesDigitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
 
Die gute IT-Ausschreibung aus Anwendersicht
Die gute IT-Ausschreibung aus AnwendersichtDie gute IT-Ausschreibung aus Anwendersicht
Die gute IT-Ausschreibung aus Anwendersicht
 
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und InfrastrukturSchweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
 
Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
	 Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...	 Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
 
Claims Mangement mit BIM
Claims Mangement mit BIMClaims Mangement mit BIM
Claims Mangement mit BIM
 
In 3 Schritten zur App - So geht Anwendungsentwicklung auf der SAP Business T...
In 3 Schritten zur App - So geht Anwendungsentwicklung auf der SAP Business T...In 3 Schritten zur App - So geht Anwendungsentwicklung auf der SAP Business T...
In 3 Schritten zur App - So geht Anwendungsentwicklung auf der SAP Business T...
 

Energiemonitoring System bit.B von innogy

  • 1. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 1 innogy bit.B Prozess- und Energiemonitoring von innogy SE – Bei Fragen kontaktieren Sie Sönke Meschkat ©innogy SE
  • 2. Seite 2 1 Was ist bit.B? 2 Use Cases
  • 3. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 3Seite 3 Was ist bit.B?
  • 4. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 4 bit.B ist ein B2B-Produkt, entstanden im Innovation Hub 1|Was ist bit.B? PROBLEM × Mangel an Transparenz | Fähigkeit | Wissen × Betrieb darf nicht unterbrochen werden × Kleines Budget LÖSUNG  Erschwingliche Technologie  Echtzeit-Daten  Einfache Software  Einfache Installation „Um wettbewerbsfähig und effizient zu sein, muss ich wissen, wie hoch der Energieverbrauch pro Kundenauftrag ist!“ CUSTOMER INSIGHTS Befragung von Energie- u. Produktionsmanagern in KMU‘s über deren Herausforderungen
  • 5. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 5 Die Lösung 1|Was ist bit.B? holder text. bit.B ist eine Lösung für Unternehmen aller Größen, die Energiekosten reduzieren, Prozesse optimieren und ihre Kundenzu- friedenheit erhöhen möchten Mittels nachrüstbarer Sensoren werden Energie-, Prozess-, Unternehmens- und Umweltdaten erhoben und analysiert Der Mehrwert: völlig neue Erkenntnisse für Unternehmen, um Optimie- rungen im Betrieb vorzunehmen Das kostengünstige System basiert auf einer Funklösung, das i.d.R im laufenden Betrieb installiert wird und Echtzeit- Daten liefert Echtzeit-Daten Transparenz 4.0 Einfach installierenKosten senken MADE IN GERMANY
  • 6. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 6 Technischer Aufbau 1|Was ist bit.B? Daten werden auf dem Server verarbeitet und in Form von Kennzahlen und Analysen über das Internet bereitgestellt bit.B-Sensorknoten / BusknotenSensoren bit.B-Gateway Sensoren im laufenden Betrieb an Messstellen/ Maschinen installieren bit.B Sensorknoten / Busknoten schicken Daten sekündlich über Lemonbeat-Funk an ein zentrales bit.B-Gateway bit.B-Gateway schickt Daten übers Internet an den bit.B-Server Kunde kann Optimierungen auf Basis der Auswertungen vornehmen -kabelgebunden- -Funkübertragung- bit.B-Online-Monitor bit.B-Server
  • 7. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 7 Technische Features – Software: „Online-Monitor“ 1|Was ist bit.B?  Jederzeit über Webbrowser erreichbar  Verschiedene Analysetypen und -grafiken  MSCONS-Import der Zählerwerte des MSB  Daten Im- und Export über CSV-Datei  Benachrichtigung, wenn Schwellenwert erreicht wird  Übersichtlicher Standortvergleich  Automatischer Standardbericht als PDF  Unterstützung zur Zertifizierung nach ISO 50001 ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019
  • 8. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 8 Installation an einem Beispiel-Standort 1|Was ist bit.B?
  • 9. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 9 Mehrwerte für Ihren Betrieb 1|Was ist bit.B? Kosteneinsparungen € Kurze Amortisation Im Vergleich zum Wett- bewerb kostengünstig Funkbasiert Ohne Kabel – dadurch noch günstiger Webbasierte Software Alle Analysen online ohne lokale PC-Installation Leicht erweiterbar Unzählige Anwendungs- fälle möglich Energie- und Prozesskosten nachhaltig senken Installation im laufenden Betrieb Keine teuren Stillstandzeiten Echtzeit-Datenübertragung Schnelle Reaktionszeiten / schnell handlungsfähig Zertifizierung nach ISO 50001
  • 10. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 10 Use Cases ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 10
  • 11. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 11 Energiekosten reduzieren durch Minimierung von Standby-Zeiten Profit erhöhen durch Überwachung von Produktion und Maschinen/Devices Energie- und Zeit kosten reduzieren durch Identifizierung der Hauptverbraucher Mögliche Anwendungsfälle (1/2) 2|Use Cases Energiekosten reduzieren und Umwelt schonen durch Überwachung von Energie-, Gas- und Wasserverbrauch Ausfälle und Wartungs- kosten reduzieren durch Aufdecken von Defekten & Modernisierungspotentialen Energiekosten reduzieren durch Reduktion von Lastspitzen Kosten reduzieren und Produktqualität erhöhen durch Überwachung der Lager- und Raumluftbedingungen
  • 12. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 12 Mögliche Anwendungsfälle (2/2) 2|Use Cases Zeit sparen durch Erstellung von übersichtlichen Standardreports Wirtschaftlichkeit erhöhen durch Kontrolle der Durchlaufzeiten Kosten reduzieren und Effizienz steigern durch Förderung Verhaltens- änderung der Mitarbeiter Kostensenkung der Energiesteuern fördern durch Unterstützung bei ISO 50001 Mitarbeitereinsätze u. Produkt- platzierungen optimieren durch Messung Besucherfrequenz in verschiedenen Bereichen Verkauf fördern und Reputation verbessern durch Schaffung angenehmer Raumatmosphäre Energiekosten reduzieren durch Steigerung des Eigenverbrauchsanteils Grünes Image fördern durch nachhaltiges Wirtschaften
  • 13. ©innogy SE | bit.B | 03.12.2019 Seite 14 Ansprechpartner innogy SE Rellinghauser Str. 37 45128 Essen bitb.innogy.com info@bitb.innogy.com Sönke Meschkat innogy SE Fachvertrieb bit.B Überseering 34 22297 Hamburg T extern +49(0)40/ 298138904 M +49(0)152/54691899 mailto:soenke.meschkat@innogy.com