SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Marktdurchdringung - mit welcher
                             Technik?
                              Hannes Laubinger




Montag, 11. Juni 12
Plattformen
                  •   Apple iOS (iPhone, iPad, iPod touch)

                  •   Google Android

                  •   Microsoft Windows Phone

                  •   Nokia Symbian

                  •   RIM BlackBerry

                  •   Web (HTML5)

Montag, 11. Juni 12
Apple iOS

                  •   Betriebssystem aller Apple Geräte mit Touchinterface

                  •   Markteinführung Juni 2007

                  •   Majorupdates: jährlich

                  •   Aktuelle Version: iOS 5



Montag, 11. Juni 12
Google Android

                  •   Betriebssystem für Smartphones

                  •   Open Source

                  •   Markteinführung Oktober 2008

                  •   Aktuelle Version: Andriod 4 “Ice Cream Sandwich”



Montag, 11. Juni 12
Microsoft Windows Phone


                  •   Fortsetzung des Betriebssystems Windows Mobile

                  •   Markteinführung Oktober 2010

                  •   Aktuelle Version: Windows Phone 7




Montag, 11. Juni 12
Nokia Symbian


                  •   Das erste Smartphonebetriebssystem

                  •   Aktuelle Version: Symbian “Belle”

                  •   Im Bezug auf Apps vernachlässigbar




Montag, 11. Juni 12
RIM BlackBerry

                  •   Betriebssystem der BlackBerry-Geräte

                  •   Markteinführung: 1999

                  •   Aktuelle Version: BlackBerry OS 7

                  •   Stärke: Email



Montag, 11. Juni 12
Das Web (HTML5)


                  •   Der kommende Star!?

                  •   Standard noch nicht offiziell verabschiedet

                  •   wird aber von allen aktuellen Browsern bereits unterstützt




Montag, 11. Juni 12
Marktdurchdringung


                  •   ein Drittel der Deutschen haben ein Smartphone (34%)

                  •   die Hälfte der unter 30-Jährigen haben ein Smartphone (51%)

                  •   Anteil nimmt mit dem Alter ab



                                                                                    Quelle: Studie Bitkom



Montag, 11. Juni 12
Betriebssysteme
                      iOS     Android      Symbian   Windows Phone   BlackBerry      other           don’t know
                      HTML5
           100%


             75%


             50%


             25%


              0%
                                        2011                                      2012

                                                                                             Quelle: www.ourmobileplanet.com



Montag, 11. Juni 12
Was sagen uns diese Zahlen?


                  •   Apple und Google decken zwei Drittel des Marktes ab

                  •   Entwicklung von Microsoft muss noch beobachtet werden

                  •   Die restlichen Geräte sind für die App-Entwicklung nicht relevant




Montag, 11. Juni 12
Blick in die Zukunft

                  •   Anteil an Smartphones wird stark steigen

                  •   Apple/Google wird weiter den Großteil des Marktes abdecken

                  •   Microsoft hat Potential

                  •   HTML5 wird immer wichtiger



Montag, 11. Juni 12
Was spricht für Apple?
                  •   bewährtes Vertriebssystem (App Store)

                  •   Bietet eine Plattform mit vielen Kunden die bereit sind für gute Inhalte
                      zu zahlen.

                  •   Plattform ist sehr sicher

                  •   das iPad

                  •   überschaubare Produktauswahl


Montag, 11. Juni 12
Was spricht gegen Apple?


                  •   Man muss sich auf die Spielregeln von Apple einlassen

                  •   Jährliche kosten für den Entwicklerzugang




Montag, 11. Juni 12
Was spricht für Google?


                  •   offenes System, ohne Regulierung

                  •   Verbreitung

                  •   freier in der Gestaltung




Montag, 11. Juni 12
Was spricht gegen Google?


                  •   fragmentierung des Marktes, dadurch erhöhter Entwicklungsaufwand

                  •   keine Regulierung




Montag, 11. Juni 12
Was spricht für HTML5?


                  •   Plattformunabhängig

                  •   Deckt den gesamten Markt ab

                  •   absolut zukunftssicher




Montag, 11. Juni 12
Was spricht gegen HTML5?


                  •   noch kein Standard

                  •   wird von älteren Browsern nicht unterstützt

                  •   kein App Store




Montag, 11. Juni 12
Technik
                  •   Apple

                      •   Mac und Objective-C

                  •   Google

                      •   Mac oder PC und Java

                  •   HTML

                      •   Mac oder PC

Montag, 11. Juni 12
Newsstand

                  •   Apple Framework für Zeitungen und Magazine

                  •   Titelseite wird zum Icon

                  •   Background Download

                  •   Vertrieb über App Store



Montag, 11. Juni 12
Fazit

                  •   Verbreitung von Smartphone wird weiter steigen

                  •   iOS und Android sind Marktführer

                  •   bei Tablets spielt Android noch keine große Rolle

                  •   HTML5 gehört die Zukunft



Montag, 11. Juni 12
Vielen Dank!
                      hannes@netzstrategen.com




Montag, 11. Juni 12

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Tabaco.jpg
Tabaco.jpgTabaco.jpg
Tabaco.jpg
patrinavarro
 
Módulo de capacitación El vídeo como herramienta educativa
Módulo  de capacitación  El vídeo como herramienta educativa Módulo  de capacitación  El vídeo como herramienta educativa
Módulo de capacitación El vídeo como herramienta educativa
anagaston
 
Encuentro con-dios-sem-4-año-1-1
Encuentro con-dios-sem-4-año-1-1Encuentro con-dios-sem-4-año-1-1
Encuentro con-dios-sem-4-año-1-1
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Práctica de word i
Práctica de word iPráctica de word i
Práctica de word i
gisellayady
 
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
gezeitenraum gbr
 
Escuela Torrejón de Ardoz
Escuela Torrejón de ArdozEscuela Torrejón de Ardoz
Escuela Torrejón de Ardoz
Francisco Granados Lerena
 
Comunicación de malas noticias
Comunicación de malas noticiasComunicación de malas noticias
Comunicación de malas noticias
Mercedes Calleja
 
Evaluación
EvaluaciónEvaluación
Evaluación
Mariana Casas
 
Universidad politecnica salesiana
Universidad politecnica salesianaUniversidad politecnica salesiana
Universidad politecnica salesiana
Jose Luis Tafur
 
Tercera revolución de la química
Tercera revolución de la químicaTercera revolución de la química
Tercera revolución de la química
rockerrus
 
0correos basura
0correos basura0correos basura
0correos basura
conciencia7
 
Das Leben von Andrea Müller
Das Leben von Andrea MüllerDas Leben von Andrea Müller
Das Leben von Andrea Müller
YueZhang123
 
Como vencer-el-miedo
Como vencer-el-miedoComo vencer-el-miedo
Como vencer-el-miedo
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Projekte und Portfolios mit Reports steuern - sinnvolle und nötige Berichte
Projekte und Portfolios mit Reports steuern - sinnvolle und nötige BerichteProjekte und Portfolios mit Reports steuern - sinnvolle und nötige Berichte
Projekte und Portfolios mit Reports steuern - sinnvolle und nötige Berichte
TPG The Project Group
 
Trabajo de investigacion congreso
Trabajo de investigacion congresoTrabajo de investigacion congreso
Trabajo de investigacion congreso
Johan Osorio
 
Three legged cross shoot 1 part 1
Three legged cross shoot 1 part 1Three legged cross shoot 1 part 1
Three legged cross shoot 1 part 1
Petewall003
 

Andere mochten auch (20)

Tabaco.jpg
Tabaco.jpgTabaco.jpg
Tabaco.jpg
 
Módulo de capacitación El vídeo como herramienta educativa
Módulo  de capacitación  El vídeo como herramienta educativa Módulo  de capacitación  El vídeo como herramienta educativa
Módulo de capacitación El vídeo como herramienta educativa
 
Encuentro con-dios-sem-4-año-1-1
Encuentro con-dios-sem-4-año-1-1Encuentro con-dios-sem-4-año-1-1
Encuentro con-dios-sem-4-año-1-1
 
Práctica de word i
Práctica de word iPráctica de word i
Práctica de word i
 
P0004
P0004P0004
P0004
 
P0025
P0025P0025
P0025
 
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
Wie können Lernerfahrungen gestaltet werden?
 
Escuela Torrejón de Ardoz
Escuela Torrejón de ArdozEscuela Torrejón de Ardoz
Escuela Torrejón de Ardoz
 
Comunicación de malas noticias
Comunicación de malas noticiasComunicación de malas noticias
Comunicación de malas noticias
 
Evaluación
EvaluaciónEvaluación
Evaluación
 
Universidad politecnica salesiana
Universidad politecnica salesianaUniversidad politecnica salesiana
Universidad politecnica salesiana
 
Tercera revolución de la química
Tercera revolución de la químicaTercera revolución de la química
Tercera revolución de la química
 
0correos basura
0correos basura0correos basura
0correos basura
 
RB12
RB12RB12
RB12
 
Das Leben von Andrea Müller
Das Leben von Andrea MüllerDas Leben von Andrea Müller
Das Leben von Andrea Müller
 
Como vencer-el-miedo
Como vencer-el-miedoComo vencer-el-miedo
Como vencer-el-miedo
 
Projekte und Portfolios mit Reports steuern - sinnvolle und nötige Berichte
Projekte und Portfolios mit Reports steuern - sinnvolle und nötige BerichteProjekte und Portfolios mit Reports steuern - sinnvolle und nötige Berichte
Projekte und Portfolios mit Reports steuern - sinnvolle und nötige Berichte
 
Trabajo de investigacion congreso
Trabajo de investigacion congresoTrabajo de investigacion congreso
Trabajo de investigacion congreso
 
Nano sekunde1
Nano sekunde1Nano sekunde1
Nano sekunde1
 
Three legged cross shoot 1 part 1
Three legged cross shoot 1 part 1Three legged cross shoot 1 part 1
Three legged cross shoot 1 part 1
 

Ähnlich wie App Vortrag vdl

Die Android Plattform
Die Android PlattformDie Android Plattform
Die Android Plattform
Moritz Haarmann
 
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische UnternehmenEntstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Björn Rohles
 
M-Commerce Tagung Feb 2007 / Düsseldorf - Der Kampf der Betriebssysteme
M-Commerce Tagung Feb 2007 / Düsseldorf - Der Kampf der BetriebssystemeM-Commerce Tagung Feb 2007 / Düsseldorf - Der Kampf der Betriebssysteme
M-Commerce Tagung Feb 2007 / Düsseldorf - Der Kampf der Betriebssysteme
SIC! Software GmbH
 
Mobile Plattformen - ein gesunder Mischwald
Mobile Plattformen - ein gesunder MischwaldMobile Plattformen - ein gesunder Mischwald
Mobile Plattformen - ein gesunder Mischwald
SIC! Software GmbH
 
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im VergleichMobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
SIC! Software GmbH
 
Mobile 2013
Mobile 2013Mobile 2013
Mobile 2013
mobilestudiende
 
Windows Phone 7
Windows Phone 7Windows Phone 7
Windows Phone 7
mspgermany
 
Groups 2010.15 Mobile Plattformen (Digital Sustainability)
Groups 2010.15 Mobile Plattformen (Digital  Sustainability)Groups 2010.15 Mobile Plattformen (Digital  Sustainability)
Groups 2010.15 Mobile Plattformen (Digital Sustainability)
Marcus Dapp
 
Mobile Websites
Mobile WebsitesMobile Websites
Mobile Websites
Goldbach Group AG
 
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
Christian Heindel
 
Mobile Produktentwicklung – wie geht das? Konzeption, Design, Entwicklung, Ve...
Mobile Produktentwicklung – wie geht das? Konzeption, Design, Entwicklung, Ve...Mobile Produktentwicklung – wie geht das? Konzeption, Design, Entwicklung, Ve...
Mobile Produktentwicklung – wie geht das? Konzeption, Design, Entwicklung, Ve...
Bokowsky + Laymann GmbH
 
Cross Plattform Entwicklung für Mobile Anwendungen
Cross Plattform Entwicklung für Mobile AnwendungenCross Plattform Entwicklung für Mobile Anwendungen
Cross Plattform Entwicklung für Mobile Anwendungen
Markus Eiglsperger
 
Freie Software auf Smartphones
Freie Software auf SmartphonesFreie Software auf Smartphones
Freie Software auf Smartphones
Makkes
 
Responsive design
Responsive designResponsive design
Responsive design
Thomas Bähr
 
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussenMobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
gbanga
 
Bibliotheks-Apps für Smartphones
Bibliotheks-Apps für SmartphonesBibliotheks-Apps für Smartphones
Bibliotheks-Apps für Smartphones
TIB Hannover
 
2012.01.18 haux onlinehandelM-Commerce ist nicht einfach E-Commerce auf dem ...
2012.01.18 haux onlinehandelM-Commerce ist nicht einfach E-Commerce auf dem ...2012.01.18 haux onlinehandelM-Commerce ist nicht einfach E-Commerce auf dem ...
2012.01.18 haux onlinehandelM-Commerce ist nicht einfach E-Commerce auf dem ...
Stephan Haux
 
Digitale Mobilmachung - Wege zum mobilen Internetangebot
Digitale Mobilmachung - Wege zum mobilen Internetangebot Digitale Mobilmachung - Wege zum mobilen Internetangebot
Digitale Mobilmachung - Wege zum mobilen Internetangebot
Mann beißt Hund Agentur für Kommunikation
 
Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?
Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?
Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?
Namics – A Merkle Company
 

Ähnlich wie App Vortrag vdl (20)

Die Android Plattform
Die Android PlattformDie Android Plattform
Die Android Plattform
 
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische UnternehmenEntstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
 
M-Commerce Tagung Feb 2007 / Düsseldorf - Der Kampf der Betriebssysteme
M-Commerce Tagung Feb 2007 / Düsseldorf - Der Kampf der BetriebssystemeM-Commerce Tagung Feb 2007 / Düsseldorf - Der Kampf der Betriebssysteme
M-Commerce Tagung Feb 2007 / Düsseldorf - Der Kampf der Betriebssysteme
 
Mobile Plattformen - ein gesunder Mischwald
Mobile Plattformen - ein gesunder MischwaldMobile Plattformen - ein gesunder Mischwald
Mobile Plattformen - ein gesunder Mischwald
 
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im VergleichMobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
 
Mobile 2013
Mobile 2013Mobile 2013
Mobile 2013
 
Windows Phone 7
Windows Phone 7Windows Phone 7
Windows Phone 7
 
Groups 2010.15 Mobile Plattformen (Digital Sustainability)
Groups 2010.15 Mobile Plattformen (Digital  Sustainability)Groups 2010.15 Mobile Plattformen (Digital  Sustainability)
Groups 2010.15 Mobile Plattformen (Digital Sustainability)
 
Mobile Websites
Mobile WebsitesMobile Websites
Mobile Websites
 
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
 
Mobile Produktentwicklung – wie geht das? Konzeption, Design, Entwicklung, Ve...
Mobile Produktentwicklung – wie geht das? Konzeption, Design, Entwicklung, Ve...Mobile Produktentwicklung – wie geht das? Konzeption, Design, Entwicklung, Ve...
Mobile Produktentwicklung – wie geht das? Konzeption, Design, Entwicklung, Ve...
 
Cross Plattform Entwicklung für Mobile Anwendungen
Cross Plattform Entwicklung für Mobile AnwendungenCross Plattform Entwicklung für Mobile Anwendungen
Cross Plattform Entwicklung für Mobile Anwendungen
 
Freie Software auf Smartphones
Freie Software auf SmartphonesFreie Software auf Smartphones
Freie Software auf Smartphones
 
Responsive design
Responsive designResponsive design
Responsive design
 
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussenMobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
 
Bibliotheks-Apps für Smartphones
Bibliotheks-Apps für SmartphonesBibliotheks-Apps für Smartphones
Bibliotheks-Apps für Smartphones
 
2012.01.18 haux onlinehandelM-Commerce ist nicht einfach E-Commerce auf dem ...
2012.01.18 haux onlinehandelM-Commerce ist nicht einfach E-Commerce auf dem ...2012.01.18 haux onlinehandelM-Commerce ist nicht einfach E-Commerce auf dem ...
2012.01.18 haux onlinehandelM-Commerce ist nicht einfach E-Commerce auf dem ...
 
Digitale Mobilmachung - Wege zum mobilen Internetangebot
Digitale Mobilmachung - Wege zum mobilen Internetangebot Digitale Mobilmachung - Wege zum mobilen Internetangebot
Digitale Mobilmachung - Wege zum mobilen Internetangebot
 
Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?
Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?
Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?
 
Goldbach mobile update_2011
Goldbach mobile update_2011Goldbach mobile update_2011
Goldbach mobile update_2011
 

App Vortrag vdl

  • 1. Marktdurchdringung - mit welcher Technik? Hannes Laubinger Montag, 11. Juni 12
  • 2. Plattformen • Apple iOS (iPhone, iPad, iPod touch) • Google Android • Microsoft Windows Phone • Nokia Symbian • RIM BlackBerry • Web (HTML5) Montag, 11. Juni 12
  • 3. Apple iOS • Betriebssystem aller Apple Geräte mit Touchinterface • Markteinführung Juni 2007 • Majorupdates: jährlich • Aktuelle Version: iOS 5 Montag, 11. Juni 12
  • 4. Google Android • Betriebssystem für Smartphones • Open Source • Markteinführung Oktober 2008 • Aktuelle Version: Andriod 4 “Ice Cream Sandwich” Montag, 11. Juni 12
  • 5. Microsoft Windows Phone • Fortsetzung des Betriebssystems Windows Mobile • Markteinführung Oktober 2010 • Aktuelle Version: Windows Phone 7 Montag, 11. Juni 12
  • 6. Nokia Symbian • Das erste Smartphonebetriebssystem • Aktuelle Version: Symbian “Belle” • Im Bezug auf Apps vernachlässigbar Montag, 11. Juni 12
  • 7. RIM BlackBerry • Betriebssystem der BlackBerry-Geräte • Markteinführung: 1999 • Aktuelle Version: BlackBerry OS 7 • Stärke: Email Montag, 11. Juni 12
  • 8. Das Web (HTML5) • Der kommende Star!? • Standard noch nicht offiziell verabschiedet • wird aber von allen aktuellen Browsern bereits unterstützt Montag, 11. Juni 12
  • 9. Marktdurchdringung • ein Drittel der Deutschen haben ein Smartphone (34%) • die Hälfte der unter 30-Jährigen haben ein Smartphone (51%) • Anteil nimmt mit dem Alter ab Quelle: Studie Bitkom Montag, 11. Juni 12
  • 10. Betriebssysteme iOS Android Symbian Windows Phone BlackBerry other don’t know HTML5 100% 75% 50% 25% 0% 2011 2012 Quelle: www.ourmobileplanet.com Montag, 11. Juni 12
  • 11. Was sagen uns diese Zahlen? • Apple und Google decken zwei Drittel des Marktes ab • Entwicklung von Microsoft muss noch beobachtet werden • Die restlichen Geräte sind für die App-Entwicklung nicht relevant Montag, 11. Juni 12
  • 12. Blick in die Zukunft • Anteil an Smartphones wird stark steigen • Apple/Google wird weiter den Großteil des Marktes abdecken • Microsoft hat Potential • HTML5 wird immer wichtiger Montag, 11. Juni 12
  • 13. Was spricht für Apple? • bewährtes Vertriebssystem (App Store) • Bietet eine Plattform mit vielen Kunden die bereit sind für gute Inhalte zu zahlen. • Plattform ist sehr sicher • das iPad • überschaubare Produktauswahl Montag, 11. Juni 12
  • 14. Was spricht gegen Apple? • Man muss sich auf die Spielregeln von Apple einlassen • Jährliche kosten für den Entwicklerzugang Montag, 11. Juni 12
  • 15. Was spricht für Google? • offenes System, ohne Regulierung • Verbreitung • freier in der Gestaltung Montag, 11. Juni 12
  • 16. Was spricht gegen Google? • fragmentierung des Marktes, dadurch erhöhter Entwicklungsaufwand • keine Regulierung Montag, 11. Juni 12
  • 17. Was spricht für HTML5? • Plattformunabhängig • Deckt den gesamten Markt ab • absolut zukunftssicher Montag, 11. Juni 12
  • 18. Was spricht gegen HTML5? • noch kein Standard • wird von älteren Browsern nicht unterstützt • kein App Store Montag, 11. Juni 12
  • 19. Technik • Apple • Mac und Objective-C • Google • Mac oder PC und Java • HTML • Mac oder PC Montag, 11. Juni 12
  • 20. Newsstand • Apple Framework für Zeitungen und Magazine • Titelseite wird zum Icon • Background Download • Vertrieb über App Store Montag, 11. Juni 12
  • 21. Fazit • Verbreitung von Smartphone wird weiter steigen • iOS und Android sind Marktführer • bei Tablets spielt Android noch keine große Rolle • HTML5 gehört die Zukunft Montag, 11. Juni 12
  • 22. Vielen Dank! hannes@netzstrategen.com Montag, 11. Juni 12