SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
die sieben irrtümer ...
                                ... des facebook-marketing


                              „können sie SOCIAL
                                                          „nein. SOCIAL media
                                 media bei uns
                                                           führt man nicht ein.
                                  einführen?“
                                                             es findet statt.“




                                               www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
jeder kennt facebook. und jeder hat‘s
verstanden. die unternehmer sowieso.


                              man hört aber auch soviel drüber.
                              und was davon stimmt jetzt?

                                            www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
verlust sozialer kontakte
                        	
  selbt-prostitution
                        	
  datenpannen
                        	
  medien-hype
                        	
  belangloses gerede
                        	
  polemik und shitstorms
                        	
  verletzung der privatsphäre




    also mal ganz unter uns: muss man
    dafür nicht irgendeine macke haben?

                                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
andererseits: kann man das noch ignorieren?


  facebook in der welt                       facebook in deutschland
            729.363.460 nutzer                       20.253.500 nutzer
            ca. 365.000.000 logins                   +2,7% in 30 tagen
            jeden tag                                24,6% der bevölkerung
            743.000.000.000 minuten                  Ø-nutzer hat etwa 130
            onlinezeit pro monat                     kontakte
            41.000.000.000 monatliche                Ø-nutzer erstellt monatlich
            veröffentlichte inhalte                  90 inhalte
            283.756 nachrichten pro                  Ø-nutzer hat 80 gruppen,
            minute                                   seiten und communities
                                    stand:16.08.11
                                  www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
die nutzung von facebook


           facebook hat mehr
        tägliche nutzer als die
           größten netzwerke
                   zusammen.




                                                           verglichen mit facebook
                                                           finden andere informations-
                                                           quellen nicht wirklich statt


                                  www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
und was ist jetzt die idee von facebook?




                              open	
  
                              graph
                                www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
und warum nutzen
unternehmen facebook?




                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
also dann kommen wir mal zu
     den angeblichen irrtümern



                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 1:


                                    www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 1: facebook steigert absätze


            agentur: „welche ziele verfolgen sie denn mit ihrem facebook-auftritt?“

            kunde: „naja, also eigentlich, hmm, wir wollen absatz und umsatz steigern“


                                                das ist der punkt, an dem die
                                                agentur reflexartig reagiert:



            agentur: „jeder fan auf facebook hat einen wert von ___ € und generiert
            einen um ___ € höheren umsatz als ein nicht-fan!“?“



                                                                       hier bitte ein beliebige 2- bis
            hier bitte ein beliebige 2- bis                              3-stellige zahl einsetzen!
              3-stellige zahl einsetzen!




                                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
fans haben keinen wert!

                              sie bekommen einen!

                              wenn man weiß wie man
                              mit ihnen umgeht.


irrtum 1: facebook steigert absätze


                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 1: facebook steigert absätze

                        übrigens: SOCIAL marketing ist
                        keine werbung ...
                              ... sondern kommunikation ...
                              ... auf augenhöhe ...
                              ... also austausch unter partnern ...
                              ... und damit integriert in den marketing-mix
                              rede mit deinem kunden
                              jaaaaa, reden .... !
                              über die dinge, über die dein kunde reden mag



                                           www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 1: facebook steigert
absätze




                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 1: facebook steigert absätze

  aber ...
  • ... chef-ticket für € 25,00
    hätte sich über jeden
    anderen kanal (lidl, aldi, ...)
    genau so gut verkauft.
  • ... abverkauf also kein
    SOCIAL media-erfolg ...
  • ... sondern eine frage des
    preises !

  • kampagne kostet geschätzt
    € 40.000+



                                www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 1: facebook steigert absätze

                                           facebook ist eine
                                           kommunikationsplattform

                                           kein shopping-portal

                                          besser ist es, facebook in den
                                         eigenen shop zu integtrieren ...
                                          ... als den shop auf facebook zu
                                         bringen.
                                          über kommunikation und
                                         kundenbindung werden aber
                                         abverkäufe entstehen

                                           wie im richtigen leben auch!

                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 1: facebook steigert absätze

                                         einbinden durch SOCIAL
                                         plugins, wie ...
                                        like – buttons
                                        kommentarfelder
                                        kunden-gruppen
                                        blog zum shop
                                        werbeanzeigen für artikel
                                       im shop
                                        bewertungen und umfragen
                                       ermöglichen
                                        kundenmeinungen einbinden

                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 2:


                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
...	
  läu.	
  ...	
  läu.	
  ...	
  läu.	
  ...
irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die
seite von alleine

                                                             was heißt eigentlich „läuft“ ... ?


           • läuft bedeutet, dass die fans von alleine posten
           • läuft bedeutet, dass die fans von alleine mit der seite interagieren.
           • läuft bedeutet, dass die fans eigene inhalte in die seite einstellen.


                          gerücht!
                          wir haben keine ahnung, wo das her kommt



                                                 www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine

 merke, lieber facebook-freund:
 fans sind schön, doch längst nicht alles!

                              noch schlimmer ist der begleiter
                              der „1.000-fans“:
                              das ipad2-gewinnspiel!

                              hat denn jeder den apple-fan mit
                              hang zum ultimativen schnäppchen
                              als zielgruppe?




                               www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine

 hääää ... ?
                ... zielgruppe?
                                        hier schließt sich der kreis zur
                                        strategie!

                                           welche zielgruppe ist denn
                                           adressat der facebook-seite?
                                           wer soll fan werden?
                                           wer eigentlich nicht?
                                           welches incentive ist für die
                                           zielgruppe interessant?


                                  www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
merke, lieber facebook-freund:
    mit einem ipad2-gewinnspiel
    erreichst du eines ganz gewiss:




irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die
seite von alleine

                              fans, die ganz bestimmt an einem interessiert
                              sind: einem ipad2!

                              aber nicht an deiner firma, und schon gar nicht
                              an deiner marke!


                                           www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine


  übrigens ....
          ... freunde sind nicht die
         neue währung auf facebook
          wie viele leute kennst du?
          20? 50? 100? 400?
          und mit wie vielen hast du
         regelmäßigen kontakt?
          und wie ist die „qualität“
         dieses kontakts?



                               www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine

         eine hohe fanzahl verschafft keine zusätzliche
        aufmerksamkeit
         die werbebotschaft wird auch nicht besser plaziert

           SOCIAL marketing ist kommunikation!!

           ich verrate dir ein geheimnis:
                27.845 fans sind toll!
                ... wirklich! ich meine das ernst!

                aber 30 fans, mit denen du kommunizierst stiften nutzen
                die währung im SOCIAL net ist ..... kommunikation!

                                        www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 3:


                                    www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 3: man sucht nach mir




                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
facebook	
  ist	
  ne	
  
                                                                          party	
  ...




irrtum 3: man sucht nach mir



                              ... mit manch
                              sonderbaren
                                  leuten



                                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
warum genau sollte ich nach
                                          einer seite suchen, ...

                                                ... oder mich mit einer
                                                seite verbinden, ...

                                            ... wenn ich doch schon heute
                                           weiß, dass ich nur werbung
                                           bekomme?




                              irrtum 3: man sucht nach mir


                                    www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 3: man sucht nach mir

                              ...	
  ja	
  ja,	
  es	
  gibt	
  da	
  ja	
  ein	
  paar	
  
                              ausnahmen	
  ...




                                                                  www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 3: man sucht nach mir

  aber wenn man von diesen               ... ist der aufbau der fans
  ausnahmen mal absieht ...              recht aufwendig.
                                                selten ist der mehrwert
                                               der seite so gut, dass er
                                               sich von alleine
                                               rumspricht.
                                                wichtig: persönliche
                                               ansprache der freundes-
                                               kreise.
                                                anzeigenkampagnen
                                                kreative ideen
                                                aber: nachhaltigkeit.
                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 4:




                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
okay, gleich mal die ausnahme:


                                        unternehmen, die

                                                    • wenig bis keine ambitionen
                                                      haben

                                                    • halt mal mitmachen wollen

                                                    • aus „spaß an der freunde“

                                                    • und keine ziele verfolgen

                                                                    da geht‘s
irrtum 4: facebook geht nebenbei                                    natürlich
                                                                    nebenbei


                                     www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
aber nicht, wenn man ziele hat

irrtum 4: facebook geht nebenbei




                               seiten-­‐   entwicklung	
            vor-­‐	
  u.	
     kampagnen-­‐   monitoring	
  /	
  
     strategie
                              erstellung     content              au>ereitung            planung      controlling




                                                    www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 4: facebook geht nebenbei

                                    je nach größe, umfang, aktivität
                                   der seite > vollzeitstelle
                                    wer betreut die fanpage?
                                       praktikant
                                    kommunikation mit der agentur

                                     umfang: 30 bis 120 Minuten
                                     pro tag
                                     0,5 bis 2 tage pro woche

                                      „nebenbei“ ist das nicht!

                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 5:


                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 5: verstöße bleiben
ungestraft




                              die „causa teldafax“

                                  www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 5: verstöße bleiben
ungestraft




                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 5: verstöße bleiben ungestraft

                                          SOCIAL media ist
                                          kommunikation auf augenhöhe

                                                       jaaaa!
                                                       auf augenhöhe!

                                          der kunde gewinnt an macht
                                          nimm deine fans ernst
                                          lerne den „sprech“ deiner fans

                                            siehe strategie


                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 5: verstöße bleiben ungestraft

                        verstöße gegen die agb
                        von facebook
                              profilverstöße
                              verstöße mit bildern
                              verstöße durch inhalte
                      schutz der rechte dritter
                      (urheberrecht)
                      schutz der nutzerdaten
                      verstöße gegen nationales
                      recht

                                                www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 5: verstöße bleiben ungestraft


  ahndung durch facebook                      ahndung durch die crowd
            abmahnung                                 shitstorm
            sperrung des administrators               bashing
            sperren der seite für die                 ignorieren
            administratoren                           (roi = risk of ignorance)
            löschung der seite                        negatives image
            deaktivierung von                         authentizität in der
            applikationen                             kommunikation
            löschen der applikation                   krisenpläne
                                                      kommunikations-strategie

                                   www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 6:




                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 6: facebook kostet nichts



            kunde: „kostet dieses facebook eigentlich was?“

            agentur: „nein, da können sie ganz beruhigt sein, das ist und bleibt kostenlos!“




                                           www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
okay. das sagen
                                                                  ja alle.
                                                             und was ist jetzt
                                                             mit den kosten?




                              irrtum 6: facebook kostet nichts


                                    www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 6: facebook kostet nichts

                                                  technische kosten
                                                  kosten für mitarbeiter
                                                  kosten für software
                                                  kosten für werbeanzeigen
                                                  kosten für programm-
                                                  entwicklung
                                                  kosten für agenturen

                                                  und: kannst du den erfolg
                                                  finanzieren?

                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
oohhh neeee!!

                       und was hab ich
                        dann davon?




                                  irrtum 6: facebook kostet nichts


                                         www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 6: facebook kostet nichts



                              kundenengagement: 85,4%
                              direkte kundenkommunikation: 65,1%
                              schnelleres feedback: 59,9%
                              kundenwünsche erfahren: 59,1%
                              reduzierung d. kommunikationskosten: 51,1%
                              verbesserung der produktqualität: 40,1%
                              verbesserung der reichweite: 37,2%

                                    quelle: emarketet research
                                    anteil der unternehmen, die eine veränderung durch SOCIAL media erkennen.



                                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 6: facebook kostet nichts




       wahrscheinlichkeit, dass ein facebook-         wahrscheinlichkeit, dass ein facebook-
       fan das unternehmen nochmals „nutzt“              fan das unternehmen empfiehlt
                                        www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 7:




                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 7: facebook-werbung ist mega-erfolgreich


                                         wir erinnern uns noch gut ...
                                        ... dass facebook-anzeigen eine
                                        um __% höhere klickrate
                                        zugesprochen wurde.
                                        ... das ende der „normalen“
                                        internet-werbung prognostiziert
                                        wurde.
                                        ... dass nachher jeder zurück
                                        gerudert ist.



                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 7: facebook-werbung ist
mega-erfolgreich


                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
irrtum 7: facebook-werbung ist
mega-erfolgreich




                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
channel       excellent        good                fair   poor   no idea
                       facebook       31%             38%            23%         2%      5%
                       youtube        16%             30%            16%         3%     36%
                       twitter        11%             25%            25%         5%     33%
                       linkedin        6%             18%            35%         3%     38%
                       foursquare     55%             17%            22%         5%     53%
                       myspace         1%              4%            16%         11%    68%



                                    irrtum 7: facebook-werbung ist
                                    mega-erfolgreich

                                                 www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
aber vorsicht: du hattest es heute
mit einem SOCIAL resident zu tun


                                   mail: th.wunsch@die-SOCIAListen.de

                                   facebook: www.facebook.die-SOCIAListen.de

                                   twitter: @_dieSOCIAListen

                                   xing: thomas_wunsch

                                   blog: www.blog.die-SOCIAListen.de

                                   youtube: www.youtube.dieSOCIAListen.de

                                   skype: th.wunsch

                                   google: www.google.com/profiles/thwuhn


                              www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11
thomas wunsch
      SOCIAL resident

      wollhausstraße 137
      74074 heilbronn

      telefon: 07131 / 97 39 691
      mobil: 01512 / 52 29 753

      e-mail: th.wunsch@die-SOCIAListen.de
      www. die-SOCIAListen.de


      www.xing.com/profile/thomas_wunsch
      www.twitter.com/_dieSOCIAListen
      www.facebook.com/agenturdieSOCIAListen



                                             www.die-SOCIAListen.de

Donnerstag, 1. September 11

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmediadieSOCIAListen
 
fragen zu zielen und prozessen
fragen zu zielen und prozessenfragen zu zielen und prozessen
fragen zu zielen und prozessendieSOCIAListen
 
Sieben Irrtümer und Stolperfallen im Marketing
Sieben Irrtümer und Stolperfallen im MarketingSieben Irrtümer und Stolperfallen im Marketing
Sieben Irrtümer und Stolperfallen im Marketingcm-m
 
Advertisement Appeals
Advertisement AppealsAdvertisement Appeals
Advertisement Appeals
Yashaswini Agarwal
 
Ed Batista, The Art of Self-Coaching @StanfordBiz, Class 6: Vulnerability
Ed Batista, The Art of Self-Coaching @StanfordBiz, Class 6: VulnerabilityEd Batista, The Art of Self-Coaching @StanfordBiz, Class 6: Vulnerability
Ed Batista, The Art of Self-Coaching @StanfordBiz, Class 6: Vulnerability
Ed Batista
 

Andere mochten auch (6)

fragen zu inhalten
fragen zu inhaltenfragen zu inhalten
fragen zu inhalten
 
100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia
 
fragen zu zielen und prozessen
fragen zu zielen und prozessenfragen zu zielen und prozessen
fragen zu zielen und prozessen
 
Sieben Irrtümer und Stolperfallen im Marketing
Sieben Irrtümer und Stolperfallen im MarketingSieben Irrtümer und Stolperfallen im Marketing
Sieben Irrtümer und Stolperfallen im Marketing
 
Advertisement Appeals
Advertisement AppealsAdvertisement Appeals
Advertisement Appeals
 
Ed Batista, The Art of Self-Coaching @StanfordBiz, Class 6: Vulnerability
Ed Batista, The Art of Self-Coaching @StanfordBiz, Class 6: VulnerabilityEd Batista, The Art of Self-Coaching @StanfordBiz, Class 6: Vulnerability
Ed Batista, The Art of Self-Coaching @StanfordBiz, Class 6: Vulnerability
 

Ähnlich wie 7 irrtümer über fb marketing

Web2.0 anpacken innsbruck
Web2.0 anpacken innsbruckWeb2.0 anpacken innsbruck
Web2.0 anpacken innsbruck
Salzburger Bildungswerk
 
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Constance Richter
 
Socialisten Summit09
Socialisten Summit09Socialisten Summit09
Socialisten Summit09
Andreas Klinger
 
Wie Social Media die Sicht auf Ihr Unternehmen verändert und was Sie deswegen...
Wie Social Media die Sicht auf Ihr Unternehmen verändert und was Sie deswegen...Wie Social Media die Sicht auf Ihr Unternehmen verändert und was Sie deswegen...
Wie Social Media die Sicht auf Ihr Unternehmen verändert und was Sie deswegen...
Online.Strategie.Beratung.
 
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 Marketing
 
Facebook: Breakout the social jail
Facebook: Breakout the social jailFacebook: Breakout the social jail
Facebook: Breakout the social jail
Hutter Consult AG
 
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - ManuskriptFeuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Facebook Marketing - E-Day 2012
Facebook Marketing - E-Day 2012Facebook Marketing - E-Day 2012
Facebook Marketing - E-Day 2012
Die Socialisten
 
facebook-ads – werbung unter freunden
facebook-ads – werbung unter freundenfacebook-ads – werbung unter freunden
facebook-ads – werbung unter freunden
BusinessVillage GmbH
 
Social Media für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
Social Media für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)Social Media für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
Social Media für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
Dirk Spannaus
 
Web2.0 + Politik
Web2.0 + PolitikWeb2.0 + Politik
Web2.0 + Politik
andreasblau
 
Fortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenFortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenJens Albers
 
Bist Du bei Facebook? Eine Einführung in Social Media
Bist Du bei Facebook? Eine Einführung in Social MediaBist Du bei Facebook? Eine Einführung in Social Media
Bist Du bei Facebook? Eine Einführung in Social Media
Dirk Wippern
 
Pimp up your Internet
Pimp up your InternetPimp up your Internet
Pimp up your Internet
ThemaTisch
 
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Hubert Pflumm
 
Web2.0 + Politik
Web2.0 + PolitikWeb2.0 + Politik
Web2.0 + Politik
andreasblau
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
reinhard|huber
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
blueintelligence
 
SuN12 Stadt Frankfurt - Harald Ille - Soziale Medien
SuN12 Stadt Frankfurt - Harald Ille - Soziale MedienSuN12 Stadt Frankfurt - Harald Ille - Soziale Medien
SuN12 Stadt Frankfurt - Harald Ille - Soziale MedienCity & Bits GmbH
 

Ähnlich wie 7 irrtümer über fb marketing (20)

Web2.0 anpacken innsbruck
Web2.0 anpacken innsbruckWeb2.0 anpacken innsbruck
Web2.0 anpacken innsbruck
 
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
 
Socialisten Summit09
Socialisten Summit09Socialisten Summit09
Socialisten Summit09
 
Wie Social Media die Sicht auf Ihr Unternehmen verändert und was Sie deswegen...
Wie Social Media die Sicht auf Ihr Unternehmen verändert und was Sie deswegen...Wie Social Media die Sicht auf Ihr Unternehmen verändert und was Sie deswegen...
Wie Social Media die Sicht auf Ihr Unternehmen verändert und was Sie deswegen...
 
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
 
Facebook: Breakout the social jail
Facebook: Breakout the social jailFacebook: Breakout the social jail
Facebook: Breakout the social jail
 
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - ManuskriptFeuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
 
Facebook Marketing - E-Day 2012
Facebook Marketing - E-Day 2012Facebook Marketing - E-Day 2012
Facebook Marketing - E-Day 2012
 
facebook-ads – werbung unter freunden
facebook-ads – werbung unter freundenfacebook-ads – werbung unter freunden
facebook-ads – werbung unter freunden
 
Social Media für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
Social Media für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)Social Media für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
Social Media für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
 
Web2.0 + Politik
Web2.0 + PolitikWeb2.0 + Politik
Web2.0 + Politik
 
Fortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenFortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferenten
 
Bist Du bei Facebook? Eine Einführung in Social Media
Bist Du bei Facebook? Eine Einführung in Social MediaBist Du bei Facebook? Eine Einführung in Social Media
Bist Du bei Facebook? Eine Einführung in Social Media
 
Pimp up your Internet
Pimp up your InternetPimp up your Internet
Pimp up your Internet
 
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
 
Web2.0 + Politik
Web2.0 + PolitikWeb2.0 + Politik
Web2.0 + Politik
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
 
Die Ich Sender
Die Ich SenderDie Ich Sender
Die Ich Sender
 
SuN12 Stadt Frankfurt - Harald Ille - Soziale Medien
SuN12 Stadt Frankfurt - Harald Ille - Soziale MedienSuN12 Stadt Frankfurt - Harald Ille - Soziale Medien
SuN12 Stadt Frankfurt - Harald Ille - Soziale Medien
 

7 irrtümer über fb marketing

  • 1. die sieben irrtümer ... ... des facebook-marketing „können sie SOCIAL „nein. SOCIAL media media bei uns führt man nicht ein. einführen?“ es findet statt.“ www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 2. jeder kennt facebook. und jeder hat‘s verstanden. die unternehmer sowieso. man hört aber auch soviel drüber. und was davon stimmt jetzt? www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 3. verlust sozialer kontakte  selbt-prostitution  datenpannen  medien-hype  belangloses gerede  polemik und shitstorms  verletzung der privatsphäre also mal ganz unter uns: muss man dafür nicht irgendeine macke haben? www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 4. andererseits: kann man das noch ignorieren? facebook in der welt facebook in deutschland 729.363.460 nutzer 20.253.500 nutzer ca. 365.000.000 logins +2,7% in 30 tagen jeden tag 24,6% der bevölkerung 743.000.000.000 minuten Ø-nutzer hat etwa 130 onlinezeit pro monat kontakte 41.000.000.000 monatliche Ø-nutzer erstellt monatlich veröffentlichte inhalte 90 inhalte 283.756 nachrichten pro Ø-nutzer hat 80 gruppen, minute seiten und communities stand:16.08.11 www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 5. die nutzung von facebook facebook hat mehr tägliche nutzer als die größten netzwerke zusammen. verglichen mit facebook finden andere informations- quellen nicht wirklich statt www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 6. und was ist jetzt die idee von facebook? open   graph www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 7. und warum nutzen unternehmen facebook? www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 8. also dann kommen wir mal zu den angeblichen irrtümern www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 9. irrtum 1: www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 10. irrtum 1: facebook steigert absätze agentur: „welche ziele verfolgen sie denn mit ihrem facebook-auftritt?“ kunde: „naja, also eigentlich, hmm, wir wollen absatz und umsatz steigern“ das ist der punkt, an dem die agentur reflexartig reagiert: agentur: „jeder fan auf facebook hat einen wert von ___ € und generiert einen um ___ € höheren umsatz als ein nicht-fan!“?“ hier bitte ein beliebige 2- bis hier bitte ein beliebige 2- bis 3-stellige zahl einsetzen! 3-stellige zahl einsetzen! www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 11. fans haben keinen wert! sie bekommen einen! wenn man weiß wie man mit ihnen umgeht. irrtum 1: facebook steigert absätze www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 12. irrtum 1: facebook steigert absätze übrigens: SOCIAL marketing ist keine werbung ... ... sondern kommunikation ... ... auf augenhöhe ... ... also austausch unter partnern ... ... und damit integriert in den marketing-mix rede mit deinem kunden jaaaaa, reden .... ! über die dinge, über die dein kunde reden mag www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 13. irrtum 1: facebook steigert absätze www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 14. irrtum 1: facebook steigert absätze aber ... • ... chef-ticket für € 25,00 hätte sich über jeden anderen kanal (lidl, aldi, ...) genau so gut verkauft. • ... abverkauf also kein SOCIAL media-erfolg ... • ... sondern eine frage des preises ! • kampagne kostet geschätzt € 40.000+ www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 15. irrtum 1: facebook steigert absätze facebook ist eine kommunikationsplattform kein shopping-portal besser ist es, facebook in den eigenen shop zu integtrieren ... ... als den shop auf facebook zu bringen. über kommunikation und kundenbindung werden aber abverkäufe entstehen wie im richtigen leben auch! www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 16. irrtum 1: facebook steigert absätze einbinden durch SOCIAL plugins, wie ... like – buttons kommentarfelder kunden-gruppen blog zum shop werbeanzeigen für artikel im shop bewertungen und umfragen ermöglichen kundenmeinungen einbinden www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 17. irrtum 2: www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 18. ...  läu.  ...  läu.  ...  läu.  ... irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine was heißt eigentlich „läuft“ ... ? • läuft bedeutet, dass die fans von alleine posten • läuft bedeutet, dass die fans von alleine mit der seite interagieren. • läuft bedeutet, dass die fans eigene inhalte in die seite einstellen. gerücht! wir haben keine ahnung, wo das her kommt www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 19. irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine merke, lieber facebook-freund: fans sind schön, doch längst nicht alles! noch schlimmer ist der begleiter der „1.000-fans“: das ipad2-gewinnspiel! hat denn jeder den apple-fan mit hang zum ultimativen schnäppchen als zielgruppe? www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 20. irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine hääää ... ? ... zielgruppe? hier schließt sich der kreis zur strategie! welche zielgruppe ist denn adressat der facebook-seite? wer soll fan werden? wer eigentlich nicht? welches incentive ist für die zielgruppe interessant? www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 21. merke, lieber facebook-freund: mit einem ipad2-gewinnspiel erreichst du eines ganz gewiss: irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine fans, die ganz bestimmt an einem interessiert sind: einem ipad2! aber nicht an deiner firma, und schon gar nicht an deiner marke! www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 22. irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine übrigens .... ... freunde sind nicht die neue währung auf facebook wie viele leute kennst du? 20? 50? 100? 400? und mit wie vielen hast du regelmäßigen kontakt? und wie ist die „qualität“ dieses kontakts? www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 23. irrtum 2: ab 1.000 fans läuft die seite von alleine eine hohe fanzahl verschafft keine zusätzliche aufmerksamkeit die werbebotschaft wird auch nicht besser plaziert SOCIAL marketing ist kommunikation!! ich verrate dir ein geheimnis: 27.845 fans sind toll! ... wirklich! ich meine das ernst! aber 30 fans, mit denen du kommunizierst stiften nutzen die währung im SOCIAL net ist ..... kommunikation! www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 24. irrtum 3: www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 25. irrtum 3: man sucht nach mir www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 26. facebook  ist  ne   party  ... irrtum 3: man sucht nach mir ... mit manch sonderbaren leuten www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 27. warum genau sollte ich nach einer seite suchen, ... ... oder mich mit einer seite verbinden, ... ... wenn ich doch schon heute weiß, dass ich nur werbung bekomme? irrtum 3: man sucht nach mir www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 28. irrtum 3: man sucht nach mir ...  ja  ja,  es  gibt  da  ja  ein  paar   ausnahmen  ... www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 29. irrtum 3: man sucht nach mir aber wenn man von diesen ... ist der aufbau der fans ausnahmen mal absieht ... recht aufwendig. selten ist der mehrwert der seite so gut, dass er sich von alleine rumspricht. wichtig: persönliche ansprache der freundes- kreise. anzeigenkampagnen kreative ideen aber: nachhaltigkeit. www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 30. irrtum 4: www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 31. okay, gleich mal die ausnahme: unternehmen, die • wenig bis keine ambitionen haben • halt mal mitmachen wollen • aus „spaß an der freunde“ • und keine ziele verfolgen da geht‘s irrtum 4: facebook geht nebenbei natürlich nebenbei www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 32. aber nicht, wenn man ziele hat irrtum 4: facebook geht nebenbei seiten-­‐ entwicklung   vor-­‐  u.   kampagnen-­‐ monitoring  /   strategie erstellung content au>ereitung planung controlling www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 33. irrtum 4: facebook geht nebenbei je nach größe, umfang, aktivität der seite > vollzeitstelle wer betreut die fanpage? praktikant kommunikation mit der agentur umfang: 30 bis 120 Minuten pro tag 0,5 bis 2 tage pro woche „nebenbei“ ist das nicht! www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 34. irrtum 5: www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 35. irrtum 5: verstöße bleiben ungestraft die „causa teldafax“ www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 36. irrtum 5: verstöße bleiben ungestraft www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 37. irrtum 5: verstöße bleiben ungestraft SOCIAL media ist kommunikation auf augenhöhe jaaaa! auf augenhöhe! der kunde gewinnt an macht nimm deine fans ernst lerne den „sprech“ deiner fans siehe strategie www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 38. irrtum 5: verstöße bleiben ungestraft verstöße gegen die agb von facebook profilverstöße verstöße mit bildern verstöße durch inhalte schutz der rechte dritter (urheberrecht) schutz der nutzerdaten verstöße gegen nationales recht www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 39. irrtum 5: verstöße bleiben ungestraft ahndung durch facebook ahndung durch die crowd abmahnung shitstorm sperrung des administrators bashing sperren der seite für die ignorieren administratoren (roi = risk of ignorance) löschung der seite negatives image deaktivierung von authentizität in der applikationen kommunikation löschen der applikation krisenpläne kommunikations-strategie www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 40. irrtum 6: www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 41. irrtum 6: facebook kostet nichts kunde: „kostet dieses facebook eigentlich was?“ agentur: „nein, da können sie ganz beruhigt sein, das ist und bleibt kostenlos!“ www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 42. okay. das sagen ja alle. und was ist jetzt mit den kosten? irrtum 6: facebook kostet nichts www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 43. irrtum 6: facebook kostet nichts technische kosten kosten für mitarbeiter kosten für software kosten für werbeanzeigen kosten für programm- entwicklung kosten für agenturen und: kannst du den erfolg finanzieren? www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 44. oohhh neeee!! und was hab ich dann davon? irrtum 6: facebook kostet nichts www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 45. irrtum 6: facebook kostet nichts kundenengagement: 85,4% direkte kundenkommunikation: 65,1% schnelleres feedback: 59,9% kundenwünsche erfahren: 59,1% reduzierung d. kommunikationskosten: 51,1% verbesserung der produktqualität: 40,1% verbesserung der reichweite: 37,2% quelle: emarketet research anteil der unternehmen, die eine veränderung durch SOCIAL media erkennen. www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 46. irrtum 6: facebook kostet nichts wahrscheinlichkeit, dass ein facebook- wahrscheinlichkeit, dass ein facebook- fan das unternehmen nochmals „nutzt“ fan das unternehmen empfiehlt www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 47. irrtum 7: www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 48. irrtum 7: facebook-werbung ist mega-erfolgreich wir erinnern uns noch gut ... ... dass facebook-anzeigen eine um __% höhere klickrate zugesprochen wurde. ... das ende der „normalen“ internet-werbung prognostiziert wurde. ... dass nachher jeder zurück gerudert ist. www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 49. irrtum 7: facebook-werbung ist mega-erfolgreich www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 50. irrtum 7: facebook-werbung ist mega-erfolgreich www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 51. channel excellent good fair poor no idea facebook 31% 38% 23% 2% 5% youtube 16% 30% 16% 3% 36% twitter 11% 25% 25% 5% 33% linkedin 6% 18% 35% 3% 38% foursquare 55% 17% 22% 5% 53% myspace 1% 4% 16% 11% 68% irrtum 7: facebook-werbung ist mega-erfolgreich www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 52. aber vorsicht: du hattest es heute mit einem SOCIAL resident zu tun mail: th.wunsch@die-SOCIAListen.de facebook: www.facebook.die-SOCIAListen.de twitter: @_dieSOCIAListen xing: thomas_wunsch blog: www.blog.die-SOCIAListen.de youtube: www.youtube.dieSOCIAListen.de skype: th.wunsch google: www.google.com/profiles/thwuhn www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11
  • 53. thomas wunsch SOCIAL resident wollhausstraße 137 74074 heilbronn telefon: 07131 / 97 39 691 mobil: 01512 / 52 29 753 e-mail: th.wunsch@die-SOCIAListen.de www. die-SOCIAListen.de www.xing.com/profile/thomas_wunsch www.twitter.com/_dieSOCIAListen www.facebook.com/agenturdieSOCIAListen www.die-SOCIAListen.de Donnerstag, 1. September 11