SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Personalberatung.NL
Rentenversicherung
In den Niederlanden
Claudia Ziegler-Zech
Personalberatung.NL
Oktober 2019
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 1
Personalberatung.NL
Inhaltsverzeichnis
• Einleitung
• AOW
• Rentenversicherung
• Rentenversicherung für kleine Firmen
• Was bedeutet Zusatzversicherung?
• Wieviel zahlt der Arbeitgeber?
• Wie sieht die Gehaltsabrechnung aus?
• Die monatlichen Kosten für den Arbeitgeber
• Fragen
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 2
Personalberatung.NL
Einleitung
In Deutschland zahlen die Arbeitgeber in eine Rentenversicherung.
In den Niederlanden ist das anders geregelt:
- Ein Teil des Lohnsteuer geht in die AOW (Algemene ouderdomswet)
- Firmen bieten zusätzlich eine Rentenversicherung an
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 3
Personalberatung.NL
AOW
• Mit Zahlung der Lohnsteuer jeden Monat wird jeder zur AOW (Algemene
Ouderdomswet) verpflichtet. AOW bekommen in den Niederlanden alle die in ‘Rente’
gehen. Der monatliche Betrag ist soziales Minimum.
• Um sich für die volle AOW Rente zu qualifizieren soll man vom 15. bis zum 65.
Lebensjahr in den Niederlanden gewohnt haben. Wer nicht die ganze Zeitspanne in
NL wohnt, bekommt die AOW Rente anteilig.
• Der Zeitpunkt des Rentenalters steigt in den nächsten Jahren in Fasen:
• In 2020 und 2021 im Alter von 66 Jahren und 4 Monaten
• In 2022 im Alter von 66 Jahren und 7 Monaten
• In 2023 im Alter von 66 Jahren und 10 Monaten
• In 2024 im Alter von 67 Jahren
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 4
Personalberatung.NL
Rentenversicherung
• Weil die AOW nicht ausreicht zum Leben, bieten die Arbeitgeber eine
Rentenversicherung an.
• Ist eine Firma einer Berufsgenossenschaft zugehörig, ist die Firma automatisch über
den Tarifvertrag verpflichtet die Rentenzahlungen der Mitarbeiter an diese
Berufsgenossenschaftsrentenversicherung zu leisten.
• Ist die Firma nicht einer Berufsgenossenschaft zugehörig kann sie selbst eine
Rentenversicherung anbieten. Große Firmen haben eigene Rentenversicherungen.
Kleine Firmen können sich eine Rentenversicherung kaufen bei einer der
renommierten Versicherungen. Es gibt mehrere Anbieter und verschiedene
Versicherungsarten.
• Wenn der Arbeitgeber keine Rentenversicherung anbietet, kann der Mitarbeiter
privat eine qua Kosten teurere Lijfrenteverzekering (Lebensversicherung) abschließen.
Die Bedingungen sind vom Ertrag und steuerlich ungünstiger.
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 5
Personalberatung.NL
Rentenversicherung für kleine Firmen
• Kleine Firmen entscheiden sich heutzutage für eine Rentenversicherung im
Verfügbaren Prämiensystem. Das heißt, die Geldanlage wird nach heutigem
Gehalt festgelegt. Was in diesem Jahr eingelegt wird, wird gespart fürs
Rentenalter. Das ist übersichtlich. In der Vergangenheit gab es Endgehalt und
Durchschnittsgehaltssysteme, das war kompliziert, weil die Firma später immer
nachzahlen musste.
• Rentenversicherungen können zum Beispiel für 5 Jahre festgelegt werden und
dann wieder neu unterhandelt werden mit den Anbietern. Das gesparte bleibt
fest bis zum Rentenalter.
• Alle Rentenversicherungen müssen den Stand der gesparten Rente jährlich dem
Bürger bereitstellen im Online Portal: https://www.mijnpensioenoverzicht.nl/
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 6
Personalberatung.NL
Was bedeutet Zusatzversicherung?
• In 2019 ist die Franchise für die AOW € 13.785,- .
• Wer mehr verdient im Jahr als € 13.785,- sollte sich zusätzlich versichern.
• Die Arbeitgeber versichern die Mitarbeiter ab der Franchise. Zum Beispiel hat ein
Mitarbeiter ein Jahresgehalt von € 50.000,- Dann versichert der Arbeitgeber das
Gehalt von € 50.000 – € 13.785 = € 36.215,-
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 7
Personalberatung.NL
Wieviel zahlt der Arbeitgeber?
• Gehen wir aus von dem Beispiel Jahresgehalt € 50.000 - € 13.785 = € 36.215,-
• Berufsgenossenschaft Metall und Technik rechnet dann die Prämie so aus:
Arbeitgeber zahlt 11,81% = € 4.276,99
Mitarbeiter zahlt 10,98% = € 3.943,82 (wird in 12 teilen monatlich vom Brutto Gehalt abgezogen)
• Wenn die Firma keiner Berufsgenossenschaft zugehört, kann sie eventuell
bessere Konditionen unterhandeln. Ein Rentenversicherungskaufmann kann gut
beraten welche Möglichkeiten es gibt.
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 8
Personalberatung.NL
Wie sieht die Gehaltsabrechnung aus?
• Mitarbeiter Abrechnung Brutto – netto im Vergleich
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 9
Mitarbeiter
Brutto Gehalt € 3.858,00
Mitarbeiter
Brutto Gehalt € 3.858,00
Urlaubsgeld € 308,64 Urlaubsgeld € 308,64
Rentenversicherung -€ 328,65
Lohnsteuer -€ 1.277,58 Lohnsteuer -€ 1.115,75
Netto Gehalt € 2.889,06 Netto Gehalt € 2.722,24
Personalberatung.NL
Die monatlichen Kosten für den Arbeitgeber:
• Arbeitgeberkosten im Vergleich:
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 10
Arbeitgeber
ZVW € 289,58
Arbeitgeber
ZVW € 266,74
WW € 150,00 WW € 138,17
Sectorfonds € 107,50 Sectorfonds € 99,02
WAO WIA € 290,00 WAO WIA € 267,12
Lohnsteuer € 1.277,58 Lohnsteuer € 1.115,75
Netto Gehalt € 2.889,06 Netto Gehalt € 2.722,24
Rentenversicherung MA € 328,65
Rentenversicherung AG € 356,42
Gesamte Kosten € 5.003,72 Gesamte Kosten € 5.294,11
Personalberatung.NL
Fazit
• Bei diesem Beispiel sind die Gesamten Arbeitgeberkosten mit
Rentenversicherung € 300,- mehr.
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 11
Personalberatung.NL
Fragen?
• Für weitere Informationen können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen.
• Ich kenne auch gute Berater im Versicherungswesen.
• Claudia Ziegler-Zech, +31-6-11124078, info@personalberatung.nl
8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 12

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie 2019 Rentenversicherung in den Niederlanden

Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeldMaklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
Maklrerzentrum Schweiz AG
 
GDV - Die betriebliche Altersvorsorge
GDV - Die betriebliche AltersvorsorgeGDV - Die betriebliche Altersvorsorge
GDV - Die betriebliche Altersvorsorge
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.
 
Der Grosse Bluff
Der Grosse BluffDer Grosse Bluff
Der Grosse Bluff
Vorsorgekompass
 
Gründen in Teilzeit - 10 Tipps für Ihre Gründung im Nebenerwerb
Gründen in Teilzeit - 10 Tipps für Ihre Gründung im Nebenerwerb Gründen in Teilzeit - 10 Tipps für Ihre Gründung im Nebenerwerb
Gründen in Teilzeit - 10 Tipps für Ihre Gründung im Nebenerwerb
Annette Eschment
 
Der grosse bluff
Der grosse bluffDer grosse bluff
Der grosse bluffheilholz
 
Erfolg Ausgabe 6-8 2018
Erfolg Ausgabe 6-8 2018Erfolg Ausgabe 6-8 2018
Erfolg Ausgabe 6-8 2018
Roland Rupp
 
Mehrwert für Mitarbeiter und Unternehmen – innovative Fördermöglichkeiten
Mehrwert für Mitarbeiter und Unternehmen – innovative FördermöglichkeitenMehrwert für Mitarbeiter und Unternehmen – innovative Fördermöglichkeiten
Mehrwert für Mitarbeiter und Unternehmen – innovative Fördermöglichkeiten
Schomerus & Partner
 
Erfolg Ausgabe 08/2013
Erfolg Ausgabe 08/2013Erfolg Ausgabe 08/2013
Erfolg Ausgabe 08/2013
Roland Rupp
 
Die Rentenfrage
Die Rentenfrage Die Rentenfrage
Die Rentenfrage
Dirk Lagast
 
Angeblich gibt es viele Wege die Riester-Rente flott zu machen
Angeblich gibt es viele Wege die Riester-Rente flott zu machenAngeblich gibt es viele Wege die Riester-Rente flott zu machen
Angeblich gibt es viele Wege die Riester-Rente flott zu machen
Roland Richert
 
Honorarberatung - Geld anlegen ohne Provision - Finanzberatung ohne Provision
Honorarberatung  - Geld anlegen ohne Provision - Finanzberatung ohne ProvisionHonorarberatung  - Geld anlegen ohne Provision - Finanzberatung ohne Provision
Honorarberatung - Geld anlegen ohne Provision - Finanzberatung ohne Provision
GZ Invest Geld Zielgenau Investieren
 
Minijobs - Neuregelungen 2013
Minijobs - Neuregelungen 2013Minijobs - Neuregelungen 2013
Minijobs - Neuregelungen 2013
Minijob-Zentrale
 
Erfolg Ausgabe 4/5 2018
Erfolg Ausgabe 4/5 2018Erfolg Ausgabe 4/5 2018
Erfolg Ausgabe 4/5 2018
Roland Rupp
 
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012Werner Drizhal
 
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012Werner Drizhal
 
PI Daimler BKK.pdf
PI Daimler BKK.pdfPI Daimler BKK.pdf
PI Daimler BKK.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Fördermöglichkeiten für Fernstudium & Weiterbildung
Fördermöglichkeiten für Fernstudium & WeiterbildungFördermöglichkeiten für Fernstudium & Weiterbildung
Fördermöglichkeiten für Fernstudium & Weiterbildung
HAF Hamburger Akademie für Fernstudien
 
NPK2012 - Andy Goßrau, Elke Evertz: Was ist die richtige Rechtsform für einen...
NPK2012 - Andy Goßrau, Elke Evertz: Was ist die richtige Rechtsform für einen...NPK2012 - Andy Goßrau, Elke Evertz: Was ist die richtige Rechtsform für einen...
NPK2012 - Andy Goßrau, Elke Evertz: Was ist die richtige Rechtsform für einen...Niederrheinischer Pflegekongress
 

Ähnlich wie 2019 Rentenversicherung in den Niederlanden (20)

Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeldMaklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
Maklerzentrum schweiz ag kranken und unfalltaggeld
 
GDV - Die betriebliche Altersvorsorge
GDV - Die betriebliche AltersvorsorgeGDV - Die betriebliche Altersvorsorge
GDV - Die betriebliche Altersvorsorge
 
Der Grosse Bluff
Der Grosse BluffDer Grosse Bluff
Der Grosse Bluff
 
GDV - Basisrente
GDV - BasisrenteGDV - Basisrente
GDV - Basisrente
 
GDV - Basisrente
GDV - BasisrenteGDV - Basisrente
GDV - Basisrente
 
Gründen in Teilzeit - 10 Tipps für Ihre Gründung im Nebenerwerb
Gründen in Teilzeit - 10 Tipps für Ihre Gründung im Nebenerwerb Gründen in Teilzeit - 10 Tipps für Ihre Gründung im Nebenerwerb
Gründen in Teilzeit - 10 Tipps für Ihre Gründung im Nebenerwerb
 
Der grosse bluff
Der grosse bluffDer grosse bluff
Der grosse bluff
 
Erfolg Ausgabe 6-8 2018
Erfolg Ausgabe 6-8 2018Erfolg Ausgabe 6-8 2018
Erfolg Ausgabe 6-8 2018
 
Mehrwert für Mitarbeiter und Unternehmen – innovative Fördermöglichkeiten
Mehrwert für Mitarbeiter und Unternehmen – innovative FördermöglichkeitenMehrwert für Mitarbeiter und Unternehmen – innovative Fördermöglichkeiten
Mehrwert für Mitarbeiter und Unternehmen – innovative Fördermöglichkeiten
 
Erfolg Ausgabe 08/2013
Erfolg Ausgabe 08/2013Erfolg Ausgabe 08/2013
Erfolg Ausgabe 08/2013
 
Die Rentenfrage
Die Rentenfrage Die Rentenfrage
Die Rentenfrage
 
Angeblich gibt es viele Wege die Riester-Rente flott zu machen
Angeblich gibt es viele Wege die Riester-Rente flott zu machenAngeblich gibt es viele Wege die Riester-Rente flott zu machen
Angeblich gibt es viele Wege die Riester-Rente flott zu machen
 
Honorarberatung - Geld anlegen ohne Provision - Finanzberatung ohne Provision
Honorarberatung  - Geld anlegen ohne Provision - Finanzberatung ohne ProvisionHonorarberatung  - Geld anlegen ohne Provision - Finanzberatung ohne Provision
Honorarberatung - Geld anlegen ohne Provision - Finanzberatung ohne Provision
 
Minijobs - Neuregelungen 2013
Minijobs - Neuregelungen 2013Minijobs - Neuregelungen 2013
Minijobs - Neuregelungen 2013
 
Erfolg Ausgabe 4/5 2018
Erfolg Ausgabe 4/5 2018Erfolg Ausgabe 4/5 2018
Erfolg Ausgabe 4/5 2018
 
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
 
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
 
PI Daimler BKK.pdf
PI Daimler BKK.pdfPI Daimler BKK.pdf
PI Daimler BKK.pdf
 
Fördermöglichkeiten für Fernstudium & Weiterbildung
Fördermöglichkeiten für Fernstudium & WeiterbildungFördermöglichkeiten für Fernstudium & Weiterbildung
Fördermöglichkeiten für Fernstudium & Weiterbildung
 
NPK2012 - Andy Goßrau, Elke Evertz: Was ist die richtige Rechtsform für einen...
NPK2012 - Andy Goßrau, Elke Evertz: Was ist die richtige Rechtsform für einen...NPK2012 - Andy Goßrau, Elke Evertz: Was ist die richtige Rechtsform für einen...
NPK2012 - Andy Goßrau, Elke Evertz: Was ist die richtige Rechtsform für einen...
 

2019 Rentenversicherung in den Niederlanden

  • 1. Personalberatung.NL Rentenversicherung In den Niederlanden Claudia Ziegler-Zech Personalberatung.NL Oktober 2019 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 1
  • 2. Personalberatung.NL Inhaltsverzeichnis • Einleitung • AOW • Rentenversicherung • Rentenversicherung für kleine Firmen • Was bedeutet Zusatzversicherung? • Wieviel zahlt der Arbeitgeber? • Wie sieht die Gehaltsabrechnung aus? • Die monatlichen Kosten für den Arbeitgeber • Fragen 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 2
  • 3. Personalberatung.NL Einleitung In Deutschland zahlen die Arbeitgeber in eine Rentenversicherung. In den Niederlanden ist das anders geregelt: - Ein Teil des Lohnsteuer geht in die AOW (Algemene ouderdomswet) - Firmen bieten zusätzlich eine Rentenversicherung an 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 3
  • 4. Personalberatung.NL AOW • Mit Zahlung der Lohnsteuer jeden Monat wird jeder zur AOW (Algemene Ouderdomswet) verpflichtet. AOW bekommen in den Niederlanden alle die in ‘Rente’ gehen. Der monatliche Betrag ist soziales Minimum. • Um sich für die volle AOW Rente zu qualifizieren soll man vom 15. bis zum 65. Lebensjahr in den Niederlanden gewohnt haben. Wer nicht die ganze Zeitspanne in NL wohnt, bekommt die AOW Rente anteilig. • Der Zeitpunkt des Rentenalters steigt in den nächsten Jahren in Fasen: • In 2020 und 2021 im Alter von 66 Jahren und 4 Monaten • In 2022 im Alter von 66 Jahren und 7 Monaten • In 2023 im Alter von 66 Jahren und 10 Monaten • In 2024 im Alter von 67 Jahren 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 4
  • 5. Personalberatung.NL Rentenversicherung • Weil die AOW nicht ausreicht zum Leben, bieten die Arbeitgeber eine Rentenversicherung an. • Ist eine Firma einer Berufsgenossenschaft zugehörig, ist die Firma automatisch über den Tarifvertrag verpflichtet die Rentenzahlungen der Mitarbeiter an diese Berufsgenossenschaftsrentenversicherung zu leisten. • Ist die Firma nicht einer Berufsgenossenschaft zugehörig kann sie selbst eine Rentenversicherung anbieten. Große Firmen haben eigene Rentenversicherungen. Kleine Firmen können sich eine Rentenversicherung kaufen bei einer der renommierten Versicherungen. Es gibt mehrere Anbieter und verschiedene Versicherungsarten. • Wenn der Arbeitgeber keine Rentenversicherung anbietet, kann der Mitarbeiter privat eine qua Kosten teurere Lijfrenteverzekering (Lebensversicherung) abschließen. Die Bedingungen sind vom Ertrag und steuerlich ungünstiger. 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 5
  • 6. Personalberatung.NL Rentenversicherung für kleine Firmen • Kleine Firmen entscheiden sich heutzutage für eine Rentenversicherung im Verfügbaren Prämiensystem. Das heißt, die Geldanlage wird nach heutigem Gehalt festgelegt. Was in diesem Jahr eingelegt wird, wird gespart fürs Rentenalter. Das ist übersichtlich. In der Vergangenheit gab es Endgehalt und Durchschnittsgehaltssysteme, das war kompliziert, weil die Firma später immer nachzahlen musste. • Rentenversicherungen können zum Beispiel für 5 Jahre festgelegt werden und dann wieder neu unterhandelt werden mit den Anbietern. Das gesparte bleibt fest bis zum Rentenalter. • Alle Rentenversicherungen müssen den Stand der gesparten Rente jährlich dem Bürger bereitstellen im Online Portal: https://www.mijnpensioenoverzicht.nl/ 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 6
  • 7. Personalberatung.NL Was bedeutet Zusatzversicherung? • In 2019 ist die Franchise für die AOW € 13.785,- . • Wer mehr verdient im Jahr als € 13.785,- sollte sich zusätzlich versichern. • Die Arbeitgeber versichern die Mitarbeiter ab der Franchise. Zum Beispiel hat ein Mitarbeiter ein Jahresgehalt von € 50.000,- Dann versichert der Arbeitgeber das Gehalt von € 50.000 – € 13.785 = € 36.215,- 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 7
  • 8. Personalberatung.NL Wieviel zahlt der Arbeitgeber? • Gehen wir aus von dem Beispiel Jahresgehalt € 50.000 - € 13.785 = € 36.215,- • Berufsgenossenschaft Metall und Technik rechnet dann die Prämie so aus: Arbeitgeber zahlt 11,81% = € 4.276,99 Mitarbeiter zahlt 10,98% = € 3.943,82 (wird in 12 teilen monatlich vom Brutto Gehalt abgezogen) • Wenn die Firma keiner Berufsgenossenschaft zugehört, kann sie eventuell bessere Konditionen unterhandeln. Ein Rentenversicherungskaufmann kann gut beraten welche Möglichkeiten es gibt. 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 8
  • 9. Personalberatung.NL Wie sieht die Gehaltsabrechnung aus? • Mitarbeiter Abrechnung Brutto – netto im Vergleich 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 9 Mitarbeiter Brutto Gehalt € 3.858,00 Mitarbeiter Brutto Gehalt € 3.858,00 Urlaubsgeld € 308,64 Urlaubsgeld € 308,64 Rentenversicherung -€ 328,65 Lohnsteuer -€ 1.277,58 Lohnsteuer -€ 1.115,75 Netto Gehalt € 2.889,06 Netto Gehalt € 2.722,24
  • 10. Personalberatung.NL Die monatlichen Kosten für den Arbeitgeber: • Arbeitgeberkosten im Vergleich: 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 10 Arbeitgeber ZVW € 289,58 Arbeitgeber ZVW € 266,74 WW € 150,00 WW € 138,17 Sectorfonds € 107,50 Sectorfonds € 99,02 WAO WIA € 290,00 WAO WIA € 267,12 Lohnsteuer € 1.277,58 Lohnsteuer € 1.115,75 Netto Gehalt € 2.889,06 Netto Gehalt € 2.722,24 Rentenversicherung MA € 328,65 Rentenversicherung AG € 356,42 Gesamte Kosten € 5.003,72 Gesamte Kosten € 5.294,11
  • 11. Personalberatung.NL Fazit • Bei diesem Beispiel sind die Gesamten Arbeitgeberkosten mit Rentenversicherung € 300,- mehr. 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 11
  • 12. Personalberatung.NL Fragen? • Für weitere Informationen können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen. • Ich kenne auch gute Berater im Versicherungswesen. • Claudia Ziegler-Zech, +31-6-11124078, info@personalberatung.nl 8-10-2019 Rentenversicherung in den Niederlanden - Personalberatung.NL 12