SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
IKT-BRANCHE IN HESSEN
STRUKTURDATEN DER HESSISCHEN IKT-BRANCHE
Seite 2
IKT-Branche Anzahl Unternehmen Anzahl Mitarbeiter Umsatz in Mrd. Euro
2013 9.535 121.580 39,7
2010 8.911 103.730 33,9
Bezugsjahre: IKT: 2013; Vergleichsbranchen: 2011; Quelle: WIK-Consult (2014); Hessen Agentur (2013)1
Seite 3
STRUKTURDATEN DER HESSISCHEN IKT-BRANCHE
Quelle: WIK-Consult (2014), Hessisches Statistisches Landesamt (2014); * jährliche durchschnittliche Wachstumsrate
Anzahl Unternehmen
2010 – 2013
10.000
8.000
6.000
4.000
2.000
0
+2,3 % *
Umsätze
2010 – 2013
Mrd.
50
40
30
20
10
0
+5,4 % *
Mitarbeiter
2010 – 2013
250.000
200.000
150.000
100.000
50.000
0
+5,4 % *
Seite 4
Wachstum in der hessischen IKT-Branche von 2010 bis 2016
50 148.000
46 140.000
42 132.000
38 124.000
34 116.000
30 108.000
26 100.000
 Quelle: WIK-Consult (2014), Hessisches Statistisches Landesamt (2014)
STRUKTURDATEN DER HESSISCHEN IKT-BRANCHE
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
IKT Mitarbeiter gesamt (Anzahl)(Mrd. Euro)
  IKT Umsatz gesamt (in 1.000 Euro)    IKT Beschäftigte gesamt (Anzahl)   
Seite 5
BEWERTUNG STANDORTFAKTOREN
Standortfaktoren Gesamt
Standortsituation allgemein 5,7
Nähe zu potenziellen Kunden 5,2
Gebäude- und Verkehrsinfrastruktur 5,5
TK-/Netzinfrastruktur 4,5
Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten 5,1
Verfügbarkeit qualifizierten Personals 4,3
Höhe der Gewerbesteuer (Hebesatz) 3,4
Imagewert des Standortes 5,1
Innovationsklima 4,7
Investitionsklima 4,5
Nähe zu Partnern und Zulieferern 5,0
5,75
von 1 = „sehr unzufrieden“ bis 7 = „sehr zufrieden“
Quelle: WIK-Consult (2014)
Seite 6
INNOVATIONEN IN HESSISCHEN IKT-UNTERNEHMEN
Jedes 3. IKT-Unternehmen in Hessen investiert mind. 10 % des Umsatzes in F  E (Forschung und Entwicklung).
45 % der hessischen
Unternehmen führen
eigene F  E durch.
26 % der Umsätze stützen
sich auf neu eingeführte
Produkte.
Seite 7
DIE IKT-BRANCHE ALS ZENTRALER WIRTSCHAFTSFAKTOR
IN HESSEN
Jeder 8. Euro Umsatz mit IKT in Deutschland wird in Hessen erwirtschaftet.
Gut jeder 7. Arbeitsplatz der deutschen IKT-Branche liegt in Hessen.
Seite 8
SÜDHESSEN ALS IKT-STANDORT GANZ VORNE
Regierungsbezirk Kassel 9 %
Regierungsbezirk Gießen 13 %
Regierungsbezirk Darmstadt 78 %
Quelle: WIK-Consult (2014)
Seite 9
DIE TOP ZUKUNFTSTHEMEN FÜR IKT-UNTERNEHMEN
AUS HESSEN
Big Data
apps
IT-Sicherheit
und Datenschutz
Apps für mobile
Endgeräte
Cloud
Computing
Breitband-
ausbau
© Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Quelle: Unternehmensbefragung der WIK-Consult GmbH

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
lucifugus80
 
Informatica jurídica y el derecho
Informatica jurídica y el derechoInformatica jurídica y el derecho
Informatica jurídica y el derecho
karenjustoc
 
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
CCDS_GmbH_25
 
Programm Sotschi
Programm SotschiProgramm Sotschi
Programm Sotschi
sportwort
 
Que son las redes sociales.pedro
Que son las redes sociales.pedroQue son las redes sociales.pedro
Que son las redes sociales.pedro
manriquecp
 
Descubriendo el lupus welques
Descubriendo el lupus welquesDescubriendo el lupus welques
Descubriendo el lupus welques
analiabeatrizcarrizo
 
Cinco direcciones gobierno en linea
Cinco direcciones gobierno en lineaCinco direcciones gobierno en linea
Cinco direcciones gobierno en linea
lucare45
 
Sport 2 1-2012
Sport 2 1-2012Sport 2 1-2012
Sport 2 1-2012
jltcabal
 
Experimento tit potenciometrica
Experimento tit potenciometricaExperimento tit potenciometrica
Experimento tit potenciometrica
Alejandro Ramirez
 
Teoría de restricciones2 (1)
Teoría de restricciones2 (1)Teoría de restricciones2 (1)
Teoría de restricciones2 (1)lijiva86
 
Tastornos alimenticios karina
Tastornos alimenticios karinaTastornos alimenticios karina
Tastornos alimenticios karina
Mickey Ojeda
 
Jesus.y.el.amor
Jesus.y.el.amorJesus.y.el.amor
Jesus.y.el.amor
mermaud3
 
Víctor3(rev)
Víctor3(rev)Víctor3(rev)
Víctor3(rev)
joaodenofer
 
Ventajas del Telefono Windows Phone 7
Ventajas del Telefono Windows Phone 7Ventajas del Telefono Windows Phone 7
Ventajas del Telefono Windows Phone 7
Yaileen Velez
 
"Leitfaden gegen Rechts" / Kommunen gegen Rechtsextremismus
"Leitfaden gegen Rechts" / Kommunen gegen Rechtsextremismus"Leitfaden gegen Rechts" / Kommunen gegen Rechtsextremismus
"Leitfaden gegen Rechts" / Kommunen gegen RechtsextremismusNMS-RT
 
Arbol de los deseos
Arbol de los deseosArbol de los deseos
Arbol de los deseos
Pilar Caballero Ruiz
 
SmmUs Sesión Competencias digitales I
SmmUs Sesión Competencias digitales ISmmUs Sesión Competencias digitales I
SmmUs Sesión Competencias digitales I
SMMUS
 
Navegadores
NavegadoresNavegadores
Navegadores
ftsuas
 
Independenciadeghanatanganikayelcongoenafrica (1)
Independenciadeghanatanganikayelcongoenafrica (1)Independenciadeghanatanganikayelcongoenafrica (1)
Independenciadeghanatanganikayelcongoenafrica (1)
feli32
 
Navidad
NavidadNavidad

Andere mochten auch (20)

Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Informatica jurídica y el derecho
Informatica jurídica y el derechoInformatica jurídica y el derecho
Informatica jurídica y el derecho
 
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
 
Programm Sotschi
Programm SotschiProgramm Sotschi
Programm Sotschi
 
Que son las redes sociales.pedro
Que son las redes sociales.pedroQue son las redes sociales.pedro
Que son las redes sociales.pedro
 
Descubriendo el lupus welques
Descubriendo el lupus welquesDescubriendo el lupus welques
Descubriendo el lupus welques
 
Cinco direcciones gobierno en linea
Cinco direcciones gobierno en lineaCinco direcciones gobierno en linea
Cinco direcciones gobierno en linea
 
Sport 2 1-2012
Sport 2 1-2012Sport 2 1-2012
Sport 2 1-2012
 
Experimento tit potenciometrica
Experimento tit potenciometricaExperimento tit potenciometrica
Experimento tit potenciometrica
 
Teoría de restricciones2 (1)
Teoría de restricciones2 (1)Teoría de restricciones2 (1)
Teoría de restricciones2 (1)
 
Tastornos alimenticios karina
Tastornos alimenticios karinaTastornos alimenticios karina
Tastornos alimenticios karina
 
Jesus.y.el.amor
Jesus.y.el.amorJesus.y.el.amor
Jesus.y.el.amor
 
Víctor3(rev)
Víctor3(rev)Víctor3(rev)
Víctor3(rev)
 
Ventajas del Telefono Windows Phone 7
Ventajas del Telefono Windows Phone 7Ventajas del Telefono Windows Phone 7
Ventajas del Telefono Windows Phone 7
 
"Leitfaden gegen Rechts" / Kommunen gegen Rechtsextremismus
"Leitfaden gegen Rechts" / Kommunen gegen Rechtsextremismus"Leitfaden gegen Rechts" / Kommunen gegen Rechtsextremismus
"Leitfaden gegen Rechts" / Kommunen gegen Rechtsextremismus
 
Arbol de los deseos
Arbol de los deseosArbol de los deseos
Arbol de los deseos
 
SmmUs Sesión Competencias digitales I
SmmUs Sesión Competencias digitales ISmmUs Sesión Competencias digitales I
SmmUs Sesión Competencias digitales I
 
Navegadores
NavegadoresNavegadores
Navegadores
 
Independenciadeghanatanganikayelcongoenafrica (1)
Independenciadeghanatanganikayelcongoenafrica (1)Independenciadeghanatanganikayelcongoenafrica (1)
Independenciadeghanatanganikayelcongoenafrica (1)
 
Navidad
NavidadNavidad
Navidad
 

Ähnlich wie Erfolgreicher Technologie-Standort Hessen

Warum Städte und Kommunen "Data Excellent" werden sollten
Warum Städte und Kommunen "Data Excellent" werden solltenWarum Städte und Kommunen "Data Excellent" werden sollten
Warum Städte und Kommunen "Data Excellent" werden sollten
Stadt Wien
 
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
Agenda Europe 2035
 
PM VDC-Netzwerk expandiert weiter: Festo, EST und InMediasP treten dem Netzwe...
PM VDC-Netzwerk expandiert weiter: Festo, EST und InMediasP treten dem Netzwe...PM VDC-Netzwerk expandiert weiter: Festo, EST und InMediasP treten dem Netzwe...
PM VDC-Netzwerk expandiert weiter: Festo, EST und InMediasP treten dem Netzwe...
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Hochkarätige Vorträge zu VR in Bauwesen und Architektur auf dem Virtual Effic...
Hochkarätige Vorträge zu VR in Bauwesen und Architektur auf dem Virtual Effic...Hochkarätige Vorträge zu VR in Bauwesen und Architektur auf dem Virtual Effic...
Hochkarätige Vorträge zu VR in Bauwesen und Architektur auf dem Virtual Effic...
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
PM VDC startet Wachstumsinitiative TechVis
PM VDC startet Wachstumsinitiative TechVisPM VDC startet Wachstumsinitiative TechVis
PM VDC startet Wachstumsinitiative TechVis
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Mobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Mobility als Erfolgsfaktor für den WirtschaftsstandortMobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Mobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Microsoft Österreich
 
Zwischen Demografie und Digitalisierung – Der Investitionsstandort D vor stru...
Zwischen Demografie und Digitalisierung – Der Investitionsstandort D vor stru...Zwischen Demografie und Digitalisierung – Der Investitionsstandort D vor stru...
Zwischen Demografie und Digitalisierung – Der Investitionsstandort D vor stru...
I W
 
Pressemitteilung: Zweiter Imoshion-Workshop für mehr Sicherheit und Gesundhei...
Pressemitteilung: Zweiter Imoshion-Workshop für mehr Sicherheit und Gesundhei...Pressemitteilung: Zweiter Imoshion-Workshop für mehr Sicherheit und Gesundhei...
Pressemitteilung: Zweiter Imoshion-Workshop für mehr Sicherheit und Gesundhei...
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Cybersecurity aus Investorensicht
Cybersecurity aus InvestorensichtCybersecurity aus Investorensicht
Cybersecurity aus Investorensicht
Venionaire
 
Pressemitteilung: Universitäten Karlsruhe und Duisburg-Essen treten VDC bei
Pressemitteilung: Universitäten Karlsruhe und Duisburg-Essen treten VDC beiPressemitteilung: Universitäten Karlsruhe und Duisburg-Essen treten VDC bei
Pressemitteilung: Universitäten Karlsruhe und Duisburg-Essen treten VDC bei
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
PM: Wie aus klugen Ideen konkrete Geschäftsmodelle werden
PM: Wie aus klugen Ideen konkrete Geschäftsmodelle werdenPM: Wie aus klugen Ideen konkrete Geschäftsmodelle werden
PM: Wie aus klugen Ideen konkrete Geschäftsmodelle werden
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
TpM2013: Pascal Bieri, Switzerland Tourism : Les innovations digitales au ser...
TpM2013: Pascal Bieri, Switzerland Tourism : Les innovations digitales au ser...TpM2013: Pascal Bieri, Switzerland Tourism : Les innovations digitales au ser...
TpM2013: Pascal Bieri, Switzerland Tourism : Les innovations digitales au ser...
Tourism professional Meeting TpM @ HES-SO Valais
 
Innovation und der richtige Zeitpunkt - Vortrag Reinhard Karger (DFKI)
Innovation und der richtige Zeitpunkt - Vortrag Reinhard Karger (DFKI)Innovation und der richtige Zeitpunkt - Vortrag Reinhard Karger (DFKI)
Innovation und der richtige Zeitpunkt - Vortrag Reinhard Karger (DFKI)
WFG Westerwaldkreis mbH
 
Digitale Zivilgesellschaft in Deutschland: Fragwürdige Vergleiche und Zahllos...
Digitale Zivilgesellschaft in Deutschland: Fragwürdige Vergleiche und Zahllos...Digitale Zivilgesellschaft in Deutschland: Fragwürdige Vergleiche und Zahllos...
Digitale Zivilgesellschaft in Deutschland: Fragwürdige Vergleiche und Zahllos...
Dobusch Leonhard
 
PM Innovationspreis-IT 2012 für das Virtual Dimension Center
PM Innovationspreis-IT 2012 für das Virtual Dimension CenterPM Innovationspreis-IT 2012 für das Virtual Dimension Center
PM Innovationspreis-IT 2012 für das Virtual Dimension Center
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Datentresor Schweiz und Schlussfolgerungen, volkswirtschaftliche Effekte und ...
Datentresor Schweiz und Schlussfolgerungen, volkswirtschaftliche Effekte und ...Datentresor Schweiz und Schlussfolgerungen, volkswirtschaftliche Effekte und ...
Datentresor Schweiz und Schlussfolgerungen, volkswirtschaftliche Effekte und ...
Lea-María Louzada
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Agenda Europe 2035
 
Service goes green
Service goes greenService goes green
Service goes green
Dirk Zimmermann
 
2016 10 PM VDC veröffentlicht Studie "Digitales Engineering 2025"
2016 10 PM VDC veröffentlicht Studie "Digitales Engineering 2025"2016 10 PM VDC veröffentlicht Studie "Digitales Engineering 2025"
2016 10 PM VDC veröffentlicht Studie "Digitales Engineering 2025"
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
100111_bvdw_struktur_2010_final[1].pdf
100111_bvdw_struktur_2010_final[1].pdf100111_bvdw_struktur_2010_final[1].pdf
100111_bvdw_struktur_2010_final[1].pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie Erfolgreicher Technologie-Standort Hessen (20)

Warum Städte und Kommunen "Data Excellent" werden sollten
Warum Städte und Kommunen "Data Excellent" werden solltenWarum Städte und Kommunen "Data Excellent" werden sollten
Warum Städte und Kommunen "Data Excellent" werden sollten
 
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
 
PM VDC-Netzwerk expandiert weiter: Festo, EST und InMediasP treten dem Netzwe...
PM VDC-Netzwerk expandiert weiter: Festo, EST und InMediasP treten dem Netzwe...PM VDC-Netzwerk expandiert weiter: Festo, EST und InMediasP treten dem Netzwe...
PM VDC-Netzwerk expandiert weiter: Festo, EST und InMediasP treten dem Netzwe...
 
Hochkarätige Vorträge zu VR in Bauwesen und Architektur auf dem Virtual Effic...
Hochkarätige Vorträge zu VR in Bauwesen und Architektur auf dem Virtual Effic...Hochkarätige Vorträge zu VR in Bauwesen und Architektur auf dem Virtual Effic...
Hochkarätige Vorträge zu VR in Bauwesen und Architektur auf dem Virtual Effic...
 
PM VDC startet Wachstumsinitiative TechVis
PM VDC startet Wachstumsinitiative TechVisPM VDC startet Wachstumsinitiative TechVis
PM VDC startet Wachstumsinitiative TechVis
 
Mobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Mobility als Erfolgsfaktor für den WirtschaftsstandortMobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
Mobility als Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort
 
Zwischen Demografie und Digitalisierung – Der Investitionsstandort D vor stru...
Zwischen Demografie und Digitalisierung – Der Investitionsstandort D vor stru...Zwischen Demografie und Digitalisierung – Der Investitionsstandort D vor stru...
Zwischen Demografie und Digitalisierung – Der Investitionsstandort D vor stru...
 
Pressemitteilung: Zweiter Imoshion-Workshop für mehr Sicherheit und Gesundhei...
Pressemitteilung: Zweiter Imoshion-Workshop für mehr Sicherheit und Gesundhei...Pressemitteilung: Zweiter Imoshion-Workshop für mehr Sicherheit und Gesundhei...
Pressemitteilung: Zweiter Imoshion-Workshop für mehr Sicherheit und Gesundhei...
 
Cybersecurity aus Investorensicht
Cybersecurity aus InvestorensichtCybersecurity aus Investorensicht
Cybersecurity aus Investorensicht
 
Pressemitteilung: Universitäten Karlsruhe und Duisburg-Essen treten VDC bei
Pressemitteilung: Universitäten Karlsruhe und Duisburg-Essen treten VDC beiPressemitteilung: Universitäten Karlsruhe und Duisburg-Essen treten VDC bei
Pressemitteilung: Universitäten Karlsruhe und Duisburg-Essen treten VDC bei
 
PM: Wie aus klugen Ideen konkrete Geschäftsmodelle werden
PM: Wie aus klugen Ideen konkrete Geschäftsmodelle werdenPM: Wie aus klugen Ideen konkrete Geschäftsmodelle werden
PM: Wie aus klugen Ideen konkrete Geschäftsmodelle werden
 
TpM2013: Pascal Bieri, Switzerland Tourism : Les innovations digitales au ser...
TpM2013: Pascal Bieri, Switzerland Tourism : Les innovations digitales au ser...TpM2013: Pascal Bieri, Switzerland Tourism : Les innovations digitales au ser...
TpM2013: Pascal Bieri, Switzerland Tourism : Les innovations digitales au ser...
 
Innovation und der richtige Zeitpunkt - Vortrag Reinhard Karger (DFKI)
Innovation und der richtige Zeitpunkt - Vortrag Reinhard Karger (DFKI)Innovation und der richtige Zeitpunkt - Vortrag Reinhard Karger (DFKI)
Innovation und der richtige Zeitpunkt - Vortrag Reinhard Karger (DFKI)
 
Digitale Zivilgesellschaft in Deutschland: Fragwürdige Vergleiche und Zahllos...
Digitale Zivilgesellschaft in Deutschland: Fragwürdige Vergleiche und Zahllos...Digitale Zivilgesellschaft in Deutschland: Fragwürdige Vergleiche und Zahllos...
Digitale Zivilgesellschaft in Deutschland: Fragwürdige Vergleiche und Zahllos...
 
PM Innovationspreis-IT 2012 für das Virtual Dimension Center
PM Innovationspreis-IT 2012 für das Virtual Dimension CenterPM Innovationspreis-IT 2012 für das Virtual Dimension Center
PM Innovationspreis-IT 2012 für das Virtual Dimension Center
 
Datentresor Schweiz und Schlussfolgerungen, volkswirtschaftliche Effekte und ...
Datentresor Schweiz und Schlussfolgerungen, volkswirtschaftliche Effekte und ...Datentresor Schweiz und Schlussfolgerungen, volkswirtschaftliche Effekte und ...
Datentresor Schweiz und Schlussfolgerungen, volkswirtschaftliche Effekte und ...
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
 
Service goes green
Service goes greenService goes green
Service goes green
 
2016 10 PM VDC veröffentlicht Studie "Digitales Engineering 2025"
2016 10 PM VDC veröffentlicht Studie "Digitales Engineering 2025"2016 10 PM VDC veröffentlicht Studie "Digitales Engineering 2025"
2016 10 PM VDC veröffentlicht Studie "Digitales Engineering 2025"
 
100111_bvdw_struktur_2010_final[1].pdf
100111_bvdw_struktur_2010_final[1].pdf100111_bvdw_struktur_2010_final[1].pdf
100111_bvdw_struktur_2010_final[1].pdf
 

Mehr von WirtschaftsministeriumHessen

Schülerticket Hessen -
Schülerticket Hessen - Schülerticket Hessen -
Schülerticket Hessen -
WirtschaftsministeriumHessen
 
Lärmobergrenzen für den Frankfurter Flughafen
Lärmobergrenzen für den Frankfurter FlughafenLärmobergrenzen für den Frankfurter Flughafen
Lärmobergrenzen für den Frankfurter Flughafen
WirtschaftsministeriumHessen
 
Nahmobilität: Daten und Fakten
Nahmobilität: Daten und FaktenNahmobilität: Daten und Fakten
Nahmobilität: Daten und Fakten
WirtschaftsministeriumHessen
 
Lärmpausen: Monitoring, Probebetrieb, nächste Schritte
Lärmpausen: Monitoring, Probebetrieb, nächste SchritteLärmpausen: Monitoring, Probebetrieb, nächste Schritte
Lärmpausen: Monitoring, Probebetrieb, nächste Schritte
WirtschaftsministeriumHessen
 
Infratest Umfrage zur Energiewende in Hessen
Infratest Umfrage zur Energiewende in HessenInfratest Umfrage zur Energiewende in Hessen
Infratest Umfrage zur Energiewende in Hessen
WirtschaftsministeriumHessen
 
IT-Sicherheit für Unternehmen
IT-Sicherheit für UnternehmenIT-Sicherheit für Unternehmen
IT-Sicherheit für Unternehmen
WirtschaftsministeriumHessen
 
Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015
WirtschaftsministeriumHessen
 
Energiebilanz in Hessen
Energiebilanz in HessenEnergiebilanz in Hessen
Energiebilanz in Hessen
WirtschaftsministeriumHessen
 
Bilanz: ein Jahr schwarz-grün in Hessen
Bilanz: ein Jahr schwarz-grün in HessenBilanz: ein Jahr schwarz-grün in Hessen
Bilanz: ein Jahr schwarz-grün in Hessen
WirtschaftsministeriumHessen
 
Lärmpausen am Frankfurter Flughafen
Lärmpausen am Frankfurter FlughafenLärmpausen am Frankfurter Flughafen
Lärmpausen am Frankfurter Flughafen
WirtschaftsministeriumHessen
 
Digitaler Barcode für Finanzmarktakteure
Digitaler Barcode für FinanzmarktakteureDigitaler Barcode für Finanzmarktakteure
Digitaler Barcode für Finanzmarktakteure
WirtschaftsministeriumHessen
 

Mehr von WirtschaftsministeriumHessen (11)

Schülerticket Hessen -
Schülerticket Hessen - Schülerticket Hessen -
Schülerticket Hessen -
 
Lärmobergrenzen für den Frankfurter Flughafen
Lärmobergrenzen für den Frankfurter FlughafenLärmobergrenzen für den Frankfurter Flughafen
Lärmobergrenzen für den Frankfurter Flughafen
 
Nahmobilität: Daten und Fakten
Nahmobilität: Daten und FaktenNahmobilität: Daten und Fakten
Nahmobilität: Daten und Fakten
 
Lärmpausen: Monitoring, Probebetrieb, nächste Schritte
Lärmpausen: Monitoring, Probebetrieb, nächste SchritteLärmpausen: Monitoring, Probebetrieb, nächste Schritte
Lärmpausen: Monitoring, Probebetrieb, nächste Schritte
 
Infratest Umfrage zur Energiewende in Hessen
Infratest Umfrage zur Energiewende in HessenInfratest Umfrage zur Energiewende in Hessen
Infratest Umfrage zur Energiewende in Hessen
 
IT-Sicherheit für Unternehmen
IT-Sicherheit für UnternehmenIT-Sicherheit für Unternehmen
IT-Sicherheit für Unternehmen
 
Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015
 
Energiebilanz in Hessen
Energiebilanz in HessenEnergiebilanz in Hessen
Energiebilanz in Hessen
 
Bilanz: ein Jahr schwarz-grün in Hessen
Bilanz: ein Jahr schwarz-grün in HessenBilanz: ein Jahr schwarz-grün in Hessen
Bilanz: ein Jahr schwarz-grün in Hessen
 
Lärmpausen am Frankfurter Flughafen
Lärmpausen am Frankfurter FlughafenLärmpausen am Frankfurter Flughafen
Lärmpausen am Frankfurter Flughafen
 
Digitaler Barcode für Finanzmarktakteure
Digitaler Barcode für FinanzmarktakteureDigitaler Barcode für Finanzmarktakteure
Digitaler Barcode für Finanzmarktakteure
 

Erfolgreicher Technologie-Standort Hessen

  • 2. STRUKTURDATEN DER HESSISCHEN IKT-BRANCHE Seite 2 IKT-Branche Anzahl Unternehmen Anzahl Mitarbeiter Umsatz in Mrd. Euro 2013 9.535 121.580 39,7 2010 8.911 103.730 33,9 Bezugsjahre: IKT: 2013; Vergleichsbranchen: 2011; Quelle: WIK-Consult (2014); Hessen Agentur (2013)1
  • 3. Seite 3 STRUKTURDATEN DER HESSISCHEN IKT-BRANCHE Quelle: WIK-Consult (2014), Hessisches Statistisches Landesamt (2014); * jährliche durchschnittliche Wachstumsrate Anzahl Unternehmen 2010 – 2013 10.000 8.000 6.000 4.000 2.000 0 +2,3 % * Umsätze 2010 – 2013 Mrd. 50 40 30 20 10 0 +5,4 % * Mitarbeiter 2010 – 2013 250.000 200.000 150.000 100.000 50.000 0 +5,4 % *
  • 4. Seite 4 Wachstum in der hessischen IKT-Branche von 2010 bis 2016 50 148.000 46 140.000 42 132.000 38 124.000 34 116.000 30 108.000 26 100.000 Quelle: WIK-Consult (2014), Hessisches Statistisches Landesamt (2014) STRUKTURDATEN DER HESSISCHEN IKT-BRANCHE 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 IKT Mitarbeiter gesamt (Anzahl)(Mrd. Euro)   IKT Umsatz gesamt (in 1.000 Euro)    IKT Beschäftigte gesamt (Anzahl)   
  • 5. Seite 5 BEWERTUNG STANDORTFAKTOREN Standortfaktoren Gesamt Standortsituation allgemein 5,7 Nähe zu potenziellen Kunden 5,2 Gebäude- und Verkehrsinfrastruktur 5,5 TK-/Netzinfrastruktur 4,5 Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten 5,1 Verfügbarkeit qualifizierten Personals 4,3 Höhe der Gewerbesteuer (Hebesatz) 3,4 Imagewert des Standortes 5,1 Innovationsklima 4,7 Investitionsklima 4,5 Nähe zu Partnern und Zulieferern 5,0 5,75 von 1 = „sehr unzufrieden“ bis 7 = „sehr zufrieden“ Quelle: WIK-Consult (2014)
  • 6. Seite 6 INNOVATIONEN IN HESSISCHEN IKT-UNTERNEHMEN Jedes 3. IKT-Unternehmen in Hessen investiert mind. 10 % des Umsatzes in F  E (Forschung und Entwicklung). 45 % der hessischen Unternehmen führen eigene F  E durch. 26 % der Umsätze stützen sich auf neu eingeführte Produkte.
  • 7. Seite 7 DIE IKT-BRANCHE ALS ZENTRALER WIRTSCHAFTSFAKTOR IN HESSEN Jeder 8. Euro Umsatz mit IKT in Deutschland wird in Hessen erwirtschaftet. Gut jeder 7. Arbeitsplatz der deutschen IKT-Branche liegt in Hessen.
  • 8. Seite 8 SÜDHESSEN ALS IKT-STANDORT GANZ VORNE Regierungsbezirk Kassel 9 % Regierungsbezirk Gießen 13 % Regierungsbezirk Darmstadt 78 % Quelle: WIK-Consult (2014)
  • 9. Seite 9 DIE TOP ZUKUNFTSTHEMEN FÜR IKT-UNTERNEHMEN AUS HESSEN Big Data apps IT-Sicherheit und Datenschutz Apps für mobile Endgeräte Cloud Computing Breitband- ausbau © Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Quelle: Unternehmensbefragung der WIK-Consult GmbH