SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
newsmail
...........................................................................
VERSION 3/2013
Rückblick metrobasel Generalversammlung 2013,
kommende Veranstaltungen und laufende Projekte
Liebe Mitglieder, Partner und Interessenten von metrobasel
Gerne informieren wir Sie über folgende Themen in unserer Newsmail:
- Rückblick Generalversammlung 2013
- metrobasel economic forum vom 24. Juni 2013 - Save the date
- Erster tri-nationaler Bahnkongress in Basel
- Schienenanbindung EuroAirport Basel
Rückschau GV metrobasel
Am Donnerstag, 25. April 2013 fand die 5. ordentliche Generalversammlung von
metrobasel im Kunstmuseum Basel statt. Die Präsidentin Dr. Ingrid Duplain eröffnete die
Generalversammlung pünktlich um 18 Uhr und begrüsste die zahlreich erschienen Partner,
Mitglieder und Gäste.
Link zu den Bilder der Generalversammlung
Rückblick
In ihrer Einführungsrede ging die Präsidentin kurz auf das vergangene Jahr ein, das
aufgrund der teilweise falschen und tendenziösen Medienberichterstattung sowie der
Gründung der Metropolitankonferenz Basel (MKB) recht turbulent gewesen war. Dennoch
konnte es mit einem Glanzergebnis abgeschlossen werden. Sie informierte darüber, wie es
in den vergangenen Monaten gelungen war, das Vertrauen der Partner zurückzugewinnen,
die Zusammenarbeit mit mehreren Organisationen, Unternehmen, politischen Gremien und
Vertretern der Subregionen von metrobasel zu intensivieren und neue Projektpartner zu
gewinnen.
Regula Ruetz informierte die Anwesenden zu Studien und deren Ergebnisse, Anlässen und
Tätigkeiten von metrobasel im vergangenen Jahr. Sie erläuterte ausserdem die angepasste
Strategie des Vereins, welche kein Lobbying mehr in Richtung Bern beinhaltet, sondern sich
zurück zu den Kernaufgaben als neutraler Think Tank fokussiert. Erfreulicherweise konnte
metrobasel das Geschäftsjahr mit dem besten Ergebnis seiner Vereinsgeschichte mit einem
Gewinn von CHF 9´619.55 und Projektrückstellungen von CHF 75‘000 für das Jahr 2013
abschliessen. Auch das Budget 2013 sieht einen kleinen Gewinn vor.
Ausblick
Abschliessend berichtete die Direktorin über geplante Aktivitäten im laufenden Jahr.
Insbesondere ging sie auf die beiden aktuellen Studien ein. Die erste, eine Metastudie,
befasst sich mit der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung bis zum Jahr 2035; die zweite
Studie untersucht die Cluster und Standortfaktoren der einzelnen Subregionen und
analysiert deren Wechselwirkungen. Das dritte Projekt, die „metrobasel Vision 2050“,
welche mit kreativen Köpfen der Region, wichtigen Entscheidungsträgern und jungen
Leuten erarbeitet wird, soll anlässlich des grossen metrobasel forum am 29. November
2013 vorgestellt werden.
Änderungen bei Vorstand und Statuten
Den bisherigen Vorstandsmitgliedern Prof. Jaques Herzog und Rudolph Schiesser sprachen
die Anwesenden für eine weitere Amtsperiode ihr Vertrauen aus. Zur Neuwahl
vorgeschlagen und für drei Jahre gewählt wurde Prof. Dr. Urs Müller, Ökonom, Präsident
des Verbandes Schweizerischer Kantonalbanken und Titularprofessor an der Uni Basel. Aus
dem Vorstand verabschiedet wurden Charles Simon und Kathrin Amacker.
Bedingt durch die Neuorganisation und diverse Strukturänderungen wurde eine Anpassung
der Statuten notwendig, welche ebenfalls angenommen wurde. Die Statuten sind auf der
Website von metrobasel einzusehen.
Rahmenprogramm
Die Generalversammlung wurde aufgrund des UEFA Europa League Halbfinal-Spiel des FCB
gegen Chelsea etwas früher, um 18.45 Uhr geschlossen.
Das Rahmenprogramm eröffnete Stefan Charles, Direktor des Kunstmuseums Basel, mit
Informationen zum Kunstmuseumserweiterungsbau und zur Picasso-Sonderausstellung,
deren präsentierte Artefakte ausnahmslos von privaten oder öffentlichen Sammlern der
Region Basel zur Verfügung gestellt wurden. Charles sprach dabei unter anderem die
grossen Herausforderungen an, die sich hinsichtlich Versicherung, Raumklima, Temperatur
oder Belichtung bei Ausstellungen sowie der Lagerung von rund 300‘000 erstklassigen
Werken im Depot des Kunstmuseums ergeben.
Philippe Bischoff, Leiter Abt. Kultur des Präsidialdepartements Basel, erklärte den
Anwesenden in seinem anschliessenden Referat das Kulturleitbild von Basel-Stadt. Mit dem
eindrücklichen Budget über 118 Millionen Franken muss nicht nur der Betrieb der diversen
staatlichen Museen bezahlt sondern auch Dienststellen, Theater und Tanz, subventionierte
Institutionen oder der Zoo Basel unterstützt werden. Dabei gilt es abzuwägen, welche
Kulturinstitutionen oder -Aktivitäten finanzielle Unterstützung erhalten sollen, was oft keine
leichte Entscheidung ist. Einen Link zum Film, den Studenten zum Thema Kultur in Basel
erstellt haben, finden Sie hier.
Eingestimmt durch die Ausführungen der beiden Referenten besichtigten die
Teilnehmenden der metrobasel Generalversammlung im Anschluss die grossartig
aufgebaute Picasso-Ausstellung und genossen bei trockenem und warmem Wetter im
offenen Innenhof des Kunstmuseums einen Apéro spécial mit anregenden Gesprächen. Ein
durchweg gelungener Abend – wie die Anwesenden erfreut festhielten.
metrobasel economic forum – Safe the date
Bitte merken Sie sich schon das in Kürze stattfindende
metrobasel economic forum vor, das am Montag, 24. Juni 2013 am späteren
Nachmittag (nach 16 Uhr) veranstaltet wird.
Der Anlass widmet sich dem Thema der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung in der
Metropolitanregion Basel. Dazu hat metrobasel eine Metastudie in Auftrag gegeben. Sie
geht Fragen auf den Grund wie beispielsweise: Was sind die Folgen einer
Siedlungsentwicklung wie bisher? Welche Pendlerströme sind wo zu erwarten? Können mit
den bestehenden politischen Instrumenten die bestehenden Visionen und Zielbilder
überhaupt realisiert respektive erreicht werden? Wo besteht dringlicher Handlungsbedarf?
Die Ergebnisse werden in zehn Thesen zusammengefasst, in verschiedenen Referaten
beleuchtet und auf einem Podium mit Politikern und Fachleuten diskutiert.
Detaillierte Informationen zu dieser metrobasel Veranstaltung erhalten Sie in unserer
nächsten Newsmail beziehungsweise finden Sie demnächst auf unserer Website.
Weitere Informationen
In Absprache mit der Regio Basiliensis machen wir Sie gerne auf folgende Anlässe und
Projekte aufmerksam, welche auch für die Partner und Interessenten von metrobasel von
Interesse sind:
Erster tri-nationaler Bahnkongress in Basel
Am 15. und 16. Mai findet der erste Tri-nationale Bahnkongress in Basel zum Thema
„Bahnknoten Basel – Gateway oder Nadelöhr? - Stand und Entwicklungen des
Schienenverkehrs in der tri-nationalen Region Basel“ statt.
Träger des Kongresses sind die Kantone Basel Stadt und Landschaft, die SBB sowie die
Handelskammern des südlichen Oberrhein und Hochrhein.
Es werden Informationen über die anstehenden Herausforderungen vermittelt und
Lösungen aufgezeigt.
Das Programm sieht neben einem Referat von Andreas Meyer, CEO SBB, verschiedene
Fach-Module zu folgenden Punkten vor:
Basel als Gateway für Schiene, Strasse und Wasser
Basel als Knotenpunkt der europäischen Hochgeschwindigkeitszüge?
Symposium der Industrie- und Handelskammern: Wirtschaftsförderung durch
Bahnausbau
Wie kann Basel im Regionalverkehr aufholen?
Live vor Ort: Exklusive Führungen zu den Brennpunkten
Schienenanbindung EuroAirport Basel
Das Projekt der Schienenanbindung des Flughafens soll eine interessante Alternative zur
Anfahrt mit dem PKW bieten und die Wettbewerbsfähigkeit des Flughafens steigern.
Mit diesem Bahnanschluss wird der EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg direkt mit
Regionalzügen (TER, TER 200 und S-Bahn) zu erreichen sein.
In dem zurzeit stattfindenden Mitwirkungsverfahren sollen die Bürger Gelegenheit
bekommen, ihre Fragen und Anmerkungen anzubringen oder ihre Meinungen zu äussern.
Die Daten werden zusammengetragen und in die Ergebnisse der Studien mit einfliessen.
Es fanden/finden 4 öffentlichen Bürgerversammlungen zum Mitwirkungsverfahren statt:
Basel: am 6. Mai 2013, um 19 Uhr, im Congress Center Basel (Messeplatz)
Saint-Louis: am 13. Mai 2013, um 18 Uhr, im Salle des Fêtes (Place Gissy)
Lörrach: am 24. Mai 2013, um 17 Uhr, im Landratsamt Lörrach (Palmstr. 3, Haus 1)
Mulhouse: am 17. Juni 2013, um 18.30 Uhr, in der Fonderie (16 rue de la Fonderie)
Weitere Informationen und Online-Bögen zur Mitwirkung finden Sie unter
http://www.eapbyrail.org/de/das-mitwirkungsverfahren/wie-kann-ich-an-des-
mitwirkungsverfahrens-teilnehmen
Mit besten Grüssen
Regula Ruetz
Direktorin metrobasel
Geschäftsstelle
metrobasel, Aeschenvorstadt 4, 4010 Basel
T +41 (0) 61 272 11 44
F +41 (0) 61 272 11 42
E-Mail: info@metrobasel.org
Die metrobasel news finden Sie auf: www.metrobasel.org
Wünschen Sie keine Newsmail mehr von metrobasel, senden Sie Stop Newsmail an
info@metrobasel.org (bitte senden Sie die Mail vom Account auf welchem Sie die Newsmail erhalten
haben).

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

2012 01 Newsmail
2012 01 Newsmail2012 01 Newsmail
2012 01 Newsmail
metrobasel
 
2016 01 Newsmail
2016 01 Newsmail2016 01 Newsmail
2016 01 Newsmail
metrobasel
 
Frühlingsgruesse von spring Messe Management, Moscow
Frühlingsgruesse von spring Messe Management, MoscowFrühlingsgruesse von spring Messe Management, Moscow
Frühlingsgruesse von spring Messe Management, Moscowspring Messe Management GmbH
 
Mobilität einer Kleinstadt wie Mistelbach
Mobilität einer Kleinstadt wie MistelbachMobilität einer Kleinstadt wie Mistelbach
Mobilität einer Kleinstadt wie Mistelbach
martinapuerkl
 
Der öffentliche Verkehr – Katalysator für die Stadtentwicklung,München 16.01....
Der öffentliche Verkehr – Katalysator für die Stadtentwicklung,München 16.01....Der öffentliche Verkehr – Katalysator für die Stadtentwicklung,München 16.01....
Der öffentliche Verkehr – Katalysator für die Stadtentwicklung,München 16.01....
Markus Ossberger
 
Förderprojekt Ochsenweg.pdf
Förderprojekt Ochsenweg.pdfFörderprojekt Ochsenweg.pdf
Förderprojekt Ochsenweg.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Was ist angesagt? (6)

2012 01 Newsmail
2012 01 Newsmail2012 01 Newsmail
2012 01 Newsmail
 
2016 01 Newsmail
2016 01 Newsmail2016 01 Newsmail
2016 01 Newsmail
 
Frühlingsgruesse von spring Messe Management, Moscow
Frühlingsgruesse von spring Messe Management, MoscowFrühlingsgruesse von spring Messe Management, Moscow
Frühlingsgruesse von spring Messe Management, Moscow
 
Mobilität einer Kleinstadt wie Mistelbach
Mobilität einer Kleinstadt wie MistelbachMobilität einer Kleinstadt wie Mistelbach
Mobilität einer Kleinstadt wie Mistelbach
 
Der öffentliche Verkehr – Katalysator für die Stadtentwicklung,München 16.01....
Der öffentliche Verkehr – Katalysator für die Stadtentwicklung,München 16.01....Der öffentliche Verkehr – Katalysator für die Stadtentwicklung,München 16.01....
Der öffentliche Verkehr – Katalysator für die Stadtentwicklung,München 16.01....
 
Förderprojekt Ochsenweg.pdf
Förderprojekt Ochsenweg.pdfFörderprojekt Ochsenweg.pdf
Förderprojekt Ochsenweg.pdf
 

Ähnlich wie 2013 03 Newsmail

2015 02 Newsmail
2015 02 Newsmail2015 02 Newsmail
2015 02 Newsmail
metrobasel
 
2013 07 Newsmail
2013 07 Newsmail2013 07 Newsmail
2013 07 Newsmail
metrobasel
 
2015 01 Newsmail
2015 01 Newsmail2015 01 Newsmail
2015 01 Newsmail
metrobasel
 
2013 04 Newsmail
2013 04 Newsmail2013 04 Newsmail
2013 04 Newsmail
metrobasel
 
2016 04 Newsmail
2016 04 Newsmail2016 04 Newsmail
2016 04 Newsmail
metrobasel
 
2014 05 Newsmail
2014 05 Newsmail2014 05 Newsmail
2014 05 Newsmail
metrobasel
 
2016 02 Newsmail
2016 02 Newsmail2016 02 Newsmail
2016 02 Newsmail
metrobasel
 
2014 04 Newsmail
2014 04 Newsmail2014 04 Newsmail
2014 04 Newsmail
metrobasel
 
2014 01 Newsmail
2014 01 Newsmail2014 01 Newsmail
2014 01 Newsmail
metrobasel
 
2010 01 Newsmail
2010 01 Newsmail2010 01 Newsmail
2010 01 Newsmail
metrobasel
 
metrobasel report 2008
metrobasel report 2008metrobasel report 2008
metrobasel report 2008
metrobasel
 
2014 02 Newsmail
2014 02 Newsmail2014 02 Newsmail
2014 02 Newsmail
metrobasel
 
Bahngateway Basel: Internationalen Anschluss der Schweiz weiterhin sichern
Bahngateway Basel: Internationalen Anschluss der Schweiz weiterhin sichernBahngateway Basel: Internationalen Anschluss der Schweiz weiterhin sichern
Bahngateway Basel: Internationalen Anschluss der Schweiz weiterhin sichern
metrobasel
 
metrobasel report 2013
metrobasel report 2013metrobasel report 2013
metrobasel report 2013
metrobasel
 
2014 06 Newsmail
2014 06 Newsmail2014 06 Newsmail
2014 06 Newsmail
metrobasel
 
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservicemep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - RoomserviceMICEboard
 
57 protokoll ak west iii
57 protokoll ak west iii57 protokoll ak west iii
57 protokoll ak west iiiICV_eV
 
Via 04 2012 menschenströme lenken
Via 04 2012 menschenströme lenkenVia 04 2012 menschenströme lenken
Via 04 2012 menschenströme lenken
Gaston Haas
 
Ak west iii 57 protokoll jubiläumssitzung übergabe leitung an britta metzen
Ak west iii 57 protokoll jubiläumssitzung übergabe leitung an britta metzenAk west iii 57 protokoll jubiläumssitzung übergabe leitung an britta metzen
Ak west iii 57 protokoll jubiläumssitzung übergabe leitung an britta metzenICV_eV
 

Ähnlich wie 2013 03 Newsmail (20)

2015 02 Newsmail
2015 02 Newsmail2015 02 Newsmail
2015 02 Newsmail
 
2013 07 Newsmail
2013 07 Newsmail2013 07 Newsmail
2013 07 Newsmail
 
2015 01 Newsmail
2015 01 Newsmail2015 01 Newsmail
2015 01 Newsmail
 
2013 04 Newsmail
2013 04 Newsmail2013 04 Newsmail
2013 04 Newsmail
 
2016 04 Newsmail
2016 04 Newsmail2016 04 Newsmail
2016 04 Newsmail
 
2014 05 Newsmail
2014 05 Newsmail2014 05 Newsmail
2014 05 Newsmail
 
2016 02 Newsmail
2016 02 Newsmail2016 02 Newsmail
2016 02 Newsmail
 
2014 04 Newsmail
2014 04 Newsmail2014 04 Newsmail
2014 04 Newsmail
 
2014 01 Newsmail
2014 01 Newsmail2014 01 Newsmail
2014 01 Newsmail
 
2010 01 Newsmail
2010 01 Newsmail2010 01 Newsmail
2010 01 Newsmail
 
metrobasel report 2008
metrobasel report 2008metrobasel report 2008
metrobasel report 2008
 
2014 02 Newsmail
2014 02 Newsmail2014 02 Newsmail
2014 02 Newsmail
 
Bahngateway Basel: Internationalen Anschluss der Schweiz weiterhin sichern
Bahngateway Basel: Internationalen Anschluss der Schweiz weiterhin sichernBahngateway Basel: Internationalen Anschluss der Schweiz weiterhin sichern
Bahngateway Basel: Internationalen Anschluss der Schweiz weiterhin sichern
 
metrobasel report 2013
metrobasel report 2013metrobasel report 2013
metrobasel report 2013
 
2014 06 Newsmail
2014 06 Newsmail2014 06 Newsmail
2014 06 Newsmail
 
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservicemep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
 
57 protokoll ak west iii
57 protokoll ak west iii57 protokoll ak west iii
57 protokoll ak west iii
 
Via 04 2012 menschenströme lenken
Via 04 2012 menschenströme lenkenVia 04 2012 menschenströme lenken
Via 04 2012 menschenströme lenken
 
via_04_2012_d
via_04_2012_dvia_04_2012_d
via_04_2012_d
 
Ak west iii 57 protokoll jubiläumssitzung übergabe leitung an britta metzen
Ak west iii 57 protokoll jubiläumssitzung übergabe leitung an britta metzenAk west iii 57 protokoll jubiläumssitzung übergabe leitung an britta metzen
Ak west iii 57 protokoll jubiläumssitzung übergabe leitung an britta metzen
 

Mehr von metrobasel

Aging - Raum und Wohnen
Aging - Raum und WohnenAging - Raum und Wohnen
Aging - Raum und Wohnen
metrobasel
 
Aging - Workforce
Aging - WorkforceAging - Workforce
Aging - Workforce
metrobasel
 
2013 metrobasel economic report
2013 metrobasel economic report2013 metrobasel economic report
2013 metrobasel economic report
metrobasel
 
Clusterentwicklung
ClusterentwicklungClusterentwicklung
Clusterentwicklung
metrobasel
 
Pharmaregulierung im internationalen Vergleich
Pharmaregulierung im internationalen VergleichPharmaregulierung im internationalen Vergleich
Pharmaregulierung im internationalen Vergleich
metrobasel
 
Bankenregulierung im internationalen Vergleich
Bankenregulierung im internationalen VergleichBankenregulierung im internationalen Vergleich
Bankenregulierung im internationalen Vergleich
metrobasel
 
Aufbruch zu einer ganzheitlichen Gateway-Strategie der Schweiz
Aufbruch zu einer ganzheitlichen Gateway-Strategie der SchweizAufbruch zu einer ganzheitlichen Gateway-Strategie der Schweiz
Aufbruch zu einer ganzheitlichen Gateway-Strategie der Schweiz
metrobasel
 
Universitäre Hochschulen der Schweiz
Universitäre Hochschulen der SchweizUniversitäre Hochschulen der Schweiz
Universitäre Hochschulen der Schweiz
metrobasel
 
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...
metrobasel
 
Universitäre Hochschulen im internationalen Regulierungswettbewerb
Universitäre Hochschulen im internationalen RegulierungswettbewerbUniversitäre Hochschulen im internationalen Regulierungswettbewerb
Universitäre Hochschulen im internationalen Regulierungswettbewerb
metrobasel
 
CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
CleanTech im internationalen RegulierungswettbewerbCleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
metrobasel
 
Zwischen Tradition und Wettbewerb: Herausforderungen und Perspektiven einer F...
Zwischen Tradition und Wettbewerb: Herausforderungen und Perspektiven einer F...Zwischen Tradition und Wettbewerb: Herausforderungen und Perspektiven einer F...
Zwischen Tradition und Wettbewerb: Herausforderungen und Perspektiven einer F...
metrobasel
 
Der Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen Regulierungswettbewerb
Der Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen RegulierungswettbewerbDer Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen Regulierungswettbewerb
Der Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen Regulierungswettbewerb
metrobasel
 
Perspektiven 2020
Perspektiven 2020Perspektiven 2020
Perspektiven 2020
metrobasel
 
2017 01 Newsmail
2017 01 Newsmail2017 01 Newsmail
2017 01 Newsmail
metrobasel
 
2016 03 Newsmail
2016 03 Newsmail2016 03 Newsmail
2016 03 Newsmail
metrobasel
 
2015 03 Newsmail
2015 03 Newsmail2015 03 Newsmail
2015 03 Newsmail
metrobasel
 
2014 03 Newsmail
2014 03 Newsmail2014 03 Newsmail
2014 03 Newsmail
metrobasel
 

Mehr von metrobasel (18)

Aging - Raum und Wohnen
Aging - Raum und WohnenAging - Raum und Wohnen
Aging - Raum und Wohnen
 
Aging - Workforce
Aging - WorkforceAging - Workforce
Aging - Workforce
 
2013 metrobasel economic report
2013 metrobasel economic report2013 metrobasel economic report
2013 metrobasel economic report
 
Clusterentwicklung
ClusterentwicklungClusterentwicklung
Clusterentwicklung
 
Pharmaregulierung im internationalen Vergleich
Pharmaregulierung im internationalen VergleichPharmaregulierung im internationalen Vergleich
Pharmaregulierung im internationalen Vergleich
 
Bankenregulierung im internationalen Vergleich
Bankenregulierung im internationalen VergleichBankenregulierung im internationalen Vergleich
Bankenregulierung im internationalen Vergleich
 
Aufbruch zu einer ganzheitlichen Gateway-Strategie der Schweiz
Aufbruch zu einer ganzheitlichen Gateway-Strategie der SchweizAufbruch zu einer ganzheitlichen Gateway-Strategie der Schweiz
Aufbruch zu einer ganzheitlichen Gateway-Strategie der Schweiz
 
Universitäre Hochschulen der Schweiz
Universitäre Hochschulen der SchweizUniversitäre Hochschulen der Schweiz
Universitäre Hochschulen der Schweiz
 
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...
 
Universitäre Hochschulen im internationalen Regulierungswettbewerb
Universitäre Hochschulen im internationalen RegulierungswettbewerbUniversitäre Hochschulen im internationalen Regulierungswettbewerb
Universitäre Hochschulen im internationalen Regulierungswettbewerb
 
CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
CleanTech im internationalen RegulierungswettbewerbCleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
 
Zwischen Tradition und Wettbewerb: Herausforderungen und Perspektiven einer F...
Zwischen Tradition und Wettbewerb: Herausforderungen und Perspektiven einer F...Zwischen Tradition und Wettbewerb: Herausforderungen und Perspektiven einer F...
Zwischen Tradition und Wettbewerb: Herausforderungen und Perspektiven einer F...
 
Der Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen Regulierungswettbewerb
Der Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen RegulierungswettbewerbDer Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen Regulierungswettbewerb
Der Pharma- und Bankenstandort Schweiz im internationalen Regulierungswettbewerb
 
Perspektiven 2020
Perspektiven 2020Perspektiven 2020
Perspektiven 2020
 
2017 01 Newsmail
2017 01 Newsmail2017 01 Newsmail
2017 01 Newsmail
 
2016 03 Newsmail
2016 03 Newsmail2016 03 Newsmail
2016 03 Newsmail
 
2015 03 Newsmail
2015 03 Newsmail2015 03 Newsmail
2015 03 Newsmail
 
2014 03 Newsmail
2014 03 Newsmail2014 03 Newsmail
2014 03 Newsmail
 

2013 03 Newsmail

  • 1. newsmail ........................................................................... VERSION 3/2013 Rückblick metrobasel Generalversammlung 2013, kommende Veranstaltungen und laufende Projekte Liebe Mitglieder, Partner und Interessenten von metrobasel Gerne informieren wir Sie über folgende Themen in unserer Newsmail: - Rückblick Generalversammlung 2013 - metrobasel economic forum vom 24. Juni 2013 - Save the date - Erster tri-nationaler Bahnkongress in Basel - Schienenanbindung EuroAirport Basel Rückschau GV metrobasel Am Donnerstag, 25. April 2013 fand die 5. ordentliche Generalversammlung von metrobasel im Kunstmuseum Basel statt. Die Präsidentin Dr. Ingrid Duplain eröffnete die Generalversammlung pünktlich um 18 Uhr und begrüsste die zahlreich erschienen Partner, Mitglieder und Gäste. Link zu den Bilder der Generalversammlung Rückblick In ihrer Einführungsrede ging die Präsidentin kurz auf das vergangene Jahr ein, das aufgrund der teilweise falschen und tendenziösen Medienberichterstattung sowie der Gründung der Metropolitankonferenz Basel (MKB) recht turbulent gewesen war. Dennoch konnte es mit einem Glanzergebnis abgeschlossen werden. Sie informierte darüber, wie es in den vergangenen Monaten gelungen war, das Vertrauen der Partner zurückzugewinnen, die Zusammenarbeit mit mehreren Organisationen, Unternehmen, politischen Gremien und Vertretern der Subregionen von metrobasel zu intensivieren und neue Projektpartner zu gewinnen. Regula Ruetz informierte die Anwesenden zu Studien und deren Ergebnisse, Anlässen und Tätigkeiten von metrobasel im vergangenen Jahr. Sie erläuterte ausserdem die angepasste Strategie des Vereins, welche kein Lobbying mehr in Richtung Bern beinhaltet, sondern sich zurück zu den Kernaufgaben als neutraler Think Tank fokussiert. Erfreulicherweise konnte metrobasel das Geschäftsjahr mit dem besten Ergebnis seiner Vereinsgeschichte mit einem Gewinn von CHF 9´619.55 und Projektrückstellungen von CHF 75‘000 für das Jahr 2013 abschliessen. Auch das Budget 2013 sieht einen kleinen Gewinn vor.
  • 2. Ausblick Abschliessend berichtete die Direktorin über geplante Aktivitäten im laufenden Jahr. Insbesondere ging sie auf die beiden aktuellen Studien ein. Die erste, eine Metastudie, befasst sich mit der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung bis zum Jahr 2035; die zweite Studie untersucht die Cluster und Standortfaktoren der einzelnen Subregionen und analysiert deren Wechselwirkungen. Das dritte Projekt, die „metrobasel Vision 2050“, welche mit kreativen Köpfen der Region, wichtigen Entscheidungsträgern und jungen Leuten erarbeitet wird, soll anlässlich des grossen metrobasel forum am 29. November 2013 vorgestellt werden. Änderungen bei Vorstand und Statuten Den bisherigen Vorstandsmitgliedern Prof. Jaques Herzog und Rudolph Schiesser sprachen die Anwesenden für eine weitere Amtsperiode ihr Vertrauen aus. Zur Neuwahl vorgeschlagen und für drei Jahre gewählt wurde Prof. Dr. Urs Müller, Ökonom, Präsident des Verbandes Schweizerischer Kantonalbanken und Titularprofessor an der Uni Basel. Aus dem Vorstand verabschiedet wurden Charles Simon und Kathrin Amacker. Bedingt durch die Neuorganisation und diverse Strukturänderungen wurde eine Anpassung der Statuten notwendig, welche ebenfalls angenommen wurde. Die Statuten sind auf der Website von metrobasel einzusehen. Rahmenprogramm Die Generalversammlung wurde aufgrund des UEFA Europa League Halbfinal-Spiel des FCB gegen Chelsea etwas früher, um 18.45 Uhr geschlossen. Das Rahmenprogramm eröffnete Stefan Charles, Direktor des Kunstmuseums Basel, mit Informationen zum Kunstmuseumserweiterungsbau und zur Picasso-Sonderausstellung, deren präsentierte Artefakte ausnahmslos von privaten oder öffentlichen Sammlern der Region Basel zur Verfügung gestellt wurden. Charles sprach dabei unter anderem die grossen Herausforderungen an, die sich hinsichtlich Versicherung, Raumklima, Temperatur oder Belichtung bei Ausstellungen sowie der Lagerung von rund 300‘000 erstklassigen Werken im Depot des Kunstmuseums ergeben. Philippe Bischoff, Leiter Abt. Kultur des Präsidialdepartements Basel, erklärte den Anwesenden in seinem anschliessenden Referat das Kulturleitbild von Basel-Stadt. Mit dem eindrücklichen Budget über 118 Millionen Franken muss nicht nur der Betrieb der diversen staatlichen Museen bezahlt sondern auch Dienststellen, Theater und Tanz, subventionierte Institutionen oder der Zoo Basel unterstützt werden. Dabei gilt es abzuwägen, welche Kulturinstitutionen oder -Aktivitäten finanzielle Unterstützung erhalten sollen, was oft keine leichte Entscheidung ist. Einen Link zum Film, den Studenten zum Thema Kultur in Basel erstellt haben, finden Sie hier. Eingestimmt durch die Ausführungen der beiden Referenten besichtigten die Teilnehmenden der metrobasel Generalversammlung im Anschluss die grossartig aufgebaute Picasso-Ausstellung und genossen bei trockenem und warmem Wetter im offenen Innenhof des Kunstmuseums einen Apéro spécial mit anregenden Gesprächen. Ein durchweg gelungener Abend – wie die Anwesenden erfreut festhielten.
  • 3. metrobasel economic forum – Safe the date Bitte merken Sie sich schon das in Kürze stattfindende metrobasel economic forum vor, das am Montag, 24. Juni 2013 am späteren Nachmittag (nach 16 Uhr) veranstaltet wird. Der Anlass widmet sich dem Thema der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung in der Metropolitanregion Basel. Dazu hat metrobasel eine Metastudie in Auftrag gegeben. Sie geht Fragen auf den Grund wie beispielsweise: Was sind die Folgen einer Siedlungsentwicklung wie bisher? Welche Pendlerströme sind wo zu erwarten? Können mit den bestehenden politischen Instrumenten die bestehenden Visionen und Zielbilder überhaupt realisiert respektive erreicht werden? Wo besteht dringlicher Handlungsbedarf? Die Ergebnisse werden in zehn Thesen zusammengefasst, in verschiedenen Referaten beleuchtet und auf einem Podium mit Politikern und Fachleuten diskutiert. Detaillierte Informationen zu dieser metrobasel Veranstaltung erhalten Sie in unserer nächsten Newsmail beziehungsweise finden Sie demnächst auf unserer Website. Weitere Informationen In Absprache mit der Regio Basiliensis machen wir Sie gerne auf folgende Anlässe und Projekte aufmerksam, welche auch für die Partner und Interessenten von metrobasel von Interesse sind: Erster tri-nationaler Bahnkongress in Basel Am 15. und 16. Mai findet der erste Tri-nationale Bahnkongress in Basel zum Thema „Bahnknoten Basel – Gateway oder Nadelöhr? - Stand und Entwicklungen des Schienenverkehrs in der tri-nationalen Region Basel“ statt. Träger des Kongresses sind die Kantone Basel Stadt und Landschaft, die SBB sowie die Handelskammern des südlichen Oberrhein und Hochrhein. Es werden Informationen über die anstehenden Herausforderungen vermittelt und Lösungen aufgezeigt. Das Programm sieht neben einem Referat von Andreas Meyer, CEO SBB, verschiedene Fach-Module zu folgenden Punkten vor: Basel als Gateway für Schiene, Strasse und Wasser Basel als Knotenpunkt der europäischen Hochgeschwindigkeitszüge? Symposium der Industrie- und Handelskammern: Wirtschaftsförderung durch Bahnausbau Wie kann Basel im Regionalverkehr aufholen? Live vor Ort: Exklusive Führungen zu den Brennpunkten
  • 4. Schienenanbindung EuroAirport Basel Das Projekt der Schienenanbindung des Flughafens soll eine interessante Alternative zur Anfahrt mit dem PKW bieten und die Wettbewerbsfähigkeit des Flughafens steigern. Mit diesem Bahnanschluss wird der EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg direkt mit Regionalzügen (TER, TER 200 und S-Bahn) zu erreichen sein. In dem zurzeit stattfindenden Mitwirkungsverfahren sollen die Bürger Gelegenheit bekommen, ihre Fragen und Anmerkungen anzubringen oder ihre Meinungen zu äussern. Die Daten werden zusammengetragen und in die Ergebnisse der Studien mit einfliessen. Es fanden/finden 4 öffentlichen Bürgerversammlungen zum Mitwirkungsverfahren statt: Basel: am 6. Mai 2013, um 19 Uhr, im Congress Center Basel (Messeplatz) Saint-Louis: am 13. Mai 2013, um 18 Uhr, im Salle des Fêtes (Place Gissy) Lörrach: am 24. Mai 2013, um 17 Uhr, im Landratsamt Lörrach (Palmstr. 3, Haus 1) Mulhouse: am 17. Juni 2013, um 18.30 Uhr, in der Fonderie (16 rue de la Fonderie) Weitere Informationen und Online-Bögen zur Mitwirkung finden Sie unter http://www.eapbyrail.org/de/das-mitwirkungsverfahren/wie-kann-ich-an-des- mitwirkungsverfahrens-teilnehmen Mit besten Grüssen Regula Ruetz Direktorin metrobasel Geschäftsstelle metrobasel, Aeschenvorstadt 4, 4010 Basel T +41 (0) 61 272 11 44 F +41 (0) 61 272 11 42 E-Mail: info@metrobasel.org Die metrobasel news finden Sie auf: www.metrobasel.org Wünschen Sie keine Newsmail mehr von metrobasel, senden Sie Stop Newsmail an info@metrobasel.org (bitte senden Sie die Mail vom Account auf welchem Sie die Newsmail erhalten haben).