SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 31
Das agile
Gemeinwohl und
die lebensfähige
Redaktion
Zuerst die gute Nachricht:
Der „Maschinenraum“
ist in hohem Maße agil
und lebensfähig!
Er hat aber auch keine
andere Wahl ...
Somit ...
Welchen Preis zahlt eine
Organisation in einer
komplexen Welt, um die
eigene Existenz aufrecht
zu erhalten?
Hypothese
Agile Praktiken sind im Umgang mit
Komplexität geeignet, um dynamik-
robuste Organisationen zu ermöglichen.
= POSIWID
Purpose Of a System Is What It Does.
Vorab: Warum überhaupt „Agile“?
Es geht darum umfassende
Veränderungen produktiv zu
bewältigen.
Oder salopp gesagt:
Den Input der Realität
akzeptieren und trotzdem
Werte für Kunden liefern.
Ergebnis (Umfang, Qualität)Fix
Analyse
Planung
Produktion
Test
Lieferung
Klassischer
Wasserfall
Ergebnis (Umfang, Qualität)
Zeit Ressourcen
Iterativ
Agil
Umgekehrt denken
Zeit RessourcenVariabel
Permanente Schleife
Fokussieren
Priorisieren
Limitieren
Wie all das im Blick behalten?
Purpose, Gemeinwohlbeitrag,
(agile) Redaktion...
Viable System
Model
Landkarte der Organisation
Stafford Beer (1985)
Bitte nicht erschrecken!
Vorteil des Viable System Model
Selbstähnliche
Muster
sinngekoppelter
Einheiten
Kernbotschaften aus dem VSM
Wer beiträgt, führt.
Timo Meinhardt (2019)
Essentielle Gleichgewichte mit
dem Viable System Model tarieren
Autonomie vs. Zusammenhalt
Diversität vs. Stabilität
Explorieren vs. Optimieren
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag
Lieferung von
Werten
Operation (möglichst autonom)
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik Potentiale
erkennen
Umwelt
beobachten
Management
Taktisches Management
Normatives Management
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag
Lieferung von
Werten
Operation (möglichst autonom)
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operatives
Management
Audits &
Retro-
spektiven
Potentiale
erkennen
Umwelt
beobachten
Strategisches Management
Beispiel
Ein Regionalstudio als
lebensfähiges und agiles System
– Programmperspektive –
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operation
Taktisches Management
Strategisches Management
Normatives Management
Audits &
Retrospektiven
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Taktisches Management
Strategisches Management
Normatives Management
Audits &
Retrospektiven
Online, Radio, TV
UplinkNewsroom
Operation
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operation
Operatives Management
Strategisches Management
Normatives Management
Audits &
Retrospektiven
Online, Radio, TV
Redaktion 1
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
UplinkNewsroom
Operatives Management
Früh-
konferenz
Mittags-
konferenz
Nachmittags-
konferenz
Schalte
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operatives Management
Taktisches Management
Normatives Management
Online, Radio, TV
UplinkNewsroom
Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits &
Retrospektiven
Planer: Wöchentliche Planung
der nächsten Woche, ca. 40%
des Inhalts
Übergreifende
Jour Fixes in den
Funktionen
Operation
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Früh-
konferenz
Mittags-
konferenz
Nachmittags-
konferenz
Schalte
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operatives Management
Taktisches Management
Strategisches Management
Normatives Management
Online, Radio, TV
UplinkNewsroom
Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits &
Retrospektiven
?
Operation
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Früh-
konferenz
Mittags-
konferenz
Nachmittags-
konferenz
Schalte
Planer: Wöchentliche Planung
der nächsten Woche, ca. 40%
des Inhalts
Übergreifende
Jour Fixes in den
Funktionen
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operatives Management
Taktisches Management
Strategisches Management
Normatives Management
Online, Radio, TV
UplinkNewsroom
Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits &
Retrospektiven
?
Potentiale
erkennen
Was brauchen
die Bürger der
Region? Strategisches Management
Studio-
leitung
Sendungs-
leiter
Meetings zu Budget,
Controlling
MA-
Entwicklung
Zuschauer-
befragungen
Operation
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Früh-
konferenz
Mittags-
konferenz
Nachmittags-
konferenz
Schalte
Planer: Wöchentliche Planung
der nächsten Woche, ca. 40%
des Inhalts
Übergreifende
Jour Fixes in den
Funktionen
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operatives Management
Taktisches Management
Strategisches Management
Normatives Management
Online, Radio, TV
UplinkNewsroom
Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits &
Retrospektiven
?
Potentiale
erkennen
Was brauchen
die Bürger der
Region? Strategisches Management
Strategische
Programmplanung?
Chancen zur Ko-
Kreation genutzt?
Feedback
Frequenz?
Operation
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Früh-
konferenz
Mittags-
konferenz
Nachmittags-
konferenz
Schalte
Planer: Wöchentliche Planung
der nächsten Woche, ca. 40%
des Inhalts
Übergreifende
Jour Fixes in den
Funktionen
Studio-
leitung
Sendungs-
leiter
Meetings zu Budget,
Controlling
MA-
Entwicklung
Zuschauer-
befragungen
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operatives Management
Taktisches Management
Strategisches Management
Normatives Management
Online, Radio, TV
UplinkNewsroom
Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits &
Retrospektiven
Potentiale
erkennen
Was brauchen
die Bürger der
Region? Strategisches Management
Normatives Management
Vision:
Man spricht
über unsere
Inhalte
?
Chancen zur Ko-
Kreation genutzt?
Purpose:
Regionale
Identität
fördern
Operation
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Früh-
konferenz
Mittags-
konferenz
Nachmittags-
konferenz
Schalte
Planer: Wöchentliche Planung
der nächsten Woche, ca. 40%
des Inhalts
Übergreifende
Jour Fixes in den
Funktionen
Studio-
leitung
Sendungs-
leiter
Meetings zu Budget,
Controlling
MA-
Entwicklung
Zuschauer-
befragungen
Mission:
Heimatgefühl durch
relevante Themen
vermitteln
Strategische
Programmplanung?
Feedback
Frequenz?
Alle Mitwirkende
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operatives Management
Taktisches Management
Strategisches Management
Normatives Management
Online, Radio, TV
UplinkNewsroom
Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits &
Retrospektiven
Potentiale
erkennen
Was brauchen
die Bürger der
Region? Strategisches Management
Normatives Management
Vision:
Man spricht
über unsere
Inhalte
?
Chancen zur Ko-
Kreation genutzt?
Purpose:
Regionale
Identität
fördern
Mission:
Heimatgefühl durch
relevante Themen
vermitteln
Übergreifende Ausrichtung durch
gemeinsame Ziele sichergestellt?
Operation
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Früh-
konferenz
Mittags-
konferenz
Nachmittags-
konferenz
Schalte
Planer: Wöchentliche Planung
der nächsten Woche, ca. 40%
des Inhalts
Übergreifende
Jour Fixes in den
Funktionen
Studio-
leitung
Sendungs-
leiter
Meetings zu Budget,
Controlling
MA-
Entwicklung
Zuschauer-
befragungen
Strategische
Programmplanung?
Feedback
Frequenz?
Alle Mitwirkende
Umwelt
Gesellschaft
Freie
Mitarbeiter
Kundenauftrag =
Zuschauer nutzen
ein Medium
Nachrichten und
Themen von
„nebenan“
Wettbewerb
Ökologie
technischer
Fortschritt
KUNDEN
Lieferanten
Gesetzgeber
Institutionen
Politik
Operatives Management
Strategisches Management
Normatives Management
Online, Radio, TV
UplinkNewsroom
Operatives Management
Audits &
Retrospektiven
Meetings zu Budget,
Controlling
Normatives Management
Vision:
Man spricht
über unsere
Inhalte
Purpose:
Regionale
Identität
fördern
Operation
Redaktion 1 Redaktion n
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Leitung Planung CvD
Produktion Redakteure
Sind die
Artefakte
sichtbar?
Werden die
normativen
Artefakte
im Alltag
genutzt?
Wird wirklich
crossfunktional
gearbeitet?
Weiß der
„Maschinen-
raum“ was
die Bürger
wollen?
Wird die
Weisheit der
vielen produktiv
genutzt?
Mission:
Heimatgefühl durch
relevante Themen
vermitteln
Übergreifende Ausrichtung durch
gemeinsame Ziele sichergestellt?
Alle Mitwirkende
Gesamtheitliche Sicht auf den
Gemeinwohlbeitrag einer Organisation im
Spanungsfeld der Digitalisierung
Public Value
Customer Value
Shareholder Value
Backup
Reflektion:
Die Werte des agilen Manifest
(2001)
Übersetzt für die Wissensarbeit
• Individuen und Interaktionen wichtiger als Prozesse und Werkzeuge
• Funktionierende Ergebnisse wichtiger als umfassende Dokumentation
• Zusammenarbeit mit dem Kunden wichtiger als „Vertragsverhandlungen“
• Reagieren auf Veränderung wichtiger als das Befolgen eines Plans
Quelle: http://agilemanifesto.org/iso/de/manifesto.html

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Das agile Gemeinwohl und die lebensfähige Redaktion

Cogneon Praesentation 100 Jahre Wissensmanagement 2007 09 19
Cogneon Praesentation  100 Jahre Wissensmanagement 2007 09 19Cogneon Praesentation  100 Jahre Wissensmanagement 2007 09 19
Cogneon Praesentation 100 Jahre Wissensmanagement 2007 09 19
Simon Dueckert
 
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbarSo werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
microTOOL GmbH
 
Agile developmentphp usergroup
Agile developmentphp usergroupAgile developmentphp usergroup
Agile developmentphp usergroup
Cypher Deimos
 
Adwords Kennzahlen der nächsten Generation - OMX 2013
Adwords Kennzahlen der nächsten Generation - OMX 2013Adwords Kennzahlen der nächsten Generation - OMX 2013
Adwords Kennzahlen der nächsten Generation - OMX 2013
Ulf Weihbold
 
200911 Software Ecosystems Tu Darmstadtshort
200911 Software Ecosystems Tu Darmstadtshort200911 Software Ecosystems Tu Darmstadtshort
200911 Software Ecosystems Tu Darmstadtshort
Dr. Karl-Michael Popp
 

Ähnlich wie Das agile Gemeinwohl und die lebensfähige Redaktion (20)

Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HECAgiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
 
Cogneon Praesentation 100 Jahre Wissensmanagement 2007 09 19
Cogneon Praesentation  100 Jahre Wissensmanagement 2007 09 19Cogneon Praesentation  100 Jahre Wissensmanagement 2007 09 19
Cogneon Praesentation 100 Jahre Wissensmanagement 2007 09 19
 
Xidra 2016 DevOps
Xidra 2016 DevOpsXidra 2016 DevOps
Xidra 2016 DevOps
 
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
system worx: Wie Open Source Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen ...
 
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbarSo werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
 
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch DesignOrganisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
 
Agile Skalierung - Prinzipien statt Blueprint
Agile Skalierung - Prinzipien statt BlueprintAgile Skalierung - Prinzipien statt Blueprint
Agile Skalierung - Prinzipien statt Blueprint
 
Agile developmentphp usergroup
Agile developmentphp usergroupAgile developmentphp usergroup
Agile developmentphp usergroup
 
Das Intranet Performance Cockpit
Das Intranet Performance CockpitDas Intranet Performance Cockpit
Das Intranet Performance Cockpit
 
201001 Mund A Software Industry
201001 Mund A Software Industry201001 Mund A Software Industry
201001 Mund A Software Industry
 
Hurra wir werden agil - aber wie?
Hurra wir werden agil - aber wie?Hurra wir werden agil - aber wie?
Hurra wir werden agil - aber wie?
 
It Projekte
It  ProjekteIt  Projekte
It Projekte
 
Das Ganze ist mehr als seine Teile: Die moderne Continuous-Delivery-Umgebung
Das Ganze ist mehr als seine Teile: Die moderne Continuous-Delivery-UmgebungDas Ganze ist mehr als seine Teile: Die moderne Continuous-Delivery-Umgebung
Das Ganze ist mehr als seine Teile: Die moderne Continuous-Delivery-Umgebung
 
Predictive Analytics World Deutschland 2016
Predictive Analytics World Deutschland 2016Predictive Analytics World Deutschland 2016
Predictive Analytics World Deutschland 2016
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Conversion Optimierung in Echtzeit - Andreas Berth
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Conversion Optimierung in Echtzeit - Andreas BerthWerbeplanung.at SUMMIT 15 - Conversion Optimierung in Echtzeit - Andreas Berth
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Conversion Optimierung in Echtzeit - Andreas Berth
 
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von SkalierungsframeworksScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
 
Adwords Kennzahlen der nächsten Generation - OMX 2013
Adwords Kennzahlen der nächsten Generation - OMX 2013Adwords Kennzahlen der nächsten Generation - OMX 2013
Adwords Kennzahlen der nächsten Generation - OMX 2013
 
200911 Software Ecosystems Tu Darmstadtshort
200911 Software Ecosystems Tu Darmstadtshort200911 Software Ecosystems Tu Darmstadtshort
200911 Software Ecosystems Tu Darmstadtshort
 
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
 
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
Continuous Documentation statt Endless Specification - Fokus auf die nachhalt...
 

Mehr von iO

Mehr von iO (10)

Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
Agile Leadership - ein Impuls zur verantwortungsvollen Führung in einer kompl...
 
Learning Organization - VSM & Agile
Learning Organization - VSM & AgileLearning Organization - VSM & Agile
Learning Organization - VSM & Agile
 
Menschenbilder im Verlauf der industriellen Entwicklung
Menschenbilder im Verlauf der industriellen EntwicklungMenschenbilder im Verlauf der industriellen Entwicklung
Menschenbilder im Verlauf der industriellen Entwicklung
 
Cybernetics, Communication & Life Choices
Cybernetics, Communication & Life ChoicesCybernetics, Communication & Life Choices
Cybernetics, Communication & Life Choices
 
Über den Weg des konstruktiven Ungehorsams oder wie Sie zum Gastgeber für Ins...
Über den Weg des konstruktiven Ungehorsams oder wie Sie zum Gastgeber für Ins...Über den Weg des konstruktiven Ungehorsams oder wie Sie zum Gastgeber für Ins...
Über den Weg des konstruktiven Ungehorsams oder wie Sie zum Gastgeber für Ins...
 
Game of SCRUM & VSM
Game of SCRUM & VSMGame of SCRUM & VSM
Game of SCRUM & VSM
 
Evolution von Organisationen nach Frederic Laloux
Evolution von Organisationen nach Frederic LalouxEvolution von Organisationen nach Frederic Laloux
Evolution von Organisationen nach Frederic Laloux
 
The Viable System Model as part of a solution to tackle Migration & Demograph...
The Viable System Model as part of a solution to tackle Migration & Demograph...The Viable System Model as part of a solution to tackle Migration & Demograph...
The Viable System Model as part of a solution to tackle Migration & Demograph...
 
My path as an entrepreneur - or how I turned into the person I am
My path as an entrepreneur - or how I turned into the person I amMy path as an entrepreneur - or how I turned into the person I am
My path as an entrepreneur - or how I turned into the person I am
 
Beobachtungen zur Einordnung möglicher Zukünfte
Beobachtungen zur Einordnung möglicher ZukünfteBeobachtungen zur Einordnung möglicher Zukünfte
Beobachtungen zur Einordnung möglicher Zukünfte
 

Das agile Gemeinwohl und die lebensfähige Redaktion

  • 1. Das agile Gemeinwohl und die lebensfähige Redaktion
  • 2. Zuerst die gute Nachricht: Der „Maschinenraum“ ist in hohem Maße agil und lebensfähig!
  • 3. Er hat aber auch keine andere Wahl ...
  • 4. Somit ... Welchen Preis zahlt eine Organisation in einer komplexen Welt, um die eigene Existenz aufrecht zu erhalten?
  • 5. Hypothese Agile Praktiken sind im Umgang mit Komplexität geeignet, um dynamik- robuste Organisationen zu ermöglichen. = POSIWID Purpose Of a System Is What It Does.
  • 6. Vorab: Warum überhaupt „Agile“? Es geht darum umfassende Veränderungen produktiv zu bewältigen.
  • 7. Oder salopp gesagt: Den Input der Realität akzeptieren und trotzdem Werte für Kunden liefern.
  • 8. Ergebnis (Umfang, Qualität)Fix Analyse Planung Produktion Test Lieferung Klassischer Wasserfall Ergebnis (Umfang, Qualität) Zeit Ressourcen Iterativ Agil Umgekehrt denken Zeit RessourcenVariabel
  • 10. Wie all das im Blick behalten? Purpose, Gemeinwohlbeitrag, (agile) Redaktion...
  • 11. Viable System Model Landkarte der Organisation Stafford Beer (1985) Bitte nicht erschrecken!
  • 12. Vorteil des Viable System Model Selbstähnliche Muster sinngekoppelter Einheiten
  • 13. Kernbotschaften aus dem VSM Wer beiträgt, führt. Timo Meinhardt (2019)
  • 14. Essentielle Gleichgewichte mit dem Viable System Model tarieren Autonomie vs. Zusammenhalt Diversität vs. Stabilität Explorieren vs. Optimieren
  • 15. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag Lieferung von Werten Operation (möglichst autonom) Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Potentiale erkennen Umwelt beobachten Management
  • 16. Taktisches Management Normatives Management Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag Lieferung von Werten Operation (möglichst autonom) Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operatives Management Audits & Retro- spektiven Potentiale erkennen Umwelt beobachten Strategisches Management
  • 17. Beispiel Ein Regionalstudio als lebensfähiges und agiles System – Programmperspektive –
  • 18. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operation Taktisches Management Strategisches Management Normatives Management Audits & Retrospektiven Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure
  • 19. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Taktisches Management Strategisches Management Normatives Management Audits & Retrospektiven Online, Radio, TV UplinkNewsroom Operation Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure
  • 20. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operation Operatives Management Strategisches Management Normatives Management Audits & Retrospektiven Online, Radio, TV Redaktion 1 Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure UplinkNewsroom Operatives Management Früh- konferenz Mittags- konferenz Nachmittags- konferenz Schalte
  • 21. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operatives Management Taktisches Management Normatives Management Online, Radio, TV UplinkNewsroom Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits & Retrospektiven Planer: Wöchentliche Planung der nächsten Woche, ca. 40% des Inhalts Übergreifende Jour Fixes in den Funktionen Operation Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Früh- konferenz Mittags- konferenz Nachmittags- konferenz Schalte
  • 22. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operatives Management Taktisches Management Strategisches Management Normatives Management Online, Radio, TV UplinkNewsroom Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits & Retrospektiven ? Operation Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Früh- konferenz Mittags- konferenz Nachmittags- konferenz Schalte Planer: Wöchentliche Planung der nächsten Woche, ca. 40% des Inhalts Übergreifende Jour Fixes in den Funktionen
  • 23. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operatives Management Taktisches Management Strategisches Management Normatives Management Online, Radio, TV UplinkNewsroom Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits & Retrospektiven ? Potentiale erkennen Was brauchen die Bürger der Region? Strategisches Management Studio- leitung Sendungs- leiter Meetings zu Budget, Controlling MA- Entwicklung Zuschauer- befragungen Operation Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Früh- konferenz Mittags- konferenz Nachmittags- konferenz Schalte Planer: Wöchentliche Planung der nächsten Woche, ca. 40% des Inhalts Übergreifende Jour Fixes in den Funktionen
  • 24. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operatives Management Taktisches Management Strategisches Management Normatives Management Online, Radio, TV UplinkNewsroom Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits & Retrospektiven ? Potentiale erkennen Was brauchen die Bürger der Region? Strategisches Management Strategische Programmplanung? Chancen zur Ko- Kreation genutzt? Feedback Frequenz? Operation Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Früh- konferenz Mittags- konferenz Nachmittags- konferenz Schalte Planer: Wöchentliche Planung der nächsten Woche, ca. 40% des Inhalts Übergreifende Jour Fixes in den Funktionen Studio- leitung Sendungs- leiter Meetings zu Budget, Controlling MA- Entwicklung Zuschauer- befragungen
  • 25. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operatives Management Taktisches Management Strategisches Management Normatives Management Online, Radio, TV UplinkNewsroom Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits & Retrospektiven Potentiale erkennen Was brauchen die Bürger der Region? Strategisches Management Normatives Management Vision: Man spricht über unsere Inhalte ? Chancen zur Ko- Kreation genutzt? Purpose: Regionale Identität fördern Operation Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Früh- konferenz Mittags- konferenz Nachmittags- konferenz Schalte Planer: Wöchentliche Planung der nächsten Woche, ca. 40% des Inhalts Übergreifende Jour Fixes in den Funktionen Studio- leitung Sendungs- leiter Meetings zu Budget, Controlling MA- Entwicklung Zuschauer- befragungen Mission: Heimatgefühl durch relevante Themen vermitteln Strategische Programmplanung? Feedback Frequenz? Alle Mitwirkende
  • 26. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operatives Management Taktisches Management Strategisches Management Normatives Management Online, Radio, TV UplinkNewsroom Operatives ManagementTaktisches ManagementAudits & Retrospektiven Potentiale erkennen Was brauchen die Bürger der Region? Strategisches Management Normatives Management Vision: Man spricht über unsere Inhalte ? Chancen zur Ko- Kreation genutzt? Purpose: Regionale Identität fördern Mission: Heimatgefühl durch relevante Themen vermitteln Übergreifende Ausrichtung durch gemeinsame Ziele sichergestellt? Operation Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Früh- konferenz Mittags- konferenz Nachmittags- konferenz Schalte Planer: Wöchentliche Planung der nächsten Woche, ca. 40% des Inhalts Übergreifende Jour Fixes in den Funktionen Studio- leitung Sendungs- leiter Meetings zu Budget, Controlling MA- Entwicklung Zuschauer- befragungen Strategische Programmplanung? Feedback Frequenz? Alle Mitwirkende
  • 27. Umwelt Gesellschaft Freie Mitarbeiter Kundenauftrag = Zuschauer nutzen ein Medium Nachrichten und Themen von „nebenan“ Wettbewerb Ökologie technischer Fortschritt KUNDEN Lieferanten Gesetzgeber Institutionen Politik Operatives Management Strategisches Management Normatives Management Online, Radio, TV UplinkNewsroom Operatives Management Audits & Retrospektiven Meetings zu Budget, Controlling Normatives Management Vision: Man spricht über unsere Inhalte Purpose: Regionale Identität fördern Operation Redaktion 1 Redaktion n Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Leitung Planung CvD Produktion Redakteure Sind die Artefakte sichtbar? Werden die normativen Artefakte im Alltag genutzt? Wird wirklich crossfunktional gearbeitet? Weiß der „Maschinen- raum“ was die Bürger wollen? Wird die Weisheit der vielen produktiv genutzt? Mission: Heimatgefühl durch relevante Themen vermitteln Übergreifende Ausrichtung durch gemeinsame Ziele sichergestellt? Alle Mitwirkende
  • 28. Gesamtheitliche Sicht auf den Gemeinwohlbeitrag einer Organisation im Spanungsfeld der Digitalisierung Public Value Customer Value Shareholder Value
  • 30. Reflektion: Die Werte des agilen Manifest (2001)
  • 31. Übersetzt für die Wissensarbeit • Individuen und Interaktionen wichtiger als Prozesse und Werkzeuge • Funktionierende Ergebnisse wichtiger als umfassende Dokumentation • Zusammenarbeit mit dem Kunden wichtiger als „Vertragsverhandlungen“ • Reagieren auf Veränderung wichtiger als das Befolgen eines Plans Quelle: http://agilemanifesto.org/iso/de/manifesto.html