Wachstum, Wirtschaft, Trends - Was muss sich Ändern?Oder: der Streit um die Krise – geht es uns gut oder schlecht?<br />Vo...
Der Euro-Rettungsschirm<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />2<br />
Der Anteil der Deutschen<br />
Also ein Milliarden-Löschzug…<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />4<br />
Aber: Die Gewinne sind wieder hochVeränderung zum Vorjahr in Prozent<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />5<br />
Selbst ein Unternehmen wie Ford verdient wieder Geld…<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />6<br />
Und die Verbraucher sparen wenigerSparquote privater Haushalte seit 1996<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />7<br />
Weihnachten: So viel Zuversicht wie seit 20 Jahren nicht<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />8<br />
BruttoinlandsproduktVeränderung zum Vorjahr in Prozent<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />9<br />
Good news are: good news<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />10<br />Die Zahl der Erwerbstätigen steigt<br />Die Verbraucher...
Portugal und …<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />11<br />
Spanien kämpfen.<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />12<br />
Gleichwohl…		<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />13<br /><ul><li>Sind Europa und Amerika auf Gedeih und Verderb von den Kon...
Müssen Europa und Amerika ihre Wachstumsmodelle anpassen? Mehr Konsum in Europa mehr Exportorientierung in Amerika?
Kümmert Unternehmen die markoökonomische Grundsatzdebatte überhaupt?</li></li></ul><li>… und …<br />Nordwestmesse Oldenbur...
„Die nächste Krise kommt“Erzbischof Reinhard Marx<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />15<br /><ul><li>Die Überheblichkeit de...
Derivate boomen – wo bleibt die Transparenz?
Schuldenlast der Staaten
Generationengerechtigkeit?
Wie sieht eine investive Politik in Bildung und Erziehung oder ein ökologischer Strukturwandel aus?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Oldenburg Vortrag Business Plus

787 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
787
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Oldenburg Vortrag Business Plus

  1. 1. Wachstum, Wirtschaft, Trends - Was muss sich Ändern?Oder: der Streit um die Krise – geht es uns gut oder schlecht?<br />Vortrag auf der Nordwestmesse Business Plus<br />Oldenburg<br />9. Dezember 2010<br />
  2. 2. Der Euro-Rettungsschirm<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />2<br />
  3. 3. Der Anteil der Deutschen<br />
  4. 4. Also ein Milliarden-Löschzug…<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />4<br />
  5. 5. Aber: Die Gewinne sind wieder hochVeränderung zum Vorjahr in Prozent<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />5<br />
  6. 6. Selbst ein Unternehmen wie Ford verdient wieder Geld…<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />6<br />
  7. 7. Und die Verbraucher sparen wenigerSparquote privater Haushalte seit 1996<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />7<br />
  8. 8. Weihnachten: So viel Zuversicht wie seit 20 Jahren nicht<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />8<br />
  9. 9. BruttoinlandsproduktVeränderung zum Vorjahr in Prozent<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />9<br />
  10. 10. Good news are: good news<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />10<br />Die Zahl der Erwerbstätigen steigt<br />Die Verbraucherpreise wachsen bisher nur langsam<br />Die größten Euro-Krisenländer fallen für deutsche Exporteure kaum ins Gewicht<br />China dagegen wird immer wichtiger – und dort wächst die Wirtschaft weiter stürmisch<br />„Wir könnten vor sieben fetten Jahren stehen“ (Thomas Mayer, Chefvolkswirt Deutsche Bank)<br />
  11. 11. Portugal und …<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />11<br />
  12. 12. Spanien kämpfen.<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />12<br />
  13. 13. Gleichwohl… <br />Nordwestmesse Oldenburg<br />13<br /><ul><li>Sind Europa und Amerika auf Gedeih und Verderb von den Konsumenten in Schwellenländern abhängig?
  14. 14. Müssen Europa und Amerika ihre Wachstumsmodelle anpassen? Mehr Konsum in Europa mehr Exportorientierung in Amerika?
  15. 15. Kümmert Unternehmen die markoökonomische Grundsatzdebatte überhaupt?</li></li></ul><li>… und …<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />14<br />Wird sich die milliardenschwere Rettung der Finanzbranche als Pyrrhussieg erweisen und den westlichen Industrienationen noch jahrelang magere Wachstumsraten bescheren?<br />Wurde die Chance auf eine Selbstreinigung des Marktes und eine Gesundschrumpfung des Finanzsektors verpasst?<br />
  16. 16. „Die nächste Krise kommt“Erzbischof Reinhard Marx<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />15<br /><ul><li>Die Überheblichkeit der großen Finanzkonzerne nähert sich dem Stand vor der Finanzkrise
  17. 17. Derivate boomen – wo bleibt die Transparenz?
  18. 18. Schuldenlast der Staaten
  19. 19. Generationengerechtigkeit?
  20. 20. Wie sieht eine investive Politik in Bildung und Erziehung oder ein ökologischer Strukturwandel aus?
  21. 21. Von ethischen Imperativen inspirierter Ordnungsrahmen?</li></li></ul><li>Kaum geschrieben, schon Kardinal<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />16<br />
  22. 22. Fazit: Wir brauchen Innovationen<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />17<br />Um der Probleme Herr zu werden, braucht man/die kommenden Generationen auf jeden Fall Wachstum – und dafür Innovationen<br />Aber: Wir/die kommenden Generationen brauchen qualitatives Wachstum, nicht noch mehr Dinge, die wir nicht brauchen, gekauft von Geld, dass wir nicht haben.<br />Das gilt besonders für Amerika, aber künftig gewiss auch für China.<br />
  23. 23. Das wusste schon Schumpeter.<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />18<br />
  24. 24. Die Wirtschaft braucht Vertrauenund Planungssicherheit<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />19<br />Der Staat muss die Finanzmärkte vor immer neuen Exzessen schützen<br />Er muss aber die Unternehmen in Ruhe lassen.<br />Dafür müssen die Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsstrategien um Vertrauen werben.<br />Und mit freien Handelsmöglichkeiten in einer globalisierten Welt belohnt werden.<br />
  25. 25. Vielen Dank!<br />Nordwestmesse Oldenburg<br />20<br />Carsten Knop<br />c.knop@faz.de<br />www.twitter.com/carstenknop<br />www.adhocblog.de<br />

×