Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
State of E-CommerceMarketingleiter Bern27.4.2012 Daniel Ebneter      carpathia: e-business.competence   www.carpathia.ch
Agenda Das E-Commerce Jahr 2011 in 5 Minuten Die wichtigsten Kennzahlen Trends, die uns 2012 bewegen27-April-2012   Mar...
Daniel Ebneter Berater für  E-Business und E-Commerce Ausbildung     Lic.phil. nat. (Physik/Mathematik/Informatik)    ...
carpathia: e-business.competence                                        Gegründet 1999                                   ...
In guter Gesellschaft27-April-2012   Marketingleiter Bern   5
Das E-Commerce Jahr 2011   in 5 Minuten27-April-2012   Marketingleiter Bern   6
Markteintritt des Jahres 201127-April-2012   Marketingleiter Bern   7
Verspätung des Jahres 2011                                       Unsere Kunden nutzen sowohl das Online- als              ...
Rückzug des Jahres 201127-April-2012   Marketingleiter Bern   9
Übernahmen des Jahres 201127-April-2012   Marketingleiter Bern   10
Vorhersage des Jahres 201127-April-2012   Marketingleiter Bern   11
Kanal des Jahres 2011     2.5 Mio Smartphones in der Schweiz,      davon mehr als die Hälfte iPhones.     88% des mobile...
Die wichtigsten Kennzahlen27-April-2012   Marketingleiter Bern   13
Die wichtigsten Kennzahlen HSG-Zahlen       Onlineumsätze 2010: CHF 8.7 Mrd.       Stärkste Käufergruppe: Silver Surfer...
Die wichtigsten Kennzahlen       CHF 5.3 Mrd B2C Umsatz 2011       Online-Anteil B2C 54%(+8%)       Anteil der mobilen ...
VSV Prognose Kanalentwicklung27-April-2012   Marketingleiter Bern   16
Trends,   die uns 2012 bewegen27-April-2012   Marketingleiter Bern   17
Carpathia E-Commerce Trends 2012 Kein Heimatschutz mehr                 Von der Preistransparenz zur                    ...
Kein Heimatschutz mehr14.02.2012
Conversion (Rate) Optimierung                                        Wirkungsgrad steigern!                              ...
Conversion (Rate) Optimierunghttp://www.carpathia.ch/conversion/cro-rechner/                                              ...
Konzepte auf dem Prüfstand Wie kann ich meinen  Business Case       Skalieren       Vertikalisieren zur Asset-        N...
Noline Commerce statt Channel ManagementQuellen: LeShop27-April-2012   Marketingleiter Bern   23
Noline Commerce statt Channel Management                                                     Prozesse 115 Filialen        ...
Zielgruppenspezifische Konzepte27-April-2012   Marketingleiter Bern   25
Noch mehr Transparenzhttp://www.google.ch/products                           27-April-2012   Marketingleiter Bern   26
Mehr Erlebnis, mehr Emotionen27-April-2012   Marketingleiter Bern   27
Shoppingnetzwerke27-April-2012   Marketingleiter Bern   28
Mobile – Local – Social27-April-2012   Marketingleiter Bern   29
Social Reloaded27-April-2012   Marketingleiter Bern   30
Demnächst auf diesen Kanälenwww.ecommerce-award.ch www.ecommercekonkret.com                                 www.one-schwei...
Bleiben Sie mit uns in Kontakt!   Carpathia                                      Daniel Ebneter      blog.carpathia.ch    ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

State of E-Commerce

1.435 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag zum Stand des E-Commerce in der Schweiz von Daniel Ebneter am Mittagsanlass der Marketingleiter Bern, 27.4.2012

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

State of E-Commerce

  1. 1. State of E-CommerceMarketingleiter Bern27.4.2012 Daniel Ebneter carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch
  2. 2. Agenda Das E-Commerce Jahr 2011 in 5 Minuten Die wichtigsten Kennzahlen Trends, die uns 2012 bewegen27-April-2012 Marketingleiter Bern 2
  3. 3. Daniel Ebneter Berater für E-Business und E-Commerce Ausbildung  Lic.phil. nat. (Physik/Mathematik/Informatik)  EMBA «Change Management» (FH Bern/Fribourg) Kompetenz  15 Jahre E-Business-Erfahrung in verschiedenen Branchen  Dozent an Fachhochschulen  Autor zahlreicher Fachartikel  Referent zu E-Business und Online Marketing 27-April-2012 Marketingleiter Bern 3
  4. 4. carpathia: e-business.competence  Gegründet 1999  Beratung für Strategien, Konzepte und Methoden  Unabhängig und neutral  Hauptfokus E-Business, E-Commerce und ERP27-April-2012 Marketingleiter Bern 4
  5. 5. In guter Gesellschaft27-April-2012 Marketingleiter Bern 5
  6. 6. Das E-Commerce Jahr 2011 in 5 Minuten27-April-2012 Marketingleiter Bern 6
  7. 7. Markteintritt des Jahres 201127-April-2012 Marketingleiter Bern 7
  8. 8. Verspätung des Jahres 2011 Unsere Kunden nutzen sowohl das Online- als auch das Offlineangebot, und wir stellen fest, dass der grösste Teil der Kunden online bestellt und die Ware im Markt abholt. Quelle: http://www.it-markt.ch 29. Februar 201227-April-2012 Marketingleiter Bern 8
  9. 9. Rückzug des Jahres 201127-April-2012 Marketingleiter Bern 9
  10. 10. Übernahmen des Jahres 201127-April-2012 Marketingleiter Bern 10
  11. 11. Vorhersage des Jahres 201127-April-2012 Marketingleiter Bern 11
  12. 12. Kanal des Jahres 2011 2.5 Mio Smartphones in der Schweiz, davon mehr als die Hälfte iPhones. 88% des mobilen Internettraffic werden von iOS generiert27-April-2012 Marketingleiter Bern 12
  13. 13. Die wichtigsten Kennzahlen27-April-2012 Marketingleiter Bern 13
  14. 14. Die wichtigsten Kennzahlen HSG-Zahlen  Onlineumsätze 2010: CHF 8.7 Mrd.  Stärkste Käufergruppe: Silver Surfer 55+ E-Commerce Report Zahlen (FHNW)  Weiterhin kontinuierliches Wachstum auf hohem Niveau  Verdoppelung bis Vervielfachung in den kommenden Jahren  Die Zukunft ist mobil. Wachstumszahlen  Schweiz: geschätzte 15-20%  Deutschland Prognose 2012: 16.5%27-April-2012 Marketingleiter Bern 14
  15. 15. Die wichtigsten Kennzahlen  CHF 5.3 Mrd B2C Umsatz 2011  Online-Anteil B2C 54%(+8%)  Anteil der mobilen Bestellungen hat sich verdreifacht  Zahlung gegen Rechnung mit einem Anteil von 88%  Die Kreditkarte konnte zulegen und ihren Anteil auf 7% steigern  2011 wurden gesamthaft 22.1 Mio B2C Bestellungen generiert, was einer Zunahme von ebenfalls 4% entspricht.  Online-Importe in die Schweiz: CHF 550 Mio (Amazon ca. 90 Mio).  C2C (eBay und Ricardo) stagniert: CHF 850 Mio.27-April-2012 Marketingleiter Bern 15
  16. 16. VSV Prognose Kanalentwicklung27-April-2012 Marketingleiter Bern 16
  17. 17. Trends, die uns 2012 bewegen27-April-2012 Marketingleiter Bern 17
  18. 18. Carpathia E-Commerce Trends 2012 Kein Heimatschutz mehr  Von der Preistransparenz zur Markttransparenz Conversion-Optimierung und ROI  Noch mehr Erlebnis, noch mehr Emotionen Konzepte auf dem Prüfstand  Shopping-Netzwerke Zielgruppenspezifische Shoppingkonzepte  Mobile, Local und Social – auch beim E-Commerce Noline Commerce ersetzt Channel Management  Social Reloaded 27-April-2012 Marketingleiter Bern 18
  19. 19. Kein Heimatschutz mehr14.02.2012
  20. 20. Conversion (Rate) Optimierung  Wirkungsgrad steigern!  Wertschöpfung im Unternehmen erhöhen sind ökonomische Basis- Anforderungen.  Investitionen für Traffic in maximierte Netto-Umsätze wandeln  95 von 100 Besuchern verursachen nur Kosten!27-April-2012 Marketingleiter Bern 20
  21. 21. Conversion (Rate) Optimierunghttp://www.carpathia.ch/conversion/cro-rechner/ Illustration: Matthias Henrici, WebArts AG27-April-2012 Marketingleiter Bern 21
  22. 22. Konzepte auf dem Prüfstand Wie kann ich meinen Business Case  Skalieren  Vertikalisieren zur Asset- Nutzung  Investitionen amortisieren ?27-April-2012 Marketingleiter Bern 22
  23. 23. Noline Commerce statt Channel ManagementQuellen: LeShop27-April-2012 Marketingleiter Bern 23
  24. 24. Noline Commerce statt Channel Management Prozesse 115 Filialen Online Shop  Auswahl  Vorbestellung  Kauf  Storno  GutscheineMobile Apps Call  Lieferung Center  Zahlung  Retouren27-April-2012 Marketingleiter Bern 24
  25. 25. Zielgruppenspezifische Konzepte27-April-2012 Marketingleiter Bern 25
  26. 26. Noch mehr Transparenzhttp://www.google.ch/products 27-April-2012 Marketingleiter Bern 26
  27. 27. Mehr Erlebnis, mehr Emotionen27-April-2012 Marketingleiter Bern 27
  28. 28. Shoppingnetzwerke27-April-2012 Marketingleiter Bern 28
  29. 29. Mobile – Local – Social27-April-2012 Marketingleiter Bern 29
  30. 30. Social Reloaded27-April-2012 Marketingleiter Bern 30
  31. 31. Demnächst auf diesen Kanälenwww.ecommerce-award.ch www.ecommercekonkret.com www.one-schweiz.ch29-März-2012 Internet-Briefing E-Commerce Konferenz 2012: State of E-Commerce 31
  32. 32. Bleiben Sie mit uns in Kontakt! Carpathia Daniel Ebneter blog.carpathia.ch @danielebneter @carpathia_ch daniel_ebneter carpathia.ch daniel.ebneter @carpathia.ch carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch

×