SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 3
Downloaden Sie, um offline zu lesen
  	
  
NEWS	
  /	
  PRESSEMITTEILUNG	
  
	
  
	
  
Seite	
  1	
  
Lekkerland	
  schafft	
  mit	
  Net	
  at	
  Work	
  und	
  Office	
  365	
  neue	
  
digitale	
  Arbeitsumgebung	
  
Handelsunternehmen	
  modernisiert	
  die	
  Arbeitsplatz-­‐Infrastruktur	
  und	
  schafft	
  damit	
  Freiräume	
  für	
  
Prozessverbesserungen	
  und	
  Innovationen.	
  Einführung	
  von	
  Office	
  365	
  verbessert	
  die	
  
Zusammenarbeit	
  mit	
  B2B-­‐Kunden	
  und	
  spart	
  jährlich	
  hohe	
  Kosten.	
  
Paderborn,	
   4.	
   Juni	
   2018	
   –	
   Net	
   at	
   Work	
   GmbH,	
   einer	
   der	
   wichtigsten	
  
Systemintegratoren	
   für	
   Microsoft	
   Office	
   365	
   in	
   Deutschland,	
   hat	
  
gemeinsam	
  mit	
  Lekkerland	
  eine	
  neue	
  digitale	
  Arbeitsumgebung	
  bei	
  dem	
  
Handelsunternehmen	
  eingeführt.	
  
Mehr	
  Effizienz	
  und	
  Innovationen	
  gefordert	
  
Als	
   multinationales	
   Unternehmen	
   steht	
   Lekkerland	
   vor	
   zwei	
  
Herausforderungen:	
   Innovationen	
   treiben	
   und	
   Effizienz	
   erhöhen.	
   Das	
  
Unternehmen	
  will	
  einerseits	
  die	
  Chancen	
  der	
  Digitalisierung	
  nutzen,	
  um	
  
die	
   interne	
   Zusammenarbeit	
   durch	
   moderne	
   Formen	
   der	
  
Kommunikation	
  zu	
  fördern	
  und	
  damit	
  eine	
  solide	
  Basis	
  für	
  Innovationen	
  
zu	
   schaffen.	
   Andererseits	
   steht	
   Effizienz	
   für	
   ein	
  
Großhandelsunternehmen	
  wie	
  Lekkerland	
  in	
  allen	
  Prozessen	
  immer	
  im	
  
Mittelpunkt	
  –	
  selbstverständlich	
  auch	
  in	
  der	
  IT.	
  
In	
   der	
   Vergangenheit	
   sah	
   sich	
   die	
   IT-­‐Abteilung	
   häufig	
   mit	
   Forderungen	
   nach	
   Veränderungen	
   aus	
   den	
  
Fachabteilungen	
  konfrontiert	
  und	
  fühlte	
  sich	
  dadurch	
  eher	
  getrieben	
  als	
  treibend.	
  Der	
  Aufwand	
  und	
  die	
  Risiken	
  
für	
   Updates	
   der	
   Infrastruktur	
   lagen	
   bei	
   der	
   IT	
   und	
   Funktionsupdates	
   wurden	
   wie	
   allgemein	
   üblich	
  
zusammengefasst.	
  Die	
  Reaktionsgeschwindigkeit	
  für	
  Verbesserungen	
  war	
  eher	
  gering.	
  Dem	
  wollte	
  Lekkerland	
  
mit	
  einer	
  völlig	
  neuen	
  Arbeitsplatz-­‐Infrastruktur	
  begegnen,	
  die	
  die	
  Dynamik	
  von	
  Cloud-­‐Services	
  wie	
  Office	
  365	
  
nutzt.	
   Darüber	
   hinaus	
   sollte	
   die	
   Zusammenarbeit	
   mit	
   B2B-­‐Kunden	
   durch	
   moderne	
   Arbeitsmittel	
   wie	
   Shared	
  
Documents	
  oder	
  andere	
  Werkzeuge	
  der	
  unternehmensübergreifenden	
  Zusammenarbeit	
  erleichtert	
  werden.	
  	
  
Das	
   Ziel	
   war	
   eine	
   Standardisierung,	
   Harmonisierung	
   und	
   vor	
   allem	
   Modernisierung	
   der	
   Arbeitsplatz-­‐
Infrastruktur.	
  
Moderne	
  Arbeitsplatz-­‐Infrastruktur	
  mit	
  Office	
  365	
  umgesetzt	
  
Gemeinsam	
  mit	
  Net	
  at	
  Work	
  wurde	
  deshalb	
  Office	
  365	
  inklusive	
  Exchange,	
  SharePoint	
  und	
  Skype	
  for	
  Business	
  
eingeführt	
  und	
  damit	
  die	
  Basis	
  für	
  eine	
  intensive,	
  digital	
  gestützte	
  Zusammenarbeit	
  intern	
  wie	
  extern	
  geschaffen.	
  
Office	
   365	
   war	
   dabei	
   die	
   erste	
   echte	
   Cloud-­‐Lösung,	
   die	
   Lekkerland	
   für	
   die	
   tägliche	
   Nutzung	
   in	
   der	
   Breite	
  
bereitgestellt	
  hat.	
  Zusätzlich	
  wurden	
  im	
  Projekt	
  Windows	
  10	
  und	
  neue	
  Hardware	
  ausgerollt.	
  
Die	
  organisatorischen	
  Herausforderungen	
  in	
  diesem	
  Projekt	
  waren	
  enorm,	
  da	
  durch	
  den	
  unternehmensweiten	
  
Umfang	
  eine	
  große	
  Zahl	
  von	
  Partnern	
  und	
  Akteuren	
  eingebunden	
  werden	
  musste.	
  Zu	
  den	
  internen	
  Teams	
  kamen	
  
externe	
  Partner	
  wie	
  verschiedene	
  Berater	
  oder	
  der	
  externe	
  Betreiber	
  der	
  Infrastruktur	
  und	
  des	
  Service-­‐Desks	
  
hinzu.	
  Alle	
  mussten	
  durch	
  fachliche	
  Kompetenz	
  überzeugen	
  und	
  neutral	
  im	
  Sinne	
  des	
  Projekterfolgs	
  agieren.	
  
Durch	
  die	
  funktionelle	
  Dynamik	
  von	
  Cloud-­‐Lösungen	
  musste	
  außerdem	
  ständig	
  auf	
  neue	
  Inhalte	
  und	
  Features	
  
reagiert	
   werden.	
   Mit	
   der	
   Unterstützung	
   von	
   Net	
   at	
   Work	
   und	
   dem	
   Einsatz	
   verschiedener	
   Projektmethoden	
  
konnte	
  Lekkerland	
  diese	
  Dynamik	
  jedoch	
  beherrschbar	
  machen.	
  
	
  
Net	
  at	
  Work	
  setzt	
  bei	
  Lekkerland	
  mit	
  
Office	
  365	
  neue	
  digitale	
  
Arbeitsplatzumgebung	
  um	
  
  	
  
NEWS	
  /	
  PRESSEMITTEILUNG	
  
	
  
	
  
Seite	
  2	
  
„Net	
  at	
  Work	
  hat	
  uns	
  mit	
  seiner	
  Erfahrung	
  in	
  der	
  Einführung	
  von	
  Office	
  365	
  überzeugt“,	
  sagt	
  Christian	
  Grotowsky,	
  
Senior	
   Vice	
   President	
   Corporate	
   IT	
   der	
   Lekkerland	
   AG	
   &	
   Co.	
   KG	
   und	
   Managing	
   Director	
   der	
   Lekkerland	
  
information	
  systems	
  GmbH	
  (Lis).	
  „Die	
  Analysemethoden	
  waren	
  sehr	
  effizient	
  und	
  lieferten	
  schnell	
  eine	
  ehrliche	
  
und	
  realistische	
  Einschätzung	
  der	
  Voraussetzungen.	
  Dabei	
  fanden	
  wir	
  es	
  angenehm,	
  dass	
  Net	
  at	
  Work	
  nicht	
  
überverkauft,	
  sondern	
  pragmatisch	
  sinnvolle	
  und	
  für	
  uns	
  passende	
  Vorschläge	
  unterbreitet	
  und	
  sich	
  flexibel	
  auf	
  
unsere	
  Rahmenbedingungen	
  eingestellt	
  hat.“	
  
Größere	
  Flexibilität,	
  geringerer	
  Pflegeaufwand	
  und	
  Kosteneinsparungen	
  erreicht	
  
Die	
  Einführung	
  von	
  Office	
  365	
  schafft	
  für	
  rund	
  2.500	
  Lekkerland-­‐Mitarbeiter	
  in	
  sechs	
  Ländern	
  eine	
  völlig	
  neue,	
  
moderne	
  Arbeitsplatz-­‐Infrastruktur.	
  Die	
  Cloud-­‐Lösungen	
  bringen	
  einerseits	
  eine	
  deutlich	
  größere	
  Flexibilität	
  im	
  
Betrieb,	
  was	
  sich	
  beispielsweise	
  in	
  einfachen	
  Dingen	
  wie	
  dem	
  Größenmanagement	
  von	
  Mailboxen	
  und	
  dem	
  
unkomplizierten	
  Austausch	
  defekter	
  Geräte	
  zeigt.	
  Zum	
  anderen	
  profitiert	
  das	
  Unternehmen	
  insgesamt	
  massiv	
  
von	
  dem	
  neuen	
  Betriebsmodell,	
  das	
  Cloud-­‐Lösungen	
  generell	
  so	
  attraktiv	
  macht:	
  die	
  Software	
  ist	
  immer	
  auf	
  dem	
  
neuesten	
  Stand	
  und	
  muss	
  nicht	
  manuell	
  gepflegt	
  werden.	
  Die	
  IT-­‐Abteilung	
  verzeichnet	
  seit	
  der	
  Einführung	
  rund	
  
250	
  Tickets	
  weniger	
  im	
  Monat	
  und	
  kann	
  sich	
  wichtigen	
  Anwendungen,	
  Verbesserungen	
  und	
  neuen	
  Funktionen	
  
widmen,	
   statt	
   sich	
   mit	
   der	
   grundlegenden	
   Infrastruktur	
   beschäftigen	
   zu	
   müssen.	
   Damit	
   ist	
   sie	
   zu	
   einem	
  
proaktiven	
  Sparringspartner	
  und	
  Impulsgeber	
  für	
  die	
  Fachabteilungen	
  geworden.	
  Die	
  Anwender	
  genießen	
  den	
  
gleichbleibend	
   hohen	
   Komfort	
   bei	
   der	
   Arbeit	
   flexibel	
   im	
   Home	
   Office,	
   unterwegs	
   oder	
   im	
   Büro	
   und	
   sind	
  
insgesamt	
  –	
  beispielsweise	
  auch	
  durch	
  die	
  ansprechende	
  Benutzeroberfläche	
  –	
  sehr	
  zufrieden.	
  	
  
Die	
  Umsetzung	
  des	
  Projektes,	
  die	
  aufgrund	
  der	
  Vielzahl	
  an	
  zu	
  beteiligenden	
  internen	
  und	
  externen	
  Partner	
  
zunächst	
   als	
   große	
   Herausforderung	
   gesehen	
   wurde,	
   erwies	
   sich	
   letztendlich	
   als	
   Chance,	
   bestehende	
  
Kompetenzbereiche	
  und	
  Know-­‐how-­‐Silos	
  innerhalb	
  der	
  IT	
  aber	
  auch	
  in	
  den	
  Fachabteilungen	
  aufzubrechen	
  und	
  
eng	
  verzahnt	
  miteinander	
  zu	
  agieren.	
  
„Die	
  Experten	
  von	
  Net	
  at	
  Work	
  haben	
  sich	
  sehr	
  harmonisch	
  in	
  das	
  Projekt	
  integriert	
  und	
  auch	
  bei	
  den	
  anderen	
  
Projektpartnern	
  eine	
  hohe	
  Akzeptanz	
  erarbeitet“,	
  erklärt	
  Christian	
  Kaufmann,	
  Projektleiter	
  bei	
  Lekkerland.	
  „Im	
  
Projekt	
  übernahm	
  Net	
  at	
  Work	
  die	
  Konzeption	
  und	
  Umsetzung	
  einzelner	
  Bereiche	
  und	
  ist	
  anschließend	
  nach	
  
Projektabschluss	
  auch	
  für	
  operative	
  Aufgaben	
  im	
  Tagesgeschäft	
  tätig.“	
  	
  
Auch	
   wirtschaftlich	
   hat	
   sich	
   das	
   Projekt	
   für	
   Lekkerland	
   gelohnt:	
   das	
   Unternehmen	
   geht	
   derzeit	
   von	
   hohen	
  
Kosteneinsparungen	
  aus,	
  die	
  aus	
  Effizienzgewinnen	
  in	
  den	
  Prozessen	
  und	
  im	
  Application	
  Management	
  sowie	
  aus	
  
reduzierten	
  Aufwänden	
  bei	
  den	
  Hosting-­‐Partnern	
  des	
  Unternehmens	
  resultieren.	
  
Webcast:	
  Office	
  365	
  als	
  Voraussetzung	
  für	
  den	
  digitalen	
  Wandel	
  bei	
  Lekkerland	
  
Gemeinsam	
  mit	
  Lekkerland	
  veranstaltet	
  Net	
  at	
  Work	
  am	
  Freitag,	
  den	
  8.	
  Juni	
  2018,	
  um	
  11	
  Uhr	
  einen	
  einstündigen	
  
Webcast	
  zu	
  dem	
  Projekt.	
  Christian	
  Rolf,	
  Director	
  Support	
  Services	
  &	
  IT	
  Operations	
  bei	
  Lekkerland	
  information	
  
systems,	
  und	
  Bernd	
  Hüffer,	
  Leiter	
  Systemintegration	
  bei	
  Net	
  at	
  Work,	
  geben	
  in	
  dem	
  Vortrag	
  einen	
  Abriss	
  über	
  
die	
  Vision,	
  die	
  Herausforderungen	
  und	
  Ergebnisse	
  des	
  erfolgreichen	
  Rollouts	
  von	
  Office	
  365	
  bei	
  Lekkerland	
  und	
  
diskutieren,	
  welche	
  nächsten	
  Entwicklungsschritte	
  anstehen.	
  	
  
Unter	
   folgendem	
   Link	
   können	
   Sie	
   sich	
   für	
   die	
   Teilnahme	
   am	
   Webcast	
   anmelden:	
  
https://www.netatwork.de/office-­‐365-­‐webinar-­‐als-­‐voraussetzung-­‐fuer-­‐den-­‐digitalen-­‐wandel-­‐bei-­‐lekkerland/	
  	
  
Ausführliche	
  Case	
  Studies	
  zu	
  Projekten	
  im	
  Kontext	
  von	
  Office	
  365,	
  SharePoint,	
  Exchange	
  und	
  Skype	
  for	
  Business	
  
finden	
  Sie	
  hier:	
  https://www.netatwork.de/unternehmen/referenzen	
  
Weitere	
  Informationen	
  über	
  die	
  vielseitigen	
  Anwendungsmöglichkeiten	
  von	
  Microsoft	
  Office	
  365	
  und	
  die	
  
optimale	
  Integration	
  in	
  Geschäftsprozesse	
  erhalten	
  Sie	
  hier:	
  
https://www.netatwork.de/kompetenz/professionelle-­‐office-­‐365-­‐migration/	
  	
  	
  
	
  
  	
  
NEWS	
  /	
  PRESSEMITTEILUNG	
  
	
  
	
  
Seite	
  3	
  
Zusammenfassung	
  
Lekkerland	
  schafft	
  mit	
  Net	
  at	
  Work	
  auf	
  Basis	
  von	
  Office	
  365	
  neue	
  digitale	
  Arbeitsumgebung	
  und	
  damit	
  Freiräume	
  für	
  
Prozessverbesserungen	
  und	
  Innovationen.	
  Einführung	
  von	
  Office	
  365	
  verbessert	
  die	
  Zusammenarbeit	
  mit	
  B2B-­‐Kunden	
  und	
  
spart	
  jährlich	
  hohe	
  Kosten.	
  Net	
  at	
  Work	
  zuständig	
  für	
  Konzeption	
  und	
  einzelne	
  Projektbereiche.	
  
Keywords	
  
Office	
  365,	
  Exchange	
  Online,	
  SharePoint	
  Online,	
  Skype	
  for	
  Business,	
  Microsoft,	
  Arbeitsplatz	
  der	
  Zukunft,	
  Workplace	
  
	
  
Über	
  die	
  Lekkerland	
  Gruppe	
  
Der	
  Erfolg	
  unserer	
  Kunden	
  ist	
  unsere	
  Motivation.	
  Die	
  europaweit	
  erfolgreiche	
  Lekkerland	
  Gruppe	
  hat	
  sich	
  zum	
  Ziel	
  gesetzt,	
  
der	
  bevorzugte	
  360-­‐Grad-­‐Konzeptanbieter	
  für	
  alle	
  Kanäle	
  der	
  Unterwegsversorgung	
  und	
  alle	
  Aspekte	
  des	
  Convenience-­‐
Geschäfts	
  zu	
  sein.	
  Lekkerland	
  ist	
  daher	
  weit	
  mehr	
  als	
  ein	
  Großhändler.	
  Ganzheitliche	
  Shopkonzepte	
  gehören	
  ebenso	
  zum	
  
Angebot	
  wie	
  individuelle	
  Logistik-­‐	
  und	
  Supply-­‐Chain-­‐Lösungen.	
  Lekkerland	
  betreut	
  rund	
  90.000	
  Verkaufspunkte	
  in	
  sechs	
  
europäischen	
  Ländern	
  und	
  hat	
  topaktuelle	
  Marken	
  und	
  Eigenmarken	
  im	
  Sortiment.	
  Zu	
  den	
  Kunden	
  zählen	
  Tankstellen,	
  
Kioske,	
  Convenience-­‐Stores,	
  Bäckereien,	
  Lebensmitteleinzelhändler	
  und	
  Quick	
  Service	
  Restaurants.	
  Lekkerland	
  beschäftigt	
  
europaweit	
  rund	
  4.800	
  Mitarbeiter.	
  Im	
  Geschäftsjahr	
  2016	
  betrug	
  der	
  Umsatz	
  13	
  Milliarden	
  Euro.	
  	
  
Weitere	
  Informationen	
  zum	
  Unternehmen	
  erhalten	
  Sie	
  unter:	
  www.lekkerland.com.	
  	
  
Über	
  Net	
  at	
  Work	
  und	
  NoSpamProxy	
  
Die	
  1995	
  gegründete	
  Net	
  at	
  Work	
  GmbH	
  ist	
  Softwarehaus	
  und	
  Systemintegrator	
  mit	
  Sitz	
  in	
  Paderborn.	
  Gründer	
  und	
  
Gesellschafter	
  des	
  Unternehmens	
  sind	
  Geschäftsführer	
  Uwe	
  Ulbrich	
  und	
  Frank	
  Carius,	
  der	
  mit	
  www.msxfaq.de	
  eine	
  der	
  
renommiertesten	
  Websites	
  zu	
  den	
  Themen	
  Exchange	
  und	
  Skype	
  for	
  Business	
  betreibt.	
  
Als	
  Softwarehaus	
  entwickelt	
  und	
  vermarktet	
  Net	
  at	
  Work	
  mit	
  NoSpamProxy	
  eine	
  integrierte	
  Gateway-­‐Lösung	
  für	
  Secure	
  E-­‐
Mail.	
  NoSpamProxy	
  bietet	
  sichere	
  Anti-­‐Malware-­‐/Anti-­‐Spam-­‐Funktionen,	
  eine	
  automatisierte	
  E-­‐Mail-­‐Verschlüsselung	
  sowie	
  
einen	
  praxistauglichen	
  Large	
  File	
  Transfer	
  auf	
  einer	
  technischen	
  Plattform.	
  So	
  garantiert	
  der	
  modulare	
  Ansatz	
  von	
  
NoSpamProxy	
  eine	
  vertrauliche	
  und	
  rechtssichere	
  E-­‐Mail-­‐Kommunikation.	
  Die	
  Experton	
  Group	
  sieht	
  NoSpamProxy	
  als	
  
Product	
  Challenger	
  für	
  E-­‐Mail-­‐	
  und	
  Web-­‐Kollaboration.	
  Zu	
  den	
  mehr	
  als	
  1.800	
  Unternehmen,	
  die	
  die	
  Sicherheit	
  ihrer	
  Mail-­‐
Kommunikation	
  NoSpamProxy	
  anvertrauen,	
  gehören	
  u.	
  a.	
  DaimlerBKK,	
  Deutscher	
  Ärzte-­‐Verlag,	
  Hochland,	
  Komatsu	
  Mining,	
  
das	
  Kommunale	
  RZ	
  Minden-­‐Ravensberg/Lippe	
  und	
  SwissLife.	
  Weitere	
  Informationen	
  zur	
  E-­‐Mail	
  Security	
  Suite	
  NoSpamProxy	
  
finden	
  Sie	
  unter	
  www.nospamproxy.de.	
  
Im	
  Servicegeschäft	
  bietet	
  Net	
  at	
  Work	
  ein	
  breites	
  Lösungsportfolio	
  rund	
  um	
  die	
  IT-­‐gestützte	
  Kommunikation	
  und	
  die	
  
Zusammenarbeit	
  im	
  Unternehmen	
  mit	
  einem	
  besonderen	
  Schwerpunkt	
  auf	
  dem	
  Portfolio	
  von	
  Microsoft.	
  Als	
  Microsoft	
  Gold	
  
Partner	
  für	
  Messaging,	
  Communications,	
  Collaboration	
  and	
  Content,	
  Cloud	
  Productivity	
  und	
  Application	
  Development	
  
gehört	
  Net	
  at	
  Work	
  zu	
  den	
  wichtigsten	
  Systemintegratoren	
  für	
  Microsoft	
  Exchange,	
  SharePoint	
  und	
  Skype	
  for	
  Business.	
  Das	
  
erfahrene	
  Team	
  von	
  langjährigen	
  IT-­‐Experten	
  verfügt	
  über	
  umfassendes	
  Know-­‐how	
  bei	
  der	
  Umsetzung	
  individueller	
  
Kundenanforderungen	
  und	
  berücksichtigt	
  bei	
  Projekten	
  neben	
  der	
  Skalierbarkeit,	
  Flexibilität	
  und	
  Sicherheit	
  der	
  Lösung	
  
auch	
  die	
  Einhaltung	
  der	
  definierten	
  Zeit-­‐	
  und	
  Budgetziele.	
  Kunden	
  finden	
  somit	
  bei	
  allen	
  Fragen	
  kompetente	
  
Ansprechpartner,	
  die	
  ihnen	
  helfen,	
  modernste	
  Technologien	
  effizient	
  und	
  nahtlos	
  in	
  bewährte	
  Geschäftsprozesse	
  zu	
  
integrieren.	
  Zu	
  den	
  Kunden	
  im	
  Servicegeschäft	
  gehören	
  u.	
  a.	
  Goldbeck,	
  Miele,	
  die	
  Spiegel	
  Gruppe,	
  die	
  Universität	
  Duisburg-­‐
Essen	
  sowie	
  Diebold	
  Nixdorf.	
  	
  
Weitere	
  Informationen	
  zum	
  Unternehmen	
  Net	
  at	
  Work	
  und	
  dem	
  Serviceangebot	
  finden	
  Sie	
  unter	
  www.netatwork.de.	
  
Unternehmenskontakt	
  
Frau	
  Aysel	
  Nixdorf,	
  Marketing	
  &	
  PR,	
  T	
  +49	
  5251	
  304627,	
  aysel.nixdorf(at)netatwork.de	
  
Net	
  at	
  Work	
  GmbH,	
  Am	
  Hoppenhof	
  32	
  A,	
  D-­‐33104	
  Paderborn,	
  www.netatwork.de	
  
Pressekontakt	
  
Team	
  Net	
  at	
  Work,	
  T	
  +49	
  7721	
  9461	
  220,	
  netatwork(at)bloodsugarmagic.com	
  
bloodsugarmagic	
  GmbH	
  &	
  Co.	
  KG,	
  Gerberstr.	
  63,	
  D-­‐78050	
  Villingen-­‐Schwenningen,	
  www.bloodsugarmagic.com	
  
	
  

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

benchmark collaboration solutions 2019
benchmark collaboration solutions 2019benchmark collaboration solutions 2019
benchmark collaboration solutions 2019addWings Services
 
Ein modernes DMS mit SharePoint
Ein modernes DMS mit SharePointEin modernes DMS mit SharePoint
Ein modernes DMS mit SharePointDavid Schneider
 
Trend zum Homeoffice erfordert auch neue Tools
Trend zum Homeoffice erfordert auch neue ToolsTrend zum Homeoffice erfordert auch neue Tools
Trend zum Homeoffice erfordert auch neue Toolsbhoeck
 
News von der Microsoft Ignite
News von der Microsoft IgniteNews von der Microsoft Ignite
News von der Microsoft IgniteDavid Schneider
 
SharePoint Lösungen für die Zukunft
SharePoint Lösungen für die ZukunftSharePoint Lösungen für die Zukunft
SharePoint Lösungen für die ZukunftDavid Schneider
 
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections WebinarreiheIBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections WebinarreiheBeck et al. GmbH
 
Office 365 Akademie News - März 19
Office 365 Akademie News - März 19Office 365 Akademie News - März 19
Office 365 Akademie News - März 19Thomas Maier
 

Was ist angesagt? (8)

benchmark collaboration solutions 2019
benchmark collaboration solutions 2019benchmark collaboration solutions 2019
benchmark collaboration solutions 2019
 
Ein modernes DMS mit SharePoint
Ein modernes DMS mit SharePointEin modernes DMS mit SharePoint
Ein modernes DMS mit SharePoint
 
Trend zum Homeoffice erfordert auch neue Tools
Trend zum Homeoffice erfordert auch neue ToolsTrend zum Homeoffice erfordert auch neue Tools
Trend zum Homeoffice erfordert auch neue Tools
 
Office 365 für Gründer!
Office 365 für Gründer!Office 365 für Gründer!
Office 365 für Gründer!
 
News von der Microsoft Ignite
News von der Microsoft IgniteNews von der Microsoft Ignite
News von der Microsoft Ignite
 
SharePoint Lösungen für die Zukunft
SharePoint Lösungen für die ZukunftSharePoint Lösungen für die Zukunft
SharePoint Lösungen für die Zukunft
 
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections WebinarreiheIBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
IBM Connections im Business Einsatz - Webinar 2 der IBM Connections Webinarreihe
 
Office 365 Akademie News - März 19
Office 365 Akademie News - März 19Office 365 Akademie News - März 19
Office 365 Akademie News - März 19
 

Ähnlich wie Lekkerland schafft mit Net at Work und Office 365 neue digitale Arbeitsumgebung

Sucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu MicrosoftSucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu MicrosoftProTechnology GmbH
 
SharePoint Forum Stuttgart 2019 - Beitrag Beck et al.
SharePoint Forum Stuttgart 2019 - Beitrag Beck et al. SharePoint Forum Stuttgart 2019 - Beitrag Beck et al.
SharePoint Forum Stuttgart 2019 - Beitrag Beck et al. Beck et al. GmbH
 
Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1Communardo GmbH
 
Go mad Digital Transformation - Tips 2016
Go mad Digital Transformation  - Tips 2016Go mad Digital Transformation  - Tips 2016
Go mad Digital Transformation - Tips 2016addWings Services
 
GOB steigt mit Net at Work auf Teams Direct Routing um
GOB steigt mit Net at Work auf Teams Direct Routing umGOB steigt mit Net at Work auf Teams Direct Routing um
GOB steigt mit Net at Work auf Teams Direct Routing umbhoeck
 
Net at Work macht Ihr Unternehmen Homeoffice-ready
Net at Work macht Ihr Unternehmen Homeoffice-readyNet at Work macht Ihr Unternehmen Homeoffice-ready
Net at Work macht Ihr Unternehmen Homeoffice-readybhoeck
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...bhoeck
 
Microsoft Business Summit 2019: Modern Workplace und E-Mail-Sicherheit im Fokus
Microsoft Business Summit 2019: Modern Workplace und E-Mail-Sicherheit im FokusMicrosoft Business Summit 2019: Modern Workplace und E-Mail-Sicherheit im Fokus
Microsoft Business Summit 2019: Modern Workplace und E-Mail-Sicherheit im Fokusbhoeck
 
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 GeschäftOffice 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 GeschäftMicrosoft Germany
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Communardo GmbH
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Communardo GmbH
 
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-PartnerQUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-PartnerQUIBIQ Hamburg
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUGernot Sauerborn
 
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteSOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteConrad Eß
 
SharePoint Days 2014 - Fit für Office 365
SharePoint Days 2014  - Fit für Office 365SharePoint Days 2014  - Fit für Office 365
SharePoint Days 2014 - Fit für Office 365David Schneider
 

Ähnlich wie Lekkerland schafft mit Net at Work und Office 365 neue digitale Arbeitsumgebung (20)

Sucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu MicrosoftSucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu Microsoft
 
SharePoint Forum Stuttgart 2019 - Beitrag Beck et al.
SharePoint Forum Stuttgart 2019 - Beitrag Beck et al. SharePoint Forum Stuttgart 2019 - Beitrag Beck et al.
SharePoint Forum Stuttgart 2019 - Beitrag Beck et al.
 
Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1
 
Solution Guide I / 2020
Solution Guide I / 2020Solution Guide I / 2020
Solution Guide I / 2020
 
Go mad Digital Transformation - Tips 2016
Go mad Digital Transformation  - Tips 2016Go mad Digital Transformation  - Tips 2016
Go mad Digital Transformation - Tips 2016
 
GOB steigt mit Net at Work auf Teams Direct Routing um
GOB steigt mit Net at Work auf Teams Direct Routing umGOB steigt mit Net at Work auf Teams Direct Routing um
GOB steigt mit Net at Work auf Teams Direct Routing um
 
Net at Work macht Ihr Unternehmen Homeoffice-ready
Net at Work macht Ihr Unternehmen Homeoffice-readyNet at Work macht Ihr Unternehmen Homeoffice-ready
Net at Work macht Ihr Unternehmen Homeoffice-ready
 
Life Finanzservice
Life FinanzserviceLife Finanzservice
Life Finanzservice
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
 
Solution guide 2019
Solution guide 2019Solution guide 2019
Solution guide 2019
 
Microsoft Business Summit 2019: Modern Workplace und E-Mail-Sicherheit im Fokus
Microsoft Business Summit 2019: Modern Workplace und E-Mail-Sicherheit im FokusMicrosoft Business Summit 2019: Modern Workplace und E-Mail-Sicherheit im Fokus
Microsoft Business Summit 2019: Modern Workplace und E-Mail-Sicherheit im Fokus
 
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 GeschäftOffice 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-PartnerQUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMU
 
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteSOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
 
SharePoint Days 2014 - Fit für Office 365
SharePoint Days 2014  - Fit für Office 365SharePoint Days 2014  - Fit für Office 365
SharePoint Days 2014 - Fit für Office 365
 
IT Lösungen für kleine und mittelstaendische Unternehmen
IT Lösungen für kleine und mittelstaendische UnternehmenIT Lösungen für kleine und mittelstaendische Unternehmen
IT Lösungen für kleine und mittelstaendische Unternehmen
 

Lekkerland schafft mit Net at Work und Office 365 neue digitale Arbeitsumgebung

  • 1.     NEWS  /  PRESSEMITTEILUNG       Seite  1   Lekkerland  schafft  mit  Net  at  Work  und  Office  365  neue   digitale  Arbeitsumgebung   Handelsunternehmen  modernisiert  die  Arbeitsplatz-­‐Infrastruktur  und  schafft  damit  Freiräume  für   Prozessverbesserungen  und  Innovationen.  Einführung  von  Office  365  verbessert  die   Zusammenarbeit  mit  B2B-­‐Kunden  und  spart  jährlich  hohe  Kosten.   Paderborn,   4.   Juni   2018   –   Net   at   Work   GmbH,   einer   der   wichtigsten   Systemintegratoren   für   Microsoft   Office   365   in   Deutschland,   hat   gemeinsam  mit  Lekkerland  eine  neue  digitale  Arbeitsumgebung  bei  dem   Handelsunternehmen  eingeführt.   Mehr  Effizienz  und  Innovationen  gefordert   Als   multinationales   Unternehmen   steht   Lekkerland   vor   zwei   Herausforderungen:   Innovationen   treiben   und   Effizienz   erhöhen.   Das   Unternehmen  will  einerseits  die  Chancen  der  Digitalisierung  nutzen,  um   die   interne   Zusammenarbeit   durch   moderne   Formen   der   Kommunikation  zu  fördern  und  damit  eine  solide  Basis  für  Innovationen   zu   schaffen.   Andererseits   steht   Effizienz   für   ein   Großhandelsunternehmen  wie  Lekkerland  in  allen  Prozessen  immer  im   Mittelpunkt  –  selbstverständlich  auch  in  der  IT.   In   der   Vergangenheit   sah   sich   die   IT-­‐Abteilung   häufig   mit   Forderungen   nach   Veränderungen   aus   den   Fachabteilungen  konfrontiert  und  fühlte  sich  dadurch  eher  getrieben  als  treibend.  Der  Aufwand  und  die  Risiken   für   Updates   der   Infrastruktur   lagen   bei   der   IT   und   Funktionsupdates   wurden   wie   allgemein   üblich   zusammengefasst.  Die  Reaktionsgeschwindigkeit  für  Verbesserungen  war  eher  gering.  Dem  wollte  Lekkerland   mit  einer  völlig  neuen  Arbeitsplatz-­‐Infrastruktur  begegnen,  die  die  Dynamik  von  Cloud-­‐Services  wie  Office  365   nutzt.   Darüber   hinaus   sollte   die   Zusammenarbeit   mit   B2B-­‐Kunden   durch   moderne   Arbeitsmittel   wie   Shared   Documents  oder  andere  Werkzeuge  der  unternehmensübergreifenden  Zusammenarbeit  erleichtert  werden.     Das   Ziel   war   eine   Standardisierung,   Harmonisierung   und   vor   allem   Modernisierung   der   Arbeitsplatz-­‐ Infrastruktur.   Moderne  Arbeitsplatz-­‐Infrastruktur  mit  Office  365  umgesetzt   Gemeinsam  mit  Net  at  Work  wurde  deshalb  Office  365  inklusive  Exchange,  SharePoint  und  Skype  for  Business   eingeführt  und  damit  die  Basis  für  eine  intensive,  digital  gestützte  Zusammenarbeit  intern  wie  extern  geschaffen.   Office   365   war   dabei   die   erste   echte   Cloud-­‐Lösung,   die   Lekkerland   für   die   tägliche   Nutzung   in   der   Breite   bereitgestellt  hat.  Zusätzlich  wurden  im  Projekt  Windows  10  und  neue  Hardware  ausgerollt.   Die  organisatorischen  Herausforderungen  in  diesem  Projekt  waren  enorm,  da  durch  den  unternehmensweiten   Umfang  eine  große  Zahl  von  Partnern  und  Akteuren  eingebunden  werden  musste.  Zu  den  internen  Teams  kamen   externe  Partner  wie  verschiedene  Berater  oder  der  externe  Betreiber  der  Infrastruktur  und  des  Service-­‐Desks   hinzu.  Alle  mussten  durch  fachliche  Kompetenz  überzeugen  und  neutral  im  Sinne  des  Projekterfolgs  agieren.   Durch  die  funktionelle  Dynamik  von  Cloud-­‐Lösungen  musste  außerdem  ständig  auf  neue  Inhalte  und  Features   reagiert   werden.   Mit   der   Unterstützung   von   Net   at   Work   und   dem   Einsatz   verschiedener   Projektmethoden   konnte  Lekkerland  diese  Dynamik  jedoch  beherrschbar  machen.     Net  at  Work  setzt  bei  Lekkerland  mit   Office  365  neue  digitale   Arbeitsplatzumgebung  um  
  • 2.     NEWS  /  PRESSEMITTEILUNG       Seite  2   „Net  at  Work  hat  uns  mit  seiner  Erfahrung  in  der  Einführung  von  Office  365  überzeugt“,  sagt  Christian  Grotowsky,   Senior   Vice   President   Corporate   IT   der   Lekkerland   AG   &   Co.   KG   und   Managing   Director   der   Lekkerland   information  systems  GmbH  (Lis).  „Die  Analysemethoden  waren  sehr  effizient  und  lieferten  schnell  eine  ehrliche   und  realistische  Einschätzung  der  Voraussetzungen.  Dabei  fanden  wir  es  angenehm,  dass  Net  at  Work  nicht   überverkauft,  sondern  pragmatisch  sinnvolle  und  für  uns  passende  Vorschläge  unterbreitet  und  sich  flexibel  auf   unsere  Rahmenbedingungen  eingestellt  hat.“   Größere  Flexibilität,  geringerer  Pflegeaufwand  und  Kosteneinsparungen  erreicht   Die  Einführung  von  Office  365  schafft  für  rund  2.500  Lekkerland-­‐Mitarbeiter  in  sechs  Ländern  eine  völlig  neue,   moderne  Arbeitsplatz-­‐Infrastruktur.  Die  Cloud-­‐Lösungen  bringen  einerseits  eine  deutlich  größere  Flexibilität  im   Betrieb,  was  sich  beispielsweise  in  einfachen  Dingen  wie  dem  Größenmanagement  von  Mailboxen  und  dem   unkomplizierten  Austausch  defekter  Geräte  zeigt.  Zum  anderen  profitiert  das  Unternehmen  insgesamt  massiv   von  dem  neuen  Betriebsmodell,  das  Cloud-­‐Lösungen  generell  so  attraktiv  macht:  die  Software  ist  immer  auf  dem   neuesten  Stand  und  muss  nicht  manuell  gepflegt  werden.  Die  IT-­‐Abteilung  verzeichnet  seit  der  Einführung  rund   250  Tickets  weniger  im  Monat  und  kann  sich  wichtigen  Anwendungen,  Verbesserungen  und  neuen  Funktionen   widmen,   statt   sich   mit   der   grundlegenden   Infrastruktur   beschäftigen   zu   müssen.   Damit   ist   sie   zu   einem   proaktiven  Sparringspartner  und  Impulsgeber  für  die  Fachabteilungen  geworden.  Die  Anwender  genießen  den   gleichbleibend   hohen   Komfort   bei   der   Arbeit   flexibel   im   Home   Office,   unterwegs   oder   im   Büro   und   sind   insgesamt  –  beispielsweise  auch  durch  die  ansprechende  Benutzeroberfläche  –  sehr  zufrieden.     Die  Umsetzung  des  Projektes,  die  aufgrund  der  Vielzahl  an  zu  beteiligenden  internen  und  externen  Partner   zunächst   als   große   Herausforderung   gesehen   wurde,   erwies   sich   letztendlich   als   Chance,   bestehende   Kompetenzbereiche  und  Know-­‐how-­‐Silos  innerhalb  der  IT  aber  auch  in  den  Fachabteilungen  aufzubrechen  und   eng  verzahnt  miteinander  zu  agieren.   „Die  Experten  von  Net  at  Work  haben  sich  sehr  harmonisch  in  das  Projekt  integriert  und  auch  bei  den  anderen   Projektpartnern  eine  hohe  Akzeptanz  erarbeitet“,  erklärt  Christian  Kaufmann,  Projektleiter  bei  Lekkerland.  „Im   Projekt  übernahm  Net  at  Work  die  Konzeption  und  Umsetzung  einzelner  Bereiche  und  ist  anschließend  nach   Projektabschluss  auch  für  operative  Aufgaben  im  Tagesgeschäft  tätig.“     Auch   wirtschaftlich   hat   sich   das   Projekt   für   Lekkerland   gelohnt:   das   Unternehmen   geht   derzeit   von   hohen   Kosteneinsparungen  aus,  die  aus  Effizienzgewinnen  in  den  Prozessen  und  im  Application  Management  sowie  aus   reduzierten  Aufwänden  bei  den  Hosting-­‐Partnern  des  Unternehmens  resultieren.   Webcast:  Office  365  als  Voraussetzung  für  den  digitalen  Wandel  bei  Lekkerland   Gemeinsam  mit  Lekkerland  veranstaltet  Net  at  Work  am  Freitag,  den  8.  Juni  2018,  um  11  Uhr  einen  einstündigen   Webcast  zu  dem  Projekt.  Christian  Rolf,  Director  Support  Services  &  IT  Operations  bei  Lekkerland  information   systems,  und  Bernd  Hüffer,  Leiter  Systemintegration  bei  Net  at  Work,  geben  in  dem  Vortrag  einen  Abriss  über   die  Vision,  die  Herausforderungen  und  Ergebnisse  des  erfolgreichen  Rollouts  von  Office  365  bei  Lekkerland  und   diskutieren,  welche  nächsten  Entwicklungsschritte  anstehen.     Unter   folgendem   Link   können   Sie   sich   für   die   Teilnahme   am   Webcast   anmelden:   https://www.netatwork.de/office-­‐365-­‐webinar-­‐als-­‐voraussetzung-­‐fuer-­‐den-­‐digitalen-­‐wandel-­‐bei-­‐lekkerland/     Ausführliche  Case  Studies  zu  Projekten  im  Kontext  von  Office  365,  SharePoint,  Exchange  und  Skype  for  Business   finden  Sie  hier:  https://www.netatwork.de/unternehmen/referenzen   Weitere  Informationen  über  die  vielseitigen  Anwendungsmöglichkeiten  von  Microsoft  Office  365  und  die   optimale  Integration  in  Geschäftsprozesse  erhalten  Sie  hier:   https://www.netatwork.de/kompetenz/professionelle-­‐office-­‐365-­‐migration/        
  • 3.     NEWS  /  PRESSEMITTEILUNG       Seite  3   Zusammenfassung   Lekkerland  schafft  mit  Net  at  Work  auf  Basis  von  Office  365  neue  digitale  Arbeitsumgebung  und  damit  Freiräume  für   Prozessverbesserungen  und  Innovationen.  Einführung  von  Office  365  verbessert  die  Zusammenarbeit  mit  B2B-­‐Kunden  und   spart  jährlich  hohe  Kosten.  Net  at  Work  zuständig  für  Konzeption  und  einzelne  Projektbereiche.   Keywords   Office  365,  Exchange  Online,  SharePoint  Online,  Skype  for  Business,  Microsoft,  Arbeitsplatz  der  Zukunft,  Workplace     Über  die  Lekkerland  Gruppe   Der  Erfolg  unserer  Kunden  ist  unsere  Motivation.  Die  europaweit  erfolgreiche  Lekkerland  Gruppe  hat  sich  zum  Ziel  gesetzt,   der  bevorzugte  360-­‐Grad-­‐Konzeptanbieter  für  alle  Kanäle  der  Unterwegsversorgung  und  alle  Aspekte  des  Convenience-­‐ Geschäfts  zu  sein.  Lekkerland  ist  daher  weit  mehr  als  ein  Großhändler.  Ganzheitliche  Shopkonzepte  gehören  ebenso  zum   Angebot  wie  individuelle  Logistik-­‐  und  Supply-­‐Chain-­‐Lösungen.  Lekkerland  betreut  rund  90.000  Verkaufspunkte  in  sechs   europäischen  Ländern  und  hat  topaktuelle  Marken  und  Eigenmarken  im  Sortiment.  Zu  den  Kunden  zählen  Tankstellen,   Kioske,  Convenience-­‐Stores,  Bäckereien,  Lebensmitteleinzelhändler  und  Quick  Service  Restaurants.  Lekkerland  beschäftigt   europaweit  rund  4.800  Mitarbeiter.  Im  Geschäftsjahr  2016  betrug  der  Umsatz  13  Milliarden  Euro.     Weitere  Informationen  zum  Unternehmen  erhalten  Sie  unter:  www.lekkerland.com.     Über  Net  at  Work  und  NoSpamProxy   Die  1995  gegründete  Net  at  Work  GmbH  ist  Softwarehaus  und  Systemintegrator  mit  Sitz  in  Paderborn.  Gründer  und   Gesellschafter  des  Unternehmens  sind  Geschäftsführer  Uwe  Ulbrich  und  Frank  Carius,  der  mit  www.msxfaq.de  eine  der   renommiertesten  Websites  zu  den  Themen  Exchange  und  Skype  for  Business  betreibt.   Als  Softwarehaus  entwickelt  und  vermarktet  Net  at  Work  mit  NoSpamProxy  eine  integrierte  Gateway-­‐Lösung  für  Secure  E-­‐ Mail.  NoSpamProxy  bietet  sichere  Anti-­‐Malware-­‐/Anti-­‐Spam-­‐Funktionen,  eine  automatisierte  E-­‐Mail-­‐Verschlüsselung  sowie   einen  praxistauglichen  Large  File  Transfer  auf  einer  technischen  Plattform.  So  garantiert  der  modulare  Ansatz  von   NoSpamProxy  eine  vertrauliche  und  rechtssichere  E-­‐Mail-­‐Kommunikation.  Die  Experton  Group  sieht  NoSpamProxy  als   Product  Challenger  für  E-­‐Mail-­‐  und  Web-­‐Kollaboration.  Zu  den  mehr  als  1.800  Unternehmen,  die  die  Sicherheit  ihrer  Mail-­‐ Kommunikation  NoSpamProxy  anvertrauen,  gehören  u.  a.  DaimlerBKK,  Deutscher  Ärzte-­‐Verlag,  Hochland,  Komatsu  Mining,   das  Kommunale  RZ  Minden-­‐Ravensberg/Lippe  und  SwissLife.  Weitere  Informationen  zur  E-­‐Mail  Security  Suite  NoSpamProxy   finden  Sie  unter  www.nospamproxy.de.   Im  Servicegeschäft  bietet  Net  at  Work  ein  breites  Lösungsportfolio  rund  um  die  IT-­‐gestützte  Kommunikation  und  die   Zusammenarbeit  im  Unternehmen  mit  einem  besonderen  Schwerpunkt  auf  dem  Portfolio  von  Microsoft.  Als  Microsoft  Gold   Partner  für  Messaging,  Communications,  Collaboration  and  Content,  Cloud  Productivity  und  Application  Development   gehört  Net  at  Work  zu  den  wichtigsten  Systemintegratoren  für  Microsoft  Exchange,  SharePoint  und  Skype  for  Business.  Das   erfahrene  Team  von  langjährigen  IT-­‐Experten  verfügt  über  umfassendes  Know-­‐how  bei  der  Umsetzung  individueller   Kundenanforderungen  und  berücksichtigt  bei  Projekten  neben  der  Skalierbarkeit,  Flexibilität  und  Sicherheit  der  Lösung   auch  die  Einhaltung  der  definierten  Zeit-­‐  und  Budgetziele.  Kunden  finden  somit  bei  allen  Fragen  kompetente   Ansprechpartner,  die  ihnen  helfen,  modernste  Technologien  effizient  und  nahtlos  in  bewährte  Geschäftsprozesse  zu   integrieren.  Zu  den  Kunden  im  Servicegeschäft  gehören  u.  a.  Goldbeck,  Miele,  die  Spiegel  Gruppe,  die  Universität  Duisburg-­‐ Essen  sowie  Diebold  Nixdorf.     Weitere  Informationen  zum  Unternehmen  Net  at  Work  und  dem  Serviceangebot  finden  Sie  unter  www.netatwork.de.   Unternehmenskontakt   Frau  Aysel  Nixdorf,  Marketing  &  PR,  T  +49  5251  304627,  aysel.nixdorf(at)netatwork.de   Net  at  Work  GmbH,  Am  Hoppenhof  32  A,  D-­‐33104  Paderborn,  www.netatwork.de   Pressekontakt   Team  Net  at  Work,  T  +49  7721  9461  220,  netatwork(at)bloodsugarmagic.com   bloodsugarmagic  GmbH  &  Co.  KG,  Gerberstr.  63,  D-­‐78050  Villingen-­‐Schwenningen,  www.bloodsugarmagic.com