SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Zentrifuge praesentation 130312

1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Was ist die Zentrifuge?
Die Zentrifuge ist ein interdisziplinäres Handlungsfeld und
Forschungsprojekt zur Entwicklung wirksamer Kooperationen.
Sie agiert an der Schnittstelle von Kunst, Gesellschaft, Wirtschaft,
Philosophie, Psychologie und Ästhetik.
Veränderung braucht Frei-Räume
Die Zentrifuge erzeugt Räume,
in denen Neues geschieht.
Was zeichnet einen Freiraum aus?
Ungewöhnliche, frische,
inspirierende Atmosphäre
Entspanntes Umfeld
Offenheit für Neues
Experimenteller Raum -
ergebnisoffen
Wahrnehmung
wird angeregt
Unbelasteter, freier Austausch
(„Sparrings-Partner“)
Gedanken kommen
in Fluss
Bewusstsein / Reflexion
Inspirierende Impulse
Kommunikation auf Augenhöhe
Ungewöhnliche,
kreative Projekte
z.B. aus Kunst und
Design
Facettenreiches
Publikum
Spannendes Ambiente
Besonderes
Erlebnis

Recomendados

Marca0103.gonzc5
Marca0103.gonzc5Marca0103.gonzc5
Marca0103.gonzc5jltcabal
 
Museo nacional del prado
Museo nacional del pradoMuseo nacional del prado
Museo nacional del pradoAcov89
 
La protección juridica del software en argentina ¿
La protección  juridica del software en argentina ¿La protección  juridica del software en argentina ¿
La protección juridica del software en argentina ¿karenjustoc
 
Web 2-arquitectura-de-participacion876
Web 2-arquitectura-de-participacion876Web 2-arquitectura-de-participacion876
Web 2-arquitectura-de-participacion876Oliver Bonilla
 

Más contenido relacionado

Destacado (20)

Taller de música
Taller de músicaTaller de música
Taller de música
 
Dames Ligue 2 14 15
Dames Ligue 2 14 15Dames Ligue 2 14 15
Dames Ligue 2 14 15
 
Sesión Competencias digitales II
Sesión Competencias digitales IISesión Competencias digitales II
Sesión Competencias digitales II
 
TICOUT Business Intelligence
TICOUT Business IntelligenceTICOUT Business Intelligence
TICOUT Business Intelligence
 
Marca0105.gonzc5
Marca0105.gonzc5Marca0105.gonzc5
Marca0105.gonzc5
 
Juego de la comba
Juego de la combaJuego de la comba
Juego de la comba
 
Internet2
Internet2Internet2
Internet2
 
A lodigital
A lodigitalA lodigital
A lodigital
 
Instrumentos Musicales
Instrumentos MusicalesInstrumentos Musicales
Instrumentos Musicales
 
D E S E O S P R E N A V I D A D
D E S E O S  P R E  N A V I D A DD E S E O S  P R E  N A V I D A D
D E S E O S P R E N A V I D A D
 
Competencias tics
Competencias ticsCompetencias tics
Competencias tics
 
FICHA TECNICA RENAULT FLUENCE
FICHA TECNICA RENAULT FLUENCEFICHA TECNICA RENAULT FLUENCE
FICHA TECNICA RENAULT FLUENCE
 
Conversion Rate Optimierung im App Store
Conversion Rate Optimierung im App StoreConversion Rate Optimierung im App Store
Conversion Rate Optimierung im App Store
 
Wvc price list
Wvc price listWvc price list
Wvc price list
 
modelo de procesamiento de la información
modelo de procesamiento de la información modelo de procesamiento de la información
modelo de procesamiento de la información
 
Seguridad y salud presentación
Seguridad y salud presentaciónSeguridad y salud presentación
Seguridad y salud presentación
 
Karina
KarinaKarina
Karina
 
21
2121
21
 
GDV - Basisrente
GDV - BasisrenteGDV - Basisrente
GDV - Basisrente
 
Mujeres influyentes de la sociedad actual
Mujeres influyentes de la sociedad actualMujeres influyentes de la sociedad actual
Mujeres influyentes de la sociedad actual
 

Ähnlich wie Zentrifuge praesentation 130312

Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_shReset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_shthomas staehelin
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14thomas staehelin
 
reset rework relearn_ars_raumfreiheiten_10-09
reset rework relearn_ars_raumfreiheiten_10-09reset rework relearn_ars_raumfreiheiten_10-09
reset rework relearn_ars_raumfreiheiten_10-09thomas staehelin
 
NIK - Netzwerk Innovationskultur und die Wirkungen der Otelos
NIK - Netzwerk Innovationskultur und die Wirkungen der OtelosNIK - Netzwerk Innovationskultur und die Wirkungen der Otelos
NIK - Netzwerk Innovationskultur und die Wirkungen der OtelosOtelo
 
Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)
Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)
Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)Boeddrich Heinz-Juergen
 
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)Han le Blanc
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014Jochen Guertler
 
innogize our work (iow) Arbeitskultur Werkstatt (iow garage)
innogize our work (iow) Arbeitskultur Werkstatt (iow garage)innogize our work (iow) Arbeitskultur Werkstatt (iow garage)
innogize our work (iow) Arbeitskultur Werkstatt (iow garage)Dirk Smikale
 
innogize our work - die iow Arbeitskulturwerkstatt (The iow Garage)
innogize our work - die iow Arbeitskulturwerkstatt (The iow Garage)innogize our work - die iow Arbeitskulturwerkstatt (The iow Garage)
innogize our work - die iow Arbeitskulturwerkstatt (The iow Garage)Dirk Smikale
 
We shall not design if
We shall not design if We shall not design if
We shall not design if YANG DESIGN
 
Die 4K in der Erwachsenenbildung
Die 4K in der ErwachsenenbildungDie 4K in der Erwachsenenbildung
Die 4K in der ErwachsenenbildungDörte Stahl
 
Ingosu BroschüRe
Ingosu BroschüReIngosu BroschüRe
Ingosu BroschüReguest59eff8
 
Social TV made in Switzerland
Social TV made in SwitzerlandSocial TV made in Switzerland
Social TV made in SwitzerlandNicolas Noth
 
Openeverything Wikimedia ABC Salon des Freien Wissens
Openeverything Wikimedia ABC Salon des Freien WissensOpeneverything Wikimedia ABC Salon des Freien Wissens
Openeverything Wikimedia ABC Salon des Freien WissensChristine Kolbe
 

Ähnlich wie Zentrifuge praesentation 130312 (20)

Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_shReset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
 
reset rework relearn_ars_raumfreiheiten_10-09
reset rework relearn_ars_raumfreiheiten_10-09reset rework relearn_ars_raumfreiheiten_10-09
reset rework relearn_ars_raumfreiheiten_10-09
 
NIK - Netzwerk Innovationskultur und die Wirkungen der Otelos
NIK - Netzwerk Innovationskultur und die Wirkungen der OtelosNIK - Netzwerk Innovationskultur und die Wirkungen der Otelos
NIK - Netzwerk Innovationskultur und die Wirkungen der Otelos
 
Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)
Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)
Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)
 
Schneller Brüter
Schneller BrüterSchneller Brüter
Schneller Brüter
 
Überraschend und signifikant kommunizieren: The world of resources
Überraschend und signifikant kommunizieren: The world of resourcesÜberraschend und signifikant kommunizieren: The world of resources
Überraschend und signifikant kommunizieren: The world of resources
 
Forschende Kunst: Musik und Klang
Forschende Kunst: Musik und KlangForschende Kunst: Musik und Klang
Forschende Kunst: Musik und Klang
 
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
 
Ingosu Broschüre
Ingosu BroschüreIngosu Broschüre
Ingosu Broschüre
 
innogize our work (iow) Arbeitskultur Werkstatt (iow garage)
innogize our work (iow) Arbeitskultur Werkstatt (iow garage)innogize our work (iow) Arbeitskultur Werkstatt (iow garage)
innogize our work (iow) Arbeitskultur Werkstatt (iow garage)
 
innogize our work - die iow Arbeitskulturwerkstatt (The iow Garage)
innogize our work - die iow Arbeitskulturwerkstatt (The iow Garage)innogize our work - die iow Arbeitskulturwerkstatt (The iow Garage)
innogize our work - die iow Arbeitskulturwerkstatt (The iow Garage)
 
We shall not design if
We shall not design if We shall not design if
We shall not design if
 
Die 4K in der Erwachsenenbildung
Die 4K in der ErwachsenenbildungDie 4K in der Erwachsenenbildung
Die 4K in der Erwachsenenbildung
 
Ingosu BroschüRe
Ingosu BroschüReIngosu BroschüRe
Ingosu BroschüRe
 
EU-Gelder für KMU
EU-Gelder für KMUEU-Gelder für KMU
EU-Gelder für KMU
 
Social TV made in Switzerland
Social TV made in SwitzerlandSocial TV made in Switzerland
Social TV made in Switzerland
 
Dagmar Frick-Islitzer Bio + Abstract
Dagmar Frick-Islitzer Bio + AbstractDagmar Frick-Islitzer Bio + Abstract
Dagmar Frick-Islitzer Bio + Abstract
 
Openeverything Wikimedia ABC Salon des Freien Wissens
Openeverything Wikimedia ABC Salon des Freien WissensOpeneverything Wikimedia ABC Salon des Freien Wissens
Openeverything Wikimedia ABC Salon des Freien Wissens
 

Mehr von Zentrifuge - Kommunikation, Kunst und Kultur e.V.

Mehr von Zentrifuge - Kommunikation, Kunst und Kultur e.V. (13)

Katalog "jetztkunst in der Zentrifuge" (c) 2009
Katalog "jetztkunst in der Zentrifuge" (c) 2009  Katalog "jetztkunst in der Zentrifuge" (c) 2009
Katalog "jetztkunst in der Zentrifuge" (c) 2009
 
Katalog "Astronauten zur Venus"
Katalog "Astronauten zur Venus"Katalog "Astronauten zur Venus"
Katalog "Astronauten zur Venus"
 
Erfahrungsproduktion
Erfahrungsproduktion Erfahrungsproduktion
Erfahrungsproduktion
 
Forschende Kunst; Perspektiven des Alterns
Forschende Kunst; Perspektiven des AlternsForschende Kunst; Perspektiven des Alterns
Forschende Kunst; Perspektiven des Alterns
 
wundersam Präsentation
wundersam Präsentationwundersam Präsentation
wundersam Präsentation
 
Engineering 2050
Engineering 2050Engineering 2050
Engineering 2050
 
Engineering2050 CYBER ENGINEERING OBJECTS
Engineering2050 CYBER ENGINEERING OBJECTSEngineering2050 CYBER ENGINEERING OBJECTS
Engineering2050 CYBER ENGINEERING OBJECTS
 
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
Industrie 4.0 für den mittelstand 23.04.15
 
Engineering2050 Präsentation
Engineering2050 PräsentationEngineering2050 Präsentation
Engineering2050 Präsentation
 
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den MittelstandIndustrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
Industrie 4.0: Geschäftsmodelle und Umsetzung für den Mittelstand
 
EU Initiative „Advancing Manufacturing – Advancing Europe”
EU Initiative „Advancing Manufacturing – Advancing Europe”EU Initiative „Advancing Manufacturing – Advancing Europe”
EU Initiative „Advancing Manufacturing – Advancing Europe”
 
Fachtagung Augsburg 11.10.2013
Fachtagung Augsburg 11.10.2013Fachtagung Augsburg 11.10.2013
Fachtagung Augsburg 11.10.2013
 
Zentrifuge Präsentation
Zentrifuge PräsentationZentrifuge Präsentation
Zentrifuge Präsentation
 

Zentrifuge praesentation 130312

  • 1. Was ist die Zentrifuge? Die Zentrifuge ist ein interdisziplinäres Handlungsfeld und Forschungsprojekt zur Entwicklung wirksamer Kooperationen. Sie agiert an der Schnittstelle von Kunst, Gesellschaft, Wirtschaft, Philosophie, Psychologie und Ästhetik.
  • 2. Veränderung braucht Frei-Räume Die Zentrifuge erzeugt Räume, in denen Neues geschieht.
  • 3. Was zeichnet einen Freiraum aus? Ungewöhnliche, frische, inspirierende Atmosphäre Entspanntes Umfeld Offenheit für Neues
  • 4. Experimenteller Raum - ergebnisoffen Wahrnehmung wird angeregt Unbelasteter, freier Austausch („Sparrings-Partner“) Gedanken kommen in Fluss
  • 5. Bewusstsein / Reflexion Inspirierende Impulse Kommunikation auf Augenhöhe
  • 6. Ungewöhnliche, kreative Projekte z.B. aus Kunst und Design Facettenreiches Publikum Spannendes Ambiente Besonderes Erlebnis
  • 7. Bereiche und Aufgaben: Ästhetisches Labor  Themen definieren und Phänomene darstellen  Einbinden von Kunst und Design  Menschen zum Hinterfragen und Neu-Bedenken des Gewohnten anregen  Wahrnehmungsfähigkeit steigern und verfeinern  Komplexität erkunden um Spielräume zu gewinnen
  • 8. Bereiche und Aufgaben: Kommunikative Praxis  Initiieren, Moderieren und Reflektieren interdisziplinären Denkens und Handelns  Spartenübergreifende Veranstaltungen (Ausstellungen, Netzwerke etc.)  Vorträge, Seminare, Workshops  Konferenzen  Publikationen
  • 9. Bereiche und Aufgaben: Interaktion Unternehmen und Institutionen als Partner einbinden zur Erforschung und Entwicklung der Gesellschaft. Branchen z.B.: KuK, IT, Umwelt, Energie, Transport Institutionen z.B.: Forschung, Bildung, Verwaltung
  • 13. Kraftfeld Zentrifuge  Die Zentrifuge konzipiert, handelt und kommuniziert interdisziplinär, reflektierend, zukunftsweisend  Sie bildet und stärkt Kompetenzen  Sie denkt und handelt regional und im globalen Kontext  Sie zeigt und stärkt kreative Potenziale  Sie weckt Interesse und macht wissbegierig
  • 14. Kraftfeld Zentrifuge  Die Zentrifuge sensibilisiert (Wahrnehmen, Nachdenken, In Frage Stellen)  Sie motiviert zu eigenem Denken und Handeln  Sie regt zu Kooperationen an  Sie lässt Möglichkeitsräume entstehen  Sie verfeinert Methoden und Prozesse für Ideenentwicklung und Innovation  Sie trägt zur Entwicklung von Lebens- und Arbeitswelten durch neue Sicht- und Denkweisen bei
  • 15. Die Zentrifuge ist Initiator, Moderator und Betreiber von Frei-Räumen
  • 16. Kooperationspartner und Ressourcen Georg Simon Ohm Hochschule neues museum Nürnberg boesner GmbH Nürnberg Plattform Mittelstand e.V. Zentrum für Unternehmensentwicklung Nordbayern mehrwertzone.net VDI