SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)

B
B
Boeddrich Heinz-JuergenConsultant Innovationmanagement, Creativity Coach um Wilhelm-Büchner-Hochschule

Vortrag Kultur und Kreativität In einem 30 Minuten dauernden Vortrag stellen Innovationsberater Prof. Dr. Bernd Jöstingmeier und Kreativitäts-Coach Heinz-Jürgen Boeddrich dar, wie mit kulturellen Events das Innovationsklima in Unternehmen verbessert, das Wohlbefinden der Mitarbeiter und deren Identifikation mit dem Arbeitgeber gesteigert werden kann. Darüber hinaus erläutern sie den Zusammenhang zwischen künstlerischen Aktivitäten (malen, tanzen, musizieren etc.) und den emotionalen Faktoren, die nicht erst in der Zukunft, sondern bereits jetzt eine entscheidende Rolle in betrieblichen Innovationsprozessen spielen.

Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)

1 von 19
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Unterstützung des nachhaltigen Ideenflusses durch Kulturkapital
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Das wird zur Zeit in den meisten Firmen praktiziert
Wie kann man neue Ressourcen entdecken in einer zunehmend komplexeren Welt ?
Nach Michaly Csikszentmihalyi ist das Neue kein Zufallsprodukt. Es entsteht, wenn drei Dinge zusammenkommen:  ,[object Object],[object Object],[object Object]
Kultur in Unternehmen als bestimmender Faktor für Kreativität, Leistungsfähigkeit, Qualität und Differenzierungspotenzial im globalen Wettbewerb
Stellung der Kultur und strategische Differenzierung ,[object Object],[object Object],[object Object]

Recomendados

The Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - PräsentationThe Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - PräsentationMariana Nana
 
Jahresvollversammlung 2012
Jahresvollversammlung 2012Jahresvollversammlung 2012
Jahresvollversammlung 2012material_net
 
Tipos de navegadores mode 123
Tipos de navegadores mode 123Tipos de navegadores mode 123
Tipos de navegadores mode 123Cristian Lema
 
Examen de recuperación del 3er trimestre 1º bach.
Examen de recuperación del 3er trimestre 1º bach.Examen de recuperación del 3er trimestre 1º bach.
Examen de recuperación del 3er trimestre 1º bach.lagartiger
 
Examen de 1º de Bach. del T5
Examen de 1º de Bach. del T5Examen de 1º de Bach. del T5
Examen de 1º de Bach. del T5lagartiger
 
Konservative Anlageideen – Zehn Prozent in zwei Monaten, ist das möglich? Vol...
Konservative Anlageideen – Zehn Prozent in zwei Monaten, ist das möglich? Vol...Konservative Anlageideen – Zehn Prozent in zwei Monaten, ist das möglich? Vol...
Konservative Anlageideen – Zehn Prozent in zwei Monaten, ist das möglich? Vol...Deutsche Börse AG
 

Más contenido relacionado

Destacado

Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto FrancioniJahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto FrancioniDeutsche Börse AG
 
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenCloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenMagnus Pfeffer
 
El largo máximo del campo deberá ser de 200 yardas
El largo máximo del campo deberá ser de 200 yardasEl largo máximo del campo deberá ser de 200 yardas
El largo máximo del campo deberá ser de 200 yardasJacob Cazales
 
BEO GmbH - Prospekt
BEO GmbH - ProspektBEO GmbH - Prospekt
BEO GmbH - ProspektBEO GmbH
 
Reschitz - Banat - Romania
Reschitz - Banat - RomaniaReschitz - Banat - Romania
Reschitz - Banat - RomaniaHorst Krucso
 
Kunde 2.0: Beitrag 7
Kunde 2.0: Beitrag 7Kunde 2.0: Beitrag 7
Kunde 2.0: Beitrag 7Kunde2-0
 
Presentacion twitter
Presentacion twitterPresentacion twitter
Presentacion twitteralejasromero
 
Workshop Selbsthilfe in konflikten – Mediation in Selbsthilfegruppen
Workshop Selbsthilfe in konflikten – Mediation in SelbsthilfegruppenWorkshop Selbsthilfe in konflikten – Mediation in Selbsthilfegruppen
Workshop Selbsthilfe in konflikten – Mediation in SelbsthilfegruppenGerfried Braune
 
UVIA Technologies On-Site Training
UVIA Technologies On-Site TrainingUVIA Technologies On-Site Training
UVIA Technologies On-Site TrainingUVIA Technologies
 
Ms gallegos a2_planeacion de actividades y recursos
Ms gallegos a2_planeacion de actividades y recursosMs gallegos a2_planeacion de actividades y recursos
Ms gallegos a2_planeacion de actividades y recursosSOKY13
 
Tiendadel cielo02
Tiendadel cielo02Tiendadel cielo02
Tiendadel cielo02Galo Patin
 
Como utilizar google docs
Como utilizar google docsComo utilizar google docs
Como utilizar google docsreyna_castro
 
Anforderungen an das Touchscreen-Design
Anforderungen an das Touchscreen-DesignAnforderungen an das Touchscreen-Design
Anforderungen an das Touchscreen-Designsoultank AG
 
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print deDeutsche Börse AG
 
Creative commons
Creative commonsCreative commons
Creative commonsYura Soraca
 
2012 Rede CEO Francioni Bilanzpressekonferenz
2012 Rede CEO Francioni Bilanzpressekonferenz2012 Rede CEO Francioni Bilanzpressekonferenz
2012 Rede CEO Francioni BilanzpressekonferenzDeutsche Börse AG
 

Destacado (20)

Cría de cerdos 2 parte
Cría de cerdos 2 parteCría de cerdos 2 parte
Cría de cerdos 2 parte
 
Tarea
TareaTarea
Tarea
 
Cd. juárez
Cd. juárezCd. juárez
Cd. juárez
 
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto FrancioniJahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
 
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenCloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
 
El largo máximo del campo deberá ser de 200 yardas
El largo máximo del campo deberá ser de 200 yardasEl largo máximo del campo deberá ser de 200 yardas
El largo máximo del campo deberá ser de 200 yardas
 
BEO GmbH - Prospekt
BEO GmbH - ProspektBEO GmbH - Prospekt
BEO GmbH - Prospekt
 
Reschitz - Banat - Romania
Reschitz - Banat - RomaniaReschitz - Banat - Romania
Reschitz - Banat - Romania
 
Kunde 2.0: Beitrag 7
Kunde 2.0: Beitrag 7Kunde 2.0: Beitrag 7
Kunde 2.0: Beitrag 7
 
Presentacion twitter
Presentacion twitterPresentacion twitter
Presentacion twitter
 
Workshop Selbsthilfe in konflikten – Mediation in Selbsthilfegruppen
Workshop Selbsthilfe in konflikten – Mediation in SelbsthilfegruppenWorkshop Selbsthilfe in konflikten – Mediation in Selbsthilfegruppen
Workshop Selbsthilfe in konflikten – Mediation in Selbsthilfegruppen
 
UVIA Technologies On-Site Training
UVIA Technologies On-Site TrainingUVIA Technologies On-Site Training
UVIA Technologies On-Site Training
 
Ms gallegos a2_planeacion de actividades y recursos
Ms gallegos a2_planeacion de actividades y recursosMs gallegos a2_planeacion de actividades y recursos
Ms gallegos a2_planeacion de actividades y recursos
 
Tiendadel cielo02
Tiendadel cielo02Tiendadel cielo02
Tiendadel cielo02
 
Como utilizar google docs
Como utilizar google docsComo utilizar google docs
Como utilizar google docs
 
Anforderungen an das Touchscreen-Design
Anforderungen an das Touchscreen-DesignAnforderungen an das Touchscreen-Design
Anforderungen an das Touchscreen-Design
 
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
 
Creative commons
Creative commonsCreative commons
Creative commons
 
Axiología anomía
Axiología  anomíaAxiología  anomía
Axiología anomía
 
2012 Rede CEO Francioni Bilanzpressekonferenz
2012 Rede CEO Francioni Bilanzpressekonferenz2012 Rede CEO Francioni Bilanzpressekonferenz
2012 Rede CEO Francioni Bilanzpressekonferenz
 

Ähnlich wie Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)

Dr. Stephan Frucht: Kooperative Kulturförderung
Dr. Stephan Frucht: Kooperative KulturförderungDr. Stephan Frucht: Kooperative Kulturförderung
Dr. Stephan Frucht: Kooperative KulturförderungRaabe Verlag
 
A way to more diversity in cultural institutions: Outreach
A way to more diversity in cultural institutions: OutreachA way to more diversity in cultural institutions: Outreach
A way to more diversity in cultural institutions: OutreachIvana Scharf
 
Unternehmenskultur – über was sprechen wir eigentlich?
Unternehmenskultur – über was sprechen wir eigentlich?Unternehmenskultur – über was sprechen wir eigentlich?
Unternehmenskultur – über was sprechen wir eigentlich?Lean Knowledge Base UG
 
Bokler / Selmaier: Organisationen gestalten Changeprojekte neu - Mit Cultural...
Bokler / Selmaier: Organisationen gestalten Changeprojekte neu - Mit Cultural...Bokler / Selmaier: Organisationen gestalten Changeprojekte neu - Mit Cultural...
Bokler / Selmaier: Organisationen gestalten Changeprojekte neu - Mit Cultural...Andrea Maria Bokler
 
Dr. House und Innovationsmanagement
Dr. House und InnovationsmanagementDr. House und Innovationsmanagement
Dr. House und InnovationsmanagementTorsten Fell
 
INTERKULTURELLE FÄHIGKEITEN copie.pptx
 INTERKULTURELLE FÄHIGKEITEN copie.pptx INTERKULTURELLE FÄHIGKEITEN copie.pptx
INTERKULTURELLE FÄHIGKEITEN copie.pptxYousserGherissiHegaz1
 
The Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - PräsentationThe Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - PräsentationMariana Nana
 
The Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - PräsentationThe Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - PräsentationMariana Nana
 
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...Raabe Verlag
 
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)Frederik Bernard
 
Lj1 innovation ganzheitlich denken 2.2 facilitate change - neue formen brau...
Lj1 innovation ganzheitlich denken   2.2 facilitate change - neue formen brau...Lj1 innovation ganzheitlich denken   2.2 facilitate change - neue formen brau...
Lj1 innovation ganzheitlich denken 2.2 facilitate change - neue formen brau...Changemaker-Journeys
 
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantInstitut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantRaabe Verlag
 
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)Han le Blanc
 
Ingosu BroschüRe
Ingosu BroschüReIngosu BroschüRe
Ingosu BroschüReguest59eff8
 
Diversity Management Eine Neue Managementkultur Der Vielfalt FüR Ein Neue...
Diversity Management   Eine Neue Managementkultur Der Vielfalt   FüR Ein Neue...Diversity Management   Eine Neue Managementkultur Der Vielfalt   FüR Ein Neue...
Diversity Management Eine Neue Managementkultur Der Vielfalt FüR Ein Neue...Kaiser Wolfgang
 
Schulungskonzept botschafter workshops
Schulungskonzept botschafter workshopsSchulungskonzept botschafter workshops
Schulungskonzept botschafter workshopsChristian Urech
 

Ähnlich wie Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2) (20)

Dr. Stephan Frucht: Kooperative Kulturförderung
Dr. Stephan Frucht: Kooperative KulturförderungDr. Stephan Frucht: Kooperative Kulturförderung
Dr. Stephan Frucht: Kooperative Kulturförderung
 
A way to more diversity in cultural institutions: Outreach
A way to more diversity in cultural institutions: OutreachA way to more diversity in cultural institutions: Outreach
A way to more diversity in cultural institutions: Outreach
 
Unternehmenskultur – über was sprechen wir eigentlich?
Unternehmenskultur – über was sprechen wir eigentlich?Unternehmenskultur – über was sprechen wir eigentlich?
Unternehmenskultur – über was sprechen wir eigentlich?
 
Bokler / Selmaier: Organisationen gestalten Changeprojekte neu - Mit Cultural...
Bokler / Selmaier: Organisationen gestalten Changeprojekte neu - Mit Cultural...Bokler / Selmaier: Organisationen gestalten Changeprojekte neu - Mit Cultural...
Bokler / Selmaier: Organisationen gestalten Changeprojekte neu - Mit Cultural...
 
Dr. House und Innovationsmanagement
Dr. House und InnovationsmanagementDr. House und Innovationsmanagement
Dr. House und Innovationsmanagement
 
INTERKULTURELLE FÄHIGKEITEN copie.pptx
 INTERKULTURELLE FÄHIGKEITEN copie.pptx INTERKULTURELLE FÄHIGKEITEN copie.pptx
INTERKULTURELLE FÄHIGKEITEN copie.pptx
 
The Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - PräsentationThe Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - Präsentation
 
The Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - PräsentationThe Leadership Experience - Präsentation
The Leadership Experience - Präsentation
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
Aoi workshop
Aoi workshopAoi workshop
Aoi workshop
 
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
 
Innovationskultur
InnovationskulturInnovationskultur
Innovationskultur
 
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
 
Lj1 innovation ganzheitlich denken 2.2 facilitate change - neue formen brau...
Lj1 innovation ganzheitlich denken   2.2 facilitate change - neue formen brau...Lj1 innovation ganzheitlich denken   2.2 facilitate change - neue formen brau...
Lj1 innovation ganzheitlich denken 2.2 facilitate change - neue formen brau...
 
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantInstitut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
 
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
Manifest Unterbau (2004 Duitse versie)
 
A.Lersch profil & branding
A.Lersch profil & brandingA.Lersch profil & branding
A.Lersch profil & branding
 
Ingosu BroschüRe
Ingosu BroschüReIngosu BroschüRe
Ingosu BroschüRe
 
Diversity Management Eine Neue Managementkultur Der Vielfalt FüR Ein Neue...
Diversity Management   Eine Neue Managementkultur Der Vielfalt   FüR Ein Neue...Diversity Management   Eine Neue Managementkultur Der Vielfalt   FüR Ein Neue...
Diversity Management Eine Neue Managementkultur Der Vielfalt FüR Ein Neue...
 
Schulungskonzept botschafter workshops
Schulungskonzept botschafter workshopsSchulungskonzept botschafter workshops
Schulungskonzept botschafter workshops
 

Vortrag+kultur+kreativität+ideen+und+innovation+v+1 6(2)