Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Agiles Projektmanagement: 5 Tipps für Entscheider

4.220 Aufrufe

Veröffentlicht am

Unsere 5 Tipps für ein erfolgreiches und agiles Projektmanagement. Wie Sie Scrum und Kanban für Ihr Unternehmen nutzen können erfahren Sie auch hier: https://www.twt.de/news/detail/erfolgreich-arbeiten-mit-agilem-projektmanagement.html

Veröffentlicht in: Leadership & Management
  • Loggen Sie sich ein, um Kommentare anzuzeigen.

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Agiles Projektmanagement: 5 Tipps für Entscheider

  1. 1. © twt.de 5TIPPSFÜREINERFOLGREICHESUNDAGILESPROJEKTMANAGEMENT 1. BEGINNEN SIE ZEITIG 2. ENTWICKELN SIE EIN KONZEPT 3. DEFINIEREN SIE KLARE VERANTWORTLICHKEITEN 4. MESSEN SIE FORTSCHRITTE 5. ZIEHEN SIE LEARNINGS AUS DEM PROJEKT Legen Sie von Anfang an ein klares Projektziel fest und verfolgen Sie dieses stets mit jedem Teilschritt und To Do. Überlegen Sie sich im Voraus ein gutes Konzept, dass Ihnen Leistungsfähigkeit, Schnelligkeit, Produktivität und dennoch Flexibilität ermöglicht. Aufgaben, Ideen und Risiken müssen aktiv gemanagt werden. Klären Sie eine eindeutige Rollenverteilung und zuständige Verantwortlichkeiten. Machen Sie im Verlauf des Projektes erreichte Teilziele transparent, beispielsweise mit Hilfe von Schulungen oder Reviews. Konzentrieren Sie sich auf die aus Fehlern gewonnen Learnings und binden die Optimierungen direkt in das nächste Projekt ein.
  2. 2. © twt.de AGILESPROJEKTMANAGEMENT:KANBANVS.SCRUM Gibt keine Rollen vor Kann von mehreren Teams geteilt werden Wird kontinuierlich weitergepflegt Priorisierung ist optional Iterationen sind optional Neue Anforderungen zu jedem Zeitpunkt möglich Schätzungen sind optional Schreibt verschiedene Rollen vor Gehört einem einzelnen Team Wird nach jedem Sprint gelöscht und neu aufgesetzt Schreibt vor, alle Einträge im Backlog zu priorisieren Iterationen sind vorgeschrieben (Sprintlänge) Keine neuen Anforderungen während eines Sprints KANBAN SCRUM Schätzungen sind vorgeschrieben
  3. 3. © twt.de TWTINTERACTIVEGROUP Corneliusstraße 20-22 D-40215 Düsseldorf www.twt.de T +49 (0) 211- 601 601-0 F +49 (0) 211- 601 601-19 M info@twt.de

×