SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 10
Downloaden Sie, um offline zu lesen
3/2014 JUNI/JULI | 8,00 Euro
Kongressregion Stuttgart
Kreative Destination mit Wohlfühlfaktor
Gewusst wer
FAMAB-GF Jan Kalbfleisch
spricht über seine Pläne
Gewusst wie
12 Seiten Special Event-
und Konferenztechnik
Gewusst wo
MICE by melody
in der Skihalle Neuss
Anmelden!
Mit „Roomservice by
MELIÓ als Hosted Buyer
zur eibtm 2014
Bild:V8HotelMotorworldRegionStuttgart
©FrankHoppe
!
Thomas P. Scholz
Chefredakteur
Viele machen sich derzeit Gedanken um
unsere Zukunft und die der Branche und
das ist gut so. Allen voran das GCB, die
IMEX und die eibtm und auch auf der
jüngsten MEXCON in Berlin spielte das The-
ma die ihm gebührende Rolle. Ein besonde-
res, bisher noch wenig beachtetes Ergeb-
nis lieferte Anfang Juni die Trendstudie von
„2b Ahead Think Tank.“
Zusammen mit dem Afrika-Verein der
deutschen Wirtschaft wurden die Potenzi-
ale des südlichen Kontinents für den deut-
schen Mittelstand untersucht und sechs
wichtige Trendfelder für 2025 definiert.
Quintessenz: Da Afrika der einzig verblie-
bene Kontinent ist, der noch keine durch-
gehende Industrialisierung erlebt hat, seien
Ambitionen und Nachholbedarf umso grö-
ßer. Besondere Chancen werden im Bereich
der Informations- und Kommunikations-
technologie erwartet. Eine Exklusivauswer-
tung der Studie, die vom „Leapfrogging“,
also dem Überspringen ganzer Techno-
logie-Generationen ausgeht, kann unter
www.2bahead.com/studien/trendstu-
die/detail/trendstudie-afrika-2025 her-
untergeladen werden.
Gut ist es immer, wenn man sich selber
ein Bild der Stimmung vor Ort macht und
da sind Messen/Kongresse probate Trend-
barometer. Vom 13. bis 15. April 2015 ist
wieder so eine: Dann geht die neue IBTM
Africa, gelauncht von Reed, in ihre zweite
Runde, nachdem heuer in Kapstadt als Teil
der Africa Travel Week eine hoffnungsvolle
Premiere geglückt ist.
Was kommt sonst noch? Westin Hotels &
Resorts (Starwood) haben in einer groß an-
2030
EDITORIAL
gelegten internationalen Umfrage in USA,
Mexiko, China, Indien und den Arabischen
Emiraten herausgefunden, dass Wohlbe-
finden das Statussymbol der Zukunft ist.
Für 62 Prozent der Befragten rangiert dau-
erhafte Ausgeglichenheit noch vor einer
guten Beziehung und beruflichem Erfolg!
Überrascht? Nicht, wenn man weiß, dass
fast zwei Drittel in ihrem Bereich eine stän-
dig zunehmende Belastung beklagen. Über
die Hälfte hat Schwierigkeiten, Arbeits-
und Privatleben miteinander zu vereinba-
ren, für rund ein Drittel ist der Faktor „Zeit“
dem Wohlbefinden abträglich und immer-
hin 18 Prozent würden sogar auf eine Ge-
haltserhöhung verzichten, könnten sie da-
durch ihr Well-Being steigern.
Die Ergebnisse zeigen: Stress ist der größ-
te Feind des persönlichen Wohlbefindens,
den jeweils rund ein Drittel mit Sport, Es-
sen (!) oder Meditationsübungen zu kom-
pensieren versuchen. Die schöne, neue
Welt zeigt ihr hässliches Gesicht. Wetten,
dass wir bei einer Umfrage in unseren Brei-
ten zu ähnlichen Resultaten kommen wür-
den? Das ist der springende Punkt an dem
wir ansetzen müssen, denn die volkswirt-
schaftlichen Kosten sind enorm und stei-
gen immer weiter. Nur wer sich wohl fühlt,
kann wirklich etwas leisten. Und nur dann
haben alle was davon. Leider ist diese Kau-
salität noch überhaupt nicht genug verin-
nerlicht.
BUCHUNGEN ÜBER:
CONVENTION SALES
T +49 6032 303 682 • F +49 6032 303 686
CONFERENCE@DOLCEBADNAUHEIM.COM
WWW.DOLCEBADNAUHEIM.COM
• 159 ZIMMER UND SUITEN
• 27 VERANSTALTUNGSRÄUME (2.750 QM)
• JUGENDSTIL-THEATER (730 PLÄTZE)
• RESTAURANT PLATANENHOF
• 1 .000 QM SPA MIT POOL, 3 SAUNEN,
FITNESSRAUM, SOLARIUM, MASSAGEN
• INNENSTADT BAD NAUHEIM 500 M
• 35 KM NÖRDLICH VON FRANKFURT/MAIN
TAGEN
NATUR
HISTORIE
67x287-Dolce-Bad Nauheim-Ad Mice-F.indd 1 20/01/14 13:53
BUCHUNGEN ÜBER:
CONVENTION SALES
T +49 6032 303 682 • F +49 6032 303 686
CONFERENCE@DOLCEBADNAUHEIM.COM
WWW.DOLCEBADNAUHEIM.COM
• 159 ZIMMER UND SUITEN
• 27 VERANSTALTUNGSRÄUME (2.750 QM)
• JUGENDSTIL-THEATER (730 PLÄTZE)
• RESTAURANT PLATANENHOF
• 1 .000 QM SPA MIT POOL, 3 SAUNEN,
FITNESSRAUM, SOLARIUM, MASSAGEN
• INNENSTADT BAD NAUHEIM 500 M
• 35 KM NÖRDLICH VON FRANKFURT/MAIN
TAGEN
NATUR
HISTORIE
67x287-Dolce-Bad Nauheim-Ad Mice-F.indd 1 20/01/14 13:53
BUCHUNGEN ÜBER:
CONVENTION SALES
T +49 6032 303 682 • F +49 6032 303 686
CONFERENCE@DOLCEBADNAUHEIM.COM
WWW.DOLCEBADNAUHEIM.COM
• 159 ZIMMER UND SUITEN
• 27 VERANSTALTUNGSRÄUME (2.750 QM)
• JUGENDSTIL-THEATER (730 PLÄTZE)
• RESTAURANT PLATANENHOF
• 1 .000 QM SPA MIT POOL, 3 SAUNEN,
FITNESSRAUM, SOLARIUM, MASSAGEN
• INNENSTADT BAD NAUHEIM 500 M
• 35 KM NÖRDLICH VON FRANKFURT/MAIN
TAGEN
NATUR
HISTORIE
67x287-Dolce-Bad Nauheim-Ad Mice-F.indd 1 20/01/14 13:53
BUCHUNGEN ÜBER:
CONVENTION SALES
T +49 6032 303 682 • F +49 6032 303 686
CONFERENCE@DOLCEBADNAUHEIM.COM
WWW.DOLCEBADNAUHEIM.COM
• 159 ZIMMER UND SUITEN
• 27 VERANSTALTUNGSRÄUME (2.750 QM)
• JUGENDSTIL-THEATER (730 PLÄTZE)
• RESTAURANT PLATANENHOF
• 1 .000 QM SPA MIT POOL, 3 SAUNEN,
FITNESSRAUM, SOLARIUM, MASSAGEN
• INNENSTADT BAD NAUHEIM 500 M
• 35 KM NÖRDLICH VON FRANKFURT/MAIN
TAGEN
NATUR
HISTORIE
67x287-Dolce-Bad Nauheim-Ad Mice-F.indd 1 20/01/14 13:53
4 mep Ausgabe 3/2014
RUBRIK NEWSROOM
Editorial 3
Personalien 58
Inserentenverzeichnis 61
Impressum 61
Wer-was-wo? 62
EINLADUNG
Fachmesse für Office Ma-
nager, die Events mana-
gen
30
BoE 2015 läuft gut an 30
Zehn Jahre an der Spitze 30
MEXCON 2014 traf sich im
neuen CityCube Berlin
31
Neptunus hatte Schlüssel-
rolle beim Gipfeltreffen zur
Nuklearsicherheit
32
Im Schnitt 190
Meetings täglich
32
MICE-Opern-Event (!) mit
Maltas Startenor Joseph
Calleja
32
AIDA Schiffe als „Cer-
tified Conference Ship“
ausgezeichnet
32
SuisseEMEX 2014 ver-
heißt etliche Innovationen
33
Qatar Tourism Authori-
ty ernennt neue deutsche
Repräsentanz
33
Austrian Event Award –
es geht wieder los
33
Broich mit „Business Dia-
mond Award“ geehrt
34
MMI gewinnt beim Deut-
schen Preis für Online-
kommunikation 2014
34
Interessante Zukunft beim
MEETINGPLACE Germany
34
Tagen in Münster
leicht gemacht
35
Furioses Saisonfinale
kommt: MICE by melo-
dy mit „Pre-Ski Event“ in
Neuss...
38
VORSCHAU
INHALT
Save the Date: Als Hosted
Buyer zur eibtm 2014 mit
Special Event „Roomser-
vice by MELIA“
40
SPECIAL
Technische
Meisterleistung für ein
Event der Superlative
42
Neue Technik
für effektvolle
Eventinszenierungen
44
Solide und innovativ 48
Lite-Tech wächst rasant 49
Konferenztechnik,
die den Raum nicht
dominiert
50
IML gehört jetzt zu Lumi:
Spezial-Equipment für
interaktive Meetings und
Events
51
Interaktive
Kommunikation:
Produktinnovationen
52
Mit der Fertigstellung des Kon-
gresszentrums Prouve’ ver-
stärkt die ostfranzösische
Großstadt Nancy ihre Position
auf dem MICE-Markt erheb-
lich. Das Gebäude mit einer Gesamtfläche von 19.000 qm nach Plänen der Architekten Marc Bara-
ni und Christophe Presle bietet u.a. eine Ausstellungshalle (3.500 qm), ein Auditorium (850 Plätze)
sowie 13 Sitzungsräume. Im Schnittpunkt der Verkehrsachsen Paris, Straßburg, Luxemburg auch für
deutsche Planer interessant – ein ausführlicheres Porträt im nächsten Heft.
NancyAudit/
©AtelierMarcBaraniArchitecteDen Zeitraum 11.-14. Novem-
ber sollten sich Interessier-
te schon mal vormerken. Die
„Weiterbildung zum Nach-
haltigkeitsberater in der Ver-
anstaltungsbranche“, die die
Grundlagen zur Organisati-
on und Durchführung nach-
haltiger Formate vermittelt,
findet vom 11.-12.11.2014 im
Haus am Dom in Frankfurt/M.
statt. Referent Dirk Walter-
spacher richtet sich an Einstei-
ger, die sich künftig dem The-
ma widmen wollen (Kosten:
EUR 490.- zzgl. MwSt.).
Fortgeschrittene, die sich für
die Implementierung eines
nachhaltigen Management-
systems im eigenen Betrieb
interessieren, sind vom 13.-
14.11.2014 ebenfalls im Haus
am Dom (Frankfurt/M.) bei
Dirk Walterspacher & Jürgen
May gut aufgehoben, die u.a.
die Entwicklung eines Nach-
haltigkeitsleitbildes, effektives
Monitoring und die Gestal-
tung von Nachhaltigkeitsbe-
richten erklären. Die Kosten
hierfür betragen EUR 1.250.-
zzgl. MwSt.
Weitere Informationen sowie
Online-Registrierung:
www.gcb.de/nachhaltig-
keitsseminar
Nachhaltigkeitsberater: Die nächsten Termine
Kongressregion Stutt-
gart – die S-Klasse der
MICE-Destinationen...
12
Malta im Test – diesmal:
Product Launch
36
Karlsruhe & Region: Die
Kunst des Könnens
54
Deutschland bleibt als Ta-
gungsstandort führend
6
Im Landeanflug auf
Meetings und Events
56
„Das längste Hochhaus
Deutschlands“ ist ein
Event-Tausendsassa
57
TRENDS & EVENTS
Die mep immer dabei haben und online lesen?
Einfach einmalig registrieren (kostenfrei) und schon geht’s los:
www.mep-online.de
Quelle:ChisambaDanceCrew,
AnnaLinneaPersson
DESTINATIONEN INTERVIEW
Jan Kalbfleisch: „Müssen
dem Nachwuchs unsere
Vorteile vermitteln“
8
Berlin | Bocholt | Bremen | Dortmund | Düsseldorf/Köln | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Kassel | München | Stuttgart | Arnheim | Luxemburg | Paris | Kopenhagen | Malmö | Stockholm | Oslo | Wels (A)
Ideen für
Ihr Event-Design?
Lassen Sie sich
inspirieren.
*ab Version iOS 6.1 und Android 4.1
Die neue Tablet-App.
24.04.14 20:28
So sieht ein exzellentes Event
aus: Fulminanter „Stapellauf“
des MICE BOAT am 13. Juni
mit 25 internationalen Ausstel-
lern und 75 deutschsprachi-
gen Planern an Bord! Dazu ha-
ben sich mit der schwedischen
Hauptstadt Stockholm und der
estnischen Landesmetropole
Tallinn zwei spannende Desti-
nationen mit Entdeckungspo-
tenzial vorgestellt. Gute Ge-
spräche, beste Stimmung und
deshalb begeisterte Teilneh-
mer auf der MS Victoria der
Tallink Silja Line – hier hat jeder
was fürs Geschäft getan.
Fortsetzung folgt – großer
Nachbericht in mep 4/14 auch.
36 mep Ausgabe 3/2014
Zum zweiten Mal war unser „E-Team“
unterwegs und hat sich von den viel-
fältigen MICE-Möglichkeiten des un-
gewöhnlichen Inselstaats im Mittel-
meer überzeugt. Diesmal ging es um
einen Product Launch, den die ört-
liche DMC Alpine Sterling (www.al-
pinemalta.net) konzipierte. Jasmin
Kleespies und Yvonne Wilmes bil-
deten das aktuelle E-Team, das über
seine jeweiligen Erfahrungen auf
www.mice-in-malta.de bloggt und in
mep berichtet.
Die Lösung: Tag 1 (Ankunft) – Nach der
Ankunft auf Malta bringen wir Sie zum
Radisson Blu Resort & Spa Golden Sands.
Das erste Get together findet am Pool des
Hotels statt, mit atemberaubenden Aus-
blick auf die Golden Bay und die sich an-
schließenden Buchten. Rund um den Pool
sind runde Tische platziert und eine Loun-
ge Area lädt auf einen entspannten Drink
nach dem Dinner ein. Einer der besten mal-
tesischen DJ’s sorgt für die richtige Musik.
Tag 2 (Vorstellung des neuen Pro-
dukts) – 5 Uhr morgens, das Telefon klin-
gelt. Die freundliche Stimme am Telefon
wünscht einen guten Morgen. Es muss
schon einen besonderen Anlass geben, so
früh geweckt zu werden. Im Programm
der Gäste stand lediglich „Product Launch
am frühen Vormittag“, doch niemand hat
damit gerechnet, dass es so früh sein wür-
de. Draußen ist es noch schummerig, die
Gäste werden zum Strand geleitet. Der
Weg ist mit Fackeln beleuchtet. Alles ist
menschenleer, eine besondere Atmosphä-
re. Was für eine Ruhe. Zur Überraschung
der Gäste erwartet sie ein einladendes Be-
duin Setup direkt am Strand. Dies ist ein
Frühstück der besonderen Art. Alles ist mit
Teppichen ausgelegt, auf denen sich eine
Fülle von Kissen und flache Holztische an-
einanderreihen. Die Gäste lassen sich ent-
spannt in die Kissen fallen und unser Ser-
vicepersonal verwöhnt sie mit Speisen und
Getränken. Während die Gäste um 5:30
Uhr am Strand der Golden Bay den Son-
nenaufgang erleben, nähern sich unauffäl-
lig Taucher der Bucht.
Die morgendliche Ruhe wird von span-
nungsgeladener Musik unterbrochen
während die Taucher, eingekleidet in den
neuen Taucheranzügen, aus dem Meer
steigen. Im Licht der aufgehenden Son-
ne steigen sie auf den Catwalk, der sich
über die Teppiche zieht. Nun kann man
die neuen Anzüge gut sehen und ein Mo-
derator bringt die Qualitäten des Produkts
auf den Punkt. Die Taucher, nun schon et-
was von der aufgehenden Sonne getrock-
net, nehmen anschließend in voller Mon-
tur mit an den Tischen Platz, so dass die
Gäste das neue Modell aus nächster Nähe
sehen können. Die Taucher gehen noch
einmal detailliert auf die Produkt-Beson-
derheiten ein und beantworten fachlich
kompetent alle Fragen. Inzwischen ist es
7:30 Uhr, noch immer sind wir so ziem-
lich die einzigen am Strand. Zwei Gullets
gehen in der Bucht vor Anker. Dort war-
tet ein weiterer Teil des Product Launch.
Speedboote bringen die Gäste zu den
Gullets. Wir stechen in See. Bei einigen
Stopps haben die Teilnehmer nun selbst
die Möglichkeit, den neuen Anzug bei ei-
nem Tauchgang zu testen, zu schnorcheln
oder vom Boot aus den Ausblick zu ge-
nießen. Im Anschluss wird auf den Gullets
Lunch serviert, bevor es zurück zum Ho-
tel geht.
Der Nachmittag steht zur freien Verfü-
gung, um die Annehmlichkeiten des Ho-
tels zu genießen. Am Abend ist eine Din-
nerparty im angesagten Café del Mar
geplant. Hier geht es stylisch zur Sache
und der Dresscode ‚Casual White‘ ver-
spricht einen entspannten Abend. Dabei
fällt es natürlich besonders auf, wenn sich
hier und da ein Kellner im Taucheranzug
durch die Gästeschar schlängelt... Ein spe-
zielles Lichtkonzept gibt ihnen das Gefühl,
tief ins Wasser einzutauchen und die Fi-
sche um sich herum berühren zu können.
In diesem Ambiente klingt der Tag bei ent-
spannter Lounge Musik und einem spritzi-
gen Cocktail aus.
Tag 3 (Abreise) – Transfer zum Flughafen
und Rückflug nach Deutschland.
Malta im Test – diesmal: Product Launch
Fotos: Yvonne Wilmes (Bi. o.), Jasmin Kleespies (Bi. u. + re.)
Aufgabenstellung 2 – Product Launch
Datum: September/Oktober
Dauer: 3 Tage (2 Nächte)
Teilnehmerzahl: 100-150 pax.
Kunde/Corporate: Sportartikelindustrie
(Tauchsportanzüge)
mep Ausgabe 3/2014 37
DESTINATIONEN
„Tagelanges Faulenzen
am Meer wäre hier verschenkte Zeit“
… sagt Bloggerin Yvonne und be-
schreibt die Destination so: „Allge-
mein lässt sich sagen, dass die Malte-
ser allen Menschen ein erfrischendes
Urvertrauen entgegenbringen, egal
ob Einheimischen oder Touristen.
Man braucht selbst als junge Frau kei-
ne Angst zu haben, durch die Clubs
der Stadt zu ziehen – und das soll-
te man auf jeden Fall! St. Julians ruft
jeden Abend zu langen und fröhli-
chen Disco-Nächten, aber auch außer-
halb dieser Partymeile gibt es einiges
zu erleben. Und wer glaubt, die Chi-
nesen seien die besten Feuerwerks-
künstler, sollte die Malteser auf jeden
Fall kennenlernen!“ Hier weitere Ein-
drücke:
 Über das Radisson Blu Resort & Spa Golden Sands
„Ein Hotel direkt am Strand – was könnte für einen Product Launch für Taucheran-
züge besser passen! Einen eigenen Anleger, sensationellen Sandstrand, kulinarische
Highlights, tolle Zimmer und jede Menge Platz bietet das Radisson Blu Resort & Spa
Golden Sands. Neben dem Highlight selbst, der Produktpräsentation, bekommen die
Gäste ein weiteres, atemberaubendes Erlebnis mit auf den Weg gegeben… einen ro-
mantischen Sonnenaufgang im weichen Sand. Was will man „meer“…
Geheimtipp: Mit „kulinarischen Highlights“ verspreche ich definitiv nicht zu viel. Nur
das Beste – und vom Besten eine große Auswahl. Zartes Fleisch, knackiges Gemüse
und feine Desserts. Ich als Gerne-Esser war hier wortwörtlich sprachlos über das tol-
le Angebot an Leckereien.“ Jasmin
 Cafe del Mar
„Ein großartiges Lounge-Feeling, pas-
sende Musik und die Meeresluft run-
den den Tag perfekt ab – all das bietet
das Cafe del Mar.
Ich persönlich habe es als wirklich schö-
ne und besondere Location in Erinne-
rung. Die ausgeleuchteten Pools zu-
sammen mit einem speziell auf das
Produkt angepassten Lichtkonzept ma-
chen das Cafe del Mar zu einer passen-
den Abschlusslocation für die Produkt-
einführung auf Malta.“
Yvonne
 Auf den Gullets
„Die Gäste haben die Möglichkeit, von
den Gullets aus selber die Anzüge im
Meer zu testen oder einfach die Fahrt
zu genießen, weitere Informationen
zum Produkt zu erhalten und Eindrücke
auf sich wirken zu lassen. Volle Begeis-
terung Ahoi.“
Jasmin
 Geheimtipp Feuerwerkfestival
„Mit einigen Drinks im Cafe del Mar,
wirklich großartiger Musik vom DJ
und einem Blick in die tiefschwarze
Nacht über dem Meer brachte das Far-
benspiel des Feuerwerks ein Gänse-
haut-Feeling und bleibende Erinnerun-
gen an interessante Tage auf Malta.“
Yvonne
Organisiert wurde
die Exkursion von
Alpine Sterling.
Yvonne schreibt dazu:
„Während unseres Aufenthaltes wurden
wir von der DMC Alpine Sterling beglei-
tet. Nach einem freundlichen Empfang
direkt nach unserer Ankunft am Flugha-
fen hat man sich auf Anhieb sehr wohl
gefühlt. Besonders durch unsere per-
sönliche Ansprechpartnerin Antje haben
wir in den 4 Tagen Malta komplett er-
kunden können und mit dem Auto um-
rundet. Auch das Handling sowie der In-
formationsfluss vor unserer Anreise war
hervorragend organisiert, sodass man
mit einem guten Bauchgefühl nach Mal-
ta geflogen ist – ein Riesen DANKE an
Alpine Sterling!“
Ein Fazit von Jasmin:
„Völlig ohne Vorahnung losgeflogen –
mit mehr als genügend überragenden
Bildern und unvergesslichen Erlebnissen
im Kopf den Heimflug angetreten. Fan-
gen wir ganz vorne an, bei meiner An-
kunft in Malta: Sonnenschein, nette
Menschen und viele historische Gebäu-
de. Ich fühlte mich wohl und willkom-
men – und das in jeder Sekunde mei-
nes Aufenthalts. Eine sehr vielseitige,
freundliche Insel mit Stil, Charme… und
dem gewissen Etwas. Insel-Rundfahr-
ten, Wellness, Disco-Abende, Jeep-Tou-
ren, Schnorcheln, Schiffsreisen und jede
Menge gutes Essen. Hier werden Events
zum wortwörtlichen Erlebnis.“
Wer noch mehr über Malta wissen
möchte: www.meetmalta.de
38 mep Ausgabe 3/2014
Furioses Saisonfinale kommt:
MICE by melody mit „Pre-Ski Event“ in Neuss…
Anmelden und exklusive Einladung zur eibtm in Barcelona sichern!
Der Auftakt der nächsten
MICE by melody Runde ist
am 9. September 2014 im
ganghofer68 in München. Die
originelle Location mit Loun-
ge, Bar und Café liegt im be-
liebten Münchener Stadtteil
Westend auf dem Gelände der
Medienfabrik, in unmittelba-
rer Nähe zur U-Bahn-Station
Schwanenthaler Höhe (U4/U5)
und S-Bahn-Station Heimeran-
platz (S7/S20/S27). Parkplätze
sind ausreichend vorhanden,
Beginn ist 18 Uhr. Wie für alle
MICE by melody Termine gilt:
Die Teilnehmeranzahl ist auf
maximal 60 begrenzt, die Teil-
nahme ist kostenfrei, aber aus-
schließlich Event-Entscheidern
Wintersportstimmung am Niederrhein – das gibts im allrounder mountain resort in Neuss bei Düsseldorf
Bild: © www.michaelpruckner.com
Seit 2013 findet die Net-
working-Eventreihe MICE
by melody an jeweils drei
aufeinander folgenden Ter-
minen in drei unterschiedli-
chen Städten statt. Längst
hat sich das besondere For-
mat herumgesprochen und
erfreut sich Veranstalter
Peter Cramer (MICEboard)
zufolge einer „boomenden
Beliebtheit“ – für die kom-
menden Veranstaltungen
im September in München,
Frankfurt und Düsseldorf
lägen bereits 120 Anmel-
dungen vor. Auch, weil man
sich immer etwas Spekta-
kuläres einfallen lässt. Hier
eine kompakte Vorschau.
VORSCHAU
mep Ausgabe 3/2014 39
Zum Hintergrund: MICE by melody ist ein etabliertes Veran-
staltungsformat, wo Eventplaner, die regelmäßig Veranstaltun-
gen im Ausland organisieren, internationale MICE-Anbieter wie
Destinationen, Convention Bureaus, Hotels, Locations, DMC`s
etc. treffen. Das Besondere ist der legere und exklusive Rahmen
für den kollegialen Austausch untereinander. Teilnehmer werden
nach erfolgter Anmeldung auf ihren beruflichen Hintergrund
pre-qualifiziert und erst bei Bestätigung zugelassen – dies ge-
währleistet eine möglichst hohe effektive Kontaktqualität. Das
„Face“ der Reihe mit hohem Wiedererkennungswert ist die in-
ternationale Künstlerin “DJ Hildegard” an den Turntables, die mit
ihrer aktuellen Single in den Top Ten der deutschen Dance Charts
vertreten ist und am Rande der jüngsten IMEX die Radisson Party
zum Beben gebracht hat… – Das Online-Portal MICEboard ko-
operiert u.a. auch mit dem MEETINGPLACE GERMANY.
vorbehalten, die tatsächlich
Veranstaltungen im Ausland
organisieren – dies wird durch
den Veranstalter pre-qualifi-
ziert.
Einen Tag später, am 10. Sep-
tember 2014, ist MICE by me-
lody im MainNizza in Frankfurt
zu Gast. Die Ufer-Location hat
ihren Namen von der gleich-
namigen Parkanlage, die sich
entlang des Mains durch die
Bankenmetropole erstreckt;
„Nizza“ deshalb, weil die Lage
auf der Sonnenseite des Flus-
ses ist. So findet man hin: Das
MainNizza liegt am Untermain-
kai 17 gegenüber dem Park-
haus Untermainanlage bzw.
ist von der U-Bahn-Station
Willy-Brandt-Platz und dem
Hauptbahnhof in wenigen
Gehminuten zu erreichen. Be-
ginn ebenfalls 18 Uhr.
Paukenschlag in
Neuss bei Düsseldorf
Der Abschluss der Networ-
king-Reihe findet am 11. Sep-
tember 2014 im Raum Düssel-
dorf statt – genauer gesagt im
allrounder mountain resort in
Neuss (www.allrounder.de).
Unter dem Motto “The Pre-Ski
Event” eröffnet MICE by me-
lody die Wintersaison 2014/15
mit einem fulminanten Rah-
menprogramm. Für alle Skiha-
sen, Pistenfüchse und solche,
die es kommunikativ werden
wollen, öffnen sich die Tü-
ren der Skihalle Neuss bereits
um 16 Uhr zu einem unter-
haltsamen Programm auf Eis
und Schnee. Mitmachen oder
zuschauen, ganz wie es be-
liebt, beim winterlichen Trei-
ben rund um Rodeln, Eisstock-
schießen und Skifahren. Ab 18
Uhr geht es in die Lounge des
“Fire & Ice”, wo mit bestem
Blick auf die Piste das internati-
onale Networking beginnt, be-
vor DJ Hildegard zur Aprés-Ski
Party einlädt und die Tanzflä-
che erobern lässt. The Pre-Ski
Event ist das finale Highlight
der diesjährigen MICE by me-
lody Serie – für bequeme An-
reise gibt es einen kostenfrei-
en Shuttleservice zwischen der
Düsseldorfer City und der Ski-
halle.
Neu zur eibtm:
„Roomservice by MELIÓ
Und auch das gibt’s sonst
nicht: Wer an einem MICE by
melody Termin im Septem-
ber teilnimmt, kann sich sei-
ne persönliche Einladung mit
Zimmerschlüssel zur Veran-
staltung “Roomservice by ME-
LIÔ – dem Special Event zur
eibtm in Barcelona – sichern.
Auch in diesem Jahr laden der
MICE by melody-Veranstal-
ter MICEboard und mep – Die
Fachzeitschrift fürs MICE-Bu-
siness vom 17. bis 19. Novem-
ber 2014 eine pre-qualifizier-
te Hosted Buyer Gruppe zur
eibtm in die katalanische Me-
tropole ein. Die Teilnehmer-
zahl ist limitiert, die Einladun-
gen werden auf den MICE by
melody Events persönlich aus-
gehändigt.
Der Rechtsweg ist wie immer
ausgeschlossen.
VORSCHAU
MainNizza, © www.stefan-effner.de
ganghofer68, Quelle: MICEboard
Pistenlounge3, © DH Studio Dirk Holst
AnmeldenzuMICEbymelody
auf: MICEboard.com
40 mep Ausgabe 3/2014
Save the Date: Als Hosted Buyer zur eibtm 2014
mit Special Event “Roomservice by MELIÔ
Plus Pre-Tour: über London, Madrid, Mailand oder Wien nach Barcelona
Das Online-Branchenpor-
tal MICEboard lädt mit
Unterstützung von inter-
germa, platzpirsch.at und
mep – Die Fachzeitschrift
fürs MICE-Business (Medi-
enpartner) auch in diesem
Jahr qualifizierte Eventpla-
ner aus Deutschland, Ös-
terreich und der Schweiz
zur eibtm nach Barcelona
ein. Die eibtm ist mit rund
3.000 Ausstellern eine der
führenden internationalen
Fachmessen für die Mee-
ting Industry und findet
vom 18. bis 20. November
2014 statt. Der Clou: Unter
dem Motto „Roomservice
bei MELIÓ sind Pre-Touren
nach London, Madrid, Mai-
land und Wien inkludiert,
bevor es von dort zur Mes-
se mit exklusivem Abend-
Event geht. Der Room-
service „hosted by MELIÓ
und das qualitative Net-
working stehen hierbei im
besonderen Fokus.
Und so ist der Ablauf: Die Teil-
nehmer reisen am Samstag
(15.11.) aus ihren Heimatlän-
dern Deutschland, Österreich
und Schweiz nach London,
Madrid, Mailand oder Wien
und am Montag (17.11.) von
dort weiter zur eibtm nach Bar-
celona. Am Dienstag (18.11.)
besuchen Sie die Messe, wäh-
rend am Abend das exklusi-
„Wir freuen uns gemeinsam mit MICEboard & mep das Networking-Konzept „Roomser-
vice“ entwickelt zu haben. Es ging uns vor allem darum, eine Plattform für ein intensi-
ves Networking zu kreieren, bei der man sich in relativ kurzer Zeit mit seinen Fachkolle-
gen austauschen kann. Mit der Möglichkeit, die eibtm bereits in London, Madrid, Wien
oder Mailand zu starten, möchten wir den Teilnehmern die Gelegenheit bieten, sich mit
den neuesten Hotelkonzepten von MHI auseinanderzusetzen und vertiefende Gespräche
abseits der Messe führen zu können.” 			
					 Enrico Noack, Director of Sales Germany bei Meliã Hotels International.
EINLADUNG
Timetable
15.11.2014: Anreise zu
den Roomservice by ME-
LIÃ Pre-Touren nach Lon-
don, Madrid, Mailand und
Wien. Networking mit Zeit
zur freien Verfügung
17.11.2014: Weiterreise zur
eibtm nach Barcelona / An-
reise weiterer Hosted Buyer
direkt nach Barcelona
18.11.2014: Messebesuch
eibtm 2014 & Teilnahme am
exklusiven Abend-Event
“Roomservice by MELIÔ
19.11.2014: Messebesuch
eibtm 2014 & Rückreise
Auch in diesem Jahr werden
für die Hosted Buyer Grup-
pe etliche Mini-Events und
Info-Termine bei einer Viel-
zahl von Ausstellern auf der
eibtm organisiert. Ob zum
Frühstück, Mittagsimbiss
oder kühlen Getränk am
Nachmittag – die Teilneh-
mer erwartet wieder ein at-
traktives Rahmenprogramm
an beiden Messetagen und
eben auch darüber hinaus.
ve eibtm Event “Roomservice
by MELIA” im gleichen ME-
LIÃ-Hotel stattfindet, in dem
die Teilnehmer der Hosted
Buyer Gruppe untergebracht
sind. Am Mittwoch Nachmit-
tag (19.11.) nach dem Messe-
besuch direkte Abreise aus
Barcelona. Hosted Buyer, die
nicht an einer der vier Pre-Tou-
ren teilnehmen möchten, rei-
sen am Montag (17.11.) direkt
nach Barcelona an.
eibtm-Event:
Roomservice by MELIÃ – Ein-
lass nur mit Schlüsselkarte
Die Roomservice Pre-Touren
und das Networking-Event
“Roomservice by MELIÔ am
mep Ausgabe 3/2014 41
EINLADUNG
Teilnahmebedingungen
Wer über Business-Veranstaltungen oder –Reisen entscheidet und/
oder diese plant, organisiert oder beeinflusst, kann berechtigt sein,
die eibtm im Rahmen des Hosted Buyer-Programms zu besuchen.
Die Zulassung obliegt dem Messe-Veranstalter. Die kostenlose Teil-
nahme am Hosted Buyer-Programm setzt bestimmte Pflichten wie
z.B. mindestens sieben Standbesuche pro Messetag voraus.
Für das Zustandekommen der Reise ist eine Mindestteilnehmerzahl
erforderlich; umgekehrt ist das Kontingent begrenzt. Bei Verhinde-
rung gelten verbindliche Stornierungsfristen. Die Reise erfolgt auf
eigenes Risiko eines jeden Teilnehmers, der auch die Kosten für ggfs.
notwendige Versicherungen trägt. MICEboard (Marketingpartner)
und mep (Medienpartner) fungieren nicht als Veranstalter.
So geht’s weiter
Anmeldung für die Pre-Touren nach London, Madrid, Mailand
oder Wien und/oder für die Hosted Buyer Group zur eibtm nach
Barcelona unter: www.intergerma.de/roomservice.
Teilnehmen können Eventplaner aus Deutschland, Österreich und
der Schweiz. Alle weiteren organisatorischen Informationen er-
folgen rechtzeitig durch den Messeveranstalter.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Dienstag, den 18.11.2014 sind
Highlights der diesjährigen
eibtm. „Gemeinsam mit MELIÃ
Hotels haben wir das Konzept
“Roomservice” entworfen, das
für die Teilnehmer in London,
Madrid, Mailand oder Wien be-
ginnt und von dort nach Barce-
lona zur eibtm und zum Room-
service Abend-Event führt.
Damit bieten wir unseren Hos-
ted Buyern exklusive Mehrwer-
te zur eibtm”, sagt Peter Cramer
von MICEboard.com. Aber Ach-
tung: Nur wer eine Einladung
in Form (s)einer persönlichen
Schlüsselkarte zum “Roomser-
vice by MELIÔ-Event vorwei-
sen kann, für den öffnen sich
die Türen zur Abendveranstal-
tung, bei der es neben einem
attraktiven Programm inklusi-
ve Catering selbstverständlich
auch ein opulentes musikali-
sches Entertainment von der
„Godmother of Sounds“ DJ Hil-
degard geben wird. Die Teil-
nahme ist limitiert und wer sich
seine persönliche Einladung si-
chern möchte, erhält diese ex-
klusiv auf den MICE by melo-
dy Events am 9. September in
München, am 10. September in
Frankfurt und am 11. Septem-
ber in Neuss. Einfach auf MICE-
board.com zu einem der Ter-
mine anmelden, nach erfolgter
Qualifizierung und Bestätigung
teilnehmen und sich die Schlüs-
selkarte für Barcelona abholen!
Über Meliã
Meliã Hotels International (Palma de Mallorca) wurden 1956
von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Heute betreibt die Grup-
pe weltweit über 365 Hotels in 40 Ländern auf vier Kontinen-
ten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist
eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Markt-
führer in Spanien.
Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliã, Meliã, Paradi-
sus, ME by Meliã, Innside by Meliã, Tryp by Wyndham und Sol
Hotels. Der strategische Fokus der Kette liegt auf internatio-
nalem Wachstum. So ist Meliã die erste spanische Hotelgrup-
pe mit Präsenz in China, den Arabischen Emiraten und den
USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin schon starke Präsenz in
den traditionellen Märkten Europa, Lateinamerika und der Ka-
ribik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversi-
fiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen un-
terstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verant-
wortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des
Unternehmens.
Die deutsche Tochtergesellschaft führt von Ratingen bei Düs-
seldorf aus derzeit 23 Häuser: zwei Meliã, zehn Innside und
elf Tryp Hotels. Die Präsenz der spanischen Kette in Deutsch-
land, dem zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, soll
forciert ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für wei-
tere sechs Hotels der im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment ange-
siedelten Marke Innside unterzeichnet: Wolfsburg (2014), Aa-
chen (2015), Frankfurt (2016), Hamburg (2016), Essen (2016)
und Leipzig (2016). www.melia.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Schweizer Aussichten MICE 2014
Schweizer Aussichten MICE 2014Schweizer Aussichten MICE 2014
Schweizer Aussichten MICE 2014
MICEboard
 
Nokian Tyres bringt ersten AA-Klasse-Winterreifen der Welt bei Nassgriff und ...
Nokian Tyres bringt ersten AA-Klasse-Winterreifen der Welt bei Nassgriff und ...Nokian Tyres bringt ersten AA-Klasse-Winterreifen der Welt bei Nassgriff und ...
Nokian Tyres bringt ersten AA-Klasse-Winterreifen der Welt bei Nassgriff und ...
Nokian Tyres / DR. FALK KÖHLER PR
 
MICE presentation H10 Berlin Ku`damm
MICE presentation H10 Berlin Ku`dammMICE presentation H10 Berlin Ku`damm
MICE presentation H10 Berlin Ku`damm
MICEboard
 

Andere mochten auch (18)

computacion
computacioncomputacion
computacion
 
Ariba Procurement Forum - Welcome Keynote
Ariba Procurement Forum - Welcome KeynoteAriba Procurement Forum - Welcome Keynote
Ariba Procurement Forum - Welcome Keynote
 
HR Breakfast: Social Media in der Personalarbeit
HR Breakfast: Social Media in der PersonalarbeitHR Breakfast: Social Media in der Personalarbeit
HR Breakfast: Social Media in der Personalarbeit
 
VWLB10 144 154
VWLB10 144 154VWLB10 144 154
VWLB10 144 154
 
Bsr1
Bsr1Bsr1
Bsr1
 
Grandesimagenes2
Grandesimagenes2Grandesimagenes2
Grandesimagenes2
 
presentacion
presentacion presentacion
presentacion
 
Mi contexto de formacion 1
Mi contexto de formacion 1Mi contexto de formacion 1
Mi contexto de formacion 1
 
Circuito electrico
Circuito electricoCircuito electrico
Circuito electrico
 
El buen uso del internet nacho
El buen uso del internet nachoEl buen uso del internet nacho
El buen uso del internet nacho
 
Schweizer Aussichten MICE 2014
Schweizer Aussichten MICE 2014Schweizer Aussichten MICE 2014
Schweizer Aussichten MICE 2014
 
Nokian Tyres bringt ersten AA-Klasse-Winterreifen der Welt bei Nassgriff und ...
Nokian Tyres bringt ersten AA-Klasse-Winterreifen der Welt bei Nassgriff und ...Nokian Tyres bringt ersten AA-Klasse-Winterreifen der Welt bei Nassgriff und ...
Nokian Tyres bringt ersten AA-Klasse-Winterreifen der Welt bei Nassgriff und ...
 
Kalender 2014
Kalender 2014Kalender 2014
Kalender 2014
 
Ist die Print-Krise hausgemacht?
Ist die Print-Krise hausgemacht?Ist die Print-Krise hausgemacht?
Ist die Print-Krise hausgemacht?
 
MICE presentation H10 Berlin Ku`damm
MICE presentation H10 Berlin Ku`dammMICE presentation H10 Berlin Ku`damm
MICE presentation H10 Berlin Ku`damm
 
2008 04 payoff magazine
2008 04 payoff magazine2008 04 payoff magazine
2008 04 payoff magazine
 
Alena Yakuza Berbung
Alena Yakuza BerbungAlena Yakuza Berbung
Alena Yakuza Berbung
 
Konzept zur Cloud Konferenz in Augsburg
Konzept zur Cloud Konferenz in AugsburgKonzept zur Cloud Konferenz in Augsburg
Konzept zur Cloud Konferenz in Augsburg
 

Ähnlich wie mep 3/2014 - MICE by melody, Roomservice by MELIA, MICE BOAT, Mission Malta

Ähnlich wie mep 3/2014 - MICE by melody, Roomservice by MELIA, MICE BOAT, Mission Malta (20)

mep 2/2013 - MICE by melody - Beitrag Magazin "mep"
mep 2/2013 - MICE by melody - Beitrag Magazin "mep"mep 2/2013 - MICE by melody - Beitrag Magazin "mep"
mep 2/2013 - MICE by melody - Beitrag Magazin "mep"
 
mep 02/2016
mep 02/2016mep 02/2016
mep 02/2016
 
mep 2/2014 MICE BOAT & Mission Malta
mep 2/2014 MICE BOAT & Mission Maltamep 2/2014 MICE BOAT & Mission Malta
mep 2/2014 MICE BOAT & Mission Malta
 
mep 06/2018
mep 06/2018mep 06/2018
mep 06/2018
 
mep05/2016
mep05/2016mep05/2016
mep05/2016
 
mep 01/2015 - The MICE BOAT
mep 01/2015 - The MICE BOATmep 01/2015 - The MICE BOAT
mep 01/2015 - The MICE BOAT
 
mep 04/2018
mep 04/2018mep 04/2018
mep 04/2018
 
mep05/17
mep05/17mep05/17
mep05/17
 
mep 1/2014 - The MICE BOAT & MbM14
mep 1/2014 - The MICE BOAT & MbM14mep 1/2014 - The MICE BOAT & MbM14
mep 1/2014 - The MICE BOAT & MbM14
 
mep 6/2014 - MICEboard News
mep 6/2014 - MICEboard Newsmep 6/2014 - MICEboard News
mep 6/2014 - MICEboard News
 
mep 01/2017
mep 01/2017mep 01/2017
mep 01/2017
 
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachberichtmep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
 
mep02/17
mep02/17mep02/17
mep02/17
 
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
 
mep 03/2016
mep 03/2016mep 03/2016
mep 03/2016
 
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
 
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
mep 06/2015
mep 06/2015mep 06/2015
mep 06/2015
 
mep 02/2018
mep 02/2018mep 02/2018
mep 02/2018
 

Mehr von MICEboard

Mehr von MICEboard (20)

Kreuzfahrten in Stettin - Prezentacja rejsy Sedina & Kapitan Cook
Kreuzfahrten in Stettin - Prezentacja rejsy Sedina & Kapitan CookKreuzfahrten in Stettin - Prezentacja rejsy Sedina & Kapitan Cook
Kreuzfahrten in Stettin - Prezentacja rejsy Sedina & Kapitan Cook
 
MICE Presentation - Stettin Convention Bureau
MICE Presentation - Stettin Convention BureauMICE Presentation - Stettin Convention Bureau
MICE Presentation - Stettin Convention Bureau
 
Aldiana Club Resorts - MICE Presentation
Aldiana Club Resorts - MICE PresentationAldiana Club Resorts - MICE Presentation
Aldiana Club Resorts - MICE Presentation
 
Azur Travel Schmid- MICE Präsentation
Azur Travel Schmid- MICE PräsentationAzur Travel Schmid- MICE Präsentation
Azur Travel Schmid- MICE Präsentation
 
Ukrainian Incentives - Presentation
Ukrainian Incentives - Presentation Ukrainian Incentives - Presentation
Ukrainian Incentives - Presentation
 
Van der Valk Brussels Airport - MICE Presentation
Van der Valk Brussels Airport - MICE PresentationVan der Valk Brussels Airport - MICE Presentation
Van der Valk Brussels Airport - MICE Presentation
 
Restaurant Chez Leon Brussels - MICE Presentation
Restaurant Chez Leon Brussels - MICE PresentationRestaurant Chez Leon Brussels - MICE Presentation
Restaurant Chez Leon Brussels - MICE Presentation
 
Nordic Choice Hotels - MICE Presentation
Nordic Choice Hotels - MICE PresentationNordic Choice Hotels - MICE Presentation
Nordic Choice Hotels - MICE Presentation
 
AIR PARTNER_Gruppenflüge
AIR PARTNER_GruppenflügeAIR PARTNER_Gruppenflüge
AIR PARTNER_Gruppenflüge
 
Fairmont Monte Carlo - MICE Presentation
Fairmont Monte Carlo - MICE Presentation Fairmont Monte Carlo - MICE Presentation
Fairmont Monte Carlo - MICE Presentation
 
Pilatus Bahnen - MICE Presentation 2023
Pilatus Bahnen - MICE Presentation 2023Pilatus Bahnen - MICE Presentation 2023
Pilatus Bahnen - MICE Presentation 2023
 
Lucerne Convention Bureau - MICE Presentation 2023
Lucerne Convention Bureau - MICE Presentation 2023Lucerne Convention Bureau - MICE Presentation 2023
Lucerne Convention Bureau - MICE Presentation 2023
 
Korea Corporate Meeting and Incentive Support Program - MICE Presentation
Korea Corporate Meeting and Incentive Support Program - MICE Presentation Korea Corporate Meeting and Incentive Support Program - MICE Presentation
Korea Corporate Meeting and Incentive Support Program - MICE Presentation
 
MICE Presentation Idéa Nordic 2022
MICE Presentation Idéa Nordic 2022MICE Presentation Idéa Nordic 2022
MICE Presentation Idéa Nordic 2022
 
Poble Espanyol Barcelona – MICE Presentation 2022
Poble Espanyol Barcelona – MICE Presentation 2022Poble Espanyol Barcelona – MICE Presentation 2022
Poble Espanyol Barcelona – MICE Presentation 2022
 
Gdansk Convention Bureau - MICE Presentation
Gdansk Convention Bureau - MICE Presentation Gdansk Convention Bureau - MICE Presentation
Gdansk Convention Bureau - MICE Presentation
 
Silva Hotel Spa-Balmoral Belgium
Silva Hotel Spa-Balmoral BelgiumSilva Hotel Spa-Balmoral Belgium
Silva Hotel Spa-Balmoral Belgium
 
Nordic Choice Hotels - MICE Presentation
Nordic Choice Hotels - MICE PresentationNordic Choice Hotels - MICE Presentation
Nordic Choice Hotels - MICE Presentation
 
Hurtigruten Svalbard - MICE Presentation
Hurtigruten Svalbard  - MICE Presentation Hurtigruten Svalbard  - MICE Presentation
Hurtigruten Svalbard - MICE Presentation
 
Renaissance Barcelona Hotel - MICE Presentation
Renaissance Barcelona Hotel - MICE Presentation Renaissance Barcelona Hotel - MICE Presentation
Renaissance Barcelona Hotel - MICE Presentation
 

mep 3/2014 - MICE by melody, Roomservice by MELIA, MICE BOAT, Mission Malta

  • 1. 3/2014 JUNI/JULI | 8,00 Euro Kongressregion Stuttgart Kreative Destination mit Wohlfühlfaktor Gewusst wer FAMAB-GF Jan Kalbfleisch spricht über seine Pläne Gewusst wie 12 Seiten Special Event- und Konferenztechnik Gewusst wo MICE by melody in der Skihalle Neuss Anmelden! Mit „Roomservice by MELIÓ als Hosted Buyer zur eibtm 2014 Bild:V8HotelMotorworldRegionStuttgart ©FrankHoppe !
  • 2. Thomas P. Scholz Chefredakteur Viele machen sich derzeit Gedanken um unsere Zukunft und die der Branche und das ist gut so. Allen voran das GCB, die IMEX und die eibtm und auch auf der jüngsten MEXCON in Berlin spielte das The- ma die ihm gebührende Rolle. Ein besonde- res, bisher noch wenig beachtetes Ergeb- nis lieferte Anfang Juni die Trendstudie von „2b Ahead Think Tank.“ Zusammen mit dem Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft wurden die Potenzi- ale des südlichen Kontinents für den deut- schen Mittelstand untersucht und sechs wichtige Trendfelder für 2025 definiert. Quintessenz: Da Afrika der einzig verblie- bene Kontinent ist, der noch keine durch- gehende Industrialisierung erlebt hat, seien Ambitionen und Nachholbedarf umso grö- ßer. Besondere Chancen werden im Bereich der Informations- und Kommunikations- technologie erwartet. Eine Exklusivauswer- tung der Studie, die vom „Leapfrogging“, also dem Überspringen ganzer Techno- logie-Generationen ausgeht, kann unter www.2bahead.com/studien/trendstu- die/detail/trendstudie-afrika-2025 her- untergeladen werden. Gut ist es immer, wenn man sich selber ein Bild der Stimmung vor Ort macht und da sind Messen/Kongresse probate Trend- barometer. Vom 13. bis 15. April 2015 ist wieder so eine: Dann geht die neue IBTM Africa, gelauncht von Reed, in ihre zweite Runde, nachdem heuer in Kapstadt als Teil der Africa Travel Week eine hoffnungsvolle Premiere geglückt ist. Was kommt sonst noch? Westin Hotels & Resorts (Starwood) haben in einer groß an- 2030 EDITORIAL gelegten internationalen Umfrage in USA, Mexiko, China, Indien und den Arabischen Emiraten herausgefunden, dass Wohlbe- finden das Statussymbol der Zukunft ist. Für 62 Prozent der Befragten rangiert dau- erhafte Ausgeglichenheit noch vor einer guten Beziehung und beruflichem Erfolg! Überrascht? Nicht, wenn man weiß, dass fast zwei Drittel in ihrem Bereich eine stän- dig zunehmende Belastung beklagen. Über die Hälfte hat Schwierigkeiten, Arbeits- und Privatleben miteinander zu vereinba- ren, für rund ein Drittel ist der Faktor „Zeit“ dem Wohlbefinden abträglich und immer- hin 18 Prozent würden sogar auf eine Ge- haltserhöhung verzichten, könnten sie da- durch ihr Well-Being steigern. Die Ergebnisse zeigen: Stress ist der größ- te Feind des persönlichen Wohlbefindens, den jeweils rund ein Drittel mit Sport, Es- sen (!) oder Meditationsübungen zu kom- pensieren versuchen. Die schöne, neue Welt zeigt ihr hässliches Gesicht. Wetten, dass wir bei einer Umfrage in unseren Brei- ten zu ähnlichen Resultaten kommen wür- den? Das ist der springende Punkt an dem wir ansetzen müssen, denn die volkswirt- schaftlichen Kosten sind enorm und stei- gen immer weiter. Nur wer sich wohl fühlt, kann wirklich etwas leisten. Und nur dann haben alle was davon. Leider ist diese Kau- salität noch überhaupt nicht genug verin- nerlicht. BUCHUNGEN ÜBER: CONVENTION SALES T +49 6032 303 682 • F +49 6032 303 686 CONFERENCE@DOLCEBADNAUHEIM.COM WWW.DOLCEBADNAUHEIM.COM • 159 ZIMMER UND SUITEN • 27 VERANSTALTUNGSRÄUME (2.750 QM) • JUGENDSTIL-THEATER (730 PLÄTZE) • RESTAURANT PLATANENHOF • 1 .000 QM SPA MIT POOL, 3 SAUNEN, FITNESSRAUM, SOLARIUM, MASSAGEN • INNENSTADT BAD NAUHEIM 500 M • 35 KM NÖRDLICH VON FRANKFURT/MAIN TAGEN NATUR HISTORIE 67x287-Dolce-Bad Nauheim-Ad Mice-F.indd 1 20/01/14 13:53 BUCHUNGEN ÜBER: CONVENTION SALES T +49 6032 303 682 • F +49 6032 303 686 CONFERENCE@DOLCEBADNAUHEIM.COM WWW.DOLCEBADNAUHEIM.COM • 159 ZIMMER UND SUITEN • 27 VERANSTALTUNGSRÄUME (2.750 QM) • JUGENDSTIL-THEATER (730 PLÄTZE) • RESTAURANT PLATANENHOF • 1 .000 QM SPA MIT POOL, 3 SAUNEN, FITNESSRAUM, SOLARIUM, MASSAGEN • INNENSTADT BAD NAUHEIM 500 M • 35 KM NÖRDLICH VON FRANKFURT/MAIN TAGEN NATUR HISTORIE 67x287-Dolce-Bad Nauheim-Ad Mice-F.indd 1 20/01/14 13:53 BUCHUNGEN ÜBER: CONVENTION SALES T +49 6032 303 682 • F +49 6032 303 686 CONFERENCE@DOLCEBADNAUHEIM.COM WWW.DOLCEBADNAUHEIM.COM • 159 ZIMMER UND SUITEN • 27 VERANSTALTUNGSRÄUME (2.750 QM) • JUGENDSTIL-THEATER (730 PLÄTZE) • RESTAURANT PLATANENHOF • 1 .000 QM SPA MIT POOL, 3 SAUNEN, FITNESSRAUM, SOLARIUM, MASSAGEN • INNENSTADT BAD NAUHEIM 500 M • 35 KM NÖRDLICH VON FRANKFURT/MAIN TAGEN NATUR HISTORIE 67x287-Dolce-Bad Nauheim-Ad Mice-F.indd 1 20/01/14 13:53 BUCHUNGEN ÜBER: CONVENTION SALES T +49 6032 303 682 • F +49 6032 303 686 CONFERENCE@DOLCEBADNAUHEIM.COM WWW.DOLCEBADNAUHEIM.COM • 159 ZIMMER UND SUITEN • 27 VERANSTALTUNGSRÄUME (2.750 QM) • JUGENDSTIL-THEATER (730 PLÄTZE) • RESTAURANT PLATANENHOF • 1 .000 QM SPA MIT POOL, 3 SAUNEN, FITNESSRAUM, SOLARIUM, MASSAGEN • INNENSTADT BAD NAUHEIM 500 M • 35 KM NÖRDLICH VON FRANKFURT/MAIN TAGEN NATUR HISTORIE 67x287-Dolce-Bad Nauheim-Ad Mice-F.indd 1 20/01/14 13:53
  • 3. 4 mep Ausgabe 3/2014 RUBRIK NEWSROOM Editorial 3 Personalien 58 Inserentenverzeichnis 61 Impressum 61 Wer-was-wo? 62 EINLADUNG Fachmesse für Office Ma- nager, die Events mana- gen 30 BoE 2015 läuft gut an 30 Zehn Jahre an der Spitze 30 MEXCON 2014 traf sich im neuen CityCube Berlin 31 Neptunus hatte Schlüssel- rolle beim Gipfeltreffen zur Nuklearsicherheit 32 Im Schnitt 190 Meetings täglich 32 MICE-Opern-Event (!) mit Maltas Startenor Joseph Calleja 32 AIDA Schiffe als „Cer- tified Conference Ship“ ausgezeichnet 32 SuisseEMEX 2014 ver- heißt etliche Innovationen 33 Qatar Tourism Authori- ty ernennt neue deutsche Repräsentanz 33 Austrian Event Award – es geht wieder los 33 Broich mit „Business Dia- mond Award“ geehrt 34 MMI gewinnt beim Deut- schen Preis für Online- kommunikation 2014 34 Interessante Zukunft beim MEETINGPLACE Germany 34 Tagen in Münster leicht gemacht 35 Furioses Saisonfinale kommt: MICE by melo- dy mit „Pre-Ski Event“ in Neuss... 38 VORSCHAU INHALT Save the Date: Als Hosted Buyer zur eibtm 2014 mit Special Event „Roomser- vice by MELIA“ 40 SPECIAL Technische Meisterleistung für ein Event der Superlative 42 Neue Technik für effektvolle Eventinszenierungen 44 Solide und innovativ 48 Lite-Tech wächst rasant 49 Konferenztechnik, die den Raum nicht dominiert 50 IML gehört jetzt zu Lumi: Spezial-Equipment für interaktive Meetings und Events 51 Interaktive Kommunikation: Produktinnovationen 52 Mit der Fertigstellung des Kon- gresszentrums Prouve’ ver- stärkt die ostfranzösische Großstadt Nancy ihre Position auf dem MICE-Markt erheb- lich. Das Gebäude mit einer Gesamtfläche von 19.000 qm nach Plänen der Architekten Marc Bara- ni und Christophe Presle bietet u.a. eine Ausstellungshalle (3.500 qm), ein Auditorium (850 Plätze) sowie 13 Sitzungsräume. Im Schnittpunkt der Verkehrsachsen Paris, Straßburg, Luxemburg auch für deutsche Planer interessant – ein ausführlicheres Porträt im nächsten Heft. NancyAudit/ ©AtelierMarcBaraniArchitecteDen Zeitraum 11.-14. Novem- ber sollten sich Interessier- te schon mal vormerken. Die „Weiterbildung zum Nach- haltigkeitsberater in der Ver- anstaltungsbranche“, die die Grundlagen zur Organisati- on und Durchführung nach- haltiger Formate vermittelt, findet vom 11.-12.11.2014 im Haus am Dom in Frankfurt/M. statt. Referent Dirk Walter- spacher richtet sich an Einstei- ger, die sich künftig dem The- ma widmen wollen (Kosten: EUR 490.- zzgl. MwSt.). Fortgeschrittene, die sich für die Implementierung eines nachhaltigen Management- systems im eigenen Betrieb interessieren, sind vom 13.- 14.11.2014 ebenfalls im Haus am Dom (Frankfurt/M.) bei Dirk Walterspacher & Jürgen May gut aufgehoben, die u.a. die Entwicklung eines Nach- haltigkeitsleitbildes, effektives Monitoring und die Gestal- tung von Nachhaltigkeitsbe- richten erklären. Die Kosten hierfür betragen EUR 1.250.- zzgl. MwSt. Weitere Informationen sowie Online-Registrierung: www.gcb.de/nachhaltig- keitsseminar Nachhaltigkeitsberater: Die nächsten Termine
  • 4. Kongressregion Stutt- gart – die S-Klasse der MICE-Destinationen... 12 Malta im Test – diesmal: Product Launch 36 Karlsruhe & Region: Die Kunst des Könnens 54 Deutschland bleibt als Ta- gungsstandort führend 6 Im Landeanflug auf Meetings und Events 56 „Das längste Hochhaus Deutschlands“ ist ein Event-Tausendsassa 57 TRENDS & EVENTS Die mep immer dabei haben und online lesen? Einfach einmalig registrieren (kostenfrei) und schon geht’s los: www.mep-online.de Quelle:ChisambaDanceCrew, AnnaLinneaPersson DESTINATIONEN INTERVIEW Jan Kalbfleisch: „Müssen dem Nachwuchs unsere Vorteile vermitteln“ 8 Berlin | Bocholt | Bremen | Dortmund | Düsseldorf/Köln | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Kassel | München | Stuttgart | Arnheim | Luxemburg | Paris | Kopenhagen | Malmö | Stockholm | Oslo | Wels (A) Ideen für Ihr Event-Design? Lassen Sie sich inspirieren. *ab Version iOS 6.1 und Android 4.1 Die neue Tablet-App. 24.04.14 20:28 So sieht ein exzellentes Event aus: Fulminanter „Stapellauf“ des MICE BOAT am 13. Juni mit 25 internationalen Ausstel- lern und 75 deutschsprachi- gen Planern an Bord! Dazu ha- ben sich mit der schwedischen Hauptstadt Stockholm und der estnischen Landesmetropole Tallinn zwei spannende Desti- nationen mit Entdeckungspo- tenzial vorgestellt. Gute Ge- spräche, beste Stimmung und deshalb begeisterte Teilneh- mer auf der MS Victoria der Tallink Silja Line – hier hat jeder was fürs Geschäft getan. Fortsetzung folgt – großer Nachbericht in mep 4/14 auch.
  • 5. 36 mep Ausgabe 3/2014 Zum zweiten Mal war unser „E-Team“ unterwegs und hat sich von den viel- fältigen MICE-Möglichkeiten des un- gewöhnlichen Inselstaats im Mittel- meer überzeugt. Diesmal ging es um einen Product Launch, den die ört- liche DMC Alpine Sterling (www.al- pinemalta.net) konzipierte. Jasmin Kleespies und Yvonne Wilmes bil- deten das aktuelle E-Team, das über seine jeweiligen Erfahrungen auf www.mice-in-malta.de bloggt und in mep berichtet. Die Lösung: Tag 1 (Ankunft) – Nach der Ankunft auf Malta bringen wir Sie zum Radisson Blu Resort & Spa Golden Sands. Das erste Get together findet am Pool des Hotels statt, mit atemberaubenden Aus- blick auf die Golden Bay und die sich an- schließenden Buchten. Rund um den Pool sind runde Tische platziert und eine Loun- ge Area lädt auf einen entspannten Drink nach dem Dinner ein. Einer der besten mal- tesischen DJ’s sorgt für die richtige Musik. Tag 2 (Vorstellung des neuen Pro- dukts) – 5 Uhr morgens, das Telefon klin- gelt. Die freundliche Stimme am Telefon wünscht einen guten Morgen. Es muss schon einen besonderen Anlass geben, so früh geweckt zu werden. Im Programm der Gäste stand lediglich „Product Launch am frühen Vormittag“, doch niemand hat damit gerechnet, dass es so früh sein wür- de. Draußen ist es noch schummerig, die Gäste werden zum Strand geleitet. Der Weg ist mit Fackeln beleuchtet. Alles ist menschenleer, eine besondere Atmosphä- re. Was für eine Ruhe. Zur Überraschung der Gäste erwartet sie ein einladendes Be- duin Setup direkt am Strand. Dies ist ein Frühstück der besonderen Art. Alles ist mit Teppichen ausgelegt, auf denen sich eine Fülle von Kissen und flache Holztische an- einanderreihen. Die Gäste lassen sich ent- spannt in die Kissen fallen und unser Ser- vicepersonal verwöhnt sie mit Speisen und Getränken. Während die Gäste um 5:30 Uhr am Strand der Golden Bay den Son- nenaufgang erleben, nähern sich unauffäl- lig Taucher der Bucht. Die morgendliche Ruhe wird von span- nungsgeladener Musik unterbrochen während die Taucher, eingekleidet in den neuen Taucheranzügen, aus dem Meer steigen. Im Licht der aufgehenden Son- ne steigen sie auf den Catwalk, der sich über die Teppiche zieht. Nun kann man die neuen Anzüge gut sehen und ein Mo- derator bringt die Qualitäten des Produkts auf den Punkt. Die Taucher, nun schon et- was von der aufgehenden Sonne getrock- net, nehmen anschließend in voller Mon- tur mit an den Tischen Platz, so dass die Gäste das neue Modell aus nächster Nähe sehen können. Die Taucher gehen noch einmal detailliert auf die Produkt-Beson- derheiten ein und beantworten fachlich kompetent alle Fragen. Inzwischen ist es 7:30 Uhr, noch immer sind wir so ziem- lich die einzigen am Strand. Zwei Gullets gehen in der Bucht vor Anker. Dort war- tet ein weiterer Teil des Product Launch. Speedboote bringen die Gäste zu den Gullets. Wir stechen in See. Bei einigen Stopps haben die Teilnehmer nun selbst die Möglichkeit, den neuen Anzug bei ei- nem Tauchgang zu testen, zu schnorcheln oder vom Boot aus den Ausblick zu ge- nießen. Im Anschluss wird auf den Gullets Lunch serviert, bevor es zurück zum Ho- tel geht. Der Nachmittag steht zur freien Verfü- gung, um die Annehmlichkeiten des Ho- tels zu genießen. Am Abend ist eine Din- nerparty im angesagten Café del Mar geplant. Hier geht es stylisch zur Sache und der Dresscode ‚Casual White‘ ver- spricht einen entspannten Abend. Dabei fällt es natürlich besonders auf, wenn sich hier und da ein Kellner im Taucheranzug durch die Gästeschar schlängelt... Ein spe- zielles Lichtkonzept gibt ihnen das Gefühl, tief ins Wasser einzutauchen und die Fi- sche um sich herum berühren zu können. In diesem Ambiente klingt der Tag bei ent- spannter Lounge Musik und einem spritzi- gen Cocktail aus. Tag 3 (Abreise) – Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Malta im Test – diesmal: Product Launch Fotos: Yvonne Wilmes (Bi. o.), Jasmin Kleespies (Bi. u. + re.) Aufgabenstellung 2 – Product Launch Datum: September/Oktober Dauer: 3 Tage (2 Nächte) Teilnehmerzahl: 100-150 pax. Kunde/Corporate: Sportartikelindustrie (Tauchsportanzüge)
  • 6. mep Ausgabe 3/2014 37 DESTINATIONEN „Tagelanges Faulenzen am Meer wäre hier verschenkte Zeit“ … sagt Bloggerin Yvonne und be- schreibt die Destination so: „Allge- mein lässt sich sagen, dass die Malte- ser allen Menschen ein erfrischendes Urvertrauen entgegenbringen, egal ob Einheimischen oder Touristen. Man braucht selbst als junge Frau kei- ne Angst zu haben, durch die Clubs der Stadt zu ziehen – und das soll- te man auf jeden Fall! St. Julians ruft jeden Abend zu langen und fröhli- chen Disco-Nächten, aber auch außer- halb dieser Partymeile gibt es einiges zu erleben. Und wer glaubt, die Chi- nesen seien die besten Feuerwerks- künstler, sollte die Malteser auf jeden Fall kennenlernen!“ Hier weitere Ein- drücke:  Über das Radisson Blu Resort & Spa Golden Sands „Ein Hotel direkt am Strand – was könnte für einen Product Launch für Taucheran- züge besser passen! Einen eigenen Anleger, sensationellen Sandstrand, kulinarische Highlights, tolle Zimmer und jede Menge Platz bietet das Radisson Blu Resort & Spa Golden Sands. Neben dem Highlight selbst, der Produktpräsentation, bekommen die Gäste ein weiteres, atemberaubendes Erlebnis mit auf den Weg gegeben… einen ro- mantischen Sonnenaufgang im weichen Sand. Was will man „meer“… Geheimtipp: Mit „kulinarischen Highlights“ verspreche ich definitiv nicht zu viel. Nur das Beste – und vom Besten eine große Auswahl. Zartes Fleisch, knackiges Gemüse und feine Desserts. Ich als Gerne-Esser war hier wortwörtlich sprachlos über das tol- le Angebot an Leckereien.“ Jasmin  Cafe del Mar „Ein großartiges Lounge-Feeling, pas- sende Musik und die Meeresluft run- den den Tag perfekt ab – all das bietet das Cafe del Mar. Ich persönlich habe es als wirklich schö- ne und besondere Location in Erinne- rung. Die ausgeleuchteten Pools zu- sammen mit einem speziell auf das Produkt angepassten Lichtkonzept ma- chen das Cafe del Mar zu einer passen- den Abschlusslocation für die Produkt- einführung auf Malta.“ Yvonne  Auf den Gullets „Die Gäste haben die Möglichkeit, von den Gullets aus selber die Anzüge im Meer zu testen oder einfach die Fahrt zu genießen, weitere Informationen zum Produkt zu erhalten und Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Volle Begeis- terung Ahoi.“ Jasmin  Geheimtipp Feuerwerkfestival „Mit einigen Drinks im Cafe del Mar, wirklich großartiger Musik vom DJ und einem Blick in die tiefschwarze Nacht über dem Meer brachte das Far- benspiel des Feuerwerks ein Gänse- haut-Feeling und bleibende Erinnerun- gen an interessante Tage auf Malta.“ Yvonne Organisiert wurde die Exkursion von Alpine Sterling. Yvonne schreibt dazu: „Während unseres Aufenthaltes wurden wir von der DMC Alpine Sterling beglei- tet. Nach einem freundlichen Empfang direkt nach unserer Ankunft am Flugha- fen hat man sich auf Anhieb sehr wohl gefühlt. Besonders durch unsere per- sönliche Ansprechpartnerin Antje haben wir in den 4 Tagen Malta komplett er- kunden können und mit dem Auto um- rundet. Auch das Handling sowie der In- formationsfluss vor unserer Anreise war hervorragend organisiert, sodass man mit einem guten Bauchgefühl nach Mal- ta geflogen ist – ein Riesen DANKE an Alpine Sterling!“ Ein Fazit von Jasmin: „Völlig ohne Vorahnung losgeflogen – mit mehr als genügend überragenden Bildern und unvergesslichen Erlebnissen im Kopf den Heimflug angetreten. Fan- gen wir ganz vorne an, bei meiner An- kunft in Malta: Sonnenschein, nette Menschen und viele historische Gebäu- de. Ich fühlte mich wohl und willkom- men – und das in jeder Sekunde mei- nes Aufenthalts. Eine sehr vielseitige, freundliche Insel mit Stil, Charme… und dem gewissen Etwas. Insel-Rundfahr- ten, Wellness, Disco-Abende, Jeep-Tou- ren, Schnorcheln, Schiffsreisen und jede Menge gutes Essen. Hier werden Events zum wortwörtlichen Erlebnis.“ Wer noch mehr über Malta wissen möchte: www.meetmalta.de
  • 7. 38 mep Ausgabe 3/2014 Furioses Saisonfinale kommt: MICE by melody mit „Pre-Ski Event“ in Neuss… Anmelden und exklusive Einladung zur eibtm in Barcelona sichern! Der Auftakt der nächsten MICE by melody Runde ist am 9. September 2014 im ganghofer68 in München. Die originelle Location mit Loun- ge, Bar und Café liegt im be- liebten Münchener Stadtteil Westend auf dem Gelände der Medienfabrik, in unmittelba- rer Nähe zur U-Bahn-Station Schwanenthaler Höhe (U4/U5) und S-Bahn-Station Heimeran- platz (S7/S20/S27). Parkplätze sind ausreichend vorhanden, Beginn ist 18 Uhr. Wie für alle MICE by melody Termine gilt: Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 60 begrenzt, die Teil- nahme ist kostenfrei, aber aus- schließlich Event-Entscheidern Wintersportstimmung am Niederrhein – das gibts im allrounder mountain resort in Neuss bei Düsseldorf Bild: © www.michaelpruckner.com Seit 2013 findet die Net- working-Eventreihe MICE by melody an jeweils drei aufeinander folgenden Ter- minen in drei unterschiedli- chen Städten statt. Längst hat sich das besondere For- mat herumgesprochen und erfreut sich Veranstalter Peter Cramer (MICEboard) zufolge einer „boomenden Beliebtheit“ – für die kom- menden Veranstaltungen im September in München, Frankfurt und Düsseldorf lägen bereits 120 Anmel- dungen vor. Auch, weil man sich immer etwas Spekta- kuläres einfallen lässt. Hier eine kompakte Vorschau. VORSCHAU
  • 8. mep Ausgabe 3/2014 39 Zum Hintergrund: MICE by melody ist ein etabliertes Veran- staltungsformat, wo Eventplaner, die regelmäßig Veranstaltun- gen im Ausland organisieren, internationale MICE-Anbieter wie Destinationen, Convention Bureaus, Hotels, Locations, DMC`s etc. treffen. Das Besondere ist der legere und exklusive Rahmen für den kollegialen Austausch untereinander. Teilnehmer werden nach erfolgter Anmeldung auf ihren beruflichen Hintergrund pre-qualifiziert und erst bei Bestätigung zugelassen – dies ge- währleistet eine möglichst hohe effektive Kontaktqualität. Das „Face“ der Reihe mit hohem Wiedererkennungswert ist die in- ternationale Künstlerin “DJ Hildegard” an den Turntables, die mit ihrer aktuellen Single in den Top Ten der deutschen Dance Charts vertreten ist und am Rande der jüngsten IMEX die Radisson Party zum Beben gebracht hat… – Das Online-Portal MICEboard ko- operiert u.a. auch mit dem MEETINGPLACE GERMANY. vorbehalten, die tatsächlich Veranstaltungen im Ausland organisieren – dies wird durch den Veranstalter pre-qualifi- ziert. Einen Tag später, am 10. Sep- tember 2014, ist MICE by me- lody im MainNizza in Frankfurt zu Gast. Die Ufer-Location hat ihren Namen von der gleich- namigen Parkanlage, die sich entlang des Mains durch die Bankenmetropole erstreckt; „Nizza“ deshalb, weil die Lage auf der Sonnenseite des Flus- ses ist. So findet man hin: Das MainNizza liegt am Untermain- kai 17 gegenüber dem Park- haus Untermainanlage bzw. ist von der U-Bahn-Station Willy-Brandt-Platz und dem Hauptbahnhof in wenigen Gehminuten zu erreichen. Be- ginn ebenfalls 18 Uhr. Paukenschlag in Neuss bei Düsseldorf Der Abschluss der Networ- king-Reihe findet am 11. Sep- tember 2014 im Raum Düssel- dorf statt – genauer gesagt im allrounder mountain resort in Neuss (www.allrounder.de). Unter dem Motto “The Pre-Ski Event” eröffnet MICE by me- lody die Wintersaison 2014/15 mit einem fulminanten Rah- menprogramm. Für alle Skiha- sen, Pistenfüchse und solche, die es kommunikativ werden wollen, öffnen sich die Tü- ren der Skihalle Neuss bereits um 16 Uhr zu einem unter- haltsamen Programm auf Eis und Schnee. Mitmachen oder zuschauen, ganz wie es be- liebt, beim winterlichen Trei- ben rund um Rodeln, Eisstock- schießen und Skifahren. Ab 18 Uhr geht es in die Lounge des “Fire & Ice”, wo mit bestem Blick auf die Piste das internati- onale Networking beginnt, be- vor DJ Hildegard zur Aprés-Ski Party einlädt und die Tanzflä- che erobern lässt. The Pre-Ski Event ist das finale Highlight der diesjährigen MICE by me- lody Serie – für bequeme An- reise gibt es einen kostenfrei- en Shuttleservice zwischen der Düsseldorfer City und der Ski- halle. Neu zur eibtm: „Roomservice by MELIÓ Und auch das gibt’s sonst nicht: Wer an einem MICE by melody Termin im Septem- ber teilnimmt, kann sich sei- ne persönliche Einladung mit Zimmerschlüssel zur Veran- staltung “Roomservice by ME- LIÔ – dem Special Event zur eibtm in Barcelona – sichern. Auch in diesem Jahr laden der MICE by melody-Veranstal- ter MICEboard und mep – Die Fachzeitschrift fürs MICE-Bu- siness vom 17. bis 19. Novem- ber 2014 eine pre-qualifizier- te Hosted Buyer Gruppe zur eibtm in die katalanische Me- tropole ein. Die Teilnehmer- zahl ist limitiert, die Einladun- gen werden auf den MICE by melody Events persönlich aus- gehändigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. VORSCHAU MainNizza, © www.stefan-effner.de ganghofer68, Quelle: MICEboard Pistenlounge3, © DH Studio Dirk Holst AnmeldenzuMICEbymelody auf: MICEboard.com
  • 9. 40 mep Ausgabe 3/2014 Save the Date: Als Hosted Buyer zur eibtm 2014 mit Special Event “Roomservice by MELIÔ Plus Pre-Tour: über London, Madrid, Mailand oder Wien nach Barcelona Das Online-Branchenpor- tal MICEboard lädt mit Unterstützung von inter- germa, platzpirsch.at und mep – Die Fachzeitschrift fürs MICE-Business (Medi- enpartner) auch in diesem Jahr qualifizierte Eventpla- ner aus Deutschland, Ös- terreich und der Schweiz zur eibtm nach Barcelona ein. Die eibtm ist mit rund 3.000 Ausstellern eine der führenden internationalen Fachmessen für die Mee- ting Industry und findet vom 18. bis 20. November 2014 statt. Der Clou: Unter dem Motto „Roomservice bei MELIÓ sind Pre-Touren nach London, Madrid, Mai- land und Wien inkludiert, bevor es von dort zur Mes- se mit exklusivem Abend- Event geht. Der Room- service „hosted by MELIÓ und das qualitative Net- working stehen hierbei im besonderen Fokus. Und so ist der Ablauf: Die Teil- nehmer reisen am Samstag (15.11.) aus ihren Heimatlän- dern Deutschland, Österreich und Schweiz nach London, Madrid, Mailand oder Wien und am Montag (17.11.) von dort weiter zur eibtm nach Bar- celona. Am Dienstag (18.11.) besuchen Sie die Messe, wäh- rend am Abend das exklusi- „Wir freuen uns gemeinsam mit MICEboard & mep das Networking-Konzept „Roomser- vice“ entwickelt zu haben. Es ging uns vor allem darum, eine Plattform für ein intensi- ves Networking zu kreieren, bei der man sich in relativ kurzer Zeit mit seinen Fachkolle- gen austauschen kann. Mit der Möglichkeit, die eibtm bereits in London, Madrid, Wien oder Mailand zu starten, möchten wir den Teilnehmern die Gelegenheit bieten, sich mit den neuesten Hotelkonzepten von MHI auseinanderzusetzen und vertiefende Gespräche abseits der Messe führen zu können.” Enrico Noack, Director of Sales Germany bei Meliã Hotels International. EINLADUNG Timetable 15.11.2014: Anreise zu den Roomservice by ME- LIà Pre-Touren nach Lon- don, Madrid, Mailand und Wien. Networking mit Zeit zur freien Verfügung 17.11.2014: Weiterreise zur eibtm nach Barcelona / An- reise weiterer Hosted Buyer direkt nach Barcelona 18.11.2014: Messebesuch eibtm 2014 & Teilnahme am exklusiven Abend-Event “Roomservice by MELIÔ 19.11.2014: Messebesuch eibtm 2014 & Rückreise Auch in diesem Jahr werden für die Hosted Buyer Grup- pe etliche Mini-Events und Info-Termine bei einer Viel- zahl von Ausstellern auf der eibtm organisiert. Ob zum Frühstück, Mittagsimbiss oder kühlen Getränk am Nachmittag – die Teilneh- mer erwartet wieder ein at- traktives Rahmenprogramm an beiden Messetagen und eben auch darüber hinaus. ve eibtm Event “Roomservice by MELIA” im gleichen ME- LIÃ-Hotel stattfindet, in dem die Teilnehmer der Hosted Buyer Gruppe untergebracht sind. Am Mittwoch Nachmit- tag (19.11.) nach dem Messe- besuch direkte Abreise aus Barcelona. Hosted Buyer, die nicht an einer der vier Pre-Tou- ren teilnehmen möchten, rei- sen am Montag (17.11.) direkt nach Barcelona an. eibtm-Event: Roomservice by MELIà – Ein- lass nur mit Schlüsselkarte Die Roomservice Pre-Touren und das Networking-Event “Roomservice by MELIÔ am
  • 10. mep Ausgabe 3/2014 41 EINLADUNG Teilnahmebedingungen Wer über Business-Veranstaltungen oder –Reisen entscheidet und/ oder diese plant, organisiert oder beeinflusst, kann berechtigt sein, die eibtm im Rahmen des Hosted Buyer-Programms zu besuchen. Die Zulassung obliegt dem Messe-Veranstalter. Die kostenlose Teil- nahme am Hosted Buyer-Programm setzt bestimmte Pflichten wie z.B. mindestens sieben Standbesuche pro Messetag voraus. Für das Zustandekommen der Reise ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich; umgekehrt ist das Kontingent begrenzt. Bei Verhinde- rung gelten verbindliche Stornierungsfristen. Die Reise erfolgt auf eigenes Risiko eines jeden Teilnehmers, der auch die Kosten für ggfs. notwendige Versicherungen trägt. MICEboard (Marketingpartner) und mep (Medienpartner) fungieren nicht als Veranstalter. So geht’s weiter Anmeldung für die Pre-Touren nach London, Madrid, Mailand oder Wien und/oder für die Hosted Buyer Group zur eibtm nach Barcelona unter: www.intergerma.de/roomservice. Teilnehmen können Eventplaner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alle weiteren organisatorischen Informationen er- folgen rechtzeitig durch den Messeveranstalter. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dienstag, den 18.11.2014 sind Highlights der diesjährigen eibtm. „Gemeinsam mit MELIà Hotels haben wir das Konzept “Roomservice” entworfen, das für die Teilnehmer in London, Madrid, Mailand oder Wien be- ginnt und von dort nach Barce- lona zur eibtm und zum Room- service Abend-Event führt. Damit bieten wir unseren Hos- ted Buyern exklusive Mehrwer- te zur eibtm”, sagt Peter Cramer von MICEboard.com. Aber Ach- tung: Nur wer eine Einladung in Form (s)einer persönlichen Schlüsselkarte zum “Roomser- vice by MELIÔ-Event vorwei- sen kann, für den öffnen sich die Türen zur Abendveranstal- tung, bei der es neben einem attraktiven Programm inklusi- ve Catering selbstverständlich auch ein opulentes musikali- sches Entertainment von der „Godmother of Sounds“ DJ Hil- degard geben wird. Die Teil- nahme ist limitiert und wer sich seine persönliche Einladung si- chern möchte, erhält diese ex- klusiv auf den MICE by melo- dy Events am 9. September in München, am 10. September in Frankfurt und am 11. Septem- ber in Neuss. Einfach auf MICE- board.com zu einem der Ter- mine anmelden, nach erfolgter Qualifizierung und Bestätigung teilnehmen und sich die Schlüs- selkarte für Barcelona abholen! Über Meliã Meliã Hotels International (Palma de Mallorca) wurden 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Heute betreibt die Grup- pe weltweit über 365 Hotels in 40 Ländern auf vier Kontinen- ten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Markt- führer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliã, Meliã, Paradi- sus, ME by Meliã, Innside by Meliã, Tryp by Wyndham und Sol Hotels. Der strategische Fokus der Kette liegt auf internatio- nalem Wachstum. So ist Meliã die erste spanische Hotelgrup- pe mit Präsenz in China, den Arabischen Emiraten und den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin schon starke Präsenz in den traditionellen Märkten Europa, Lateinamerika und der Ka- ribik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversi- fiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen un- terstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verant- wortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens. Die deutsche Tochtergesellschaft führt von Ratingen bei Düs- seldorf aus derzeit 23 Häuser: zwei Meliã, zehn Innside und elf Tryp Hotels. Die Präsenz der spanischen Kette in Deutsch- land, dem zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, soll forciert ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für wei- tere sechs Hotels der im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment ange- siedelten Marke Innside unterzeichnet: Wolfsburg (2014), Aa- chen (2015), Frankfurt (2016), Hamburg (2016), Essen (2016) und Leipzig (2016). www.melia.com