Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Bodensee-Forum 2012 - Pinnwand-Protokoll Workshop 1

849 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Bodensee-Forum 2012 - Pinnwand-Protokoll Workshop 1

  1. 1. 20. Bodensee-Forum Personalmanagement10. & 11. Mai 2012, Bregenz Die folgenden Charts enthalten stichwortartig die im 1. Workshop zusammengetragenen Stichworte zur Burnout- Prävention in unsortierter Reihenfolge (Übertrag der Moderationskärtchen). Sie können deshalb nur als Erinnerungshilfe für die Teilnehmer des Workshops dienen.
  2. 2. 20. Bodensee-Forum Personalmanagement10. & 11. Mai 2012, Bregenz• Barfuß durchs Moor • Teambuildingtag• Konventionen über Bord werfen • Teilnahme Firmenlauf• Bänkle-Hock • Aktivierung der Mitarbeiter• Baumfällaktionen • Gesundheitszirkel• Geteilte Führung • Arbeitsplatzgestaltung (Ergonomie)• Persönliche Zuwendung • Obstkorb, gesunde Jause• Fitnessstudio, Walking-Treffs • Sport (laufen, Ball, Fahrrad)• Sportveranstaltungen (Fußball, …) • Bewusstseinsbildung• Mitarbeiterbefragung • Sensibilisierung auf Bauchumfang• Führungskräfteentwicklung/schulung • Suchtprävention• Mitarbeiterservice • Massage für alle• Individueller Gesundheitstag • Impulsvorträge für Führungskräfte (z.B.• Sommerwerkstatt Stresskammer)• Gesundheit als expliziter Teil des • Umfrage bzgl. Gesundheitsproblemen -> Mitarbeitergesprächs Physiotherapeut mit individueller• Offener Dialog im Dreieck Mitarbeiter – Betreuung und regelmäßiger Sprechstunde Führungskräfte – HR-Abteilung im Unternehmen
  3. 3. 20. Bodensee-Forum Personalmanagement10. & 11. Mai 2012, Bregenz• Veranstaltungen zum Thema Bewegung/Ergonomie/Ernährung• Gesundheitstipp der Woche• Prävention durch 1.) Vorträge für Führungskräfte, 2.) Gesundheitsteam, 3.) regelmäßiges Gespräch mit Führungskraft über Mitarbeiter (Auslastung/Stimmung)• Kommunikation: Gesundheit = Führung• Kooperationen mit Kliniken• Altersanalyse „grüne Bereiche“

×