Projekt:Web-RelaunchKunde:Getränke Göbel GmbHNeu-Ulm           FALLSTUDIE
Kundenbindung, Vertriebsunterstützung, ExpansionDies und mehr leistet der neue Internetaftritt der Getränke Göbel GmbHFact...
Die RealisierungBasierend auf Gesprächen mit Vertriebsleiter Norbert Göbelhabe ich für die Konzeption die Marke analysiert...
Thorsten UlmerDie Vorteile auf einen Blick                                     Kontakt:                                   ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fallstudie: Webseite für Getränkefilialsten aus Süddeutschland

543 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Getränke Göbel GmbH ist ein Getränkefilialist aus Süddeutschland und betreibt derzeit 65 Filialen. Dies ist eine vierseitige Fallstudie, die dieses Projekt beleutet.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
543
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fallstudie: Webseite für Getränkefilialsten aus Süddeutschland

  1. 1. Projekt:Web-RelaunchKunde:Getränke Göbel GmbHNeu-Ulm FALLSTUDIE
  2. 2. Kundenbindung, Vertriebsunterstützung, ExpansionDies und mehr leistet der neue Internetaftritt der Getränke Göbel GmbHFacts & Figures AusgangslageKunde: Die Getränke Göbel GmbH istGetränke Göbel GmbH „Herr Ulmer wurde mir von einem Partner ein familiengeführter Mittel- empfohlen, der bereits sehr gute Erfah- ständler mit derzeit 65 Filialen rungen mit seiner Arbeitsweise gemacht hat. im süddeutschenRaum.Produkte: Durch seine authentische und freundliche Art, Getränke Göbel reagiert auf Getränke-Großhandel gestaltete sich die Zusammenarbeit sehr angenehm. den wettbewerbsintensiven Getränke-Abholmarkt Seine Fähigkeit den Kern eine Marke zu erkennen, und diese Markt mit stets angepassten Getränke–Lieferservice Werte grafisch wie technisch zu transportieren haben zu und innovativen Konzepten, einem beeindruckenden Ergebnis geführt. Ich freue mich auf wie das aktuell eingeführteLeistung: die weitere Zusammenarbeit mit Herrn Ulmer.“ Weinkonzept. Webkonzeption Screendesign Norbert Göbel, Vertriebsleiter Getränke Göbel Um sich in diesem Umsetzung dynamischen Umfeld auch CMS im Bereich Online innovativ und modern zu präsentieren entschied das Unternehmen 2010 den bestehendenAufgabe Internetauftritt komplett überarbeiten zu lassen.Grafischer und technischer Relaunch desbestehenden Internetauftrittes in engerAbstimmung mit der Vertriebsleitung.
  3. 3. Die RealisierungBasierend auf Gesprächen mit Vertriebsleiter Norbert Göbelhabe ich für die Konzeption die Marke analysiert und dreiSchlagworte herausgearbeitet, die den Markenkern umschrei-ben: Regional. Partnerschaftlich. Serviceorientiert. DieseSchlagworte wurden zum Zentrum der grafischen und inhaltli-chen Kommunikation.Die Anforderungen des Unternehmens orientierten sich aneinem modernen Design, einer emotionalen Bildsprache, mög-lichst hohe Usability und einer offenen Struktur für eine einfa-che Erweiterung.Vor allem die Schlagworte des Markenkerns und die Anforde-rung der emotionalen Bildsprache fanden in der DesignphaseEingang. Gelöst wurde dies durch einen emotionalen Kopfbe-reich mit einer ausdrucksstarken Bildsprache. Im entwickeltenClaim spiegelt sich der Markenkern, sowie die Geschäftsberei-che wider. Durch eine einfache Navigation und den „Quick-Access-Boxen“ auf der rechten Seiten wird dem Wunsch nacheinfacher Benutzerführung entsprochen.Als technisches Backend basiert der Internetauftritt auf demOpen-Source CMS „MODx“. Die Filialsuche wurde auf Basis vonGoogle Maps und einem jQuery-PlugIn umgesetzt. Der Userkann auf diese Weise jederzeit die wichtigsten Daten über„seine“ Filiale abfragen. Wie bei jedem Projekt habe ichselbstverständlich auf Crossbrowser-Kompatibilität und saube-ren Code geachtet.Live zu sehen ist der Internetauftritt unter: Aus alt mach neu: Der aktuelle Internetauftritt mit emotionalerwww.getraenke-goebel.de Bildsprache, einfacher Benutzerführung und inhaltlichem Mehrwert.
  4. 4. Thorsten UlmerDie Vorteile auf einen Blick Kontakt: Kontakt: t k Dipl. Multimedia Producer (SAE) Im Feldle 7 Unterscheidung vom Wettbewerb durch emotionales 89174 Altheim/Alb Screendesign Fon: +49 73 40 | 91 85 95 Hohe Usability durch gelernte Navigation und Fax: +49 73 40 | 91 85 88 Quick-Access Boxen Offene Struktur für eine problemlose Erweiterung kontakt@thorsten-ulmer.de www.thorsten-ulmer.de Kundenbindung und Unterstützung des Vertriebs durch www.thorsten-ulmer.de/blog hochwertige Filialübersicht und Bereitsstellung von 21 Skype: thorstenulmer regional verschiedenen Beilegern (ab Feb. 11) Untersützung bei der Expansion durch direkten Kontakt zur Vertriebsleitung für interessierte Partner Gut vernetzt Technisch sauberes und modernes Backend www.xing.com/profile/Thorsten_Ulmer www.twitter.com/thorstenulmerDas Ergebnis www.facebook.com/thorstenupunktDer neue Internetauftritt stieß bei Kunden, Geschäftspartnernwie auch den Mitarbeitern auf sehr positive Resonanz. Die www.mister-wong.de/user/tulmer/Zugriffe (Unique Visits) konnten im Vergleich zum Vorjahres-zeitraum bereits verdoppelt werden. http://friendfeed.com/thorstenulmerDiese erfolgreiche Bilanz hat die Getränke Göbel GmbH veran- www.slideshare.net/tulmerlasst stärker in diesen Marketingkanal zu investieren. Derzeitsetze ich zur weiteren Unterstützung des Vertriebs eine Down- http://newsroom.thorsten-ulmer.de/loadseite für 21 regional unterschiedliche Beileger um.

×