Happy Loser

366 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
366
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Happy Loser

  1. 1. „Happy Loser“ „Die Glücklichen Verlierern“ S
  2. 2. Was ist den ideales Profil des Verkäufers während der Wirtschaftskrise?Die „glücklichen Verlieren“ sind Verkaufsspezialisten die Ziele vor Augenhaben, und setzen alle technische und taktische Methoden, Ressourcen undPersönlichkeit Karakteristika und Fähigkeiten um ein Erfolgreichen Abschlussmit Kundenbindung zu schiessen,Abschluss mit Erfolg ist nicht sache jedes Mannes und nicht jedesBeratungsgespräch oder jeder Offerte führt zu einem ErfolgendemAbschluss.Konsequenzen von so ein Verlust die mit der Person passt sind Frustration,Stress, mit sein Umfeld: Spannung, Reiz und Hofnung. Der Entscheid ist vonder Person / Verkäufer abhängig entweder weiter spielt er oder wirft denTuch mit „no go“.
  3. 3. „Happy loser“Der Anthroploge und Psychologe G.C. Rapaille beschrieb diePersönlichkeit eines erfolgreichen Verkäufers als diejenige eines„glücklichen Verlierern“.Weiter spielen von der „glücklischen Verkäufers“ ist die HauptCharaktertistika in einem Rekrutierungsprozess.Die „Happy loser“ sind die Potenziellen Kandidaten in derSelektionphase, trotzdem steht ein Gefahr in der Einchätzung, dieman nur in der Praxis beobachten kann.
  4. 4. Zwei von mehrere Fehleinschätzung zu klären:1. Verkauf=Verkauf: Man hört oft von Potenziellen Kandidaten: „Ich kann alles verkaufen, solange ich mich für das Unternehmen begeistern und mich mit dem Produkt oder Dienstleistung identifizieren kann.“ Bang! Man spürt die Wille um etwas zu bewegen kann, aber steckt ein Art vom Arroganz dahinten.1. Mit ein Hunter erreicht das Unternehmern einige Ziele aber nicht alles was glänz Gold ist. Schauen wir mal der Unterschied zwischen ein „Hunter“ und ein „Farmer“ um ein klares Bild vorzustellen.
  5. 5. Hunter FarmerFokus: Fokus:• Kundenakquisition • Langfristige Kundenbindung• Generierung von neue Kundenkontakten • „Pflege“, NäheGewinnende Art: Gewinnende Art:• Offenheit • Vertrauen• MenschenkenntnisseMengel: Mengel:• Admin. Arbeit & Büroarbeit sind lästig • Zeitverlust mit der „Papras“• Agressive VerkaufsverhaltenFachkenntnisse: Fachkenntnisse:• Fachliche Fähigkeiten • Fachliche Fachkenntnisse• VerkaufsmethodikPersönlichkeit: Persönlichkeit:• Empathie • Sympathie• Ehrgeiz• Anerkennung
  6. 6. Ideale „Happy loser“Die Unternehmen müssen bei der Selektion, einPersönlichkeit, der sowohl Kunden gewinnen, als auchhalten kann, um erfolgreich zu sein, weshalb alleVerkäufer (Hunter und Farmer), in sich vereinen sollten.Trotz allem verfügt jeder Verkäufer über mehr als genugfähigkeite in Richtung Akquise und Pflege.

×