SharePointCommunity.ch “SharePoint Lösungen für die Zukunft”
 David Schneider
 14. April 2015
• Plattform für SharePoint Developer, IT Professionals und Power User in der Deutschschweiz
• Offen für alle interessierte...
David Schneider
david@sharepoint.ch
@fiddi
http://www.balkongriller.ch
isolutions AG
CTO
Speaker
1. Die Wurzel allen Übels
2. Die schöne neue Welt
3. Der gangbare Mittelweg
4. Zwei mögliche Werkzeugkasten
5. Die SharePo...
5
Einstieg
Einsatz-
zweck
OOTB
Plattform
Betriebs-
szenarien
Office 365, On
Premise & Hybrid
Lehrgeld
Teure Migrationsproj...
6
Wurzel allen Übels (1.)
Deployment Package
(WSP)
SharePoint Farm
SharePoint Server
WebPart.dll
TimerJob.dll
Hack.dll
Dep...
7
Der neue Weg
Browser SharePoint Farm
SharePoint Server
Web Server
IIS oder andere
Provider Hosted App
.NET oder andere
S...
8
Wurzel allen Übels (2.)
Deployment Package
(WSP)
SharePoint Farm
Front End Server Content Database
Web Templates
Content...
9
Der neue Weg
Deployment Lösung
SharePoint Farm
Front End Server Content Database
Sites, Lists und
Document Libraries
mit...
Vesa Juvonen, Microsoft Senior Program Manager im April 2015.
«Ja, Full Trust Code (Farm Solutions) ist auch unter SharePo...
11
App Model
Ich entwickle nur noch
SharePoint Apps.
• Eingeschränkter Funktionsumfang: nicht jede Funktion steht im CSOM zur
Verfügung
• Anspruchsvolle Infrastruktur
• Mehrau...
13
Wo immer möglich auf
das CSOM setzen
API für Search, Term
Store, etc. nur via CSOM
aufrufen
Templates und Content
Types ni...
Weitere Informationen bei SPCAF Migration Assessment
15
Die DOs
• Provisioning via CSOMWeb Templates, Content Types, Lists...
16
17
Provisioning via Code
Code
(C#,
PowerShell)
Client Side
Object Model
oder
Server Site
Object Model
Site
Collections,
Co...
• SharePoint Artefakte mittels einer .NET Library erstellen.
• Open Source, lizenziert unter der Microsoft Public License ...
19
Idee von SPMeta2
Model
(POCO)
SharePoint 2010
SharePoint 2013
Office 365
Server Side Object
Model (SSOM)
Client Side Ob...
Quelle: http://docs.subpointsolutions.com/spmeta2/basics/
20
SPMeta2 Models
• Getrieben von Microsoft
• Basierend aus dem Office App Model Sample (Codeplex)
• Guideance und viele Beispiele
• PnP Cor...
• 2012 von Microsoft eingeführt
• Typisierte Obermenge von JavaScript
• Kompiliert JavaScript
• Pro: SharePoint Developer ...
23
24
Solutions und Apps analysieren
Code und
Customizations
Qualität steigern
Einhaltung von Best
Pratices und Guidelines
üb...
25
Bild Problemkinder
• Weniger ist mehr, erst Recht in der Cloud.
• Themes sind erlaubt
• Master Pages und Page Layouts sind mit dem Design Man...
InfoPath lebt weiter. Wer heute InfoPath nutzt, soll es auch weiter nutzen.
“The InfoPath 2013 application remains the las...
28
Integration
Das App Model bietet die ideale Schnittstelle, um Apps für
verschiedene Devices zu erstellen.
29
Bild nächste Events
• Webinars live aus Chicago (tbd)
• News von der MS Ignite: 19. Mai in Bern (isolutions)
• News von der MS Ignite: im Juni...
Besten Dank – schön warst Du dabei!
David Schneider, CTO
Kontakt
E-Mail david@sharepoint.ch
Blog http://blog.sharepoint.ch
Telefon 031 560 88 72
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die Zukunft

1.271 Aufrufe

Veröffentlicht am

SharePointCommunity.ch Session zum Thema "SharePoint Lösungen für die Zukunft" vom 14. April 2015 in Bern

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.271
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
489
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die Zukunft

  1. 1. SharePointCommunity.ch “SharePoint Lösungen für die Zukunft”  David Schneider  14. April 2015
  2. 2. • Plattform für SharePoint Developer, IT Professionals und Power User in der Deutschschweiz • Offen für alle interessierten Personen (Kunden und Microsoft Partner) • Gratis • Events in Bern und Zürich • Website: http://www.sharepointcommunity.ch • Yammer: https://www.yammer.com/sharepointcommunityschweiz • Kontakt: Roger Haueter, Patrick Mäschli und David Schneider 2 SharePoint Community Schweiz
  3. 3. David Schneider david@sharepoint.ch @fiddi http://www.balkongriller.ch isolutions AG CTO Speaker
  4. 4. 1. Die Wurzel allen Übels 2. Die schöne neue Welt 3. Der gangbare Mittelweg 4. Zwei mögliche Werkzeugkasten 5. Die SharePoint Developer Polizei 6. Zu guter Letzt 4 Agenda
  5. 5. 5 Einstieg Einsatz- zweck OOTB Plattform Betriebs- szenarien Office 365, On Premise & Hybrid Lehrgeld Teure Migrationsprojekte Eigener Code verursache viele Probleme Nachhaltigkeit
  6. 6. 6 Wurzel allen Übels (1.) Deployment Package (WSP) SharePoint Farm SharePoint Server WebPart.dll TimerJob.dll Hack.dll Deployment von Files
  7. 7. 7 Der neue Weg Browser SharePoint Farm SharePoint Server Web Server IIS oder andere Provider Hosted App .NET oder andere SharePoint Hosted App (JavaScript)
  8. 8. 8 Wurzel allen Übels (2.) Deployment Package (WSP) SharePoint Farm Front End Server Content Database Web Templates Content Type Definitions List Templates Sites, Lists und Document Libraries mit Daten Deployment von Files Zwingend notwendig
  9. 9. 9 Der neue Weg Deployment Lösung SharePoint Farm Front End Server Content Database Sites, Lists und Document Libraries mit Daten Provisioning der Sites, Lists, etc. Ablegen von Template Files
  10. 10. Vesa Juvonen, Microsoft Senior Program Manager im April 2015. «Ja, Full Trust Code (Farm Solutions) ist auch unter SharePoint 2016 weiter unterstützt.» «Farm Solutions werden nie auf Office 365 unterstützt.» Quelle: http://www.spcaf.com/blog/on-prem-the-cloud-or-hybrid-what-is-your-transformation-strategy/ 10 Supportability von Full Trust Code
  11. 11. 11 App Model Ich entwickle nur noch SharePoint Apps.
  12. 12. • Eingeschränkter Funktionsumfang: nicht jede Funktion steht im CSOM zur Verfügung • Anspruchsvolle Infrastruktur • Mehraufwand für Entwicklung • Passt nicht zu der bestehenden Lösung: Architektur, Legacy Code • Fehlendes Know-how 12 Warum doch keine Apps?
  13. 13. 13
  14. 14. Wo immer möglich auf das CSOM setzen API für Search, Term Store, etc. nur via CSOM aufrufen Templates und Content Types nicht als XML sondern als Code definieren Client Side Code in TypeScript SPMeta2 oder Office PnP nutzen Gegebenenfalls Full Trust Soltions für Event Receiver, One-Button- Web Part, Paketierung, Deployment, etc. 14 App-Ready
  15. 15. Weitere Informationen bei SPCAF Migration Assessment 15 Die DOs • Provisioning via CSOMWeb Templates, Content Types, Lists • Content Search Web Part oder CSOMSearch API • CSOMUser Profile API • Deploy via App Model, Upload über das CSOMTemplate File • App StaplingFeature Stapling • Deploy via App ModelCustom Actions • Remote Event ReceiverEvent Receiver • Azure Web Role, SharePoint App als Timer JobTimer Job • JSLinkCustom Fields
  16. 16. 16
  17. 17. 17 Provisioning via Code Code (C#, PowerShell) Client Side Object Model oder Server Site Object Model Site Collections, Content Types und Lists Erstellen sämtlicher SharePoint Artefakte über die SharePoint API Keine Feature Definitionen mit Web Templates, Content Types, Fields, List Definitions, etc. Volle Kontrolle beim Erstellen und bei Änderungen
  18. 18. • SharePoint Artefakte mittels einer .NET Library erstellen. • Open Source, lizenziert unter der Microsoft Public License (Ms-PL) • Kompatibel mit SharePoint 2010, SharePoint 2013 und Office 365. • Definition des Models in Plain Old C# Object (POCO). • Provisioning via Client Side oder Server Side Object Model. Website: http://subpointsolutions.com/spmeta2 Dokumentation: http://docs.subpointsolutions.com/spmeta2/ 18 SPMeta2
  19. 19. 19 Idee von SPMeta2 Model (POCO) SharePoint 2010 SharePoint 2013 Office 365 Server Side Object Model (SSOM) Client Side Object Model (CSOM)
  20. 20. Quelle: http://docs.subpointsolutions.com/spmeta2/basics/ 20 SPMeta2 Models
  21. 21. • Getrieben von Microsoft • Basierend aus dem Office App Model Sample (Codeplex) • Guideance und viele Beispiele • PnP Core Components • SharePoint.Client Extension Methods • Entities Klassen • Enums • Utilities • Homepage: http://dev.office.com/patterns-and-practices • GitHub https://github.com/OfficeDev/PnP/ • Vesku http://blogs.msdn.com/b/vesku/ 21 Office 365 Developer Patterns and Practices
  22. 22. • 2012 von Microsoft eingeführt • Typisierte Obermenge von JavaScript • Kompiliert JavaScript • Pro: SharePoint Developer programmieren lieber typisiert • Con: Integration in Tools nicht ideal • How To: http://www.itunity.com/article/typescript-sharepoint-2013-app-1290 22 TypeScript
  23. 23. 23
  24. 24. 24 Solutions und Apps analysieren Code und Customizations Qualität steigern Einhaltung von Best Pratices und Guidelines überwachen Risiken vorbeugen (Supportability, Security, etc.) 3rd Party Lösungen analysieren Migration Assessment z.B. mit dem SharePoint Code Assessment Framework www.spcaf.com
  25. 25. 25 Bild Problemkinder
  26. 26. • Weniger ist mehr, erst Recht in der Cloud. • Themes sind erlaubt • Master Pages und Page Layouts sind mit dem Design Manager einfach erstellt • … aber kann man sie auch upgraden? 26 Branding & Design
  27. 27. InfoPath lebt weiter. Wer heute InfoPath nutzt, soll es auch weiter nutzen. “The InfoPath 2013 application remains the last version to be released and will work with SharePoint Server 2016.” Einzige brauchbare Alternative von Microsoft: Forms mit Apps 3rd Party: K2, Nintex, Formotus, Qdabra (Quelle: SharePoint Conference 14 SPC348) 27 Forms
  28. 28. 28 Integration Das App Model bietet die ideale Schnittstelle, um Apps für verschiedene Devices zu erstellen.
  29. 29. 29 Bild nächste Events
  30. 30. • Webinars live aus Chicago (tbd) • News von der MS Ignite: 19. Mai in Bern (isolutions) • News von der MS Ignite: im Juni in Zürich (Ort noch unbekannt) • SharePointCommunity.ch: 3. September in Bern (Garaio) • SharePointCommunity.ch: 15. Oktober in Bern (isolutions) Abonniere den Newsletter auf http://www.sharepointcommunity.ch/ Nächste Events
  31. 31. Besten Dank – schön warst Du dabei!
  32. 32. David Schneider, CTO Kontakt E-Mail david@sharepoint.ch Blog http://blog.sharepoint.ch Telefon 031 560 88 72

×