15.04.13
1
Neue Entwicklungen im Suchmaschinenbereich und deren
Relevanz für Bibliotheken
Prof. Dr. Dirk Lewandowski
dirk....
15.04.13
2
Inhalt
1.  Der Suchmaschinenmarkt: Wo stehen wir heute?
2.  Das Ranking der Suchmaschinen
3.  Ergebnispräsentat...
15.04.13
3
Suchmaschinen
E-Commerce
15.04.13
4
Site-intern und andere Datenbestände
Masse
• In Deutschland in einem
Monat 5,6 Milliarden
Suchanfragen („Kern-S...
15.04.13
5
Web search: „Always different, always the same“
http://web.archive.org/web/19961023234631/http://altavista.digi...
15.04.13
6
Kernkomponenten einer Suchmaschine
(Risvik & Michelsen 2002)
15.04.13
7
Gruppen von Rankingfaktoren bei Suchmaschinen
•  Textstatistik
–  „Wie gut passen Anfrage und Dokument zusammen...
15.04.13
8
Popularität als Hilfskonstruktion zur Messung von
Glaubwürdigkeit
(Lewandowski, 2012)
Trefferpräsentation in Su...
15.04.13
9
Ergebnisseite als Ganzes
•  Suchergebnisseite
–  Search Engine Results Page (SERP)
•  Drei Bereiche:
–  Organis...
15.04.13
10
Das typische Verhalten der Suchmaschinennutzer
•  Suchanfragen sind kurz und ungenau
–  „Die meisten Nutzer si...
15.04.13
11
xxxx
•  xxxx
xxxx
•  xxxx
15.04.13
12
Anfragetypen in der Websuche
nach Broder (2002)
•  Informational (informationsorientiert)
–  Nutzer möchte sic...
15.04.13
13
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
Prof. Dr. Dirk Lewandowski
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hambur...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Neue Entwicklungen bei Suchmaschinen und deren Relevanz für Bibliotheken (1)

423 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
423
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Neue Entwicklungen bei Suchmaschinen und deren Relevanz für Bibliotheken (1)

  1. 1. 15.04.13 1 Neue Entwicklungen im Suchmaschinenbereich und deren Relevanz für Bibliotheken Prof. Dr. Dirk Lewandowski dirk.lewandowski@haw-hamburg.de http://www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.html @Dirk_Lew
  2. 2. 15.04.13 2 Inhalt 1.  Der Suchmaschinenmarkt: Wo stehen wir heute? 2.  Das Ranking der Suchmaschinen 3.  Ergebnispräsentation 4.  Anfragetypen 5.  Aktuelle Entwicklungen –  Semantische Suche –  Soziale Suche –  Suchneutralität •  Suchmaschinen und Bibliotheken –  Handlungsfeld Bibliothekarische Informationssysteme –  Handlungsfeld Informationskompetenz Der Suchmaschinenmarkt: Wo stehen wir heute? •  Suchmaschinen sind der Zugang zum Wissen im Web •  (Quasi-)Monopol in der Web-Suche, Vielfalt in anderen Bereichen •  Suche bleibt ein weitgehend unterschätzter Bereich
  3. 3. 15.04.13 3 Suchmaschinen E-Commerce
  4. 4. 15.04.13 4 Site-intern und andere Datenbestände Masse • In Deutschland in einem Monat 5,6 Milliarden Suchanfragen („Kern-Suche“). • Pro Tag: >180 Millionen • Pro Stunde: 7,5 Millionen • Pro Minute: 125.448 • Pro Sekunde: 2.091
  5. 5. 15.04.13 5 Web search: „Always different, always the same“ http://web.archive.org/web/19961023234631/http://altavista.digital.com/ Modell der Websuche
  6. 6. 15.04.13 6 Kernkomponenten einer Suchmaschine (Risvik & Michelsen 2002)
  7. 7. 15.04.13 7 Gruppen von Rankingfaktoren bei Suchmaschinen •  Textstatistik –  „Wie gut passen Anfrage und Dokument zusammen?“ –  Worthäufigkeiten, Position der Suchbegriffe im Dokument, ... •  Popularität –  „Wie wahrscheinlich ist es, dass der Nutzer bei seiner Web-Navigation auf dieses Dokument treffen würde?“ –  Linkpopularität (linktopologisches Modell), Klickpopularität (Nutzungsmodell). •  Aktualität –  „Sollen für diese Anfrage aktuelle Dokumente ausgegeben werden?“ –  Datumsangaben, Linkstruktur, ... •  Lokalität (=Nutzermodell/Standort) –  „Welche Dokumente passen zur ‚Umgebung‘ des Nutzers?“ –  Länderinterfaces Im Detail: Lewandowski 2005, Kap. 6 Gruppen von Rankingfaktoren bei Suchmaschinen •  Textstatistik –  „Wie gut passen Anfrage und Dokument zusammen?“ –  Worthäufigkeiten, Position der Suchbegriffe im Dokument, ... •  Popularität –  „Wie wahrscheinlich ist es, dass der Nutzer bei seiner Web-Navigation auf dieses Dokument treffen würde?“ –  Linkpopularität (linktopologisches Modell), Klickpopularität (Nutzungsmodell). •  Aktualität –  „Sollen für diese Anfrage aktuelle Dokumente ausgegeben werden?“ –  Datumsangaben, Linkstruktur, ... •  Lokalität (=Nutzermodell/Standort) –  „Welche Dokumente passen zur ‚Umgebung‘ des Nutzers?“ –  Länderinterfaces vor 1998 1998 2001 2004 Im Detail: Lewandowski 2005, Kap. 6
  8. 8. 15.04.13 8 Popularität als Hilfskonstruktion zur Messung von Glaubwürdigkeit (Lewandowski, 2012) Trefferpräsentation in Suchmaschinen •  Text 8 | •  x Anzeigen Organische Ergebnisse Universal- Search- Ergebnisse
  9. 9. 15.04.13 9 Ergebnisseite als Ganzes •  Suchergebnisseite –  Search Engine Results Page (SERP) •  Drei Bereiche: –  Organische Ergebnisse –  Navigationselemente –  Werbung •  Wahrnehmung der SERP: Der Knick („fold“) –  Above the fold –  Below the fold Treffer 1 Treffer 2 Treffer 3 Treffer 4 Treffer 4 Suchfeld, Optionen Werbung WerbungNavigation, Optionen
  10. 10. 15.04.13 10 Das typische Verhalten der Suchmaschinennutzer •  Suchanfragen sind kurz und ungenau –  „Die meisten Nutzer sind nicht willens, bei der Formulierung ihres Suchziels allzu viel kognitive und zeitliche Energie aufzuwenden.“ (Machill et al., 2003) •  Trefferselektion beeinflusst durch –  Suchmaschinenmarke (Jansen et al. 2007) –  Position des Treffers (Keane, O'Brien, & Smyth, 2008) –  Treffer steht im sichtbaren Bereich (Granka et al. 2005; Cutrell 2007) –  Aussagekräftige Beschreibungen, hervorgehobene Keywords (Lewandowski 2008) –  Treffer ist besonders hervorgehoben – Universal Search xxxx •  xxxx
  11. 11. 15.04.13 11 xxxx •  xxxx xxxx •  xxxx
  12. 12. 15.04.13 12 Anfragetypen in der Websuche nach Broder (2002) •  Informational (informationsorientiert) –  Nutzer möchte sich zu einem Thema informieren. –  Ziel sind mehrere Dokumente. •  Navigational (navigationsorientiert) –  Ziel ist es, eine bestimmte Seite (wieder) zu finden. –  Typisch: Suche nach Homepage („Uni Regensburg“). –  Ziel ist i.d.R. ein Dokument. •  Transactional (transaktionsorientiert) –  Ziel ist das Auffinden einer Website, auf der dann eine Transaktion stattfinden soll. –  Beispiele für Transaktionen: Kauf eines Produkts, Download einer Datei. Anteile der Anfragetypen (Lewandowski, Drechsler & von Mach, 2012)
  13. 13. 15.04.13 13 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Prof. Dr. Dirk Lewandowski Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Information http://www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.html dirk.lewandowski@haw-hamburg.de @Dirk_Lew

×