Deloitte SAM-Services - Ein Überblick

1.581 Aufrufe

Veröffentlicht am

Software Asset Management (SAM) umfasst alle Prozesse und Infrastrukturen, die notwendig sind, die Investitionen in Unternehmenssoftware während ihres gesamten Lebenszyklus zu planen, zu steuern, zu kontrollieren und die Investition zu schützen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.581
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
963
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Deloitte SAM-Services - Ein Überblick

  1. 1. Deloitte Software Asset Management Ein Überblick
  2. 2. Konzeption und Aufbau von Software Asset Management Systemen 2© 2015 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Installationen Business Anforderungen Lizenzen Verträge Legal Einkauf IT Linie SAM
  3. 3. Interne Compliance-Prüfungen der Lizenzsituation 3© 2015 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Installationen LizenzenUser / Client / Server Lizenznachweise / Verträge Handlungsempfehlungen
  4. 4. SAM Prozess-Reengineering und Prozessmanagement © 2015 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 4 3 2 Prozesslandkarte Prozesssteckbrief und RACI-Matrix Detaillierte Prozessbeschreibung 1 SAM Control Kommerzielle Inventarisierung Technische Inventarisierung Tools und Datenexport Bilanzermittlung Bedarfs- ermittlung Beschaffungs- vorbereitung Lizenztransfer und Pooling Steuerungsebene Ausführungsebene Unterstützungsebene Process Owner Prozessziele Erfolgsfaktoren Auslöser / Input Aktivitäten Ergebnisse / Output Fachebene - Bedarfsanfrage des Einkaufs liegt vor - Vertragsverhandlung steht an - Vertrag läuft aus (in x Monaten) - Lizenzbedarf ist ermittelt - Lizenzbedarf ist genehmigt Fachlicher Datenfluß - Lizenzbedarf Dokumente - Bedarfsabfragetemplate - Ausgefülltes, genehmigtes Bedarfsabfragetemplate Rollen und Verantwortung Responsible (durchführend) Accountable (verantwortlich) Consulted (mitwirkend) Informed (informiert) Messgrößen Zeit (z.B. Fristen, Termine etc.) Qualität (z.B. Fehlerquote etc.) Kosten (z.B. Aufwand etc.) Bedarfsermittlung - Schaffung von Transparenz über den SW-Bedarf - Sicherstellung rechtzeitiger SW Bedarfsplanungsmeldungen - Reduzierung der Lizenzkosten durch Bündelung und Konsolidierung der einzelnen SW Bedarfe tbd - Bedarfsabfrage (Prozess) - Bedarfskonsolidierung (Prozess) - Bedarfsgenehmigung (Prozess) Beschreibung Vollständigkeit der Rückmeldungen, Vollständigkeit der gelieferten Inhalte / Informationen Leadhouse-Manager Konzernlizenzmanager Lizenzmanager, Leiter der Organisationseinheiten Konzernlizenzmanager Rechtzeitige Bereitstellung des Bedarfs zur Vertragsverhandlung; Einhaltung der Rückmeldefristen
  5. 5. Software Bedarfs-, Portfolio- und Order- Management 5© 2015 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Methodik Portfolio- management Demand- management Order- management Ausgangs- situation IBM MS OTHERS +20 +5 ? ? 10 +10 Zielzustand Applikation Middleware Infrastruktur Standard Non-Standard 15 10 5 5 10 10 ADOBE ORACLE
  6. 6. SAM als Dienstleistung 1/2 6© 2015 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Auswahl möglicher SAM Services 1 Kaufmännischer Bestand (Nutzungsrechte) 2 Technischer Bestand (Nutzung und Einsatz von Software) 3 Technische Services 4 Compliance Sicherstellung und Lizenzbilanz 5 Pooling und Kostenverrechnung 6 Qualitätssicherung und Optimierung 7 Bedarfserfassung und Bedarfsqualifizierung 8 Beratung im Serviceumfeld SAM Control Kommerzielle Inventarisierung Technische Inventarisierung Tools und Datenexport Bilanzermittlung Bedarfs- ermittlung Beschaffungs- vorbereitung Lizenztransfer und Pooling 1 Steuerungsebene Ausführungsebene Unterstützungsebene 2 4 5 3 Service Operations Service Transition Service Design Schnittstelle zu ITIL-Prozessen 7 7 6 8
  7. 7. SAM als Dienstleistung 2/2 7© 2015 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft License Expert Desk (LED) – Lizenzexpertise on Demand Inventarisierung von Nutzungsrechten Lizenz- und Softwarevertragsmanagement Technische Bestandserhebung, Produkterkennung, Technische Datenqualitätsprüfung, Katalogpflege, Stammdatenverwaltung, Toolbetrieb, Reporting, Schnittstellenmanagement Lizenzbilanzierung Compliance Prüfung, Maßnahmenempfehlung und Umsetzungsunterstützung Lizenzbedarfsoptimierung Auditvorbereitung Auditbegleitung Poolverwaltung & Lizenztransfers Bestellqualifizierung und Beschaffungsunterstützung Bedarfserfassung und Bedarfsqualifizierung 11 12 13 IMPROVEMENT SERVICES OPERATIONS SERVICES STRATEGY SERVICES SA / SLA-Management Softwareportfolio-Management M&A Vendor-Management Lizenzkostenverrechnung 17 18 19 20 21 10 7 8 9 3 4 5 2 6 Qualitätssicherung Permanente Fortbildung (Schulung, News-Ticker) Kontinuierlicher Verbesserungsprozess 14 15 16 1 Inhouse Outsourcing Outsourcing Shared Services (mit anderen Nutzern)Inhouse Ausprägungsvarianten:
  8. 8. Essential Grundlagen-Trainings für Mitarbeiter, die neu in die SAM-Thematik einsteigen oder sich einen Gesamt-überblick verschaffen wollen. Vertiefungs-Trainings für Fortgeschrittene, die an der detaillierten Ausgestaltung von SAM-Themen beteiligt sind. Spezialisten-Trainings die umfassendes Zusatzwissen für Lizenzmanager bieten. Advanced Expert Unser Trainingsprogramm SAM Trainings und Zertifizierungen © 2015 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 8
  9. 9. Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns. Deloitte erbringt Dienstleistungen aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern und Gebieten verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und steht Kunden so bei der Bewältigung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen zur Seite. Making an impact that matters – für mehr als 210.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsame Vision und individueller Anspruch zugleich. Diese Veröffentlichung enthält ausschließlich allgemeine Informationen, die nicht geeignet sind, den besonderen Umständen des Einzelfalls gerecht zu werden und ist nicht dazu bestimmt, Grundlage für wirtschaftliche oder sonstige Entscheidungen zu sein. Weder die Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft noch Deloitte Touche Tohmatsu Limited, noch ihre Mitgliedsunternehmen oder deren verbundene Unternehmen (insgesamt das „Deloitte Netzwerk“) erbringen mittels dieser Veröffentlichung professionelle Beratungs- oder Dienstleistungen. Keines der Mitgliedsunternehmen des Deloitte Netzwerks ist verantwortlich für Verluste jedweder Art, die irgendjemand im Vertrauen auf diese Veröffentlichung erlitten hat. © 2015 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

×