Einführung: Von Open Government (Data) zu Open Knowledge

529 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vorlesung in „Grundlagen der Online‐Partizipation“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in den Kommunikations- und Medienwissenschaften

Veröffentlicht in: Wissenschaft
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
529
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
46
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Einführung: Von Open Government (Data) zu Open Knowledge

  1. 1. Einführung: Von Open Government (Data) zu Open Knowledge Was, warum, wie? Referent: Christian Heise, Vorlesung: Online Partizipation: Open Government (Data) Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  2. 2. Was ist „Open Government“?
  3. 3. Was ist „Open Knowledge“ und was hat das mit „Open Data“ zu tun?
  4. 4. Offenes Wissen ist jede Art von Inhalt, Information oder Daten, die es Menschen erlaubt, sie frei zu nutzen, wiederzuverwenden und nachzunutzen – ohne irgendeine Form von legalen, technischen oder sozialen Einschränkungen.
 
 Offenes Wissen ist das, was aus offenen Daten wird, wenn sie nützlich, verwendbar und genutzt werden. http://okfn.de/opendata/
  5. 5. Was sind Regierungsdaten aka „Government Data“?
  6. 6. http://okfn.de/opendata/
  7. 7. Was sind „Open Government Data“?
  8. 8. http://www.data.gov.bc.ca
  9. 9. Open Data sind keine… … persönliche Daten! … sicherheitsrelevante Daten! … Daten die dem Datenschutz unterliegen!
  10. 10. Bei „Open“ geht es vor allem um:
  11. 11. Nachnutzung
  12. 12. Wandel: Von rechtlicher Unsicherheit…
  13. 13. … zu Rechtssicherheit.
  14. 14. „Offen“= 1. Zugangsmöglichkeiten 2. Nutzung 3. Nachnutzung (auch für kommerzielle Zwecke) 4. Weiterverbreitung 5. Modifikationen oder Derivate 
 sind erlaubt … Credo: „mach damit was du willst“
 Einzige Einschränkung: 
 Attibution und/oder share-alike
  15. 15. Warum ist das wichtig?
  16. 16. Zum Beispiel für: … bessere öffentliche Dienstleistungen … mehr und bessere Teilhabe und Partizipation … wirtschaftliches Wachstum … bessere Governance/Steuerung … mehr Transparenz … Innovationen … mehr Effizienz … usw.
  17. 17. Aber, das verhindert nicht… … Herausforderungen bei der Wahrung der Heterogenität der Gesellschaft … bewusste Fehlinterpretation und Manipulation von Informationen und Daten … sozialen Herausforderungen beim Umgang mit der Digitalisierung … Möglichkeit falscher Steuerungskriterien für Politik, Gesellschaft und Verwaltung … Karl Popper :) … usw.
  18. 18. Vision: Menschen befähigen sinnvolles mit (Regierungs-)Daten zu tun!
  19. 19. 1. Durch neue Möglichkeiten Daten darzustellen
  20. 20. http://berlinwahlkarte2013.morgenpost.de/
  21. 21. http://berlinwahlkarte2013.morgenpost.de/
  22. 22. http://offenerhaushalt.de/haushalt/bund/
  23. 23. http://offenerhaushalt.de/haushalt/bund/
  24. 24. http://michael-hoerz.de/maps/berlin-bike/index.html
  25. 25. http://michael-hoerz.de/maps/berlin-bike/index.html
  26. 26. 2. Politik in den Kontext stellen und verständlich zu machen
  27. 27. http://energy.publicdata.eu/
  28. 28. http://energy.publicdata.eu/
  29. 29. 3. Bessere Dienstleistungen zu ermöglichen (z.B. im Nahverkehr)
  30. 30. http://www.mapnificent.net/berlin/
  31. 31. http://moovel.com
  32. 32. 4. Ein größeres und umfangreicheres, sowie offenes Daten-Ökosystem für alle
  33. 33. Wie?
  34. 34. 1. DATEN MÜSSEN RECHTLICH
 OFFEN SEIN
  35. 35. 2. DATEN MÜSSEN TECHNISCH OFFEN SEIN 
 (MASCHINENLESBAR)
  36. 36. 3. DATEN MÜSSEN EINFACH AUFFINDBAR SEIN
  37. 37. https://www.govdata.de/
  38. 38. http://transparenz.hamburg.de/
  39. 39. http://www.opendata-hro.de/
  40. 40. https://offenedaten.de/
  41. 41. http://wiki.koelnapi.de/w/Open-Data-Angebote_NRW
  42. 42. Wenn das alles nicht weiterhilft:
  43. 43. https://fragdenstaat.de/
  44. 44. 4. DATENNUTZER MÜSSEN MIT 
 EINBEZOGEN WERDEN
  45. 45. http://codefor.de/
  46. 46. Wie steht es in Deutschland um Open Data?
  47. 47. Deutschland ist ein Open Data Schwellenland…
  48. 48. http://index.okfn.org/place/
  49. 49. http://not-your-govdata.de/
  50. 50. https://www.govdata.de/lizenzen
  51. 51. Was ist da los? • In Deutschland fehlt es an politischem Willen (hohes politisches Commitment), Ressourcen in der Verwaltung und zentraler Steuerung beim Thema Offenheit und Transparenz. • Obwohl govdata.de, die GeoNutzV und der G8 Open Data Aktionsplan erste gute Schritte darstellen, gibt es noch immer ein fundamentales Defizit auf der Angebotsseite von wertvollen Open Government Data. • Es bedarf ein novelliertes Informationsfreiheitsgesetz, Anpassung der eGovernment- Gesetze, ein eigenes Open Data-Gesetz oder ein nationales Transparenzgesetz. • Fehlender Beitritt zu internationalen Initiativen wie der Open Government Partnership und Verbindlichkeit in der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft. • Schwache Digitale Agenda… http://www.bundestag.de/(...)/stellungnahme_heise-data.pdf
  52. 52. Warum ist das alles für Online-Partizipation wichtig?
  53. 53. Ohne Information keine Beteiligung!
  54. 54. Ohne Daten keine guten Beteiligungsplattformen !
  55. 55. http://www.buergerbautstadt.de/
  56. 56. http://nuernberg-aktiv-gegen-laerm.de/
  57. 57. https://politik-bei-uns.de/
  58. 58. Open Data Akteure (Auswahl)
  59. 59. Fragen? Diskussion!
  60. 60. Bilder/Quellen: Traffic Light Tree (CC-BY-SA 2.0) by William Warby
 The Green Light (CC-BY 2.0) by Ted & Dani Percival
 Linked Open Data Cloud (CC-BY-SA 3.0) by Max Schmachtenberg, Christian Bizer, Anja Jentzsch and Richard Cyganiak 
 Teile der Slides (CC-BY-SA 3.0) adaptiert von Jonathan Gray (OKF) Weitere Links: Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.: http://www.okfn.de
 Open Knowledge Definition: http://www.opendefinition.org
 Open Data Tools: http://opendata-tools.org/en/
 Tools für Visualisierung: http://www.creativebloq.com/design-tools/...
 Digital Research Tools Directory: http://dirtdirectory.org/
 Datenjournalismus Tools: http://datenjournalismus.net/tools/ Kontakt: Twitter: @christianheise
 Mail: christian.heise@okfn.de

×