bzp-Mehrdimensionales Zielvereinbarungssystem

405 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
405
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

bzp-Mehrdimensionales Zielvereinbarungssystem

  1. 1. unternehmensberatungMehrdimensionales Zielvereinbarungssystembzp bierend, zeller & partner AG Mehrdimensionales Zielvereinbarngs- systembzp Kann mir mal jemand sagen, was mein Beitrag zur Umsetzung der Strategie ist?www.bzp.com Seite 1
  2. 2. unternehmensberatungMehrdimensionales Zielvereinbarungssystembzp bierend, zeller & partner AGUnser Grundverständnis Zur Umsetzung einer Unternehmensstrategie sind drei Systeme mit jeweils unterschiedlichem Fokus zu unterscheiden. Alle drei Systeme sind Treiber der Kulturentwicklung in einem Unternehmen. Diese Unterscheidung ist für eine erfolgreiche Entwicklung erfolgskritisch. Das Zielvereinbarungssystem ist das Kernelement bei der Umsetzung einer Unter- nehmensstrategie, da es - neben der Definition des individuellen Beitrags jedes Einzelnen - entscheidenden Einfluss auf das Führungskraft-Mitarbeiter-Verhältnis hat.www.bzp.com Seite 2
  3. 3. unternehmensberatungMehrdimensionales Zielvereinbarungssystembzp bierend, zeller & partner AGIhr NutzenDas mehrdimensionale Zielvereinbarungssystem ... macht den Beitrag eines einzelnen zur Umsetzung der strategischen Zielsetzungen des Unternehmens sichtbar. verknüpft persönliche Zielsetzungen mit denen des Unternehmens. liefert dadurch einen Beitrag zur Identifikation mit dem Unternehmen. fördert das Leistungsprinzip durch transparente Messung von Leistungen. unterstützt die Umsetzung der strategischen Ziele des Unternehmens durch Bereitstellung der dafür notwendigen Führungs- & Kommunikationsstrukturen. liefert „Führungsthemen“ für fest vorgegebene Gesprächsanlässe. fördert und fordert die Verantwortungsübernahme und Konsequenz der Führungskräfte sein. www.bzp.com Seite 3
  4. 4. unternehmensberatungMehrdimensionales Zielvereinbarungssystembzp bierend, zeller & partner AGUnser Rollenverständnis: Begleitung desEntwicklungsprozesses Inhaltlich-fachliche Rollenebene: - Einbringen von konkreten Vorschlägen in die Diskussion der Arbeitsgruppe. - Unterstützung bei der Erstellung notwendiger Präsentationen. Methodische Rollenebene: - Moderation der Sitzungen der Arbeitsgruppe, um dem Leiter des Teams eine Konzentration auf die inhaltliche Ebene zu ermöglichen. - Unterstützung bei der Entscheidungsfindung innerhalb des Arbeitsteams bzw. in den Entscheidungsprozessen. - Die konkrete Vorgehensweise wird dabei vor jeder Sitzung mit dem Leiter des Teams abgestimmt. Im Rahmen der Abstimmungsprozesse ist es die Aufgabe des externen Beraters, zur Klärung von offenen Fragen und Missverständnissen beizutra- gen und im Bedarfsfall eine Klärung aktiv herbeizuführen.www.bzp.com Seite 4
  5. 5. unternehmensberatungMehrdimensionales Zielvereinbarungssystembzp bierend, zeller & partner AGUnser Vorgehen Die Begleitung der Entwicklung eines Zielvereinbarungssystems in Ihrem Unternehmen erfolgt in folgenden Schritten: Abstimmung der Ausgangssituation, der Zielsetzung und der Rahmenbedingungen (Auftragsklärung) als Basis für die Angebotserstellung. Erstellung des Angebots*. Bearbeitung des Auftrags mit einer internen Arbeitsgruppe mit regelmäßigen Rückmeldeschleifen an den Auftraggeber. Abschluss-Sitzung mit gemeinsamer schriftlicher Bewertung und Protokoll des Ergebnisses. *Wir haben ein großes Interesse an der transparenten Darstellung unserer Abrechnung. Mit jeder Abrechnung wird daher eine Übersicht der erbrachten Leistungen und des angefallenen Aufwands geliefert.www.bzp.com Seite 5
  6. 6. unternehmensberatungMehrdimensionales Zielvereinbarungssystembzp bierend, zeller & partner AGIhr Ansprechpartnerunternehmensberatungbierend, zeller & partner AGTill CraziusTelefon: 0551 / 99879-15E-Mail: till.crazius@bzp.comBüro Göttingen Büro HamburgAm Weißen Steine 1, 37085 Göttingen Speersort 10, 20095 HamburgTel.: 0551 / 99879-0, Fax: -16 Tel.: 040 / 535346-0, Fax: -17E-Mail: bzp-goe@bzp.com E-Mail: bzp-nor@bzp.comInternet: www.bzp.com Internet: www.bzp.comwww.bzp.com Seite 6

×