Mahara-schulung_v1

186 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dies sind die Schulungsunterlagen zum Weiterbildungsangebot des E-Tandems zum Thema Mahara.
Das E-Tandem gehört zur technischen Universität Darmstadt Fachbereich Humanwissenschaft.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
186
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mahara-schulung_v1

  1. 1. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 1 Innovativ Lehren und Lernen mit Schulungsunterlagen Ein Workshop des E-Tandems vom Fachbereich 03: Humanwissenschaften
  2. 2. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 2 Agenda  Einführung  Was ist ein Portfolio?  kann weggelassen werden  Was ist Mahara?  Wie gelange ich zu Mahara?  kann weggelassen werden, je nach Zielgruppe  Überblick  Inhalt  Portfolio  Gruppen
  3. 3. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 3 Einführung Was ist ein Portfolio? Was ist Mahara? Wie gelange ich zu Mahara?
  4. 4. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 4 Was ist ein Portfolio? Ein Portfolio ist eine zielgerichtete und systematische Sammlung von Arbeiten, welche die individuellen Bemühungen, Fortschritte und Leistungen der/ des Lernenden in einem oder mehreren Lernbereichen darstellt und reflektiert. Im Portfolioprozess wird die/ der Lernende an der Auswahl der Inhalte, der Festlegung der Beurteilungskriterien sowie an der Beurteilung der Qualität der eigenen Arbeit beteiligt. (Paulson et al. übersetzt von Thomas Häcker)
  5. 5. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 5 Was ist ein Portfolio?
  6. 6. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 6 Was ist Mahara? Mit Hilfe von Mahara können persönliche ePortfolios betrieben werden. Als persönliche Lernumgebung (PLE = Personal Learning Environment) ergänzt Mahara den Einsatz einer Lernplattform wie Moodle optimal. Während die Lernplattform primär von Trainern und Lehrern gestaltet wird, stellt das ePortfolio den persönlichen Lern- und Arbeitsbereich für Teilnehmende und ihre Arbeitsgruppen dar. Die simple Verknüpfung beider Werkzeuge unterstützt zeitgemässe Lernprozesse ideal. (http://mahara.de/)
  7. 7. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 7 Wie gelange ich zu Mahara?
  8. 8. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 8 Wie gelange ich zu Mahara?
  9. 9. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 9 Wie gelange ich zu Mahara?
  10. 10. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 10 Überblick Inhalt Profil Dateien Blogs
  11. 11. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 11 Inhalt
  12. 12. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 12 Inhalt
  13. 13. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 13 Inhalt
  14. 14. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 14 Inhalt – mehrere Blogs
  15. 15. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 15 Überblick Portfolio Ansichten Sammlungen Teilen
  16. 16. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 16 Portfolio In Mahara kontrolliert jeder selbst welche Informationen in das Portfolio eingestellt und anderen Personen zugänglich gemacht werden. Diese Informationen oder Materialien werden als Artefakte bezeichnet. Um den Zugang zu diesen Artefakten festzulegen, werden die Artefakte in Bereiche angeordnet. Diese Bezeichnet man als Ansicht. Es können beliebig viele Ansichten erstellt werden. Jede Ansicht kann frei gestaltet und einzelne oder mehrere Artefakte enthalten
  17. 17. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 17 Portfolio
  18. 18. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 18 Portfolio
  19. 19. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 19 Portfolio
  20. 20. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 20 Portfolio Das Portfolio kann aus einer einzelnen Ansicht oder einer Sammlung von Ansichten bestehen.
  21. 21. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 21 Portfolio
  22. 22. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 22 Portfolio
  23. 23. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 23 Portfolio
  24. 24. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 24 Überblick Gruppen
  25. 25. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 25 Gruppen
  26. 26. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 26 Gruppe - anlegen
  27. 27. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 27 Gruppe - anlegen Auswahlmöglichkeiten für den Zugang zu einer Gruppe: 1. Offen: Jeder kann der Gruppe ohne Ihre Erlaubnis beitreten. 2. Anfragen: Nutzer/innen, die Ihrer Gruppe beitreten wollen, müssen die Mitgliedschaft bei Ihnen anfordern. 3. Einladung von Kontakten: Nur Nutzer/innen, die eine Einladung von Ihnen erhalten, können der Gruppe beitreten. 4. Empfehlungen: Gruppenmitglieder können Kontakten eine Empfehlung schicken, ebenfalls der Gruppe beizutreten.
  28. 28. Datum| Fachbereich Humanwissenschaften | E-Tandem | Miriam Mannel & René Lipkowsky | 28 Zeit für Hands On Nutzt die bereitgestellten Laptops zum ausprobieren der verschiedenen Funktionen Wir stehen weiterhin zur Verfügung

×