ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ

678 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dieser Vortrag stellt ERPAL for Service Providers vor. Dabei geht es im Detail darum, Bedürfnisse von Dienstleistern mit dem Fokus auf das Projektgeschäft und die Entwicklung zu erfahren und konkrete Aufgabenstellung mit ERPAL als zentrale Unternehmensplattform zu lösen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
678
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
30
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Zunächst einmal möchte ich Sie alle herzlic willkommen heißen hier im TIZ
    An dieser Stelle => Danke an Herrn Tandler für die freundliche Einladung
    Wir sind heute hier um darüber zu sprechen,
    wie es gelingt,
    den Admin Aufwand
    im Projekt- und Dienstleistungsgeschäft so zu reduzieren, dass wir uns auf das wesentliche konzentrieren können.
    Sowohl Projekte als auch die gesamten Geschäftsprozesse effizienter durchzuführen.
  • Kurz zu meiner Person
    Manuel Pistner
    TUD – Dipl Inf
    BS seit 2006
    20 MA
    => Entwicklung web und mobile anwendungen zur steigerung der Effizient in Geschäftsprozessen
    Seit 2008 der Drupal community verpflichtet, Open-Source gehört somit zur Grundphilosophy von BS
    Wer kennt Drupal ?
  • Ich würde mich freuen auch Sie im laufe des Abends genauer kennenzulernen.
    Projektgeschäft?
    Kleiner 5?
    Größer 5?
    Softwareentwicklung ?
    ==> Recht überschaubare Runde. Wir sollten gemeinsam den Anspruch haben,
    den Abend heute so zu beenden,
    dass wir alle mindestens einen Punkt mitnehmen,
    der uns dabei hilft unseren Geschäftsalltag
    effizienter durchführen zu können.
    => Auch ich möchte Punkte mitnehmen, die uns Helfen ERPAL noch besser werden zu lassen
    ==> Es ist Ihr Abend, bitte Fragen Sie, wenn Sie Fragen haben
    Aufbau: Präsentation, was ERPAL ist und wie es entstanden ist, danach Demo, dann offene Fragerunde
  • ERPAL für:
    Nicht darüber sprechen WAS erpal ist sonder vorweg die Frage beantworten für wen ERPAL ist.
    Strukturiertes und Effizientes Arbeiten
    ==> die jenigen, die bereits Erfahren haben, dass ein Unternehmen nur so gut läuft wie dessen Prozesse
    => auf der Suche nach einer zentralen Unternehmensplattform sind.
    Hinzu kommt:
    Open Source
    => Keine Anbieterabhängigkeit
    => Sie bleiben Herr Ihrer Daten
  • BS und ich 2006 guter Programmierer,
    Keine Ahnung vom Projekt geschäft.
    Meist kleine Projekte
    Geringe bis gar keine Margen
    Wenige Projekte gleichzeitig.
    STRESS
  • Heute mit 20 MA, vielen Stressigen Projekte und vielen gleichzeitigen Projekten,
    Zumal das Wachstum recht schnell ging:
    Plötzlich waren wir innerhalb von 2 Jahren von 4 auf 12 personen gewachsen.
    Dann kamen Fragen auf wie:
    - Wer arbeitet gerade an was?
    - Wie laufen gerade die einzelnen Projekte?
    - Welche Chancen bei offenen Anfragen haben wir
    - Wie viel Umsatz werden wir diesen Monat machen?
    - Wie rentabel sind eigentlich unsere Projekte?
    - Wo laufen uns die Kosten davon?
    - Wer sind unsere Profitabelsten Kunden?
    => Alles Fragen, die ich mit einem gekonnten „Keine Ahnung, es läuft doch alles gut“ beantworten musste.
    Bis zu einem Punkt, wo es nicht mehr so gut lief und wir Antworten auf unsere Fragen finden mussten. Die gab es jedoch nur mit sehr sehr viel Aufwand, manueller Analyse und Rescherche.
    ==> eines das ich gelernt habe:
    =====> Auch wenn Projekte individuell sind, ist einer der größten Fehler, sich von Projekten Treiben zu lassen (schauen wir mal wie es kommt)
    => Aktiv in die Hand nehmen + Tools
    Auf der Suche nach soetwas wie einer Agentursoftware um daraus zu lernen....
  • ERPAL ist nicht aus dem Wunsch entstanden, ein Produkt zu entwickeln. Vielmehr aus der Not solch ein Produkt einsetzen zu müssen!
    Das war mir so viel Wert dass wir heute über 6000 Std in die Entwicklung gesteckt haben.
    Andere Agenturen die es heute ebenfalls einsetzen,
    Hatten mich damals bestärkt dass soetwas wirklich nützlich sei.
    Da unsere Tägliche Arbeit in der Entwicklung von Webanwendungen ausschließlich mit Drupal zu tun hat und ich die Flexibilität sehr zu schätzen gelernt habe, warum nicht das, was wir unseren Kunden empfehlen selbst einsetzen??
    Da ich von Open Source und den Gedanken dahinter überzeugt bin habe ich mich entschlossen,
    Ich bin natürlich kein Agenturberater.
    Ich habe jedoch festgestellt dass:
    - viele Unternehmen die gleichen Probleme haben.
    - von Projekten getrieben sind
    - Strukturen im Projektalltag fehlen
    Gleiche Erfahrung gemacht und ich möchte zum einen die Erfahrung teilen, zum anderen aber auch selbst dazu lernen.
    Viele dieser Erfahrungen sind als Fazit in ERPAL eingeflossen.
  • Lassen Sie mich kurz unseren gemeinsamen Alltag, wie wir Ihn alle kennen zusammenfassen.
    Viele Aufträge
    Allerhand zu tun
    Sie sind die Person die sich um alles im Unternehmen kümmert.
  • Der Aufbau von internen Strukturen bleibt zurück, da immer die Zeit fehlt.
    Man wächst und arbeitet wie es die Auftragslage zulässt.
    Für die Entwicklung von Prozessen bleibt meist ebenfalls keine Zeit
    Teilweise geschehen Projekte im Blindflug, Aufgaben auf Zuruf und es ist schwer herauszufinden, wo man eigentlich steht.
  • Der administrationsuafwand steigt mit jedem Projekt.
    Für Kundensupport
    Für Mitarbeiterunterstützung
    Neue Anfragen
  • Sicher haben Sie mehrere Tools
    Die ihnen in ihre täglichen Aufgaben helfen
    Sicher machen diese Tools Ihre Aufgaben auch gut.
  • Können diese Schnittstellen ohne manuelle Arbeit Daten austauschen und Prozesse anstoßen oder kontrollieren?
  • Es wäre möglich, gäbe es eine Schnittstelle.
  • Am besten ist diese Standardisiert....
  • Denn wenn Sie es nicht ist, entsteht nach dem Update eines Tools soetwas.
    Und im Schlimmsten Fall merken Sie nichteinmal, dass Ihre Prozesse nicht mehr so laufen wie Sie es sollen.
  • Sie verbringen viel Zeit mit der Suche nach Antworten auf allerlei Fragen, nach Dokumenten, Statusberichten, Anforderungen oder Projektlieferergebnissen.
  • Rechnungsstellung sollte eigentlich Spaß machen,
    Da man hier die Früchte der Arbeit ernten darf.
    Festpreisprojekte
    Projekte auf Stundenbasis
    Budgets und deren Überschreitung
    Besondere Informationen auf den Rechnunge durch Kundenwunsch
    Zeitnachweise
  • Die Lösung anführsich recht einfach:
    Eine Plattform auf der alle Daten und Prozesse zusammenfließen um diese
    Weiterzuverarbeiten
    Auszuwerten
    Aufzufinden
  • Flexibilität von Drupal überzeugt
    Leidenschaft und Motivation eigene Prozesse zu verbessern
  • Ein kurzer überblick in Zahlen, wo ERPAL heute steht
  • Mehr als 20 Ländern der Welt eingesetzt,
    Von über 250 Unternehmen (die uns bekannt sind)
  • Lassen Sie uns einmal ansehen, was ERPAL dazu beiträgt, das Chaos im Alltag etwas in den Griff zu bekommen.
    Folgend ein paar Screenshots, danach eine Demo.
  • In Zukunft wird ERPAL noch Flexibler
    Eigene Tools verwenden
    Dennoch zentrale Datenhaltung und hohe automatisierung
  • ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ

    1. 1. ERPAL for Service Providers Die Open-Source Unternehmensplattform für Projekte, Teams und Prozesse Manuel Pistner
    2. 2. Vorstellung • Dipl. Informatiker • Geschäftsführer • Web- / Drupal Entwickler Manuel Pistner Bright Solutions GmbH in Darmstadt Gründung 2006 20 Mitarbeiter Web- und mobile Anwendungen zur Steigerung der Effizienz von Geschäftsprozessen
    3. 3. Vorstellung Ich möchte auch Sie kennenlernen ! pistner@brightsolutions.de
    4. 4. Für wen ist ERPAL? • Freelancer • Drupal Agenturen • Software-Entwickler ERPAL ist für alle, die: ● Projekte organisiert, transparent und strukturiert umsetzen möchten ● Sicherheit ihrer Daten zu schätzen wissen ● auf Transparenz und Kontrolle setzen => Nach einer offenen und freien Unternehmensplattform suchen
    5. 5. Wie ist ERPAL entstanden ? • Freelancer • Drupal Agenturen • Software-Entwickler 2009: ● 3 Team Mitglieder ● Geringe Projektanzahl ● Meist kleine Projekte ● Alle Prozesse manuell durchgeführt
    6. 6. Wie ist ERPAL entstanden ? • Freelancer • Drupal Agenturen • Software-Entwickler 2014: ● 20 Team Mitglieder ● Meist 15-20 Parallele Projekte ● KMUs und Konzerne fordern klare Strukturen und Prozesse Administrative Prozesse zu mehr als 75% automatisiert
    7. 7. Für wen ist ERPAL? • Freelancer • Drupal Agenturen • Software-Entwickler ERPAL for Service Providers ● Speziell für Dienstleistungsunternehmen ● Best Practises aus 8 Jahre Projektgeschäft
    8. 8. Typischer Alltag?
    9. 9. Typischer Alltag?
    10. 10. Typischer Alltag?
    11. 11. Typischer Alltag?
    12. 12. Wie ist ERPAL entstanden ? Präsentation der ersten Idee auf einem Community-Event 2011
    13. 13. Wie ist ERPAL entstanden ? Präsentation der ersten Idee auf einem Community-Event 2011
    14. 14. Wie ist ERPAL entstanden ? Präsentation der ersten Idee auf einem Community-Event 2011
    15. 15. Wie ist ERPAL entstanden ? Präsentation der ersten Idee auf einem Community-Event 2011
    16. 16. Typischer Alltag?
    17. 17. Wie ist ERPAL entstanden ? Präsentation der ersten Idee auf einem Community-Event 2011
    18. 18. Wo steht ERPAL heute?
    19. 19. Wo steht ERPAL heute? Über 250 Unternehmen setzen ERPAL ein
    20. 20. Für was ist ERPAL? • Kollaboration • Management Daten, Teams und Prozesse auf einer Plattform !
    21. 21. Contacts Zentrale Adressverwaltung für • Kunden • Ansprechpartner • Mitarbeiter • Firmen → Kontakte im Mittelpunkt
    22. 22. Activities (Leads) Sie haben • Anfragen • Angebote • Potentielle Aufträge • Terminwieder-vorlagen jederzeit im Blick → Effizienter Vertrieb und begeisterte Kunden
    23. 23. Projects Zugriff auf • Tasks/Tickets • Teams • Deadlines • Dokumente • Projektzeiten • Budgets • Projektreports in allen Projekten → Transparenz und Kontrolle
    24. 24. Documents Erstellen und Exportieren von • Konzepten • User Stories • Wikis • Angeboten → Spart Zeit durch Textbausteine und durch das Übernehmen von Konzepten in Projekte
    25. 25. Files Zentraler Zugriff auf • Dateien • Versionsver-waltung • Dateiverwendung → Dateien können direkt aus dem Browser bearbeitet werden
    26. 26. Invoices Erstellen von Rechnungen aus • Zeiterfassungen • Festpreisprojekten • Agilen Projekten • Supportverträgen → Behalte den Überblick über Kosten durch Freelancer und Umsätze mit deinen Kunden
    27. 27. Contracts Verwalten von regelmäßigen • Wartungsverträgen • Hostingverträgen • Supportverträgen • Mietverträgen → Automatisieren der Abrechnung und Budgetbereitstellung wiederkehrender Verträge
    28. 28. Calendar Termine von • Deadlines • Verträgen • Kundenvorgängen • Geburtstagen • Urlaubs- und Feiertagen im Blick → Zeitplanung mit allen Fakten
    29. 29. Timekeeping Erfassen und Auswerten von • Arbeitszeiten • Urlaubstagen • Überstunden • Projektzeiten aller Mitarbeiter → geringe Verwaltung, hohe Transparenz und zufriedene Mitarbeiter
    30. 30. Reporting Reports für • Projekte • Vertrieb • Umsatz • Tätigkeiten • Kosten • Aktive Kunden • Vertriebs-Planung → Alle wichtigen Fakten auf einen Blick!
    31. 31. Heartbeat Transparenz • Aller Vorgänge • Aufgaben • Anfragen • Kommunikation → Sie sehen die Arbeit Ihres Teams in einer Timeline.
    32. 32. Goodies Drag&Drop Upload von Dateien
    33. 33. Goodies GIT Integration für Gitolite und Gitlab
    34. 34. Goodies • Anrufer im Browser sichtbar • Direkt Gesprächsverlauf dokumentieren Drupal VOIP bietet weitere Möglichkeiten für direkte Telefonie aus dem Browser Anbindung der Telefonanlage
    35. 35. DEMO Time
    36. 36. CRM App für das iPad
    37. 37. CRM App für das iPad
    38. 38. CRM App für das iPad
    39. 39. Timetracking App Für • iPhone • iPad • Android
    40. 40. Timetracking App Für • iPhone • iPad • Android
    41. 41. Timetracking App Für • iPhone • iPad • Android
    42. 42. Noch lange nicht am Ziel • ERPAL Platform • Individuelle Business Apps • Höhste Flexibilität • Ohne Programmierung • Integration mit anderen Tools • Komplett Open-Source
    43. 43. Vielen Dank ! Lassen Sie uns in Kontakt bleiben ! erpal.info brightsolutions.de/newsletter pistner@brightsolutions.de @erpal_info @ManuelPistner fb.me/brightsolutions.gmbh

    ×