Plakate a3

357 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
357
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Plakate a3

  1. 1. Vermögen fair geteilt in Österreich? Gesamtvermögen 100 % 80 % 60 % 321 Mrd. Euro 330 Mrd. Euro 293 Mrd. Euro 40 % 20 % 0% 1% 2-10 % 90 % der Bevölkerung der Bevölkerung der Bevölkerung verfügt über verfügt über verfügt über 321 Mrd. Euro 330 Mrd. Euro 293 Mrd. Euro Immobilienvermögen 100 % 80 % 60 % 40 % 7 Mio. Euro 230.000 20 % Euro 0% Die obersten 1 % besitzen Die unteren 90 % durchschnittlich besitzten Immobilienvermögen durchschnittlich im Wert von 7 Mio. Euro 230.000 Euro
  2. 2. Faire „Spekulation“ mit Aktien? Die VOEST-Alpine kaufte 2007 das weltweit führende Edelstahl-Unternehmen Böhler-Uddeholm Ein Anstieg des Aktienwertes des gekauften Unternehmens war naturgemäß zu erwarten Eine österreichische Investorengruppe verkaufte ihren Anteil Der Gewinn: 607.000.000 Euro Davon Steuern: 0 Euro Warum keine Besteuerung? Weil es für Stiftungen gar keine Vermögenszuwachssteuer gibt! Warum würde ein Besteuerung Sinn machen? Gäbe es -- ähnlich den Sparbüchern -- einen Steuersatz von 25 % wie bei der KESt, hätte der Staat Einnahmen von 150 Mio. Euro gehabt! Eine Summe, mit der der Bund bereits die Mindestsicherung finanzieren könnte!
  3. 3. Fairness in Relation? Gewinnsteuern in % aller Steuereinnahmen 2008 Österreich 5,2 Deutschland 5,9 Türkei 6,0 Frankreich 6,7 Schweden 7,5 Italien 8,1 Dänemark 8,7 Schweiz 10,1 OECD Durchschnitt 10,7 Großbritannien 10,8 Kanada 11,0 Spanien 11,5 USA 11,8 Tschechien 13,0 Australien 21,7 0 5 10 15 20 25 Vermögensbezogene Steuern in % aller Steuereinnahmen 2008 Tschechien 1,2 Österreich 1,4 Schweden 2,4 Deutschland 2,5 Türkei 3,8 Dänemark 3,8 Italien 4,9 OECD Durchschnitt 5,3 Frankreich 8,1 Schweiz 8,2 Australien 8,6 Spanien 8,7 Kanada 9,9 USA 11 Großbritannien 12,6 0 5 10 15 20 25

×