Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit. Ein wenig bekanntes
Kapitel der Stadtgeschichte
Einleitung – Von „Sti...
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
Einleitung – Von „Stillstand“ und „Ruhige[n]
Zeiten
• Überblick Stadtg...
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
Einleitung – Von „Stillstand“ und „Ruhige[n]
Zeiten
• Quellenlage zur ...
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
Kaiser, Reich, Reichsstadt Speyer
• Stellung als Freie Reichsstadt
Zen...
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
5
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
Zentralort des Reiches
• Quellenlage Stadtarchiv
• Herrschergräber (Ha...
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
Reichskammergericht
• Archivalien Stadtarchiv
• Stadtgeschichtliche Pu...
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
8
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
Rat und Zünfte
• Innere Konflikte, Münzer und Hausgenossen
• Oligarchi...
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
Stadtbild und Bevölkerung
• Sebastian Münster (1550), Matthäus Merian
...
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
11
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
12
Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der
Frühen Neuzeit
Stadtbild und Bevölkerung
• Einwohnerzahl Ende des 16. Jh. (ca. 8.000,...
Abbildung: Generallandesarchiv Karlsruhe, Bestand 65
Nr. 626.
Vielen Dank!
14
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit

288 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit. Ein wenig bekanntes Kapitel der Stadtgeschichte. Vortrag auf der Tagung "Speyer als Zentralort des Reiches im 16. Jahrhundert", Speyer, 15.-16. Oktober 2015

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
288
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
25
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit

  1. 1. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit. Ein wenig bekanntes Kapitel der Stadtgeschichte Einleitung – Von „Stillstand“ und „Ruhige[n] Zeiten“ Kaiser, Reich, Reichsstadt Speyer Zentralort des Reiches Reichskammergericht Rat und Zünfte Stadtbild und Bevölkerung Joachim Kemper, Abteilung Kulturelles Erbe / Stadtarchiv Speyer 1
  2. 2. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit Einleitung – Von „Stillstand“ und „Ruhige[n] Zeiten • Überblick Stadtgeschichte (16./17. Jh.) • Phase des Stillstands oder des Niedergangs? • Ältere und neuere stadthistorische Literatur • Dreibändige Stadtgeschichte (1989 in Band 3 eigener Beitrag zum RKG, Willi Alter) 2
  3. 3. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit Einleitung – Von „Stillstand“ und „Ruhige[n] Zeiten • Quellenlage zur Erforschung der Stadtgeschichte • Stadtarchiv Speyer • Problem der „Beforschung“ der Bestände • Zugleich: Guter Stand der Digitalisierung und (online) Recherchierbarkeit 3
  4. 4. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit Kaiser, Reich, Reichsstadt Speyer • Stellung als Freie Reichsstadt Zentralort des Reiches • Reichstage und Städtetage • Reichsbeziehungen, z.B. 15. Jh. • Beispiel: Kaiser Friedrich III. (1440-93) • Zentralort auch im 16. Jh. (Reichstage 1526, 1529, „Protestation“) 4
  5. 5. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit 5
  6. 6. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit Zentralort des Reiches • Quellenlage Stadtarchiv • Herrschergräber (Haus Habsburg!) 6
  7. 7. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit Reichskammergericht • Archivalien Stadtarchiv • Stadtgeschichtliche Publikationen • Verwertung der Quellen für „Anekdoten“, aber auch: schwierige Erinnerung, da im Stadtbild kaum Spuren des Gerichts (Stadtzerstörung 1689!) • Vorarbeiten im Stadtarchiv: Personenkartei und familien- und besitzgeschichtliche Publikation (Günther Groh, 1971) • Aktuelle Vermittlung und Präsentation: Dauerausstellung im Altpörtel (2014) 7
  8. 8. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit 8
  9. 9. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit Rat und Zünfte • Innere Konflikte, Münzer und Hausgenossen • Oligarchie ratsfähiger Familien • Ganze und halbe Zünfte • Verwaltung der Stadt • Ratsgremien, eingehender und ausgehender Rat; Geheimer Rat ab 1570 9
  10. 10. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit Stadtbild und Bevölkerung • Sebastian Münster (1550), Matthäus Merian (1638) usw. • Stadtansichten vor der Zerstörung Speyers im 17. Jh. (1689) • Klüpfelsau-Plan (2 Pläne, Stadtarchiv bzw. Landesarchiv Speyer), 1574 10
  11. 11. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit 11
  12. 12. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit 12
  13. 13. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit Stadtbild und Bevölkerung • Einwohnerzahl Ende des 16. Jh. (ca. 8.000, mit hohen Anteilen Geistlichkeit und RKG) • Speyer als Verkehrs- und Handelsplatz • Bedeutung der Ackerbürger/Gärtner • Tuchherstellung, Wein • Fähren • Konfessionelle Strukturen, Minderheiten 13
  14. 14. Abbildung: Generallandesarchiv Karlsruhe, Bestand 65 Nr. 626. Vielen Dank! 14

×