SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Publikationsliste (Stand Februar 2017)
Eigenständige Veröffentlichungen, Herausgeberschaften
1. Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493), nach Archiven und Bibliotheken
geordnet. Heft 17: Die Urkunden und Briefe aus den Archiven und
Bibliotheken der Stadt Speyer, Wien/Weimar/Köln 2002 (273 S.).
2. Klosterreformen im Bistum Worms im späten Mittelalter, Mainz 2006 (Quellen
und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 115) (=
Dissertation, 538 S.).
3. Digitale Urkundenpräsentationen. Workshop München 16. Juni 2010, hg. von
Joachim Kemper und Georg Vogeler, Norderstedt 2011 (100 S.).
4. Archive im Web. Erfahrungen, Herausforderungen, Visionen, hg. von Thomas
Aigner, Stefanie Hohenbruck, Thomas Just und Joachim Kemper, Wien 2011
(224 S.).
5. Schriftenreihe der Abteilung Kulturelles Erbe der Stadt Speyer (Herausgeber,
z.T. zusätzlich Bearbeiter):
Band 1: Bil Spira. Künstler, Fälscher, Menschenretter – Pariser Impressionen.
Speyer 2013 (Ausstellungskatalog)
Band 2: Das Reichskammergericht und Speyer. Eine Stadt als juristischer
Mittelpunkt des Reiches 1527-1689. Speyer 2014 (Ausstellungskatalog)
Band 3: Dem Vergessen entreißen. Speyerer Soldaten jüdischen Glaubens
1914-1918, Speyer 2015
Band 4: Speyerer Stadtansichten – einst und jetzt, Landau 2015
(Ausstellungskatalog, gemeinsam mit dem Historischen Museum der Pfalz)
Band 5: Mauern, Türme, Tore. Die spätmittelalterliche Speyerer
Stadtbefestigung, Speyer 2015.
6. Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493), nach Archiven und Bibliotheken
geordnet. Heft 29: Die Urkunden und Briefe aus den Archiven und
Bibliotheken der Republik Slowenien. Teil 1: Die staatlichen, kommunalen
und kirchlichen Archive in der Stadt Laibach / Ljubljana,
Wien/Weimar/Köln 2014 (bearbeitet zusammen mit Jure Volcjak und Martin
Armgart) (226 S.).
7. Klassisch, kreativ und digital - neue Ressourcen für "alte" Archive. Vorträge
des 74. Südwestdeutschen Archivtags am 23. und 24. Mai 2014 in Konstanz,
hg. v. Joachim Kemper und Peter Müller, Stuttgart 2015.
8. Speyer als Hauptstadt des Reiches. Politik und Justiz zwischen Reich und
Territorium im 16. und 17. Jahrhundert, hg. v. Anette Baumann und Joachim
Kemper, Berlin/Boston 2016 (bibliothek altes Reich, Band 20).
9. Zur Frühgeschichte von Stadt und Bistum Speyer (Schriften des Diözesan-
Archivs Speyer, Band 49), hg. von Thomas Fandel, Lenelotte Möller und
Joachim Kemper, Speyer 2016 (148 S.).
10. (in Planung) Materiality Matters: New approaches to medieval sealing
cultures / Die Materialität zählt: Neue Forschungsansätze zur
mittelalterlichen Siegelkultur (Sammelband zum gleichnamigen Workshop,
Gießen 2015; hg. v. Markus Späth und Joachim Kemper, geplant für Ende 2017
im Rahmen der Reihe „Archives et bibliothèques de Belgique, Numéros
spéciaux“).
Weitere Veröffentlichungen
1. Ein Reformversuch Pfalzgraf Ludwigs IV. im Wormser
Zisterzienserinnenkloster Nonnenmünster (1446/1447), in: Der Wormsgau 21
(2002), S. 19-46.
2. Das benediktinische Doppelkloster Schönau und die Visionen Elisabeths von
Schönau, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 54 (2002), S. 55-
102. Onlineversion zusätzlich: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-
qucosa-101537
3. Das Testament des Speyerer Bürgers Jakob von Nürnberg und Kaiser
Friedrich III. (1440-1493): Bemerkungen zu einem Streitfall zwischen dem
Speyerer Rat und Graf Kraft V. von Hohenlohe, in: Mitteilungen des
Historischen Vereins der Pfalz 100 (2002) (Festschrift für Dr. Joachim
Kermann), S. 191-216.
4. Erste Ansätze zu einer Finanzkontrolle im Spätmittelalter und in der frühen
Neuzeit, in: „Daß unsere Finanzen fortwährend in Ordnung erhalten
werden...“: Die staatliche Finanzkontrolle in Bayern vom Mittelalter bis zur
Gegenwart, München 2004 (Staatliche Archive Bayerns – Kleine
Ausstellungen 23), S. 14-42. Ergänzter Nachdruck: München 2012.
5. Das geistliche Worms. Stifte, Klöster, Pfarreien und Hospitäler, in: Geschichte
der Stadt Worms, hg. im Auftrag der Stadt Worms v. Gerold Bönnen, Stuttgart
2005, S. 691-734 (zus. m. G. Bönnen).
6. Der Wormser Bischof Johann von Dalberg (1482-1503) zwischen Klosterreform
und Klosteraufhebung: Die Beispiele Ramsen und Rosenthal, in: Nordpfälzer
Geschichtsblätter 85 (2005) Heft 1, S. 6-11.
7. Augenschein in Sachen Nassau gegen Daun-Falkenstein. Eine
Donnersbergansicht von 1593 als Prozesskarte vor dem Reichskammergericht,
in: Nordpfälzer Geschichtsblätter 85 (2005) Heft 3, S. 12-16.
8. Die Wormser Klosterlandschaft in der Zeit des Johann von Dalberg, in: Der
Wormser Bischof Johann von Dalberg (1482-1503) und seine Zeit, Mainz 2005
(Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 117), S.
153-167.
9. Ein Lehnsverzeichnis des Grafen Johann von Leiningen-Rixingen (+ vor 1445).
Edition und Kommentar, in: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz
103 (2005), S. 153-165.
10. Bayerns Krone 1806. 200 Jahre Königreich Bayern: Begleitbuch zur
Ausstellung in der Residenz München 30. März bis 30. Juli 2006, München
2006 (Mitarbeit).
11. Militärische Brückenverzeichnisse für die Pfalz zu Beginn des 20.
Jahrhunderts. Zeichnungen von Brücken über den Glan und die Alsenz, in:
Nordpfälzer Geschichtsblätter 86 (2006) Heft 2, S. 2-6.
12. Mitarbeit an: Pfälzisches Burgenlexikon, Band IV/2, Kaiserslautern 2007
(Artikel „Waldsee“, „Worms III“, „Worms IV“, „Worms V“ u. „Zarig“).
13. Ein Kopialbuch der Grafen von Leiningen-Hardenburg. Urkundenregesten
(1237-1470), in: Kaiserslauterer Jahrbuch für pfälzische Geschichte und
Volkskunde 6/7 (2006/2007, erschienen 2008), S. 352-460.
14. Die Situation der Magazine bei den staatlichen Archiven Bayerns. Mit einem
Ausblick auf den kommunalen und kirchlichen Bereich, in: Technical and field
related problems of traditional and electronic archiving. Conference
proceedings Radenci Nr. 7, Maribor 2008, S. 241-248.
15. Archivische Schadensprävention und Notfallpläne in Bayern, in: Atlanti.
Review for modern archival theory and practice 18 (2008), S. 129-139.
16. Digitalisierte Archivbestände und Archivalien in Bayern, in: Blätter für
oberdeutsche Namenforschung 45 (2008), S. 31-41.
17. Archivische Urkundenregesten im Kontext der Digitalisierung, in: Technical
and field related problems of traditional and electronic archiving. Conference
proceedings Radenci Nr. 8, Maribor 2009, S. 473-482.
18. Das Bayerische Hauptstaatsarchiv und die Digitalisierung von Urkunden, in:
Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit
Urkunden, Köln/Weimar/Wien 2009, S. 167-171.
19. Kulturportale im deutschen Sprachraum. Aktuelle Entwicklungen und die
Beteiligung der Archive, in: Archive in Bayern 5 (2009), S. 185-192.
20. Normen und Best Practices im Records Management. Arbeit und Ziele des
Arbeitskreises Schriftgutverwaltung (Records Management) im Deutschen
Institut für Normung e.V., in: Entwicklung in den Bereichen Records
Management/Vorarchiv - Übernahme - Langzeitarchivierung. 13. Tagung des
Arbeitskreises "Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen" 27./28.
April 2009 St. Gallen, St. Gallen 2009, S. 7-10.
21. Goldener Löwe und weißblaue Rauten. 60 Jahre Landesverband der Pfälzer in
Bayern e.V. Eine Ausstellung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, des
Landesverbands der Pfälzer in Bayern e.V. und des Bundes der Pfalzfreunde
e.V., München 2009 (Staatliche Archive Bayerns – Kleine Ausstellungen 32)
(Bearbeitung und Konzeption, zus. mit D. Klose, H. v. Malottki u.a.).
22. Städte im Aufbruch. München und Moskau 1812-1914. Eine Ausstellung des
Bayerischen Hauptstaatsarchivs, des Stadtarchivs München und des Museums
für die Geschichte Moskaus in Gesamtverantwortung der Bayerischen
Staatskanzlei, München 2009 (Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive
Bayerns 52) (Koordination und Redaktion zus. mit G. Hetzer und C. Kruse).
23. Digitale Urkundenpräsentationen und -portale im Netz (EDV-Tage Theuern,
2009; online unter www.edvtage.de).
24. Der gegenwärtige Stand der Adelsarchivpflege im Süden der Bundesrepublik
Deutschland, in: Atlanti. Review for modern archival theory and practice 19
(2009), S. 85-92.
25. Handschriftendigitalisierung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv, in: Toccare -
non toccare. Eine internationale Konferenz des Deutschen Nationalkomitees
von ICOMOS in Zusammenarbeit mit dem Architekturmuseum und dem
Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und
Konservierungswissenschaft der Fakultät für Architektur München 7.-8.
Dezember 2007, hg. v. E. Emmerling, München 2009, S. 231-236.
26. Das virtuelle Urkundenarchiv „Monasterium“ – bayerische Urkunden im
internationalen Kontext, in: Retrokonversion, Austauschformate und
Archivgutdigitalisierung, hg. v. Katrin Wenzel u. Jan Jäckel, Marburg 2010, S.
361-378.
27. Auf dem Weg zu einem deutschen und europäischen Urkundennetzwerk?
Das Projekt „Urkundenportal“ des Bayerischen Hauptstaatsarchivs im
internationalen Kontext, in: Technical and field related problems of traditional
and electronic archiving. Conference proceedings Radenci Nr. 9, Maribor 2010,
S. 467-474.
28. Klosterwesen und Klosterreformen im spätmittelalterlichen Herzogtum Pfalz-
Zweibrücken, in: Die Wiege der Könige. 600 Jahre Herzogtum Pfalz-
Zweibrücken (Ausstellungskatalog zur Landesausstellung), Zweibrücken
2010, S. 38-44.
29. Erschließung im Archiv: Von Richtlinien, Problemen und möglichen
Lösungen (EDV-Tage Theuern, 2010; online unter www.edvtage.de).
30. Neue Richtlinien der staatlichen Archive Bayerns für die Erstellung von
Kurzregesten, in Archivalische Zeitschrift 91 (2009), S. 209-220.
31. Archivische Netzwerke in Europa. Aktivitäten und Projekte von „ICARUS“
im Jahr 2010, in: Atlanti. Review for modern archival theory and practice 20
(2010), S. 267-276.
32. Das virtuelle Urkundenarchiv des Erzstifts Salzburg, in: Archive in Bayern 6
(2010), S. 129-139 (zus. mit Hubert Schopf).
33. Zwischen Facebook, Twitter und Blogs. Neue Arbeitsformen für Archive und
Archivare – ein kleines Web 2.0-Konzept für das Stadtarchiv Speyer, in:
Technical and field related problems of traditional and electronic archiving.
Conference proceedings Radenci Nr. 10, Maribor 2011, S. 435-444.
34. Digitale Unterlagen: Nr. 3. Die Einführung der elektronischen
Vorgangsbearbeitung bei den Landratsämtern in Bayern – Eine
Handreichung, München 2011 (Mitarbeit).
35. Das ideale Urkundendigitalisierungsprojekt. Eine Einleitung, in: Digitale
Urkundenpräsentationen. Workshop München 16. Juni 2010, hg. von Joachim
Kemper und Georg Vogeler, Norderstedt 2011, S. VII-XI (zus. mit Georg
Vogeler).
36. Bayerische Urkunden im Netz. Erfahrungen und Perspektiven aus dem DFG-
Projekt „Urkundenportal“, in: Digitale Urkundenpräsentationen. Workshop
München 16. Juni 2010, hg. von Joachim Kemper und Georg Vogeler,
Norderstedt 2011, S. 1-9 (zus. mit Katharina Wolff).
37. Vor 300 Jahren in Speyer „entdeckt“. Der „Speyerer“, auch „Vinum bonum“
oder Ruländer genannt, in: Speyer – Das Vierteljahresheft des
Verkehrsvereins, Heft 3 2011, S. 5-12.
38. Das Familienarchiv Montjoye im Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien. Ein
wenig beachtetes Adelsarchiv mit vielen Bezügen zur Pfalz und benachbarten
Regionen, in: Pfälzer Heimat 62 (2011), S. 73-75.
39. „Moderne Regestierung“ - oder: Kurzregesten als gar nicht so neuer Weg zur
Erschließung großer Urkundenbestände, in: Die virtuelle Urkundenlandschaft
der Diözese Passau, hg. von Adelheid Krah und Herbert Wurster
(Veröffentlichungen des Instituts für Kulturraumforschung Ostbaierns und
der Nachbarregionen der Universität Passau Band 62), S. 57-64 (gem. mit
Daniel Burger)
40. Obrigkeitliches Kirchenregiment vor der Reformation im Herzogtum Pfalz-
Zweibrücken, in: Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse
Volkskunde 78 (2011), S. 11-16.
41. Ein „digital-soziales“ Archiv? Das Stadtarchiv Speyer im „Web 2.0“, in:
Pfälzisch-Rheinische Familienkunde 60 (2011), S. 304-307.
42. Die Speyerer Urkunden im Netz, in: Pfälzer Heimat 63 Heft 1 (2012), S. 1-3.
43. Archives open – offene Archive? Ein Praxisbericht. In: Technical and field
related problems of traditional and electronic archiving. Conference
proceedings Radenci Nr. 11, Maribor 2012, S. 445-450.
44. Archivische Spätzünder? Sechs Web 2.0-Praxisberichte, in: Archivar.
Zeitschrift für Archivwesen 65 Heft 2 2012, S. 136-143 (zus. mit weiteren
Autoren).
45. Schriftgutverwaltung nach DIN-ISO 15489-1. Ein Leitfaden zur
qualitätssicheren Aktenführung. Kommentar. Berlin 2012. 80 Seiten
(Mitarbeit).
46. Art. „Neuleiningen“, in: Monasticon Carmelitanum, Münster 2012, S. 537-539.
47. „Archivum Rhenanum“ – a franco-german project on the archives of the
upper-rhine, in: Technical and field related problems of traditional and
electronic archiving. Conference proceedings Radenci Nr. 12, Maribor 2013
(publiziert als CD-ROM-Ausgabe).
48. Digitalisierung von Urkunden. Projekte, Vorhaben und Ziele. In: Genealogie.
Deutsche Zeitschrift für Familienkunde Heft 1 2013, S. 391-397.
49. Selbermachen! Praktische Tipps zur Archivierung digitaler Unterlagen,
Digitalisierung und Öffentlichkeitsarbeit im Netz, in: Das neue Handwerk.
Digitales Arbeiten in kleinen und mittleren Archiven (72. Südwestdeutscher
Archivtag 2012), hg. v. Kai Naumann u. Peter Müller, Stuttgart 2013, S. 85-92.
50. Das Kulturelle Erbe am Oberrhein gemeinsam bewahren, präsentieren und
erforschen. Das deutsch-französische Interreg-Projekt „Archivum
Rhenanum“. In: Archivar. Zeitschrift für Archivwesen, Heft 3 (2013), S. 323-
328 (zusammen mit weiteren Autoren).
51. Speyer am Rhein, in: Die Pfalz. Geographie vor Ort. Hg. v. Michael Geiger,
Landau 2013, S. 72-81 (zus. mit Bernd Reif).
52. „Archivum Rhenanum“: ein deutsch-französisches Projekt der Archive am
Oberrhein 2013-2015. In: Atlanti. Review for modern archival theory and
practice 23 (2013), Heft 2, S. 57-61 (zus. mit Oliver Bentz).
53. The eastern and north-eastern european archives between digitisation, web 2.0
and social media. In: Atlanti. Review for modern archival theory and practice.
Special edition: In honorem Charles Kecskemeti, Trieste-Maribor 2013, S. 67-73
(zus. mit Doreen Kelimes).
54. Stadtarchiv Speyer@web2.0 – Aus der social-media-Praxis eines
Kommunalarchivs. In: „Im virtuellen Lesesaal ist für Sie ein Platz
reserviert…“. Archivbenutzung heute – Perspektiven für morgen (Texte und
Untersuchungen zur Archivpflege 27), Münster 2013, S. 47-51 (zus. mit Oliver
Bentz).
55. Das DFG-Pilotprojekt „Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk“. Von
exemplarischer Urkundendigitalisierung in Archiven zu einem umfassenden
Digitalisierungskonzept?, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 148 (2012,
erschienen 2013), S. 29-36.
56. Speyer im 16. und 17. Jahrhundert. Ein nur zum Teil bekanntes Kapitel der
Stadtgeschichte, in: Speyer. Vierteljahresheft des Verkehrsvereins Speyer,
Winter 2013, S. 35-42.
57. Das Reichskammergericht und Speyer. Eine Stadt als juristischer Mittelpunkt
des Reiches 1527-1689. Speyer 2014 (Katalogtexte, Ausstellungskonzept, zus.
mit Matthias Preißler).
58. Kommunalarchive (Impulsreferat). In: Unsere Archive. Mitteilungen aus den
rheinland-pfälzischen und saarländischen Archiven, Heft 59, S. 17-19.
59. Mitarbeit an: Pfälzisches Klosterlexikon, Band 2 (H-L), Artikel „Hochheim“
und „Liebenau“, Kaiserslautern 2014.
60. Préserver et partager l’héritage commun: le projet franco-allemand
„Archivum Rhenanum“ (2013-2015). In: Revista Arhivelor/Archives Review
[Bukarest] 2015 (Ausgabe 2/2011), S. 9-20.
61. Kaiser Rudolph von Habsburg an Kaiser Franz Josef von Österreich – Zur
Nachwirkung der Speyerer Kaisergräber im Haus Habsburg. In:
Reichszeichen. Darstellungen und Symbole des Reichs in Reichsstädten,
Petersberg 2015, S. 255-266.
62. Speyerer Stadtansichten – einst und jetzt, Landau 2015
(Katalogtexte/Ausstellungstexte und Konzept, zus, mit Ludger Tekampe
u.a.).
63. Einleitung. In: Klassisch, kreativ und digital - neue Ressourcen für "alte"
Archive. Vorträge des 74. Südwestdeutschen Archivtags am 23. und 24. Mai
2014 in Konstanz, hg. v. Joachim Kemper und Peter Müller, Stuttgart 2015, S.
6f.
64. Mauern, Türme, Tore. Die spätmittelalterliche Speyerer Stadtbefestigung
(Katalogtexte und Konzept, zus. mit Matthias Preißler), Speyer 2015.
65. Handreichung zum Umgang mit Sozialen Netzwerken (Social Media) im
Bereich der Historischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit im Archiv,
Bundeskonferenz der Kommunalarchive beim Deutschen Städtetag (BKK),
2015 (Mitarbeit), online via http://www.bundeskonferenz-
kommunalarchive.de/empfehlungen/Handreichnung_social_media_Endfass
ung.pdf
66. Stadtgeschichte 2.0. In: Wissensgesellschaft Pfalz. 90 Jahre Pfälzische
Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, Ubstadt-Weiher u.a. 2015, S.
221-228.
67. Vogteirechte als Hebel der Reformation. In: Kirche und Politik am Oberrhein
im 16. Jahrhundert, hg. v. Ulrich A. Wien u. Volker Leppin, Tübingen 2015
(Spätmittelalter, Humanismus, Reformation, Band 89), S. 387-395.
68. Kommunalarchive (Impulsreferate aus den Archivsparten). In: Unsere
Archive 60 (2015), S. 13-14.
69. Art. „Neuleiningen, Heilig-Kreuz. Karmelitenkloster“. In: Pfälzisches
Klosterlexikon, Band 3 (M-R), Kaiserlautern 2015, S. 211-216 (zus. mit Matthias
Untermann).
70. Das mittelalterliche Speyerer Stadtsiegel im Visier der Kriminalistik.
Kurzbericht zum Projekt „Verkörperung kommunaler Identität. Eine
forensische Analyse von Fingereindrücken auf den spätmittelalterlichen
Prägungen des Speyerer Stadtsiegels“. In: Archivar. Zeitschrift für
Archivwesen, Heft 1/2016, S. 26-28.
71. Archiv- und Arbeitsorganisation 2.0 – Der Versuch einer Annäherung in
einem kleineren Archiv. In: Neue Wege ins Archiv – Nutzer, Nutzung, Nutzen
(Tagungsband des 84. Deutschen Archivtags Magdeburg, 2014), S. 99-107.
72. „Anfragen“ über Soziale Medien, Blogposts, Chats, Twitter & Co.? Aspekte
einer virtuellen Nutzerberatung im Web 2.0. In: Archivar. Zeitschrift für
Archivwesen, Heft 3 2016, S. 224-227.
73. Zur Klosterpolitik Kurfürst Friedrich des Siegreichen und seiner Vorgänger.
Per brachii saecularis auxilium. In: Friedrich der Siegreiche (1425-1476). Beiträge
zur Erforschung eines spätmittelalterlichen Landesfürsten, hg. v. Franz Fuchs
und Pirmin Spieß (Stiftung zur Förderung der pfälzischen
Geschichtsforschung, Reihe B, Abhandlungen zur Geschichte der Pfalz Bd.
17), Neustadt an der Weinstraße 2016, S. 271-279.
74. Heraus aus dem Elfenbeinturm! Warum Landesgeschichte und historische
Vermittlungsarbeit digital gedacht und praktiziert werden müssen. In:
Kaiserslauterer Jahrbuch für pfälzische Geschichte und Volkskunde 16 (2016).
Festschrift für Roland Paul zum 65. Geburtstag, S. 511-518.
75. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit. Ein wenig bekanntes
Kapitel der Stadtgeschichte im Überblick. In: Speyer als Hauptstadt des
Reiches. Politik und Justiz zwischen Reich und Territorium im 16. und 17.
Jahrhundert, hg. v. Anette Baumann u. Joachim Kemper, Berlin/Boston 2016
(bibliothek altes Reich, Band 20), S. 87-97.
76. Einleitung (zus. mit Anette Baumann), in: Ebd., S. 1-7.
77. Ratsherren, Stuhlbrüder und „Bastarde“: Aspekte der Beziehungen der Freien
Reichsstadt Speyer zu Kaiser Friedrich III. (1440-1493). In: Konstanz und
Wandel. Religiöse Lebensformen im europäischen Mittelalter (Festschrift für
Franz Felten zum 70. Geburtstag), Affalterbach 2016, S. 237-246.
78. Archive 2.0. In: Historisches Lernen mit digitalen Medien (Handbuchreihe
Forum Historisches Lernen), hg. v. Daniel Bernsen, Schwalbach/Ts. (erscheint
März 2017) (9 S.).
79. (im Druck) Archivum Rhenanum. Ein Archivprojekt (2013-2015) am
Oberrhein im Kontext der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der
Europäischen Union. In: Mobilitas. Festschrift Werner Schreiner, Leipzig 2017
(9 S.).
80. (eingereicht für den Druck) Wer suchet, der findet? Oder: Staatliche, regionale
bzw. grenzüberschreitende Beratungsmöglichkeiten zur Entwicklung und
Gestaltung von Projekten. In: Tagungsband zum 86. Deutschen Archivtag
(2016; erscheint ca. Herbst 2017) (11 S.).
81. (eingereicht für den Druck) der stat briefe mit laden zu ordenen. Beispiele
reichsstädtischer Archivbauten und Archiveinrichtungen. In:
Herrschaftswissen. Archiv- und Bibliotheksbauten im Alten Reich, hg. v.
Konrad Krimm, Ostfildern 2017 (Oberrheinische Studien, Band 34) (13 S.).
82. (im Druck) Digitized wax. Medieval seals in the focus of criminal
investigation. In: Technical and field related problems of traditional and
electronic archiving. Conference proceedings Radenci (erscheint April 2017).
83. (in Vorbereitung, Abgabe Ende April 2017) Otto Hahn digital? Zur
Digitalisierung des privaten Nachlasses des Nobelpreisträgers im Institut für
Stadtgeschichte Frankfurt am Main. In: Revista Arhivelor/Archives Review
[Bukarest] (erscheint Ende 2017).
84. (in Vorbereitung, Abgabe Ende April 2017) Externe Kommunikation und
digitale Vermittlung – heraus aus der archivischen Staubecke? In:
Tagungsband des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung (erscheint
Ende 2017)
85. (eingereicht für den Druck) Protective advocacy and monasticism. An attempt
at reform in the Cistercian nunnery of Nonnenmünster in Worms (1446/1447).
In: Sanctimoniales – Geistliche Frauen / Religious Women, hg. v. Christine
Kleinjung u. Sabine Klapp, erscheint in der Reihe “Sanctimoniales” (Brepols,
Turnhout, ca. 2017) (10 S.)

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Publikationsliste (Stand Februar 2017)

Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch?
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch?
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Joachim Kemper
 
Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012Ivana Scharf
 
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...infoclio.ch
 
Leich Veröffentlichungen
Leich VeröffentlichungenLeich Veröffentlichungen
Leich Veröffentlichungenplvisit
 
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter LiteraturfestivalClaus-Peter Leonhardt
 
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschelDhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschelMarcel Buchmann
 
Das antiquarium, diemer
Das antiquarium, diemerDas antiquarium, diemer
Das antiquarium, diemer3153657
 
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital? Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital? Joachim Kemper
 
Jindra Pavelková - Die Bibliothek des Stiftes in Welehrad im Augenblick seine...
Jindra Pavelková - Die Bibliothek des Stiftes in Welehrad im Augenblick seine...Jindra Pavelková - Die Bibliothek des Stiftes in Welehrad im Augenblick seine...
Jindra Pavelková - Die Bibliothek des Stiftes in Welehrad im Augenblick seine...MoravskaZemskaKnihovna
 
Ratsherren, Stuhlbrüder und "Bastarde"
Ratsherren, Stuhlbrüder und "Bastarde"Ratsherren, Stuhlbrüder und "Bastarde"
Ratsherren, Stuhlbrüder und "Bastarde"Joachim Kemper
 
Bibliographie Heinz Sterzenbach
Bibliographie Heinz SterzenbachBibliographie Heinz Sterzenbach
Bibliographie Heinz SterzenbachHeinz Sterzenbach
 

Ähnlich wie Publikationsliste (Stand Februar 2017) (20)

Ausstellung "der stat briefe mit laden zu ordenen"
Ausstellung "der stat briefe mit laden zu ordenen"Ausstellung "der stat briefe mit laden zu ordenen"
Ausstellung "der stat briefe mit laden zu ordenen"
 
Schaufenster zur Stadtgeschichte 1/2011
Schaufenster zur Stadtgeschichte 1/2011Schaufenster zur Stadtgeschichte 1/2011
Schaufenster zur Stadtgeschichte 1/2011
 
"der stat briefe mit laden zu ordenen". Beispiele reichsstädtischer Archivbau...
"der stat briefe mit laden zu ordenen". Beispiele reichsstädtischer Archivbau..."der stat briefe mit laden zu ordenen". Beispiele reichsstädtischer Archivbau...
"der stat briefe mit laden zu ordenen". Beispiele reichsstädtischer Archivbau...
 
Stadtsiegel und Dom
Stadtsiegel und DomStadtsiegel und Dom
Stadtsiegel und Dom
 
Archivum rhenanum
Archivum rhenanumArchivum rhenanum
Archivum rhenanum
 
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch?
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch?
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch?
 
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWWDas historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
 
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
 
Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012
 
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
 
Leich Veröffentlichungen
Leich VeröffentlichungenLeich Veröffentlichungen
Leich Veröffentlichungen
 
Jahresbericht 2011
Jahresbericht 2011 Jahresbericht 2011
Jahresbericht 2011
 
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
 
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschelDhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
Dhm&web2 text baltzer_buchmann_henschel
 
Das antiquarium, diemer
Das antiquarium, diemerDas antiquarium, diemer
Das antiquarium, diemer
 
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital? Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
 
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums PassauGenealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
Genealogische Quellen im Archiv des Bistums Passau
 
Jindra Pavelková - Die Bibliothek des Stiftes in Welehrad im Augenblick seine...
Jindra Pavelková - Die Bibliothek des Stiftes in Welehrad im Augenblick seine...Jindra Pavelková - Die Bibliothek des Stiftes in Welehrad im Augenblick seine...
Jindra Pavelková - Die Bibliothek des Stiftes in Welehrad im Augenblick seine...
 
Ratsherren, Stuhlbrüder und "Bastarde"
Ratsherren, Stuhlbrüder und "Bastarde"Ratsherren, Stuhlbrüder und "Bastarde"
Ratsherren, Stuhlbrüder und "Bastarde"
 
Bibliographie Heinz Sterzenbach
Bibliographie Heinz SterzenbachBibliographie Heinz Sterzenbach
Bibliographie Heinz Sterzenbach
 

Mehr von Joachim Kemper

Bericht AK Offene Archive, Dt. Archivtag, 18.9.2019
Bericht AK Offene Archive, Dt. Archivtag, 18.9.2019Bericht AK Offene Archive, Dt. Archivtag, 18.9.2019
Bericht AK Offene Archive, Dt. Archivtag, 18.9.2019Joachim Kemper
 
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...Joachim Kemper
 
Digitaler Wandel der Archive
Digitaler Wandel der ArchiveDigitaler Wandel der Archive
Digitaler Wandel der ArchiveJoachim Kemper
 
Postkarten #archivcamp 2017
Postkarten #archivcamp 2017Postkarten #archivcamp 2017
Postkarten #archivcamp 2017Joachim Kemper
 
Digitalisiertes Wachs: 3D-Erfassung mittelalterlicher Siegel – Projektbericht...
Digitalisiertes Wachs: 3D-Erfassung mittelalterlicher Siegel – Projektbericht...Digitalisiertes Wachs: 3D-Erfassung mittelalterlicher Siegel – Projektbericht...
Digitalisiertes Wachs: 3D-Erfassung mittelalterlicher Siegel – Projektbericht...Joachim Kemper
 
Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Heraus aus dem Elfenbeinturm!Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Heraus aus dem Elfenbeinturm!Joachim Kemper
 
Externe Kommunikation und digitale Vermittlung
Externe Kommunikation und digitale VermittlungExterne Kommunikation und digitale Vermittlung
Externe Kommunikation und digitale VermittlungJoachim Kemper
 
Zur Klosterpolitik Kurfürst Friedrichs des Siegreichen und seiner Vorgänger
Zur Klosterpolitik Kurfürst Friedrichs des Siegreichen und seiner VorgängerZur Klosterpolitik Kurfürst Friedrichs des Siegreichen und seiner Vorgänger
Zur Klosterpolitik Kurfürst Friedrichs des Siegreichen und seiner VorgängerJoachim Kemper
 
Wer suchet, der findet? Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitend...
Wer suchet, der findet?  Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitend...Wer suchet, der findet?  Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitend...
Wer suchet, der findet? Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitend...Joachim Kemper
 
Das Speyerer Projekt zu Fingerabdrücken
Das Speyerer Projekt zu FingerabdrückenDas Speyerer Projekt zu Fingerabdrücken
Das Speyerer Projekt zu FingerabdrückenJoachim Kemper
 
Speyerer Stadtsiegel im Visier der Kriminalistik
Speyerer Stadtsiegel im Visier der KriminalistikSpeyerer Stadtsiegel im Visier der Kriminalistik
Speyerer Stadtsiegel im Visier der KriminalistikJoachim Kemper
 
Vortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit
Vortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen NeuzeitVortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit
Vortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen NeuzeitJoachim Kemper
 

Mehr von Joachim Kemper (13)

Bericht AK Offene Archive, Dt. Archivtag, 18.9.2019
Bericht AK Offene Archive, Dt. Archivtag, 18.9.2019Bericht AK Offene Archive, Dt. Archivtag, 18.9.2019
Bericht AK Offene Archive, Dt. Archivtag, 18.9.2019
 
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
 
Digitaler Wandel der Archive
Digitaler Wandel der ArchiveDigitaler Wandel der Archive
Digitaler Wandel der Archive
 
Postkarten #archivcamp 2017
Postkarten #archivcamp 2017Postkarten #archivcamp 2017
Postkarten #archivcamp 2017
 
Digitalisiertes Wachs: 3D-Erfassung mittelalterlicher Siegel – Projektbericht...
Digitalisiertes Wachs: 3D-Erfassung mittelalterlicher Siegel – Projektbericht...Digitalisiertes Wachs: 3D-Erfassung mittelalterlicher Siegel – Projektbericht...
Digitalisiertes Wachs: 3D-Erfassung mittelalterlicher Siegel – Projektbericht...
 
Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Heraus aus dem Elfenbeinturm!Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Heraus aus dem Elfenbeinturm!
 
Externe Kommunikation und digitale Vermittlung
Externe Kommunikation und digitale VermittlungExterne Kommunikation und digitale Vermittlung
Externe Kommunikation und digitale Vermittlung
 
Zur Klosterpolitik Kurfürst Friedrichs des Siegreichen und seiner Vorgänger
Zur Klosterpolitik Kurfürst Friedrichs des Siegreichen und seiner VorgängerZur Klosterpolitik Kurfürst Friedrichs des Siegreichen und seiner Vorgänger
Zur Klosterpolitik Kurfürst Friedrichs des Siegreichen und seiner Vorgänger
 
Wer suchet, der findet? Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitend...
Wer suchet, der findet?  Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitend...Wer suchet, der findet?  Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitend...
Wer suchet, der findet? Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitend...
 
Das Speyerer Projekt zu Fingerabdrücken
Das Speyerer Projekt zu FingerabdrückenDas Speyerer Projekt zu Fingerabdrücken
Das Speyerer Projekt zu Fingerabdrücken
 
Stadtgeschichte 2.0
Stadtgeschichte 2.0Stadtgeschichte 2.0
Stadtgeschichte 2.0
 
Speyerer Stadtsiegel im Visier der Kriminalistik
Speyerer Stadtsiegel im Visier der KriminalistikSpeyerer Stadtsiegel im Visier der Kriminalistik
Speyerer Stadtsiegel im Visier der Kriminalistik
 
Vortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit
Vortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen NeuzeitVortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit
Vortrag: Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit
 

Publikationsliste (Stand Februar 2017)

  • 1. Publikationsliste (Stand Februar 2017) Eigenständige Veröffentlichungen, Herausgeberschaften 1. Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493), nach Archiven und Bibliotheken geordnet. Heft 17: Die Urkunden und Briefe aus den Archiven und Bibliotheken der Stadt Speyer, Wien/Weimar/Köln 2002 (273 S.). 2. Klosterreformen im Bistum Worms im späten Mittelalter, Mainz 2006 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 115) (= Dissertation, 538 S.). 3. Digitale Urkundenpräsentationen. Workshop München 16. Juni 2010, hg. von Joachim Kemper und Georg Vogeler, Norderstedt 2011 (100 S.). 4. Archive im Web. Erfahrungen, Herausforderungen, Visionen, hg. von Thomas Aigner, Stefanie Hohenbruck, Thomas Just und Joachim Kemper, Wien 2011 (224 S.). 5. Schriftenreihe der Abteilung Kulturelles Erbe der Stadt Speyer (Herausgeber, z.T. zusätzlich Bearbeiter): Band 1: Bil Spira. Künstler, Fälscher, Menschenretter – Pariser Impressionen. Speyer 2013 (Ausstellungskatalog) Band 2: Das Reichskammergericht und Speyer. Eine Stadt als juristischer Mittelpunkt des Reiches 1527-1689. Speyer 2014 (Ausstellungskatalog) Band 3: Dem Vergessen entreißen. Speyerer Soldaten jüdischen Glaubens 1914-1918, Speyer 2015 Band 4: Speyerer Stadtansichten – einst und jetzt, Landau 2015 (Ausstellungskatalog, gemeinsam mit dem Historischen Museum der Pfalz) Band 5: Mauern, Türme, Tore. Die spätmittelalterliche Speyerer Stadtbefestigung, Speyer 2015.
  • 2. 6. Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493), nach Archiven und Bibliotheken geordnet. Heft 29: Die Urkunden und Briefe aus den Archiven und Bibliotheken der Republik Slowenien. Teil 1: Die staatlichen, kommunalen und kirchlichen Archive in der Stadt Laibach / Ljubljana, Wien/Weimar/Köln 2014 (bearbeitet zusammen mit Jure Volcjak und Martin Armgart) (226 S.). 7. Klassisch, kreativ und digital - neue Ressourcen für "alte" Archive. Vorträge des 74. Südwestdeutschen Archivtags am 23. und 24. Mai 2014 in Konstanz, hg. v. Joachim Kemper und Peter Müller, Stuttgart 2015. 8. Speyer als Hauptstadt des Reiches. Politik und Justiz zwischen Reich und Territorium im 16. und 17. Jahrhundert, hg. v. Anette Baumann und Joachim Kemper, Berlin/Boston 2016 (bibliothek altes Reich, Band 20). 9. Zur Frühgeschichte von Stadt und Bistum Speyer (Schriften des Diözesan- Archivs Speyer, Band 49), hg. von Thomas Fandel, Lenelotte Möller und Joachim Kemper, Speyer 2016 (148 S.). 10. (in Planung) Materiality Matters: New approaches to medieval sealing cultures / Die Materialität zählt: Neue Forschungsansätze zur mittelalterlichen Siegelkultur (Sammelband zum gleichnamigen Workshop, Gießen 2015; hg. v. Markus Späth und Joachim Kemper, geplant für Ende 2017 im Rahmen der Reihe „Archives et bibliothèques de Belgique, Numéros spéciaux“).
  • 3. Weitere Veröffentlichungen 1. Ein Reformversuch Pfalzgraf Ludwigs IV. im Wormser Zisterzienserinnenkloster Nonnenmünster (1446/1447), in: Der Wormsgau 21 (2002), S. 19-46. 2. Das benediktinische Doppelkloster Schönau und die Visionen Elisabeths von Schönau, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 54 (2002), S. 55- 102. Onlineversion zusätzlich: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14- qucosa-101537 3. Das Testament des Speyerer Bürgers Jakob von Nürnberg und Kaiser Friedrich III. (1440-1493): Bemerkungen zu einem Streitfall zwischen dem Speyerer Rat und Graf Kraft V. von Hohenlohe, in: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 100 (2002) (Festschrift für Dr. Joachim Kermann), S. 191-216. 4. Erste Ansätze zu einer Finanzkontrolle im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit, in: „Daß unsere Finanzen fortwährend in Ordnung erhalten werden...“: Die staatliche Finanzkontrolle in Bayern vom Mittelalter bis zur Gegenwart, München 2004 (Staatliche Archive Bayerns – Kleine Ausstellungen 23), S. 14-42. Ergänzter Nachdruck: München 2012. 5. Das geistliche Worms. Stifte, Klöster, Pfarreien und Hospitäler, in: Geschichte der Stadt Worms, hg. im Auftrag der Stadt Worms v. Gerold Bönnen, Stuttgart 2005, S. 691-734 (zus. m. G. Bönnen). 6. Der Wormser Bischof Johann von Dalberg (1482-1503) zwischen Klosterreform und Klosteraufhebung: Die Beispiele Ramsen und Rosenthal, in: Nordpfälzer Geschichtsblätter 85 (2005) Heft 1, S. 6-11.
  • 4. 7. Augenschein in Sachen Nassau gegen Daun-Falkenstein. Eine Donnersbergansicht von 1593 als Prozesskarte vor dem Reichskammergericht, in: Nordpfälzer Geschichtsblätter 85 (2005) Heft 3, S. 12-16. 8. Die Wormser Klosterlandschaft in der Zeit des Johann von Dalberg, in: Der Wormser Bischof Johann von Dalberg (1482-1503) und seine Zeit, Mainz 2005 (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 117), S. 153-167. 9. Ein Lehnsverzeichnis des Grafen Johann von Leiningen-Rixingen (+ vor 1445). Edition und Kommentar, in: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 103 (2005), S. 153-165. 10. Bayerns Krone 1806. 200 Jahre Königreich Bayern: Begleitbuch zur Ausstellung in der Residenz München 30. März bis 30. Juli 2006, München 2006 (Mitarbeit). 11. Militärische Brückenverzeichnisse für die Pfalz zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Zeichnungen von Brücken über den Glan und die Alsenz, in: Nordpfälzer Geschichtsblätter 86 (2006) Heft 2, S. 2-6. 12. Mitarbeit an: Pfälzisches Burgenlexikon, Band IV/2, Kaiserslautern 2007 (Artikel „Waldsee“, „Worms III“, „Worms IV“, „Worms V“ u. „Zarig“). 13. Ein Kopialbuch der Grafen von Leiningen-Hardenburg. Urkundenregesten (1237-1470), in: Kaiserslauterer Jahrbuch für pfälzische Geschichte und Volkskunde 6/7 (2006/2007, erschienen 2008), S. 352-460. 14. Die Situation der Magazine bei den staatlichen Archiven Bayerns. Mit einem Ausblick auf den kommunalen und kirchlichen Bereich, in: Technical and field related problems of traditional and electronic archiving. Conference proceedings Radenci Nr. 7, Maribor 2008, S. 241-248.
  • 5. 15. Archivische Schadensprävention und Notfallpläne in Bayern, in: Atlanti. Review for modern archival theory and practice 18 (2008), S. 129-139. 16. Digitalisierte Archivbestände und Archivalien in Bayern, in: Blätter für oberdeutsche Namenforschung 45 (2008), S. 31-41. 17. Archivische Urkundenregesten im Kontext der Digitalisierung, in: Technical and field related problems of traditional and electronic archiving. Conference proceedings Radenci Nr. 8, Maribor 2009, S. 473-482. 18. Das Bayerische Hauptstaatsarchiv und die Digitalisierung von Urkunden, in: Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln/Weimar/Wien 2009, S. 167-171. 19. Kulturportale im deutschen Sprachraum. Aktuelle Entwicklungen und die Beteiligung der Archive, in: Archive in Bayern 5 (2009), S. 185-192. 20. Normen und Best Practices im Records Management. Arbeit und Ziele des Arbeitskreises Schriftgutverwaltung (Records Management) im Deutschen Institut für Normung e.V., in: Entwicklung in den Bereichen Records Management/Vorarchiv - Übernahme - Langzeitarchivierung. 13. Tagung des Arbeitskreises "Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen" 27./28. April 2009 St. Gallen, St. Gallen 2009, S. 7-10. 21. Goldener Löwe und weißblaue Rauten. 60 Jahre Landesverband der Pfälzer in Bayern e.V. Eine Ausstellung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, des Landesverbands der Pfälzer in Bayern e.V. und des Bundes der Pfalzfreunde e.V., München 2009 (Staatliche Archive Bayerns – Kleine Ausstellungen 32) (Bearbeitung und Konzeption, zus. mit D. Klose, H. v. Malottki u.a.).
  • 6. 22. Städte im Aufbruch. München und Moskau 1812-1914. Eine Ausstellung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, des Stadtarchivs München und des Museums für die Geschichte Moskaus in Gesamtverantwortung der Bayerischen Staatskanzlei, München 2009 (Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns 52) (Koordination und Redaktion zus. mit G. Hetzer und C. Kruse). 23. Digitale Urkundenpräsentationen und -portale im Netz (EDV-Tage Theuern, 2009; online unter www.edvtage.de). 24. Der gegenwärtige Stand der Adelsarchivpflege im Süden der Bundesrepublik Deutschland, in: Atlanti. Review for modern archival theory and practice 19 (2009), S. 85-92. 25. Handschriftendigitalisierung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv, in: Toccare - non toccare. Eine internationale Konferenz des Deutschen Nationalkomitees von ICOMOS in Zusammenarbeit mit dem Architekturmuseum und dem Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft der Fakultät für Architektur München 7.-8. Dezember 2007, hg. v. E. Emmerling, München 2009, S. 231-236. 26. Das virtuelle Urkundenarchiv „Monasterium“ – bayerische Urkunden im internationalen Kontext, in: Retrokonversion, Austauschformate und Archivgutdigitalisierung, hg. v. Katrin Wenzel u. Jan Jäckel, Marburg 2010, S. 361-378. 27. Auf dem Weg zu einem deutschen und europäischen Urkundennetzwerk? Das Projekt „Urkundenportal“ des Bayerischen Hauptstaatsarchivs im internationalen Kontext, in: Technical and field related problems of traditional and electronic archiving. Conference proceedings Radenci Nr. 9, Maribor 2010, S. 467-474.
  • 7. 28. Klosterwesen und Klosterreformen im spätmittelalterlichen Herzogtum Pfalz- Zweibrücken, in: Die Wiege der Könige. 600 Jahre Herzogtum Pfalz- Zweibrücken (Ausstellungskatalog zur Landesausstellung), Zweibrücken 2010, S. 38-44. 29. Erschließung im Archiv: Von Richtlinien, Problemen und möglichen Lösungen (EDV-Tage Theuern, 2010; online unter www.edvtage.de). 30. Neue Richtlinien der staatlichen Archive Bayerns für die Erstellung von Kurzregesten, in Archivalische Zeitschrift 91 (2009), S. 209-220. 31. Archivische Netzwerke in Europa. Aktivitäten und Projekte von „ICARUS“ im Jahr 2010, in: Atlanti. Review for modern archival theory and practice 20 (2010), S. 267-276. 32. Das virtuelle Urkundenarchiv des Erzstifts Salzburg, in: Archive in Bayern 6 (2010), S. 129-139 (zus. mit Hubert Schopf). 33. Zwischen Facebook, Twitter und Blogs. Neue Arbeitsformen für Archive und Archivare – ein kleines Web 2.0-Konzept für das Stadtarchiv Speyer, in: Technical and field related problems of traditional and electronic archiving. Conference proceedings Radenci Nr. 10, Maribor 2011, S. 435-444. 34. Digitale Unterlagen: Nr. 3. Die Einführung der elektronischen Vorgangsbearbeitung bei den Landratsämtern in Bayern – Eine Handreichung, München 2011 (Mitarbeit). 35. Das ideale Urkundendigitalisierungsprojekt. Eine Einleitung, in: Digitale Urkundenpräsentationen. Workshop München 16. Juni 2010, hg. von Joachim Kemper und Georg Vogeler, Norderstedt 2011, S. VII-XI (zus. mit Georg Vogeler).
  • 8. 36. Bayerische Urkunden im Netz. Erfahrungen und Perspektiven aus dem DFG- Projekt „Urkundenportal“, in: Digitale Urkundenpräsentationen. Workshop München 16. Juni 2010, hg. von Joachim Kemper und Georg Vogeler, Norderstedt 2011, S. 1-9 (zus. mit Katharina Wolff). 37. Vor 300 Jahren in Speyer „entdeckt“. Der „Speyerer“, auch „Vinum bonum“ oder Ruländer genannt, in: Speyer – Das Vierteljahresheft des Verkehrsvereins, Heft 3 2011, S. 5-12. 38. Das Familienarchiv Montjoye im Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien. Ein wenig beachtetes Adelsarchiv mit vielen Bezügen zur Pfalz und benachbarten Regionen, in: Pfälzer Heimat 62 (2011), S. 73-75. 39. „Moderne Regestierung“ - oder: Kurzregesten als gar nicht so neuer Weg zur Erschließung großer Urkundenbestände, in: Die virtuelle Urkundenlandschaft der Diözese Passau, hg. von Adelheid Krah und Herbert Wurster (Veröffentlichungen des Instituts für Kulturraumforschung Ostbaierns und der Nachbarregionen der Universität Passau Band 62), S. 57-64 (gem. mit Daniel Burger) 40. Obrigkeitliches Kirchenregiment vor der Reformation im Herzogtum Pfalz- Zweibrücken, in: Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde 78 (2011), S. 11-16. 41. Ein „digital-soziales“ Archiv? Das Stadtarchiv Speyer im „Web 2.0“, in: Pfälzisch-Rheinische Familienkunde 60 (2011), S. 304-307. 42. Die Speyerer Urkunden im Netz, in: Pfälzer Heimat 63 Heft 1 (2012), S. 1-3. 43. Archives open – offene Archive? Ein Praxisbericht. In: Technical and field related problems of traditional and electronic archiving. Conference proceedings Radenci Nr. 11, Maribor 2012, S. 445-450.
  • 9. 44. Archivische Spätzünder? Sechs Web 2.0-Praxisberichte, in: Archivar. Zeitschrift für Archivwesen 65 Heft 2 2012, S. 136-143 (zus. mit weiteren Autoren). 45. Schriftgutverwaltung nach DIN-ISO 15489-1. Ein Leitfaden zur qualitätssicheren Aktenführung. Kommentar. Berlin 2012. 80 Seiten (Mitarbeit). 46. Art. „Neuleiningen“, in: Monasticon Carmelitanum, Münster 2012, S. 537-539. 47. „Archivum Rhenanum“ – a franco-german project on the archives of the upper-rhine, in: Technical and field related problems of traditional and electronic archiving. Conference proceedings Radenci Nr. 12, Maribor 2013 (publiziert als CD-ROM-Ausgabe). 48. Digitalisierung von Urkunden. Projekte, Vorhaben und Ziele. In: Genealogie. Deutsche Zeitschrift für Familienkunde Heft 1 2013, S. 391-397. 49. Selbermachen! Praktische Tipps zur Archivierung digitaler Unterlagen, Digitalisierung und Öffentlichkeitsarbeit im Netz, in: Das neue Handwerk. Digitales Arbeiten in kleinen und mittleren Archiven (72. Südwestdeutscher Archivtag 2012), hg. v. Kai Naumann u. Peter Müller, Stuttgart 2013, S. 85-92. 50. Das Kulturelle Erbe am Oberrhein gemeinsam bewahren, präsentieren und erforschen. Das deutsch-französische Interreg-Projekt „Archivum Rhenanum“. In: Archivar. Zeitschrift für Archivwesen, Heft 3 (2013), S. 323- 328 (zusammen mit weiteren Autoren). 51. Speyer am Rhein, in: Die Pfalz. Geographie vor Ort. Hg. v. Michael Geiger, Landau 2013, S. 72-81 (zus. mit Bernd Reif).
  • 10. 52. „Archivum Rhenanum“: ein deutsch-französisches Projekt der Archive am Oberrhein 2013-2015. In: Atlanti. Review for modern archival theory and practice 23 (2013), Heft 2, S. 57-61 (zus. mit Oliver Bentz). 53. The eastern and north-eastern european archives between digitisation, web 2.0 and social media. In: Atlanti. Review for modern archival theory and practice. Special edition: In honorem Charles Kecskemeti, Trieste-Maribor 2013, S. 67-73 (zus. mit Doreen Kelimes). 54. Stadtarchiv Speyer@web2.0 – Aus der social-media-Praxis eines Kommunalarchivs. In: „Im virtuellen Lesesaal ist für Sie ein Platz reserviert…“. Archivbenutzung heute – Perspektiven für morgen (Texte und Untersuchungen zur Archivpflege 27), Münster 2013, S. 47-51 (zus. mit Oliver Bentz). 55. Das DFG-Pilotprojekt „Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk“. Von exemplarischer Urkundendigitalisierung in Archiven zu einem umfassenden Digitalisierungskonzept?, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 148 (2012, erschienen 2013), S. 29-36. 56. Speyer im 16. und 17. Jahrhundert. Ein nur zum Teil bekanntes Kapitel der Stadtgeschichte, in: Speyer. Vierteljahresheft des Verkehrsvereins Speyer, Winter 2013, S. 35-42. 57. Das Reichskammergericht und Speyer. Eine Stadt als juristischer Mittelpunkt des Reiches 1527-1689. Speyer 2014 (Katalogtexte, Ausstellungskonzept, zus. mit Matthias Preißler). 58. Kommunalarchive (Impulsreferat). In: Unsere Archive. Mitteilungen aus den rheinland-pfälzischen und saarländischen Archiven, Heft 59, S. 17-19.
  • 11. 59. Mitarbeit an: Pfälzisches Klosterlexikon, Band 2 (H-L), Artikel „Hochheim“ und „Liebenau“, Kaiserslautern 2014. 60. Préserver et partager l’héritage commun: le projet franco-allemand „Archivum Rhenanum“ (2013-2015). In: Revista Arhivelor/Archives Review [Bukarest] 2015 (Ausgabe 2/2011), S. 9-20. 61. Kaiser Rudolph von Habsburg an Kaiser Franz Josef von Österreich – Zur Nachwirkung der Speyerer Kaisergräber im Haus Habsburg. In: Reichszeichen. Darstellungen und Symbole des Reichs in Reichsstädten, Petersberg 2015, S. 255-266. 62. Speyerer Stadtansichten – einst und jetzt, Landau 2015 (Katalogtexte/Ausstellungstexte und Konzept, zus, mit Ludger Tekampe u.a.). 63. Einleitung. In: Klassisch, kreativ und digital - neue Ressourcen für "alte" Archive. Vorträge des 74. Südwestdeutschen Archivtags am 23. und 24. Mai 2014 in Konstanz, hg. v. Joachim Kemper und Peter Müller, Stuttgart 2015, S. 6f. 64. Mauern, Türme, Tore. Die spätmittelalterliche Speyerer Stadtbefestigung (Katalogtexte und Konzept, zus. mit Matthias Preißler), Speyer 2015. 65. Handreichung zum Umgang mit Sozialen Netzwerken (Social Media) im Bereich der Historischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit im Archiv, Bundeskonferenz der Kommunalarchive beim Deutschen Städtetag (BKK), 2015 (Mitarbeit), online via http://www.bundeskonferenz- kommunalarchive.de/empfehlungen/Handreichnung_social_media_Endfass ung.pdf
  • 12. 66. Stadtgeschichte 2.0. In: Wissensgesellschaft Pfalz. 90 Jahre Pfälzische Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, Ubstadt-Weiher u.a. 2015, S. 221-228. 67. Vogteirechte als Hebel der Reformation. In: Kirche und Politik am Oberrhein im 16. Jahrhundert, hg. v. Ulrich A. Wien u. Volker Leppin, Tübingen 2015 (Spätmittelalter, Humanismus, Reformation, Band 89), S. 387-395. 68. Kommunalarchive (Impulsreferate aus den Archivsparten). In: Unsere Archive 60 (2015), S. 13-14. 69. Art. „Neuleiningen, Heilig-Kreuz. Karmelitenkloster“. In: Pfälzisches Klosterlexikon, Band 3 (M-R), Kaiserlautern 2015, S. 211-216 (zus. mit Matthias Untermann). 70. Das mittelalterliche Speyerer Stadtsiegel im Visier der Kriminalistik. Kurzbericht zum Projekt „Verkörperung kommunaler Identität. Eine forensische Analyse von Fingereindrücken auf den spätmittelalterlichen Prägungen des Speyerer Stadtsiegels“. In: Archivar. Zeitschrift für Archivwesen, Heft 1/2016, S. 26-28. 71. Archiv- und Arbeitsorganisation 2.0 – Der Versuch einer Annäherung in einem kleineren Archiv. In: Neue Wege ins Archiv – Nutzer, Nutzung, Nutzen (Tagungsband des 84. Deutschen Archivtags Magdeburg, 2014), S. 99-107. 72. „Anfragen“ über Soziale Medien, Blogposts, Chats, Twitter & Co.? Aspekte einer virtuellen Nutzerberatung im Web 2.0. In: Archivar. Zeitschrift für Archivwesen, Heft 3 2016, S. 224-227. 73. Zur Klosterpolitik Kurfürst Friedrich des Siegreichen und seiner Vorgänger. Per brachii saecularis auxilium. In: Friedrich der Siegreiche (1425-1476). Beiträge zur Erforschung eines spätmittelalterlichen Landesfürsten, hg. v. Franz Fuchs
  • 13. und Pirmin Spieß (Stiftung zur Förderung der pfälzischen Geschichtsforschung, Reihe B, Abhandlungen zur Geschichte der Pfalz Bd. 17), Neustadt an der Weinstraße 2016, S. 271-279. 74. Heraus aus dem Elfenbeinturm! Warum Landesgeschichte und historische Vermittlungsarbeit digital gedacht und praktiziert werden müssen. In: Kaiserslauterer Jahrbuch für pfälzische Geschichte und Volkskunde 16 (2016). Festschrift für Roland Paul zum 65. Geburtstag, S. 511-518. 75. Die Reichsstadt Speyer zu Beginn der Frühen Neuzeit. Ein wenig bekanntes Kapitel der Stadtgeschichte im Überblick. In: Speyer als Hauptstadt des Reiches. Politik und Justiz zwischen Reich und Territorium im 16. und 17. Jahrhundert, hg. v. Anette Baumann u. Joachim Kemper, Berlin/Boston 2016 (bibliothek altes Reich, Band 20), S. 87-97. 76. Einleitung (zus. mit Anette Baumann), in: Ebd., S. 1-7. 77. Ratsherren, Stuhlbrüder und „Bastarde“: Aspekte der Beziehungen der Freien Reichsstadt Speyer zu Kaiser Friedrich III. (1440-1493). In: Konstanz und Wandel. Religiöse Lebensformen im europäischen Mittelalter (Festschrift für Franz Felten zum 70. Geburtstag), Affalterbach 2016, S. 237-246. 78. Archive 2.0. In: Historisches Lernen mit digitalen Medien (Handbuchreihe Forum Historisches Lernen), hg. v. Daniel Bernsen, Schwalbach/Ts. (erscheint März 2017) (9 S.). 79. (im Druck) Archivum Rhenanum. Ein Archivprojekt (2013-2015) am Oberrhein im Kontext der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Europäischen Union. In: Mobilitas. Festschrift Werner Schreiner, Leipzig 2017 (9 S.).
  • 14. 80. (eingereicht für den Druck) Wer suchet, der findet? Oder: Staatliche, regionale bzw. grenzüberschreitende Beratungsmöglichkeiten zur Entwicklung und Gestaltung von Projekten. In: Tagungsband zum 86. Deutschen Archivtag (2016; erscheint ca. Herbst 2017) (11 S.). 81. (eingereicht für den Druck) der stat briefe mit laden zu ordenen. Beispiele reichsstädtischer Archivbauten und Archiveinrichtungen. In: Herrschaftswissen. Archiv- und Bibliotheksbauten im Alten Reich, hg. v. Konrad Krimm, Ostfildern 2017 (Oberrheinische Studien, Band 34) (13 S.). 82. (im Druck) Digitized wax. Medieval seals in the focus of criminal investigation. In: Technical and field related problems of traditional and electronic archiving. Conference proceedings Radenci (erscheint April 2017). 83. (in Vorbereitung, Abgabe Ende April 2017) Otto Hahn digital? Zur Digitalisierung des privaten Nachlasses des Nobelpreisträgers im Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main. In: Revista Arhivelor/Archives Review [Bukarest] (erscheint Ende 2017). 84. (in Vorbereitung, Abgabe Ende April 2017) Externe Kommunikation und digitale Vermittlung – heraus aus der archivischen Staubecke? In: Tagungsband des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung (erscheint Ende 2017) 85. (eingereicht für den Druck) Protective advocacy and monasticism. An attempt at reform in the Cistercian nunnery of Nonnenmünster in Worms (1446/1447). In: Sanctimoniales – Geistliche Frauen / Religious Women, hg. v. Christine Kleinjung u. Sabine Klapp, erscheint in der Reihe “Sanctimoniales” (Brepols, Turnhout, ca. 2017) (10 S.)