Freelancer in Zeiten der neuen Technologien

308 Aufrufe

Veröffentlicht am

Freelancer in der Google-, Facebook- und Uber-Economy. Chancen, Probleme und Strategien für Freie am Beispiel USA.
Der Markt und die Abläufe in der Wirtschaft wandeln sich rasant: Auftrags-Plattformen ersetzen die traditionelle Telefonakquise, der "Mechanische Türke" (Mechanical Turk, mturk.com) vermittelt die Arbeit. Freie feilen an Internetprofilen und entwerfen Social-Media-Strategien für ihr eigenes Büro, statt für eine Redaktion.

Mit welchen Mitteln schaffen es Freie, in durchdigitalisierten Märkten zu bestehen? Unsere Referentin berichtet direkt vom Schmelztiegel der modernen Digitalwirtschaft und kennt die Probleme und Antworten aus erster Hand.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
308
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Freelancer in Zeiten der neuen Technologien

  1. 1. Freelance Journalisten im Zeitalter der neuen Technologien Wie sich Freelancer in der Google-, Facebook- und Uber-Economy richtig positionieren
  2. 2. Anika ● Journalistin & Übersetzerin ● Erstellung von digitalen Strategien & Konzepten ● Dipl. Wirtsch. Ingenieurin (FH) @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  3. 3. Einführung
  4. 4. Wearables, hearables, nearables & payables Die Mobile Revolution ist noch lange nicht am Ende! ● Buzzwords 2015 ○ wearables, hearables, nearables und payables Mobile und soziale Trends ● Treiben technische Produkt- und Inhaltsproduktion voran ● Mehr Abonnement- und Verleih-Modelle auf dem Vormarsch ○ Treibende Kraft für digitale Online Einnahmen @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  5. 5. ● Smartphones sind wichtigster Ort für die Bereitstellung von digitalen journalistischen Inhalten ○ Verknüpen auch andere Geräte miteinander ● Messaging-Anwendungen sind weiterhin Schlüsselelement für die nächste Phase der sozialen Revolution ● Visuelle persönliche Medien explodieren ○ Selfie Sticks und Selfie Videos ● Chinesische und indische Unternehmen bedrohen Silicon Valley Dominanz der globalen Technologien ● Fernsehen ist nicht mehr das wichtigstes Informationsmedium ○ Vormarsch der Top-Player (OTT - Over The Top Content) @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  6. 6. ● Seitenaufrufe / Unique Visitors nicht mehr das Wichtigste ○ Trend in Richtung Aufmerksamkeit und langfristigen Wert ● Medien spezialisieren sich zunehmend auf Kontext (Ort, Geschichte, Vorlieben) und weniger nach Plattform ● Ad blocking goes mainstream ○ Gerichtsverfahren werden mehr ○ Natürliche Werbeinhalte steigen an ● Schutz der Privatsphäre und Online-Sicherheit wird weiter zunehmen ● Audio erlebt Wiedergeburt dank dem Internet ○ mobile Geräte, Streaming Plattformen @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  7. 7. Generelle Trends
  8. 8. Smartphonenutzung erreicht neue Höhen ● Menschen verbringen immer mehr Zeit in den Sozialen Netzwerken ○ Dafür immer weniger Zeit mit Freunden und Familie ● Smartphones ○ Wichtigstes Informations- und Kommunikationsmittel ○ Mehr als die Hälfte der globalen, erwachsenen Bevölkerung besitzt eins ○ Vertrauen immer mehr diesem Mittel der Kommunikation ○ Nutzen es für Information und eCommerce @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  9. 9. Die vernetzte Gesellschaft @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  10. 10. @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  11. 11. Apps sind IN! Web ist OUT! ● Mobile Apps dominieren die Zeit, die im Internet verbracht wird ● Hohe Bedeutung für das OpenWeb & seine Firmen (Google etc.) ● Apps kreieren hohe Erwartungen an die Bedienbarkeit ● Vorangetrieben von Sozialen Netzwerken, Messenger Apps, Video & Spielen ● News-Publikationen investieren stark in Apps ○ Unterscheiden sich stark vom Web (NYT, Economist Espresso, etc.) @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  12. 12. Mobile Apps fressen das Netz @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  13. 13. Explosion von visuellen & teilbaren Inhalten ● Facebooks Algorithmus unterstützt “Visual-Hooks” ○ Videos, Infographics, Memes, etc. ● Mehr Startups für diese Formate ● Sinnvolle Onlinetools ○ Canva, SummoMe, Instaquote, Unsplash, Quotecover, Pictochart, etc. @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  14. 14. Vorsicht mit “Click-Bait” Inhalten ● “Click-Bait” - Inhalte, z.B. irreführende Überschriften, Fotogalerien, etc bei denen der Besucher durch viele Seiten geschleust wird ○ Oftmals mit irreführender Werbung ● Letztes Google Update bestraft Seiten Betreiber mit “Click-Bait” ○ Rank Verlust in Suchmaschinen ○ Nutzer kommen nicht wieder @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  15. 15. Alles in der Wolke! ● Keine Datensammlungen auf eigenen Geräten mehr ● Alles kann in der Cloud genutzt werden ○ dropbox, google drive, amazon, soundcloud, spotify, netflix, hbogo, youtube, wattpad, kindle, etc. @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  16. 16. Die “Sharing Economy” ist tot. Lang lebe die “Rental Economy”! ● Kaum jemand teilt noch etwas ○ Die meisten File-Share Plattformen sind tot ■ eMule, PirateBay, torrent Plattformen ● Neue Technologien machen es einfach, Dinge zu mieten ○ Google Play Music, Apple Music, Netflix, Amazon, Uber, Lyft, AirBnB, etc @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  17. 17. Messaging ist die neue Social Media ● Messaging Apps bedrohen “traditionelle” Social Media Plattformen ○ Whatsapp, WeChat, Line, Snapchat, Tinder, Whisper, etc. ● Startups fokussieren sich auf diese ○ Facebook kauft WhatApp 2014 ● Starkes Wachstum im Gegensatz zu den “Traditionellen” ○ Pro Quartal ca. 15% ● Ziel: Hub für Alles @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  18. 18. YouTube ist ein Monster geworden ● YouTube ist die Unterhaltungsplattform für alle unter 16 Jahren. ○ Erreicht mehr 18 - 49 jährige als Kabelfernsehen in den USA ○ Schnellster Wachstum seit 2 Jahren ○ Über eine Milliarde Nutzer; fast ⅓ aller Menschen im Netz - 60% mehr als im letzten Jahr ○ Täglich angeschaute Videos: 100 Millionen Stunden - 40% mehr als im letzten Jahr ○ Mehr als die Hälfte der Views kommen von mobilen Endgeräten ○ Durchschnittliche Zeit auf YouTube: 40 min - 50% mehr als im letzten Jahr ○ Angeschaute Videos auf Mobil - 100% mehr als im letzten Jahr @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  19. 19. Wearable Wars ● Immer mehr Technologien unterstützen Wearables ○ Uhren, Kleidung, Schuhe, Zahnbürste, Brille, etc. ● Gesundheits- und Fitness Apps auf dem Vormarsch ○ Schlaf-, Ess-, Bewegungsverhalten ● Gläserner Mensch ○ Sensoren und passives Location tracking ○ Zeigt visuelle Karte der Aktivitäten @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  20. 20. Visuelle Karten - Der gläserne Nutzer @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  21. 21. Mobile Assistenten auf dem Vormarsch ● Siri, Echo, Google Now ○ Interaktive Assistenten ● Google Now Cards ○ Informieren Nutzer um seine Interessen herum ○ Artikel, Blog posts, Wetter, Fernsehserien, Sport, etc. @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  22. 22. Mobile Bezahlmethoden ● “Pay on the Go” Apps ● Google Wallet, Apple Pay ○ Starbucks, Miete, Überweisungen, Uber, Lyft, etc. @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  23. 23. Trends im Journalismus
  24. 24. Trends im Journalismus: Der technische Journalist Erwartung an Journalisten: ● Kenntnisse des Mediennutzungsverhaltens ○ Experten in Social Media ■ Blogs, Vlogs, Multimedia & Social Media ● technisches Wissen und gestalterisches Können ○ Kenntnisse in Programmieren, visuellen Inhalten, Daten Journalismus ○ Bearbeiten von Fotos / Videos / Audio @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  25. 25. Trends im Journalismus: Der Community Manager Beobachter & Moderator der digitalen Umgebung: ● Motiviert , diskutiert, regt zum Mitmachen an, managed und moderiert online Diskussionen ○ Facebook Community, LinkedIn / XING Gruppen, Foren, Kommentare auf Blog @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  26. 26. Trends im Journalismus: Der Gründer ● Zur eigenen Marke werden ○ Selbstvermarktung ○ Individueller Stil ○ Bestimmte Expertise @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  27. 27. Trends im Journalismus: Der Content Curator Live Blogging ● Finden von relevanten und aktuellen Geschichten ● Kombination aus allen Quellen Menschlicher Filter: ● Entdecken und kreieren von Trends und Geschichten ● Finden von interessanten Inhalten zum Weiterverbreiten ○ Neubearbeitung interessanter Inhalte @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  28. 28. Fokus: Content Curation ● Sammlung: Sammel die wichtigsten Informationen eines bestimmten Themas auf einer einzigen Seite ● Verarbeitung: Halte die Informationen so einfach wie möglich Nur die wichtigsten Ideen / Trends sollten geteilt werden ● Hervorheben: Identifiziere die wichtigsten Punkte der aktuelle Geschichte / Thema / Trend ● Zusammenfassen: Verarbeite es in bestehende Inhalte (Links, Erweiterungen) ● Publiziere & Teile! @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  29. 29. Social Media und Journalisten ● Journalisten müssen Fakten und Multimedia schneller verifizieren ● Journalisten müssen die technische Seite von Social Media verstehen ● Journalisten müssen sich ständig weiterbilden ● Inhalte auf Social Media finden und Trends identifizieren ● Sammeln, Sichern und Organisieren der Social Media Inhalte ● Veröffentlichen und Teilen der Inhalte auf Social Media @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  30. 30. Achtung! ● Es gibt viele Social Media Kanäle ● Der “Richtige” hängt von der Nische und Zielgruppe ab ● Selbstverantwortung: ● Welche Kanäle funktionieren für mich? ○ Mit welchen Tools kann ich am besten umgehen / arbeiten ○ Was bin ich bereit zu lernen? ● Bei technischen Herausforderungen nicht frustriert werden! @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  31. 31. Von Massenmedien zu Zielgruppenmedien ● Internet wird selbstverständlich für alle ● Nachrichten sind allüberall gratis verfügbar ● Journalistische Leistungen werden teurer ● Technische Medienkonvergenz findet statt ● Geräte werden zu Alleskönnern ● Physische Speichermedien gehen in die Cloud ● Zeitungen verlieren Reichweite und Nutzungsanteile @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  32. 32. Nachfrage nach digitalen Inhalten steigt! ● Daily Mail ist in weniger als 5 Jahren auf Platz 2 der online Nachrichten Seiten gestiegen (nach der NYT) ● Guardian ○ 200.000 Papier - Käufer: -12% ○ 4,4 Mio online Leser täglich: +17% @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  33. 33. @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  34. 34. Zusammenfassung
  35. 35. Netzwerke(n) ● Menschliche Netzwerke - nicht TV Netzwerke - sind wichtig! ● Bieten eine unendliche Quelle von sozialen Erfahrungen ● Generieren Geld-machende Seitenbesuche ● Facebook alleine ist für 25% allen Internet Traffics verantwortlich ● Wer braucht Nachrichtenseiten, wenn die eigenen Freunde bessere, mehr relevante und vertrauenswürdige Informationen teilen? @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  36. 36. Soziale Plattformen ● Webseiten sind nur wichtig für eine Multi-Plattform Strategie ● Webseiten müssen mobil freundlich sein ● Einfache Kommentarfunktion ● Gute Social Media Integration: Einfach zu teilen @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  37. 37. Mobile Zusammenfassungen ● “Das digitale Zeitalter tötet lange Inhalte/Artikel” Falsch! ● Qualität von Inhalten sind wichtig ● Nutzer zahlen sogar dafür - insbesondere auf Tablets ○ Micropublishing, ebooks, etc. ● Wichtig sind Kurzzusammenfassungen für mobile Endgeräte als “Teaser” @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  38. 38. Anzeigen ● Früher: Display Anzeigen (Banner) gleich am Anfang auf digitalen Seiten ● Heute: Nutzer scrollen schneller als die Seite lädt ● Resultat: Nutzer sehen die Anzeigen nicht mehr ● Industrieweite Click-Through-Rate erreicht Tiefstand (ca. 0,005%) ● Sichtbarkeit ist wichtig! ● Anzeigen bewegen sich mit dem Text mit, sind im Text zu finden @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  39. 39. @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  40. 40. Natürliche Anzeigen ● Anzeigen sind auf das Thema bezogen ● Unterstützen den Artikel ● Ist auf Zielgruppe gerichtet ● Unterstützen indirekt den Sponsor @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com
  41. 41. Fragen? @Adirana @FogCitySF aoerdmann@gmail.com www.fog-city.info www.linkedin.com/in/anikaerdmann

×