SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 32
Präsentieren vor Investoren
Dirk Weipert & Wolf-Dieter Langemeyer
Willkommen beim FundersClub
Coaching Day 1
Was erwartet Sie
Do. 26.06.2014
Fr. 27.06.2014
Di. 01.07.2014
Focus: Softskills - Pitching für Investoren
Zeit: 14h bis 18 h, danach Fussball & Wurst (freiwillig)
Ort: FundersClub-Office
Focus: Hardskills - Important to your daily Business
Zeit: 10h bis 14h
Ort: EY - Office
Focus: Idee trifft Kapital
Zeit: ab 18:30h Uhr
Ort: Donner Reuschel Bank
COACHING DAY 1.
PITCH & INVEST
COACHING DAY 2.
Pitching für den Investment-Erfolg
Wolf-Dieter Langemeyer
Tell your Startup Story
90 %
der Startup Pitches
sind erfolglos
Wenig überzeugende Story
Mangelnde Vorbereitung
Schwaches Team
Kein Investment fit
Produkt / Geschäftsidee überzeugt nicht
Inhalten/Folien und Präsentationsskill
Expertise und Dynamik sind nicht überzeugend
Passt nicht in das Investor Portfolio
Warum sind Pitches erfolglos ?
Nicht alle Investoren sind gleich - wer sind Sie ?
Wer sind ihre Zuhörer ?
Kennen Sie
ihr Publikum ?
Sind es:
- Business Angel
- VC´s
- Lead Investor
- Co-Investor
- Followers
und wie man sie vermeiden kann
Häufige Fehler
Lösen Sie
ein Problem
Fokussieren auf das Problem
statt nur auf die Lösung /
Produkt sorgt für Interesse
und bezieht das Publikum mit
ein. Im Leben ist es
andersrum !
Präsentieren Sie
ein starkes Team
Stellen Sie die Teamdynamik,
die Expertise und Motivation
der Gründer deutlich heraus.
Adressieren Sie
offensichtliche Fragen
Keine Wettbewerber ?Risiken
?
Sprechen Sie Probleme und
Lessons Learned an. Dies
sorgt für Glaubwürdigkeit.
Zuhörer einbinden
Sprechen Sie nicht zu schnell
und nicht zu lang (max. 15
Min).
‣ Halten Sie Augenkontakt
‣ Stellen Sie Fragen
‣ Machen Sie Pausen
Vermeiden Sie
Fachchinesisch
Wichtig ist nicht, was der
Sender sendet, sondern der
Empfänger versteht
!Expertenjargon ist teilweise
missverständlich. Wichtige
Begriffe oder Abkürzungen
vorab erläutern.
Ich sage Tomate,
Du sagst Tomate
Geschichten bleiben besser im Gedächtnis
„Easy-to-Repeat - Story“
Woran erinnern sich Zuhörer ?
10 %
100 %
erinnern sich
an Zahlen
an eine
Geschichte
und fast
Geschichten wirken
Geschichten bieten einen
Bezugsrahmen ein schaffen
eine emotionale Verbindung
Simple Story Line
Ideen aus dem täglichem Leben
Zusammenhänge herstellen
American Storytelling
10 erogene Zone von Investoren
sorgen für besseren Kontakt
Kleine sprachliche Trick´s
Das ist gut,
ABER…
Ich stimme Ihnen zu und das ist der Grund weshalb…
Ich stimme Ihnen zu und das heißt…
Wie Sie erkennen / sehen /
erfahren konnten…..
werden Sie…
die Sie sofort anwenden können
Einfache Design Techniken
Benutzen Sie ein
graphisches Schema
max. 10 - 15 Slides
max. 15 Minuten
Monochrome Farbschemen
wirken professionell
1. Cover Slide
2. Elevator Pitch Slide
3. Team
4. Aufsichtsrat & Ratgeber & künftige Mitarbeiter
5. Market Opportunity: Marktdefinition, Größe, Zielgruppe
6. Aktuelle Situation / Marktproblem & heutige Lösungen
7. Ihre Lösung ( 1-5 Slides)
8. Traction & Awards, Patente, Meilensteine (optional)
9. Wettbewerber, Marktlösungen (optional, ggf. auf slide 6/7)
10.Wettbewerbsvorteile und USP (optional, ggf. auf slide 6/7)
11.Business Modell: Key Revenue Streams
12.Marketingstrategie: Aufwände / Erfordernisse /Timeline
13.Finanzielle Situation / Ausblick
14.Exit Strategie: (Optional)
15.Investmentwunsch: Wieviel/Verwendung/
16.Closing Slide: Q & A , Kontaktdaten
Details in
Handout-
Unterlagen
Technische Details, komplexe
Tabellen und Zeichnungen
können in einem Handout
eingebracht werden.
Herlich willkommen:
mein Name: Wolf-Dieter Langemeyer
meine Firma: Fundersclub:
Meine Aufgabe: Sie dutch den heutigen Tag zu begleiten
Vorab möchte ich eins sagen:
Vielen Dank, dass sie sich bei uns beworben haben. Fundersclub ist ein Investorenclub. Wir bekommen und Sreenen pro Jahr etwa 500 Businesspläne. sowas nennen wir
Dealflow.
Davon wählen wir die besten aus. Etwa 10 % …also 50 pro Jahr, die wir einladen. Zu diesen gehören Sie.
Von diesen 50 werden es ja 5 oder 10 Startups einen Investor finden. Das ist unsere Erfahrung. Die teilen wir mit anderen VC´s und Business Angeln….das ist edauerlich,
aber es ist Marktüblich.
Der Grund ?! Sind manchmal nicht die Ideen, sondern andere…das kann die richtige Idee sein, aber das falsche Business Modell, das Ream oder gar das Auftreten beim
Pitching.
Sie wurden ausgewählt und gehören zu den 10 %. , zu den 50 pro Jahr. Um aus Ihnen die letzen 10 % zu machen, die ein Investment erhalten, haben wir diesen Pitching
Tag gemacht.
Unser Ziel ist es, Sie auf den Pitch vorzubereiten. So…das sie ihre Story richtig und adäquat rüberbringen !
Stichwort: Perfektionier deinen Pitch
Man findet gerade im Internet heute zahlreiche Artikel, Bücher und Blogs mit der Gidelines „Wie mache ich den perfekten Investoren Pitch“
Trotz der unzähliger Tipps und Hinweise scheitern ca. 95 % der Investor Pitches.
WARUM?
Weil diese Guidelines meist einen zentralen Punkt vernachlässigen !
—> Der Sinn und Zweck von einem PITCH ist „Verkaufen“ d.h. to sell your Idea.
—> Der Sinn ist nicht technische Details zu erklären. Ihr Aufgabe ist es, Aufmerksamkeit für seine Idee zu bekommen. Sie sollten begeistern, nicht andere Ausbilden.
PITCHING:
Für mich gehörte früher ein Pitch auf ein Baseball-Feld. In der neuen Businesswelt bedeutet das Wort „Pitch“ so viel wie „Verkaufspräsentation“ oder „Verkaufsgespräch“.
Meistens wird ein Pitch veranstaltet, wenn sich eine Werbeagentur vorstellt. Bei diesem Pitch präsentiert sie ihre Ideen und Strategien. Denn heutzutage bewirbt man sich
nicht mehr um einen Auftrag – denn das ist total uncool! Nein, man veranstaltet einen Pitch! Im Zusammenhang mit Kommunikation und Vertrieb kann man also davon
ausgehen, dass diese Übersetzung passt.
Und Was ist das wichtigste bei einem Verkaufsgespräch bzw. PITCH ?
Um zu verkaufen müssen Sie a) Wissen oder verstehen, worauf ihr Kunde (Investor) am meisten interessiert ist und B)
Einleitung
10 Köpfe / 10 Meinungen -
Jeder Investor / Pitch Coach hat seine eigene Idee, wie das perfekte Pitch Deck aussieht
Aber es gibt Core Parts, auf die jeder Investor beim Pitch achtet sowie Erfahrungen und
Vorgehensweisen, die sich bewährt haben.
1. Gute Story - „easy to repeat“
2. Verkaufen, nicht erklären. Realistisch und ehrlich
z.B. Was machen wir besser als andere?
3. Zielgruppe beachten: Business Angel vs. VC´s
4. Zeitmanagement: 10 bis 15 Min., max 20 Min.
Durchschnittlicher Startup Pitch: 38 slides
Durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne VC: 10slides
1. Cover Slide
2. Team
3. Company Overview
4. Problem/ Opportunity
5. Problem/ Opportunity - Size
5.Lösung
6. Benefits/Value
7. Intellectual Property
7. Wettbewerbsvorteil
7. Wettbewerbsvorteil - Matrix
8. Go to Market Strategie
8.Business Model
8. Financial Projection
8. Traction

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Pitch & Invest Präsentation.pptx

Handout "Was haben Produktdesign und Praesentationen gemeinsam?" Pe...
Handout "Was haben Produktdesign und Praesentationen gemeinsam?" Pe...Handout "Was haben Produktdesign und Praesentationen gemeinsam?" Pe...
Handout "Was haben Produktdesign und Praesentationen gemeinsam?" Pe...
Thomas Zangerle
 
10 Tipps für erfolgreiches E-Learning
10 Tipps für erfolgreiches E-Learning10 Tipps für erfolgreiches E-Learning
10 Tipps für erfolgreiches E-Learning
LearnChamp
 
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Nicolas Berg
 

Ähnlich wie Pitch & Invest Präsentation.pptx (20)

Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
Wie man Pitches verliert (oder auch gerade nicht).
 
Handout "Was haben Produktdesign und Praesentationen gemeinsam?" Pe...
Handout "Was haben Produktdesign und Praesentationen gemeinsam?" Pe...Handout "Was haben Produktdesign und Praesentationen gemeinsam?" Pe...
Handout "Was haben Produktdesign und Praesentationen gemeinsam?" Pe...
 
10 Tipps für erfolgreiches E-Learning
10 Tipps für erfolgreiches E-Learning10 Tipps für erfolgreiches E-Learning
10 Tipps für erfolgreiches E-Learning
 
Das perfekte Pitch Deck
Das perfekte Pitch DeckDas perfekte Pitch Deck
Das perfekte Pitch Deck
 
Wer besser kommuniziert ist erfolgreicher!
Wer besser kommuniziert ist erfolgreicher!Wer besser kommuniziert ist erfolgreicher!
Wer besser kommuniziert ist erfolgreicher!
 
Rockstar Sales Workshop
Rockstar Sales WorkshopRockstar Sales Workshop
Rockstar Sales Workshop
 
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenWas Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
 
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der AufmerksamkeitAlles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
 
Hallo Chef, wir brauchen eine Content-Revolution! - Content World 2015
Hallo Chef, wir brauchen eine Content-Revolution! - Content World 2015 Hallo Chef, wir brauchen eine Content-Revolution! - Content World 2015
Hallo Chef, wir brauchen eine Content-Revolution! - Content World 2015
 
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
 
Die Grundlagen für sehr erfolgreiche Verkaufstexte
Die Grundlagen für sehr erfolgreiche VerkaufstexteDie Grundlagen für sehr erfolgreiche Verkaufstexte
Die Grundlagen für sehr erfolgreiche Verkaufstexte
 
Start-up Venture: Von der Idee an den Markt
Start-up Venture: Von der Idee an den MarktStart-up Venture: Von der Idee an den Markt
Start-up Venture: Von der Idee an den Markt
 
"Need For Lead" - Mit Inbound Marketing spielend Leads gewinnen
"Need For Lead" - Mit Inbound Marketing spielend Leads gewinnen"Need For Lead" - Mit Inbound Marketing spielend Leads gewinnen
"Need For Lead" - Mit Inbound Marketing spielend Leads gewinnen
 
Storytelling im Vertrieb: Mit Geschichten emotionaler verkaufen
Storytelling im Vertrieb: Mit Geschichten emotionaler verkaufenStorytelling im Vertrieb: Mit Geschichten emotionaler verkaufen
Storytelling im Vertrieb: Mit Geschichten emotionaler verkaufen
 
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
 
Start Up Pitch - German Template
Start Up Pitch - German Template Start Up Pitch - German Template
Start Up Pitch - German Template
 
2017 weka gründer-gen oder herden-trieb_kurz
2017 weka gründer-gen oder herden-trieb_kurz2017 weka gründer-gen oder herden-trieb_kurz
2017 weka gründer-gen oder herden-trieb_kurz
 
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013
 
Arbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher SeidelArbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher Seidel
 
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
 

Pitch & Invest Präsentation.pptx

  • 1. Präsentieren vor Investoren Dirk Weipert & Wolf-Dieter Langemeyer Willkommen beim FundersClub Coaching Day 1
  • 2. Was erwartet Sie Do. 26.06.2014 Fr. 27.06.2014 Di. 01.07.2014 Focus: Softskills - Pitching für Investoren Zeit: 14h bis 18 h, danach Fussball & Wurst (freiwillig) Ort: FundersClub-Office Focus: Hardskills - Important to your daily Business Zeit: 10h bis 14h Ort: EY - Office Focus: Idee trifft Kapital Zeit: ab 18:30h Uhr Ort: Donner Reuschel Bank COACHING DAY 1. PITCH & INVEST COACHING DAY 2.
  • 3. Pitching für den Investment-Erfolg Wolf-Dieter Langemeyer Tell your Startup Story
  • 4. 90 % der Startup Pitches sind erfolglos Wenig überzeugende Story Mangelnde Vorbereitung Schwaches Team Kein Investment fit Produkt / Geschäftsidee überzeugt nicht Inhalten/Folien und Präsentationsskill Expertise und Dynamik sind nicht überzeugend Passt nicht in das Investor Portfolio Warum sind Pitches erfolglos ?
  • 5. Nicht alle Investoren sind gleich - wer sind Sie ? Wer sind ihre Zuhörer ?
  • 6. Kennen Sie ihr Publikum ? Sind es: - Business Angel - VC´s - Lead Investor - Co-Investor - Followers
  • 7. und wie man sie vermeiden kann Häufige Fehler
  • 8. Lösen Sie ein Problem Fokussieren auf das Problem statt nur auf die Lösung / Produkt sorgt für Interesse und bezieht das Publikum mit ein. Im Leben ist es andersrum !
  • 9. Präsentieren Sie ein starkes Team Stellen Sie die Teamdynamik, die Expertise und Motivation der Gründer deutlich heraus.
  • 10. Adressieren Sie offensichtliche Fragen Keine Wettbewerber ?Risiken ? Sprechen Sie Probleme und Lessons Learned an. Dies sorgt für Glaubwürdigkeit.
  • 11. Zuhörer einbinden Sprechen Sie nicht zu schnell und nicht zu lang (max. 15 Min). ‣ Halten Sie Augenkontakt ‣ Stellen Sie Fragen ‣ Machen Sie Pausen
  • 12. Vermeiden Sie Fachchinesisch Wichtig ist nicht, was der Sender sendet, sondern der Empfänger versteht !Expertenjargon ist teilweise missverständlich. Wichtige Begriffe oder Abkürzungen vorab erläutern. Ich sage Tomate, Du sagst Tomate
  • 13. Geschichten bleiben besser im Gedächtnis „Easy-to-Repeat - Story“
  • 14. Woran erinnern sich Zuhörer ? 10 % 100 % erinnern sich an Zahlen an eine Geschichte und fast
  • 15. Geschichten wirken Geschichten bieten einen Bezugsrahmen ein schaffen eine emotionale Verbindung
  • 17. Ideen aus dem täglichem Leben Zusammenhänge herstellen
  • 19. 10 erogene Zone von Investoren
  • 20. sorgen für besseren Kontakt Kleine sprachliche Trick´s
  • 22. Ich stimme Ihnen zu und das ist der Grund weshalb… Ich stimme Ihnen zu und das heißt…
  • 23. Wie Sie erkennen / sehen / erfahren konnten….. werden Sie…
  • 24. die Sie sofort anwenden können Einfache Design Techniken
  • 25. Benutzen Sie ein graphisches Schema max. 10 - 15 Slides max. 15 Minuten
  • 27. 1. Cover Slide 2. Elevator Pitch Slide 3. Team 4. Aufsichtsrat & Ratgeber & künftige Mitarbeiter 5. Market Opportunity: Marktdefinition, Größe, Zielgruppe 6. Aktuelle Situation / Marktproblem & heutige Lösungen 7. Ihre Lösung ( 1-5 Slides) 8. Traction & Awards, Patente, Meilensteine (optional) 9. Wettbewerber, Marktlösungen (optional, ggf. auf slide 6/7) 10.Wettbewerbsvorteile und USP (optional, ggf. auf slide 6/7) 11.Business Modell: Key Revenue Streams 12.Marketingstrategie: Aufwände / Erfordernisse /Timeline 13.Finanzielle Situation / Ausblick 14.Exit Strategie: (Optional) 15.Investmentwunsch: Wieviel/Verwendung/ 16.Closing Slide: Q & A , Kontaktdaten Details in Handout- Unterlagen Technische Details, komplexe Tabellen und Zeichnungen können in einem Handout eingebracht werden.
  • 28.
  • 29.
  • 30. Herlich willkommen: mein Name: Wolf-Dieter Langemeyer meine Firma: Fundersclub: Meine Aufgabe: Sie dutch den heutigen Tag zu begleiten Vorab möchte ich eins sagen: Vielen Dank, dass sie sich bei uns beworben haben. Fundersclub ist ein Investorenclub. Wir bekommen und Sreenen pro Jahr etwa 500 Businesspläne. sowas nennen wir Dealflow. Davon wählen wir die besten aus. Etwa 10 % …also 50 pro Jahr, die wir einladen. Zu diesen gehören Sie. Von diesen 50 werden es ja 5 oder 10 Startups einen Investor finden. Das ist unsere Erfahrung. Die teilen wir mit anderen VC´s und Business Angeln….das ist edauerlich, aber es ist Marktüblich. Der Grund ?! Sind manchmal nicht die Ideen, sondern andere…das kann die richtige Idee sein, aber das falsche Business Modell, das Ream oder gar das Auftreten beim Pitching. Sie wurden ausgewählt und gehören zu den 10 %. , zu den 50 pro Jahr. Um aus Ihnen die letzen 10 % zu machen, die ein Investment erhalten, haben wir diesen Pitching Tag gemacht. Unser Ziel ist es, Sie auf den Pitch vorzubereiten. So…das sie ihre Story richtig und adäquat rüberbringen ! Stichwort: Perfektionier deinen Pitch Man findet gerade im Internet heute zahlreiche Artikel, Bücher und Blogs mit der Gidelines „Wie mache ich den perfekten Investoren Pitch“ Trotz der unzähliger Tipps und Hinweise scheitern ca. 95 % der Investor Pitches. WARUM? Weil diese Guidelines meist einen zentralen Punkt vernachlässigen ! —> Der Sinn und Zweck von einem PITCH ist „Verkaufen“ d.h. to sell your Idea. —> Der Sinn ist nicht technische Details zu erklären. Ihr Aufgabe ist es, Aufmerksamkeit für seine Idee zu bekommen. Sie sollten begeistern, nicht andere Ausbilden. PITCHING: Für mich gehörte früher ein Pitch auf ein Baseball-Feld. In der neuen Businesswelt bedeutet das Wort „Pitch“ so viel wie „Verkaufspräsentation“ oder „Verkaufsgespräch“. Meistens wird ein Pitch veranstaltet, wenn sich eine Werbeagentur vorstellt. Bei diesem Pitch präsentiert sie ihre Ideen und Strategien. Denn heutzutage bewirbt man sich nicht mehr um einen Auftrag – denn das ist total uncool! Nein, man veranstaltet einen Pitch! Im Zusammenhang mit Kommunikation und Vertrieb kann man also davon ausgehen, dass diese Übersetzung passt. Und Was ist das wichtigste bei einem Verkaufsgespräch bzw. PITCH ? Um zu verkaufen müssen Sie a) Wissen oder verstehen, worauf ihr Kunde (Investor) am meisten interessiert ist und B) Einleitung
  • 31. 10 Köpfe / 10 Meinungen - Jeder Investor / Pitch Coach hat seine eigene Idee, wie das perfekte Pitch Deck aussieht Aber es gibt Core Parts, auf die jeder Investor beim Pitch achtet sowie Erfahrungen und Vorgehensweisen, die sich bewährt haben. 1. Gute Story - „easy to repeat“ 2. Verkaufen, nicht erklären. Realistisch und ehrlich z.B. Was machen wir besser als andere? 3. Zielgruppe beachten: Business Angel vs. VC´s 4. Zeitmanagement: 10 bis 15 Min., max 20 Min. Durchschnittlicher Startup Pitch: 38 slides Durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne VC: 10slides
  • 32. 1. Cover Slide 2. Team 3. Company Overview 4. Problem/ Opportunity 5. Problem/ Opportunity - Size 5.Lösung 6. Benefits/Value 7. Intellectual Property 7. Wettbewerbsvorteil 7. Wettbewerbsvorteil - Matrix 8. Go to Market Strategie 8.Business Model 8. Financial Projection 8. Traction