SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Prinzip kostenlos
..
Neue Kunden und mehr Umsatz mit
..
verschenktem Wissen

..
Vortrag auf den „MObel-Visionen 2014“
Was sind Ihre Ziele?
Neue Kunden gewinnen?
Gewinne steigern?
..

MarktfUhrer werden?
..

..

Was mussen Sie dafur erreichen?
Bekanntheit
steigern

Reputation
verbessern

Kaufanreize
schaffen

Meinungsbildner
..
uberzeugen

Zielgruppen
erschliessen

…
verschenken Sie doch Ihr Wissen!
… um Ihr kostenpflichtiges ANGEBOT
zu verkaufen!
Wie funktioniert das “Prinzip kostenlos“?
Wissen
Aufmerksamkeit
Kunden
STOP!
Reich werden, wenn es alles
kostenlos gibt???
Wissen

..

Konnen
Wissen

Produkt
Strategie
eigene Ziele
..

Empfanger
..

Empfanger-Nutzen
Themen
Inhalte
eigene Plattform
Vernetzung
Konversion
Vorteile

Gefahren
Vorteile

Gefahren
Grenzen
Interessenskonflikte?
Potenziale!
Das Grosse Ganze
Weiterentwickeln
Ihre Wissens-Strategie
1.

Bewusstsein schaffen

2.
4.

Ziele ermitteln
..
Empfanger definieren
..
Empfanger- nutzen herausarbeiten

5.

Wissens-Alleinstellung beschreiben

6.

Strategie entwickeln

7.

INHALTE ERSTELLEN

8.

KONSEQUENT UMSETZEN

9.

VERNETZUNG PFLEGEN

10.

ERFOLGE KONTROLLIEREN

11.

IMMER BESSER MACHEN1

3.
Fragen, Feedback,
Ideen?
Mehr Info zum Thema:
http://prinzip-kostenlos.de
Diese Präsentation ist Eigentum von Dr. Kerstin Hoffmann. Sie ist
urheberrechtlich geschützt. Keine ungenehmigte Nutzung der
Inhalte und Bilder.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

HP Officejet X Enterprise - Fünf Gründe, warum die IT neu über Tinte im Büro ...
HP Officejet X Enterprise - Fünf Gründe, warum die IT neu über Tinte im Büro ...HP Officejet X Enterprise - Fünf Gründe, warum die IT neu über Tinte im Büro ...
HP Officejet X Enterprise - Fünf Gründe, warum die IT neu über Tinte im Büro ...
HP
 
Aspectos De Mejora De Calidad Galicia 07
Aspectos De Mejora De Calidad Galicia 07Aspectos De Mejora De Calidad Galicia 07
Aspectos De Mejora De Calidad Galicia 07
José de Castro
 
Viajealexterioryalinterior(fotos).pps
Viajealexterioryalinterior(fotos).ppsViajealexterioryalinterior(fotos).pps
Viajealexterioryalinterior(fotos).pps
guest8f4af9
 
Tendiendo Puentes
Tendiendo PuentesTendiendo Puentes
Tendiendo Puentes
guest1ad3bd
 
Viajealexterioryalinterior(fotos).pps
Viajealexterioryalinterior(fotos).ppsViajealexterioryalinterior(fotos).pps
Viajealexterioryalinterior(fotos).pps
guest8f4af9
 

Andere mochten auch (20)

RDA und Normdaten
RDA und NormdatenRDA und Normdaten
RDA und Normdaten
 
HP Officejet X Enterprise - Fünf Gründe, warum die IT neu über Tinte im Büro ...
HP Officejet X Enterprise - Fünf Gründe, warum die IT neu über Tinte im Büro ...HP Officejet X Enterprise - Fünf Gründe, warum die IT neu über Tinte im Büro ...
HP Officejet X Enterprise - Fünf Gründe, warum die IT neu über Tinte im Büro ...
 
Die Energieforscher aus Dresden
Die Energieforscher aus DresdenDie Energieforscher aus Dresden
Die Energieforscher aus Dresden
 
Aspectos De Mejora De Calidad Galicia 07
Aspectos De Mejora De Calidad Galicia 07Aspectos De Mejora De Calidad Galicia 07
Aspectos De Mejora De Calidad Galicia 07
 
Diapositivas Sindy
Diapositivas SindyDiapositivas Sindy
Diapositivas Sindy
 
Viajealexterioryalinterior(fotos).pps
Viajealexterioryalinterior(fotos).ppsViajealexterioryalinterior(fotos).pps
Viajealexterioryalinterior(fotos).pps
 
Juan Castañeda
Juan CastañedaJuan Castañeda
Juan Castañeda
 
Tendiendo Puentes
Tendiendo PuentesTendiendo Puentes
Tendiendo Puentes
 
Cierre Del MóDulo 0
Cierre Del MóDulo 0Cierre Del MóDulo 0
Cierre Del MóDulo 0
 
Tema5 energias
Tema5 energiasTema5 energias
Tema5 energias
 
Tourismusverband innsbruck 24.09.2013
Tourismusverband innsbruck 24.09.2013Tourismusverband innsbruck 24.09.2013
Tourismusverband innsbruck 24.09.2013
 
Eolica
EolicaEolica
Eolica
 
Béla bartók
Béla bartókBéla bartók
Béla bartók
 
chicassolemne2008
chicassolemne2008chicassolemne2008
chicassolemne2008
 
Service Learning aus Lehrendenperspektive: motivationale Faktoren und institu...
Service Learning aus Lehrendenperspektive: motivationale Faktoren und institu...Service Learning aus Lehrendenperspektive: motivationale Faktoren und institu...
Service Learning aus Lehrendenperspektive: motivationale Faktoren und institu...
 
Recortes
RecortesRecortes
Recortes
 
Viajealexterioryalinterior(fotos).pps
Viajealexterioryalinterior(fotos).ppsViajealexterioryalinterior(fotos).pps
Viajealexterioryalinterior(fotos).pps
 
Projektorganisation
ProjektorganisationProjektorganisation
Projektorganisation
 
RELATÓRIO DOS AUDITORES INDEPENDENTES SOBRE AS DEMONSTRAÇÕES FINANCEIRAS INDI...
RELATÓRIO DOS AUDITORES INDEPENDENTES SOBRE AS DEMONSTRAÇÕES FINANCEIRAS INDI...RELATÓRIO DOS AUDITORES INDEPENDENTES SOBRE AS DEMONSTRAÇÕES FINANCEIRAS INDI...
RELATÓRIO DOS AUDITORES INDEPENDENTES SOBRE AS DEMONSTRAÇÕES FINANCEIRAS INDI...
 
Projektvorstellung Food Fun Fitness Pilgernamelsterradweg
Projektvorstellung Food Fun Fitness PilgernamelsterradwegProjektvorstellung Food Fun Fitness Pilgernamelsterradweg
Projektvorstellung Food Fun Fitness Pilgernamelsterradweg
 

Ähnlich wie Prinzip kostenlos - Neue Kunden und mehr Umsatz mit verschenktem Wissen

Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 

Ähnlich wie Prinzip kostenlos - Neue Kunden und mehr Umsatz mit verschenktem Wissen (20)

Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
 
Content Marketing
Content MarketingContent Marketing
Content Marketing
 
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? - Falcon x Dr.Hauschka
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? -  Falcon x Dr.HauschkaSprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? -  Falcon x Dr.Hauschka
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? - Falcon x Dr.Hauschka
 
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BITwob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
 
Digitale Geschäftsmodelle für Trainer & Coaches
Digitale Geschäftsmodelle für Trainer & CoachesDigitale Geschäftsmodelle für Trainer & Coaches
Digitale Geschäftsmodelle für Trainer & Coaches
 
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT) "Brand Loyalty Management"
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT)  "Brand Loyalty Management"etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT)  "Brand Loyalty Management"
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT) "Brand Loyalty Management"
 
Engpasskonzentriertes Content-Marketing
Engpasskonzentriertes Content-MarketingEngpasskonzentriertes Content-Marketing
Engpasskonzentriertes Content-Marketing
 
Module 16 Brand Building for the Senior's Market.DEpptx.pptx
Module 16 Brand Building for the Senior's Market.DEpptx.pptxModule 16 Brand Building for the Senior's Market.DEpptx.pptx
Module 16 Brand Building for the Senior's Market.DEpptx.pptx
 
Was ist-inbound-marketing
Was ist-inbound-marketingWas ist-inbound-marketing
Was ist-inbound-marketing
 
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020 Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
 
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile AppsMindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
 
G bnet vortrag
G bnet vortragG bnet vortrag
G bnet vortrag
 
Media und kreation zusammen. die geburt des impact plannings
Media und kreation zusammen. die geburt des impact planningsMedia und kreation zusammen. die geburt des impact plannings
Media und kreation zusammen. die geburt des impact plannings
 
Von Corporate Publishing zu Content Marketing
Von Corporate Publishing zu Content MarketingVon Corporate Publishing zu Content Marketing
Von Corporate Publishing zu Content Marketing
 
Bewerbungspräsentation Advico
Bewerbungspräsentation AdvicoBewerbungspräsentation Advico
Bewerbungspräsentation Advico
 
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
Virales Marketing - Markenstrategien und Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
 
9 Tipps für erfolgreiche Pinnwände - Pinterest Marketing
9 Tipps für erfolgreiche Pinnwände - Pinterest Marketing9 Tipps für erfolgreiche Pinnwände - Pinterest Marketing
9 Tipps für erfolgreiche Pinnwände - Pinterest Marketing
 
Hearts_Content_workshop
Hearts_Content_workshopHearts_Content_workshop
Hearts_Content_workshop
 
2015 workbook meine content marketing strategie
2015 workbook   meine content marketing strategie2015 workbook   meine content marketing strategie
2015 workbook meine content marketing strategie
 
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
 

Prinzip kostenlos - Neue Kunden und mehr Umsatz mit verschenktem Wissen