SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1
PONYHOF - A2
____ Pferd ( ___ ) / ____ Fohlen (___)
Aus d___ Fohlen wird ein___ Pferd.
____ Pony (___) / ____ Pony (___)?
Dakota trägt ein___ Pony.
____ Pony steht ihr gut!
Mein___ Pony hat auch ein___ Pony!
Ich trage kein___ Pony! Aber ich habe ein___ Pony!
Ich reite gern auf mein___ Pony!
„Das Leben ist kein Ponyhof!“
 Der Ponyhof ist ein typisches Ausflugsziel für Familien mit Kindern
 Der Ponyhof – ist aber auch eine Metapher für eine perfekte Welt,
in der es keine Probleme und Konflikte gibt.
 Das Leben ist hart, nicht einfach, mühselig.
Das Leben ist kein Ponyhof!
 Man kann im Leben nicht alles haben! Das Leben ist kein Ponyhof!
 Das Leben ist kein Ponyhof! Es läuft nicht immer so, wie man es sich
vorgestellt hat. Es läuft nicht immer so, wie man es erwartet.
 Das Leben als Teenager ist kein Ponyhof!
"Liebeskummer, Stress in der Schule und Zukunftsängste: Das Leben
als Teenager ist kein Ponyhof"
Kurzfilm: "Ponyhof" von Joost Reijmers
bekommen / lieben / machen / träumen / verbringen / werden
1. Die kleine Emma _________ ihr Computerspiel “Ponyhof”.
2. Sie _________ Stunden damit, ihre virtuellen Pferde zu versorgen.
3. Seit Wochen _________ Emma davon, Danny zu _________.
Endlich _________ ihr Traum wahr!
Danny ist ein Schimmel. Ein Schimmel ist ein weiβhaariges Pferd.
4. Das Computerspiel _________ Emma sehr viel Spaβ.
2
bekommen / freuen / helfen / können / machen / müssen
5. Emma _________ sich sehr! Sie hat endlich Danny,
ihr Lieblingspferd, _________!
6. “Möchtest du Oma nicht im Garten _________?”,
fragt Lea ihre Enkelin.
7. Emma _________ nicht, denn sie _________ für ihr neues Pferd
Hufeisen _________.
bitten / fahren / verabschieden / verbieten / winken / wollen
8. Nun _________ Emmas Eltern auf Urlaub ________.
9. Sie ____________ sich voneinander.
10. Oma und Opa _________ mit der Hand .
11. Da Emmas Eltern ihr _________, ihr Tablet mit in den Segelurlaub
mitzunehmen, _________ Emma ihre Oma um einen groβen
Gefallen .
kümmern / machen / sollen / tun / verlieren / wollen
12. Die Oma _________ sich um ihre digitale Pferdefarm _________
und ihre virtuellen Pferde versorgen.
13. Emma _________ sich groβe Sorgen, denn sie _________ auf
keinen Fall Danny, ihr Lieblingspferd, _________.
14. Natürlich möchte die Oma ihrer Enkelin diesen Gefallen _________
und sie sagt sofort zu.
aufsetzen / finden / können / machen / nehmen / sein / verabschieden
15. Schweren Herzens gibt Emma ihr Tablet ab und _____________
sich noch einmal von ihren lieben Groβeltern.
16. Die Oma _________ Platz an dem Esszimmertisch.
17. Sie _________ ihre Brille ____.
18. Sie _________ sich gleich an die Arbeit, denn die Pferde sind schon
hungrig.
19. Sie _________, dass das Spiel sehr kompliziert _________.
20. Auf dem virtuellen Markt _________ sie Pferdefutter einkaufen.
3
aufstehen/ bekommen / freuen / haben / nehmen / piepsen / schauen
21. Die Pferde _________ sich über das Futter.
Endlich bekommen sie zu fressen!
22. Am Abend _________ sie sich einen interessanten Film an,
und Oma kann endlich ihre Ruhe _________.
23. Aber es _________ schon wieder!
24. Lea _________ ______, _________ das Tablet und sieht,
was los ist.
25. Oje! Sie _________ eine traurige Nachricht.
finden / geben / gehen / nehmen / sagen / sehen
26. Sie hat den Pferden nicht genug Futter _________!
27. Black Beauty und Jolly Jumper _________ nun in den Pferdehimmel.
28. Lea _________ ihrem Mann, dass zwei von den Pferden
gestorben sind.
29. Wim _________ Danny und _________, dass er ein Idiot ist.
30. Am nächsten Morgen _________ sich beide Zeit für ein langes
Frühstück.
ärgern / gehen / kontrollieren / machen / schmieren / sterben
31. Wim _________ sich Butter auf sein Toastbrot.
32. Lea _________ die Lage im Ponyhof.
Shadowfax fiel in den Wassergraben und ging in den Pferdehimmel.
33. Wim fragt sie, ob sie noch ein Pferd gekillt hat.
Lea _________ sich über die Pferde.
34. Wim sagt zu Lea, sie soll mit diesem blöden Spiel Schluss
_________ .
35. Lea meint, dass es nicht _________, denn sonst _________
die Pferde.
4
gehen / haben / kämpfen / lassen / machen / piepsen
36. Sie kann die armen Pferde jetzt doch nicht im Stich _________!
37. Emma hat ja monatelang für Danny _________!
Oje! Noch ein Pferd _________ in den Pferdehimmel!
38.Wim _________ sich lustig über Leas Verzweiflung.
39. Lea _________ die Nase voll. Wim soll sie in Ruhe lassen!
40. “Das Ding _________”, sagt Wim zu Lea.
bemühen / bringen / fühlen / gehen / nerven / sterben
41. “Diese Viecher _________ tierisch”, meint Lea.
42. Die Viecher _________ Lea auf die Palme!
43. Lea _________ sich total gestresst.
44. Oje! Bonfire _________ jetzt auch in den Pferdehimmel!
45. Lea _________ sich sehr, aber die Pferde _________ trotzdem.
ärgern / helfen / können / konzentrieren / kümmern / spielen /
vorschlagen
46. Dann _________ Wim Lea _____ , am Abend ins Kino zu gehen
47. Lea _________ aber nicht, denn sie muss sich um Danny
_________.
48. Wim _________ sich darüber , dass sie den ganzen Tag nur mit
diesen blöden Pferden _________.
49. Lea muss sich _________, denn auf dem Ponyhof läuft alles schief.
50. Wim will Lea am Anfang gar nicht _________.
erzählen / helfen / kriegen / rufen / sagen
51. Am Ende _________ Wim aber doch mit.
52. “Blackie ist schwanger!” _________ Lea glücklich.
53. “Blackie hat Pferdefieber!”. ______ Lea besorgt.
54. Lea _________ Wim , dass der Tierarzt einen Herzinfarkt gehabt
hat.
55. Blackie _________ keine Luft ! Sie/ Es ist sehr krank!
5
fallen / geben / gehen / lassen / machen (2x)
56. Wim und Lea _________ sich groβe Sorgen um das kranke Pferd.
57. Sie _________ Blackie nicht im Stich. Sie wechseln sich in der
Nacht ab und beatmen sie/ es weiter.
58. Wim ist todmüde und _________ in einen tiefen Schlaf.
59. Lea weckt ihn auf. Sie muss ihm eine schlechte _________
Nachricht.
60. Lea _________ ein sehr trauriges Gesicht.
Blackie ist in den Pferdehimmel _________.
bitten / machen (2x) / reagieren / werden
61. Wim _________ sich Sorgen um Blackies Fohlen.
62. Lea _________ ein sehr trostloses Gesicht .
63. Lea _________ ganz nervös, denn der neue Tierarzt ist schlecht.
64. Lea _________ Wim um Hilfe .
65. Wim _________ gar nicht auf ihre Bitte.
befinden / bekommen / geben / machen / werden
66. Lea _________ noch eine schlechte Nachricht.
67. Es _________ einen groβen Brand in wenigen Sekunden…
68. Die Lage im Ponyhof _______ immer schlimmer.
69. Jetzt _________ sich auch die Pferde in Lebensgefahr .
70. Lea kann nichts gegen den Brand _________.
fühlen / liegen / löschen / machen / sein / werden
71. Sie kann den Brand nicht _________ .
72. Die Lage ist ausweglos! Lea _________sich gegenüber
der Katastrophe machtlos.
73. Es _________ Nacht, aber Lea kann keine Pause _________.
74. Alles _________ in Schutt und Asche.
(quedar reducido a escombros)
75. Die Lage _________ hoffnungslos und katastrophal.
6
fühlen (2x) / helfen / kämpfen / kommen / sterben
76. Nur der Schimmel Danny _________ weiter zwischen Leben
und Tod .
77. Danny schafft es nicht, wieder zu Kräften zu _________ .
78. Lea _________ sich todtraurig, weil sie Danny nicht _________
kann.
79. Danny _________ nach einem langen Kampf.
80. Lea _________ sich sehr traurig und todmüde.
geben / laufen / mitteilen / sein / zurückkommen
81. Nach ein paar Tagen _________ die Familie vom Urlaub ________.
82. Lea weiβ nicht, wie sie ihrer Enkelin die schlimmen Nachrichten
____________ soll.
83. Die Enkelin _________ sofort ganz glücklich zu ihrer Omi.
84. Die Vorfreude auf ihr Ponyhof _____ groβ!
85. Die Oma sagt, dass sie sich sehr viel Mühe ___________ hat.
helfen / machen (2x) / passieren / sehen / verwandeln
86. Emma _________ ein trauriges und besorgtes Gesicht,
als sie ihren Ponyhof __________.
87. Ihr schöner Ponyhof hat sich in eine Grabstätte _____________.
88. Emma fragt ihre Oma, was mit dem Ponyhof ____________ ist.
89. Die Oma musste alles alleine ___________.
90. Opa hat ihr kaum _____________.
haben / nehmen / starten / sterben / werden (2x)
91. Blackie _________ eine Pferdekrankheit.
92. Der arme Danny __________ auch todkrank und ist
____________.
93. Emma _________ nicht böse auf ihre Oma.
94. Sie _________ Platz neben ihrer lieben Omi
und _________ das Spiel neu.
Hallo du! Willkommen auf dem Ponyhof!
7
Fragen zur Geschichte:
Lies den angegebenen Satz und beantworte die Fragen:
Wovon träumt Emma seit Wochen? (Satz 3)
Worum bittet Emma ihre Oma? (Sätze 11 / 12)
Von wem verabschiedet sich Emma? Wovon verabschiedet sich Emma?
(Satz 15)
Worüber freuen sich die Pferde? (Satz 21)
Worüber ärgert sich Lea? (Satz 33)
Womit soll Lea Schluss machen? (Satz 34)
Worüber macht sich Wim lustig? (Satz 38)
Worum / Um wen muss sich Lea kümmern? (Satz 47)
Worüber ärgert sich Wim? (Satz 48)
Worum / Um wen machen sich Lea und Wim groβe Sorgen? (Satz 56 / 57)
Wogegen kann Lea nichts machen? (Satz 70)

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Präpositionale Verben
Präpositionale VerbenPräpositionale Verben
Präpositionale Verben
Maria Vaz König
 
NACH - NACHDEM - DANACH? Theorie und Übungen
NACH - NACHDEM - DANACH?  Theorie und ÜbungenNACH - NACHDEM - DANACH?  Theorie und Übungen
NACH - NACHDEM - DANACH? Theorie und Übungen
Maria Vaz König
 
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige VerbenPRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
Maria Vaz König
 
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige VerbenPRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
Maria Vaz König
 
VOR- BEVOR/ EHE- VORHER/ DAVOR- FRÜHER
VOR- BEVOR/ EHE- VORHER/ DAVOR- FRÜHERVOR- BEVOR/ EHE- VORHER/ DAVOR- FRÜHER
VOR- BEVOR/ EHE- VORHER/ DAVOR- FRÜHER
Maria Vaz König
 
"USADO" - Konnektoren Theorie und Beispiele
"USADO" - Konnektoren Theorie und Beispiele"USADO" - Konnektoren Theorie und Beispiele
"USADO" - Konnektoren Theorie und Beispiele
Maria Vaz König
 
vor-bevor-vorher-ehe-davor-früher / Temporale Angaben : Arbeitsblatt zum PPT ...
vor-bevor-vorher-ehe-davor-früher / Temporale Angaben : Arbeitsblatt zum PPT ...vor-bevor-vorher-ehe-davor-früher / Temporale Angaben : Arbeitsblatt zum PPT ...
vor-bevor-vorher-ehe-davor-früher / Temporale Angaben : Arbeitsblatt zum PPT ...
Maria Vaz König
 
MODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
MODALVERBEN im Präteritum / KindheitMODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
MODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
Maria Vaz König
 
NACH - NACHDEM - DANACH - NACHHER - Theorie und Übungen
NACH - NACHDEM - DANACH - NACHHER - Theorie und ÜbungenNACH - NACHDEM - DANACH - NACHHER - Theorie und Übungen
NACH - NACHDEM - DANACH - NACHHER - Theorie und Übungen
Maria Vaz König
 
MODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
MODALVERBEN im Präteritum / KindheitMODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
MODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
Maria Vaz König
 
ADJEKTIVDEKLINATION im Nominativ mit dem bestimmten und unbestimmten Artikel
ADJEKTIVDEKLINATION im Nominativ mit dem bestimmten und unbestimmten ArtikelADJEKTIVDEKLINATION im Nominativ mit dem bestimmten und unbestimmten Artikel
ADJEKTIVDEKLINATION im Nominativ mit dem bestimmten und unbestimmten Artikel
Maria Vaz König
 
Modalverben im Präsens - Bedeutung und Anwendung A1
Modalverben im Präsens - Bedeutung und Anwendung A1 Modalverben im Präsens - Bedeutung und Anwendung A1
Modalverben im Präsens - Bedeutung und Anwendung A1
Maria Vaz König
 
PERFEKT - ALTE FASSUNG
PERFEKT - ALTE FASSUNG PERFEKT - ALTE FASSUNG
PERFEKT - ALTE FASSUNG
Maria Vaz König
 
IMPERATIV - DU Theorie und Übungen
IMPERATIV - DU  Theorie und ÜbungenIMPERATIV - DU  Theorie und Übungen
IMPERATIV - DU Theorie und Übungen
Maria Vaz König
 
Imperativ- IHR
Imperativ- IHRImperativ- IHR
Imperativ- IHR
Maria Vaz König
 
Ambientedeaprendizaje
AmbientedeaprendizajeAmbientedeaprendizaje
Ambientedeaprendizaje
eportuguezh
 
Edificio sustentable mary
Edificio sustentable maryEdificio sustentable mary
Edificio sustentable mary
MARIA CAROLINA TORO
 
公開質問状に対する長野県の回答
公開質問状に対する長野県の回答公開質問状に対する長野県の回答
公開質問状に対する長野県の回答
長野市議会議員小泉一真
 
Carmen camejo
Carmen camejoCarmen camejo
Carmen camejo
Carmen Camejo
 
B1 : trotz / obwohl / trotzdem
B1 : trotz / obwohl / trotzdemB1 : trotz / obwohl / trotzdem
B1 : trotz / obwohl / trotzdem
Maria Vaz König
 

Andere mochten auch (20)

Präpositionale Verben
Präpositionale VerbenPräpositionale Verben
Präpositionale Verben
 
NACH - NACHDEM - DANACH? Theorie und Übungen
NACH - NACHDEM - DANACH?  Theorie und ÜbungenNACH - NACHDEM - DANACH?  Theorie und Übungen
NACH - NACHDEM - DANACH? Theorie und Übungen
 
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige VerbenPRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
 
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige VerbenPRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
PRÄTERITUM - regelmässige und unregelmässige Verben
 
VOR- BEVOR/ EHE- VORHER/ DAVOR- FRÜHER
VOR- BEVOR/ EHE- VORHER/ DAVOR- FRÜHERVOR- BEVOR/ EHE- VORHER/ DAVOR- FRÜHER
VOR- BEVOR/ EHE- VORHER/ DAVOR- FRÜHER
 
"USADO" - Konnektoren Theorie und Beispiele
"USADO" - Konnektoren Theorie und Beispiele"USADO" - Konnektoren Theorie und Beispiele
"USADO" - Konnektoren Theorie und Beispiele
 
vor-bevor-vorher-ehe-davor-früher / Temporale Angaben : Arbeitsblatt zum PPT ...
vor-bevor-vorher-ehe-davor-früher / Temporale Angaben : Arbeitsblatt zum PPT ...vor-bevor-vorher-ehe-davor-früher / Temporale Angaben : Arbeitsblatt zum PPT ...
vor-bevor-vorher-ehe-davor-früher / Temporale Angaben : Arbeitsblatt zum PPT ...
 
MODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
MODALVERBEN im Präteritum / KindheitMODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
MODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
 
NACH - NACHDEM - DANACH - NACHHER - Theorie und Übungen
NACH - NACHDEM - DANACH - NACHHER - Theorie und ÜbungenNACH - NACHDEM - DANACH - NACHHER - Theorie und Übungen
NACH - NACHDEM - DANACH - NACHHER - Theorie und Übungen
 
MODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
MODALVERBEN im Präteritum / KindheitMODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
MODALVERBEN im Präteritum / Kindheit
 
ADJEKTIVDEKLINATION im Nominativ mit dem bestimmten und unbestimmten Artikel
ADJEKTIVDEKLINATION im Nominativ mit dem bestimmten und unbestimmten ArtikelADJEKTIVDEKLINATION im Nominativ mit dem bestimmten und unbestimmten Artikel
ADJEKTIVDEKLINATION im Nominativ mit dem bestimmten und unbestimmten Artikel
 
Modalverben im Präsens - Bedeutung und Anwendung A1
Modalverben im Präsens - Bedeutung und Anwendung A1 Modalverben im Präsens - Bedeutung und Anwendung A1
Modalverben im Präsens - Bedeutung und Anwendung A1
 
PERFEKT - ALTE FASSUNG
PERFEKT - ALTE FASSUNG PERFEKT - ALTE FASSUNG
PERFEKT - ALTE FASSUNG
 
IMPERATIV - DU Theorie und Übungen
IMPERATIV - DU  Theorie und ÜbungenIMPERATIV - DU  Theorie und Übungen
IMPERATIV - DU Theorie und Übungen
 
Imperativ- IHR
Imperativ- IHRImperativ- IHR
Imperativ- IHR
 
Ambientedeaprendizaje
AmbientedeaprendizajeAmbientedeaprendizaje
Ambientedeaprendizaje
 
Edificio sustentable mary
Edificio sustentable maryEdificio sustentable mary
Edificio sustentable mary
 
公開質問状に対する長野県の回答
公開質問状に対する長野県の回答公開質問状に対する長野県の回答
公開質問状に対する長野県の回答
 
Carmen camejo
Carmen camejoCarmen camejo
Carmen camejo
 
B1 : trotz / obwohl / trotzdem
B1 : trotz / obwohl / trotzdemB1 : trotz / obwohl / trotzdem
B1 : trotz / obwohl / trotzdem
 

Ponyhof - Nacherzählung vom Kurzfilm

  • 1. 1 PONYHOF - A2 ____ Pferd ( ___ ) / ____ Fohlen (___) Aus d___ Fohlen wird ein___ Pferd. ____ Pony (___) / ____ Pony (___)? Dakota trägt ein___ Pony. ____ Pony steht ihr gut! Mein___ Pony hat auch ein___ Pony! Ich trage kein___ Pony! Aber ich habe ein___ Pony! Ich reite gern auf mein___ Pony! „Das Leben ist kein Ponyhof!“  Der Ponyhof ist ein typisches Ausflugsziel für Familien mit Kindern  Der Ponyhof – ist aber auch eine Metapher für eine perfekte Welt, in der es keine Probleme und Konflikte gibt.  Das Leben ist hart, nicht einfach, mühselig. Das Leben ist kein Ponyhof!  Man kann im Leben nicht alles haben! Das Leben ist kein Ponyhof!  Das Leben ist kein Ponyhof! Es läuft nicht immer so, wie man es sich vorgestellt hat. Es läuft nicht immer so, wie man es erwartet.  Das Leben als Teenager ist kein Ponyhof! "Liebeskummer, Stress in der Schule und Zukunftsängste: Das Leben als Teenager ist kein Ponyhof" Kurzfilm: "Ponyhof" von Joost Reijmers bekommen / lieben / machen / träumen / verbringen / werden 1. Die kleine Emma _________ ihr Computerspiel “Ponyhof”. 2. Sie _________ Stunden damit, ihre virtuellen Pferde zu versorgen. 3. Seit Wochen _________ Emma davon, Danny zu _________. Endlich _________ ihr Traum wahr! Danny ist ein Schimmel. Ein Schimmel ist ein weiβhaariges Pferd. 4. Das Computerspiel _________ Emma sehr viel Spaβ.
  • 2. 2 bekommen / freuen / helfen / können / machen / müssen 5. Emma _________ sich sehr! Sie hat endlich Danny, ihr Lieblingspferd, _________! 6. “Möchtest du Oma nicht im Garten _________?”, fragt Lea ihre Enkelin. 7. Emma _________ nicht, denn sie _________ für ihr neues Pferd Hufeisen _________. bitten / fahren / verabschieden / verbieten / winken / wollen 8. Nun _________ Emmas Eltern auf Urlaub ________. 9. Sie ____________ sich voneinander. 10. Oma und Opa _________ mit der Hand . 11. Da Emmas Eltern ihr _________, ihr Tablet mit in den Segelurlaub mitzunehmen, _________ Emma ihre Oma um einen groβen Gefallen . kümmern / machen / sollen / tun / verlieren / wollen 12. Die Oma _________ sich um ihre digitale Pferdefarm _________ und ihre virtuellen Pferde versorgen. 13. Emma _________ sich groβe Sorgen, denn sie _________ auf keinen Fall Danny, ihr Lieblingspferd, _________. 14. Natürlich möchte die Oma ihrer Enkelin diesen Gefallen _________ und sie sagt sofort zu. aufsetzen / finden / können / machen / nehmen / sein / verabschieden 15. Schweren Herzens gibt Emma ihr Tablet ab und _____________ sich noch einmal von ihren lieben Groβeltern. 16. Die Oma _________ Platz an dem Esszimmertisch. 17. Sie _________ ihre Brille ____. 18. Sie _________ sich gleich an die Arbeit, denn die Pferde sind schon hungrig. 19. Sie _________, dass das Spiel sehr kompliziert _________. 20. Auf dem virtuellen Markt _________ sie Pferdefutter einkaufen.
  • 3. 3 aufstehen/ bekommen / freuen / haben / nehmen / piepsen / schauen 21. Die Pferde _________ sich über das Futter. Endlich bekommen sie zu fressen! 22. Am Abend _________ sie sich einen interessanten Film an, und Oma kann endlich ihre Ruhe _________. 23. Aber es _________ schon wieder! 24. Lea _________ ______, _________ das Tablet und sieht, was los ist. 25. Oje! Sie _________ eine traurige Nachricht. finden / geben / gehen / nehmen / sagen / sehen 26. Sie hat den Pferden nicht genug Futter _________! 27. Black Beauty und Jolly Jumper _________ nun in den Pferdehimmel. 28. Lea _________ ihrem Mann, dass zwei von den Pferden gestorben sind. 29. Wim _________ Danny und _________, dass er ein Idiot ist. 30. Am nächsten Morgen _________ sich beide Zeit für ein langes Frühstück. ärgern / gehen / kontrollieren / machen / schmieren / sterben 31. Wim _________ sich Butter auf sein Toastbrot. 32. Lea _________ die Lage im Ponyhof. Shadowfax fiel in den Wassergraben und ging in den Pferdehimmel. 33. Wim fragt sie, ob sie noch ein Pferd gekillt hat. Lea _________ sich über die Pferde. 34. Wim sagt zu Lea, sie soll mit diesem blöden Spiel Schluss _________ . 35. Lea meint, dass es nicht _________, denn sonst _________ die Pferde.
  • 4. 4 gehen / haben / kämpfen / lassen / machen / piepsen 36. Sie kann die armen Pferde jetzt doch nicht im Stich _________! 37. Emma hat ja monatelang für Danny _________! Oje! Noch ein Pferd _________ in den Pferdehimmel! 38.Wim _________ sich lustig über Leas Verzweiflung. 39. Lea _________ die Nase voll. Wim soll sie in Ruhe lassen! 40. “Das Ding _________”, sagt Wim zu Lea. bemühen / bringen / fühlen / gehen / nerven / sterben 41. “Diese Viecher _________ tierisch”, meint Lea. 42. Die Viecher _________ Lea auf die Palme! 43. Lea _________ sich total gestresst. 44. Oje! Bonfire _________ jetzt auch in den Pferdehimmel! 45. Lea _________ sich sehr, aber die Pferde _________ trotzdem. ärgern / helfen / können / konzentrieren / kümmern / spielen / vorschlagen 46. Dann _________ Wim Lea _____ , am Abend ins Kino zu gehen 47. Lea _________ aber nicht, denn sie muss sich um Danny _________. 48. Wim _________ sich darüber , dass sie den ganzen Tag nur mit diesen blöden Pferden _________. 49. Lea muss sich _________, denn auf dem Ponyhof läuft alles schief. 50. Wim will Lea am Anfang gar nicht _________. erzählen / helfen / kriegen / rufen / sagen 51. Am Ende _________ Wim aber doch mit. 52. “Blackie ist schwanger!” _________ Lea glücklich. 53. “Blackie hat Pferdefieber!”. ______ Lea besorgt. 54. Lea _________ Wim , dass der Tierarzt einen Herzinfarkt gehabt hat. 55. Blackie _________ keine Luft ! Sie/ Es ist sehr krank!
  • 5. 5 fallen / geben / gehen / lassen / machen (2x) 56. Wim und Lea _________ sich groβe Sorgen um das kranke Pferd. 57. Sie _________ Blackie nicht im Stich. Sie wechseln sich in der Nacht ab und beatmen sie/ es weiter. 58. Wim ist todmüde und _________ in einen tiefen Schlaf. 59. Lea weckt ihn auf. Sie muss ihm eine schlechte _________ Nachricht. 60. Lea _________ ein sehr trauriges Gesicht. Blackie ist in den Pferdehimmel _________. bitten / machen (2x) / reagieren / werden 61. Wim _________ sich Sorgen um Blackies Fohlen. 62. Lea _________ ein sehr trostloses Gesicht . 63. Lea _________ ganz nervös, denn der neue Tierarzt ist schlecht. 64. Lea _________ Wim um Hilfe . 65. Wim _________ gar nicht auf ihre Bitte. befinden / bekommen / geben / machen / werden 66. Lea _________ noch eine schlechte Nachricht. 67. Es _________ einen groβen Brand in wenigen Sekunden… 68. Die Lage im Ponyhof _______ immer schlimmer. 69. Jetzt _________ sich auch die Pferde in Lebensgefahr . 70. Lea kann nichts gegen den Brand _________. fühlen / liegen / löschen / machen / sein / werden 71. Sie kann den Brand nicht _________ . 72. Die Lage ist ausweglos! Lea _________sich gegenüber der Katastrophe machtlos. 73. Es _________ Nacht, aber Lea kann keine Pause _________. 74. Alles _________ in Schutt und Asche. (quedar reducido a escombros) 75. Die Lage _________ hoffnungslos und katastrophal.
  • 6. 6 fühlen (2x) / helfen / kämpfen / kommen / sterben 76. Nur der Schimmel Danny _________ weiter zwischen Leben und Tod . 77. Danny schafft es nicht, wieder zu Kräften zu _________ . 78. Lea _________ sich todtraurig, weil sie Danny nicht _________ kann. 79. Danny _________ nach einem langen Kampf. 80. Lea _________ sich sehr traurig und todmüde. geben / laufen / mitteilen / sein / zurückkommen 81. Nach ein paar Tagen _________ die Familie vom Urlaub ________. 82. Lea weiβ nicht, wie sie ihrer Enkelin die schlimmen Nachrichten ____________ soll. 83. Die Enkelin _________ sofort ganz glücklich zu ihrer Omi. 84. Die Vorfreude auf ihr Ponyhof _____ groβ! 85. Die Oma sagt, dass sie sich sehr viel Mühe ___________ hat. helfen / machen (2x) / passieren / sehen / verwandeln 86. Emma _________ ein trauriges und besorgtes Gesicht, als sie ihren Ponyhof __________. 87. Ihr schöner Ponyhof hat sich in eine Grabstätte _____________. 88. Emma fragt ihre Oma, was mit dem Ponyhof ____________ ist. 89. Die Oma musste alles alleine ___________. 90. Opa hat ihr kaum _____________. haben / nehmen / starten / sterben / werden (2x) 91. Blackie _________ eine Pferdekrankheit. 92. Der arme Danny __________ auch todkrank und ist ____________. 93. Emma _________ nicht böse auf ihre Oma. 94. Sie _________ Platz neben ihrer lieben Omi und _________ das Spiel neu. Hallo du! Willkommen auf dem Ponyhof!
  • 7. 7 Fragen zur Geschichte: Lies den angegebenen Satz und beantworte die Fragen: Wovon träumt Emma seit Wochen? (Satz 3) Worum bittet Emma ihre Oma? (Sätze 11 / 12) Von wem verabschiedet sich Emma? Wovon verabschiedet sich Emma? (Satz 15) Worüber freuen sich die Pferde? (Satz 21) Worüber ärgert sich Lea? (Satz 33) Womit soll Lea Schluss machen? (Satz 34) Worüber macht sich Wim lustig? (Satz 38) Worum / Um wen muss sich Lea kümmern? (Satz 47) Worüber ärgert sich Wim? (Satz 48) Worum / Um wen machen sich Lea und Wim groβe Sorgen? (Satz 56 / 57) Wogegen kann Lea nichts machen? (Satz 70)