SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 74
PAPST FRANZISKUS IN DER MONGOLEI
ALLGEMEINE
EINFÜHRUNG IN
DIE MONGOLEI
Gemeinsam hoffen
PAPST FRANZISKUS IN DER MONGOLEI – PROGRAMM
Freitag, 1. September 2023 – ULAN Bator
10:00 Ankunft am internationalen Flughafen Chinggis Khaan
10:00 Offizielle Begrüßung
Samstag, 2. September 2023 – ULAN Bator
09:00 Begrüßungszeremonie auf dem Suchbaatar-Platz.
09:30 Höflichkeitsbesuch beim Präsidenten der Mongolei im Staatspalast
10:20 Treffen mit den Behörden, der Zivilgesellschaft und dem Diplomatischen Korps
in der Lounge „Mongolian Ikh“ des Staatspalastes1
1:00 Treffen mit dem Vorsitzenden des Great Hural
11:10 Treffen mit dem Premierminister
16:00 Treffen mit Bischöfen, Priestern, Missionaren, geweihten Personen und Seelsorgern
in der Kathedrale St. Peter und Paul
Sonntag, 3. September 2023 – ULAN Bator
10:00 Ökumenisches und interreligiöses Treffen im „Hun-Theater“
16:00 Heilige Messe in der „Arena de la Estepa“
Montag, 4. September 2023 – ULAANBAATAR – ROM
09:30 Treffen mit Wohltätigkeitsmitarbeitern und Einweihung des Hauses der Barmherzigkeit
11:30 Abschiedszeremonie am internationalen Flughafen „Chinggis Khaan“.
12:00 Abflug mit dem Flugzeug vom internationalen Flughafen Chengis Khan nach Rom
TREFFEN MIT DEN BEHÖRDEN, DER ZIVILGESELLSCHAFT UND DEM DIPLOMATISCHEN KORPS
Vor 777 Jahren, und zwar zwischen Ende August und Anfang September
des Jahres 1246, besuchte Fray Juan de Pian del Carpine als Gesandter
des Papstes Guyug, den dritten mongolischen Kaiser, und überreichte
dem Großkhan einen Beamten Brief von Papst Innozenz IV. .
Sie helfen uns, das, was wir Christen als Gottes Schöpfung
und die Frucht seines wohlwollenden Plans betrachten,
sorgfältig zu würdigen und zu pflegen und die Auswirkungen
menschlicher Verwüstung durch eine Kultur der Fürsorge
und Prävention zu bekämpfen, die sich in einer
verantwortungsvollen Umweltpolitik widerspiegelt.
Die ganzheitliche Vision der mongolischen schamanischen Tradition, kombiniert mit dem aus
der buddhistischen Philosophie übernommenen Respekt vor allen Lebewesen, kann
wesentlich zu den dringenden und dringenden Bemühungen
zum Schutz und Erhalt des Planeten Erde beitragen.
Ich möchte auch Ihre Entschlossenheit erwähnen, die Verbreitung von Atomwaffen zu
stoppen und sich der Welt als atomwaffenfreies Land zu präsentieren. Die Mongolei
ist eine demokratische Nation, die eine friedliche Außenpolitik verfolgt, aber
auch eine wichtige Rolle im Namen des Weltfriedens spielen möchte.
Wie eines Ihrer Sprichwörter sagt: „Die Wolken vergehen, aber
der Himmel bleibt.“ Mögen die dunklen Wolken des Krieges
verschwinden und von dem festen Wunsch nach einer
universellen Brüderlichkeit hinweggeschwemmt werden,
in der Spannungen durch Begegnungen und Dialog gelöst
werden und die Grundrechte aller Menschen garantiert sind!
Die feierliche Erhabenheit der unzähligen Naturphänomene, die Sie umgeben,
hat ein Gefühl des Erstaunens geweckt, das Einfachheit und Genügsamkeit,
eine Vorliebe für das Wesentliche und die Fähigkeit, sich von dem zu lösen,
was nicht so ist, vermittelt.
Wenn Religionen in ihrem ursprünglichen spirituellen Erbe verwurzelt bleiben und
nicht durch sektiererische Abweichungen korrumpiert werden, erweisen sie sich als
vertrauenswürdige Stützen beim Aufbau gesunder und wohlhabender Gesellschaften,
in denen sich die Gläubigen für ein friedliches Zusammenleben einsetzen und in
deren Dienst politische Weitsicht immer wichtiger wird das Gemeinwohl.
Gleichzeitig stellen Religionen auch einen Schutz vor der heimtückischen Bedrohung der Korruption dar,
die in der Tat eine ernsthafte Bedrohung für die Entwicklung jeder menschlichen Gemeinschaft darstellt;
Korruption, die aus einer utilitaristischen und skrupellosen Mentalität resultiert, die ganze Länder verarmt hat
Sie haben die grundlegende Bedeutung einer harmonischen Zusammenarbeit zwischen
Gläubigen verschiedener Religionen erkannt und respektiert, von denen jeder aus
seiner besonderen Sicht zum moralischen und spirituellen Fortschritt beiträgt.
Die katholische Kirche ist als alte Institution in fast jedem Land vertretenDie Welt verkörpert
eine spirituelle Tradition, eine edle und fruchtbare Tradition, die zur Entwicklung ganzer
Nationen in zahlreichen Bereichen menschlichen Handelns beigetragen hat, von den
Wissenschaften bis zur Literatur, von den Künsten bis zum politischen und sozialen Leben.
Nicolas Copernicus
Duomo, Florence
Treffen mit Bishhofen, Priester,
Missionare, Geweihte und
Pastorale Mitarbeiter
Verbringe dein Leben für das Evangelium. Dies ist eine schöne
Art, die missionarische Berufung von Christen zu definieren.
Im Jahr 1310 war Juan de Montecorvino der erste Bischof von Khanbalik
1992 der ersten Missionare derKongregation
vom Unbefleckten Herzen Mariens
Setzen Sie Ihr Leben für das Evangelium ein, weil Sie den Gott „geschmeckt“
haben, der sich in Jesus sichtbar, greifbar und greifbar gemacht hat. Ja, Jesus
ist die frohe Botschaft, die für alle Völker bestimmt ist, die Botschaft, die die
Kirche ständig verkünden, in ihrem Leben verkörpern und ins Herz
jedes Menschen und aller Kulturen „flüstern“ muss.
Wenn wir mit dem Antlitz Christi in Kontakt bleiben, ihn in der Heiligen
Schrift suchen und ihn in stiller Anbetung vor der Stiftshütte betrachten,
können wir ihn in den Gesichtern derer sehen, denen wir dienen, und eine
innere Freude erleben, die selbst inmitten von Schwierigkeiten, bringt
Frieden. zu unseren Herzen.
Indem der Herr Jesus seine Jünger in die Welt sandte, sandte er sie nicht
aus, um politische Theorien zu verbreiten, sondern um mit ihrem Leben
Zeugnis von der Neuheit seiner Beziehung zu seinem Vater abzulegen,
der jetzt „Vater unser“ ist (vgl. Joh 20,17). ). . , die eine Quelle
konkreter Brüderlichkeit mit jedem Einzelnen und jedem Volk ist
Die Kirche …
hat keine politische
Agenda, die
vorangetrieben werden
soll, sondern wird von der
stillen Kraft der Gnade
Gottes und einer
Botschaft der
Barmherzigkeit und
Wahrheit getragen,
die das Wohl aller
fördern soll.
In diesem Körper der Kirche ist der Bischof nicht der Verwalter seiner
verschiedenen Elemente, vielleicht sogar nach dem Mehrheitsprinzip,
sondern er leitet nach einem geistlichen Prinzip, durch das Jesus in
der Person des Bischofs gegenwärtig ist, um die Gemeinschaft
zu gewährleisten in seinem mystischen Körper.
Nähe, Mitgefühl und Zärtlichkeit: Gehen Sie so mit Menschen um, kümmern Sie
sich persönlich um sie, lernen Sie ihre Sprache, respektieren und lieben Sie ihre Kultur,
lassen Sie sich nicht von weltlichen Sicherheiten verführen, sondern bleiben Siedurch
ein vorbildliches moralisches und spirituelles Leben fest im Evangelium verankert.
Die Kirche tritt vor der Welt als Stimme der Solidarität mit allen aufdie
Armen und Bedürftigen; Sie weigert sich, angesichts der Ungerechtigkeit zu
schweigen und setzt sich still und heimlich für die Würde jedes Menschen ein.
Sie können in der
Mutterschaft der
Jungfrau Maria
das Wirken des
göttlichen Lichts
betrachten, das
von oben täglich
die Schritte Ihrer
Kirche begleitet.
Ökumenisches und interreligiöses Treffen
Religiöse Traditionen haben trotz all ihrer Besonderheiten und Vielfalt
ein beeindruckendes Potenzial zum Wohle der Gesellschaft als Ganzes.
Wenn die Staats- und Regierungschefs der Nationen den Weg der
Begegnung und des Dialogs mit anderen wählen würden, würde dies
zweifellos einen entscheidenden Beitrag zur Beendigung der Konflikte
leisten, unter denen noch immer so viele Völker der Welt leiden.
ein Altruismus, der sich in Sorge um andere und großzügiger Zusammenarbeit
mit ihnen niederschlägt. Denn „der Weise freut sich über das Geben, und nur
dadurch wird er glücklich“ (Das Dhammapada: Der Weg des Buddha zur Weisheit)
Franz von Assisi: „Wo Hass ist, lass mich Liebe bringen,
wo Beleidigung ist, lass mich Vergebung bringen,
wo Zwietracht ist, lass mich Einheit bringen.“
Harmonie, die von Natur aus gemeinschaftlich ist: Sie gedeiht durch Freundlichkeit,
Zuhören und Demut. Und wer ein reines Herz hat, begrüßt die Harmonie, denn
wahre Schönheit liegt, wie Gandhi sagte, in der Reinheit des Herzens.
Heute treffen wir uns als
bescheidene Erben alter
Weisheitsschulen ... wir
möchten den großen
Schatz teilen, den wir
erhalten haben, um eine
so oft in die Irre geführte
Menschheit zu
bereichernseinen Weg
durch die kurzsichtige
Suche nach Nutzen und
materiellem Wohlstand.
Zehn Aspekte des weisen Erbes der Mongolei
1 – eine gesunde Beziehung zur Tradition, trotz der Versuchungen
des Konsumismus;
2 – Respekt vor den Ältesten und Vorfahren – heute wie viel! Wir brauchen
einen Generationenpakt zwischen Alt und Jung, einen
Dialog zwischen Großeltern und Enkeln!
3 - Auch auf die Umwelt, unser gemeinsames Zuhause, achtenein weiteres
großes und dringendes Bedürfnis, denn wir sind in Gefahr.
4 - Auch der Wert der Stille und des Innenlebens als spirituelles Gegenmittel
für so viele Übel der heutigen Welt.
5 – Außerdem ein gesundes Gefühl der Genügsamkeit;
6 – der Wert der Gastfreundschaft;
7 – die Fähigkeit, der Anhaftung an materielle Gegenstände zu widerstehen;
8 – Solidarität, die aus einer Kultur zwischenmenschlicher Bindungen
entsteht;
9- und Respekt vor der Einfachheit.
10 - Schließlich ein gewisser existenzieller Pragmatismus, der beharrlich das
Wohl des Einzelnen und der Gemeinschaft anstrebt.
Die versöhnte und wohlhabende Menschheit, die wir als Anhänger verschiedener
Religionen fördern wollen, wird somit durch diese Harmonie, Einheit und Offenheit für
das Transzendente symbolisiert. Und dies wiederum inspiriert zu einem Engagement
für Gerechtigkeit und Frieden, basierend auf unserer Beziehung zur Göttlichkeit.
Es kann also keine Vermischung
von religiösem Glauben und
Gewalt, von Heiligkeit und
Unterdrückung, von religiösen
Traditionen und Sektierertum
geben.
Jede von der Zivilbehörde ordnungsgemäß anerkannte religiöse
Institution hat die Pflicht und vor allem das Recht, unter Achtung
des Gewissens frei zum Ausdruck zu bringen, was sie ist und
woran sie glaubtanderer und im Hinblick auf das Wohl aller.
Der Glaube der Kirche ist fest von der Bedeutung des ökumenischen, interreligiösen
und kulturellen Dialogs überzeugt und basiert auf dem ewigen Dialog zwischen
Gott und der Menschheit, die in der Person Jesu Christi Fleisch geworden ist.
Während
„der Duft der
Blumen nur in
die Richtung
des Windes
verbreitet wird,
verbreitet sich
der Duft derer,
die gemäß der
Tugend leben, in
alle Richtungen“
– (vgl. Dhammapada,
Nr. 54).
„Oh Gott… meine Seele dürstet nach dir; Mein
Fleisch wird für dich in Ohnmacht fallen,
wie auf trockenem und müdem Land,
wo es kein Wasser gibt“ (Ps 63,2).
HEILIGE
MESSE
Wir sind das trockene Land, das nach frischem Wasser
dürstet. Unser Herz sehnt sich danach, das Geheimnis
wahrer Freude zu entdecken, einer Freude, die uns selbst
inmitten existenzieller Dürre begleiten und stützen kann.
wir haben einen unstillbaren Durst nach Glück;
Wir suchen Sinn und Richtung in unserem Leben.
wir dürsten nach Liebe, denn nur die Liebe kann uns wirklich
befriedigen, uns Erfüllung bringen; Nur die Liebe kann uns
glücklich machen, innere Sicherheit vermitteln und uns
die Schönheit des Lebens genießen lassen.
Gott kümmert sich um uns und bietet uns klares und erfrischendes
Wasser, das lebendige Wasser des Geistes, das in uns aufsteigt,
um uns zu erneuern und uns von der Gefahr der Dürre zu befreien.
„Er hat uns in dieser Wüste eine Quelle des Trostes angeboten: die Prediger
seines Wortes. Er hat uns in dieser Wüste Wasser angeboten und diese
Prediger mit dem Heiligen Geist erfüllt, um in ihnen eine Wasserquelle
zu erschaffen, die zum ewigen Leben sprudelt.“ Heiliger Augustinus
Lassen Sie uns von Gott lieben und machen Sie unser Leben zu einem
Opfer der Liebe. Denn nur die Liebe löscht unseren Durst wirklich.
Wenn du dein Leben verlierst, wenn du es zu einem großzügigen Dienstangebot
machst, wenn du es riskierst, indem du dich für die Liebe entscheidest, wenn du
es zu einem kostenlosen Geschenk an andere machst, dann wird es in Hülle und
Fülle zu dir zurückkommen und du wirst überwältigt sein unendliche Freude,
Frieden im Herzen und Stärke und innere Unterstützung;
Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um in Anwesenheit dieser beiden
Mitbischöfe – des emeritierten Hongkonger und derzeitigen Bischofs von
Hongkong – dem edlen chinesischen Volk einen herzlichen Gruß zu übermitteln.
Ich sende euch allen meine besten Wünsche:
Treffen mit Wohltätigkeitsorganisationen und Einweihung des Hauses
der Barmherzigkeit „Ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen
gegeben, ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken gegeben“ (Mt 25,35).
Die erste christliche Gemeinschaft setzte die Worte Jesu
in die Tat um, um eine Kirche aufzubauen, die fest auf vier
Säulen basierte: Gemeinschaft, Liturgie, Dienst und Zeugnis.
Seit ihrer Ankunft in Ulaanbaatar in den 1990er Jahren
verspürten die ersten Missionare sofort den Ruf, sich für
wohltätige Zwecke zu engagieren, was dazu führte, dass
sie sich um verlassene Kinder, unsere obdachlosen Brüder
und Schwestern, die Kranken, die Behinderten, die
Gefangenen und alle anderen kümmerten inmitten
des Leidens suchten sie ihre Aufmerksamkeit
Dieses Haus der Barmherzigkeit soll der Bezugspunkt
für vielfältige Wohltätigkeitsprojekte sein: Hände
reichen unseren Brüdern und Schwestern, die darum
kämpfen, die Probleme des Lebens zu überwinden.
Alles, was Sie
geben, ohne eine
Gegenleistung zu
erwarten, geht nie
verloren, sondern wird
zu einem großen
Schatz. Tatsächlich
beruhigt Großzügigkeit
die Seele, heilt die
Wunden des Herzens,
bringt uns Gott näher,
wird zu einer Quelle
der Freude und hält
uns innerlich jung.
Der wahre Fortschritt einer Nation wird nicht am wirtschaftlichen Wohlstand gemessen, geschweige
denn an der Investition in die illusorische Macht von Waffen, sondern an ihrer Fähigkeit, die
Gesundheit, Bildung und umfassende Entwicklung ihrer Bevölkerung zu gewährleisten.
Christen tun alles, um das Leid der Bedürftigen
zu lindern, denn in der Person der Armen
erkennen sie Jesus, den Sohn Gottes, und in
ihm die Würde jedes Menschen, der dazu
berufen ist, Sohn oder Tochter Gottes zu sein .
Wohltätigkeit erfordert Professionalität, aber gemeinnützige
Werke sollten nicht zu Unternehmen werden. Vielmehr sollten
sie ihre Frische als Wohltätigkeitsorganisationen bewahren,
in denen Bedürftige Menschen finden können, die bereit sind,
mitfühlend zuzuhören, unabhängig vom Gehalt.
Abschiedszeremonie
am Chinggis Khan
International Airport
LIST OF PRESENTATIONS IN ENGLISH - Revised 26-8-2023
CHRIST
Resurrection – according to the gospels
Christ the King
Christ lives
Body of Christ - Corpus Christi 1,2,3,4
Christ and his Kingdom
Sacred Heart 1 + 2 – bible and doctrine –
Haurietis aquas – the cult of the Sacred Heart
Vocation to beatitude
Vocation to evangelize with Christ
CHURCH
Divine Revelation
Priestly Ministry
Human Community
Church, Mother and Teacher
Signs of hope
youth synod
CULTURE and HISTORY
Columbus and the discovery of America
Confraternities and processions– Hispanic
Diwali – Festival of lights – Hindi feast
Football in Spain
President Trump
Russian Revolution and Communism 1, 2, 3
Sevilla's fair
Virgen del Pilar and Hispanicity
FAMILY, CHILDREN
Grandparents
Love and Marriage 1,2,3 – 4,5,6 – 7,8,9
Dignity of women – John Paul II
God of Love (sex)
World Meeting of Families Rome 2022 – festival of families
Familiaris Consortium 1,2,3,4
GOD
Angels
Come Holy Spirit
God is Love 1,2– Benedict XVI
Man, image of God
Trinity
LITURGICAL YEAR
Advent and Christmas, 1 + 2
All departed souls
All Saints – Halloween for Christians
Carnival and Lent
Christmas – the birth of our Lord
Holy Week for adults
Holy Week for children 8+ years
Holy Week - drawings for children
Holy Week – Views of the last hours of JC – the passion
Sunday – Lord's Day – JP2
Thanksgiving
MARIA
Fatima – History of the Apparitions of the Virgin
Mary and the Bible
Mary Doctrine and Dogmas
Medjugore pilgrimage
Virgin of Guadalupe, Mexico – apparitions
Virgen de Pilar – Hispanic festival
Our Lady of Sheshan, China
SCIENCE
Mars Rover Perseverence – Spanish
Juno explores Jupiter
Parker Solar Test
MORAL AND ETHICAL
Christian holidays - JP2
Conscience, human community, human freedom and salvation
justification and grace, Life in Christ, merit and holiness
moral law, Morality of human acts, Passions, Sin, Sincerity
social justice, Social Life – participation, Virtue
Vocation – www.vocation.org
Vocation to evangelize
Vocation to beatitude
Pope John XXIII – Peace on Earth
Pope Paul VI
Pope Juan Pablo II –
Redeemer of man,
Karol Wojtyla + Pontificado 1+2
Pope Benedict XVII - in Germany WYD 2005
POPE FRANCIS – DOCUMENTS
love and marriage - Amoris Laetitia – 1.2 – 3.4 – 5.6
Christ lives - 1,2,3 – 4,5,6 – 7,8,9
Evangelii Gaudium 1,2,3,4,5
Gaudete et Exultate 1,2,3,4,5
FRATELLI TUTTI - 1,2 – 3,4,5 – 6,7,8
LAUDATE Sii
1 – care of the common home
2 – gospel of creation
3 – The root of the ecological crisis
4 – integral ecology
5 – lines of action
6 – Ecological Education and Spirituality
LUMEN FIDEI – chapter 1,2, - 3,4
Misericordiae Vultus in Spanish – Face of Mercy
Dear Amazonia 1,2,3,4
POPE FRANCIS – TRAVEL
Pope Francis in Africa
Pope Francis in America
Pope Francis in Bahrain 1+ 2
Pope Francis in Brazil WYD 2013
Pope Francis in Bulgaria and Macedonia
Pope Francis in Canada 1,2,3
Pope Francis in Central African Republic
Pope Francis in Chile 1 + 2
Pope Francis in Cyprus
Pope Francis in Colombia 1 + 2
Pope Francis in Congo 1+ 2
Pope Francis in Cuba 2015
Pope Francis in Egype
Pope Francis in Slovakia 1 + 2
Pope Francis in Europe – parliament
Pope Francis in Fatima
Pope Francis in Greece
Pope Francis in Holy Land, Israel, Palestine Jordan
Pope Francis in Hungary 2021 + 2023
Pope Francis in Iraq 1,2,3
Pope Francis in Ireland – world meeting of families
Pope Francis in Kenya
Pope Francis in Japan
Pope Francis in Kazakhstan 1+ 2
Pope Francis in Malta
Pope Francis in Mexico
Pope Francis in Mexico 2016
Pope Francis in Mongolia
Pope Francis in Morocco
Pope Francis in Panama – WYD 2019
Pope Francis in Peru
Pope Francis in Poland - Auschwitz
Pope Francis in Poland WYD 2016
Pope Francis in Portugal 2021 + WYD 2023
Pope Francis in Romania
Pope Francis in Sudan
Pope francis in Sweden
Pope Francis in Thailand
Pope Francis in Uganda
Pope Francis in United Arab Emirates
SAINTS and MARTYRS
Martyrs of Korea
Martyrs of Japan
Martyrs of Uganda
Martyrs of Vietnam
Martires North American
Saint Albert the Great
Saint Alphonsus Maria Liguori
Saint Ambrose of Milan
Saint Andrew, Apostle
Saint Anthony of Padua
Saint Anthony of the desert (Egypt)
Saint Bruno, founder of the Carthusians
Saint Charles Borromeo
Saint Ciyil y Methodius
Saint Columbanus 1,2
Saint Daniel Comboni
Saint Dominic de Guzman, Dominican founder
Saint Dominic Savio
Saint Stephen, proto-martyr
Saint Philip Neri
Saint Francis of Assisi 1,2,3,4
Saint Francis de Sales
Saint Francis Xavier
Saint Ignatius of Loyola
San Joaquin and Santa Ana
Saint Joseph, worker, husband, father
Saint John Bosco, founder of the Salesians
Saint John Chrysostom
Saint John of the Cross
Saint John Ma Vianney, Curé de'Ars
Saint John N. Neumann, Bishop of Philadelphia
Saint John Paul II, Karol Wojtyla
Saint John, Apostle and Evangelist
Saint Leo the Great
Saint Luke the Evangelist
Saint Mark the Evangelist
Saint Martin de Porres
Saint Martin of Tours
Saint Matthew, Apostle and Evangelist
Saint Maximilian Kolbe
Saint Nazarius and Celsus
Saint Nicholas (Santa Claus)
Saint Paul, 1 + 2
Saint Padre Pio of Pietralcina
Saint Patrick and Ireland
Saint Peter Claver
Saint Robert Bellarmine
Saint James the Apostle
Saint Simon and Judah Thaddeus, apostles
Saint Zacharias and Elizabeth, parents of John the Baptist
Saint Thomas Becket
Saint Thomas Aquinas
Saint Valentine
Saint Vincent of Paul
Saint Zacharias and Saint Elizabeth
Saint Agatha, virgin and martyr
Saint Agnes of Rome, virgin and martyr
Saint Bernadette of Lourdes
Saint Brigid of Ireland
Saint Catherine of Alexandria, virgin and martyr
Saint Catherine of Siena
Saint Cecilia
Saint Faustina and divine mercy
Saint Elizabeth of Hungary
Saint Lucia, virgin and martyr
Saint Margaret of Scotland
Saint Maria Goretti
Saint Mary Magdalene
Saint Martha, Mary and Lazarus
Saint Monica, mother of Saint Augustine
Saint Rita of Cascia
Saint Teresa of Avila
Saint Teresa of Calcutta
Saint Therese of Lisieux 1 + 2
Saints Martha, Mary, and Lazarus
For comments – email – mflynn@lcegionaries.org
fb – Martin M Flynn
LISTA de PRESENTACIONES en ESPAÑOL- Revisado 26-8-2023
CRISTO
Resurrección – según los evangelios
Cristo Rey
Cristo vive
Cuerpo de Crito - Corpus Christi 1,2,3,4
Cristo y su Reino
Sagrado Corazón 1 + 2 – biblia y doctrina–
Haurietis aquas – el culto del Sagrado Corazón
Vocación a la bienaventuranza
Vocación a evangelizar con Cristo
IGLESIA
Revelacíon Divina
Ministerio sacerdotal
Comunidad humana
Iglesia, madre y maestra
Signos de esperanza
Sinodo jovenes
CULTURA Y HISTORIA
Colón y el descubriento de America
Confraternitdades y processiones– Hispanic
Diwali – Festival de luz – Fiesta Hindi
Futbol en España
Presidente Trump
Revolución y el Comunismo 1, 2, 3
Feria de Sevilla
Virgen del Pilar y Hispanicidad
FAMILIA, HIJOS, NIÑOS
Abuelos
Amor y Matrimonio 1,2,3 – 4,5,6 – 7,8,9
Dignidad de la mujer – John Paul II
Dios de Amor (sexo)
Encuentro Mundial de Familias - Roma 2022 – festival de ls familias
Familiaris Consortium 1,2,3,4
DIOS
Angeles
Ven Espiritu Santo
Dios es Amor 1,2– Benedicto XVI
El hombre, imagen de Dios
Trinidad
AÑO LITURGICO
Adviento y Navidad 1 + 2
Todos las Almas
Todos los Santos– Halloween para Cristianos
Carnival y Cuaresma
Navidad– el nacimiento del Señor
Semana Santa para adullos
Semana Santa para niños 8+ años
Semana Santa – dibujos para niños
Semana Santa– Vistas de las ultimas oras de JC – La Pasión
Domingo– Dia del Señor – JP2
Accion de Gracias - Thanksgiving
MARIA
Fátima – Historia de las Aparitciones de la Virgen
Maria y la Biblia
Maria Doctrina y Dogmas
Medjugore peregrinación
Virgen de Guadalupe, Mexico – aparitciónes
Virgen del Pilar –festival hispanica
Nuestra Señora de Sheshan, China
SCIENCE
Mars Rover Perseverence – Spanish
Juno explora Jupiter
Parker Sonda Solar
MORAL Y ETICA
Vacaciones Cristianos - JP2
Conciencia, Comunidad Humana, Libertad Humana y Salvacion
Justificación y gracia, Vida en Cristo, Merito y Santidad, Ley moral
Moraliidad de actos humanos, Pasiones, Pecado , Sinceridad
Justicia social ,Vida Social– participacion,Virtud
Vocación– www.vocation.org
Vocación a evangelizar
Vocación a la bienaventuranza
Papa John XXIII – Paz en la tTerra
Papa Paul VI
Papa Juan Pablo II –
Redentor del hombre,
Karol Wojtyla + Pontificado 1+2
Papa Benedicto XVII – en Alemania JMJ 2005
PAPA FRANCISCO – DOCUMENTOS
Amor y matrimonio- Amoris Laetitia – 1.2 – 3.4 – 5.6
Cristo vive - 1,2,3 – 4,5,6 – 7,8,9
Evangelii Gaudium 1,2,3,4,5
Gaudete et Exultate 1,2,3,4,5
FRATELLI TUTTI - 1,2 – 3,4,5 – 6,7,8 (somos todos hermanos)
LAUDATE Sii
1 – cuidado de la casa común
2 – evangelio de la creación
3 – la raiz de la crisis ecologica
4 – ecologia integral
5 – lineas de acción
6 –Educación y Espiritualidad Ecological
LUMEN FIDEI – capitulo 1,2, - 3,4
Misericordiae Vultus in Spanish – Rostro del Perdón
Querida Amazonia 1,2,3,4
PAPA FRANCISCO – VIAJES
Papa Francisco en Africa
Papa Francisco en America
Papa Francisco en Bahrain 1+ 2
Papa Francisco en Brazil WYD 2013
Papa Francisco en Bulgaria and Macedonia
Papa Francisco en Canada 1,2,3
Papa Francisco en Central African Republic
Papa Francisco en Chile 1 + 2
Papa Francisco en Chipre
Papa Francisco en Colombia 1 + 2
Papa Francisco en Congo 1+ 2
Papa Francisco en Cuba 2015
Papa Francisco en Egypto
Papa Francisco en Eslovaqiia 1 + 2
Papa Francisco en Europa – parliamento
Papa Francisco en Fatima, Portugal
Papa Francisco en Grecia
Papa Francisco en Tierra Santa, Israel, Palestine Jordan
Papa Francisco en Hungria 2021 + 2023
Papa Francisco en Iraq 1,2,3
Papa Francisco en Ireanda – encuentro mundial de familias
Papa Francisco en Kenia
Papa Francisco en Japón
Papa Francisco en Kazaquistan 1+ 2
Papa Francisco en Malta
Papa Francisco en Marruecos
Papa Francisco en México
Papa Francisco en México 2016
Papa Francisco en Mongolia
Papa Francisco en Panama – JMJ 2019
Papa Francisco en Peru
Papa Francisco en Polonia- Auschwitz
Papa Francisco en Polonia – JMU - 2016
Papa Francisco en Portugal 2021 + JMJ 2023
Papa Francisco en Romania
Papa Francisco en Sudan
Papa Francisco en Suecia
Pope Francis en Tailandiia
Papa Francisco en Uganda
Papa Francisco en United Arab Emirates
SANTOS Y MÁRTIRES
Mártires de Corea
Mártires de Japón
Mártires de Uganda
Mártires de Vietnam
Mártires de Nortd America
San Alberto Magno
San Alfonso Maria Liguori
San Ambrosio de Milan
San Andrés, Apostol
San Antonio de Padua
San Antonio del desierto (Egypto)
San Bruno, fundador de los cartujos
San Carlos Borromeo
San Ciril and Metodio
San Columbanus 1,2
San Daniel Comboni
San Domingo de Guzman, dundador de los Dominicos
San Dominic Savio
San Esteban, proto-martir
San Felipe Neri
San Francis co de Asís 1,2,3,4
San Francisco de Sales
San Francisco Xavier
San Ignacio de Loyola
San Joaquin y Santa Ana
San José, obrero, marido, padre
San Juan Bosco, fundador de los Salesianos
San Juan Crisostom
San Juan de la cruz
San Juan Ma Vianney, Curé de'Ars
San Juan N. Neumann, obispo de Filadelfia
San Juan Paul II, Karol Wojtyla
San Juan, Apostol y Evangelista
San Leon el Grande
San Lukas, Evangelista
San Marcos, Evangelista
San Martin de Porres
San Martin de Tours
San Mateo, Apostol y Evangelista
San Maximiliana Kolbe
San Nazareo y Celso, martires
San Nicolas (Santa Claus)
San Pablo, 1 + 2
San Padre Pio de Pietralcina
San Patricio de Irlanda
San Pedro Claver
San Roberto Bellarmino
Santiago, Apostol
San Simon y Judas Tadeo, apostoles
San Zacharias e Isavel, padres de Juan el Bautista
San Tomás Beckett
San Tomás de Aquinas
San Valentino
San Vincent e de Paul
San Zacharias y Santa Isabel
Sant’ Agueda, virgen and martir
Santa Bernadita de Lourdes
Santa Brigid a de Irlanda
Santa Caterina de Alexandria, virgen y martir
Santa Caterina de Siena
Santa Cecilia, virgen e martir
Santa Faustina and divine mercy
Sant’ Agnes of Rome, virgen y martir
Sant’ Isabel de Hungria
Sant’ Inés, virgen y martir
Santa Lucia, virgen y martir
Santa Margarita de Escocia
Santa Maria Goretti
Santa Maria Magdalena
Santa Marta, Maria y Lazaro
Santa Monica, madre de San Augustine
Santa Rita de Cascia
Santa Teresa deAvila
Santa Teresa de Calcutta
Santa Terese de Lisieux 1 + 2
Para commentarioa – email – mflynn@lcegionaries.org
fb – Martin M Flynn
PAPST FRANZISKUS IN DER MONGOLEI.pptx

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie PAPST FRANZISKUS IN DER MONGOLEI.pptx

Peter Aschoff: Missionale Gemeinde - Ein "Buzzword" kurz erläutert
Peter Aschoff: Missionale  Gemeinde - Ein "Buzzword" kurz erläutertPeter Aschoff: Missionale  Gemeinde - Ein "Buzzword" kurz erläutert
Peter Aschoff: Missionale Gemeinde - Ein "Buzzword" kurz erläutert
Emergent Deutschland
 
Dios ausente al dios presente alemán
Dios ausente al  dios presente alemánDios ausente al  dios presente alemán
Dios ausente al dios presente alemán
federaciondefamilias
 
Cooltur bea-e-giulia
Cooltur bea-e-giuliaCooltur bea-e-giulia
Cooltur bea-e-giulia
Alexandra St
 
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
Johann Hisch
 

Ähnlich wie PAPST FRANZISKUS IN DER MONGOLEI.pptx (20)

Apostolische reise von papst benedikt xvi av.docx
Apostolische reise von papst benedikt xvi av.docxApostolische reise von papst benedikt xvi av.docx
Apostolische reise von papst benedikt xvi av.docx
 
Papst franziskus' besuch in ungarn
Papst franziskus' besuch in ungarnPapst franziskus' besuch in ungarn
Papst franziskus' besuch in ungarn
 
Feiertage für Christen
Feiertage für ChristenFeiertage für Christen
Feiertage für Christen
 
Besuch von Papst Franziskus im Europäischen Parlament,
Besuch von Papst Franziskus im Europäischen Parlament,Besuch von Papst Franziskus im Europäischen Parlament,
Besuch von Papst Franziskus im Europäischen Parlament,
 
Letter to Women - John Paul II (German).pptx
Letter to Women - John Paul II (German).pptxLetter to Women - John Paul II (German).pptx
Letter to Women - John Paul II (German).pptx
 
Vivir organico versión alemán
Vivir organico versión alemánVivir organico versión alemán
Vivir organico versión alemán
 
Welttreffen der Familien - Rom 2022 - Fest der Familien.pptx
Welttreffen der Familien - Rom 2022 - Fest der Familien.pptxWelttreffen der Familien - Rom 2022 - Fest der Familien.pptx
Welttreffen der Familien - Rom 2022 - Fest der Familien.pptx
 
Liebe zwischen Halbmond und Kreuz - Buchauszug
Liebe zwischen Halbmond und Kreuz - BuchauszugLiebe zwischen Halbmond und Kreuz - Buchauszug
Liebe zwischen Halbmond und Kreuz - Buchauszug
 
Christus vivit 7,8,9 (German).pptx
Christus vivit 7,8,9 (German).pptxChristus vivit 7,8,9 (German).pptx
Christus vivit 7,8,9 (German).pptx
 
Sommer 2011
Sommer 2011Sommer 2011
Sommer 2011
 
Von den politischen messiassen
Von den politischen messiassenVon den politischen messiassen
Von den politischen messiassen
 
Human Community (German).pptx
Human Community (German).pptxHuman Community (German).pptx
Human Community (German).pptx
 
Peter Aschoff: Missionale Gemeinde - Ein "Buzzword" kurz erläutert
Peter Aschoff: Missionale  Gemeinde - Ein "Buzzword" kurz erläutertPeter Aschoff: Missionale  Gemeinde - Ein "Buzzword" kurz erläutert
Peter Aschoff: Missionale Gemeinde - Ein "Buzzword" kurz erläutert
 
Dios ausente al dios presente alemán
Dios ausente al  dios presente alemánDios ausente al  dios presente alemán
Dios ausente al dios presente alemán
 
Cooltur bea-e-giulia
Cooltur bea-e-giuliaCooltur bea-e-giulia
Cooltur bea-e-giulia
 
Buchauszug Halbmond & Kreuz
Buchauszug Halbmond & KreuzBuchauszug Halbmond & Kreuz
Buchauszug Halbmond & Kreuz
 
Arne Bachmann: KULTUR.
Arne Bachmann: KULTUR.Arne Bachmann: KULTUR.
Arne Bachmann: KULTUR.
 
Pope John Paul ii in Poland (German)
Pope John Paul ii in Poland (German)Pope John Paul ii in Poland (German)
Pope John Paul ii in Poland (German)
 
Bajerksi
BajerksiBajerksi
Bajerksi
 
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
 

Mehr von Martin M Flynn

Mehr von Martin M Flynn (20)

Saint Philip Neri, founder of the Congregation of the Oratory (Russian).pptx
Saint Philip Neri, founder of the Congregation of the Oratory (Russian).pptxSaint Philip Neri, founder of the Congregation of the Oratory (Russian).pptx
Saint Philip Neri, founder of the Congregation of the Oratory (Russian).pptx
 
Heiliger Philipp Neri - Gründer der Kongregation des Oratoriums - 1515 - 1595...
Heiliger Philipp Neri - Gründer der Kongregation des Oratoriums - 1515 - 1595...Heiliger Philipp Neri - Gründer der Kongregation des Oratoriums - 1515 - 1595...
Heiliger Philipp Neri - Gründer der Kongregation des Oratoriums - 1515 - 1595...
 
São Filipe Neri, fundador da a Congregação do Oratório 1515-1595.pptx
São Filipe Neri, fundador da a Congregação do Oratório 1515-1595.pptxSão Filipe Neri, fundador da a Congregação do Oratório 1515-1595.pptx
São Filipe Neri, fundador da a Congregação do Oratório 1515-1595.pptx
 
Saint Philippe Néri, fondateur de la Congrégation de l'Oratoire 1515-1595 .pptx
Saint Philippe Néri, fondateur de la Congrégation de l'Oratoire 1515-1595 .pptxSaint Philippe Néri, fondateur de la Congrégation de l'Oratoire 1515-1595 .pptx
Saint Philippe Néri, fondateur de la Congrégation de l'Oratoire 1515-1595 .pptx
 
Saint David I, King of Scotland, patron of the arts..pptx
Saint David I, King of Scotland, patron of the arts..pptxSaint David I, King of Scotland, patron of the arts..pptx
Saint David I, King of Scotland, patron of the arts..pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Filipino)....
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Filipino)....Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Filipino)....
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Filipino)....
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Portuguese...
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Portuguese...Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Portuguese...
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Portuguese...
 
MÄRTYRER DER TÜRKEI – eine Geschichte der Christenverfolgung in Anatolien.pptx
MÄRTYRER DER TÜRKEI – eine Geschichte der Christenverfolgung in Anatolien.pptxMÄRTYRER DER TÜRKEI – eine Geschichte der Christenverfolgung in Anatolien.pptx
MÄRTYRER DER TÜRKEI – eine Geschichte der Christenverfolgung in Anatolien.pptx
 
MARTIRI DELLA TURCHIA – una storia di persecuzione cristiana in Anatolia.pptx
MARTIRI DELLA TURCHIA – una storia di persecuzione cristiana in Anatolia.pptxMARTIRI DELLA TURCHIA – una storia di persecuzione cristiana in Anatolia.pptx
MARTIRI DELLA TURCHIA – una storia di persecuzione cristiana in Anatolia.pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(chinese).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(chinese).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(chinese).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(chinese).pptx
 
MARTYRS DE TURQUIE – une histoire de persécution chrétienne en Anatolie.pptx
MARTYRS DE TURQUIE – une histoire de persécution chrétienne en Anatolie.pptxMARTYRS DE TURQUIE – une histoire de persécution chrétienne en Anatolie.pptx
MARTYRS DE TURQUIE – une histoire de persécution chrétienne en Anatolie.pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Russian).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Russian).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Russian).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Russian).pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Greek).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Greek).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Greek).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Greek).pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Turkish).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Turkish).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Turkish).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Turkish).pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Arabic).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Arabic).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Arabic).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Arabic).pptx
 
MÁRTIRES DE TURQUÍA – una historia de persecución cristiana en Anatolia.pptx
MÁRTIRES DE TURQUÍA – una historia de persecución cristiana en Anatolia.pptxMÁRTIRES DE TURQUÍA – una historia de persecución cristiana en Anatolia.pptx
MÁRTIRES DE TURQUÍA – una historia de persecución cristiana en Anatolia.pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-Turkey.pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-Turkey.pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-Turkey.pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-Turkey.pptx
 
The Holy Spirit according to the Catholic Cathechism (Vietnamese).pptx
The Holy Spirit according to the Catholic Cathechism (Vietnamese).pptxThe Holy Spirit according to the Catholic Cathechism (Vietnamese).pptx
The Holy Spirit according to the Catholic Cathechism (Vietnamese).pptx
 
Sant'Alcuino di York e la corte di Carlo Magno (Italiano).pptx
Sant'Alcuino di York e la corte di Carlo Magno (Italiano).pptxSant'Alcuino di York e la corte di Carlo Magno (Italiano).pptx
Sant'Alcuino di York e la corte di Carlo Magno (Italiano).pptx
 
San Alcuino de York, y la corte de Carlomagno.pptx
San Alcuino de York, y la corte de Carlomagno.pptxSan Alcuino de York, y la corte de Carlomagno.pptx
San Alcuino de York, y la corte de Carlomagno.pptx
 

PAPST FRANZISKUS IN DER MONGOLEI.pptx

  • 1. PAPST FRANZISKUS IN DER MONGOLEI
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 18. PAPST FRANZISKUS IN DER MONGOLEI – PROGRAMM Freitag, 1. September 2023 – ULAN Bator 10:00 Ankunft am internationalen Flughafen Chinggis Khaan 10:00 Offizielle Begrüßung Samstag, 2. September 2023 – ULAN Bator 09:00 Begrüßungszeremonie auf dem Suchbaatar-Platz. 09:30 Höflichkeitsbesuch beim Präsidenten der Mongolei im Staatspalast 10:20 Treffen mit den Behörden, der Zivilgesellschaft und dem Diplomatischen Korps in der Lounge „Mongolian Ikh“ des Staatspalastes1 1:00 Treffen mit dem Vorsitzenden des Great Hural 11:10 Treffen mit dem Premierminister 16:00 Treffen mit Bischöfen, Priestern, Missionaren, geweihten Personen und Seelsorgern in der Kathedrale St. Peter und Paul Sonntag, 3. September 2023 – ULAN Bator 10:00 Ökumenisches und interreligiöses Treffen im „Hun-Theater“ 16:00 Heilige Messe in der „Arena de la Estepa“ Montag, 4. September 2023 – ULAANBAATAR – ROM 09:30 Treffen mit Wohltätigkeitsmitarbeitern und Einweihung des Hauses der Barmherzigkeit 11:30 Abschiedszeremonie am internationalen Flughafen „Chinggis Khaan“. 12:00 Abflug mit dem Flugzeug vom internationalen Flughafen Chengis Khan nach Rom
  • 19.
  • 20. TREFFEN MIT DEN BEHÖRDEN, DER ZIVILGESELLSCHAFT UND DEM DIPLOMATISCHEN KORPS
  • 21. Vor 777 Jahren, und zwar zwischen Ende August und Anfang September des Jahres 1246, besuchte Fray Juan de Pian del Carpine als Gesandter des Papstes Guyug, den dritten mongolischen Kaiser, und überreichte dem Großkhan einen Beamten Brief von Papst Innozenz IV. .
  • 22. Sie helfen uns, das, was wir Christen als Gottes Schöpfung und die Frucht seines wohlwollenden Plans betrachten, sorgfältig zu würdigen und zu pflegen und die Auswirkungen menschlicher Verwüstung durch eine Kultur der Fürsorge und Prävention zu bekämpfen, die sich in einer verantwortungsvollen Umweltpolitik widerspiegelt.
  • 23. Die ganzheitliche Vision der mongolischen schamanischen Tradition, kombiniert mit dem aus der buddhistischen Philosophie übernommenen Respekt vor allen Lebewesen, kann wesentlich zu den dringenden und dringenden Bemühungen zum Schutz und Erhalt des Planeten Erde beitragen.
  • 24. Ich möchte auch Ihre Entschlossenheit erwähnen, die Verbreitung von Atomwaffen zu stoppen und sich der Welt als atomwaffenfreies Land zu präsentieren. Die Mongolei ist eine demokratische Nation, die eine friedliche Außenpolitik verfolgt, aber auch eine wichtige Rolle im Namen des Weltfriedens spielen möchte.
  • 25. Wie eines Ihrer Sprichwörter sagt: „Die Wolken vergehen, aber der Himmel bleibt.“ Mögen die dunklen Wolken des Krieges verschwinden und von dem festen Wunsch nach einer universellen Brüderlichkeit hinweggeschwemmt werden, in der Spannungen durch Begegnungen und Dialog gelöst werden und die Grundrechte aller Menschen garantiert sind!
  • 26. Die feierliche Erhabenheit der unzähligen Naturphänomene, die Sie umgeben, hat ein Gefühl des Erstaunens geweckt, das Einfachheit und Genügsamkeit, eine Vorliebe für das Wesentliche und die Fähigkeit, sich von dem zu lösen, was nicht so ist, vermittelt.
  • 27. Wenn Religionen in ihrem ursprünglichen spirituellen Erbe verwurzelt bleiben und nicht durch sektiererische Abweichungen korrumpiert werden, erweisen sie sich als vertrauenswürdige Stützen beim Aufbau gesunder und wohlhabender Gesellschaften, in denen sich die Gläubigen für ein friedliches Zusammenleben einsetzen und in deren Dienst politische Weitsicht immer wichtiger wird das Gemeinwohl.
  • 28. Gleichzeitig stellen Religionen auch einen Schutz vor der heimtückischen Bedrohung der Korruption dar, die in der Tat eine ernsthafte Bedrohung für die Entwicklung jeder menschlichen Gemeinschaft darstellt; Korruption, die aus einer utilitaristischen und skrupellosen Mentalität resultiert, die ganze Länder verarmt hat
  • 29. Sie haben die grundlegende Bedeutung einer harmonischen Zusammenarbeit zwischen Gläubigen verschiedener Religionen erkannt und respektiert, von denen jeder aus seiner besonderen Sicht zum moralischen und spirituellen Fortschritt beiträgt.
  • 30. Die katholische Kirche ist als alte Institution in fast jedem Land vertretenDie Welt verkörpert eine spirituelle Tradition, eine edle und fruchtbare Tradition, die zur Entwicklung ganzer Nationen in zahlreichen Bereichen menschlichen Handelns beigetragen hat, von den Wissenschaften bis zur Literatur, von den Künsten bis zum politischen und sozialen Leben. Nicolas Copernicus Duomo, Florence
  • 31. Treffen mit Bishhofen, Priester, Missionare, Geweihte und Pastorale Mitarbeiter Verbringe dein Leben für das Evangelium. Dies ist eine schöne Art, die missionarische Berufung von Christen zu definieren.
  • 32. Im Jahr 1310 war Juan de Montecorvino der erste Bischof von Khanbalik
  • 33. 1992 der ersten Missionare derKongregation vom Unbefleckten Herzen Mariens
  • 34. Setzen Sie Ihr Leben für das Evangelium ein, weil Sie den Gott „geschmeckt“ haben, der sich in Jesus sichtbar, greifbar und greifbar gemacht hat. Ja, Jesus ist die frohe Botschaft, die für alle Völker bestimmt ist, die Botschaft, die die Kirche ständig verkünden, in ihrem Leben verkörpern und ins Herz jedes Menschen und aller Kulturen „flüstern“ muss.
  • 35. Wenn wir mit dem Antlitz Christi in Kontakt bleiben, ihn in der Heiligen Schrift suchen und ihn in stiller Anbetung vor der Stiftshütte betrachten, können wir ihn in den Gesichtern derer sehen, denen wir dienen, und eine innere Freude erleben, die selbst inmitten von Schwierigkeiten, bringt Frieden. zu unseren Herzen.
  • 36. Indem der Herr Jesus seine Jünger in die Welt sandte, sandte er sie nicht aus, um politische Theorien zu verbreiten, sondern um mit ihrem Leben Zeugnis von der Neuheit seiner Beziehung zu seinem Vater abzulegen, der jetzt „Vater unser“ ist (vgl. Joh 20,17). ). . , die eine Quelle konkreter Brüderlichkeit mit jedem Einzelnen und jedem Volk ist
  • 37. Die Kirche … hat keine politische Agenda, die vorangetrieben werden soll, sondern wird von der stillen Kraft der Gnade Gottes und einer Botschaft der Barmherzigkeit und Wahrheit getragen, die das Wohl aller fördern soll.
  • 38. In diesem Körper der Kirche ist der Bischof nicht der Verwalter seiner verschiedenen Elemente, vielleicht sogar nach dem Mehrheitsprinzip, sondern er leitet nach einem geistlichen Prinzip, durch das Jesus in der Person des Bischofs gegenwärtig ist, um die Gemeinschaft zu gewährleisten in seinem mystischen Körper.
  • 39. Nähe, Mitgefühl und Zärtlichkeit: Gehen Sie so mit Menschen um, kümmern Sie sich persönlich um sie, lernen Sie ihre Sprache, respektieren und lieben Sie ihre Kultur, lassen Sie sich nicht von weltlichen Sicherheiten verführen, sondern bleiben Siedurch ein vorbildliches moralisches und spirituelles Leben fest im Evangelium verankert.
  • 40. Die Kirche tritt vor der Welt als Stimme der Solidarität mit allen aufdie Armen und Bedürftigen; Sie weigert sich, angesichts der Ungerechtigkeit zu schweigen und setzt sich still und heimlich für die Würde jedes Menschen ein.
  • 41. Sie können in der Mutterschaft der Jungfrau Maria das Wirken des göttlichen Lichts betrachten, das von oben täglich die Schritte Ihrer Kirche begleitet.
  • 42. Ökumenisches und interreligiöses Treffen Religiöse Traditionen haben trotz all ihrer Besonderheiten und Vielfalt ein beeindruckendes Potenzial zum Wohle der Gesellschaft als Ganzes. Wenn die Staats- und Regierungschefs der Nationen den Weg der Begegnung und des Dialogs mit anderen wählen würden, würde dies zweifellos einen entscheidenden Beitrag zur Beendigung der Konflikte leisten, unter denen noch immer so viele Völker der Welt leiden.
  • 43. ein Altruismus, der sich in Sorge um andere und großzügiger Zusammenarbeit mit ihnen niederschlägt. Denn „der Weise freut sich über das Geben, und nur dadurch wird er glücklich“ (Das Dhammapada: Der Weg des Buddha zur Weisheit)
  • 44. Franz von Assisi: „Wo Hass ist, lass mich Liebe bringen, wo Beleidigung ist, lass mich Vergebung bringen, wo Zwietracht ist, lass mich Einheit bringen.“
  • 45. Harmonie, die von Natur aus gemeinschaftlich ist: Sie gedeiht durch Freundlichkeit, Zuhören und Demut. Und wer ein reines Herz hat, begrüßt die Harmonie, denn wahre Schönheit liegt, wie Gandhi sagte, in der Reinheit des Herzens.
  • 46. Heute treffen wir uns als bescheidene Erben alter Weisheitsschulen ... wir möchten den großen Schatz teilen, den wir erhalten haben, um eine so oft in die Irre geführte Menschheit zu bereichernseinen Weg durch die kurzsichtige Suche nach Nutzen und materiellem Wohlstand.
  • 47. Zehn Aspekte des weisen Erbes der Mongolei 1 – eine gesunde Beziehung zur Tradition, trotz der Versuchungen des Konsumismus; 2 – Respekt vor den Ältesten und Vorfahren – heute wie viel! Wir brauchen einen Generationenpakt zwischen Alt und Jung, einen Dialog zwischen Großeltern und Enkeln! 3 - Auch auf die Umwelt, unser gemeinsames Zuhause, achtenein weiteres großes und dringendes Bedürfnis, denn wir sind in Gefahr. 4 - Auch der Wert der Stille und des Innenlebens als spirituelles Gegenmittel für so viele Übel der heutigen Welt. 5 – Außerdem ein gesundes Gefühl der Genügsamkeit; 6 – der Wert der Gastfreundschaft; 7 – die Fähigkeit, der Anhaftung an materielle Gegenstände zu widerstehen; 8 – Solidarität, die aus einer Kultur zwischenmenschlicher Bindungen entsteht; 9- und Respekt vor der Einfachheit. 10 - Schließlich ein gewisser existenzieller Pragmatismus, der beharrlich das Wohl des Einzelnen und der Gemeinschaft anstrebt.
  • 48. Die versöhnte und wohlhabende Menschheit, die wir als Anhänger verschiedener Religionen fördern wollen, wird somit durch diese Harmonie, Einheit und Offenheit für das Transzendente symbolisiert. Und dies wiederum inspiriert zu einem Engagement für Gerechtigkeit und Frieden, basierend auf unserer Beziehung zur Göttlichkeit.
  • 49. Es kann also keine Vermischung von religiösem Glauben und Gewalt, von Heiligkeit und Unterdrückung, von religiösen Traditionen und Sektierertum geben.
  • 50. Jede von der Zivilbehörde ordnungsgemäß anerkannte religiöse Institution hat die Pflicht und vor allem das Recht, unter Achtung des Gewissens frei zum Ausdruck zu bringen, was sie ist und woran sie glaubtanderer und im Hinblick auf das Wohl aller.
  • 51. Der Glaube der Kirche ist fest von der Bedeutung des ökumenischen, interreligiösen und kulturellen Dialogs überzeugt und basiert auf dem ewigen Dialog zwischen Gott und der Menschheit, die in der Person Jesu Christi Fleisch geworden ist.
  • 52. Während „der Duft der Blumen nur in die Richtung des Windes verbreitet wird, verbreitet sich der Duft derer, die gemäß der Tugend leben, in alle Richtungen“ – (vgl. Dhammapada, Nr. 54).
  • 53. „Oh Gott… meine Seele dürstet nach dir; Mein Fleisch wird für dich in Ohnmacht fallen, wie auf trockenem und müdem Land, wo es kein Wasser gibt“ (Ps 63,2). HEILIGE MESSE
  • 54. Wir sind das trockene Land, das nach frischem Wasser dürstet. Unser Herz sehnt sich danach, das Geheimnis wahrer Freude zu entdecken, einer Freude, die uns selbst inmitten existenzieller Dürre begleiten und stützen kann.
  • 55. wir haben einen unstillbaren Durst nach Glück; Wir suchen Sinn und Richtung in unserem Leben.
  • 56. wir dürsten nach Liebe, denn nur die Liebe kann uns wirklich befriedigen, uns Erfüllung bringen; Nur die Liebe kann uns glücklich machen, innere Sicherheit vermitteln und uns die Schönheit des Lebens genießen lassen.
  • 57. Gott kümmert sich um uns und bietet uns klares und erfrischendes Wasser, das lebendige Wasser des Geistes, das in uns aufsteigt, um uns zu erneuern und uns von der Gefahr der Dürre zu befreien.
  • 58. „Er hat uns in dieser Wüste eine Quelle des Trostes angeboten: die Prediger seines Wortes. Er hat uns in dieser Wüste Wasser angeboten und diese Prediger mit dem Heiligen Geist erfüllt, um in ihnen eine Wasserquelle zu erschaffen, die zum ewigen Leben sprudelt.“ Heiliger Augustinus
  • 59. Lassen Sie uns von Gott lieben und machen Sie unser Leben zu einem Opfer der Liebe. Denn nur die Liebe löscht unseren Durst wirklich.
  • 60. Wenn du dein Leben verlierst, wenn du es zu einem großzügigen Dienstangebot machst, wenn du es riskierst, indem du dich für die Liebe entscheidest, wenn du es zu einem kostenlosen Geschenk an andere machst, dann wird es in Hülle und Fülle zu dir zurückkommen und du wirst überwältigt sein unendliche Freude, Frieden im Herzen und Stärke und innere Unterstützung;
  • 61. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um in Anwesenheit dieser beiden Mitbischöfe – des emeritierten Hongkonger und derzeitigen Bischofs von Hongkong – dem edlen chinesischen Volk einen herzlichen Gruß zu übermitteln. Ich sende euch allen meine besten Wünsche:
  • 62. Treffen mit Wohltätigkeitsorganisationen und Einweihung des Hauses der Barmherzigkeit „Ich war hungrig, und ihr habt mir zu essen gegeben, ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken gegeben“ (Mt 25,35).
  • 63. Die erste christliche Gemeinschaft setzte die Worte Jesu in die Tat um, um eine Kirche aufzubauen, die fest auf vier Säulen basierte: Gemeinschaft, Liturgie, Dienst und Zeugnis.
  • 64. Seit ihrer Ankunft in Ulaanbaatar in den 1990er Jahren verspürten die ersten Missionare sofort den Ruf, sich für wohltätige Zwecke zu engagieren, was dazu führte, dass sie sich um verlassene Kinder, unsere obdachlosen Brüder und Schwestern, die Kranken, die Behinderten, die Gefangenen und alle anderen kümmerten inmitten des Leidens suchten sie ihre Aufmerksamkeit
  • 65. Dieses Haus der Barmherzigkeit soll der Bezugspunkt für vielfältige Wohltätigkeitsprojekte sein: Hände reichen unseren Brüdern und Schwestern, die darum kämpfen, die Probleme des Lebens zu überwinden.
  • 66. Alles, was Sie geben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, geht nie verloren, sondern wird zu einem großen Schatz. Tatsächlich beruhigt Großzügigkeit die Seele, heilt die Wunden des Herzens, bringt uns Gott näher, wird zu einer Quelle der Freude und hält uns innerlich jung.
  • 67. Der wahre Fortschritt einer Nation wird nicht am wirtschaftlichen Wohlstand gemessen, geschweige denn an der Investition in die illusorische Macht von Waffen, sondern an ihrer Fähigkeit, die Gesundheit, Bildung und umfassende Entwicklung ihrer Bevölkerung zu gewährleisten.
  • 68. Christen tun alles, um das Leid der Bedürftigen zu lindern, denn in der Person der Armen erkennen sie Jesus, den Sohn Gottes, und in ihm die Würde jedes Menschen, der dazu berufen ist, Sohn oder Tochter Gottes zu sein .
  • 69. Wohltätigkeit erfordert Professionalität, aber gemeinnützige Werke sollten nicht zu Unternehmen werden. Vielmehr sollten sie ihre Frische als Wohltätigkeitsorganisationen bewahren, in denen Bedürftige Menschen finden können, die bereit sind, mitfühlend zuzuhören, unabhängig vom Gehalt.
  • 71.
  • 72. LIST OF PRESENTATIONS IN ENGLISH - Revised 26-8-2023 CHRIST Resurrection – according to the gospels Christ the King Christ lives Body of Christ - Corpus Christi 1,2,3,4 Christ and his Kingdom Sacred Heart 1 + 2 – bible and doctrine – Haurietis aquas – the cult of the Sacred Heart Vocation to beatitude Vocation to evangelize with Christ CHURCH Divine Revelation Priestly Ministry Human Community Church, Mother and Teacher Signs of hope youth synod CULTURE and HISTORY Columbus and the discovery of America Confraternities and processions– Hispanic Diwali – Festival of lights – Hindi feast Football in Spain President Trump Russian Revolution and Communism 1, 2, 3 Sevilla's fair Virgen del Pilar and Hispanicity FAMILY, CHILDREN Grandparents Love and Marriage 1,2,3 – 4,5,6 – 7,8,9 Dignity of women – John Paul II God of Love (sex) World Meeting of Families Rome 2022 – festival of families Familiaris Consortium 1,2,3,4 GOD Angels Come Holy Spirit God is Love 1,2– Benedict XVI Man, image of God Trinity LITURGICAL YEAR Advent and Christmas, 1 + 2 All departed souls All Saints – Halloween for Christians Carnival and Lent Christmas – the birth of our Lord Holy Week for adults Holy Week for children 8+ years Holy Week - drawings for children Holy Week – Views of the last hours of JC – the passion Sunday – Lord's Day – JP2 Thanksgiving MARIA Fatima – History of the Apparitions of the Virgin Mary and the Bible Mary Doctrine and Dogmas Medjugore pilgrimage Virgin of Guadalupe, Mexico – apparitions Virgen de Pilar – Hispanic festival Our Lady of Sheshan, China SCIENCE Mars Rover Perseverence – Spanish Juno explores Jupiter Parker Solar Test MORAL AND ETHICAL Christian holidays - JP2 Conscience, human community, human freedom and salvation justification and grace, Life in Christ, merit and holiness moral law, Morality of human acts, Passions, Sin, Sincerity social justice, Social Life – participation, Virtue Vocation – www.vocation.org Vocation to evangelize Vocation to beatitude Pope John XXIII – Peace on Earth Pope Paul VI Pope Juan Pablo II – Redeemer of man, Karol Wojtyla + Pontificado 1+2 Pope Benedict XVII - in Germany WYD 2005 POPE FRANCIS – DOCUMENTS love and marriage - Amoris Laetitia – 1.2 – 3.4 – 5.6 Christ lives - 1,2,3 – 4,5,6 – 7,8,9 Evangelii Gaudium 1,2,3,4,5 Gaudete et Exultate 1,2,3,4,5 FRATELLI TUTTI - 1,2 – 3,4,5 – 6,7,8 LAUDATE Sii 1 – care of the common home 2 – gospel of creation 3 – The root of the ecological crisis 4 – integral ecology 5 – lines of action 6 – Ecological Education and Spirituality LUMEN FIDEI – chapter 1,2, - 3,4 Misericordiae Vultus in Spanish – Face of Mercy Dear Amazonia 1,2,3,4 POPE FRANCIS – TRAVEL Pope Francis in Africa Pope Francis in America Pope Francis in Bahrain 1+ 2 Pope Francis in Brazil WYD 2013 Pope Francis in Bulgaria and Macedonia Pope Francis in Canada 1,2,3 Pope Francis in Central African Republic Pope Francis in Chile 1 + 2 Pope Francis in Cyprus Pope Francis in Colombia 1 + 2 Pope Francis in Congo 1+ 2 Pope Francis in Cuba 2015 Pope Francis in Egype Pope Francis in Slovakia 1 + 2 Pope Francis in Europe – parliament Pope Francis in Fatima Pope Francis in Greece Pope Francis in Holy Land, Israel, Palestine Jordan Pope Francis in Hungary 2021 + 2023 Pope Francis in Iraq 1,2,3 Pope Francis in Ireland – world meeting of families Pope Francis in Kenya Pope Francis in Japan Pope Francis in Kazakhstan 1+ 2 Pope Francis in Malta Pope Francis in Mexico Pope Francis in Mexico 2016 Pope Francis in Mongolia Pope Francis in Morocco Pope Francis in Panama – WYD 2019 Pope Francis in Peru Pope Francis in Poland - Auschwitz Pope Francis in Poland WYD 2016 Pope Francis in Portugal 2021 + WYD 2023 Pope Francis in Romania Pope Francis in Sudan Pope francis in Sweden Pope Francis in Thailand Pope Francis in Uganda Pope Francis in United Arab Emirates SAINTS and MARTYRS Martyrs of Korea Martyrs of Japan Martyrs of Uganda Martyrs of Vietnam Martires North American Saint Albert the Great Saint Alphonsus Maria Liguori Saint Ambrose of Milan Saint Andrew, Apostle Saint Anthony of Padua Saint Anthony of the desert (Egypt) Saint Bruno, founder of the Carthusians Saint Charles Borromeo Saint Ciyil y Methodius Saint Columbanus 1,2 Saint Daniel Comboni Saint Dominic de Guzman, Dominican founder Saint Dominic Savio Saint Stephen, proto-martyr Saint Philip Neri Saint Francis of Assisi 1,2,3,4 Saint Francis de Sales Saint Francis Xavier Saint Ignatius of Loyola San Joaquin and Santa Ana Saint Joseph, worker, husband, father Saint John Bosco, founder of the Salesians Saint John Chrysostom Saint John of the Cross Saint John Ma Vianney, Curé de'Ars Saint John N. Neumann, Bishop of Philadelphia Saint John Paul II, Karol Wojtyla Saint John, Apostle and Evangelist Saint Leo the Great Saint Luke the Evangelist Saint Mark the Evangelist Saint Martin de Porres Saint Martin of Tours Saint Matthew, Apostle and Evangelist Saint Maximilian Kolbe Saint Nazarius and Celsus Saint Nicholas (Santa Claus) Saint Paul, 1 + 2 Saint Padre Pio of Pietralcina Saint Patrick and Ireland Saint Peter Claver Saint Robert Bellarmine Saint James the Apostle Saint Simon and Judah Thaddeus, apostles Saint Zacharias and Elizabeth, parents of John the Baptist Saint Thomas Becket Saint Thomas Aquinas Saint Valentine Saint Vincent of Paul Saint Zacharias and Saint Elizabeth Saint Agatha, virgin and martyr Saint Agnes of Rome, virgin and martyr Saint Bernadette of Lourdes Saint Brigid of Ireland Saint Catherine of Alexandria, virgin and martyr Saint Catherine of Siena Saint Cecilia Saint Faustina and divine mercy Saint Elizabeth of Hungary Saint Lucia, virgin and martyr Saint Margaret of Scotland Saint Maria Goretti Saint Mary Magdalene Saint Martha, Mary and Lazarus Saint Monica, mother of Saint Augustine Saint Rita of Cascia Saint Teresa of Avila Saint Teresa of Calcutta Saint Therese of Lisieux 1 + 2 Saints Martha, Mary, and Lazarus For comments – email – mflynn@lcegionaries.org fb – Martin M Flynn
  • 73. LISTA de PRESENTACIONES en ESPAÑOL- Revisado 26-8-2023 CRISTO Resurrección – según los evangelios Cristo Rey Cristo vive Cuerpo de Crito - Corpus Christi 1,2,3,4 Cristo y su Reino Sagrado Corazón 1 + 2 – biblia y doctrina– Haurietis aquas – el culto del Sagrado Corazón Vocación a la bienaventuranza Vocación a evangelizar con Cristo IGLESIA Revelacíon Divina Ministerio sacerdotal Comunidad humana Iglesia, madre y maestra Signos de esperanza Sinodo jovenes CULTURA Y HISTORIA Colón y el descubriento de America Confraternitdades y processiones– Hispanic Diwali – Festival de luz – Fiesta Hindi Futbol en España Presidente Trump Revolución y el Comunismo 1, 2, 3 Feria de Sevilla Virgen del Pilar y Hispanicidad FAMILIA, HIJOS, NIÑOS Abuelos Amor y Matrimonio 1,2,3 – 4,5,6 – 7,8,9 Dignidad de la mujer – John Paul II Dios de Amor (sexo) Encuentro Mundial de Familias - Roma 2022 – festival de ls familias Familiaris Consortium 1,2,3,4 DIOS Angeles Ven Espiritu Santo Dios es Amor 1,2– Benedicto XVI El hombre, imagen de Dios Trinidad AÑO LITURGICO Adviento y Navidad 1 + 2 Todos las Almas Todos los Santos– Halloween para Cristianos Carnival y Cuaresma Navidad– el nacimiento del Señor Semana Santa para adullos Semana Santa para niños 8+ años Semana Santa – dibujos para niños Semana Santa– Vistas de las ultimas oras de JC – La Pasión Domingo– Dia del Señor – JP2 Accion de Gracias - Thanksgiving MARIA Fátima – Historia de las Aparitciones de la Virgen Maria y la Biblia Maria Doctrina y Dogmas Medjugore peregrinación Virgen de Guadalupe, Mexico – aparitciónes Virgen del Pilar –festival hispanica Nuestra Señora de Sheshan, China SCIENCE Mars Rover Perseverence – Spanish Juno explora Jupiter Parker Sonda Solar MORAL Y ETICA Vacaciones Cristianos - JP2 Conciencia, Comunidad Humana, Libertad Humana y Salvacion Justificación y gracia, Vida en Cristo, Merito y Santidad, Ley moral Moraliidad de actos humanos, Pasiones, Pecado , Sinceridad Justicia social ,Vida Social– participacion,Virtud Vocación– www.vocation.org Vocación a evangelizar Vocación a la bienaventuranza Papa John XXIII – Paz en la tTerra Papa Paul VI Papa Juan Pablo II – Redentor del hombre, Karol Wojtyla + Pontificado 1+2 Papa Benedicto XVII – en Alemania JMJ 2005 PAPA FRANCISCO – DOCUMENTOS Amor y matrimonio- Amoris Laetitia – 1.2 – 3.4 – 5.6 Cristo vive - 1,2,3 – 4,5,6 – 7,8,9 Evangelii Gaudium 1,2,3,4,5 Gaudete et Exultate 1,2,3,4,5 FRATELLI TUTTI - 1,2 – 3,4,5 – 6,7,8 (somos todos hermanos) LAUDATE Sii 1 – cuidado de la casa común 2 – evangelio de la creación 3 – la raiz de la crisis ecologica 4 – ecologia integral 5 – lineas de acción 6 –Educación y Espiritualidad Ecological LUMEN FIDEI – capitulo 1,2, - 3,4 Misericordiae Vultus in Spanish – Rostro del Perdón Querida Amazonia 1,2,3,4 PAPA FRANCISCO – VIAJES Papa Francisco en Africa Papa Francisco en America Papa Francisco en Bahrain 1+ 2 Papa Francisco en Brazil WYD 2013 Papa Francisco en Bulgaria and Macedonia Papa Francisco en Canada 1,2,3 Papa Francisco en Central African Republic Papa Francisco en Chile 1 + 2 Papa Francisco en Chipre Papa Francisco en Colombia 1 + 2 Papa Francisco en Congo 1+ 2 Papa Francisco en Cuba 2015 Papa Francisco en Egypto Papa Francisco en Eslovaqiia 1 + 2 Papa Francisco en Europa – parliamento Papa Francisco en Fatima, Portugal Papa Francisco en Grecia Papa Francisco en Tierra Santa, Israel, Palestine Jordan Papa Francisco en Hungria 2021 + 2023 Papa Francisco en Iraq 1,2,3 Papa Francisco en Ireanda – encuentro mundial de familias Papa Francisco en Kenia Papa Francisco en Japón Papa Francisco en Kazaquistan 1+ 2 Papa Francisco en Malta Papa Francisco en Marruecos Papa Francisco en México Papa Francisco en México 2016 Papa Francisco en Mongolia Papa Francisco en Panama – JMJ 2019 Papa Francisco en Peru Papa Francisco en Polonia- Auschwitz Papa Francisco en Polonia – JMU - 2016 Papa Francisco en Portugal 2021 + JMJ 2023 Papa Francisco en Romania Papa Francisco en Sudan Papa Francisco en Suecia Pope Francis en Tailandiia Papa Francisco en Uganda Papa Francisco en United Arab Emirates SANTOS Y MÁRTIRES Mártires de Corea Mártires de Japón Mártires de Uganda Mártires de Vietnam Mártires de Nortd America San Alberto Magno San Alfonso Maria Liguori San Ambrosio de Milan San Andrés, Apostol San Antonio de Padua San Antonio del desierto (Egypto) San Bruno, fundador de los cartujos San Carlos Borromeo San Ciril and Metodio San Columbanus 1,2 San Daniel Comboni San Domingo de Guzman, dundador de los Dominicos San Dominic Savio San Esteban, proto-martir San Felipe Neri San Francis co de Asís 1,2,3,4 San Francisco de Sales San Francisco Xavier San Ignacio de Loyola San Joaquin y Santa Ana San José, obrero, marido, padre San Juan Bosco, fundador de los Salesianos San Juan Crisostom San Juan de la cruz San Juan Ma Vianney, Curé de'Ars San Juan N. Neumann, obispo de Filadelfia San Juan Paul II, Karol Wojtyla San Juan, Apostol y Evangelista San Leon el Grande San Lukas, Evangelista San Marcos, Evangelista San Martin de Porres San Martin de Tours San Mateo, Apostol y Evangelista San Maximiliana Kolbe San Nazareo y Celso, martires San Nicolas (Santa Claus) San Pablo, 1 + 2 San Padre Pio de Pietralcina San Patricio de Irlanda San Pedro Claver San Roberto Bellarmino Santiago, Apostol San Simon y Judas Tadeo, apostoles San Zacharias e Isavel, padres de Juan el Bautista San Tomás Beckett San Tomás de Aquinas San Valentino San Vincent e de Paul San Zacharias y Santa Isabel Sant’ Agueda, virgen and martir Santa Bernadita de Lourdes Santa Brigid a de Irlanda Santa Caterina de Alexandria, virgen y martir Santa Caterina de Siena Santa Cecilia, virgen e martir Santa Faustina and divine mercy Sant’ Agnes of Rome, virgen y martir Sant’ Isabel de Hungria Sant’ Inés, virgen y martir Santa Lucia, virgen y martir Santa Margarita de Escocia Santa Maria Goretti Santa Maria Magdalena Santa Marta, Maria y Lazaro Santa Monica, madre de San Augustine Santa Rita de Cascia Santa Teresa deAvila Santa Teresa de Calcutta Santa Terese de Lisieux 1 + 2 Para commentarioa – email – mflynn@lcegionaries.org fb – Martin M Flynn