SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Interactive Storytelling und Adventure Games als Möglichkeiten des Game Based Learning – Eine literaturbasierte Analyse der Potenziale zweier Game Based Learning-Technologien, sowie deren Umsetzungsmöglichkeiten im Schulalltag
WissenschaftlicheRelevanz Wagner definiert den Begriff Medienspiel als (...) regelbasierte Interaktion, die die Spielerinnen und Spieler emotional bindet und innerhalb eines von der objektiven Realität abgegrenzten, durch einen partizipativen Medientext definierten, Raums stattfindet.1 Anhand dieser Definition untersucht diese Master Thesis wie derartige emotionale Bindungen zum Lernen in virtuellen Umgebungen stattfinden können und welche bildungstechnologische Möglichkeiten durch geeignete Programme und damit bereits realisierte Projekte im Schulalltag umgesetzt werden können. 1Michael Wagner, Computer Game Studies: Eine Theorie des Digital Game Based Learning - Teil 1: Vorbemerkungen und Begriffsdefinitionen. Availableat: http://www.gamestudies.at/2009/01/eine-theorie-des-digital-game-based-learning-teil-1-vorbemerkungen-und-begriffsdefinitionen.html [Zugegriffen August 4, 2010].
WissenschaftlicheRelevanz
Klärung der Begriffe:
ExplikationderMethode Unterschiedliche Standpunkte
ExplikationderMethode
Stärken und Schwächen der Genres
Projekte und kommerzielle Produkte
Projekte aus dem Bildungsbereich
eAdventureGame Editor
VorläufigeGliederung 1 Digitale Unterhaltungsspiele 1.1 Merkmale von Spielen  1.2 Geschichte und Entwicklung der Computerspiele 1.3 Genres 1.4 Beispiele digitaler Unterhaltungsspiele 1.5 Zusammenfassung 2 Begriffsklärungen 2.1 Definition Spiel 2.2 Definition Game Based Learning 2.3 E-Learning, Edutainment und Game-Based Learning – Abgrenzung zu SeriousGames 3 Lernen durch Spiele 3.1 Digitale Spiele als kognitive Herausforderung 3.2 Funktionsweise von Spielen aus neurowissenschaftlicher Sicht 3.3 Lernend spielen – spielend lernen 3.4 Wirkungsweise von digitalen Spielen
your topic goes here 4 Interactive Storytelling 4.1 Definition Interactive Storytelling 4.2 Historie von interaktiven Geschichten 4.3 Eigenschaften interaktiver Erzählungen 4.4 Interaktivität in Museum, Film und Schule 5 Projekt 80 Days 5.1 Was ist 80 Days? 5.2 Wie ist dieses Projekt entstanden? 5.3 Ziel des Projektes 5.4 Das Konzept von 80 Days 6 Digitale Rollenspiele (Adventure Games) 6.1 Definition 6.2 Historie der Avdventure Games 6.3 Kommerzielle Adventure-Games mit hohem Lernanspruch 6.4 Pro’sandCon’s
VorläufigeGliederung 7 Das Projekt Alphabit 7.1 Was ist Alphabit? 7.2 Wie ist dieses Projekt entstanden? 7.3 Ziel des Projektes 7.4 Das Konzept von Alphabit   8 Der Generator eAdventure der Complutense University of Madrid 8.1 Was ist eAdventure? 8.2 Ziele von eAdventure 8.3 Aufbau der Software 8.4 Schritt für Schritt zum eigenen eAdventure 9 eAdventure in der Praxis 9.1 Wahl der Zielgruppe 9.2 Workshop zu eAdventure 9.3 eAdventure im Team 9.4 Evaluation der entstandenen eAdventures 9.5 Testung der eAdventures mit den SchülerInnen 9.6 Fazit   10 Zusammenfassung und kritischer Rückblick

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presentacion erp
Presentacion erpPresentacion erp
Presentacion erp
Boris Medina
 
DNB CET REVIEW 2 nd ed errata new
DNB CET REVIEW 2 nd ed errata newDNB CET REVIEW 2 nd ed errata new
DNB CET REVIEW 2 nd ed errata new
MedEasy Review
 
More Powerful Solr Search with Semaphore - Jeremy Bentley
More Powerful Solr Search with Semaphore - Jeremy BentleyMore Powerful Solr Search with Semaphore - Jeremy Bentley
More Powerful Solr Search with Semaphore - Jeremy Bentley
lucenerevolution
 
Para muestra, un botón
Para muestra, un botónPara muestra, un botón
Para muestra, un botón
IxDA Santiago (scl)
 
MARCOS Y CLAUDIA
MARCOS Y CLAUDIAMARCOS Y CLAUDIA
Free Issue - May 29 - Jun 4, 2014
Free Issue - May 29 - Jun 4, 2014Free Issue - May 29 - Jun 4, 2014
Free Issue - May 29 - Jun 4, 2014
John Smith
 
Mister cuervo
Mister cuervoMister cuervo
Mister cuervo
alcado
 
My happy day
My happy dayMy happy day
My happy day
ganyan
 
OpenQAsS Newsletter 1. issue (Spanish)
OpenQAsS Newsletter 1. issue (Spanish)OpenQAsS Newsletter 1. issue (Spanish)
OpenQAsS Newsletter 1. issue (Spanish)
OpenQAsS
 
Municipal Fire Management Plan 2013-2016
Municipal Fire Management Plan 2013-2016Municipal Fire Management Plan 2013-2016
Municipal Fire Management Plan 2013-2016
Aimee Haywood
 
Creating email campaigns that increase donations while saving time & money
Creating email campaigns that increase donations while saving time & moneyCreating email campaigns that increase donations while saving time & money
Creating email campaigns that increase donations while saving time & money
Informz
 
“Successful flash games” (Seth de Koning, Jaludo)
“Successful flash games” (Seth de Koning, Jaludo)“Successful flash games” (Seth de Koning, Jaludo)
“Successful flash games” (Seth de Koning, Jaludo)
flash_gamm
 
NPK2012 - Anja Gatzweiler: Warum die "vermüllte" Körperzelle zu chronischen E...
NPK2012 - Anja Gatzweiler: Warum die "vermüllte" Körperzelle zu chronischen E...NPK2012 - Anja Gatzweiler: Warum die "vermüllte" Körperzelle zu chronischen E...
NPK2012 - Anja Gatzweiler: Warum die "vermüllte" Körperzelle zu chronischen E...Niederrheinischer Pflegekongress
 
4.2.1 reserva hotelera ya
4.2.1 reserva hotelera ya 4.2.1 reserva hotelera ya
4.2.1 reserva hotelera ya
Cristian Gallardo Jaramillo
 
EL IMPACTO LEGAL Y FINANCIERO DE LA REFORMA ELÉCTRICA EN EL SECTOR CERÁMICO. ...
EL IMPACTO LEGAL Y FINANCIERO DE LA REFORMA ELÉCTRICA EN EL SECTOR CERÁMICO. ...EL IMPACTO LEGAL Y FINANCIERO DE LA REFORMA ELÉCTRICA EN EL SECTOR CERÁMICO. ...
EL IMPACTO LEGAL Y FINANCIERO DE LA REFORMA ELÉCTRICA EN EL SECTOR CERÁMICO. ...
Altair | Soluciones Reales
 
Práctica de intervención en la primaria "Generalísimo Morelos"
Práctica de intervención en la primaria "Generalísimo Morelos"Práctica de intervención en la primaria "Generalísimo Morelos"
Práctica de intervención en la primaria "Generalísimo Morelos"
Paola1220
 

Andere mochten auch (16)

Presentacion erp
Presentacion erpPresentacion erp
Presentacion erp
 
DNB CET REVIEW 2 nd ed errata new
DNB CET REVIEW 2 nd ed errata newDNB CET REVIEW 2 nd ed errata new
DNB CET REVIEW 2 nd ed errata new
 
More Powerful Solr Search with Semaphore - Jeremy Bentley
More Powerful Solr Search with Semaphore - Jeremy BentleyMore Powerful Solr Search with Semaphore - Jeremy Bentley
More Powerful Solr Search with Semaphore - Jeremy Bentley
 
Para muestra, un botón
Para muestra, un botónPara muestra, un botón
Para muestra, un botón
 
MARCOS Y CLAUDIA
MARCOS Y CLAUDIAMARCOS Y CLAUDIA
MARCOS Y CLAUDIA
 
Free Issue - May 29 - Jun 4, 2014
Free Issue - May 29 - Jun 4, 2014Free Issue - May 29 - Jun 4, 2014
Free Issue - May 29 - Jun 4, 2014
 
Mister cuervo
Mister cuervoMister cuervo
Mister cuervo
 
My happy day
My happy dayMy happy day
My happy day
 
OpenQAsS Newsletter 1. issue (Spanish)
OpenQAsS Newsletter 1. issue (Spanish)OpenQAsS Newsletter 1. issue (Spanish)
OpenQAsS Newsletter 1. issue (Spanish)
 
Municipal Fire Management Plan 2013-2016
Municipal Fire Management Plan 2013-2016Municipal Fire Management Plan 2013-2016
Municipal Fire Management Plan 2013-2016
 
Creating email campaigns that increase donations while saving time & money
Creating email campaigns that increase donations while saving time & moneyCreating email campaigns that increase donations while saving time & money
Creating email campaigns that increase donations while saving time & money
 
“Successful flash games” (Seth de Koning, Jaludo)
“Successful flash games” (Seth de Koning, Jaludo)“Successful flash games” (Seth de Koning, Jaludo)
“Successful flash games” (Seth de Koning, Jaludo)
 
NPK2012 - Anja Gatzweiler: Warum die "vermüllte" Körperzelle zu chronischen E...
NPK2012 - Anja Gatzweiler: Warum die "vermüllte" Körperzelle zu chronischen E...NPK2012 - Anja Gatzweiler: Warum die "vermüllte" Körperzelle zu chronischen E...
NPK2012 - Anja Gatzweiler: Warum die "vermüllte" Körperzelle zu chronischen E...
 
4.2.1 reserva hotelera ya
4.2.1 reserva hotelera ya 4.2.1 reserva hotelera ya
4.2.1 reserva hotelera ya
 
EL IMPACTO LEGAL Y FINANCIERO DE LA REFORMA ELÉCTRICA EN EL SECTOR CERÁMICO. ...
EL IMPACTO LEGAL Y FINANCIERO DE LA REFORMA ELÉCTRICA EN EL SECTOR CERÁMICO. ...EL IMPACTO LEGAL Y FINANCIERO DE LA REFORMA ELÉCTRICA EN EL SECTOR CERÁMICO. ...
EL IMPACTO LEGAL Y FINANCIERO DE LA REFORMA ELÉCTRICA EN EL SECTOR CERÁMICO. ...
 
Práctica de intervención en la primaria "Generalísimo Morelos"
Práctica de intervención en la primaria "Generalísimo Morelos"Práctica de intervención en la primaria "Generalísimo Morelos"
Práctica de intervención en la primaria "Generalísimo Morelos"
 

Ähnlich wie Interactive storytelling und adventure games als möglichkeiten des

Gaming in Bibliotheken
Gaming in BibliothekenGaming in Bibliotheken
Gaming in Bibliotheken
Christoph Deeg
 
Die wollen nur Spielen - wie Gaming die Bibliothekswelt verändern kann...
Die wollen nur Spielen - wie Gaming die Bibliothekswelt verändern kann...Die wollen nur Spielen - wie Gaming die Bibliothekswelt verändern kann...
Die wollen nur Spielen - wie Gaming die Bibliothekswelt verändern kann...
Christoph Deeg
 
Market Foresight Spielräume der Zukunft - Wie wir unsere Freizeit verbringen ...
Market Foresight Spielräume der Zukunft - Wie wir unsere Freizeit verbringen ...Market Foresight Spielräume der Zukunft - Wie wir unsere Freizeit verbringen ...
Market Foresight Spielräume der Zukunft - Wie wir unsere Freizeit verbringen ...
FutureManagementGroup AG
 
Playful & Gameful Design - 3. Sitzung
Playful & Gameful Design - 3. SitzungPlayful & Gameful Design - 3. Sitzung
Playful & Gameful Design - 3. Sitzung
Marcus Haberkorn
 
Zukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios GamesZukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios Games
Andreas Mertens
 
Introduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksIntroduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning Networks
Wolfgang Reinhardt
 
Fsln10 intro
Fsln10 introFsln10 intro
Fsln10 intro
Nina Rebele
 
Game-based Learning - Spielend Lernen?
Game-based Learning - Spielend Lernen?Game-based Learning - Spielend Lernen?
Game-based Learning - Spielend Lernen?
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Virtuelle Realität 2.0 als Wissensmedium
Virtuelle Realität 2.0 als WissensmediumVirtuelle Realität 2.0 als Wissensmedium
Virtuelle Realität 2.0 als Wissensmedium
Johannes Moskaliuk
 
Mit games die bildung retten
Mit games die bildung rettenMit games die bildung retten
Mit games die bildung retten
Julius Raab Stiftung
 
Game based learning in der Praxis
Game based learning in der PraxisGame based learning in der Praxis
Game based learning in der Praxis
wir_sie
 
Multimediatechnologie - Medieninformatik studieren
Multimediatechnologie - Medieninformatik studierenMultimediatechnologie - Medieninformatik studieren
Multimediatechnologie - Medieninformatik studieren
Fachhochschule Salzburg
 
Gamification: Neue Strategien der Nutzerbindung im Internet?
Gamification: Neue Strategien der Nutzerbindung im Internet?Gamification: Neue Strategien der Nutzerbindung im Internet?
Gamification: Neue Strategien der Nutzerbindung im Internet?
Marcus Haberkorn
 
Mit-Mut Projektpräsentation
Mit-Mut ProjektpräsentationMit-Mut Projektpräsentation
Mit-Mut Projektpräsentation
Erol Koc
 
Folien zu Spielerischem Lernen.pptx
Folien zu Spielerischem Lernen.pptxFolien zu Spielerischem Lernen.pptx
Folien zu Spielerischem Lernen.pptx
DavidLuidold
 
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...Realidades Virtuais
 
Vortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe
Vortrag Haus der Wirtschaft IHK KarlsruheVortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe
Vortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe
Andreas Mertens
 
Lernen und Lehren in virtuellen Realitäten
Lernen und Lehren in virtuellen RealitätenLernen und Lehren in virtuellen Realitäten
Lernen und Lehren in virtuellen Realitäten
Johannes Moskaliuk
 
Eisberge und Spielwelten. Methodische Herausforderungen der Computerspielfors...
Eisberge und Spielwelten. Methodische Herausforderungen der Computerspielfors...Eisberge und Spielwelten. Methodische Herausforderungen der Computerspielfors...
Eisberge und Spielwelten. Methodische Herausforderungen der Computerspielfors...
Franco Rau
 

Ähnlich wie Interactive storytelling und adventure games als möglichkeiten des (20)

Gaming in Bibliotheken
Gaming in BibliothekenGaming in Bibliotheken
Gaming in Bibliotheken
 
Die wollen nur Spielen - wie Gaming die Bibliothekswelt verändern kann...
Die wollen nur Spielen - wie Gaming die Bibliothekswelt verändern kann...Die wollen nur Spielen - wie Gaming die Bibliothekswelt verändern kann...
Die wollen nur Spielen - wie Gaming die Bibliothekswelt verändern kann...
 
Market Foresight Spielräume der Zukunft - Wie wir unsere Freizeit verbringen ...
Market Foresight Spielräume der Zukunft - Wie wir unsere Freizeit verbringen ...Market Foresight Spielräume der Zukunft - Wie wir unsere Freizeit verbringen ...
Market Foresight Spielräume der Zukunft - Wie wir unsere Freizeit verbringen ...
 
Playful & Gameful Design - 3. Sitzung
Playful & Gameful Design - 3. SitzungPlayful & Gameful Design - 3. Sitzung
Playful & Gameful Design - 3. Sitzung
 
Zukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios GamesZukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios Games
 
Introduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning NetworksIntroduction to Future Social Learning Networks
Introduction to Future Social Learning Networks
 
01 introduction
01 introduction01 introduction
01 introduction
 
Fsln10 intro
Fsln10 introFsln10 intro
Fsln10 intro
 
Game-based Learning - Spielend Lernen?
Game-based Learning - Spielend Lernen?Game-based Learning - Spielend Lernen?
Game-based Learning - Spielend Lernen?
 
Virtuelle Realität 2.0 als Wissensmedium
Virtuelle Realität 2.0 als WissensmediumVirtuelle Realität 2.0 als Wissensmedium
Virtuelle Realität 2.0 als Wissensmedium
 
Mit games die bildung retten
Mit games die bildung rettenMit games die bildung retten
Mit games die bildung retten
 
Game based learning in der Praxis
Game based learning in der PraxisGame based learning in der Praxis
Game based learning in der Praxis
 
Multimediatechnologie - Medieninformatik studieren
Multimediatechnologie - Medieninformatik studierenMultimediatechnologie - Medieninformatik studieren
Multimediatechnologie - Medieninformatik studieren
 
Gamification: Neue Strategien der Nutzerbindung im Internet?
Gamification: Neue Strategien der Nutzerbindung im Internet?Gamification: Neue Strategien der Nutzerbindung im Internet?
Gamification: Neue Strategien der Nutzerbindung im Internet?
 
Mit-Mut Projektpräsentation
Mit-Mut ProjektpräsentationMit-Mut Projektpräsentation
Mit-Mut Projektpräsentation
 
Folien zu Spielerischem Lernen.pptx
Folien zu Spielerischem Lernen.pptxFolien zu Spielerischem Lernen.pptx
Folien zu Spielerischem Lernen.pptx
 
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
Spielst du noch oder lernst du schon? : (Nicht nur) methodisch-didaktische Üb...
 
Vortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe
Vortrag Haus der Wirtschaft IHK KarlsruheVortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe
Vortrag Haus der Wirtschaft IHK Karlsruhe
 
Lernen und Lehren in virtuellen Realitäten
Lernen und Lehren in virtuellen RealitätenLernen und Lehren in virtuellen Realitäten
Lernen und Lehren in virtuellen Realitäten
 
Eisberge und Spielwelten. Methodische Herausforderungen der Computerspielfors...
Eisberge und Spielwelten. Methodische Herausforderungen der Computerspielfors...Eisberge und Spielwelten. Methodische Herausforderungen der Computerspielfors...
Eisberge und Spielwelten. Methodische Herausforderungen der Computerspielfors...
 

Mehr von Guenter Nimmerfall

IT & Medienleitfaden
IT  & MedienleitfadenIT  & Medienleitfaden
IT & Medienleitfaden
Guenter Nimmerfall
 
Gestalten von websites mit dem cms joomla
Gestalten von websites mit dem cms joomlaGestalten von websites mit dem cms joomla
Gestalten von websites mit dem cms joomla
Guenter Nimmerfall
 
Wie lernt das_menschliche_gehirn_-_duk_080621
Wie lernt das_menschliche_gehirn_-_duk_080621Wie lernt das_menschliche_gehirn_-_duk_080621
Wie lernt das_menschliche_gehirn_-_duk_080621Guenter Nimmerfall
 
2458 zehn begriffe_strategymap_notizenvorlage
2458 zehn begriffe_strategymap_notizenvorlage2458 zehn begriffe_strategymap_notizenvorlage
2458 zehn begriffe_strategymap_notizenvorlageGuenter Nimmerfall
 
Wbt Express
Wbt ExpressWbt Express
Wbt Express
Guenter Nimmerfall
 
Lexikon Der Videoformate
Lexikon Der VideoformateLexikon Der Videoformate
Lexikon Der Videoformate
Guenter Nimmerfall
 
1 Minute Gesprochene Sprache
1 Minute Gesprochene Sprache1 Minute Gesprochene Sprache
1 Minute Gesprochene Sprache
Guenter Nimmerfall
 

Mehr von Guenter Nimmerfall (7)

IT & Medienleitfaden
IT  & MedienleitfadenIT  & Medienleitfaden
IT & Medienleitfaden
 
Gestalten von websites mit dem cms joomla
Gestalten von websites mit dem cms joomlaGestalten von websites mit dem cms joomla
Gestalten von websites mit dem cms joomla
 
Wie lernt das_menschliche_gehirn_-_duk_080621
Wie lernt das_menschliche_gehirn_-_duk_080621Wie lernt das_menschliche_gehirn_-_duk_080621
Wie lernt das_menschliche_gehirn_-_duk_080621
 
2458 zehn begriffe_strategymap_notizenvorlage
2458 zehn begriffe_strategymap_notizenvorlage2458 zehn begriffe_strategymap_notizenvorlage
2458 zehn begriffe_strategymap_notizenvorlage
 
Wbt Express
Wbt ExpressWbt Express
Wbt Express
 
Lexikon Der Videoformate
Lexikon Der VideoformateLexikon Der Videoformate
Lexikon Der Videoformate
 
1 Minute Gesprochene Sprache
1 Minute Gesprochene Sprache1 Minute Gesprochene Sprache
1 Minute Gesprochene Sprache
 

Interactive storytelling und adventure games als möglichkeiten des

  • 1. Interactive Storytelling und Adventure Games als Möglichkeiten des Game Based Learning – Eine literaturbasierte Analyse der Potenziale zweier Game Based Learning-Technologien, sowie deren Umsetzungsmöglichkeiten im Schulalltag
  • 2. WissenschaftlicheRelevanz Wagner definiert den Begriff Medienspiel als (...) regelbasierte Interaktion, die die Spielerinnen und Spieler emotional bindet und innerhalb eines von der objektiven Realität abgegrenzten, durch einen partizipativen Medientext definierten, Raums stattfindet.1 Anhand dieser Definition untersucht diese Master Thesis wie derartige emotionale Bindungen zum Lernen in virtuellen Umgebungen stattfinden können und welche bildungstechnologische Möglichkeiten durch geeignete Programme und damit bereits realisierte Projekte im Schulalltag umgesetzt werden können. 1Michael Wagner, Computer Game Studies: Eine Theorie des Digital Game Based Learning - Teil 1: Vorbemerkungen und Begriffsdefinitionen. Availableat: http://www.gamestudies.at/2009/01/eine-theorie-des-digital-game-based-learning-teil-1-vorbemerkungen-und-begriffsdefinitionen.html [Zugegriffen August 4, 2010].
  • 9. Projekte aus dem Bildungsbereich
  • 11. VorläufigeGliederung 1 Digitale Unterhaltungsspiele 1.1 Merkmale von Spielen 1.2 Geschichte und Entwicklung der Computerspiele 1.3 Genres 1.4 Beispiele digitaler Unterhaltungsspiele 1.5 Zusammenfassung 2 Begriffsklärungen 2.1 Definition Spiel 2.2 Definition Game Based Learning 2.3 E-Learning, Edutainment und Game-Based Learning – Abgrenzung zu SeriousGames 3 Lernen durch Spiele 3.1 Digitale Spiele als kognitive Herausforderung 3.2 Funktionsweise von Spielen aus neurowissenschaftlicher Sicht 3.3 Lernend spielen – spielend lernen 3.4 Wirkungsweise von digitalen Spielen
  • 12. your topic goes here 4 Interactive Storytelling 4.1 Definition Interactive Storytelling 4.2 Historie von interaktiven Geschichten 4.3 Eigenschaften interaktiver Erzählungen 4.4 Interaktivität in Museum, Film und Schule 5 Projekt 80 Days 5.1 Was ist 80 Days? 5.2 Wie ist dieses Projekt entstanden? 5.3 Ziel des Projektes 5.4 Das Konzept von 80 Days 6 Digitale Rollenspiele (Adventure Games) 6.1 Definition 6.2 Historie der Avdventure Games 6.3 Kommerzielle Adventure-Games mit hohem Lernanspruch 6.4 Pro’sandCon’s
  • 13. VorläufigeGliederung 7 Das Projekt Alphabit 7.1 Was ist Alphabit? 7.2 Wie ist dieses Projekt entstanden? 7.3 Ziel des Projektes 7.4 Das Konzept von Alphabit   8 Der Generator eAdventure der Complutense University of Madrid 8.1 Was ist eAdventure? 8.2 Ziele von eAdventure 8.3 Aufbau der Software 8.4 Schritt für Schritt zum eigenen eAdventure 9 eAdventure in der Praxis 9.1 Wahl der Zielgruppe 9.2 Workshop zu eAdventure 9.3 eAdventure im Team 9.4 Evaluation der entstandenen eAdventures 9.5 Testung der eAdventures mit den SchülerInnen 9.6 Fazit   10 Zusammenfassung und kritischer Rückblick
  • 14. your topic goes here YOUR SUBTOPICS GO HERE