SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Das Social-Media-
Einmaleins für
DubLi Network
Business Associates
Es steht außer Frage: Wir bewegen uns in
einer digitalen Wirtschaft, die Teil einer di-
gitalen Welt ist. Eine Welt, in der wir unent-
wegt texten, unseren Status auf Facebook
aktualisieren und Fotos bei Instagram
posten. Falls Sie bisher noch nicht auf den
Social-Media-Zug aufgesprungen sind,
dann ist es allerhöchste Zeit.
Ob Sie es mögen oder nicht, Social Me-
dia hat sich fest etabliert, und diejenigen,
die gelernt haben es richtig einzusetzen,
verzeichnen in ihrem Network-Marketing-
Geschäft exponentielles Wachstum. Tat-
sächlich verwenden über 95% aller Ver-
markter Social-Media-Kanäle als primäres
Medium, um mit ihrem Zielpublikum über
Produkte und Dienstleistungen zu kommu-
nizieren.
Warum?
Es ist schnell, unkompliziert und man kann
in kurzer Zeit eine ganze Menge Menschen
damit erreichen. Wenn Sie Social Media
nicht richtig nutzen, verpassen Sie eine
riesige Gelegenheit. Für Netzwerk-Ver-
markter ist Social Media nicht nur ein Mit-
tel zur Kommunikation mit dem bestehen-
den Team, sondern auch eine Quelle der
Leadgenerierung.
Traditionelle Werbung hat ausgedient.
Heutzutage sind SIE die Werbung. Niemals
zuvor in der Geschichte des Marketings
haben Weiterempfehlungen und Kunden-
meinungen eine so große Rolle gespielt wie
heute. Menschen vertrauen auf die Meinun-
gen und Empfehlungen von Freunden und
Familienmitgliedern, und Social Media ist
heute das Medium schlechthin dafür. So-
cial Media bietet Ihnen eine Plattform, um
sowohl die Interaktion mit Menschen, die Sie
bereits kennen, zu intensivieren, als auch um
Ihre Botschaft durch die Gedanken und Ge-
fühle eben dieser Menschen zu verbreiten.
3 | 8DubLi Network | 2016.07.19
Wie oft Sie posten ist genau
so wichtig wie das, was Sie
posten
Tun oder sagen Sie nichts
in einem Social-Media-Post,
das Sie nicht auch in einem
persönlichen Gespräch tun
oder sagen würden
Ihre Posts sollten sowohl inspirierend als
auch aufweckend sein. Sie sollten lernen,
Ihre privaten Posts mit solchen über Ihr
DubLi-Network-Geschäft zu ergänzen. Denn
wie der Volksmund sagt: “Zu viel Arbeit ist
ungesund”. Die Leute wollen auch etwas
über Ihr Privatleben lesen, schließlich sind
es bei Facebook “Freunde”, die Ihre Posts
“liken”. Doch das bedeutet nicht, dass Sie
Denken Sie daran, im Network Marketing
geht es darum, Win-Win-Beziehungen auf-
zubauen, also bewahren Sie Ihre Integri-
tät, gute Manieren und Würde. Natürlich
spricht nichts gegen eine ordentliche Pri-
Ihre persönlichen Erfahrungen nicht auch
für die Darstellung Ihres geschäftlichen Er-
folgs nutzen dürfen. Es sollte auch erwähnt
werden, dass Social Media bei allem damit
verbundenen Spaß und der Möglichkeit mit
Menschen in Kontakt zu bleiben Ihrem Ge-
schäft erheblichen Schaden zufügen kann,
wenn Sie es falsch verwenden. Geteilte Posts
sind im Internet schließlich ewig auffindbar.
se Humor, solange er politisch korrekt ist.
In jeder neuen Beziehung muss man sich
zuerst kennenlernen, also seien Sie vor-
sichtig, nicht zu früh einen zu werblichen
Ton anzuschlagen.
DubLi Network | 2016.07.194 | 8
Wenn Ihr Social-Media-Publikum bzw.
Ihre “Follower” interessiert sind bzw. sich
von einem Post angesprochen fühlen,
dann werden Sie es erfahren. Teilen Sie
Ihr Wissen, Ihre Interessen und bereichern
Sie das Leben anderer. Denken Sie auch
daran, dass es in Beziehungen um Geben
und Nehmen geht, damit beide Seiten
Um eine bessere Sichtbarkeit Ihrer Posts
zu gewährleisten, sollten Sie sich verge-
wissern, dass Ihre Follower Ihre Beiträge
lesen, darauf reagieren und sie teilen.
Nutzen Sie Social Media,
um die Menschen kennen zu
lernen, bevor Sie Ihre “Ver-
kaufsmaschine” anwerfen
Seit den letzten Updates der
Facebook-Algorithmen wird
nicht mehr jeder Ihre Posts
sehen, genauso wie Sie
nicht mehr alle Posts von
anderen sehen können
etwas davon haben. Erwarten Sie nicht,
dass Menschen auf Sie zugehen, ohne
dass Sie auf sie zugehen. Honorieren,
würdigen, “liken” und teilen Sie Beiträge
von anderen, die Ihnen gefallen, und die
anderen werden wahrscheinlich im Ge-
genzug das gleiche mit Ihren Beitragen
machen.
Passive Follower spielen keine Rolle mehr.
Ihre Follower müssen aktiv auf Ihre Beiträge
reagieren, damit Sie gesehen und gehört
werden.
5 | 8DubLi Network | 2016.07.19
Bedenken Sie, dass Sie nicht je-
derzeit für jedermann da sein kön-
nen, also wählen Sie zwei oder
drei Kanäle aus und konzentrie-
ren Sie sich auf diese. Setzen Sie
Prioritäten, so dass Sie Ihren Tag
effizienter nutzen können. Net-
work Marketing ist immer noch
ein Geschäft, das auf Kontakten
basiert, und wenn Sie sich zu sehr
verzetteln, dann werden Sie nicht
mehr in der Lage sein, jeden Ihrer
Kanäle mit Sorgfalt zu pflegen.
Überlegen Sie sich, welche Ar-
ten von Personen Sie gerne als
Partner für Ihr Geschäft gewin-
nen möchten und werden Sie
dann auf den Kanälen aktiv, auf
denen diese Arten von Personen
die meiste Zeit verbringen. Wahr-
scheinlich werden Sie nicht allzu
viele von zu Hause aus arbeiten-
de Mütter finden, die Videos auf
YouTube posten, also konzentrie-
ren Sie Ihre Bemühungen auf das
Umfeld, in dem Ihre potenziellen
Partner zu Hause sind. Bleiben
Sie dabei Ihren Geschäftsprio-
ritäten treu. Wir würden es bei-
spielsweise seltsam finden, wenn
DubLi Network Business Associ-
ates Fotos von sich in einem Ein-
kaufszentrum teilen würden, da
dies in direktem Widerspruch zu
dem Geschäft steht, das sie zu
promoten versuchen – nämlich
Online-Shopping.
Es kann passieren, dass man
sich mit Social Media verzettelt
Setzen Sie realistische und
erreichbare Ziele für wohl
überlegte Aktivitäten auf
Ihren Social-Media-Kanälen
Erstellen Sie zu Beginn jeder Woche oder
jedes Monats einen Zeitplan für geschäft-
liche Social-Media-Posts, die Sie zusätz-
lich zu Ihren privaten Posts veröffentlichen
wollen. Dadurch sparen Sie Zeit und müs-
sen sich nicht täglich Gedanken um neue
Themen machen. In Bezug auf DubLi Net-
work gibt es unzählige Themen, auf die
man eingehen kann, doch fokussieren Sie
sich zunächst auf das Produkt, d.h. On-
line-Shopping mit Cash Back. DubLi.com
Wenn Sie Ihrem Team ver-
mitteln wollen, dass Sie es
mit Wissen und Bildung
ernst meinen, dann tei-
len Sie mit ihm das letzte
Buch, das Sie gelesen ha-
ben, oder den Online-Kurs,
den Sie belegen; lassen Sie
Ihren Worten also auch Ta-
ten folgen. DubLi Network
postet fast täglich inspirie-
rende Zitate von weltweit
führenden Köpfen. Teilen
Sie diese Zitate auf Ihrer ei-
genen Seite, um Menschen
zu motivieren und ihnen zu
zeigen, wie Sie ticken. Men-
schen schätzen positiven
Zuspruch und sind geneigt,
einem Vorreiter zu folgen.
Erstellen Sie einen Zeitplan
für Ihre geschäftlichen
Social-Media-Posts
Stellen Sie sich immer so dar,
wie Sie von den Menschen
gesehen werden möchten
ist ein außergewöhnliches Produkt, das für
sich selbst spricht und Verbrauchern rund
um den Globus eine wertvolle Möglich-
keit bietet, für sich und ihre Familien bares
Geld zu sparen. Legen Sie Ihr Augenmerk
anfangs noch nicht auf die Geschäftsge-
legenheit. Lassen Sie Ihre Follower zuerst
das Produkt kennenlernen. Wenn sie es
nutzen, dann werden sie zu Ihnen zurück-
kommen und Sie nach weiteren Informa-
tionen fragen.
Machen Sie sich Gedanken über die
Kernbotschaften, die Sie an Ihr Pu-
blikum kommunizieren möchten und
verbreiten Sie diese dosiert über den
Monat, so dass Sie sich nicht zu oft
wiederholen, sondern vielmehr Ihre
Mission unterstützen. Was immer Sie
auch tun, verbringen Sie nicht zu viel
Zeit mit Social Media. Wenn Sie sich
zu sehr mit posten und chatten auf-
halten, dann haben Sie wahrschein-
lich nur noch wenig Zeit für irgendet-
was anderes, z.B. den Aufbau Ihres
DubLi-Network-Geschäfts. Das Wich-
tigste ist, dass Ihre Inhalte stets frisch,
aktuell und inspirierend sind. Denken
Sie daran, neue Teammitglieder stets
willkommen zu heißen und bitten Sie
sie darum, die Gründe für ihren Beitritt
zu DubLi Network mit der Commu-
nity zu teilen, über ihre Erfahrungen
bei der Nutzung des Produkts zu be-
richten und die Liebe und Anerken-
nung weiterzugeben. Anerkennung
spielt eine große Rolle beim Aufbau
von Beziehungen, und eine dankbare
Haltung wirkt sich begünstigend auf
lebenslange Partnerschaften und Be-
ziehungen aus.
Richtige Planung
baut Zeitver-
schwendung vor
© 2016 DUBLI NETWORK
All rights reserved worldwide.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media für KMU
Social Media für KMUSocial Media für KMU
Social Media für KMU
Nicole Simon
 
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende KünsteMakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
Andreas Franken
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
reinhard|huber
 
Meshed#2 Wien: Was brauchen wir für PR und Issuemanagement im Web 2.0
Meshed#2 Wien: Was brauchen wir für PR und Issuemanagement im Web 2.0Meshed#2 Wien: Was brauchen wir für PR und Issuemanagement im Web 2.0
Meshed#2 Wien: Was brauchen wir für PR und Issuemanagement im Web 2.0
Nicole Simon
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
reinhard|huber
 
gründen 2.0 | socialmediamarketing basics
gründen 2.0 | socialmediamarketing basicsgründen 2.0 | socialmediamarketing basics
gründen 2.0 | socialmediamarketing basics
reinhard|huber
 
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Nicole Simon
 
Hat Ihr Blog eine Persönlichkeit?
Hat Ihr Blog eine Persönlichkeit?Hat Ihr Blog eine Persönlichkeit?
Hat Ihr Blog eine Persönlichkeit?
ROHINIE.COM Limited
 
Du bist ein Experte
Du bist ein ExperteDu bist ein Experte
Du bist ein Experte
Scholz Antje
 
Barcamp Cologne Blogger Relations
Barcamp Cologne Blogger RelationsBarcamp Cologne Blogger Relations
Barcamp Cologne Blogger Relations
Karin Schmollgruber
 
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
achtung! GmbH
 
Social Media Guidlines
Social Media Guidlines Social Media Guidlines
Social Media Guidlines
GREY Germany
 
Unternehmen ticken anders oder warum "wie im Netz" nicht funktioniert
Unternehmen ticken anders oder warum "wie im Netz" nicht funktioniert Unternehmen ticken anders oder warum "wie im Netz" nicht funktioniert
Unternehmen ticken anders oder warum "wie im Netz" nicht funktioniert
Nicole Simon
 
Ein Blog ist kein Selbstgespraech
Ein Blog ist kein SelbstgespraechEin Blog ist kein Selbstgespraech
Ein Blog ist kein Selbstgespraech
Corporate Dialog GmbH
 
Facebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen
Facebook für KMU - Vortrag BIEG HessenFacebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen
Facebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen
Nicole Simon
 
55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media
markus slaby media
 
6 Tipps wenn Ihr Social-Media-Marketing lahmt!
6 Tipps wenn Ihr Social-Media-Marketing lahmt!6 Tipps wenn Ihr Social-Media-Marketing lahmt!
6 Tipps wenn Ihr Social-Media-Marketing lahmt!
ROHINIE.COM Limited
 
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowCorporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
Tina Kulow
 
Warum ein redaktioneller Kalender sinnvoll ist!
Warum ein redaktioneller Kalender sinnvoll ist!Warum ein redaktioneller Kalender sinnvoll ist!
Warum ein redaktioneller Kalender sinnvoll ist!
ROHINIE.COM Limited
 
33 atemberaubende Pinterest-Ideen!
33 atemberaubende Pinterest-Ideen!33 atemberaubende Pinterest-Ideen!
33 atemberaubende Pinterest-Ideen!
ROHINIE.COM Limited
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media für KMU
Social Media für KMUSocial Media für KMU
Social Media für KMU
 
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende KünsteMakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
 
Meshed#2 Wien: Was brauchen wir für PR und Issuemanagement im Web 2.0
Meshed#2 Wien: Was brauchen wir für PR und Issuemanagement im Web 2.0Meshed#2 Wien: Was brauchen wir für PR und Issuemanagement im Web 2.0
Meshed#2 Wien: Was brauchen wir für PR und Issuemanagement im Web 2.0
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
 
gründen 2.0 | socialmediamarketing basics
gründen 2.0 | socialmediamarketing basicsgründen 2.0 | socialmediamarketing basics
gründen 2.0 | socialmediamarketing basics
 
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
 
Hat Ihr Blog eine Persönlichkeit?
Hat Ihr Blog eine Persönlichkeit?Hat Ihr Blog eine Persönlichkeit?
Hat Ihr Blog eine Persönlichkeit?
 
Du bist ein Experte
Du bist ein ExperteDu bist ein Experte
Du bist ein Experte
 
Barcamp Cologne Blogger Relations
Barcamp Cologne Blogger RelationsBarcamp Cologne Blogger Relations
Barcamp Cologne Blogger Relations
 
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
 
Social Media Guidlines
Social Media Guidlines Social Media Guidlines
Social Media Guidlines
 
Unternehmen ticken anders oder warum "wie im Netz" nicht funktioniert
Unternehmen ticken anders oder warum "wie im Netz" nicht funktioniert Unternehmen ticken anders oder warum "wie im Netz" nicht funktioniert
Unternehmen ticken anders oder warum "wie im Netz" nicht funktioniert
 
Ein Blog ist kein Selbstgespraech
Ein Blog ist kein SelbstgespraechEin Blog ist kein Selbstgespraech
Ein Blog ist kein Selbstgespraech
 
Facebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen
Facebook für KMU - Vortrag BIEG HessenFacebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen
Facebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen
 
55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media
 
6 Tipps wenn Ihr Social-Media-Marketing lahmt!
6 Tipps wenn Ihr Social-Media-Marketing lahmt!6 Tipps wenn Ihr Social-Media-Marketing lahmt!
6 Tipps wenn Ihr Social-Media-Marketing lahmt!
 
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowCorporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
 
Warum ein redaktioneller Kalender sinnvoll ist!
Warum ein redaktioneller Kalender sinnvoll ist!Warum ein redaktioneller Kalender sinnvoll ist!
Warum ein redaktioneller Kalender sinnvoll ist!
 
33 atemberaubende Pinterest-Ideen!
33 atemberaubende Pinterest-Ideen!33 atemberaubende Pinterest-Ideen!
33 atemberaubende Pinterest-Ideen!
 

Andere mochten auch

DubLi Network | Social Media 101 for DubLi Network Business Associates
DubLi Network | Social Media 101 for DubLi Network Business AssociatesDubLi Network | Social Media 101 for DubLi Network Business Associates
DubLi Network | Social Media 101 for DubLi Network Business Associates
DubLi Network
 
DubLi Network | From DubLi Network Team Leader to Senior Vice President
DubLi Network | From DubLi Network Team Leader to Senior Vice PresidentDubLi Network | From DubLi Network Team Leader to Senior Vice President
DubLi Network | From DubLi Network Team Leader to Senior Vice President
DubLi Network
 
Dubli Pdf Booklet
Dubli Pdf BookletDubli Pdf Booklet
DubLi Network | 7 Effective Tips for DubLi Network Success from the Start
DubLi Network | 7 Effective Tips for DubLi Network Success from the StartDubLi Network | 7 Effective Tips for DubLi Network Success from the Start
DubLi Network | 7 Effective Tips for DubLi Network Success from the Start
DubLi Network
 
DubLi Network | Are you Working Hard or Working S.M.A.R.T?
DubLi Network | Are you Working Hard or Working S.M.A.R.T?DubLi Network | Are you Working Hard or Working S.M.A.R.T?
DubLi Network | Are you Working Hard or Working S.M.A.R.T?
DubLi Network
 
Dubli Network | Residual Income Means Repeat Business
Dubli Network | Residual Income Means Repeat BusinessDubli Network | Residual Income Means Repeat Business
Dubli Network | Residual Income Means Repeat Business
DubLi Network
 
Word
WordWord
Nikolaustag
NikolaustagNikolaustag
Nikolaustagcerfer
 
ERHPP
ERHPPERHPP
HERBSTCAMPUS 2010 - Comparison and Categorization of Java Web Frameworks (JSF...
HERBSTCAMPUS 2010 - Comparison and Categorization of Java Web Frameworks (JSF...HERBSTCAMPUS 2010 - Comparison and Categorization of Java Web Frameworks (JSF...
HERBSTCAMPUS 2010 - Comparison and Categorization of Java Web Frameworks (JSF...
Kai Wähner
 
Pie diabético sosaelba nuevo
Pie diabético sosaelba nuevoPie diabético sosaelba nuevo
Pie diabético sosaelba nuevo
Elba Sosa
 
Virus Informatico
Virus InformaticoVirus Informatico
De die liebe allahs neu
De die liebe allahs neuDe die liebe allahs neu
De die liebe allahs neu
Happiness keys
 
Energía solar
Energía solar Energía solar
Energía solar
AntonyVGP
 
Instituto superior de formacion docente dr
Instituto superior de formacion docente drInstituto superior de formacion docente dr
Instituto superior de formacion docente dr
Jessica Flores
 
Animate yourself !!!!!
Animate yourself !!!!!Animate yourself !!!!!
Animate yourself !!!!!
AllenWalker27
 
PORTFOLIO 2017
PORTFOLIO 2017PORTFOLIO 2017
PORTFOLIO 2017
Erika Marie Vierneza
 
Amigo critico
Amigo criticoAmigo critico
Amigo critico
Ana Valdés
 

Andere mochten auch (20)

DubLi Network | Social Media 101 for DubLi Network Business Associates
DubLi Network | Social Media 101 for DubLi Network Business AssociatesDubLi Network | Social Media 101 for DubLi Network Business Associates
DubLi Network | Social Media 101 for DubLi Network Business Associates
 
DubLi Network | From DubLi Network Team Leader to Senior Vice President
DubLi Network | From DubLi Network Team Leader to Senior Vice PresidentDubLi Network | From DubLi Network Team Leader to Senior Vice President
DubLi Network | From DubLi Network Team Leader to Senior Vice President
 
Dubli Pdf Booklet
Dubli Pdf BookletDubli Pdf Booklet
Dubli Pdf Booklet
 
DubLi Network | 7 Effective Tips for DubLi Network Success from the Start
DubLi Network | 7 Effective Tips for DubLi Network Success from the StartDubLi Network | 7 Effective Tips for DubLi Network Success from the Start
DubLi Network | 7 Effective Tips for DubLi Network Success from the Start
 
DubLi Network | Are you Working Hard or Working S.M.A.R.T?
DubLi Network | Are you Working Hard or Working S.M.A.R.T?DubLi Network | Are you Working Hard or Working S.M.A.R.T?
DubLi Network | Are you Working Hard or Working S.M.A.R.T?
 
Dubli Network | Residual Income Means Repeat Business
Dubli Network | Residual Income Means Repeat BusinessDubli Network | Residual Income Means Repeat Business
Dubli Network | Residual Income Means Repeat Business
 
Word
WordWord
Word
 
Nikolaustag
NikolaustagNikolaustag
Nikolaustag
 
ERHPP
ERHPPERHPP
ERHPP
 
HERBSTCAMPUS 2010 - Comparison and Categorization of Java Web Frameworks (JSF...
HERBSTCAMPUS 2010 - Comparison and Categorization of Java Web Frameworks (JSF...HERBSTCAMPUS 2010 - Comparison and Categorization of Java Web Frameworks (JSF...
HERBSTCAMPUS 2010 - Comparison and Categorization of Java Web Frameworks (JSF...
 
USD614119S1
USD614119S1USD614119S1
USD614119S1
 
Pie diabético sosaelba nuevo
Pie diabético sosaelba nuevoPie diabético sosaelba nuevo
Pie diabético sosaelba nuevo
 
Virus Informatico
Virus InformaticoVirus Informatico
Virus Informatico
 
Transportertest
TransportertestTransportertest
Transportertest
 
De die liebe allahs neu
De die liebe allahs neuDe die liebe allahs neu
De die liebe allahs neu
 
Energía solar
Energía solar Energía solar
Energía solar
 
Instituto superior de formacion docente dr
Instituto superior de formacion docente drInstituto superior de formacion docente dr
Instituto superior de formacion docente dr
 
Animate yourself !!!!!
Animate yourself !!!!!Animate yourself !!!!!
Animate yourself !!!!!
 
PORTFOLIO 2017
PORTFOLIO 2017PORTFOLIO 2017
PORTFOLIO 2017
 
Amigo critico
Amigo criticoAmigo critico
Amigo critico
 

Ähnlich wie DubLi Network | Social Media Tipps

100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmediadieSOCIAListen
 
Social Media Inhalt Ersteller.pdf
Social Media Inhalt Ersteller.pdfSocial Media Inhalt Ersteller.pdf
Social Media Inhalt Ersteller.pdf
Hasenchat Books
 
Social Selling im B2B
Social Selling im B2BSocial Selling im B2B
Social Selling im B2B
Adrian Helbig
 
Social Media Plattformen 2018
Social Media Plattformen 2018Social Media Plattformen 2018
Social Media Plattformen 2018
Richard Dihen
 
Die vier schlimmsten Fehler in Social Media
Die vier schlimmsten Fehler in  Social MediaDie vier schlimmsten Fehler in  Social Media
Die vier schlimmsten Fehler in Social Media
Tanja Bernsau
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
Reinhard Huber
 
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT ResellerSocial-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
xeit AG
 
Sozial Media für Business
Sozial Media für BusinessSozial Media für Business
Sozial Media für Business
reinhard|huber
 
Interaktiv ist effektiv
Interaktiv ist effektivInteraktiv ist effektiv
Interaktiv ist effektiv
kiwide
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
Robi Lack
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Plaschke Internetmarketing Consulting
 
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
Robert Nabenhauer
 
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
Content Marketing
Content MarketingContent Marketing
Content Marketing
Scholz Antje
 
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Michael Krüger
 
Der Blog ist tot…
Der Blog ist tot…Der Blog ist tot…
Der Blog ist tot…
menze+koch gbr
 
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
Michaela Schäfer
 
Social-Media for Business
Social-Media for BusinessSocial-Media for Business
Social-Media for Business
reinhard|huber
 
Instagram Marketing Leitfaden. - Futurebiz.de
Instagram Marketing Leitfaden. - Futurebiz.deInstagram Marketing Leitfaden. - Futurebiz.de
Instagram Marketing Leitfaden. - Futurebiz.de
Futurebiz
 
Training 1
Training 1Training 1
Training 1
General Lead Store
 

Ähnlich wie DubLi Network | Social Media Tipps (20)

100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia100 tipps zu socia lmedia
100 tipps zu socia lmedia
 
Social Media Inhalt Ersteller.pdf
Social Media Inhalt Ersteller.pdfSocial Media Inhalt Ersteller.pdf
Social Media Inhalt Ersteller.pdf
 
Social Selling im B2B
Social Selling im B2BSocial Selling im B2B
Social Selling im B2B
 
Social Media Plattformen 2018
Social Media Plattformen 2018Social Media Plattformen 2018
Social Media Plattformen 2018
 
Die vier schlimmsten Fehler in Social Media
Die vier schlimmsten Fehler in  Social MediaDie vier schlimmsten Fehler in  Social Media
Die vier schlimmsten Fehler in Social Media
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
 
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT ResellerSocial-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
 
Sozial Media für Business
Sozial Media für BusinessSozial Media für Business
Sozial Media für Business
 
Interaktiv ist effektiv
Interaktiv ist effektivInteraktiv ist effektiv
Interaktiv ist effektiv
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
 
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
 
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
 
Content Marketing
Content MarketingContent Marketing
Content Marketing
 
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
 
Der Blog ist tot…
Der Blog ist tot…Der Blog ist tot…
Der Blog ist tot…
 
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
10 Tipps für erfolgreiches Social-Media-Marketing
 
Social-Media for Business
Social-Media for BusinessSocial-Media for Business
Social-Media for Business
 
Instagram Marketing Leitfaden. - Futurebiz.de
Instagram Marketing Leitfaden. - Futurebiz.deInstagram Marketing Leitfaden. - Futurebiz.de
Instagram Marketing Leitfaden. - Futurebiz.de
 
Training 1
Training 1Training 1
Training 1
 

DubLi Network | Social Media Tipps

  • 1. Das Social-Media- Einmaleins für DubLi Network Business Associates
  • 2. Es steht außer Frage: Wir bewegen uns in einer digitalen Wirtschaft, die Teil einer di- gitalen Welt ist. Eine Welt, in der wir unent- wegt texten, unseren Status auf Facebook aktualisieren und Fotos bei Instagram posten. Falls Sie bisher noch nicht auf den Social-Media-Zug aufgesprungen sind, dann ist es allerhöchste Zeit. Ob Sie es mögen oder nicht, Social Me- dia hat sich fest etabliert, und diejenigen, die gelernt haben es richtig einzusetzen, verzeichnen in ihrem Network-Marketing- Geschäft exponentielles Wachstum. Tat- sächlich verwenden über 95% aller Ver- markter Social-Media-Kanäle als primäres Medium, um mit ihrem Zielpublikum über Produkte und Dienstleistungen zu kommu- nizieren. Warum? Es ist schnell, unkompliziert und man kann in kurzer Zeit eine ganze Menge Menschen damit erreichen. Wenn Sie Social Media nicht richtig nutzen, verpassen Sie eine riesige Gelegenheit. Für Netzwerk-Ver- markter ist Social Media nicht nur ein Mit- tel zur Kommunikation mit dem bestehen- den Team, sondern auch eine Quelle der Leadgenerierung. Traditionelle Werbung hat ausgedient. Heutzutage sind SIE die Werbung. Niemals zuvor in der Geschichte des Marketings haben Weiterempfehlungen und Kunden- meinungen eine so große Rolle gespielt wie heute. Menschen vertrauen auf die Meinun- gen und Empfehlungen von Freunden und Familienmitgliedern, und Social Media ist heute das Medium schlechthin dafür. So- cial Media bietet Ihnen eine Plattform, um sowohl die Interaktion mit Menschen, die Sie bereits kennen, zu intensivieren, als auch um Ihre Botschaft durch die Gedanken und Ge- fühle eben dieser Menschen zu verbreiten.
  • 3. 3 | 8DubLi Network | 2016.07.19 Wie oft Sie posten ist genau so wichtig wie das, was Sie posten Tun oder sagen Sie nichts in einem Social-Media-Post, das Sie nicht auch in einem persönlichen Gespräch tun oder sagen würden Ihre Posts sollten sowohl inspirierend als auch aufweckend sein. Sie sollten lernen, Ihre privaten Posts mit solchen über Ihr DubLi-Network-Geschäft zu ergänzen. Denn wie der Volksmund sagt: “Zu viel Arbeit ist ungesund”. Die Leute wollen auch etwas über Ihr Privatleben lesen, schließlich sind es bei Facebook “Freunde”, die Ihre Posts “liken”. Doch das bedeutet nicht, dass Sie Denken Sie daran, im Network Marketing geht es darum, Win-Win-Beziehungen auf- zubauen, also bewahren Sie Ihre Integri- tät, gute Manieren und Würde. Natürlich spricht nichts gegen eine ordentliche Pri- Ihre persönlichen Erfahrungen nicht auch für die Darstellung Ihres geschäftlichen Er- folgs nutzen dürfen. Es sollte auch erwähnt werden, dass Social Media bei allem damit verbundenen Spaß und der Möglichkeit mit Menschen in Kontakt zu bleiben Ihrem Ge- schäft erheblichen Schaden zufügen kann, wenn Sie es falsch verwenden. Geteilte Posts sind im Internet schließlich ewig auffindbar. se Humor, solange er politisch korrekt ist. In jeder neuen Beziehung muss man sich zuerst kennenlernen, also seien Sie vor- sichtig, nicht zu früh einen zu werblichen Ton anzuschlagen.
  • 4. DubLi Network | 2016.07.194 | 8 Wenn Ihr Social-Media-Publikum bzw. Ihre “Follower” interessiert sind bzw. sich von einem Post angesprochen fühlen, dann werden Sie es erfahren. Teilen Sie Ihr Wissen, Ihre Interessen und bereichern Sie das Leben anderer. Denken Sie auch daran, dass es in Beziehungen um Geben und Nehmen geht, damit beide Seiten Um eine bessere Sichtbarkeit Ihrer Posts zu gewährleisten, sollten Sie sich verge- wissern, dass Ihre Follower Ihre Beiträge lesen, darauf reagieren und sie teilen. Nutzen Sie Social Media, um die Menschen kennen zu lernen, bevor Sie Ihre “Ver- kaufsmaschine” anwerfen Seit den letzten Updates der Facebook-Algorithmen wird nicht mehr jeder Ihre Posts sehen, genauso wie Sie nicht mehr alle Posts von anderen sehen können etwas davon haben. Erwarten Sie nicht, dass Menschen auf Sie zugehen, ohne dass Sie auf sie zugehen. Honorieren, würdigen, “liken” und teilen Sie Beiträge von anderen, die Ihnen gefallen, und die anderen werden wahrscheinlich im Ge- genzug das gleiche mit Ihren Beitragen machen. Passive Follower spielen keine Rolle mehr. Ihre Follower müssen aktiv auf Ihre Beiträge reagieren, damit Sie gesehen und gehört werden.
  • 5. 5 | 8DubLi Network | 2016.07.19 Bedenken Sie, dass Sie nicht je- derzeit für jedermann da sein kön- nen, also wählen Sie zwei oder drei Kanäle aus und konzentrie- ren Sie sich auf diese. Setzen Sie Prioritäten, so dass Sie Ihren Tag effizienter nutzen können. Net- work Marketing ist immer noch ein Geschäft, das auf Kontakten basiert, und wenn Sie sich zu sehr verzetteln, dann werden Sie nicht mehr in der Lage sein, jeden Ihrer Kanäle mit Sorgfalt zu pflegen. Überlegen Sie sich, welche Ar- ten von Personen Sie gerne als Partner für Ihr Geschäft gewin- nen möchten und werden Sie dann auf den Kanälen aktiv, auf denen diese Arten von Personen die meiste Zeit verbringen. Wahr- scheinlich werden Sie nicht allzu viele von zu Hause aus arbeiten- de Mütter finden, die Videos auf YouTube posten, also konzentrie- ren Sie Ihre Bemühungen auf das Umfeld, in dem Ihre potenziellen Partner zu Hause sind. Bleiben Sie dabei Ihren Geschäftsprio- ritäten treu. Wir würden es bei- spielsweise seltsam finden, wenn DubLi Network Business Associ- ates Fotos von sich in einem Ein- kaufszentrum teilen würden, da dies in direktem Widerspruch zu dem Geschäft steht, das sie zu promoten versuchen – nämlich Online-Shopping. Es kann passieren, dass man sich mit Social Media verzettelt Setzen Sie realistische und erreichbare Ziele für wohl überlegte Aktivitäten auf Ihren Social-Media-Kanälen
  • 6. Erstellen Sie zu Beginn jeder Woche oder jedes Monats einen Zeitplan für geschäft- liche Social-Media-Posts, die Sie zusätz- lich zu Ihren privaten Posts veröffentlichen wollen. Dadurch sparen Sie Zeit und müs- sen sich nicht täglich Gedanken um neue Themen machen. In Bezug auf DubLi Net- work gibt es unzählige Themen, auf die man eingehen kann, doch fokussieren Sie sich zunächst auf das Produkt, d.h. On- line-Shopping mit Cash Back. DubLi.com Wenn Sie Ihrem Team ver- mitteln wollen, dass Sie es mit Wissen und Bildung ernst meinen, dann tei- len Sie mit ihm das letzte Buch, das Sie gelesen ha- ben, oder den Online-Kurs, den Sie belegen; lassen Sie Ihren Worten also auch Ta- ten folgen. DubLi Network postet fast täglich inspirie- rende Zitate von weltweit führenden Köpfen. Teilen Sie diese Zitate auf Ihrer ei- genen Seite, um Menschen zu motivieren und ihnen zu zeigen, wie Sie ticken. Men- schen schätzen positiven Zuspruch und sind geneigt, einem Vorreiter zu folgen. Erstellen Sie einen Zeitplan für Ihre geschäftlichen Social-Media-Posts Stellen Sie sich immer so dar, wie Sie von den Menschen gesehen werden möchten ist ein außergewöhnliches Produkt, das für sich selbst spricht und Verbrauchern rund um den Globus eine wertvolle Möglich- keit bietet, für sich und ihre Familien bares Geld zu sparen. Legen Sie Ihr Augenmerk anfangs noch nicht auf die Geschäftsge- legenheit. Lassen Sie Ihre Follower zuerst das Produkt kennenlernen. Wenn sie es nutzen, dann werden sie zu Ihnen zurück- kommen und Sie nach weiteren Informa- tionen fragen.
  • 7. Machen Sie sich Gedanken über die Kernbotschaften, die Sie an Ihr Pu- blikum kommunizieren möchten und verbreiten Sie diese dosiert über den Monat, so dass Sie sich nicht zu oft wiederholen, sondern vielmehr Ihre Mission unterstützen. Was immer Sie auch tun, verbringen Sie nicht zu viel Zeit mit Social Media. Wenn Sie sich zu sehr mit posten und chatten auf- halten, dann haben Sie wahrschein- lich nur noch wenig Zeit für irgendet- was anderes, z.B. den Aufbau Ihres DubLi-Network-Geschäfts. Das Wich- tigste ist, dass Ihre Inhalte stets frisch, aktuell und inspirierend sind. Denken Sie daran, neue Teammitglieder stets willkommen zu heißen und bitten Sie sie darum, die Gründe für ihren Beitritt zu DubLi Network mit der Commu- nity zu teilen, über ihre Erfahrungen bei der Nutzung des Produkts zu be- richten und die Liebe und Anerken- nung weiterzugeben. Anerkennung spielt eine große Rolle beim Aufbau von Beziehungen, und eine dankbare Haltung wirkt sich begünstigend auf lebenslange Partnerschaften und Be- ziehungen aus. Richtige Planung baut Zeitver- schwendung vor
  • 8. © 2016 DUBLI NETWORK All rights reserved worldwide.