SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
DIGITALISIERUNG NACH CORONA – ZWISCHEN
ZUKUNFTSANGST UND TECHNOLOGIEOPTIMISMUS
OPEN BTU – 27.1. 2020
Matthias Rumpf
Stellv. Leiter OECD Berlin Centre
Die 4. industrielle Revolution ist in vollem Gange ...
Source: OECD historical broadband penetration rates, OECD broadband portal, data here
Entwicklung Abonnements für mobiles Hochgeschwindigkeitsinternet
Bestand an installierten Industrierobotern
Source: International Federation of Robotics (2019), operational stock of
industrial robots, 2019-2022 forecasts, 1000s of units, data here
Zahl der Patente im Bereich Künstliche Intelligenz
Source: OECD STI scoreboard 2017, STI Micro-data Lab:
Intellectual Property Database (data here)
WELCHE JOBS KÖNNEN
DIGITALISIERT WERDEN?
Wo Automatisierung (noch) an technische
Grenzen stößt
Source: Frey/Osborne 2017 nach AUTOMATION, SKILLS USE AND TRAINING, OECD 2018
Automatisierungsdruck ist nicht in allen Ländern gleich
Note: High risk – more than 70% probability of automation; risk of significant change – between 50 and 70% probability.
Source: Nedelkoska and Quintini, 2018, based on PIAAC data (2012)
% Arbeitsplätze, für die Automatisierung oder starker Wandel wahrscheinlich ist
0
10
20
30
40
50
60
70
High risk of automation Significant risk of change
WAS BEDEUTET DIE
ENTWICKLUNG FÜR DEN
ARBEITSMARKT?
Die Arbeitsmärkte haben sich in den vergangenen
Jahren bereits polarisiert
.
Source: OECD EMPLOYMENT OUTLOOK 2019 © OECD 2019
Veränderung als Anteil der Gesamtbeschäftigung 1995 – 2015, in Prozent
Technische Automatisierung ist nur ein Faktor hinter
den Arbeitsmarkteffekten von Digitalisierung
Technische
Machbarkeit
Wirtschaftlichkeit
Neue
Geschäftsmodelle
Internationale
Arbeitsteilung
Globale
Nachfrage
WAS HAT SICH NUN MIT
DER CORONAKRISE
VERÄNDERT?
• Schlechte Vorbereitung der Schulen auf digitales Lernen
• Große Defizite bei der Digitalisierung in der öffentlichen
Verwaltung
Die Krise wirkt wie ein Brennglass auf bestehende
Defizite…
• Größere Bereitschaft zu Homeoffice und bessere Vereinbarkeit von
Familie und Beruf
• Geschäftsreisen werden möglicherweise dauerhaft reduziert
• Onlinehandel gewinnt gegenüber stationärem Hadel
• Digitale Bildungs- und Weiterbildungsangebote setzen sich stärker durch
• Digitalisierungsschub in der öffentlichen Verwaltung
… schafft aber auch neue Dynamiken…
• Homeoffice funktioniert besser für Höherqualifizierte
• … und kann zu einer Rückkehr zu traditionellen
Geschlechterrollen führen
• Fernunterricht in der Schule hängt von digitaler
Ausstattung und Bildungsstand der Eltern ab
… sie kann aber auch zu neuen Ungleichheiten führen
und bestehende verstärken…
… auch auf regionaler Ebene
Note: High risk – more than 70% probability of automation; risk of significant change – between 50 and 70% probability.
Source: JOB CREATION AND LOCAL ECONOMIC DEVELOPMENT 2020, OECD 2020
ARBEITSMARKT UND
LEBENSLANGES LERNEN
Die Teilnahme an Weiterbildung in Deutschland ist
durchschnittlich…
Teilnahme und Nicht-Teilnahme an berufsbezogenem Lernen, 2012/2015
Note: The average refers to the unweighted average of OECD countries participating in PIAAC; formal and non-formal job-related education and training
Source: OECD Secretariat based on PIAAC data (2012, 2015).
… und es gibt große Unterschiede zwischen
verschiedenen Zielgruppen.
Teilnahme an berufsbezogenem Lernen nach Gruppen, DEU
Note: The baseline varies across categories, e.g. skill-level refers to all adults, while contract type refers to employed adults only.
Source: OECD Secretariat based on PIAAC data (2012).
Berufsberatung wird eher selten in Anspruch genommen
Source: CAREER GUIDANCE FOR ADULTS IN A CHANGING WORLD OF WORK © OECD 2021
Anteil Erwachsener, die in den letzten 5 Jahren an einer Berufsberatung teilgenommen haben
Teilnahme variiert stark nach sozialen Faktoren
Source: CAREER GUIDANCE FOR ADULTS IN A CHANGING WORLD OF WORK © OECD 2021
An Erwachsener, die in den letzten 5 Jahren an einer Berufsberatung teilgenommen haben
BILDUNG UND AUSBILDUNG
Germany average reading score
340
350
360
370
380
390
400
410
420
430
440
450
460
470
480
490
500
510
520
530
540
550
560
Reading literacy in PISA
Student
performance
2009 2012 2015
2006 2018
2000 2003
11%
…can distinguish between fact and opinion,
based on implicit cues pertaining to the content or source of the information
7%
2000
Grundkompetenzen von jung auf und in
beruflicher Bildung stärken
Quelle: Hanushek et al., 2015.
Prozentuale Veränderung der Löhne bei einer Veränderung der
Leistungen in Alltagsmathematik und Lesekompetenz um eine
Standardabweichung, nach Berücksichtigung von
Berufserfahrung und Geschlecht
Hindernisse
 Grundkompetenzen Erwachsener
nur durchschnittlich im OECD-
Vergleich
 Erwerb berufsspezifischer
Kompetenzen geht oft zulasten
geringerer Grundkompetenzen
Handlungsempfehlungen
 Mehr Investition in Primarbildung
und frühkindliche Bildung, um
sicherzustellen, dass alle starke
Grundkompetenzen erlangen
 Lehre von Grundkompetenzen
in beruflicher Bildung stärken 27
ANFORDERUNGEN AN DIE
REGIONALENTWICKLUNG
• Digitalisierung schafft neue Möglichkeiten jenseits der
Metropolen
• Lebensqualität sollte bei der Regionalentwicklung stärker
in den Fokus rücken
• Vernetzung vor Ort gewinnt an Bedeutung
Impulse für die Regionalentwicklung
Vielen Dank!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Digitalisierung nach Corona

Lernen heute, oder: L&D in Zeiten des digitalen Wandels ...
Lernen heute, oder: L&D in Zeiten des digitalen Wandels ...Lernen heute, oder: L&D in Zeiten des digitalen Wandels ...
Lernen heute, oder: L&D in Zeiten des digitalen Wandels ...
Jochen Robes
 
Market Foresight Bildung Supplement II: Bildungswesen: Statistiken und Projek...
Market Foresight Bildung Supplement II: Bildungswesen: Statistiken und Projek...Market Foresight Bildung Supplement II: Bildungswesen: Statistiken und Projek...
Market Foresight Bildung Supplement II: Bildungswesen: Statistiken und Projek...
FutureManagementGroup AG
 
Artikel zum Fachkräftemangel
Artikel zum FachkräftemangelArtikel zum Fachkräftemangel
Artikel zum Fachkräftemangel
Markus Jaun
 
Das Potenzial von Migranten nutzen: Deutschland
Das Potenzial von Migranten nutzen: DeutschlandDas Potenzial von Migranten nutzen: Deutschland
Das Potenzial von Migranten nutzen: Deutschland
OECD Berlin Centre
 
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
job and career CeBIT 2015 MAGAZINEjob and career CeBIT 2015 MAGAZINE
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
spring Messe Management GmbH
 
Fernunterrichtsstatistik 2009 samt Pressemeldung
Fernunterrichtsstatistik 2009 samt PressemeldungFernunterrichtsstatistik 2009 samt Pressemeldung
Fernunterrichtsstatistik 2009 samt Pressemeldung
Forum DistancE-Learning
 
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und StrukturenAutomotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Hays
 
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
scil CH
 
Frauen in MINT Berufen
Frauen in MINT BerufenFrauen in MINT Berufen
Frauen in MINT Berufen
Kelly Services
 
Von den Trends des Digitalen Lernens zu den Herausforderungen für L&D
Von den Trends des Digitalen Lernens zu den Herausforderungen für L&DVon den Trends des Digitalen Lernens zu den Herausforderungen für L&D
Von den Trends des Digitalen Lernens zu den Herausforderungen für L&D
Jochen Robes
 
Erfolgreiche Umsetzung von Home Offices und Telearbeitsplätzen mit der Secure...
Erfolgreiche Umsetzung von Home Offices und Telearbeitsplätzen mit der Secure...Erfolgreiche Umsetzung von Home Offices und Telearbeitsplätzen mit der Secure...
Erfolgreiche Umsetzung von Home Offices und Telearbeitsplätzen mit der Secure...
HOB
 
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
Swiss eEconomy Forum
 
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Bertelsmann Stiftung
 
Modernes Bildungsmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels. Wie Sie Mitarbei...
Modernes Bildungsmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels. Wie Sie Mitarbei...Modernes Bildungsmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels. Wie Sie Mitarbei...
Modernes Bildungsmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels. Wie Sie Mitarbei...
Thomas Jenewein
 
OECD-Beschäftigungsausblick 2016: Wie Steht Deutschland da?
OECD-Beschäftigungsausblick 2016: Wie Steht Deutschland da?OECD-Beschäftigungsausblick 2016: Wie Steht Deutschland da?
OECD-Beschäftigungsausblick 2016: Wie Steht Deutschland da?
OECD Berlin Centre
 
Kann man bis zur Pensionierung im ICT-Beruf bleiben?
Kann man bis zur Pensionierung im ICT-Beruf bleiben?Kann man bis zur Pensionierung im ICT-Beruf bleiben?
Kann man bis zur Pensionierung im ICT-Beruf bleiben?
Netcetera
 
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
FutureManagementGroup AG
 
FachForum DistancE-Learning 2016
FachForum DistancE-Learning 2016FachForum DistancE-Learning 2016
FachForum DistancE-Learning 2016
Forum DistancE-Learning
 
Arbeiten 4.0 Fit für die disruptive Arbeitswelt von morgen
Arbeiten 4.0 Fit für die disruptive Arbeitswelt von morgenArbeiten 4.0 Fit für die disruptive Arbeitswelt von morgen
Arbeiten 4.0 Fit für die disruptive Arbeitswelt von morgen
Sven Neuenfeldt
 
Einbindung der KI im oeffentlichen Dienst
Einbindung der KI im oeffentlichen DienstEinbindung der KI im oeffentlichen Dienst
Einbindung der KI im oeffentlichen Dienst
accenture
 

Ähnlich wie Digitalisierung nach Corona (20)

Lernen heute, oder: L&D in Zeiten des digitalen Wandels ...
Lernen heute, oder: L&D in Zeiten des digitalen Wandels ...Lernen heute, oder: L&D in Zeiten des digitalen Wandels ...
Lernen heute, oder: L&D in Zeiten des digitalen Wandels ...
 
Market Foresight Bildung Supplement II: Bildungswesen: Statistiken und Projek...
Market Foresight Bildung Supplement II: Bildungswesen: Statistiken und Projek...Market Foresight Bildung Supplement II: Bildungswesen: Statistiken und Projek...
Market Foresight Bildung Supplement II: Bildungswesen: Statistiken und Projek...
 
Artikel zum Fachkräftemangel
Artikel zum FachkräftemangelArtikel zum Fachkräftemangel
Artikel zum Fachkräftemangel
 
Das Potenzial von Migranten nutzen: Deutschland
Das Potenzial von Migranten nutzen: DeutschlandDas Potenzial von Migranten nutzen: Deutschland
Das Potenzial von Migranten nutzen: Deutschland
 
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
job and career CeBIT 2015 MAGAZINEjob and career CeBIT 2015 MAGAZINE
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
 
Fernunterrichtsstatistik 2009 samt Pressemeldung
Fernunterrichtsstatistik 2009 samt PressemeldungFernunterrichtsstatistik 2009 samt Pressemeldung
Fernunterrichtsstatistik 2009 samt Pressemeldung
 
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und StrukturenAutomotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
 
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
Digitale Transformation: Folgen für die Bildung? Maturandentag 2016
 
Frauen in MINT Berufen
Frauen in MINT BerufenFrauen in MINT Berufen
Frauen in MINT Berufen
 
Von den Trends des Digitalen Lernens zu den Herausforderungen für L&D
Von den Trends des Digitalen Lernens zu den Herausforderungen für L&DVon den Trends des Digitalen Lernens zu den Herausforderungen für L&D
Von den Trends des Digitalen Lernens zu den Herausforderungen für L&D
 
Erfolgreiche Umsetzung von Home Offices und Telearbeitsplätzen mit der Secure...
Erfolgreiche Umsetzung von Home Offices und Telearbeitsplätzen mit der Secure...Erfolgreiche Umsetzung von Home Offices und Telearbeitsplätzen mit der Secure...
Erfolgreiche Umsetzung von Home Offices und Telearbeitsplätzen mit der Secure...
 
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
 
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
Weiterbildungssituation in den östlichen Bundesländern und aktuelle Herausfor...
 
Modernes Bildungsmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels. Wie Sie Mitarbei...
Modernes Bildungsmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels. Wie Sie Mitarbei...Modernes Bildungsmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels. Wie Sie Mitarbei...
Modernes Bildungsmanagement in Zeiten des Fachkräftemangels. Wie Sie Mitarbei...
 
OECD-Beschäftigungsausblick 2016: Wie Steht Deutschland da?
OECD-Beschäftigungsausblick 2016: Wie Steht Deutschland da?OECD-Beschäftigungsausblick 2016: Wie Steht Deutschland da?
OECD-Beschäftigungsausblick 2016: Wie Steht Deutschland da?
 
Kann man bis zur Pensionierung im ICT-Beruf bleiben?
Kann man bis zur Pensionierung im ICT-Beruf bleiben?Kann man bis zur Pensionierung im ICT-Beruf bleiben?
Kann man bis zur Pensionierung im ICT-Beruf bleiben?
 
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
 
FachForum DistancE-Learning 2016
FachForum DistancE-Learning 2016FachForum DistancE-Learning 2016
FachForum DistancE-Learning 2016
 
Arbeiten 4.0 Fit für die disruptive Arbeitswelt von morgen
Arbeiten 4.0 Fit für die disruptive Arbeitswelt von morgenArbeiten 4.0 Fit für die disruptive Arbeitswelt von morgen
Arbeiten 4.0 Fit für die disruptive Arbeitswelt von morgen
 
Einbindung der KI im oeffentlichen Dienst
Einbindung der KI im oeffentlichen DienstEinbindung der KI im oeffentlichen Dienst
Einbindung der KI im oeffentlichen Dienst
 

Mehr von OECD Berlin Centre

Wie wir Städte wahrnehmen und was dies bewirkt, am Beispiel Verkehr
Wie wir Städte wahrnehmen und was dies bewirkt, am Beispiel VerkehrWie wir Städte wahrnehmen und was dies bewirkt, am Beispiel Verkehr
Wie wir Städte wahrnehmen und was dies bewirkt, am Beispiel Verkehr
OECD Berlin Centre
 
Sense the city | Stadt erleben und erfassen
Sense the city | Stadt erleben und erfassenSense the city | Stadt erleben und erfassen
Sense the city | Stadt erleben und erfassen
OECD Berlin Centre
 
Ciao Corona - Präsentation von Susi Kriemler
Ciao Corona - Präsentation von Susi KriemlerCiao Corona - Präsentation von Susi Kriemler
Ciao Corona - Präsentation von Susi Kriemler
OECD Berlin Centre
 
Zustand der schulen nach einem jahr pandemie
Zustand der schulen nach einem jahr pandemieZustand der schulen nach einem jahr pandemie
Zustand der schulen nach einem jahr pandemie
OECD Berlin Centre
 
Stadtgespraeche Teil 4
Stadtgespraeche Teil 4Stadtgespraeche Teil 4
Stadtgespraeche Teil 4
OECD Berlin Centre
 
Africa´s development dynamics 2021
Africa´s development dynamics 2021Africa´s development dynamics 2021
Africa´s development dynamics 2021
OECD Berlin Centre
 
Work based learning in central eastern european countries
Work based learning in central eastern european countriesWork based learning in central eastern european countries
Work based learning in central eastern european countries
OECD Berlin Centre
 
Berufliche zukunft in unsicheren zeiten was junge menschen weiterbringt
Berufliche zukunft in unsicheren zeiten   was junge menschen weiterbringtBerufliche zukunft in unsicheren zeiten   was junge menschen weiterbringt
Berufliche zukunft in unsicheren zeiten was junge menschen weiterbringt
OECD Berlin Centre
 
Erreichbarkeit in Städten
Erreichbarkeit in Städten Erreichbarkeit in Städten
Erreichbarkeit in Städten
OECD Berlin Centre
 
Democracy´s second act
Democracy´s second actDemocracy´s second act
Democracy´s second act
OECD Berlin Centre
 
Catching the deliberative wave
Catching the deliberative waveCatching the deliberative wave
Catching the deliberative wave
OECD Berlin Centre
 
Ausbildung unddiecoronakrise
Ausbildung unddiecoronakriseAusbildung unddiecoronakrise
Ausbildung unddiecoronakrise
OECD Berlin Centre
 
Von Digitalisierung zu datengetriebener Innovation in Unternehmen
Von Digitalisierung zu datengetriebener Innovation in UnternehmenVon Digitalisierung zu datengetriebener Innovation in Unternehmen
Von Digitalisierung zu datengetriebener Innovation in Unternehmen
OECD Berlin Centre
 
Von Anti-Diskriminierung zu Diversität im Arbeitsmarkt
Von Anti-Diskriminierung zu Diversität im ArbeitsmarktVon Anti-Diskriminierung zu Diversität im Arbeitsmarkt
Von Anti-Diskriminierung zu Diversität im Arbeitsmarkt
OECD Berlin Centre
 
STI Outlook 2021
STI Outlook 2021STI Outlook 2021
STI Outlook 2021
OECD Berlin Centre
 
Produktivitätswachstum durch Innovation: Digitalisierung voranbringen
Produktivitätswachstum durch Innovation: Digitalisierung voranbringenProduktivitätswachstum durch Innovation: Digitalisierung voranbringen
Produktivitätswachstum durch Innovation: Digitalisierung voranbringen
OECD Berlin Centre
 
Covid-19 and the automotive sector in CEE economies
Covid-19 and the automotive sector in CEE economies Covid-19 and the automotive sector in CEE economies
Covid-19 and the automotive sector in CEE economies
OECD Berlin Centre
 
Was treibt die Hauspreise?
Was treibt die Hauspreise?Was treibt die Hauspreise?
Was treibt die Hauspreise?
OECD Berlin Centre
 
A territorial approach to the sd gs in bonn
A territorial approach to the sd gs in bonnA territorial approach to the sd gs in bonn
A territorial approach to the sd gs in bonn
OECD Berlin Centre
 
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in BonnStrategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
OECD Berlin Centre
 

Mehr von OECD Berlin Centre (20)

Wie wir Städte wahrnehmen und was dies bewirkt, am Beispiel Verkehr
Wie wir Städte wahrnehmen und was dies bewirkt, am Beispiel VerkehrWie wir Städte wahrnehmen und was dies bewirkt, am Beispiel Verkehr
Wie wir Städte wahrnehmen und was dies bewirkt, am Beispiel Verkehr
 
Sense the city | Stadt erleben und erfassen
Sense the city | Stadt erleben und erfassenSense the city | Stadt erleben und erfassen
Sense the city | Stadt erleben und erfassen
 
Ciao Corona - Präsentation von Susi Kriemler
Ciao Corona - Präsentation von Susi KriemlerCiao Corona - Präsentation von Susi Kriemler
Ciao Corona - Präsentation von Susi Kriemler
 
Zustand der schulen nach einem jahr pandemie
Zustand der schulen nach einem jahr pandemieZustand der schulen nach einem jahr pandemie
Zustand der schulen nach einem jahr pandemie
 
Stadtgespraeche Teil 4
Stadtgespraeche Teil 4Stadtgespraeche Teil 4
Stadtgespraeche Teil 4
 
Africa´s development dynamics 2021
Africa´s development dynamics 2021Africa´s development dynamics 2021
Africa´s development dynamics 2021
 
Work based learning in central eastern european countries
Work based learning in central eastern european countriesWork based learning in central eastern european countries
Work based learning in central eastern european countries
 
Berufliche zukunft in unsicheren zeiten was junge menschen weiterbringt
Berufliche zukunft in unsicheren zeiten   was junge menschen weiterbringtBerufliche zukunft in unsicheren zeiten   was junge menschen weiterbringt
Berufliche zukunft in unsicheren zeiten was junge menschen weiterbringt
 
Erreichbarkeit in Städten
Erreichbarkeit in Städten Erreichbarkeit in Städten
Erreichbarkeit in Städten
 
Democracy´s second act
Democracy´s second actDemocracy´s second act
Democracy´s second act
 
Catching the deliberative wave
Catching the deliberative waveCatching the deliberative wave
Catching the deliberative wave
 
Ausbildung unddiecoronakrise
Ausbildung unddiecoronakriseAusbildung unddiecoronakrise
Ausbildung unddiecoronakrise
 
Von Digitalisierung zu datengetriebener Innovation in Unternehmen
Von Digitalisierung zu datengetriebener Innovation in UnternehmenVon Digitalisierung zu datengetriebener Innovation in Unternehmen
Von Digitalisierung zu datengetriebener Innovation in Unternehmen
 
Von Anti-Diskriminierung zu Diversität im Arbeitsmarkt
Von Anti-Diskriminierung zu Diversität im ArbeitsmarktVon Anti-Diskriminierung zu Diversität im Arbeitsmarkt
Von Anti-Diskriminierung zu Diversität im Arbeitsmarkt
 
STI Outlook 2021
STI Outlook 2021STI Outlook 2021
STI Outlook 2021
 
Produktivitätswachstum durch Innovation: Digitalisierung voranbringen
Produktivitätswachstum durch Innovation: Digitalisierung voranbringenProduktivitätswachstum durch Innovation: Digitalisierung voranbringen
Produktivitätswachstum durch Innovation: Digitalisierung voranbringen
 
Covid-19 and the automotive sector in CEE economies
Covid-19 and the automotive sector in CEE economies Covid-19 and the automotive sector in CEE economies
Covid-19 and the automotive sector in CEE economies
 
Was treibt die Hauspreise?
Was treibt die Hauspreise?Was treibt die Hauspreise?
Was treibt die Hauspreise?
 
A territorial approach to the sd gs in bonn
A territorial approach to the sd gs in bonnA territorial approach to the sd gs in bonn
A territorial approach to the sd gs in bonn
 
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in BonnStrategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
 

Digitalisierung nach Corona

  • 1. DIGITALISIERUNG NACH CORONA – ZWISCHEN ZUKUNFTSANGST UND TECHNOLOGIEOPTIMISMUS OPEN BTU – 27.1. 2020 Matthias Rumpf Stellv. Leiter OECD Berlin Centre
  • 2. Die 4. industrielle Revolution ist in vollem Gange ... Source: OECD historical broadband penetration rates, OECD broadband portal, data here Entwicklung Abonnements für mobiles Hochgeschwindigkeitsinternet Bestand an installierten Industrierobotern Source: International Federation of Robotics (2019), operational stock of industrial robots, 2019-2022 forecasts, 1000s of units, data here Zahl der Patente im Bereich Künstliche Intelligenz Source: OECD STI scoreboard 2017, STI Micro-data Lab: Intellectual Property Database (data here)
  • 4. Wo Automatisierung (noch) an technische Grenzen stößt Source: Frey/Osborne 2017 nach AUTOMATION, SKILLS USE AND TRAINING, OECD 2018
  • 5. Automatisierungsdruck ist nicht in allen Ländern gleich Note: High risk – more than 70% probability of automation; risk of significant change – between 50 and 70% probability. Source: Nedelkoska and Quintini, 2018, based on PIAAC data (2012) % Arbeitsplätze, für die Automatisierung oder starker Wandel wahrscheinlich ist 0 10 20 30 40 50 60 70 High risk of automation Significant risk of change
  • 6. WAS BEDEUTET DIE ENTWICKLUNG FÜR DEN ARBEITSMARKT?
  • 7. Die Arbeitsmärkte haben sich in den vergangenen Jahren bereits polarisiert . Source: OECD EMPLOYMENT OUTLOOK 2019 © OECD 2019 Veränderung als Anteil der Gesamtbeschäftigung 1995 – 2015, in Prozent
  • 8. Technische Automatisierung ist nur ein Faktor hinter den Arbeitsmarkteffekten von Digitalisierung Technische Machbarkeit Wirtschaftlichkeit Neue Geschäftsmodelle Internationale Arbeitsteilung Globale Nachfrage
  • 9. WAS HAT SICH NUN MIT DER CORONAKRISE VERÄNDERT?
  • 10. • Schlechte Vorbereitung der Schulen auf digitales Lernen • Große Defizite bei der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Die Krise wirkt wie ein Brennglass auf bestehende Defizite…
  • 11. • Größere Bereitschaft zu Homeoffice und bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf • Geschäftsreisen werden möglicherweise dauerhaft reduziert • Onlinehandel gewinnt gegenüber stationärem Hadel • Digitale Bildungs- und Weiterbildungsangebote setzen sich stärker durch • Digitalisierungsschub in der öffentlichen Verwaltung … schafft aber auch neue Dynamiken…
  • 12. • Homeoffice funktioniert besser für Höherqualifizierte • … und kann zu einer Rückkehr zu traditionellen Geschlechterrollen führen • Fernunterricht in der Schule hängt von digitaler Ausstattung und Bildungsstand der Eltern ab … sie kann aber auch zu neuen Ungleichheiten führen und bestehende verstärken…
  • 13. … auch auf regionaler Ebene Note: High risk – more than 70% probability of automation; risk of significant change – between 50 and 70% probability. Source: JOB CREATION AND LOCAL ECONOMIC DEVELOPMENT 2020, OECD 2020
  • 15. Die Teilnahme an Weiterbildung in Deutschland ist durchschnittlich… Teilnahme und Nicht-Teilnahme an berufsbezogenem Lernen, 2012/2015 Note: The average refers to the unweighted average of OECD countries participating in PIAAC; formal and non-formal job-related education and training Source: OECD Secretariat based on PIAAC data (2012, 2015).
  • 16. … und es gibt große Unterschiede zwischen verschiedenen Zielgruppen. Teilnahme an berufsbezogenem Lernen nach Gruppen, DEU Note: The baseline varies across categories, e.g. skill-level refers to all adults, while contract type refers to employed adults only. Source: OECD Secretariat based on PIAAC data (2012).
  • 17. Berufsberatung wird eher selten in Anspruch genommen Source: CAREER GUIDANCE FOR ADULTS IN A CHANGING WORLD OF WORK © OECD 2021 Anteil Erwachsener, die in den letzten 5 Jahren an einer Berufsberatung teilgenommen haben
  • 18. Teilnahme variiert stark nach sozialen Faktoren Source: CAREER GUIDANCE FOR ADULTS IN A CHANGING WORLD OF WORK © OECD 2021 An Erwachsener, die in den letzten 5 Jahren an einer Berufsberatung teilgenommen haben
  • 20. Germany average reading score 340 350 360 370 380 390 400 410 420 430 440 450 460 470 480 490 500 510 520 530 540 550 560 Reading literacy in PISA Student performance 2009 2012 2015 2006 2018 2000 2003 11% …can distinguish between fact and opinion, based on implicit cues pertaining to the content or source of the information 7% 2000
  • 21. Grundkompetenzen von jung auf und in beruflicher Bildung stärken Quelle: Hanushek et al., 2015. Prozentuale Veränderung der Löhne bei einer Veränderung der Leistungen in Alltagsmathematik und Lesekompetenz um eine Standardabweichung, nach Berücksichtigung von Berufserfahrung und Geschlecht Hindernisse  Grundkompetenzen Erwachsener nur durchschnittlich im OECD- Vergleich  Erwerb berufsspezifischer Kompetenzen geht oft zulasten geringerer Grundkompetenzen Handlungsempfehlungen  Mehr Investition in Primarbildung und frühkindliche Bildung, um sicherzustellen, dass alle starke Grundkompetenzen erlangen  Lehre von Grundkompetenzen in beruflicher Bildung stärken 27
  • 23. • Digitalisierung schafft neue Möglichkeiten jenseits der Metropolen • Lebensqualität sollte bei der Regionalentwicklung stärker in den Fokus rücken • Vernetzung vor Ort gewinnt an Bedeutung Impulse für die Regionalentwicklung