SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ARCHITEKTUR ROBERTO SALDIVAR OLAGUE .- E-Mail-rso@prodigy.net.mx
Für Katholiken immer noch nicht öffnen Sie Ihr Herz zu Jesus Herr und Gott .-
Oktober 2015.-
Das Wort Jesu ist keine Debatte
Das Wort Jesu IST KEIN DEBATE.-
Brüder; Wir haben noch nie vorgestellt
Ist unsere Verkündigung des Irrtums oder der engen Interessen oder dem
Wunsch, zu täuschen geboren, aber wir predigen das Evangelium nach der
Reihenfolge, dass Gott, wenn man bedenkt uns passt, hat uns zu dem
gemacht, und nicht die Menschen zu gefallen, sondern Gott, der ist der
unsere Herzen (San Pablo) kennt.
Wir haben nicht die wichtigste Sache, die Gerechtigkeit, Barmherzigkeit
und Treue sind zu vernachlässigen.
Jesus sagte zu Thomas: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben;
niemand kommt zum Vater als durch mich Wenn du mich, mein Vater weiß
auch, und jetzt weiß ich, und gesehen habe ..." .
Danach viele seiner Jünger drehte sich um und nicht mehr folgte ihm. Da
sagte Jesus zu den Zwölfen: Wollt auch ihr weggehen? Simon Petrus
antwortete ihm:
Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens, und wir
glauben und wissen, dass du der Heilige Gottes bist.
Jesus fragte: "Und für wen haltet ihr mich?"
16. Peter antwortete: "Du bist der Messias, der Sohn des lebendigen Gottes."
17 Jesus antwortete ihm: "Selig bist du, Simon, denn es hat ergeben, nicht
aus Fleisch und Blut, sondern mein Vater im Himmel.
18 Und nun sage ich euch: Du bist Petrus (dh Stone), und auf diesen Felsen
will ich meine Gemeinde bauen, die Mächte der Unterwelt werden sie nicht
durchsetzen.
19. Ich werde die Schlüssel des Himmelreichs: was du auf Erden binden
wirst, im Himmel gebunden sein, und was du auf Erden lösen wirst, im
Himmel gelöst sein. "
Und dijo.- Juan les 14-10
Glaubst du nicht, ich bin im Vater und der Vater in mir? Die Worte, die ich
sagen, nicht auf meinem eigenen zu sprechen, aber der Vater, der in mir
wohnt, der tut die Werke.
Hier verrät er, dass er Gehalt im Vater und der Vater ist in ihm enthalten ist,
das heißt, wenn sie in einer Person zu einem Zeitpunkt enthalten sind, ist,
dass Jesus und der Vater sind eins. Er ist Gott.
Wie feiern wir das Fest des Jesus, des Ewigen Hohenpriesters, stellt uns die
Liturgie mit der Geschichte von der Einsetzung der Eucharistie, die Lukas
erzählt. Von hier aus können wir besser verstehen, das Geheimnis Jesu und
erfassen ihre Auswirkungen auf uns. Wir beten für dieses Licht, um den
Heiligen Geist. Und lassen Sie uns sorgfältig lesen.
Die ersten Worte des Evangeliums sind: "die Zeit gekommen ist"; und Jesus:
"Ich habe danach gesehnt, dieses Paschamahl mit euch zu essen, ehe ich
leide."
Es ist der Moment der Erlösung ist die Zeit von Jesus, als Priester für uns alle
an. Aber neben dem Leiden Jesus sagt seinen endgültigen Sieg, wenn er
sagt, dass Lebensmittel und Getränke "... es nicht essen, bis sie in das Reich
Gottes erfüllt ist."
Jesus sagt uns auch, was wir, wieder, dass uns daran erinnert, durch seinen
Tod und seine Auferstehung in unserem Leben konnte das Gleichnis vom
Weizenkorn zu erfüllen fällt auf den Boden, wenn und stirbt, bringt keine
Frucht, aber wenn stirbt, bringt es viel Frucht. Wie ist der Fall der Katholiken
im ganzen 2000 Jahre ununterbrochene katholischen Märtyrer.
In der Einsetzung der Eucharistie Jesus sagt: "Das ist mein Leib, der für euch
hingegeben wird" ("Dies" neutral Demonstrativpronomen verwendet werden,
um eine enge Sache, in Raum und Zeit angeben) sagt uns, dass auf diese
Weise nach Arten vom katholischen Priester gesegnet werden pünktlich zu
bleiben und so nah wie in uns, wenn wir es in der heiligen Eucharistie zu
empfangen ehrlich in unserem Körper, mit uns bis zum Ende der Zeit bleiben.
Es heißt nicht "das", weil: bezeichnen Nähe in Bezug auf den Emittenten
angegeben und können in der Zeit und Raum der Zeit betrachtet werden.
Die Zeit, als Bezugspunkt genommen, an dem der Emittent führt die Rede,
die für die jeweilige Zeit. Der Raum scheint im ganzen einer Rede, die zu
dem, was Sie gerade erwähnt und das ist das Ende beziehen wird; oder es
ist ein Hinweis auf etwas, zu der Zeit, und Sie sagen. Dies ist dann ein
momentanes Ding, in Raum und Zeit nicht geöffnet.
WARUM der Priester spricht die Worte sagt er JESUS. Das ist mein Leib DAS
IST DER KELCH der Allianz ist Blut. Es wird für uns vergossen wird zur
Vergebung der Sünden, wie Jesaja sagt uns, für den Preis für unsere Sünden
und unsere Schuld Wasch apara.
Es ist durch den Glauben des Simon Petrus, dass Jesus wählte ihn als den
ersten Papst der Kirche, (P eter A Postol P ríncipe von A póstoles) Jesus, der
alles weiß und weiß, für immer und ewig, das Sichtbare und das Unsichtbare
denn es ist der Schöpfer von allem, der Wörter nennen wir die Wissenschaft,
Glaube und Vernunft, was in dem Wort enthalten sind und dass Jesus im
Wort Wort verkörpert, ist die Wahrheit dessen, was in Vergangenheit,
Gegenwart und Zukunft wobei das ist das ganze immer lebendig, die Peter
Stone Firm, auf dem seine Kirche, die alle ohne Ausnahme waren Teil
kontinuierlich aufbaut ernennt.
Aber wie Tertullian, dass er lieber mit der Himmel dunkel am Ende seiner
Lebenszeit oder als Hippolytus Hippolytus oder Bischof, ein Schriftsteller von
der katholischen Kirche von Antiochien als Christ genannt und gehört zur
der frühen Kirche. Offenbar wurde er als der erste Anti-Papst in 217
gewählt, starb aber an die Kirche 235 als Märtyrer in Einklang gebracht, so
dass er jetzt wie ein Heiliger verehrt.
256-336 O wie Arius, der behauptete, dass Jesus Christus der Sohn Gottes,
sondern Gott selbst war. Irenäus gekämpft und logisch war besiegt, aber
viele folgten seinem ketzerischen Ideen, in Gesellschaften oder
Gemeinschaften, die sich christlichen Kirchen aber in Wirklichkeit nennen
sind nur Sekten, sehr zahlreich, und einige sehr kleine präsentieren.
So er geboren wurde die Kirche Jesu katholischen wie Paulus und Barnabas
zuerst Christen genannt zu predigen Christus, den Messias, wurde als eine
Tradition, dass jeder, der ein Jünger Jesu zu sein behauptet, ist eine
christliche genommen, aber wirklich christlichen katholischen.
Und Gott unseres Herrn Jesus schrieb nie einen einzelnen Buchstaben oder
zwei oder ein Wort, er die Botschaft Gottes mündlich verkündet, reiste von
Ort zu diesem Zeitpunkt zu platzieren muss überall in der Verkündigung
seines Wortes gewesen schöne Fülle haben, mündlich über er seine Apostel
an seine Jünger und alle, die ihm durch das Wort folgen, denn er ist der ist
der fleischgewordene Wort der Verb.
Seine Apostel und Jünger das Evangelium ausgestrahlt auch durch Wort
und warnte, dass Jesus Hiso ihnen, zu verfolgen und zu leiden, weil von mir,
so dass während der ersten 300 Jahre des katholischen Nachfolger Jesu
Christi und der große Glaube in ihnen geboren sie lebte und predigte einige
versteckte anderen am helllichten Tag, aber die meisten in das, was wir
nennen Katakomben, die noch wissen, dass es um Santa Elena Mutter von
St. Constantine war so groß, die Bevölkerung von dieser Welt mit dem
Glauben und Jesus Christus wuchs und kontinuierlich wächst sie es besser
sei, den Katholizismus als Teil des Lebensstils der damaligen Zeit zu
ermöglichen, dann kamen die Priester mit großem Glauben und verschanzt
Inspiration in ihnen durch den Heiligen Geist, wer was und Apostel nennen
wir Evangelisten hatte gesammelt schrieb das Wort von Jesus, die
mündliche Tradition, die uns Jesus Christus übergeben sammeln und wir
nennen sie die Väter der Kirche.
So war das Wort zunächst so schön sagt uns das Evangelium gibt der
Apostel Johannes inspiriert durch den Heiligen Geist, und dann wurde das
Wort von der fleischgewordene Wort, Jesus predigte.
Die heiligen Evangelium nach Johannes 1: 1-18
Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war
Gott. Sie war im Anfang bei Gott. Alle durch das Wort geworden und ohne
das Wort wurde nichts, was existiert. In ihm war das Leben, und das Leben
war das Licht der Menschen, und das Licht scheint in der Finsternis, und die
Finsternis hat es nicht erfaßt. Es war ein Mann von Gott, der hieß Johannes
geschickt. Dieser Mann kam zum Zeugnis, um auf das Licht zu bezeugen,
dass alle durch ihn glaubten. Er war nicht das Licht, sondern er sollte
zeugen von dem Licht. Das Wort war das wahre Licht, das jeden Menschen
wurde in die Welt erleuchtet. In der Welt war er, und die Welt ist durch ihn
geworden, und die Welt nicht kannte. Er kam in sein Haus, und sein nicht.
Allen aber, die ihn aufnahmen, gab er Macht, Kinder Gottes zu, denen, die
an seinen Namen glauben; die er nicht aus dem Blut geboren, nicht aus
dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren. Und das Wort ward
Fleisch und wohnte unter uns, und wir haben seine Herrlichkeit, eine
Herrlichkeit als des Vaters Sohn, voller Gnade und Wahrheit sah. Johannes
legte Zeugnis für ihn und ruft: "Dieser war es, von dem ich sagte Er, der nach
mir kommt, ist vor mir übergeben, weil er vor mir gab." Von seiner Fülle
haben wir alle empfangen, Gnade über Gnade. Denn das Gesetz wurde
durch Mose gegeben; Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus
geworden. Gott niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Sohn, der
in des Vaters Schoß Seite ist, hat ihn bekannt.
Wir Katholiken, lernen wir die Botschaft von Jesus durch das Wort und dann
für die Priester alle Evangelien sagen uns, jeden Tag von Anfang an, nach
Pfingsten und die Tage, bis die Zeit abgelaufen war.
Und Jesus ist mit uns zu leben permanent vorhanden, bis zum Ende der
Zeiten werden wieder in Körper und Geist kommen und wird in den Heiligen
Kasten und saubere Hände von Priestern, die sich entschieden haben, ihn
im Gehorsam, Armut, Demut und Keuschheit Eucharistie folgen verankert .
Nun könnte genauso Hände befleckt Fleisch Frau zu weihen, was rein ist für
immer?, Wie konnte Gott, unser Herr Jesus und zu akzeptieren, um von
denen, die mit Frauen zusammenleben genommen und geweiht werden?
Como.
Wer kennt sie nicht Ihren Glauben zu überprüfen gehen zurück zu den
Ursprüngen und fällt in Gemeinden, die vom Katholizismus in ernsthafte
Gefahr, nicht in der Lage, Jesus in den Himmel sehen, wenn Sie diese Welt
verlassen gedreht haben werden.
Wer mich aber verleugnet vor den Menschen, will ich ihn vor meinem Vater
im Himmel verleugnen.
Durch die Jesus verleugnen nicht zu leugnen, wer leugnet seine Kirche
ständig auf St. Petrus und seinen Nachfolgern, die Päpste gebaut, die ihn
nicht in den Himmel zu erkennen.
Katholizismus wurde in 1632 in Arabien mit einer reichen Tradition und FE
abgelehnt, sind arabische Christen sprachlich und kulturell und ethnisch
arabischen Anhänger des christlichen Glaubens. Arabische Christen bereits
eine Präsenz in der arabischen Welt vor dem dritten Jahrhundert.
Viele arabische Muslime ursprünglich stammte aus Arabern, Christen aus
verschiedenen Gründen wurde; beispielsweise die Zahlung der jizia, eine
bestehende Steuer in einigen muslimischen Dynastien für Nicht-Muslime
oder Unterdrückung von den Byzantinern auf die große christliche
arabische Mehrheit, ob einheitliche oder Arian monofisita usw.
Jesus Eines Tages schickte seine Jünger zwei und zwei zu predigen und zu
heilen, waren froh, als sie zurückkehrten, sagten sie, wir geheilt und böse
Geister aus Personen.
Nach seiner glorreichen Auferstehung sagte Jesus zu seinen Aposteln zu
gehen und zu predigen in der ganzen Welt Matthäus 28. 16-20
An dieser Stelle beginnt seine Kirche, die katholische Kirche und die
konsolidierte universell Pentecostés.-
Und da die Apostel und ihre Nachfolger Bischöfe weiter predigen und
lehren das Wort Jesu bis heute als Jesus wahrer Gott und wahrer Mensch
von ihnen wieder mit dem Nachfolger des heiligen Petrus kontinuierlich
gebaut ohne Unterbrechung.
Viele Schriftsteller und Sekten und die gleichen Katholiken, die nicht sehr
bekannt, unseres Glaubens sind, glauben wir nicht, dass wir, die meisten
von uns haben einen starken Glauben, ohne zu sehen, "Selig sind, die, ohne
zu sehen glauben," haben wir von der wahren Priester Jünger Jesu zu
empfangen Informationen, die wir brauchen, in der Feier der Messe mit
Lesungen für jeden Tag und der Predigt, oder Erklärung im Zusammenhang,
was das Evangelium des Tages und Lesungen aus der Apostelgeschichte
oder aller Bücher, die die Form bibel, denn es gibt viele Bibeln von
Menschen, die sich entschieden haben, die Kirche Jesu verlassen hat, ist es
eine Sache, die nicht mit uns übereinstimmen und nicht über den Zweck
oder den Willen, um jeden Zweifel oder Auslegung der Worte Jesu zu
erkennen und eine andere ist haben den Wunsch und den Willen, Jesus
durch die Organisation ihrer eigenen Gesellschaft oder Sekte und wird auch
als Kirche mit sehr unterschiedlichen Interessen, die die Kirche Jesu folgt zu
imitieren, wie es die Liebe Gottes mit all unserer Kraft und all unseren Willen,
Seele, Herz, unseren Nächsten zu lieben wie uns selbst.
Zu Cäsarea Philippi; Er sagte: Simon Petrus antwortete: "Du bist der Messias,
der Sohn des lebendigen Gottes" Jesus antwortete ihm: "Selig bist du,
Simon, Jonas Sohn, weil es nicht wahr" Und für wen haltet ihr mich?? ".
Dabei zeigte sich Fleisch und Blut, sondern mein Vater im Himmel. Und ich
wiederum sagen: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine
Kirche bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen. Ich
werde dir die Schlüssel des Himmelreich; und was du auf Erden binden
wirst, im Himmel gebunden sein, und was du auf Erden lösen wirst, im
Himmel gelöst sein. "
Katholiken sind Christen und das Heil in Christus haben wir das ewige
Leben, wir lieben es, Christen zu sein, andere nehmen Sie nur den Namen
Christi auf verschiedene Vereinigungen zu bilden, oder nehmen Sie sie,
ausgeliehen oder in die Kirche Jesu gestohlen.
Jesus nicht leiden jeden führenden Aufwand. Er wollte nicht in ihrem
eigenen Namen zu sprechen oder angeblich der Gründer einer neuen
religiösen Pfad sein. Ganz einfach war es als Gesandter vorgestellt. Die
Mission und das Projekt hatte den Vater anvertraut. Dieser scheinbare
Erklärung der Unterordnung und Demut, auf der anderen Seite war sehr
anspruchsvoll und anspruchsvoll: Jesus behauptete, der Hörer und den
Lautsprecher des Vaters zu sein. Um in der Lage zu beweisen, zusätzlich zu
rezitieren Predigten sein, musste er Werke, die die Größe der Liebe des
Vaters zu offenbaren produzieren: Paulus an Timotheus 6: 2-12 Ihr Lieben:
Was habe ich zuvor sagte, ist, was Sie müssen lehren und zu erziehen. Weil,
der verschiedenen Lehren lehrt und sich nicht mit den Worten von Heil in
Jesus Christus, unserem Herrn zu erfüllen, und was wahre Religion lehrt, ist es
ein stolzes und unwissend, von den Diskussionen und Wortspielen besessen.
Und alle, die davon kommt, sind Neid, Streit und Missbrauch, schädlichen
Verdächtigungen und kontinuierliche Gezänk, die typisch für Männer von
verdorbenen Verstand privaten Wahrheit und die glauben, dass die
Religion ist ein Geschäft.
San Pable spricht von der Kirche, die Jesus Christus auf Petrus und seiner
Nachfolger, der Päpste gebaut. Die katholische Kirche seiner Kirche.
Aber Jesus, der reden wir?
Jesus Täufer?
Jesus des Evangeliums?
Jesus Presbyterianer Sie?
Methodist Jesus?
Jesus der Zeugen Jehovas?
Jesus Calvin, Luther, der Ziglio?.
O Jesus von Anglikanern?
O Jesus Photian und Orthodoxen? Auch falsch nehmen sie den Namen
der Katholiken nicht nur der Christen?
O Jesus so viele andere Sekten verwenden Sie den Namen der Christen
und auf Namen oder Spitznamen verwenden Sie es als Vorwand, um ihre
dunklen Absichten zu erreichen und damit die Menschen guten naiven
Glauben und unentschlossen zu täuschen, um wirklich wissen, Jesus, sein
Herz zu öffnen, um ihn einzulassen und daß in ihnen wohnen.
WARUM:
Wenn Sie ein Lutheran sind, gründete Ihre Kirche Martin Luther, ein
ehemaliger katholischer Mönch im Jahre 1524.
Wenn Sie sind anglikanischen Kirchen Henry VIII im Jahre 1534 gegründet,
weil der Papst ihn nicht eine Scheidung zu gewähren, damit er Anne Boleyn
heiraten konnte.
Wenn Sie ein Presbyterian sind, gründete Ihre Kirche John Knox in
Schottland im Jahr 1560.
Wenn Sie an die Episcopal Church gehören, das ist ein Zweig der Kirche
von England von Samuel Seabury in den amerikanischen Kolonien im Jahre
1785 gegründet.
Wenn Sie zu der Gruppe der Zeugen Jehovas angehören, begann Charles
Taze Russell diese Kirche in Pennsylvania im Jahre 1879.
Wenn Sie ein Methodist sind, Ihre Religion wurde von J & C Wesley in
England im Jahre 1739 organisiert, als er beschloss, Anglikaner zu verlassen.
Wenn Sie einen Mormon (Heiligen der Letzten Tage) sind, Joseph Smith ist
der Autor dieses Gruppe in Palmyra, NY im Jahre 1830.
Wenn Sie Baptist sind, datieren Herkunft Ihrer Kirche zurück zu 1609, als John
Smith hatte die Idee, die Religion gefunden.
Wenn Sie einheitliche sind gründeten Teùfilo Lindley Ihre Kirche in London im
Jahre 1774.
Wenn Sie ein Advent sind, fing diese Bewegung William Miller, ein Baptist
amerikanische Farmer. Die Kirche wurde in der Folge im Jahr 1860
organisiert.
Wenn Sie an die Heilsarmee angehören, wurde Ihre Gruppe William Booth
im Jahr 1865 begann in London.
Wenn Sie mit Wissenschaft, Christ zu sein behauptet, Afilias, geht Ihre
Religion aus dem Jahr 1879, als Mary Baker Eddy beschlossen wir brauchten
eine neue Religion.
Wenn Sie auf die Kirche oder Pentecostal Assemblies of God gehören,
diese Vereine zu sein vorgeben Christian begann um 1914 in Hot Springs,
Arkansas.
Wenn Sie gehören zu einer religiösen Gruppe, wie "Evangelikalen", die
"Kirchen von Gott", "Neuapostolische Kirche" oder "Church of Christ" nennen
sich diese Gruppen wurden erst vor 50 Jahre gegründet.
Wenn Sie Katholischen sind, gründete Ihre Kirche, als Jesus seine Apostel
gesandt, um das Evangelium zu predigen und konsolidiert die Pfingsttage
im Jahr 33. Lies Matthäus 16,18-19 und Apostelgeschichte 2.
Wir fühlen uns vereint mit allen, die unter dem Namen Christian geehrt
werden. Lee: Katechismus der Katholischen Kirche CCC = 817 ss. Gerade
weil alle Christen wollen Einheit, müssen wir gegen diejenigen, die
ausgeschnitten und teilen uns "sektiererisch" bewachen. Eine Kirche: diese,
mit der Bibel in der Hand, können Sie die folgenden zu beantworten! Die
katholische Kirche.
Die Bibel lehrt, dass Jesus Christus eine und einzige Kirche gegründet. Er
sagte zu Petrus: "Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine
Kirche bauen." Read Matthäus 16:18. Und sagte: "Auf diese werde ich
meine Kirche Geröll zu bauen." Ein Jesus nicht wie Abteilungen, will das
Gerät. Read Johannes 17,21.
Das ist logisch. Wenn Christus der einzige Mittler muss eine einzelne Kirche
zu sein. Lee: Lumen Gentium 8.
Wir untersuchen, was die Bibel sagt:
"Jesus kam, um sie (elf) und sagte zu ihnen:" Ich habe alle Gewalt im
Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker
und tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen
Geistes, und lehrt sie alles, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin
bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt. "
Read Matthäus 28:18.
Erste. Er sagt, wie Macht wird ihre Mission zu erfüllen: "Er hat alle Macht im
Himmel und auf Erden". Das heißt, mit der gleichen Macht und Autorität
von Jesus Christus. Er ist der Absender.
Zweite. Sagt, der seine Macht in Verbindung steht: "Darum geht" (Sie), was
bedeutet, "elf". Die elf erhalten von Christus die Macht oder Autorität in
einem solchen Maße, dass Jesus Christus mit ihnen und ihren Nachricht
identifiziert: "Wer euch hört, der hört mich; Wer euch hört, hört mich." Lee:
10,16 Lucas.
Third. Er erwähnt das Ziel dieser Mission: "zu Jüngern zu machen." Das heißt,
es ist nicht nur die zu verkünden, sondern um sie in die Gemeinschaft zu
integrieren. Gott will, dass die Menschen nicht als Individuen zu sparen,
sondern bilden ein Volk, ein Körper. CIC 781 und 782. Das ist, warum die
ersten Christen "hielten an der Lehre der Apostel", das heißt, auf die
apostolische Kirche, "der Herr fügte hinzu, dass -a gemeinde, die gerettet
wurden." Lee: Apg 2,42-47. Die Kirche ist daher notwendig für die Erlösung.
Lee: 14 Lumen Gentium Nr.
Viertens. Definiert den Umfang dieser Macht, "alle Völker", das heißt, auf
alle Menschen aller Zeiten. Es schließt niemanden aus. Gerade weil die
Apostel verstanden gut gewählt Nachfolger. Lee: Die Apostelgeschichte
1,25 und 1 Timotheus 4.14. Andernfalls wird der Tod sie Evangelisierung
aufgehört hatte.
Fünfte. Legt fest, wie sie diese Mission zu erfüllen ", tauft sie auf den Namen
des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes." Taufe und Glaube
sind notwendig für die Erlösung. Lesen Sie: Mk 16.16. Aber niemand kann zu
taufen oder geben Sie den Glauben selbst, brauchte die Kirche.
Sechste. Zeigt der Inhalt seiner Predigt: "Alles, was ich euch geboten habe."
Er sagte: "Ich habe gerade geschrieben," weil Christus nichts geschrieben
und sich Apostel versichern uns, dass die Bibel enthält nicht alles gesagt und
Jesus getan. Lesen: Johannes 21, 25.
Siebte. Es macht ein Versprechen: ". Ich bin bei euch alle Tage bis zum
Ende der Welt"
Deshalb, wenn Christus seine ganze Macht Kirche erzählt, was ich kann die
anderen nicht zu mir die Kirche Christi geben? Wenn Christus seiner Kirche
anvertraut predigen allem, was fügen Sie sie wahr sein und Christus und der
Kirche nicht zu predigen?
Jesus Christus ist die Wahrheit, John 14.6. Sein Geist ist der Geist der
Wahrheit Johannes 16:13. Seine Kirche, die Säule und Grundfeste der
Wahrheit. Lesen Sie: 1. Timotheus 3,15. "Gott will, dass alle Menschen
gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen." Das Heil liegt in
der Wahrheit gefunden. Katechismus der Katholischen Kirche (KKK Nr. 851).
Deshalb ist die Kirche, die Fortsetzung der Sendung Jesu Christi, nicht
teilweise richtig und teilweise falsch sein, kann nicht die Wahrheit mit Fehler
gemischt, aber die ganze Wahrheit, die ganze Wahrheit und nichts als die
Wahrheit zu lehren, denn nur, dass Er lehrt die Wahrheit Christus lehrte.
Aber der Protestantismus auf der freien Interpretation und kostenlose
Untersuchung der Bibel. Es gibt keine unfehlbare Autorität. Jeder ist frei, ihre
Meinung zu äußern. Aber Jesus Christus nicht "Meinung" weder eingeleitet
seiner Kirche zu lehren, "Meinung", noch seinen Geist kann um eine Meinung
und einige eine andere zu lehren, denn es ist der Geist der Wahrheit, keine
Verwirrung.
Wenn die Christus ist "Das Heil liegt in der Wahrheit gefunden", finde ich,
dass die Kirche garantiert mir unfehlbar, dass Wahrheit und Irrtum, und das
einzige, das ist die katholische Kirche lehrt. Lee: CIC 889 ss. Ebenfalls
untersucht: Dignitas Humanae # 14 und CIC n. 2465 ss.
Wenn die Kirche nicht notwendig ist, warum dann würde der Christus
gegründet?, Um zu unterhalten? Wenn die Bibel ist ausreichend, um,
warum die Bibel Christen sind nicht auf der Verteilung von Bibeln
beschränkt, sondern setzen ihre Versammlungen oder Tagungen an Orten
ohne zu heiligen? Hat die Kirche Christi ist nicht real, und die Organisation
selbst?
Auf alle diese Fragen Evangelikalen und Fundamentalisten haben diese
eine Antwort: weil, wenn Zweifel an der heiligen Büro sind über Menschen,
die die katholische Kirche zu verwalten (durch ihre führenden vorwärts, um
mit Gott zu konkurrieren zu verwechseln), weil solche diskutieren die
WÖRTER JESUS? Wahrer Mensch und wahrer Gott? "Die Kirche erfüllt nicht
die Befehle Christi, oder Menschen mit diesen sich widersprechen, aber mit
der Zeit wurden Fehler eingeführt. Von Konstantin wurde nach und nach
beschädigt, bis er Luthers Reformation erreicht. Evangelikale Christen
gekommen, um alle Fehler und Unwahrheiten, die die katholische Kirche
eingeführt zu korrigieren. " Vgl Katholizismus p. 20. korrupte Person, und sie,
die Kirche, die Jesus auf Petrus und seine Nachfolger errichtet ist
beschädigt, beschädigt werden können als etwas von Gott geschaffen,
Männer, die wir korrupte uns von unseren eigenen Willen zu tun oder zu
haben oder zu schaden, Man kann nicht sagen, dass die katholische Kirche
ist die Hure.
Als das Römische Reich erreichte seinen Höhepunkt, es war sowohl ihre
Macht und Reichtum für die Mächtigen war nicht genug, um die
Beziehungen der Geschlechter und alle Dinge, die der Gesellschaft
interagiert haben, prostituiert sich, um Sex Männer mit Männern und Frauen
mit Frauen und Gruppen, wie Partys und Treffen und tausend Möglichkeiten
mehr, mit Tieren, dann ist dies die Zeit, als Rom wurde BY die Hure SEKTEN
unter dem Namen der Christen als Darlehen an die Katholische Kirche zu
diffamieren zitierte die Zeit bezogen auf den APOCALYPSE von St. Johannes
der Evangelist geschrieben. Ich bin schon passiert ist.
Rom würde die Hure zu sein, weil "sie gehurt mit ihr die Könige der Erde"
(V.2). Diese Könige, wie Herodes, prostituiert sie die Macht über eine Provinz
des Reiches zu erhalten. Andere Referenzen auch nach Rom gelten: "sitzt
auf vielen Wassern" (V.1), die sich auf seine Beherrschung des Mittelmeers,
als Hauptwasserwelt. Die sieben Häupter des Tieres sind "sieben Hügeln"
(Vers 9). Rom liegt auf sieben Hügeln: Palatine, Kapitolinischen, Quirinal,
Viminal, Esquilin und Caelius Aventin.
Aber sie ein kleines Detail vergessen, ist es, dass Christus versprochen. "Ich
werde mit dir sein bis zum Ende der Welt" Und um keinen Zweifel daran, was
das bedeutete zu verlassen, sagte er zu Peter, um alle den Worten: "Die
Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen." Lesen Sie weiter: Matthäus
16:18.
Deshalb, wenn es wahr ist, dass die Kirche Christi gegründet wurde
beschädigt und Fehler wurde eingeführt in ihn, so ist Christus nicht sein
Versprechen zu halten, Christus war ein Betrug und all das Christentum ist
eine Farce. Aber wenn es wahr ist, was Christus versprach, die Kirche es
nicht beschädigt ist, aber in der katholischen Kirche.
Weitere Beweise oder mehrere Argumente sind erforderlich. Die Kirche ist
der Leib Christi und das teilt der Leib Christi kann nicht behaupten, ein guter
Christ sein, weil Christus nicht gehorchen will, dass wir alle zusammen in eine
Herde unter einem Hirten leben. Study CIC 815 ss.
EWTN-
GEBET
Herr Jesus, Sie wollen alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der
Wahrheit, wie meine einzige Erlöser und Ihrer Kirche als Mutter und Lehrerin
der Wahrheit erkannt. Ich möchte leben und sterben in der Kirche, die Sie
gegründet und hat uns als Sakrament für unser Heil notwendig. Amen
NEIN! .... Über Jesus reden Sie nicht auf die oben, wir über den wirklichen
Jesus, die fünftausend Männer und Frauen und Kinder eingespeist zu
sprechen.
Wir reden über die wirklichen Jesus; die für unsere Übertretungen, für
unsere Sünden zermalmt durchstochen wird, und durch seine Wunden sind
wir geheilt. Jesaja 53:
"Wo Peter ist, da ist die Kirche" schöne Phrase, die perfekt fasst die
intrinsische Vereinigung der Weltkirche in der Person von dem Stellvertreter
Christi und zur gleichen Zeit, die Gegenwart Jesu Teilnahme an seinen
Stellvertreter auf Erden bekräftigt es durch den Heiligen Geist.
Jesus durch den Heiligen Geist gesandt hat, ist der Geist Jesu Gott durch
Gnade, was ist Gnade? Es ist das Handeln Gottes in unserem Leben hängt
von uns ab, ob wir treu seinen Lehren folgen und den katholischen Glauben
oder nicht, gab uns die Wahl, es zu akzeptieren oder brechen und einige
oder viele ihre Beziehung mit ihm gebrochen oder sie nie hatten und
glauben, ein Buch in. Es ist sehr gefährlich für unser zukünftiges Leben, das
ewige Leben nicht wissen, dass wir glauben, dass das, was wir hatten sogar
uns selbst verloren in der Dunkelheit ohne die Kerze in der Hand.
In sind Worte, die wir verstehen, dass die katholische Kirche von Jesus
fortwährend nach Petrus und seinen Nachfolgern die PAPAS.- gebaut
P eter A Postol, P ríncipe von A póstoles. = PAPST ersten.
Bei der minimalen Moment seiner Entstehung: wissenschaft, grund,
Technologie, Kunst, Einsicht allgemein Romane, Erzählungen oder was auch
immer zu schreiben, Gott, Jesus wahrer Gott und wahrer Mensch ist
göttlicher Mensch kann niemand brechen, Split oder Kluft, die es Versuche
nur als seine grenzenlose Ehrgeiz weiterhin mit Jesus zu konkurrieren, Macht
über Menschen, die nicht an Jesus Christus und seine Kirche akzeptieren,
Gehorsam zu erreichen, nehmen Sie sie, um das Feuer, das unseres Herrn
und Gottes Jesus geschaffen hat und schafft am Ende kontinuierlich, da
aber wenn sie herausfinden, dass nicht wahr ist Reue zu spät sein.
Alle Gruppen, die als gestohlen christlichen Namen kann nicht wahr sein für
die oben, also sie sind weder Teil noch Zweig oder Arm oder etwas von der
katholischen Kirche, sind sie nicht mit Jesus wurden und werden von der
MALO unterstützt im Hinterkopf, haben sie nicht verstanden, dass sie nicht
zustimmen oder nicht mit Männern, die Jesus im Katholizismus lieben,
können sie von der Kirche, dass Jesus kontinuierlich und damit Abkehr von
Gott, Jesus gebaut getrennt werden.
Dann seine guten Absichten und gute Werke nicht zu loben oder zu Gott
die Ehre, denn Jesus sagt.
Wer nicht mit mir ist, ist gegen mich, und wer nicht mit mir sammelt, der
zerstreut. Wenn der unreine Geist von jemandem, streift er durch trockene
Plätze, die Ruhe; und keines zu finden, sagt er: "Ich will in mein Haus, aus
dem ich kam zurück." Und bei der Ankunft es findet es gekehrt und in
Ordnung. Dann geht er hin und nimmt sieben andere Geister, böser als er
selbst; Sie kommen und sich dort niederzulassen, und das Letzte jenes
Menschen ärger denn der erste wird.
Alle oben nicht wollen und nicht wollen, um mit Jesus in seiner Kirche zu
sein, deshalb sind sie gegen. Sie sind Anhänger des Katholizismus, sind als
Ketzer.
Es war in Antiochia nach dem Ort, der den Spitznamen nahm, um Paulus
und Barnabas die Christen, weil Christus predigte.
Die Taufe ist "die schönste und prächtigste Gaben Gottes [...] wir als
Geschenk, Gnade, Salbung, aufklärung, Gewand der Unbestechlichkeit,
Bad der Wiedergeburt und umso wertvoller ist es zu versiegeln. Don, weil es
auf die, die nichts bringen, verliehen wird; Gnade, weil es auch gegeben,
um die Schuld; Taufe, weil die Sünde wird im Wasser begraben; Salbung,
denn es ist heilig und königlich (wie es diejenigen, die gesalbt werden);
Beleuchtung, weil das Licht scheint; Kleidungsstück, weil es unserer
Schande zu verdecken, Bad, weil es wäscht; kennzeichnen, weil es hält
und ist das Zeichen der Souveränität Gottes "(St. Gregor von Nyssa, Oratio
40,3-4).
Dafür ist, dass wir Glieder Christi sind gesalbt und von der Erbsünde aus fast
Neugeborenen befreit, wenn es sich nicht in Gefahr zu sterben, bevor sie
getauft und nicht in der Gnade Gottes zu sein.
Viele Gesellschaften oder Sekten auch sich Christen nennen gewagt, von
der Kirche zu trennen, die Jesus baut auf St. Petrus und seinen Nachfolgern
die Päpste, von Christus, und wollen mit Jesus zu konkurrieren? Wahrer Gott
und wahrer Mensch organisieren ihre eigene Kirche (sie ihn nennen), aber
mit unterschiedlichen Interessen, verwirrend Menschen, die sich nicht
kennen.
Question.- des heiligen Paulus Apg 19,1-8; "Hast du den Heiligen Geist
empfangen, als ihr gläubig geworden?". Sie antworteten: "Wir haben
gehört, nicht einmal sagen, dass es einen Heiligen Geist." Paul antwortete:
"Dann, was die Taufe haben Sie erhalten?". Sie antworteten: "Die Taufe des
Johannes."
Paulus sagte: "Johannes hat mit der Taufe der Buße getauft, aber warnte
die Menschen, die sie in der nach ihm kommen zu glauben, das heißt, in
Jesus."
Als sie das hörten, wurden die Jünger im Namen Jesu getauft, und wenn
Paul legte seine Hände, fiel der Heilige Geist und fingen an unbekannten
Sprachen sprechen und weissagten.
Die Bibel wir alle, um ihre eigenen Interessen verwendet wurde von der
katholischen Zuerst Apostel den Heiligen Geist empfangen zusammen mit
der seligen Jungfrau Maria, deren irdische Jungfräulichkeit gehalten, bis
seine Erhebung in den Himmel und setzt seine ursprüngliche Reinheit für
immer geschrieben, weil Gott Es verfügt über einen unendlichen
Barmherzigkeit und Mitgefühl für uns zu kommen, uns die Wahrheit, das ist
der Weg ist und ihn und das ist das ewige Leben zu zeigen.
Die unendliche Reinheit ist nicht möglich, für ihre Geburt war in Makula,
entweder nach seiner Geburt, dass die Reinheit der Jungfräulichkeit kann
einen Fleck haben, denn Gottes unendliche Reinheit all seiner unendlichen
Macht kann reine Vorstellung davon, wer übernimmt und Angebote sparen
als seinen Sklaven, die nicht nur vorübergehend: Sie ist von dem Moment
an, dass Gott, der ist, hat eine weibliche conceive Makula dann unter uns
zu sein, ist die Liebe Amado.
Für ihn ist alles möglich, weil es ist der Schöpfer von allem, was zu sehen ist
und die unsichtbare Welt, bekannte und unbekannte, Er ist der Besitzer von
allem ist, ihr Privateigentum. Wie können wir aus der Predigt von der
Unbefleckten Empfängnis zwischen 1266 und 1308 zu erfahren, Juan DNS
Scotus war der Franziskanermönch, der Inspiration verteidigt die
Unbefleckte Empfängnis Mariens, aber die wahre Kirche Jesu aus dem
Ersten Katholischen, die Christen genannt und für die Liebe des Geliebten
sind wir so betrachtet und mit den Erkenntnissen der Väter der Kirche
registriert.
Aber warum? Wenn Sie die ewige Jungfräulichkeit erkennen und
unbefleckte Empfängnis muss Gehorsam, Demut, Armut und Keuschheit zu
bestätigen, so sagen Nein zu Jesus, und wenn ihr Herz ist in das Fleisch, der
Frau, im Geschäft in, Immobilien in der Oligarchie usw. All dies ist notwendig,
um zu verlassen, um Jesus zu folgen und sagen, sie tun, aber wie San
Agustin sagt uns Echos keine Worte.
San Marcos, San Juan, San Mateo und San Lucas und seine mündliche
Predigt und Schriften bilden die heiligen Evangelien, oder die Universal-
katholische Kirche hat sich seitdem noch nicht einmal für einen Moment
unter seine Predigt und seine Apostel aufgebaut gestoppt wird, dann durch
die Bischöfe, Priester, Bischöfe, Kardinäle, katholischen Patriarchen,
Erzbischöfe, Priester, Diakone, lag, lag (die letzteren sind diejenigen, die die
Bestellungen, die nicht verankert Drittel zu machen) und auch die
geweihten weiterhin lehren das Wort Jesus unverändert an das Wort Jesu,
das vorhanden stets und ständig in ihm enthalten ist, alles aus dem
Augenblick der Schöpfung, Kunst, Wissenschaft, Technologie und alles ist
mit dem Wort, das diese in Jesus entspricht benannt ist, weil jede Sache
oder einer Kreatur oder treffend benannt menschlichen Person ist wahr, und
Jesus ist alles, der Weg, die Wahrheit und das Leben, das ist, wo wir nach
folgenden eng lückenlos oder Änderungen kam, können wir gut, oder das
ewige Leben zu erreichen, wenn Sie es vorziehen, zu brechen oder
aufmerksam zuhören können wir bis zum Ende, wo das Feuer erlischt nie von
der Verzweiflung und der ewigen Tränen.
Wir müssen also vorsichtig handeln und ermöglichen die Gnade Gottes,
handelte ich in unserem Leben.
Aber böse Menschen begierig, Prominenz und Reichtum oder ihre Haltung
sein eigener Schöpfer verwirrt, haben umgeschrieben ändern sein Wort
oder die Absicht, sein Wort zu ihrem eigenen Vorteil, geschrieben habe, um
ihre perversen Wünsche passen und England Wetter St. Thomas More, wie in
den Tagen von Calvin und Luther und danach bei Tausenden von
Unternehmen mit dem Namen der Christen das Wort von Jesus verwendet,
um ein Gott am Willen zu machen, nicht sie bitten, mit echten katholischen
Lebens zur Erfüllung der Sakramente, wie Versöhnung handeln, einige oder
die meisten von ihnen Christen und die Vorläufer unseres Glaubens sagen,
sagen bekennen direkt zu Gott "Arroganz" andere glauben, dass, wenn sie
zuerst entschuldige mich bei der beleidigten Person, die um Vergebung
kann dann von Gott vergeben werden, wenn wir zu beleidigen jemand
sollte entschuldigen, aber wenn wir Gott beleidigen, ohne jemanden
beleidigen? Die Straftaten von oder Unterlassung erstmals von dem
Geschädigten und dem zweiten und dem ersten zu einem katholischen
Priester für die Zahlung dieser Sünden oder Vergehen werden zuerst mit der
Schande zu sagen, sie an jemand, wie es gewidmet bezahlt vergeben
werden ist wirklich eine Schande, dass jemand anderes weiß, unsere Fehler
und dann werden wir von Gott durch die Absolution durch den Priester
vergeben werden, Jesus, die als direkter Nachkomme der Apostel Petrus,
der die Macht zu vergeben oder nicht gab, wie er sagt persönlich Pedro ,
was du auf Erden binden, als auch in den Himmel zu bleiben und Sie
verlieren ASI wird auch im Himmel, bezieht sich auf die durch das
Sakrament der Versöhnung Vergebung.
Versöhnung mit dem Segen auch über das Feld unseres Lebens zu
kommen, manchmal sofort kommen manchmal dauert es aber immer
ankommen, manchmal 15 Minuten vor notwendig manchmal Jahre, wir
vertrauen dem Herrn Jesus, nur, dass . Wir dürfen nicht Menschen, die mit
Hexerei oder Wahrsagerei oder ketzerischen Riten helfen behaupten zu
vertrauen, weil es nicht die, die für Geld oder jedem Leistungsanspruch zur
Lösung Situationen, Satan, der sie trägt und die Annahme der Hilfe, die
Person wird Ihr Verbündeter oder Ihr Freund und Ende des Lebens erfordern
Seele als Zahlung. Am besten ist es, um die Hütte mit dem Allerheiligsten zu
gehen ist Jesus in göttliche Person und fragen Sie alles, was für unsere gut ist
und das der anderen, ob wir eine sofortige Antwort zu erhalten oder ein
wenig später, nie versagt.
Nicht, das Wort Jesu ist keine Debatte.
Sie wissen, dass ein Priester sollten makellosen Hände für die Weihe von den
Gestalten von Brot und Wein in den Leib und das Blut Jesu in der Eucharistie
transsubstantiiert?.
Sie wissen nicht, kann ein Priester verheiratet oder intime Beziehungen mit
Frauen nicht sein. Seine Hände sind mit den Fleck Hochgenuss der Sinne
verschmutzt und fällt in Sünde.
Die immerwährende Jungfräulichkeit Santa Maria erschrickt sie, weil sie
nicht verstehen, wollen nicht, dass, um die Schuppen von den Augen zu
entfernen, um zu sehen und zu verstehen.
Dies ist sehr einfach zu glauben.
Sie haben gesehen, wie das Sonnenlicht strömt durch einen Kristall und
nicht zu brechen? Wenn Sie an Jesus glauben, Sie glauben, dass der Heilige
Geist das gleiche zu tun, sondern mit all seiner Gottheit in den Schoß der
seligen Jungfrau Maria Selig ohne ihre Jungfräulichkeit.
Wie Sie in der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus glauben? Es wird
nicht auf die gleiche Weise, aber in umgekehrter sein?, Ist der Beweis in der
Shroud, in dieser Arbeit wollte er und darstellende Capture alle Beweise, die
die Begründer und Eigentümer der das Leben ist, ist Gott.
Jesus, unserem Herrn und Gott hat sie über ihre Köpfe auf den Heiligen
Geist, nachdem die Apostel legten ihre Hände auf den Köpfen derer, die
durch Inspiration des Heiligen Geistes zu den verschiedenen Regionen
geschickt.
Das Kommen des Heiligen Geistes und die Handauflegung ist das Zeichen,
dass Jesus allein; wahrer Gott und wahrer Mensch kann auf Ihre Kirche
bauen jeden Tag auf San Pedro, erste Pfarrer von Gott selbst auf der Erde
und seine Nachfolger aus der ersten katholischen Gemeinde, der seligen
Jungfrau Maria, die den Frieden und Mut gibt, um den Aposteln ernannt
nennen Warten auf die versprochene kommen von ihrem Sohn unseres
Herrn Jesus Christus des Heiligen Geistes, und dann sie zu ermutigen,
Glauben-Hoffnung und Nächstenliebe hilft ihnen weltweit predigten das
Wort seines Sohnes, um das Ende seines irdischen Lebens wartet für Ihr Kind
göttliche Person und sagen, ich bin die Magd des Herrn und erkennen die
Tatsache an Ruhe in den Himmel aufgenommen werden.
Jesus rief mit lauter Stimme: "Wer an mich glaubt, glaubt nicht an mich,
sondern an den, der mich gesandt hat;. Wer mich sieht, der mich gesandt,
ich kam in die Welt, so leicht sieht, daß, wer an mich glaubt, nicht in der
Finsternis bleibt.
Wenn jemand meine Worte hört und nicht in die Praxis umzusetzen, ich
werde nicht zu verurteilen ;. ich nicht in die Welt gekommen, um die Welt zu
verurteilen, sondern um zu speichern Wer mich verwirft und Sie meine Worte
nicht akzeptieren hat und wer ihn zu verurteilen. Die Worte, die ich
gesprochen habe, wird ihn am letzten Tag zu verurteilen, weil ich nicht auf
meinen eigenen gesprochen, sondern mein Vater, der mich gesandt befahl
mir, was ich zu sagen und reden. Und ich weiß, daß sein Gebot ist das
ewige Leben. Also, was ich spreche, sage ich, wie der Vater hat mir gesagt.
"
Jesus ist die Wahrheit, der Weg und das Leben.
Wir müssen nur gehorsam seine Worte ohne drehen Sie sie, ohne sie zu
unserem Vorteil zu überlisten, um dunkle locken zögerlich, um sie in der
Kultur des Todes Menschen zu setzen, weil folgenden falschen Hirten zu sein
und überraschen in der Nacht mit Lampe ohne Öl Licht den Weg, wenn Sie
zu überdenken, wird es zu spät sein wollen.
Sie werden wie die Reichen und ABRAHAM sein und wird eine große Kluft
zwischen Jesus, Gott und deine Seele zu sein.
Im Anschluss an Jesus treu, ohne ihre Worte zu ändern, ist Jesus der Vater
und der Vater ist Jesus und seine Heilige Geist ist Gott, daß Abgrund, diese
Lücke wird es nicht geben, und füllt Jesus Gott in seiner unendlichen
Barmherzigkeit und Liebe .
Er sagt, Heiligen Franz von Assisi: "In der Liebe, die Gott ist, so bitte ich alle
meine Brüder, Prediger, beten, Helfer, Geistliche und Laien, die an alle
demütigen zu suchen, kein Ruhm, noch freuen sich selbst oder nach innen
zu erheben Worte und guten Werken, ja jeder gut, dass Gott tut oder sagt
und arbeitet immer in ihnen und für sie, wie der Herr sagt, nicht freuen
müssen, dass die Geister untertan sind, um Sie. Und wir haben die feste
Überzeugung, dass wir nichts von unserer eigenen, außer unsere Laster und
Sünden. Der Geist des Herrn, aber will das Fleisch wird gedemütigt und
verachtet, gemein und bitterer gemacht. Und er nahm mit Demut und
Geduld, und rein, und einfach und wahren Frieden des Geistes. Und wir
beziehen sich alle gut für den Herrn, Gott, der Allmächtige und Erhabene,
anzuerkennen, dass jeder gute ist Sein, und danken für alles, denn alles
Gute kommt von ihm. Und das gleiche Höchsten, den einzigen wahren
Gott, besitzt, wird er Steuern zahlen und alle Ehrungen und Verbeugungen,
alle Lob und Segen, alle Danksagung und Herrlichkeit empfangen, ist seine
Ordnung; Nur er ist gut. Und wenn wir sehen oder hören, sagen oder tun,
das Böse oder lästern Gott, segne uns, tun gut und loben Gott, der
gepriesen ist in Ewigkeit. "
Jesus sagte: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand
kommt zum Vater außer durch mich. Wenn ich mich selbst, wissen Sie auch,
mein Vater; von nun an kennt ihr ihn und habt ihn gesehen. "Er ist in mir? Die
Worte, die ich sagen, nicht auf meinem eigenen zu sprechen; der Vater,
der in mir bleibt, vollbringt seine Werke. Glauben Sie mir, dass ich im Vater
bin und der Vater in mir ist. Zumindest glaube ich, wegen der Arbeit.
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, wer an mich glaubt wird die Werke, die
ich tun, und führen Sie noch mehr, denn ich gehe zum Vater. Und was auch
immer Sie in meinem Namen bittet, werde ich tun, damit der Vater im Sohn
verherrlicht werden. Wenn Sie etwas in meinem Namen bittet, werde ich.
Philip sagte: "Herr, zeige uns den Vater, und es ist genug." Jesus sagte: "bin
ich bei euch schon so lange Zeit und kennen mich nicht, Philippus? Wer
mich gesehen hat, hat den Vater gesehen. Wie kannst du sagen: Zeige uns
den Vater? Glaubst du nicht, ich bin im Vater und der Vater.
Wir können verstehen, dass der Sohn ist im Vater enthalten und der Vater an
den Sohn enthalten, so wie sie sind ein und seinen Heiligen Geist, Jesus ist
der Sohn ist der Vater und der Heilige Geist ist der Heiligen Dreifaltigkeit, ist
GOTT.
Und für Menschen, die ihr Leben in Armut Keuschheit und Gehorsam Jesu
Demut unseres Herrn und Gott und seinen Heiligen Geist gewidmet haben,
ist der Schöpfer von allem, was sichtbar und unsichtbar, bekannte und
unbekannte, die Gott ist, wo bekommen Es ist ein wenig leichter.
Aber; Und wenn wir nicht festgeschrieben? Wir haben ein wenig
schwieriger, aber nicht viel mehr, denn Jesus selbst träumt von dir. Lassen
Sie sich einfach gehen, keine Tritte. Und als der des (der alle wir) halten Sie
Ihren Kopf nach unten, sich selbst zu demütigen Sie, durch das Sakrament
der Versöhnung gestehen, Sie und, wenn Sie zum Gericht vor Gott zu
bekommen, wird das, was wiegen mehr in der Bilanz: deine Sünden oder
liebe es Jesus hat Sie? WE hat Animo es leicht gemacht!
Diese Vorstellung vom Himmel denken, ist völlig bis Ostern verbunden.
Wir können ein wenig mehr zu denken. Es gibt einige, die nicht im Jenseits
glauben. Sie denken, es existiert nicht oder wiedergeboren werden. Sie
haben es schwer. Ist der Saldo der Glückwünsche, ohne Aromen machte
ich weiß nicht, was wird ihnen, aber auf jeden Fall, keine Illusion, keine
Zukunft. Wir tun. Llevémosles Freude, die wir für viele glückliche Jahre. Dieses
Lächeln.
San Pablo: Liebe Brüder, verkünden wir die Botschaft, die wir Jesus Christus
gehört: Gott ist Licht ohne Dunkelheit. Wenn wir sagen, wir sind in ihm,
während das Leben in Finsternis, so lügen wir mit Rat und Tat. Wenn wir aber
im Licht wandeln, wie er im Licht ist, haben wir es mit einander, und das Blut
Jesu seines Sohnes, reinigt uns von aller Sünde vereint. Wenn wir sagen, wir
haben keine Sünde, wir selbst zu täuschen, und wir sind nicht aufrichtig.
Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, und wird
uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit. Wenn wir
behaupten, wir haben nicht gesündigt, so machen wir ihn zum Lügner, und
sein Wort nicht zu besitzen. Paulus sagt: Ich schreibe dies, damit ihr nicht
sündigt. Wenn aber einer sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem
Vater, Jesus Christus, den Gerechten. Er ist die Sühne für unsere Sünden,
nicht nur für die unseren, sondern auch für die ganze Welt.
Danken Gott für den Glauben, weil wir von denen, die der Sohn, durch den
Geist, wollte der Vater uns zu offenbaren sind. Um besonderen Momente
des Glaubens, unserer frühen intime Beziehung mit Jesus wieder zu geben
und uns Gelegenheiten, um sie aus dem Glauben zu leben.
Vertrauen auf den Herrn. Der Glaube bringt uns zu diesem: vertrauen,
lernen, zu warten und zu handeln, wenn er uns braucht.
Betrachten Sie die Liebe der Dreifaltigkeit, der Vater Liebhaber
wahrnehmen lieb geliebter Sohn und den Heiligen Geist als die Quelle
dieser Liebe. Liebe Amado.-
Apostelgeschichte 1: 1-11; Epheser 1: 17-23; Mt 28,16-20
Die beiden Ostererzählungen, die wir haben Lukas und Matthäus in ihren
jeweiligen Werken zeigte das neue Bewusstsein kam es zwischen den
Jüngern und Nachfolger Jesu. Es ist im Laufe der Zeit, die sichtbaren und
irdischen Gegenwart des Propheten von Nazareth. Jetzt nicht mehr
berühren Sie sie nicht oder, um die Tabelle mit ihm zu teilen. Jetzt lebt er in
einer anderen Dimension, die wir nicht ganz entziffern können. Es ist die
Lebenden, die zur Rechten des Vaters, was bedeutet, dass ein Teil seiner
Autorität anzuerkennen auferstandenen Lebens. Mit ihm vereint die elf
Jünger in Galiläa und Terminkontrakte auf Mission. Sie müssen Zeugen zu
dem Jünger Jesu Weg eingeführt, durch die Taufe wurden sie in der
kirchlichen Gemeinschaft, die bestimmt, die von den Geboten, die Jesus
hatte sie brüderlicher Liebe, Solidarität, Mitgefühl und Vergebung ohne
Grenzen unterrichtete, leben werden eingearbeitet werden.
Es erscheint, um sie für 40 Tage, spricht über das Reich Gottes.
Auferstandene Jesus Aktien für 40 Tage mit der ersten katholischen, um
ihnen zu sagen, und uns Christen und in der Wahrheit wir sind, spricht der
Geheimnisse des Reiches Gottes, dass Gott Es wirkt in der Welt. Der
Evangelist Johannes sagt uns die Predigt auf dem Abendessen; für mich
sind sie Worte, die vor allem in diesen Tagen sein könnte, wenn wir feiern
das Passahfest. "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben", dass
lebenswichtige Union wird am besten von dem auferstandenen Jesus
Quelle des Lebens und der Heiligkeit zu verstehen, ohne ihn können wir
nichts tun.
Einige sagen, ihre Unternehmen sind Zweige des Christentums nicht
Katholizismus, aber nicht, wenn Sie einen Zweig von einem Baum zu
schneiden und Sie getrocknete Transplantation nur die Vid nicht, so wollten
sie nur ein Teil des Weinstocks, der Christus wäre, katholisch zu sein wie seine
Vorfahren, wäre es nicht trockenen Ast sein, jeder in seinem leblosen
Liturgien einige Phantasie, einige mit Hohl Gesänge und Tänze.
"Gehen Sie ... Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen
Geistes"
Vereinigung mit Jesus ist ein wichtiger Union geboren ist "das Prinzip,
ohne Prinzip", den Vater, und wird durch das dezent wirkenden Heiligen
Geist getan. Alles, was wir tun, die wir im Namen Jesu zu tun, und wir müssen
ständig bestrebt, dies zu tun. Ständig sagen, dass wir, "im Namen ...", als ob,
um zur Quelle zu gehen und zeichnen Inspiration und Kraft gibt jede
Entscheidung und Maßnahmen wir ergreifen.
"Ich bin bei euch alle Tage"
Die Himmelfahrt des Herrn wird nicht es nimmt mehr und bessere
Präsenz. "Ich bin bei euch", es ist die große Verheißung Gottes in der ganzen
Heilsgeschichte. Sagt der Engel zu Maria: "Der Herr ist mit dir"; ja, es ist das
große Versprechen und Wirklichkeit: Gott ist das Leben ihrer Kinder ermutigt,
Jesus ermutigt die Leben der Kirche.
Fragen Sie nach der Gnade hören, Gott in der Lage, das Wirken
Gottes in unserem Leben zu lesen; so können wir entscheiden, zu jeder Zeit,
was das Beste und schließlich handeln nach seinem Willen für jeden von
uns, Jesus ist mit uns.
Apg 2,1-11; 1 Kor 12, 3-7. 12-13; Joh 20, 19-23
Am Anfang der Geschichte erzählt uns, dass das vierte Evangelium, die
Jünger immer noch benommen, fürchten, seine Tage in einer gewalttätigen
Weise wie ihre Meister zu beenden, Lähmungen und hält durch Stein und
Schlamm und beunruhigt im Geist bei. Das ist, warum der Herr Jesus bietet
das Geschenk des Friedens. Die Begrüßung wird einige Male wiederholt, um
den Grundwert, dass Jesus wollte, dass sie liefern zu ratifizieren.
Das nexus Verknüpfung beider Geschichten ist die Ausgießung des Heiligen
Geistes. Jeder Evangelist bezieht sich anders. San Juan keine
außergewöhnliches Ereignis zu erwähnen; Stattdessen Lukas berichtet, ein
Geräusch und Wind, so fällt auf, dass es die Aufmerksamkeit von vielen
Schaulustigen, die die Manifestation des göttlichen Feuers, die
Kommunikation der christlichen Botschaft in einer Vielzahl von Codes und
Sprachen gewarnt, angezogen.
Nach 50 Tage von Ostern die Osterkerze erlosch. Vielleicht könnten Sie in
einer Zeremonie, die statt diese einfache Liturgie nahmen sein. Es wurde
gesagt: "Heute ist der Tag der Pfingsten, um die Osterzeit schließen, wird die
Kerze zu löschen, jetzt sind wir das Licht Christi, auch deshalb, weil in der
Meisterschule des Auferstandenen erzogen, wir ausgefüllt haben Feuer und
die Gaben des Heiligen Geistes, jetzt lebe das, "Licht Christi", die als seine
Zeugen, strahlen wie eine Säule aus Licht, das durch die Welt, einschließlich
der Brüder, um die Abwanderung gen Himmel führen " Promised Land "und
endgültig.
Nun wollen wir sehen, im Laufe des liturgischen Jahres, leuchten das Licht
der Osterkerze, vor allem in zwei wichtigen Momente im Leben der Kirche:
In der ersten Pessach, dass ihre Kinder mit dem Empfang der Taufe letzten
Ostern leben wenn der Tod wird das wirkliche Leben geben. Bitte den
Heiligen Geist erleuchte dein Licht der neu getauft und diese wurden in die
Heimat des Vaters übergeben kann im Licht der Licht geschmolzen werden
"
St. Paulus sagt uns: Es gibt verschiedene Gnadengaben, aber der Geist ist
der gleiche. Es gibt verschiedene Dienste, aber nur den einen Herrn. Es gibt
verschiedene Aktivitäten, sondern Gott, der alles in allem funktioniert, ist die
gleiche.
In jedem manifestiert den Geist für das Gemeinwohl. Denn wie der Leib
einer ist und viele Glieder hat und alle von ihnen, obwohl viele, ein Leib, also
auch Christus. Für alle von uns, egal ob kostenlos oder glühender ihre
eigenen Entscheidungen nicht glühender Katholik, Bindung, haben wir in
einem Geist getauft worden, um einen Körper zu bilden, und alles gegeben
worden, um dem einen Geist getränkt.
Diese Sequenz sigamos
1. Kommen Sie, Gott, den Heiligen Geist und uns vom Himmel, dein Licht, zu
erleuchten.
2. Kommen Sie und Vater der Armen, die Licht durchdringt, Geber aller
Gaben Seelen.
3. Quelle allen Komfort, freundlichem Gäste der Seele, den Frieden in Zeiten
der Trauer.
Sie sind in der Brise Arbeit Pause in einem Klima von Wärme, Komfort
inmitten der Tränen.
5. Kommen die heiligmachende Licht und gehen auf den Grund der Seele
von allen, die sie verehren.
6. Ohne Ihre göttliche Inspiration alles Männer und beherrscht uns die
Sünde.
7. Lava unseren Dreck, unsere Wüsten fruchtbar und heilen unsere Wunden.
8. unbeugsamen unser Stolz, wärmt unsere kalten, richten sich unsere
Wege.
9. Geben Sie für diejenigen, die ihren Glauben in euch geben und
vertrauen Sie Ihrem sieben heiligen Geschenke.
10. Geben Tugenden und Vorzüge eines guten Tod und ewige Freude mit
Ihnen.
Ein Zweck bitten guten Tod kann nicht besser sagen: Ich schließe mich
Gabriela Mistral und ich sage.
An diesem Abend, Christus auf Golgatha,
kam, um für mein Fleisch ist schwach bitten;
aber siehe, meine Augen kommen und gehen
aus dem Körper, um meinen Körper in Scham.
Wie über meine müden Füße zu beklagen,
wenn ich sehe, Ihnen gebrochen?
Wie kann ich meine leeren Hände zu zeigen,
wenn bei Ihnen sind voll von Wunden?
Wie Ihnen zu erklären, meine Einsamkeit,
wenn am Kreuz Höhen allein sind?
Wie kann ich erklären, dass ich dich nicht liebe,
wenn Sie das Herz zerrissen haben?
Jetzt weiß ich nicht mehr alles,
floh vor mir alle meine Beschwerden.
Der Impuls des Gebets, brachte
mich in den Mund Bettler Ertrinkens.
Und ich frage Sie etwas nicht fragen,
werden Sie hier mit Ihrem toten Bild,
gehen lernen, dass Schmerz ist nur
der heilige Schlüssel zu Ihrem heiligen Tür.
Amen,
Eine Reflexion FÜR UNSERE time.- Die jüdische Pfingstfest war ein
landwirtschaftliches Fest zum Gedenken an das Ende des Erntezyklus. Dies
wurde 50 Tage nach Ostern gefeiert und wurde mit der Gabe des Gesetzes
am Sinai assoziiert, als Symbol, dass die Befreiung aus Ägypten war
beabsichtigt, diese Freiheit durch Strafverfolgungsbehörden zu sichern. Für
Katholiken ist die Vermittlung von dem Gesetz des Mose durch das Gesetz
des Geistes ersetzt, dh die Innenrenovierung. Der Beginn des katholischen
Lebens ist nicht das Ergebnis von der Bereitschaft der Gläubigen. Der
entscheidende Schritt entspricht es Gott, durch seine Gnade, erneuert die
Herzen der Menschen. Confession Notwendigkeit der Erlösung scheint
ungewöhnlich, in einer Gesellschaft, rühmt seine Eroberungen, bestimmte
Therapien und veröffentlichten ihr Bewusstsein zu schnell sündig zu sein. Das
Angebot der Erlösung ist nicht auf jedermann auferlegt. Wer schätzt, kann
die Suche mit offenem Herzen anzunehmen.
In Zeiten der Krise und weit verbreitete Verwirrung scheint es, dass soziale
Dynamik ist gelähmt und jeder Einzelne ist in ihren eigenen
Angelegenheiten absorbiert. Angst und Verzweiflung lähmte den Köpfen
der Erneuerung und des Fortschritts. Also haben wir Evangelist schildert die
Jünger: "Gepflanzt und suchen in den Himmel", das heißt, ohne auf die
historische Verantwortung. Eltern, die die Aufgabe der Vermittlung von
Werten vernachlässigt haben, wandten wir uns an die neue Generation
verzichtet. Kein Gefühl beschweren sich über seine Fehler und Exzesse. Sie
sind "unsere Bildungseinrichtung". Wir beeinflussen wir maßgeblich. Niemand
sonst. Es ist notwendig, um den Evangelisierungsauftrag zurückzugewinnen,
nur innerhalb unserer eigenen Familie, Intensivierung der Aussage von
Konsistenz, die Schaffung eines Klimas des Liebens Wärme, die Festlegung
von Grenzwerten, die die Würde aller Mitglieder zu erhalten, ermutigt uns,
nach den Geboten von Jesus Christus zu leben. Relativismus ist etwas, das
wir erfunden, zu tun, was wir wollen, ohne zur Rechenschaft zu Gott, müssen
wir sie an die Wahrheit, die Jesus ist, zu führen rettende Wahrheit.
Apg 19,1-8; Joh 16, 29-23
Jesus fahren von seinem. Sie wollten nicht wieder zu sehen oder zu
berühren. Sie müssen lernen, zu buchstabieren seine Anwesenheit durch
andere Signale und andere Erfahrungen wiederbelebt. Die Realität ist viel
mehr, als es scheint. Die Macht Gottes, die Jesus behauptete, in einer
neuen Weise offenbar werden. Die Erfahrung des auferstandenen
Überläufe mit Freude und Sicherheit an seine Anhänger. Die Jünger, die
Paulus in Ephesus und Apollo gefunden haben, den katholischen Weg von
der Begeisterung und Firmenwerte gelebt. Die hohen Anforderungen an
das Reich Gottes nicht mit den reinen menschlichen Fähigkeiten zu
vereinbaren. Paul auferlegt Händen, tauft sie auf den Namen Jesu, zu
empfangen die Macht des Heiligen Geistes und die Lage versetzt, den
neuen Weg, den Gott durch den Tod und die Auferstehung seines Sohnes
geöffnet gehen.
Seit Ostersonntag hat die Kirche im Abendmahlssaal mit Maria, der Mutter
Jesu ... hat die Kirche eingedrungen eingegeben, und wir haben mit ihm
kommen, denn wir sind Kirche. Dies bedeutet, dass in dieser Woche hat
eine spezielle Woche .., .. anders, wenn wir Kraft empfangen von oben, und
die Welt zu verlassen, wie Männer und Frauen erneuert ...
Was hat die erste katholische Gemeinschaft auf, auf sie die kommen Heilige
Geist?
1. Sie blieben in der Stadt.
2. Sie wurden mit Mar y gesammelt.
3. Sie erlebten ihre Not und Armut.
4. Sie verstärkt ihr Gebet oder n.
5. Und sie selbstbewusst wartete auf seine
Erscheinung.
1. haben in der Stadt gehalten wurden:
Jesus sagte zu ihnen: "Seht, ich sende auf Sie die mein Vater verheißen hat,
Sie drehen, bleiben Sie in der Stadt, bis das Magazin der Kraft, die von oben
kommt." (Lk. 24,49).
Die Stadt ist der Ort, wo Gott will, dass wir unsere eigene Heiligung und der
Evangelisierung der anderen. Finden Sie, dass in der Welt ist, wo Gott will,
dass wir heilig, heilig und will, dass wir die Welt zu heiligen ...
Wir überwinden die Versuchung der Angst und fliehen ... weil der Sieg Christi
ist unser Sieg ... erinnern zu beten, wie Jesus sagt uns. "Ich habe darüber
gesprochen, dass sie den Frieden in mir auf der Welt Kämpfe haben, aber
seid getrost, ich habe die Welt überwunden. " (Jn.16,33).
2. waren mit Mary gesammelt:
"Da kehrten sie nach Jerusalem von dem Berge heißt Ölberg, der in der
Nähe von Jerusalem ist, was erlaubt ist, am Sabbat zu gehen. Als sie
ankamen, gingen sie in das Obergemach, wo sie untergebracht waren. Sie
sind alle miteinander verbunden ständig im Gebet zusammen, zusammen
mit einigen Frauen und Maria, der Mutter Jesu ... "(Apg. 1,12-14).
Die Mutter von Jesus ist meine Mutter, und nie als Mutter und als wir
erwarten das Kommen des Heiligen Geistes auf jeden von uns ... Lassen Sie
sie bereiten uns da nur sie weiß, wie ... Fragen Sie uns zu bleiben ...
3. Sie erlebten ihre Not und Armut:
Pfingsten ist auch heute hier und jetzt ... aber ihre Geschenke nicht immer
erleben ..; und das ist zu seiner Fülle zu geben, müssen wir unsere Leere
beachten ...
4. intensiviert ihr Gebet:
Wie nicht zu beten? Wie man nicht mehr zu beten ..? Wie man nicht immer
beten .., wenn wir seinen Frieden in der Mitte unserer Verwirrung und Angst
zu erleben ..? "Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch,
das kann ich nicht, wie die Welt geben, gibt Ihren Herz erschrecke oder
scheuen werden .." (Joh. 14,27).
Wie nehmen wir seinen Frieden? Das nehmen wir? Wir leben? Die
Erfahrung? Wir genießen es? Wir teilen? All dies müssen wir es tun und leben.
5. Und selbstbewusst wartete sein Kommen:
Wie sehr wir erwarten, sowohl menschliche als auch göttliche ..! Aber es ist
notwendig Warte ... wenn es um Gott kommt ...! Nur diejenigen, die warten,
zeigt, dass, wie man liebt ... wissen, und dann Gott füllt! Hoffentlich mit
Zuversicht ein neues Pfingsten und das Kommen Jesu.
Apostelgeschichte 20: 17-27; Joh 17,1-11
Im priesterlichen Gebet Jesu hat gute Konten zum Vater, ist deine Mission
erfüllt. Jesus sagte, die Herrlichkeit des Vaters zu den Jüngern lehrte sie in
Freiheit zu leben, sich von drückenden Kraft, die die kleinen Leute in Israel
beherrscht distanziert. Jesus war nicht alles, was der Vater gab ihm die
Gelbe Karte. Er war ein treuer Zeuge. Jetzt können Sie sie in Ruhe lassen,
denn der Vater, die zum Glauben aufgerufen wird, wird ein Auge auf den
Prozess zu halten. In diesem gleichen Sinne ist Paul Rechenschaft zu den
Ältesten der Gemeinde in Ephesus und teilen Sie sie seine große
Zufriedenheit: er alles, was er tun muss, um sie in innige Freundschaft mit
dem Herrn Jesus zu integrieren getan hat. Mit gehalten Kopf hoch, der
Apostel aus, wo Gott soll es, weil er die Missionsarbeit getan, um den
Kriterien der maximale Anstrengung zum Wohle der das Heil seiner Brüder
haften.
. 1. Buch der Apostelgeschichte 20,17-27. Und jetzt wende ich mich an
Jerusalem, durch den Geist eingeschränkt ... Deshalb erkläre ich, dass ich
heute bin nicht verantwortlich für alle Glück: Ich habe nie etwas gebucht;
Ich habe ganz den Plan Gottes gesprochen.
Paul heroischen Treue zum Geist, der nichts unterlassen, um das Reich
Gottes zu verkünden VOLL
2. Psalm 68 (67), 10-11.20-21. Es war für uns ein Gott, der befreit, mit Jahwe,
dem Herrn, dem Tode entronnen.
Jesus Christus ist Gott, der uns die Freiheit gibt, von Sekunde zu Sekunde; mit
ihm, es hilft uns zu Tode zu entgehen
. 3. Johannesevangelium 17,1-11a Das ist das ewige Leben, dass sie dich,
den einzigen wahren Gott, den du gesandt, Jesus Christus.
Danke, Herr, für die Hilfe, die Identität und die Sendung der katholischen
wissen: Dass Sie alle wissen. Als ich von den Anarchisten der alten hörten,
konnten sie nicht begreifen, frei zu sein, wenn er Sklaven hatten. Wir
Katholiken kann nicht leben, wenn jemand nicht wissen Sie. Das ist nicht
gehorsam deinem Wort.
Apostelgeschichte 20: 28-38; Joh 17,11-19
Sein in der Welt, ohne der Welt, herausfordernd und sehr anspruchsvoll.
Soziale Druck und die Kraft der öffentlichen Meinung und zu konditionieren
uns zu einem gewissen Grad, lassen wir uns zu sehr von außen Kriterien
beeinflusst werden. Jesus und Paulus lebte in Gesellschaften, die
verschiedene Optionen angeboten, um den Sinn des Lebens zu finden;
Beide Master und der Apostel lebten im Einklang mit ihrer Ideale und um ihn
herum, Gemeinschaften von Jüngern, die Gemeinschaft des Lebens,
Überzeugungen und materiellen Ressourcen praktiziert konsolidiert. Leben
die Wahrheit, dass das geweihte Leben als Jünger Jesu gibt. Also, die
Jünger von Ephesus und die Gruppe der Zwölf, wird von der Leitung des
Wort des Herrn bewacht werden.
Die katholische Tradition stirbt nie, aber Jesus und Paulus haben physisch
weg, das Leben Jesu, geht weiter und wird durch das Wort verkündet
weiterhin immer vorhanden ist, in dem Brechen des Brotes und der
brüderlichen Gemeinschaft mit allen Mitarbeiter weltweit.
Die Geste der Solidarität, die die Witwe von Sarepta Elia zeigt eine
beispielhafte Frau. Ihr Zustand machte sie eine Witwe verletzlich, nicht über
die Rechtsschutz, die ihren Mann in einer patriarchalischen Gesellschaft
anbieten möchten. Als ein armer Bauer, er seinen Lebensunterhalt, die im
Bereich erreicht hatte. Die Ausgaben Bedürfnisse gewöhnt, er Widrigkeiten
überlebt hatte. Als Elia vor der Herausforderung, ihre mageren Vermögen zu
teilen, wird die Vorbereitung zu tun, denn sein Leben ist die klare Aussage,
dass Gott nicht seinen treuen aufzugeben. Diese Frau ahnen Spiritualität,
die das Matthäus-Evangelium spricht. Es war das Salz der Erde und Licht der
Welt zu ihren Nachbarn. In der Zeit der Not wurde er aufgefordert, ihre
Waren zu teilen, die sich auf die Treue des Herrn, des Gottes Israels.
Nach einiger Zeit wird der Strom, wo der Prophet Elia versteckt war
ausgetrocknet, weil es keinen regen in der Region. Und der HERR sprach zu
Elia: "Gehen Sie und gehen Sie zu Sarepta von Sidon und bleiben dort, wie
ich eine Witwe in dieser Stadt, die Sie füttern befohlen."
Der Prophet Elia stand auf und auf den Weg nach Sarepta. Bei der Ankunft
im Stadttor, fand er dort eine Witwe und las Holz auf. Er rief an und sagte:
"Bringt mir, bitte, ein wenig Wasser zu trinken." Als sie ging, rief der Prophet:
"Bitte bringen Sie mir auch etwas Brot."
Sie antwortete. "Ich schwöre beim Herrn, deinen Gott, daß ich nicht einmal
ein Stück Brot zu haben, da ich nur eine Handvoll Mehl in einem Glas und
ein wenig Öl im Krug Sie sehen, wurde um das Sammeln Einige Protokolle.
Ich werde Brot für mich und meinen Sohn vorzubereiten.
Wir essen und dann sterben. "
Elia sprach: "Fürchte dich nicht gehen und bereiten Sie es wie Sie gesagt
haben, aber zuerst einen Keks für mich und bringt es mir, nachdem Sie für
sich und Ihr Sohn machen, denn so spricht der Herr Israels .. 'Das Glas Mehl
wird nicht Er leerte den Topf von Öl werden nicht ausgeführt, bis der Tag der
Herr sendet regen auf der Erde. "
Dann verließ sie, tat, was der Prophet sagte ihm und aß ihn, sie und das
Kind. Und wie der Herr durch Elia sprach von der Zeit noch den Lauf der
mahlzeit geleert, noch der Ölkrug ausging.
Jesus sagt, für diejenigen, die nicht von der Welt sind, zu beten.
Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast,
damit sie eins seien, wie wir sind.
Wenn ich bei ihnen war, bewahrte ich sie in deinem Namen, den du mir
gegeben hast. Ich habe sie bewacht, und keiner ist außer dem Sohn des
Verderbens verloren, dass die Schrift erfüllt würde.
Aber jetzt bin ich zu dir, und ich sage, diese Dinge in der Welt zu haben, in
der sich meine Freude.
Ich habe ihnen dein Wort gegeben, und die Welt hat sie gehasst, weil sie
nicht von der Welt, wie ich bin nicht von der Welt.
Ich verstehe Sie nicht aus der Welt zu bitten, sondern um sie vor dem Bösen
zu halten.
Sie sind nicht von der Welt, wie ich bin nicht von der Welt.
Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist Wahrheit.
Wie du mich in die Welt gesandt, habe ich sie in die Welt gesandt.
Und ich heilige mich selbst, daß auch sie in der Wahrheit geheiligt werden.
Wir können uns vorstellen, dass wir in der Todeszelle in der Zelle von einem
engen Freund, der das Leben in den nächsten Morgen stattfinden wird. Es
ist eine traurige Land, in dem die Todesstrafe existiert, zu foltern und zu
verurteilen, ihn zum Tode zu katholisch. Sie könnten sparen verleugnen ihren
Glauben oder eine andere schlechte Art und Weise, aber nicht wollen. In
seiner letzten Mahlzeit haben wir links nach einigen seiner Freunde zu
verbringen, um bei ihm zu sein.
Interessanterweise gibt es Ruhe und beunruhigt mich mehr als sich selbst.
Das ist das letzte Abendmahl. Spricht mit seinem Vater und fragt etwas wie
"Um Gottes willen, für sich selbst, nach Ihrem Namen, kümmern sich um
meinen Bruder."
Sitzt ihm gegenüber, ein wenig unruhig, ich höre. Wird das Gebet kann
effektiv seines Vaters zu erfüllen. Ruhe, Hoffnung für die guten Ergebnisse
von allen? Es ist, als letzten Wunsch eines Verurteilten, dass sein Vater und
sprach den Wunsch aus. Er kümmert sich um mich und lernen Sie die letzte
Umarmung. Es stimmt, dass es ein Problem gibt: meine Freiheit und damit
meine bösen (Erbsünde) kann mir einen Streich zu spielen. Offensichtlich ein
wenig Versuch, gewinnt das Gebet Jesu.
Nun bleibt zu sagen, dass wir brauchen Ihre Hilfe. Zu anderen Zeiten haben
wir versprochen, die Unterstützung des Heiligen Geistes, aber ich muss
zusammenarbeiten. Ich weiß nicht ganz von selbst kommen. Ich habe ein
bisschen zu unterstützen. WOLLEN Herr, ich will! Aber es hilft meinem
Unglauben. Heilige Maria, hilf mir.
Sie können auf den Höhen von dieser Hoffnung zu gehen, auch wenn
gelegentliche Einblicke Riss im Boden, aber gewinnt die positive. Wenn Sie
auf Mary zu lehnen, führt es zu Jesus und dem Vater. Da es keine Maria
ohne Jesus und Jesus würden wir nicht wissen, den Vater.
Aber seien Sie nicht schüchtern oder ängstlich zu sein. Wenn Sie Sie in
diesem letzten Abend eingeladen zum Abendessen mit ihm zu haben und
sogar zum Abendessen in Ihrem Körper haben, ist, dass man liebt, zu ihm
kommen und umarmen, auf der Schulter setzen Sie ... Sacred Heart of Jesus,
in Dir Ich vertraue! Was wird er so? Beachten Sie, dass ist zeitlos und wie Sie
es jetzt tun, sorry (Ich fühlte und fühle mich, immer vorhanden) in dieser
letzten Abendessen.
"Wie du mich in die Welt gesandt, habe ich sie in die Welt gesandt." Ich bin
in der Welt als ein Vertreter von Jesus, oder vielmehr als Gesandter Gottes.
Wenn ich in meinem Job, zum Beispiel Wachzirkulation liegt an einem
Scheideweg, bin ich da schickte ich für ihn. Wie werde ich meinen Job zu
tun? Ich tue es, indem ihr Mandat, nicht nur weil ich zu zahlen, oder
vielmehr Er will pay gewinnen. Dann, in der Dämmerung, schließe ich meine
Arbeit, bin ich nicht im Dienst, was wird ein Apostel Jesu aus ihren
Arbeitszeiten in den Beruf? Ich wage zu sagen oder etwas tun zu haben
oder auf die andere übergeben, für die Welt?
Apg 22,30-23, 6-11; Joh 17,20-26
Hinter diesem Anspruch nicht monolithisch oder totalitären Diskurs verbirgt.
Die von dem Herrn Jesus gesprochen Einheit liegt im Aufbau
zwischenmenschlicher Beziehungen durch die Liebe, gegenseitiger Respekt
und Versöhnung geprägt. Es ist nicht eine Einheit auferlegt autoritären oder
vertikal, sondern ist vielmehr der resultierenden Harmonie des Dialogs, der
Zivil Diskurs, mit Gründen versehenen Stellungnahmen und auf dem
College-Suche Gottes Willen Austausch.
In der katholischen Gemeinschaft ist es nicht verboten, unterscheiden
zufällige oder vorübergehende (politischen Ansichten, Vorlieben und
ästhetischen Vorlieben), wenn setzen Einheit in der Liebe. In der
Apostelgeschichte, nimmt Paul die radikalen Unnachgiebigkeit Pharisäer
und Sadduzäer über die Auferstehung, abzuschütteln den Druck der
Judenrat ausgeübt gegen ihn.
"Und du sie liebst, wie du mich geliebt habe" (Joh 17, 23)
Der Vater, der der eingeborene liebt, liebt seinen Mitgliedern hat in ihm und
durch ihn. Loving the Son konnte nicht aufhören zu lieben ihre Mitglieder
oder haben einen anderen Grund, aber, ihn zu lieben lieben. Er liebt den
Sohn nach Gottheit, weil er gleich selbst erzeugt, und auch als Mensch liebt,
weil es eingeborene Wort ist Fleisch geworden, und das Wort ist sehr lieb
Fleisch des Wortes; Die meisten von uns lieben uns, weil wir Mitglieder seiner
Geliebten sind und er uns vor existiésemos geliebt zu werden.
Die Liebe, mit der Gott liebt, ist unverständlich und, zur gleichen Zeit
unveränderlich. Weil sie nicht beginnen, aus, wenn wir gingen in den
versöhnt durch das Blut seines Sohnes zu lieben, aber liebte uns vor der
Bildung der Welt, so dass, zusammen mit seinem Sohn, wir waren seine
Kinder, wenn wir nicht absolut nichts. Aber zu sagen, dass wir zu Gott durch
den Tod seines Sohnes, sollten wir nicht hören, oder nehmen Sie es in
Einklang gebracht worden ist, als ob der Sohn hat uns versöhnt mit ihm zu
beginnen, um diejenigen, die einmal haßte die Art und Weise, dass ein
Gegner mit einem anderen Feind versöhnt liebe Freundschaften, liebevoll
nach, dass vor hasste; aber wir waren zu der, die wir schon geliebt und
dessen Feinde waren durch die Sünde versöhnt. Die Wahrheit der beiden
Apostel bezeugt, nämlich: An die Liebe Gottes zu uns, weil Christus für uns
gestorben, während wir noch Sünder waren.
Er liebte uns, auch wenn wir obrábamos Gebrauch das Übel der
Feindschaft gegen ihn, und doch, in alle Wahrheit von ihm gesagt werden:
hasste, Herr, all jene, die Böses tun. Und so, in einer bewundernswerten und
göttlicher Art, wie er uns geliebt hat, als wir gehasst, haßte uns, weil das,
was er getan hatte; mehr denn unsere Missetat nicht vollständig sein Werk
zerstört, hasste jeder von uns unsere Arbeit und liebte sein. Und in diesem
Sinne zu verstehen, dass in alle Wahrheit, die besagten, wurde von ihm: Sie
haben noch keine Hass nichts, was Sie getan haben musste. Nein, wie er
sich gewünscht hätte, dass es Dinge gab, für seine verhassten noch sind
solche, die der Allmächtige nicht hätte, wenn er die gleichen Dinge, es gab
nichts, was er lieben könnte hasst.
Kein Wunder, dass er hasst umge und lehnt ebenso fremd den Kanon seiner
Kunst; aber die Liebe in den gleichen Teufels Dinge, strecken oder
zugunsten oder Probe bestellt. Und Gott hasst nicht alle seine Arbeit, denn,
als den Schöpfer der Natur, nicht von Lastern, das Böse hassen, hat er
getan; und gut sind die gleichen Dinge, die er tut, und Korrektur schlecht für
seine Gnade, und ermöglicht es, sein Geheimnis Studien. Nicht mit daher
hasse jeder, was er getan hat, der genau die Liebe, die Mitglieder seines
Einziggezeugten hat, geschweige denn das mit den eingeborenen
gleichen, für die sie erstellt wurden, sowohl messen kann sichtbaren und
unsichtbaren Dinge, die genauesten Geist-Management liebt nach ihrer
Natur? (S. Augustine - Vertrag über die Johannes-Evangelium)
Apostelgeschichte 25: 13-21; Joh 21: 15-19
Das Dilemma, vor Agrippa Festus korrekt formuliert ist; Paul ist im Gefängnis
für verurteilte die jüdischen Autoritäten; in den Prozess, hat davor gewarnt,
egal, was der Hintergrund ", heißt es ein toter Jesus sagt Paulus, dass er
noch am Leben ist." Aus externer Sicht des römischen Prokurator ist eine
religiöse Kontroverse, die Juden und sonst nichts teilt. Für St. Paul, St. Peter
und den anderen christlichen Anhänger, es ist viel mehr als das. Der Sieg
des auferstandenen Jesus ebnet den Weg, um die Fülle des Lebens. Wenn
Peter hatte wieder und wieder von Jesus verleugnet, indem er seine
eigenen Leben sicher, sie hat nun entdeckt, dass Gottes schützt und stützt
diejenigen, die treu sind. Der gehorsame Treue Jesu vom Vater ratifiziert. Nur
wenige leben wie er, sie zur Erfüllung kommen. Inzwischen Petrus und seinen
Nachfolgern die Päpste, werden ermutigt Gläubige zum Herrn Jesus zu
bleiben.
Wie immer zu Beginn des Gebets, die wir uns selbst stellen in der Gegenwart
Gottes:
In den Tagen, an den Toren von Pfingsten, rufen wir den Heiligen Geist mit
seiner Hymne an unser Gebet zu führen: "Komm, Heiliger Geist, erleuchte
unsere Intelligenz und bewegt unser Wille", ...
Die Idee, in dem Monat des Sacred Heart: Heiliges Herz durch den Heiligen
Geist auf der Erde gebildet. Die Heilige Jungfrau Maria bittet uns, eine, die
Herz, umfassend und voller Zärtlichkeit und ihre Hände mit uns dieses
Geschenk der Quelle des lebendigen Wassers ewiges Leben kommt zu
akzeptieren.
Durch den Geist, der Mary geführte geführte, werden wir heilig zu sein.
Heute werden wir von ihm im Gebet leiten und erleben ihre Freuden und
Annahme von Geschenken, wie Maria, die besser sein Werk der Schöpfung.
Das zweite bietet uns ein Gebet. Wenn Sie an all diesen Tagen sehen, geht
die Kirche dies der Heilige Geist zu machen. Achten Sie auf:
"Wir bitten Gott der Macht und Gnade, die Sie deinen Heiligen Geist zu
senden, so dass durch das in uns wohnt, werden wir Tempeln von deiner
Herrlichkeit." Wie kühn und lebendigen Glauben, mit der die Kirche leitet ihr
Gebet! Direkt senden Sie uns Ihre Heiligen Geistes. Hat klare Maßnahmen in
uns, die die gleiche ist, wie es war in Maria und ist zuversichtlich, dass auch
jeweils, wenn der Glaube wiederum zum Gebet in diesen Tagen. Es ist, wer
der Führer der Kirche ermutigt Prediger, Missionare, setzt auf den Lippen die
Worte opportun und präzise Gestik, drückt den Glauben, fruchtbare Wasser
der Taufe, durch das Auflegen der Hände verschüttet, voll der Gnade, um
Maria, Es macht die Einheit, Seele, das Leben, geistige Schönheit Guide
gibt, bis die Wahrheit bringt Licht in jedem Gedanken der Kirche und ein
Mann, ist das Herz der Herz Jesu, Brennofen der Nächstenliebe.
Die dritte wir einen Text, der für jeden Tag eines jeden Monats hergestellt
worden ist wie für das Pfingstfest, durchgeführt wird, wenn wir feiern die
Konsolidierung der Geburt von der katholischen Kirche versammelten sich
im Gebet mit Maria im Abendmahlssaal: " Wenn ihr nicht umkehrt und
werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Himmelreich. " (Mt 18,3),
und betrachten zwei Anekdoten:
Ein Kind, das, um den Aufzugknopf geben wollte und ihre Mutter sagte, sie
konnte es nicht, und das Kind sagt: "Wenn du mir helfen." Es ist das
Vertrauen in die Mutter, die uns in diesem Herzen durch den Heiligen Geist
zu bekommen macht.
Und die andere, wie in dem das Kind fehlte aus dem Gespräch der Mutter
sagen, die Probleme der älteren Menschen und plötzlich auf das Kind und
sagt, "und Sie keine Probleme haben?". "Nein" - antwortete der Junge und
fragt wieder: "Warum?" Und das Kind antwortet: - ". Weil ich ein Kind"
Lasst uns beten demütig, als Kinder, dass Einfachheit, die alles von der
Mutter erwartet. Durch ihre Fürsprache bitten wir den Heiligen Geist in
diesen Tagen. Wir würden viele Probleme zu vermeiden!
Apostelgeschichte 28,16-20. 30-31; Joh 21,20-25
Die Rolle der Zeuge des auferstandenen Jesus war eine der Maßnahmen,
was bedeutet, den Menschen so vielfältig wie John, der Fischer aus Galiläa
gab, berühmt geworden Führer der vielen katholischen Gemeinden, die ihn
als "Lieblingsjünger" und Paul "geistigen erkannt Juden in der heiligen Schrift
vertraut. " Die Unterzeichner des vierten Evangeliums, aquilatan das Zeugnis
des Johannes und beweisen die Zuverlässigkeit der Botschaft des Lebens. In
der Zwischenzeit am Ende der Apostelgeschichte, Lukas berichteten wir das
Aussehen von Paulus in der römischen Synagoge. Seiner Ankunft in der
Hauptstadt des Reiches war diskret. Ich wollte nicht, um Aufmerksamkeit
nennen sich die Auftrags Richter verhängt nicht zu verletzen. Aber auch aus
dem Hausarrest, sagte sie aus, das Reich Gottes zu den Menschen guten
Willens, die das Heil gesucht.
Dies ist der Text des Hallelujah "vor dem Start der Lesung des Evangeliums:"
Ich werde den Geist der Wahrheit zu senden, spricht der HERR; Er wird euch
alle Wahrheit zu lehren. "
Wir werden mit Liebe und Bettler Beharren plädiert sieben Gaben des
Heiligen Geistes. Gehalten in vielen Kirchen, Pfarreien und Gemeinschaften
Vigil von Pfingsten. Diese sieben Gaben fließen von der offenen Herzen
Jesu. Wir alle wollen an der Realität in die geben Treffen im Laufe der Jahre
in einer Umarmung, die niemand kann uns trennen gewünscht. "Nichts und
niemand wird uns scheiden von der Liebe Gottes trennen ..." (GK
Chesterton wagt, sie zu beschränken und sagt, wenn sie erfüllen diese
Bedingung nicht erfüllt werden, wenn sie es nicht sind). Er wusste nicht, dass
von Gott kommt und deshalb gehorcht, die sind und wer nein, nein.
Das sittliche Leben der Katholiken durch die Gaben des Heiligen Geistes
entstanden sind.
Es handelt sich um permanente Verfügungen, die den Menschen gefügig
im folgenden die Eingebungen des Heiligen Geistes zu machen.
Die sieben Gaben des Heiligen Geistes sind
Weisheit, Einsicht, Rat, Stärke, Erkenntnis, Frömmigkeit und Gottesfurcht.
Die Weisheit ist eine Figur, die mit der Anwendung von Intelligenz auf unsere
eigene Erfahrung entwickelt wird, Schlüsse zu ziehen, die uns ein besseres
Verständnis, was wiederum ermöglicht es uns, zu reflektieren geben,
Schlüsse zu ziehen, die uns einen Einblick in die Wahren, Guten und
schlecht. Weisheit und Moral sind, was zu einer individuellen Handeln mit
Augenmaß miteinander in Beziehung. Manchmal dauert es Weisheit als
eine Form besonders gut entwickelt, der gesunde Menschenverstand.
Weisheit ist die Spitze der Pyramide besteht aus niedrig bis hoch
Komplexität, Daten, Informationen, Wissen und Weisheit.
In Wisdom sanity auf Wissen und Verstehen steht basiert; die Fähigkeit der
Nutzung von Wissen und erfolgreich zu verstehen, Probleme zu lösen, zu
vermeiden oder zu verhindern, Gefahren, bestimmte Ziele zu erreichen,
oder Anwalt andere. Es ist das Gegenteil von Dummheit und Torheit und
Wahnsinn oft mit ihnen gegenüber.
Aquin definiert Weisheit als "die wahre Erkenntnis der Ursachen aller" (in der
Metaphysik, I, 2). Also für ihn hat die Weisheit, wie seine Funktion zu sortieren
und zu beurteilen, alles Wissen.
Weisheit nimmt seine Referenzen von sogenannten Langzeitgedächtnis. Mit
anderen Worten, muss gelebte Erfahrung mit genügend Häufigkeit oder
Intensität erlebt haben, um nicht aus unserem Gedächtnis gelöscht
werden, wird in den Mustern, was wir als gut oder schlecht (kein
Relativismus, nach Ihren Wünschen ist) eingelegt und berücksichtigen Konto
als Teil des Überlebens der einzelnen Prozesse. Die Rolle dieses Konzept der
natürlichen Selektion ist von entscheidender Bedeutung; sondern es stellt
eine Belastung bei Umgebungsänderungen und Langzeitgedächtnis rettet
nur Erinnerungen, die nicht mehr aktuell sind, in diesem Alter, Alterung und
Verschleiß neuronalen stellen ein Nachteil in der Rehabilitation der
betroffenen Person, Einführsperrabschnitt neue Daten in dem Speicher,
verzögern Reaktionszeiten und ernsthaft gefährdet das Überleben des
Individuums in der sich verändernden Umwelt und der Philosophie, in der
die Quantenmittel angewendet werden.
Die Intelligenz ist die Fähigkeit, zu denken, zu verstehen, zu verstehen, die
Vernunft, zu assimilieren, zu entwickeln Informationen und beschäftigen die
Verwendung von Logik, um Probleme zu lösen. [] Doch nach Meinung von
Experten gibt es keine allgemein anerkannte Definition dessen, was
Intelligenz, so nicht einfach, den Bereich der Studie auf eine einfache
Definition einzugrenzen.
Darüber hinaus ist es eine gut etablierte Tatsache, dass Intelligenz ist auch
auf andere geistige Funktionen wie Wahrnehmung durch die Sinne als
Wahrnehmung oder die Fähigkeit, Informationen zu empfangen, und die
Speicherkapazität oder die Lagerung verbunden. [
Ein Rat ist eine Möglichkeit, Meinungen, Überzeugungen, Werte, persönliche
oder institutionelle Empfehlungen oder Leitlinien zu bestimmten Situationen
in einem bestimmten Kontext zu einer anderen Person oder Gruppe oft als
eine Anleitung zum Handeln und / oder Verhaltens angeboten
weitergeleitet beziehen. Putting ein wenig einfacher, eine Warnmeldung
eine Empfehlung über das, was Sie vielleicht denken, zu sagen oder
anderweitig mit einem Problem, eine Entscheidung zu treffen, oder eine
Situation zu handhaben und wird häufig zur Problemlösung Suche
zurückgeführt Strategien und Lösungen zu finden, egal ob von einem
sozialen oder persönlichen Blick.
Die Festung ist eine der Haupttugenden ist die Angst zu überwinden und zu
fliehen Rücksichtslosigkeit. Für Katholiken sorgt für die Festigkeit Festigkeit in
Schwierigkeiten und Beständigkeit in der Verfolgung gut, auch, um die
eventuelle Möglichkeit, das Opfer des eigenen Lebens für eine gerechte
Sache zu akzeptieren.]
Das Fort ist als die Tugend, die Wert gibt die Seele mit Mut und Kraft Risiken
ausgesetzt, Moderation Dynamik der Kühnheit beschrieben. Sein Zweck ist,
um den Appetit zu Grunde zu bestellen, so dass die christliche Rechte
werden die Gefahren und Schwierigkeiten zu folgen.
Die Gabe der Erkenntnis ist eine übernatürliche Gewohnheit, Gott mit
heiligmachende Gnade in das Verständnis des Menschen, dass der Heilige
Geist auf und richte recht mit übermenschlicher Klarheit, alles
Geschaffenen, immer er sie an seine übernatürlichen Ende infundiert .
Daher ist in Anbetracht der sichtbaren Welt, die Gabe der Erkenntnis
perfektioniert die Tugend des Glaubens, die ihm eine Helligkeit von Wissen,
um göttliche Weise (THS II-II, 9). Dementsprechend ist die geistige
Gewohnheit der Gabe der Erkenntnis Es ist sehr verschieden von der
Naturwissenschaft, in das Licht der Vernunft die Dinge für seine natürliche, in
der Nähe von oder entfernten Ursachen bekannt. Es ist auch diverse
theologische Wissenschaft, in dem der Grund läuft, erleuchtet durch den
Glauben, über Gott und die Welt. Die Gabe der Erkenntnis weiß, tief
geschaffenen Dinge ohne diskursive Arbeit der Vernunft und Glauben,
sondern für einige natürlich mit Gott, das heißt, durch den Heiligen Geist,
schnell und sicher, die göttliche Weise. Leicht sehen und das Leben
verstehen, in diesem ständigen Verweis auf seine endgültige Ende, das
ewige Leben. Die Gabe der Erkenntnis, dann bringt eine Zeit zwei Effekte,
die keine Gegensätze, sondern ergänzen sich. Auf der einen Seite, erzeugt
es eine höchste Würde dieses Lebens, als Geschöpfe offen für die
Kontemplation Gottes Fenster sind gemacht, und all die Ereignisse und
Aktionen von dieser Welt, die oft als kontingent, prekär und so trivial, sind
zum so zu sprechen, wie die Herstellung Ursachen ewigen Wirkungen. Und
auf der anderen Seite, zur gleichen Zeit, das Geschenk des Wissens zeigt die
Eitelkeit des Seins aller Geschöpfe und alle ihre zeitliche Wechselfällen,
verglichen mit der Fülle des Seins Gottes und das ewige Leben. Es ist nicht
einfach, wie teuer genug ist Punkt ist notwendig, für die Perfektion die Gabe
der Wissenschaft. Und heute mehr denn je. Alle Katholiken und Menschen,
Kinder und Jugendliche, Freunde und Ehe, Lehrer, Politiker, Geschäftsleute,
Politiker, Priester und Ordensleute, die Bischöfe und Theologen, unbedingt
brauchen das Geschenk Wissenschaft für ihre Meinung, fügsam zu Gott,
bleiben absolut frei von Zwängen umgeben die Welt in der sie leben. Wenn
wir denken, dass ein Chirurg, der häufige Verschleierungen in der Ansicht
oder Busfahrer, die von gelegentlichen Schwindel und Ohnmachtsanfälle
leidet leidet , nicht in der Lage, seinen Beruf auszuüben, in ähnlicher Weise
müssen wir überlegen, dass diejenigen, die wichtigsten Aufgaben der
Regierung, wenn nicht genug, haben die Gabe des Wissens, der zweifellos
zu großen Übel in der Gesellschaft und in der Kirche. Im Minimum
Augenblick der Schöpfung schuf Gott alles, Er, der alle Vollkommenheit und
Liebe lässt nichts für später. Ich denke, dass die Wissenschaft entdeckte und
unentdeckte aktuell, sowie Kunst und Vernunft verstehen und nicht
verstehen. In den menschlichen Verstand.
[] Die Wissenschaft (vom lateinischen scientia = Wissen ") ist die geordnete
Menge von systematisch aufgebauten Wissen. Wissenschaft ist das Wissen
durch Beobachtung regelmäßige Muster des Denkens und Experimente in
bestimmten Bereichen, aus denen Fragen generiert Hypothesen gewonnen
werden gebaut, und den allgemeinen Grundsätzen ergeben sich Gesetze
und Systeme werden entwickelt von organisierten eine wissenschaftliche
Methode. []
Wissenschaft glaubt und sich auf verschiedenen Tatsachen, die objektiv
und beobachtbar sein muss basiert. Diese beobachteten Tatsachen
werden von verschiedenen Verfahren und Techniken (Modelle und
Theorien), um neues Wissen zu generieren organisiert. Dies erfordert eine
vorab festgelegten Kriterien der Wahrheit und sorgen für permanente
Korrektur der Beobachtungen und Ergebnisse, zur Schaffung einer
Forschungsmethode. Die Anwendung dieser Methoden und Wissen führt zur
Erzeugung von neuem Wissen in Form von spezifischen Ziele, quantitative
und überprüfbare Voraussagen über Vergangenheit, Gegenwart und
Zukunft beobachtbaren Tatsachen. Oft sind diese Vorhersagen können
durch Argumentation gemacht und als Regeln oder allgemeine Gesetze,
die das Verhalten eines Systems erklären und vorherzusagen, wie das
System unter bestimmten Umständen durchzuführen strukturiert werden.
Piedad: Sana Herz aller Härte und öffnet sie, um zu Gott als Vater und die
Brüder als Kinder desselben Vaters Zärtlichkeit. Cry: Abba, Vater!
Eine übernatürliche Gewohnheit mit heiligmachende Gnade infundiert, um
nach Belieben zu erregen, durch den Instinkt ES, eine kindliche Liebe zu
Gott und Vater als ein Gefühl der universellen Brüderlichkeit für alle
Menschen als Brüder und Kinder der gleiche Vater.
Papst Johannes Paul II, die Katechese auf dem Glaubensbekenntnis, 28-V-
1989. 1. Die Reflexion der Gaben des Heiligen Geistes auf führt uns heute zu
reden über andere berühmte Geschenk: Gnade. Dadurch wird der Geist
heilt unsere Herzen aller Arten von Härte und öffnet sie, um zu Gott und zu
den Brüdern Zärtlichkeit.
Zärtlichkeit so aufrichtig kindliche Haltung gegenüber Gott, im Gebet zum
Ausdruck gebracht. Die existentielle Erfahrung der Armut, die Leere der
irdischen Dinge zu verlassen in der Seele, sich selbst weckt im Menschen die
Notwendigkeit für Gottes Gnade, Hilfe und Vergebung zu erhalten. Die
Gabe der Frömmigkeit lenkt und nährt solche Notwendigkeit, bereichern sie
mit Gefühlen der tiefen Vertrauen zu Gott, erlebt als Versorgungs- und guter
Vater. In diesem Sinne schrieb Paulus: "Gott sandte seinen Sohn ... damit wir
die empfingen. Der Beweis, dass ihr aber Söhne seid, hat Gott in unsere
Herzen den Geist seines Sohnes gesandt weinen: Abba, Vater! Sie sind also
nicht mehr Sklave, sondern Sohn ... "(Gal 4, 4-7; Röm 8, 15).
2. Das Angebot, so authentisch brüderliche Offenheit gegenüber anderen,
in Sanftmut manifestiert. Mit der Gabe der Frömmigkeit der Geist
durchdringt in den Gläubigen eine neue Fähigkeit, die Brüder zu lieben,
was sein Herz irgendwie Teil der gleichen Zärtlichkeit des Herzens Christi. Die
"fromm" Catholic immer wissen, finden Sie in anderen Kindern desselben
Vaters, aufgerufen, Teil der Familie Gottes, der die Kirche ist zu sein. Warum
er fühlt sich gezwungen, sie mit Güte eigene Anwendung und eine echte
brüderliche Beziehung zu behandeln.
Die Gabe der Frömmigkeit weiteren erlischt im Herzen jene
Spannungsherde und Division wie Bitterkeit, Wut, Ungeduld, und nährt
Gefühle von Verständnis, Toleranz, Vergebung. Daher Dieses Geschenk an
der Wurzel dieser neuen menschlichen Gemeinschaft, die auf dem basiert
Zivilisation der Liebe.
Gottesfurcht ist die Angst vor nicht angenehm, wenn nicht Gott
wohlgefällig unserer Tatsachen von ihm getrennt.
Gottesfurcht: a zerknirschten Geist vor Gott bewusst Sünden und göttliche
Strafe, sondern im Glauben an die Barmherzigkeit Gottes. Die Angst vor Gott
zu beleidigen, demütig Anerkennung unserer Schwäche. Vor allem:
kindlichen Angst, die die Liebe Gottes ist, ist die Seele besorgt nicht zu Gott
zu missfallen, als geliebte Vater, ihm nicht in irgendetwas zu beleidigen,
"Aufenthalt" und wachsen in der Liebe (Joh 15: 4- 7).
Papst Johannes Paul II, die Katechese auf dem Glaubensbekenntnis, 11-VI-
1989.
1. Heute wünsche ich Ihnen vollständige Reflexion der Gaben des Heiligen
Geistes auf. Die letzte, in der Reihenfolge der Aufzählung dieser Gaben ist
das Geschenk der Gottesfurcht.
Die Schrift sagt, dass "der Anfang der Weisheit ist die Furcht des Herrn" (Ps
110/111, 10; Proverbs 1: 7). Aber diese Angst ist es? Es ist sicherlich nicht,
dass "Gottesfurcht", das Denken oder die Erinnerung an ihn zu vermeiden,
fährt, als etwas, das Probleme und Sorgen. Das war die Stimmung, die nach
der Bibel, hat unsere ersten Eltern, nach der Sünde, zu "verstecken sich vor
den Augen Gottes des HERRN unter den Bäumen des Gartens" (Gen 3: 8);
Dieses Gefühl war auch untreu und böse Reh im Gleichnis des Evangeliums,
die U-Bahn-Talent verbarg erhalten (Mt 25, 18. 26).
Aber das Konzept der Angst Angst ist nicht die wahre Bedeutung von
Furcht-Gabe des Heiligen Geistes. Hier ist etwas viel edler und erhabener: es
ist die aufrichtige und suchen eine Person Erfahrungen vor dem ungeheuren
Gegenwart Gottes Gefühl, besonders wenn er auf seine eigene Untreue
und der Gefahr, spiegelt "mit Schuld gefunden für" (Dn 5, 27) in der ewigen
Gericht, kann niemand entkommen.
Der Gläubige geht und steht vor Gott mit einem "zerknirschten Geist" und
die "gedemütigt Herzens" (Ps 50/51: 19), wohl wissend, dass sollte, ihre
eigene Erlösung "mit Furcht und Zittern" gerecht zu werden (Phil, 12).
Allerdings bedeutet dies nicht, irrationale Angst, aber ein Gefühl der
Verantwortung und Loyalität zu seinem Recht.
2. Der Heilige Geist führt alles zusammen und hebt mit der Gabe der Furcht
Gottes. Es ist sicherlich nicht die Angst, die aus dem Bewusstsein für die
Fehler begangen und die Aussicht auf göttliche Strafe kommt nicht
ausschließen, sondern durch den Glauben an die Barmherzigkeit Gottes
und die Gewissheit der väterlichen Fürsorge Gottes, das ewige Heil aller will
weicht . Doch mit diesem Geschenk, gießt der Heilige Geist in der Seele
aller kindlicher Angst, die die Liebe Gottes, die Seele nun besorgt nicht zu
Gott missfallen ist, als geliebte Vater, ihm nicht in irgendetwas zu
beleidigen, " Aufenthalt "und wachsen in der Liebe (Joh 15: 4-7).
3. In diesem heilig und gerecht zu fürchten, in der Seele mit der Liebe Gottes
vereint, hängt das ganze katholische Praxis der Tugenden, vor allem Demut,
Mäßigung, Keuschheit, Demütigung der Sinne. Recall die Ermahnung des
Apostels Paulus an seine katholische: "Geliebte, wollen wir uns reinigen von
jeder Befleckung des Fleisches und des Geistes, so dass Heiligung in der
Furcht Gottes" (2 Kor 7: 1).
Von König David.
Psalm 50
Ein zerschlagenes Herz Gott nicht verschmähen.
Für Ihre große Güte und Barmherzigkeit, Herr, hab Erbarmen mit mir und
vergessen mein Vergehen. Wasche mich und alle meine Verbrechen und
reinige mich von meinen Sünden.
Zerschlagenes Herz, o Herr, nicht zu verachten.
Da meine Fehler erkennen, habe ich immer meine Sünden zu präsentieren.
Gegen Sie nur habe ich gesündigt, Herr, zu tun, was böse war in den
Augen.
Ein zerschlagenes Herz, o Herr, nicht zu verachten.
Du, Herr, ich bitte nicht die Opfer, und wenn Sie ein Brandopfer darbringen,
würden Sie nicht gerne. Ich präsentiere ein zerschlagenes Herz und
zerschlagenes Herz, die Sie nie verschmähen.
Zerschlagenes Herz, o Herr, nicht zu verachten.
Voll gehören zu Christus, Sohn David (CF 11: 1-2). Sie ergänzen und
vervollkommnen die Tugenden derer, die empfangen. Um fügsam in leicht
gehorchen göttliche Inspirationen treu.
. Eure guten Geist führe mich auf ebener Erde (Ps 143,10)
Alle, die durch den Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder ... und Kinder,
dann auch Erben; Erben Gottes und Miterben Christi (Röm 8,14.17
Das Evangelium sagt uns, dass liebenswerte Szene nach der letzten
Erscheinung des auferstandenen Christus auf dem See Genezareth zu
seinen Jüngern.
Jesus nimmt Peter beiseite und beginnen einen Dialog mit ihm. "Peter
drehte sich um und sah ihnen zu folgen der Jünger, den Jesus liebte so
geliebt ..." Als ich ihn sah, sagte Petrus zu Jesus: - "Herr, und er was?".
Jesus antwortet: - "Wenn ich wollen, dass dies bleiben, bis ich komme, was
geht es dich an? Sie folgen Sie mir. "
Aber das Wichtigste ist, dass Jesus Sie und mich angerufen, und er bittet
euch, wer du ihm zu folgen. "Du folge mir nach." Was der Herr mit Ihren
Freunden, mit der Familie, sollten Sie nicht zu kümmern, da für alles, was er
ist und wird jeweils auf ihre eigene Art und Weise fortzusetzen. "Können Sie
mir folgen, hier und jetzt."
Auch nicht vergessen, diesen Text: "Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende
der Welt". Und in der Tat ist es in der heiligen Eucharistie, wenn er sagt,
bevor Sie zu dem Ölberg. Dies ist mein Leib (neutral Demonstrativpronomen
wird verwendet, um die Nähe in Raum und Zeit anzuzeigen, und will bei uns
bleiben bis zum Ende der Es ist lebendig und in der Wohnung vorhanden ist
oder ausgesetzt ist) und das ist mein Blut, sagen Sie nicht, dass dies, weil Zeit
nur zwischen ihm und seiner Apostel, Jesus Herr, unser Gott, wahrer Gott
und wahrer Mensch und sein Geist Heilige (Vater, in deine Hände lege ich
meinen Geist), (Indica oder sagt etwas, das ist in der Nähe in Raum oder
Zeit, die Person, die spricht, und wird verwendet, um beziehen sich auf eine
Person oder Sache, erwähnt oben, zeigen die relative Abstand zwischen
zwei Objekten, zwischen einer Person und einer oder zwei Personen. Er sagt
das, weil es bei uns bis zum Ende der Tage. Zuerst meine Nähe und Intimität,
dass Sie diese wirklich jeden Tag in meinem Leben das Gefühl, er will . Und
unser ganzes Leben mit Hoffnung leben, weil es immer in der Nähe von uns,
wir kann nicht aus seiner Reichweite.
"Lassen Sie uns in diesem Wahnsinn der göttlichen Liebe zu gehen. Wenn
Jesus nicht von dieser Welt war, das ist, wenn das Feuer zeigte erneut ihre
Liebe. Im Moment des Todes, wenn der Mensch klammert sich an das
Leben und vergisst, Jesus geht aus seinem und erinnert sich an uns. Und er
machte das Brot in der Küche. Und sie aßen ihnen zum Leben haben. Er
stirbt, in der wir leben ".
Apg 2,1-11; 1 Kor 12, 3-7. 12-13; Joh 20, 19-23
Am Anfang der Geschichte erzählt uns, dass das vierte Evangelium, die
Jünger immer noch benommen, fürchten, seine Tage in einer gewalttätigen
Weise wie ihre Meister zu beenden, Lähmungen und hält durch Stein und
Schlamm und beunruhigt im Geist bei. Das ist, warum der Herr Jesus bietet
das Geschenk des Friedens. Die Begrüßung wird einige Male wiederholt, um
den Grundwert, dass Jesus wollte, dass sie liefern zu ratifizieren. Das nexus
Verknüpfung beider Geschichten ist die Ausgießung des Heiligen Geistes.
Jeder Evangelist bezieht sich anders. San Juan keine außergewöhnliches
Ereignis zu erwähnen; Stattdessen Lukas berichtet, ein Geräusch und Wind,
so fällt auf, dass es die Aufmerksamkeit der viele Zuschauer, die die
Manifestation des göttlichen Feuers gewarnt, in die Botschaft des Heiligen
Geistes, Jesus, Gott, in einer Vielzahl von Codes und Sprachen .
* Wir verließen das Wort an Johannes Paul II in seiner Predigt zum Hochfest
Pfingsten (St. Peter, 1980):
"Verehrte Brüder und geliebte Söhne:
1. Leider ist wieder für uns zu treffen, nach der Reihenfolge der liturgischen
Kalender, "Pfingsten" ... (Apostelgeschichte 2: 1), Tag der besondere
Das wort jesu ist keine debatte
Das wort jesu ist keine debatte
Das wort jesu ist keine debatte
Das wort jesu ist keine debatte

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Jesus ist Gott
Jesus ist GottJesus ist Gott
Jesus ist Gott
Ingo Breuer
 
Sacred heart 1 - in the bible (german)
Sacred heart  1 - in the bible (german)Sacred heart  1 - in the bible (german)
Sacred heart 1 - in the bible (german)
Martin M Flynn
 
Gebet am Werk
Gebet am WerkGebet am Werk
Gebet am Werk
Freekidstories
 
Sorge fur meine Schafe 6
Sorge fur meine Schafe 6Sorge fur meine Schafe 6
Sorge fur meine Schafe 6
Freekidstories
 
Jesus von Nazareth
Jesus von NazarethJesus von Nazareth
Jesus von Nazareth
Effort Mark
 
Was ist das Christentum und was glauben Christen?
Was ist das Christentum und was glauben Christen?Was ist das Christentum und was glauben Christen?
Was ist das Christentum und was glauben Christen?
Freekidstories
 
2019 01 german
2019 01 german2019 01 german
2019 01 german
knalsknex
 
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für KinderDie Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
Freekidstories
 
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
Islamic Invitation
 
Psalmen für kinder
Psalmen für kinderPsalmen für kinder
Psalmen für kinder
Freekidstories
 
Come holy spirit (german)
Come holy spirit (german)Come holy spirit (german)
Come holy spirit (german)
Martin M Flynn
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 3B: Gebet - Mit Gott kommunizieren
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 3B: Gebet - Mit Gott kommunizieren   12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 3B: Gebet - Mit Gott kommunizieren
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 3B: Gebet - Mit Gott kommunizieren
Freekidstories
 
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesDas lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Hans Rudolf Tremp
 
KUK online: Die Bibel
KUK online: Die BibelKUK online: Die Bibel
KUK online: Die Bibel
RosaRoeben
 
New Hampshire Bekenntnis
New Hampshire BekenntnisNew Hampshire Bekenntnis
New Hampshire Bekenntnis
Ingo Breuer
 
Help from above german
Help from above germanHelp from above german
Help from above germanWorldBibles
 
Falsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Falsche Bibelübersetzungen in der EndzeitFalsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Falsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Christian Keil
 

Was ist angesagt? (20)

Jesus ist Gott
Jesus ist GottJesus ist Gott
Jesus ist Gott
 
Sacred heart 1 - in the bible (german)
Sacred heart  1 - in the bible (german)Sacred heart  1 - in the bible (german)
Sacred heart 1 - in the bible (german)
 
Gebet am Werk
Gebet am WerkGebet am Werk
Gebet am Werk
 
Sorge fur meine Schafe 6
Sorge fur meine Schafe 6Sorge fur meine Schafe 6
Sorge fur meine Schafe 6
 
Jesus von Nazareth
Jesus von NazarethJesus von Nazareth
Jesus von Nazareth
 
Was ist das Christentum und was glauben Christen?
Was ist das Christentum und was glauben Christen?Was ist das Christentum und was glauben Christen?
Was ist das Christentum und was glauben Christen?
 
2019 01 german
2019 01 german2019 01 german
2019 01 german
 
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für KinderDie Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
 
De Just One Message
De Just One MessageDe Just One Message
De Just One Message
 
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
 
Psalmen für kinder
Psalmen für kinderPsalmen für kinder
Psalmen für kinder
 
Come holy spirit (german)
Come holy spirit (german)Come holy spirit (german)
Come holy spirit (german)
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 3B: Gebet - Mit Gott kommunizieren
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 3B: Gebet - Mit Gott kommunizieren   12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 3B: Gebet - Mit Gott kommunizieren
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 3B: Gebet - Mit Gott kommunizieren
 
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesDas lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
 
Die quelle
Die quelleDie quelle
Die quelle
 
Die lehre der gnade
Die lehre der gnadeDie lehre der gnade
Die lehre der gnade
 
KUK online: Die Bibel
KUK online: Die BibelKUK online: Die Bibel
KUK online: Die Bibel
 
New Hampshire Bekenntnis
New Hampshire BekenntnisNew Hampshire Bekenntnis
New Hampshire Bekenntnis
 
Help from above german
Help from above germanHelp from above german
Help from above german
 
Falsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Falsche Bibelübersetzungen in der EndzeitFalsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Falsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
 

Andere mochten auch

Franshise_Pitch
Franshise_PitchFranshise_Pitch
Franshise_Pitch
Siddharth Hari
 
Joan Paylor Resume 7-2014
Joan Paylor Resume 7-2014Joan Paylor Resume 7-2014
Joan Paylor Resume 7-2014
Joan Paylor
 
Core Module (examenopdracht Basisopleiding Elektrotechniek)
Core Module (examenopdracht Basisopleiding Elektrotechniek)Core Module (examenopdracht Basisopleiding Elektrotechniek)
Core Module (examenopdracht Basisopleiding Elektrotechniek)Vera Korte
 
Vinod kitusara
Vinod kitusaraVinod kitusara
Reed Smith Value Added Services
Reed Smith Value Added ServicesReed Smith Value Added Services
Reed Smith Value Added Services
Robin Jeffcott
 
Introduction to Investing
Introduction to InvestingIntroduction to Investing
Introduction to Investing
Adam Humphries
 
Eps shape molding tool considerations
Eps shape molding tool considerationsEps shape molding tool considerations
Eps shape molding tool considerations
Dan Bridges
 
Re-Abhay
Re-AbhayRe-Abhay
Rapport Werkwaardentest
Rapport WerkwaardentestRapport Werkwaardentest
Rapport WerkwaardentestIneke Vos
 
Spa alliance pdf
Spa alliance pdfSpa alliance pdf
Spa alliance pdf
fduspa
 
Social networking sites and employment status: an investigation based on Unde...
Social networking sites and employment status: an investigation based on Unde...Social networking sites and employment status: an investigation based on Unde...
Social networking sites and employment status: an investigation based on Unde...
John Mowbray
 
R.E.Manley-LinkedIn
R.E.Manley-LinkedInR.E.Manley-LinkedIn
R.E.Manley-LinkedIn
Ronald Manley
 
Un proyecto
Un proyectoUn proyecto
Dispositivos internos y externos
Dispositivos internos y externosDispositivos internos y externos
Dispositivos internos y externos
edwinbayde
 
Waste 2 Fuel Technology
Waste 2 Fuel TechnologyWaste 2 Fuel Technology
Waste 2 Fuel Technology
Dax de Premonville
 
KASHMIR BY VACATION EXPERTS
KASHMIR BY VACATION EXPERTSKASHMIR BY VACATION EXPERTS
KASHMIR BY VACATION EXPERTS
Vikash Sharma
 
Kc ppt
Kc pptKc ppt
Cleo Cupido_MA Thesis_(2016)
Cleo Cupido_MA Thesis_(2016)Cleo Cupido_MA Thesis_(2016)
Cleo Cupido_MA Thesis_(2016)
Cleo Cupido
 

Andere mochten auch (18)

Franshise_Pitch
Franshise_PitchFranshise_Pitch
Franshise_Pitch
 
Joan Paylor Resume 7-2014
Joan Paylor Resume 7-2014Joan Paylor Resume 7-2014
Joan Paylor Resume 7-2014
 
Core Module (examenopdracht Basisopleiding Elektrotechniek)
Core Module (examenopdracht Basisopleiding Elektrotechniek)Core Module (examenopdracht Basisopleiding Elektrotechniek)
Core Module (examenopdracht Basisopleiding Elektrotechniek)
 
Vinod kitusara
Vinod kitusaraVinod kitusara
Vinod kitusara
 
Reed Smith Value Added Services
Reed Smith Value Added ServicesReed Smith Value Added Services
Reed Smith Value Added Services
 
Introduction to Investing
Introduction to InvestingIntroduction to Investing
Introduction to Investing
 
Eps shape molding tool considerations
Eps shape molding tool considerationsEps shape molding tool considerations
Eps shape molding tool considerations
 
Re-Abhay
Re-AbhayRe-Abhay
Re-Abhay
 
Rapport Werkwaardentest
Rapport WerkwaardentestRapport Werkwaardentest
Rapport Werkwaardentest
 
Spa alliance pdf
Spa alliance pdfSpa alliance pdf
Spa alliance pdf
 
Social networking sites and employment status: an investigation based on Unde...
Social networking sites and employment status: an investigation based on Unde...Social networking sites and employment status: an investigation based on Unde...
Social networking sites and employment status: an investigation based on Unde...
 
R.E.Manley-LinkedIn
R.E.Manley-LinkedInR.E.Manley-LinkedIn
R.E.Manley-LinkedIn
 
Un proyecto
Un proyectoUn proyecto
Un proyecto
 
Dispositivos internos y externos
Dispositivos internos y externosDispositivos internos y externos
Dispositivos internos y externos
 
Waste 2 Fuel Technology
Waste 2 Fuel TechnologyWaste 2 Fuel Technology
Waste 2 Fuel Technology
 
KASHMIR BY VACATION EXPERTS
KASHMIR BY VACATION EXPERTSKASHMIR BY VACATION EXPERTS
KASHMIR BY VACATION EXPERTS
 
Kc ppt
Kc pptKc ppt
Kc ppt
 
Cleo Cupido_MA Thesis_(2016)
Cleo Cupido_MA Thesis_(2016)Cleo Cupido_MA Thesis_(2016)
Cleo Cupido_MA Thesis_(2016)
 

Ähnlich wie Das wort jesu ist keine debatte

Encyclique lumen fidei allemand-1
Encyclique lumen fidei   allemand-1Encyclique lumen fidei   allemand-1
Encyclique lumen fidei allemand-1
Marc Thill
 
Anmerkungen zum Petrusamt
Anmerkungen zum PetrusamtAnmerkungen zum Petrusamt
Anmerkungen zum Petrusamt
klaus_kegebein
 
German - The Epistle of Ignatius to the Philadelphians.pdf
German - The Epistle of Ignatius to the Philadelphians.pdfGerman - The Epistle of Ignatius to the Philadelphians.pdf
German - The Epistle of Ignatius to the Philadelphians.pdf
Filipino Tracts and Literature Society Inc.
 
Welche ist die wahre Versammlung ? Curtis Pugh
Welche ist die wahre Versammlung ?  Curtis Pugh Welche ist die wahre Versammlung ?  Curtis Pugh
Welche ist die wahre Versammlung ? Curtis Pugh
anabaptistul
 
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Freekidstories
 
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptxLumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Martin M Flynn
 
Corpus christi 2 catechism (german)
Corpus christi   2 catechism (german)Corpus christi   2 catechism (german)
Corpus christi 2 catechism (german)
Martin M Flynn
 
Frühsommer 2006
Frühsommer 2006Frühsommer 2006
Frühsommer 2006stpeter2013
 
Morgenandacht
MorgenandachtMorgenandacht
Morgenandacht
Ralf Simon
 
redemptor hominis - John Paul II - German.pptx
redemptor hominis - John  Paul II - German.pptxredemptor hominis - John  Paul II - German.pptx
redemptor hominis - John Paul II - German.pptx
Martin M Flynn
 
Predigten des Herrn (Gottfried Mayerhofer)
Predigten des Herrn (Gottfried Mayerhofer)Predigten des Herrn (Gottfried Mayerhofer)
Predigten des Herrn (Gottfried Mayerhofer)
Simona P
 
German - The Epistle of Paul the Apostle to the Laodiceans.pdf
German - The Epistle of Paul the Apostle to the Laodiceans.pdfGerman - The Epistle of Paul the Apostle to the Laodiceans.pdf
German - The Epistle of Paul the Apostle to the Laodiceans.pdf
Filipino Tracts and Literature Society Inc.
 
Grundlagen des Glaubens für Kinder - Malbuch
Grundlagen des Glaubens für Kinder - MalbuchGrundlagen des Glaubens für Kinder - Malbuch
Grundlagen des Glaubens für Kinder - Malbuch
Freekidstories
 
Advent und Weihnachten 1 - in der Bibel
Advent und Weihnachten   1 - in der BibelAdvent und Weihnachten   1 - in der Bibel
Advent und Weihnachten 1 - in der Bibel
Martin M Flynn
 
Studien der Torah (2).pdf
Studien der Torah (2).pdfStudien der Torah (2).pdf
Studien der Torah (2).pdf
PatriciaMorgado10
 
Gedanken zum Fastenzeit - Tägliche Andachten für Kinder
Gedanken zum Fastenzeit - Tägliche Andachten für KinderGedanken zum Fastenzeit - Tägliche Andachten für Kinder
Gedanken zum Fastenzeit - Tägliche Andachten für Kinder
Freekidstories
 
Das lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort GottesDas lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort Gottes
Hans Rudolf Tremp
 
Predigtpräsentation 2008 11 09, Gaben Des H G, Apostel Und Prophetie
Predigtpräsentation 2008 11 09,  Gaben Des  H G,  Apostel Und  ProphetiePredigtpräsentation 2008 11 09,  Gaben Des  H G,  Apostel Und  Prophetie
Predigtpräsentation 2008 11 09, Gaben Des H G, Apostel Und Prophetiewusternberg
 

Ähnlich wie Das wort jesu ist keine debatte (20)

Encyclique lumen fidei allemand-1
Encyclique lumen fidei   allemand-1Encyclique lumen fidei   allemand-1
Encyclique lumen fidei allemand-1
 
Anmerkungen zum Petrusamt
Anmerkungen zum PetrusamtAnmerkungen zum Petrusamt
Anmerkungen zum Petrusamt
 
German - The Epistle of Ignatius to the Philadelphians.pdf
German - The Epistle of Ignatius to the Philadelphians.pdfGerman - The Epistle of Ignatius to the Philadelphians.pdf
German - The Epistle of Ignatius to the Philadelphians.pdf
 
Welche ist die wahre Versammlung ? Curtis Pugh
Welche ist die wahre Versammlung ?  Curtis Pugh Welche ist die wahre Versammlung ?  Curtis Pugh
Welche ist die wahre Versammlung ? Curtis Pugh
 
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
 
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptxLumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
 
Corpus christi 2 catechism (german)
Corpus christi   2 catechism (german)Corpus christi   2 catechism (german)
Corpus christi 2 catechism (german)
 
Frühsommer 2006
Frühsommer 2006Frühsommer 2006
Frühsommer 2006
 
Morgenandacht
MorgenandachtMorgenandacht
Morgenandacht
 
redemptor hominis - John Paul II - German.pptx
redemptor hominis - John  Paul II - German.pptxredemptor hominis - John  Paul II - German.pptx
redemptor hominis - John Paul II - German.pptx
 
Missional
MissionalMissional
Missional
 
Predigten des Herrn (Gottfried Mayerhofer)
Predigten des Herrn (Gottfried Mayerhofer)Predigten des Herrn (Gottfried Mayerhofer)
Predigten des Herrn (Gottfried Mayerhofer)
 
German - The Epistle of Paul the Apostle to the Laodiceans.pdf
German - The Epistle of Paul the Apostle to the Laodiceans.pdfGerman - The Epistle of Paul the Apostle to the Laodiceans.pdf
German - The Epistle of Paul the Apostle to the Laodiceans.pdf
 
Grundlagen des Glaubens für Kinder - Malbuch
Grundlagen des Glaubens für Kinder - MalbuchGrundlagen des Glaubens für Kinder - Malbuch
Grundlagen des Glaubens für Kinder - Malbuch
 
Advent und Weihnachten 1 - in der Bibel
Advent und Weihnachten   1 - in der BibelAdvent und Weihnachten   1 - in der Bibel
Advent und Weihnachten 1 - in der Bibel
 
Studien der Torah (2).pdf
Studien der Torah (2).pdfStudien der Torah (2).pdf
Studien der Torah (2).pdf
 
Gedanken zum Fastenzeit - Tägliche Andachten für Kinder
Gedanken zum Fastenzeit - Tägliche Andachten für KinderGedanken zum Fastenzeit - Tägliche Andachten für Kinder
Gedanken zum Fastenzeit - Tägliche Andachten für Kinder
 
Frühjahr 2010
Frühjahr 2010Frühjahr 2010
Frühjahr 2010
 
Das lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort GottesDas lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort Gottes
 
Predigtpräsentation 2008 11 09, Gaben Des H G, Apostel Und Prophetie
Predigtpräsentation 2008 11 09,  Gaben Des  H G,  Apostel Und  ProphetiePredigtpräsentation 2008 11 09,  Gaben Des  H G,  Apostel Und  Prophetie
Predigtpräsentation 2008 11 09, Gaben Des H G, Apostel Und Prophetie
 

Mehr von Arq. Roberto Saldivar Olague

Vurriculum vitae arq roberto saldivar olague
Vurriculum vitae arq roberto saldivar olagueVurriculum vitae arq roberto saldivar olague
Vurriculum vitae arq roberto saldivar olague
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Poesias 3
Poesias 3Poesias 3
Memoria de calculo edificio bernardez actualizada.
Memoria de calculo edificio bernardez  actualizada.Memoria de calculo edificio bernardez  actualizada.
Memoria de calculo edificio bernardez actualizada.
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Arq. Roberto Saldivar Olague, presenta a la Ing. Andrea ballesteros. tfg calc...
Arq. Roberto Saldivar Olague, presenta a la Ing. Andrea ballesteros. tfg calc...Arq. Roberto Saldivar Olague, presenta a la Ing. Andrea ballesteros. tfg calc...
Arq. Roberto Saldivar Olague, presenta a la Ing. Andrea ballesteros. tfg calc...
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Fracciones y decimales, Aritmética Practica
Fracciones y decimales, Aritmética PracticaFracciones y decimales, Aritmética Practica
Fracciones y decimales, Aritmética Practica
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Poesias 2 pdf
Poesias 2 pdfPoesias 2 pdf
Manual del superintendente de obra.
Manual del superintendente de obra.Manual del superintendente de obra.
Manual del superintendente de obra.
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Libro de poesia
Libro de poesia Libro de poesia
El diseño en la arquitectura.-The design in architecture
El diseño en la arquitectura.-The design in architectureEl diseño en la arquitectura.-The design in architecture
El diseño en la arquitectura.-The design in architecture
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Dibujo geometrico o constructivo para estudiantes
Dibujo geometrico o constructivo para estudiantes  Dibujo geometrico o constructivo para estudiantes
Dibujo geometrico o constructivo para estudiantes
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Jesu ord är inte en debatt sueco)
Jesu ord är inte en debatt sueco)Jesu ord är inte en debatt sueco)
Jesu ord är inte en debatt sueco)
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Metodologia de la investigación
Metodologia de la investigaciónMetodologia de la investigación
Metodologia de la investigación
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
La inormatica aplicada a la arquitectura
La inormatica aplicada a la arquitecturaLa inormatica aplicada a la arquitectura
La inormatica aplicada a la arquitectura
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Espacio y cultura.- Teoria de la arquitectura.- Theory of architecture
Espacio y cultura.- Teoria de la arquitectura.- Theory of architectureEspacio y cultura.- Teoria de la arquitectura.- Theory of architecture
Espacio y cultura.- Teoria de la arquitectura.- Theory of architecture
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Ingenieria Tpografica Basica Para Estudiantes de Arquitectura
Ingenieria Tpografica Basica Para Estudiantes de ArquitecturaIngenieria Tpografica Basica Para Estudiantes de Arquitectura
Ingenieria Tpografica Basica Para Estudiantes de Arquitectura
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Espacio y cultura 2
Espacio y cultura 2Espacio y cultura 2
Espacio y cultura 2
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Espacio y cultura 2
Espacio y cultura 2Espacio y cultura 2
Espacio y cultura 2
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
Espacio y cultura
Espacio y culturaEspacio y cultura
Espacio y cultura
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
The word of jesus is not a debate
The word of jesus  is not a debateThe word of jesus  is not a debate
The word of jesus is not a debate
Arq. Roberto Saldivar Olague
 
La parola di gesú non é un debate
La parola di gesú non é un debateLa parola di gesú non é un debate
La parola di gesú non é un debate
Arq. Roberto Saldivar Olague
 

Mehr von Arq. Roberto Saldivar Olague (20)

Vurriculum vitae arq roberto saldivar olague
Vurriculum vitae arq roberto saldivar olagueVurriculum vitae arq roberto saldivar olague
Vurriculum vitae arq roberto saldivar olague
 
Poesias 3
Poesias 3Poesias 3
Poesias 3
 
Memoria de calculo edificio bernardez actualizada.
Memoria de calculo edificio bernardez  actualizada.Memoria de calculo edificio bernardez  actualizada.
Memoria de calculo edificio bernardez actualizada.
 
Arq. Roberto Saldivar Olague, presenta a la Ing. Andrea ballesteros. tfg calc...
Arq. Roberto Saldivar Olague, presenta a la Ing. Andrea ballesteros. tfg calc...Arq. Roberto Saldivar Olague, presenta a la Ing. Andrea ballesteros. tfg calc...
Arq. Roberto Saldivar Olague, presenta a la Ing. Andrea ballesteros. tfg calc...
 
Fracciones y decimales, Aritmética Practica
Fracciones y decimales, Aritmética PracticaFracciones y decimales, Aritmética Practica
Fracciones y decimales, Aritmética Practica
 
Poesias 2 pdf
Poesias 2 pdfPoesias 2 pdf
Poesias 2 pdf
 
Manual del superintendente de obra.
Manual del superintendente de obra.Manual del superintendente de obra.
Manual del superintendente de obra.
 
Libro de poesia
Libro de poesia Libro de poesia
Libro de poesia
 
El diseño en la arquitectura.-The design in architecture
El diseño en la arquitectura.-The design in architectureEl diseño en la arquitectura.-The design in architecture
El diseño en la arquitectura.-The design in architecture
 
Dibujo geometrico o constructivo para estudiantes
Dibujo geometrico o constructivo para estudiantes  Dibujo geometrico o constructivo para estudiantes
Dibujo geometrico o constructivo para estudiantes
 
Jesu ord är inte en debatt sueco)
Jesu ord är inte en debatt sueco)Jesu ord är inte en debatt sueco)
Jesu ord är inte en debatt sueco)
 
Metodologia de la investigación
Metodologia de la investigaciónMetodologia de la investigación
Metodologia de la investigación
 
La inormatica aplicada a la arquitectura
La inormatica aplicada a la arquitecturaLa inormatica aplicada a la arquitectura
La inormatica aplicada a la arquitectura
 
Espacio y cultura.- Teoria de la arquitectura.- Theory of architecture
Espacio y cultura.- Teoria de la arquitectura.- Theory of architectureEspacio y cultura.- Teoria de la arquitectura.- Theory of architecture
Espacio y cultura.- Teoria de la arquitectura.- Theory of architecture
 
Ingenieria Tpografica Basica Para Estudiantes de Arquitectura
Ingenieria Tpografica Basica Para Estudiantes de ArquitecturaIngenieria Tpografica Basica Para Estudiantes de Arquitectura
Ingenieria Tpografica Basica Para Estudiantes de Arquitectura
 
Espacio y cultura 2
Espacio y cultura 2Espacio y cultura 2
Espacio y cultura 2
 
Espacio y cultura 2
Espacio y cultura 2Espacio y cultura 2
Espacio y cultura 2
 
Espacio y cultura
Espacio y culturaEspacio y cultura
Espacio y cultura
 
The word of jesus is not a debate
The word of jesus  is not a debateThe word of jesus  is not a debate
The word of jesus is not a debate
 
La parola di gesú non é un debate
La parola di gesú non é un debateLa parola di gesú non é un debate
La parola di gesú non é un debate
 

Das wort jesu ist keine debatte

  • 1. ARCHITEKTUR ROBERTO SALDIVAR OLAGUE .- E-Mail-rso@prodigy.net.mx Für Katholiken immer noch nicht öffnen Sie Ihr Herz zu Jesus Herr und Gott .- Oktober 2015.- Das Wort Jesu ist keine Debatte
  • 2. Das Wort Jesu IST KEIN DEBATE.- Brüder; Wir haben noch nie vorgestellt Ist unsere Verkündigung des Irrtums oder der engen Interessen oder dem Wunsch, zu täuschen geboren, aber wir predigen das Evangelium nach der Reihenfolge, dass Gott, wenn man bedenkt uns passt, hat uns zu dem gemacht, und nicht die Menschen zu gefallen, sondern Gott, der ist der unsere Herzen (San Pablo) kennt. Wir haben nicht die wichtigste Sache, die Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Treue sind zu vernachlässigen. Jesus sagte zu Thomas: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als durch mich Wenn du mich, mein Vater weiß auch, und jetzt weiß ich, und gesehen habe ..." . Danach viele seiner Jünger drehte sich um und nicht mehr folgte ihm. Da sagte Jesus zu den Zwölfen: Wollt auch ihr weggehen? Simon Petrus antwortete ihm: Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens, und wir glauben und wissen, dass du der Heilige Gottes bist. Jesus fragte: "Und für wen haltet ihr mich?" 16. Peter antwortete: "Du bist der Messias, der Sohn des lebendigen Gottes." 17 Jesus antwortete ihm: "Selig bist du, Simon, denn es hat ergeben, nicht aus Fleisch und Blut, sondern mein Vater im Himmel. 18 Und nun sage ich euch: Du bist Petrus (dh Stone), und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, die Mächte der Unterwelt werden sie nicht durchsetzen. 19. Ich werde die Schlüssel des Himmelreichs: was du auf Erden binden wirst, im Himmel gebunden sein, und was du auf Erden lösen wirst, im Himmel gelöst sein. " Und dijo.- Juan les 14-10 Glaubst du nicht, ich bin im Vater und der Vater in mir? Die Worte, die ich sagen, nicht auf meinem eigenen zu sprechen, aber der Vater, der in mir wohnt, der tut die Werke. Hier verrät er, dass er Gehalt im Vater und der Vater ist in ihm enthalten ist, das heißt, wenn sie in einer Person zu einem Zeitpunkt enthalten sind, ist, dass Jesus und der Vater sind eins. Er ist Gott. Wie feiern wir das Fest des Jesus, des Ewigen Hohenpriesters, stellt uns die Liturgie mit der Geschichte von der Einsetzung der Eucharistie, die Lukas erzählt. Von hier aus können wir besser verstehen, das Geheimnis Jesu und
  • 3. erfassen ihre Auswirkungen auf uns. Wir beten für dieses Licht, um den Heiligen Geist. Und lassen Sie uns sorgfältig lesen. Die ersten Worte des Evangeliums sind: "die Zeit gekommen ist"; und Jesus: "Ich habe danach gesehnt, dieses Paschamahl mit euch zu essen, ehe ich leide." Es ist der Moment der Erlösung ist die Zeit von Jesus, als Priester für uns alle an. Aber neben dem Leiden Jesus sagt seinen endgültigen Sieg, wenn er sagt, dass Lebensmittel und Getränke "... es nicht essen, bis sie in das Reich Gottes erfüllt ist." Jesus sagt uns auch, was wir, wieder, dass uns daran erinnert, durch seinen Tod und seine Auferstehung in unserem Leben konnte das Gleichnis vom Weizenkorn zu erfüllen fällt auf den Boden, wenn und stirbt, bringt keine Frucht, aber wenn stirbt, bringt es viel Frucht. Wie ist der Fall der Katholiken im ganzen 2000 Jahre ununterbrochene katholischen Märtyrer. In der Einsetzung der Eucharistie Jesus sagt: "Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird" ("Dies" neutral Demonstrativpronomen verwendet werden, um eine enge Sache, in Raum und Zeit angeben) sagt uns, dass auf diese Weise nach Arten vom katholischen Priester gesegnet werden pünktlich zu bleiben und so nah wie in uns, wenn wir es in der heiligen Eucharistie zu empfangen ehrlich in unserem Körper, mit uns bis zum Ende der Zeit bleiben. Es heißt nicht "das", weil: bezeichnen Nähe in Bezug auf den Emittenten angegeben und können in der Zeit und Raum der Zeit betrachtet werden. Die Zeit, als Bezugspunkt genommen, an dem der Emittent führt die Rede, die für die jeweilige Zeit. Der Raum scheint im ganzen einer Rede, die zu dem, was Sie gerade erwähnt und das ist das Ende beziehen wird; oder es ist ein Hinweis auf etwas, zu der Zeit, und Sie sagen. Dies ist dann ein momentanes Ding, in Raum und Zeit nicht geöffnet. WARUM der Priester spricht die Worte sagt er JESUS. Das ist mein Leib DAS IST DER KELCH der Allianz ist Blut. Es wird für uns vergossen wird zur Vergebung der Sünden, wie Jesaja sagt uns, für den Preis für unsere Sünden und unsere Schuld Wasch apara. Es ist durch den Glauben des Simon Petrus, dass Jesus wählte ihn als den ersten Papst der Kirche, (P eter A Postol P ríncipe von A póstoles) Jesus, der alles weiß und weiß, für immer und ewig, das Sichtbare und das Unsichtbare denn es ist der Schöpfer von allem, der Wörter nennen wir die Wissenschaft, Glaube und Vernunft, was in dem Wort enthalten sind und dass Jesus im Wort Wort verkörpert, ist die Wahrheit dessen, was in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wobei das ist das ganze immer lebendig, die Peter
  • 4. Stone Firm, auf dem seine Kirche, die alle ohne Ausnahme waren Teil kontinuierlich aufbaut ernennt. Aber wie Tertullian, dass er lieber mit der Himmel dunkel am Ende seiner Lebenszeit oder als Hippolytus Hippolytus oder Bischof, ein Schriftsteller von der katholischen Kirche von Antiochien als Christ genannt und gehört zur der frühen Kirche. Offenbar wurde er als der erste Anti-Papst in 217 gewählt, starb aber an die Kirche 235 als Märtyrer in Einklang gebracht, so dass er jetzt wie ein Heiliger verehrt. 256-336 O wie Arius, der behauptete, dass Jesus Christus der Sohn Gottes, sondern Gott selbst war. Irenäus gekämpft und logisch war besiegt, aber viele folgten seinem ketzerischen Ideen, in Gesellschaften oder Gemeinschaften, die sich christlichen Kirchen aber in Wirklichkeit nennen sind nur Sekten, sehr zahlreich, und einige sehr kleine präsentieren. So er geboren wurde die Kirche Jesu katholischen wie Paulus und Barnabas zuerst Christen genannt zu predigen Christus, den Messias, wurde als eine Tradition, dass jeder, der ein Jünger Jesu zu sein behauptet, ist eine christliche genommen, aber wirklich christlichen katholischen. Und Gott unseres Herrn Jesus schrieb nie einen einzelnen Buchstaben oder zwei oder ein Wort, er die Botschaft Gottes mündlich verkündet, reiste von Ort zu diesem Zeitpunkt zu platzieren muss überall in der Verkündigung seines Wortes gewesen schöne Fülle haben, mündlich über er seine Apostel an seine Jünger und alle, die ihm durch das Wort folgen, denn er ist der ist der fleischgewordene Wort der Verb. Seine Apostel und Jünger das Evangelium ausgestrahlt auch durch Wort und warnte, dass Jesus Hiso ihnen, zu verfolgen und zu leiden, weil von mir, so dass während der ersten 300 Jahre des katholischen Nachfolger Jesu Christi und der große Glaube in ihnen geboren sie lebte und predigte einige versteckte anderen am helllichten Tag, aber die meisten in das, was wir nennen Katakomben, die noch wissen, dass es um Santa Elena Mutter von St. Constantine war so groß, die Bevölkerung von dieser Welt mit dem Glauben und Jesus Christus wuchs und kontinuierlich wächst sie es besser sei, den Katholizismus als Teil des Lebensstils der damaligen Zeit zu ermöglichen, dann kamen die Priester mit großem Glauben und verschanzt Inspiration in ihnen durch den Heiligen Geist, wer was und Apostel nennen wir Evangelisten hatte gesammelt schrieb das Wort von Jesus, die mündliche Tradition, die uns Jesus Christus übergeben sammeln und wir nennen sie die Väter der Kirche. So war das Wort zunächst so schön sagt uns das Evangelium gibt der Apostel Johannes inspiriert durch den Heiligen Geist, und dann wurde das Wort von der fleischgewordene Wort, Jesus predigte.
  • 5. Die heiligen Evangelium nach Johannes 1: 1-18 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Sie war im Anfang bei Gott. Alle durch das Wort geworden und ohne das Wort wurde nichts, was existiert. In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen, und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht erfaßt. Es war ein Mann von Gott, der hieß Johannes geschickt. Dieser Mann kam zum Zeugnis, um auf das Licht zu bezeugen, dass alle durch ihn glaubten. Er war nicht das Licht, sondern er sollte zeugen von dem Licht. Das Wort war das wahre Licht, das jeden Menschen wurde in die Welt erleuchtet. In der Welt war er, und die Welt ist durch ihn geworden, und die Welt nicht kannte. Er kam in sein Haus, und sein nicht. Allen aber, die ihn aufnahmen, gab er Macht, Kinder Gottes zu, denen, die an seinen Namen glauben; die er nicht aus dem Blut geboren, nicht aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren. Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir haben seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des Vaters Sohn, voller Gnade und Wahrheit sah. Johannes legte Zeugnis für ihn und ruft: "Dieser war es, von dem ich sagte Er, der nach mir kommt, ist vor mir übergeben, weil er vor mir gab." Von seiner Fülle haben wir alle empfangen, Gnade über Gnade. Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben; Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. Gott niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß Seite ist, hat ihn bekannt. Wir Katholiken, lernen wir die Botschaft von Jesus durch das Wort und dann für die Priester alle Evangelien sagen uns, jeden Tag von Anfang an, nach Pfingsten und die Tage, bis die Zeit abgelaufen war. Und Jesus ist mit uns zu leben permanent vorhanden, bis zum Ende der Zeiten werden wieder in Körper und Geist kommen und wird in den Heiligen Kasten und saubere Hände von Priestern, die sich entschieden haben, ihn im Gehorsam, Armut, Demut und Keuschheit Eucharistie folgen verankert . Nun könnte genauso Hände befleckt Fleisch Frau zu weihen, was rein ist für immer?, Wie konnte Gott, unser Herr Jesus und zu akzeptieren, um von denen, die mit Frauen zusammenleben genommen und geweiht werden? Como. Wer kennt sie nicht Ihren Glauben zu überprüfen gehen zurück zu den Ursprüngen und fällt in Gemeinden, die vom Katholizismus in ernsthafte Gefahr, nicht in der Lage, Jesus in den Himmel sehen, wenn Sie diese Welt verlassen gedreht haben werden. Wer mich aber verleugnet vor den Menschen, will ich ihn vor meinem Vater im Himmel verleugnen. Durch die Jesus verleugnen nicht zu leugnen, wer leugnet seine Kirche ständig auf St. Petrus und seinen Nachfolgern, die Päpste gebaut, die ihn nicht in den Himmel zu erkennen.
  • 6. Katholizismus wurde in 1632 in Arabien mit einer reichen Tradition und FE abgelehnt, sind arabische Christen sprachlich und kulturell und ethnisch arabischen Anhänger des christlichen Glaubens. Arabische Christen bereits eine Präsenz in der arabischen Welt vor dem dritten Jahrhundert. Viele arabische Muslime ursprünglich stammte aus Arabern, Christen aus verschiedenen Gründen wurde; beispielsweise die Zahlung der jizia, eine bestehende Steuer in einigen muslimischen Dynastien für Nicht-Muslime oder Unterdrückung von den Byzantinern auf die große christliche arabische Mehrheit, ob einheitliche oder Arian monofisita usw. Jesus Eines Tages schickte seine Jünger zwei und zwei zu predigen und zu heilen, waren froh, als sie zurückkehrten, sagten sie, wir geheilt und böse Geister aus Personen. Nach seiner glorreichen Auferstehung sagte Jesus zu seinen Aposteln zu gehen und zu predigen in der ganzen Welt Matthäus 28. 16-20 An dieser Stelle beginnt seine Kirche, die katholische Kirche und die konsolidierte universell Pentecostés.- Und da die Apostel und ihre Nachfolger Bischöfe weiter predigen und lehren das Wort Jesu bis heute als Jesus wahrer Gott und wahrer Mensch von ihnen wieder mit dem Nachfolger des heiligen Petrus kontinuierlich gebaut ohne Unterbrechung. Viele Schriftsteller und Sekten und die gleichen Katholiken, die nicht sehr bekannt, unseres Glaubens sind, glauben wir nicht, dass wir, die meisten von uns haben einen starken Glauben, ohne zu sehen, "Selig sind, die, ohne zu sehen glauben," haben wir von der wahren Priester Jünger Jesu zu empfangen Informationen, die wir brauchen, in der Feier der Messe mit Lesungen für jeden Tag und der Predigt, oder Erklärung im Zusammenhang, was das Evangelium des Tages und Lesungen aus der Apostelgeschichte oder aller Bücher, die die Form bibel, denn es gibt viele Bibeln von Menschen, die sich entschieden haben, die Kirche Jesu verlassen hat, ist es eine Sache, die nicht mit uns übereinstimmen und nicht über den Zweck oder den Willen, um jeden Zweifel oder Auslegung der Worte Jesu zu erkennen und eine andere ist haben den Wunsch und den Willen, Jesus durch die Organisation ihrer eigenen Gesellschaft oder Sekte und wird auch als Kirche mit sehr unterschiedlichen Interessen, die die Kirche Jesu folgt zu imitieren, wie es die Liebe Gottes mit all unserer Kraft und all unseren Willen, Seele, Herz, unseren Nächsten zu lieben wie uns selbst. Zu Cäsarea Philippi; Er sagte: Simon Petrus antwortete: "Du bist der Messias, der Sohn des lebendigen Gottes" Jesus antwortete ihm: "Selig bist du, Simon, Jonas Sohn, weil es nicht wahr" Und für wen haltet ihr mich?? ". Dabei zeigte sich Fleisch und Blut, sondern mein Vater im Himmel. Und ich wiederum sagen: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine
  • 7. Kirche bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen. Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreich; und was du auf Erden binden wirst, im Himmel gebunden sein, und was du auf Erden lösen wirst, im Himmel gelöst sein. " Katholiken sind Christen und das Heil in Christus haben wir das ewige Leben, wir lieben es, Christen zu sein, andere nehmen Sie nur den Namen Christi auf verschiedene Vereinigungen zu bilden, oder nehmen Sie sie, ausgeliehen oder in die Kirche Jesu gestohlen. Jesus nicht leiden jeden führenden Aufwand. Er wollte nicht in ihrem eigenen Namen zu sprechen oder angeblich der Gründer einer neuen religiösen Pfad sein. Ganz einfach war es als Gesandter vorgestellt. Die Mission und das Projekt hatte den Vater anvertraut. Dieser scheinbare Erklärung der Unterordnung und Demut, auf der anderen Seite war sehr anspruchsvoll und anspruchsvoll: Jesus behauptete, der Hörer und den Lautsprecher des Vaters zu sein. Um in der Lage zu beweisen, zusätzlich zu rezitieren Predigten sein, musste er Werke, die die Größe der Liebe des Vaters zu offenbaren produzieren: Paulus an Timotheus 6: 2-12 Ihr Lieben: Was habe ich zuvor sagte, ist, was Sie müssen lehren und zu erziehen. Weil, der verschiedenen Lehren lehrt und sich nicht mit den Worten von Heil in Jesus Christus, unserem Herrn zu erfüllen, und was wahre Religion lehrt, ist es ein stolzes und unwissend, von den Diskussionen und Wortspielen besessen. Und alle, die davon kommt, sind Neid, Streit und Missbrauch, schädlichen Verdächtigungen und kontinuierliche Gezänk, die typisch für Männer von verdorbenen Verstand privaten Wahrheit und die glauben, dass die Religion ist ein Geschäft. San Pable spricht von der Kirche, die Jesus Christus auf Petrus und seiner Nachfolger, der Päpste gebaut. Die katholische Kirche seiner Kirche. Aber Jesus, der reden wir? Jesus Täufer? Jesus des Evangeliums? Jesus Presbyterianer Sie? Methodist Jesus? Jesus der Zeugen Jehovas? Jesus Calvin, Luther, der Ziglio?. O Jesus von Anglikanern? O Jesus Photian und Orthodoxen? Auch falsch nehmen sie den Namen der Katholiken nicht nur der Christen? O Jesus so viele andere Sekten verwenden Sie den Namen der Christen und auf Namen oder Spitznamen verwenden Sie es als Vorwand, um ihre
  • 8. dunklen Absichten zu erreichen und damit die Menschen guten naiven Glauben und unentschlossen zu täuschen, um wirklich wissen, Jesus, sein Herz zu öffnen, um ihn einzulassen und daß in ihnen wohnen. WARUM: Wenn Sie ein Lutheran sind, gründete Ihre Kirche Martin Luther, ein ehemaliger katholischer Mönch im Jahre 1524. Wenn Sie sind anglikanischen Kirchen Henry VIII im Jahre 1534 gegründet, weil der Papst ihn nicht eine Scheidung zu gewähren, damit er Anne Boleyn heiraten konnte. Wenn Sie ein Presbyterian sind, gründete Ihre Kirche John Knox in Schottland im Jahr 1560. Wenn Sie an die Episcopal Church gehören, das ist ein Zweig der Kirche von England von Samuel Seabury in den amerikanischen Kolonien im Jahre 1785 gegründet. Wenn Sie zu der Gruppe der Zeugen Jehovas angehören, begann Charles Taze Russell diese Kirche in Pennsylvania im Jahre 1879. Wenn Sie ein Methodist sind, Ihre Religion wurde von J & C Wesley in England im Jahre 1739 organisiert, als er beschloss, Anglikaner zu verlassen. Wenn Sie einen Mormon (Heiligen der Letzten Tage) sind, Joseph Smith ist der Autor dieses Gruppe in Palmyra, NY im Jahre 1830. Wenn Sie Baptist sind, datieren Herkunft Ihrer Kirche zurück zu 1609, als John Smith hatte die Idee, die Religion gefunden. Wenn Sie einheitliche sind gründeten Teùfilo Lindley Ihre Kirche in London im Jahre 1774. Wenn Sie ein Advent sind, fing diese Bewegung William Miller, ein Baptist amerikanische Farmer. Die Kirche wurde in der Folge im Jahr 1860 organisiert. Wenn Sie an die Heilsarmee angehören, wurde Ihre Gruppe William Booth im Jahr 1865 begann in London. Wenn Sie mit Wissenschaft, Christ zu sein behauptet, Afilias, geht Ihre Religion aus dem Jahr 1879, als Mary Baker Eddy beschlossen wir brauchten eine neue Religion. Wenn Sie auf die Kirche oder Pentecostal Assemblies of God gehören, diese Vereine zu sein vorgeben Christian begann um 1914 in Hot Springs, Arkansas. Wenn Sie gehören zu einer religiösen Gruppe, wie "Evangelikalen", die "Kirchen von Gott", "Neuapostolische Kirche" oder "Church of Christ" nennen sich diese Gruppen wurden erst vor 50 Jahre gegründet.
  • 9. Wenn Sie Katholischen sind, gründete Ihre Kirche, als Jesus seine Apostel gesandt, um das Evangelium zu predigen und konsolidiert die Pfingsttage im Jahr 33. Lies Matthäus 16,18-19 und Apostelgeschichte 2. Wir fühlen uns vereint mit allen, die unter dem Namen Christian geehrt werden. Lee: Katechismus der Katholischen Kirche CCC = 817 ss. Gerade weil alle Christen wollen Einheit, müssen wir gegen diejenigen, die ausgeschnitten und teilen uns "sektiererisch" bewachen. Eine Kirche: diese, mit der Bibel in der Hand, können Sie die folgenden zu beantworten! Die katholische Kirche. Die Bibel lehrt, dass Jesus Christus eine und einzige Kirche gegründet. Er sagte zu Petrus: "Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen." Read Matthäus 16:18. Und sagte: "Auf diese werde ich meine Kirche Geröll zu bauen." Ein Jesus nicht wie Abteilungen, will das Gerät. Read Johannes 17,21. Das ist logisch. Wenn Christus der einzige Mittler muss eine einzelne Kirche zu sein. Lee: Lumen Gentium 8. Wir untersuchen, was die Bibel sagt: "Jesus kam, um sie (elf) und sagte zu ihnen:" Ich habe alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker und tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie alles, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt. " Read Matthäus 28:18. Erste. Er sagt, wie Macht wird ihre Mission zu erfüllen: "Er hat alle Macht im Himmel und auf Erden". Das heißt, mit der gleichen Macht und Autorität von Jesus Christus. Er ist der Absender. Zweite. Sagt, der seine Macht in Verbindung steht: "Darum geht" (Sie), was bedeutet, "elf". Die elf erhalten von Christus die Macht oder Autorität in einem solchen Maße, dass Jesus Christus mit ihnen und ihren Nachricht identifiziert: "Wer euch hört, der hört mich; Wer euch hört, hört mich." Lee: 10,16 Lucas. Third. Er erwähnt das Ziel dieser Mission: "zu Jüngern zu machen." Das heißt, es ist nicht nur die zu verkünden, sondern um sie in die Gemeinschaft zu integrieren. Gott will, dass die Menschen nicht als Individuen zu sparen, sondern bilden ein Volk, ein Körper. CIC 781 und 782. Das ist, warum die ersten Christen "hielten an der Lehre der Apostel", das heißt, auf die apostolische Kirche, "der Herr fügte hinzu, dass -a gemeinde, die gerettet wurden." Lee: Apg 2,42-47. Die Kirche ist daher notwendig für die Erlösung. Lee: 14 Lumen Gentium Nr.
  • 10. Viertens. Definiert den Umfang dieser Macht, "alle Völker", das heißt, auf alle Menschen aller Zeiten. Es schließt niemanden aus. Gerade weil die Apostel verstanden gut gewählt Nachfolger. Lee: Die Apostelgeschichte 1,25 und 1 Timotheus 4.14. Andernfalls wird der Tod sie Evangelisierung aufgehört hatte. Fünfte. Legt fest, wie sie diese Mission zu erfüllen ", tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes." Taufe und Glaube sind notwendig für die Erlösung. Lesen Sie: Mk 16.16. Aber niemand kann zu taufen oder geben Sie den Glauben selbst, brauchte die Kirche. Sechste. Zeigt der Inhalt seiner Predigt: "Alles, was ich euch geboten habe." Er sagte: "Ich habe gerade geschrieben," weil Christus nichts geschrieben und sich Apostel versichern uns, dass die Bibel enthält nicht alles gesagt und Jesus getan. Lesen: Johannes 21, 25. Siebte. Es macht ein Versprechen: ". Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt" Deshalb, wenn Christus seine ganze Macht Kirche erzählt, was ich kann die anderen nicht zu mir die Kirche Christi geben? Wenn Christus seiner Kirche anvertraut predigen allem, was fügen Sie sie wahr sein und Christus und der Kirche nicht zu predigen? Jesus Christus ist die Wahrheit, John 14.6. Sein Geist ist der Geist der Wahrheit Johannes 16:13. Seine Kirche, die Säule und Grundfeste der Wahrheit. Lesen Sie: 1. Timotheus 3,15. "Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen." Das Heil liegt in der Wahrheit gefunden. Katechismus der Katholischen Kirche (KKK Nr. 851). Deshalb ist die Kirche, die Fortsetzung der Sendung Jesu Christi, nicht teilweise richtig und teilweise falsch sein, kann nicht die Wahrheit mit Fehler gemischt, aber die ganze Wahrheit, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit zu lehren, denn nur, dass Er lehrt die Wahrheit Christus lehrte. Aber der Protestantismus auf der freien Interpretation und kostenlose Untersuchung der Bibel. Es gibt keine unfehlbare Autorität. Jeder ist frei, ihre Meinung zu äußern. Aber Jesus Christus nicht "Meinung" weder eingeleitet seiner Kirche zu lehren, "Meinung", noch seinen Geist kann um eine Meinung und einige eine andere zu lehren, denn es ist der Geist der Wahrheit, keine Verwirrung. Wenn die Christus ist "Das Heil liegt in der Wahrheit gefunden", finde ich, dass die Kirche garantiert mir unfehlbar, dass Wahrheit und Irrtum, und das einzige, das ist die katholische Kirche lehrt. Lee: CIC 889 ss. Ebenfalls untersucht: Dignitas Humanae # 14 und CIC n. 2465 ss. Wenn die Kirche nicht notwendig ist, warum dann würde der Christus gegründet?, Um zu unterhalten? Wenn die Bibel ist ausreichend, um, warum die Bibel Christen sind nicht auf der Verteilung von Bibeln
  • 11. beschränkt, sondern setzen ihre Versammlungen oder Tagungen an Orten ohne zu heiligen? Hat die Kirche Christi ist nicht real, und die Organisation selbst? Auf alle diese Fragen Evangelikalen und Fundamentalisten haben diese eine Antwort: weil, wenn Zweifel an der heiligen Büro sind über Menschen, die die katholische Kirche zu verwalten (durch ihre führenden vorwärts, um mit Gott zu konkurrieren zu verwechseln), weil solche diskutieren die WÖRTER JESUS? Wahrer Mensch und wahrer Gott? "Die Kirche erfüllt nicht die Befehle Christi, oder Menschen mit diesen sich widersprechen, aber mit der Zeit wurden Fehler eingeführt. Von Konstantin wurde nach und nach beschädigt, bis er Luthers Reformation erreicht. Evangelikale Christen gekommen, um alle Fehler und Unwahrheiten, die die katholische Kirche eingeführt zu korrigieren. " Vgl Katholizismus p. 20. korrupte Person, und sie, die Kirche, die Jesus auf Petrus und seine Nachfolger errichtet ist beschädigt, beschädigt werden können als etwas von Gott geschaffen, Männer, die wir korrupte uns von unseren eigenen Willen zu tun oder zu haben oder zu schaden, Man kann nicht sagen, dass die katholische Kirche ist die Hure. Als das Römische Reich erreichte seinen Höhepunkt, es war sowohl ihre Macht und Reichtum für die Mächtigen war nicht genug, um die Beziehungen der Geschlechter und alle Dinge, die der Gesellschaft interagiert haben, prostituiert sich, um Sex Männer mit Männern und Frauen mit Frauen und Gruppen, wie Partys und Treffen und tausend Möglichkeiten mehr, mit Tieren, dann ist dies die Zeit, als Rom wurde BY die Hure SEKTEN unter dem Namen der Christen als Darlehen an die Katholische Kirche zu diffamieren zitierte die Zeit bezogen auf den APOCALYPSE von St. Johannes der Evangelist geschrieben. Ich bin schon passiert ist. Rom würde die Hure zu sein, weil "sie gehurt mit ihr die Könige der Erde" (V.2). Diese Könige, wie Herodes, prostituiert sie die Macht über eine Provinz des Reiches zu erhalten. Andere Referenzen auch nach Rom gelten: "sitzt auf vielen Wassern" (V.1), die sich auf seine Beherrschung des Mittelmeers, als Hauptwasserwelt. Die sieben Häupter des Tieres sind "sieben Hügeln" (Vers 9). Rom liegt auf sieben Hügeln: Palatine, Kapitolinischen, Quirinal, Viminal, Esquilin und Caelius Aventin. Aber sie ein kleines Detail vergessen, ist es, dass Christus versprochen. "Ich werde mit dir sein bis zum Ende der Welt" Und um keinen Zweifel daran, was das bedeutete zu verlassen, sagte er zu Peter, um alle den Worten: "Die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen." Lesen Sie weiter: Matthäus 16:18. Deshalb, wenn es wahr ist, dass die Kirche Christi gegründet wurde beschädigt und Fehler wurde eingeführt in ihn, so ist Christus nicht sein Versprechen zu halten, Christus war ein Betrug und all das Christentum ist
  • 12. eine Farce. Aber wenn es wahr ist, was Christus versprach, die Kirche es nicht beschädigt ist, aber in der katholischen Kirche. Weitere Beweise oder mehrere Argumente sind erforderlich. Die Kirche ist der Leib Christi und das teilt der Leib Christi kann nicht behaupten, ein guter Christ sein, weil Christus nicht gehorchen will, dass wir alle zusammen in eine Herde unter einem Hirten leben. Study CIC 815 ss. EWTN- GEBET Herr Jesus, Sie wollen alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit, wie meine einzige Erlöser und Ihrer Kirche als Mutter und Lehrerin der Wahrheit erkannt. Ich möchte leben und sterben in der Kirche, die Sie gegründet und hat uns als Sakrament für unser Heil notwendig. Amen NEIN! .... Über Jesus reden Sie nicht auf die oben, wir über den wirklichen Jesus, die fünftausend Männer und Frauen und Kinder eingespeist zu sprechen. Wir reden über die wirklichen Jesus; die für unsere Übertretungen, für unsere Sünden zermalmt durchstochen wird, und durch seine Wunden sind wir geheilt. Jesaja 53: "Wo Peter ist, da ist die Kirche" schöne Phrase, die perfekt fasst die intrinsische Vereinigung der Weltkirche in der Person von dem Stellvertreter Christi und zur gleichen Zeit, die Gegenwart Jesu Teilnahme an seinen Stellvertreter auf Erden bekräftigt es durch den Heiligen Geist. Jesus durch den Heiligen Geist gesandt hat, ist der Geist Jesu Gott durch Gnade, was ist Gnade? Es ist das Handeln Gottes in unserem Leben hängt von uns ab, ob wir treu seinen Lehren folgen und den katholischen Glauben oder nicht, gab uns die Wahl, es zu akzeptieren oder brechen und einige oder viele ihre Beziehung mit ihm gebrochen oder sie nie hatten und glauben, ein Buch in. Es ist sehr gefährlich für unser zukünftiges Leben, das ewige Leben nicht wissen, dass wir glauben, dass das, was wir hatten sogar uns selbst verloren in der Dunkelheit ohne die Kerze in der Hand. In sind Worte, die wir verstehen, dass die katholische Kirche von Jesus fortwährend nach Petrus und seinen Nachfolgern die PAPAS.- gebaut P eter A Postol, P ríncipe von A póstoles. = PAPST ersten. Bei der minimalen Moment seiner Entstehung: wissenschaft, grund, Technologie, Kunst, Einsicht allgemein Romane, Erzählungen oder was auch immer zu schreiben, Gott, Jesus wahrer Gott und wahrer Mensch ist göttlicher Mensch kann niemand brechen, Split oder Kluft, die es Versuche nur als seine grenzenlose Ehrgeiz weiterhin mit Jesus zu konkurrieren, Macht über Menschen, die nicht an Jesus Christus und seine Kirche akzeptieren, Gehorsam zu erreichen, nehmen Sie sie, um das Feuer, das unseres Herrn
  • 13. und Gottes Jesus geschaffen hat und schafft am Ende kontinuierlich, da aber wenn sie herausfinden, dass nicht wahr ist Reue zu spät sein. Alle Gruppen, die als gestohlen christlichen Namen kann nicht wahr sein für die oben, also sie sind weder Teil noch Zweig oder Arm oder etwas von der katholischen Kirche, sind sie nicht mit Jesus wurden und werden von der MALO unterstützt im Hinterkopf, haben sie nicht verstanden, dass sie nicht zustimmen oder nicht mit Männern, die Jesus im Katholizismus lieben, können sie von der Kirche, dass Jesus kontinuierlich und damit Abkehr von Gott, Jesus gebaut getrennt werden. Dann seine guten Absichten und gute Werke nicht zu loben oder zu Gott die Ehre, denn Jesus sagt. Wer nicht mit mir ist, ist gegen mich, und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut. Wenn der unreine Geist von jemandem, streift er durch trockene Plätze, die Ruhe; und keines zu finden, sagt er: "Ich will in mein Haus, aus dem ich kam zurück." Und bei der Ankunft es findet es gekehrt und in Ordnung. Dann geht er hin und nimmt sieben andere Geister, böser als er selbst; Sie kommen und sich dort niederzulassen, und das Letzte jenes Menschen ärger denn der erste wird. Alle oben nicht wollen und nicht wollen, um mit Jesus in seiner Kirche zu sein, deshalb sind sie gegen. Sie sind Anhänger des Katholizismus, sind als Ketzer. Es war in Antiochia nach dem Ort, der den Spitznamen nahm, um Paulus und Barnabas die Christen, weil Christus predigte. Die Taufe ist "die schönste und prächtigste Gaben Gottes [...] wir als Geschenk, Gnade, Salbung, aufklärung, Gewand der Unbestechlichkeit, Bad der Wiedergeburt und umso wertvoller ist es zu versiegeln. Don, weil es auf die, die nichts bringen, verliehen wird; Gnade, weil es auch gegeben, um die Schuld; Taufe, weil die Sünde wird im Wasser begraben; Salbung, denn es ist heilig und königlich (wie es diejenigen, die gesalbt werden); Beleuchtung, weil das Licht scheint; Kleidungsstück, weil es unserer Schande zu verdecken, Bad, weil es wäscht; kennzeichnen, weil es hält und ist das Zeichen der Souveränität Gottes "(St. Gregor von Nyssa, Oratio 40,3-4). Dafür ist, dass wir Glieder Christi sind gesalbt und von der Erbsünde aus fast Neugeborenen befreit, wenn es sich nicht in Gefahr zu sterben, bevor sie getauft und nicht in der Gnade Gottes zu sein. Viele Gesellschaften oder Sekten auch sich Christen nennen gewagt, von der Kirche zu trennen, die Jesus baut auf St. Petrus und seinen Nachfolgern die Päpste, von Christus, und wollen mit Jesus zu konkurrieren? Wahrer Gott und wahrer Mensch organisieren ihre eigene Kirche (sie ihn nennen), aber
  • 14. mit unterschiedlichen Interessen, verwirrend Menschen, die sich nicht kennen. Question.- des heiligen Paulus Apg 19,1-8; "Hast du den Heiligen Geist empfangen, als ihr gläubig geworden?". Sie antworteten: "Wir haben gehört, nicht einmal sagen, dass es einen Heiligen Geist." Paul antwortete: "Dann, was die Taufe haben Sie erhalten?". Sie antworteten: "Die Taufe des Johannes." Paulus sagte: "Johannes hat mit der Taufe der Buße getauft, aber warnte die Menschen, die sie in der nach ihm kommen zu glauben, das heißt, in Jesus." Als sie das hörten, wurden die Jünger im Namen Jesu getauft, und wenn Paul legte seine Hände, fiel der Heilige Geist und fingen an unbekannten Sprachen sprechen und weissagten. Die Bibel wir alle, um ihre eigenen Interessen verwendet wurde von der katholischen Zuerst Apostel den Heiligen Geist empfangen zusammen mit der seligen Jungfrau Maria, deren irdische Jungfräulichkeit gehalten, bis seine Erhebung in den Himmel und setzt seine ursprüngliche Reinheit für immer geschrieben, weil Gott Es verfügt über einen unendlichen Barmherzigkeit und Mitgefühl für uns zu kommen, uns die Wahrheit, das ist der Weg ist und ihn und das ist das ewige Leben zu zeigen. Die unendliche Reinheit ist nicht möglich, für ihre Geburt war in Makula, entweder nach seiner Geburt, dass die Reinheit der Jungfräulichkeit kann einen Fleck haben, denn Gottes unendliche Reinheit all seiner unendlichen Macht kann reine Vorstellung davon, wer übernimmt und Angebote sparen als seinen Sklaven, die nicht nur vorübergehend: Sie ist von dem Moment an, dass Gott, der ist, hat eine weibliche conceive Makula dann unter uns zu sein, ist die Liebe Amado. Für ihn ist alles möglich, weil es ist der Schöpfer von allem, was zu sehen ist und die unsichtbare Welt, bekannte und unbekannte, Er ist der Besitzer von allem ist, ihr Privateigentum. Wie können wir aus der Predigt von der Unbefleckten Empfängnis zwischen 1266 und 1308 zu erfahren, Juan DNS Scotus war der Franziskanermönch, der Inspiration verteidigt die Unbefleckte Empfängnis Mariens, aber die wahre Kirche Jesu aus dem Ersten Katholischen, die Christen genannt und für die Liebe des Geliebten sind wir so betrachtet und mit den Erkenntnissen der Väter der Kirche registriert. Aber warum? Wenn Sie die ewige Jungfräulichkeit erkennen und unbefleckte Empfängnis muss Gehorsam, Demut, Armut und Keuschheit zu bestätigen, so sagen Nein zu Jesus, und wenn ihr Herz ist in das Fleisch, der Frau, im Geschäft in, Immobilien in der Oligarchie usw. All dies ist notwendig,
  • 15. um zu verlassen, um Jesus zu folgen und sagen, sie tun, aber wie San Agustin sagt uns Echos keine Worte. San Marcos, San Juan, San Mateo und San Lucas und seine mündliche Predigt und Schriften bilden die heiligen Evangelien, oder die Universal- katholische Kirche hat sich seitdem noch nicht einmal für einen Moment unter seine Predigt und seine Apostel aufgebaut gestoppt wird, dann durch die Bischöfe, Priester, Bischöfe, Kardinäle, katholischen Patriarchen, Erzbischöfe, Priester, Diakone, lag, lag (die letzteren sind diejenigen, die die Bestellungen, die nicht verankert Drittel zu machen) und auch die geweihten weiterhin lehren das Wort Jesus unverändert an das Wort Jesu, das vorhanden stets und ständig in ihm enthalten ist, alles aus dem Augenblick der Schöpfung, Kunst, Wissenschaft, Technologie und alles ist mit dem Wort, das diese in Jesus entspricht benannt ist, weil jede Sache oder einer Kreatur oder treffend benannt menschlichen Person ist wahr, und Jesus ist alles, der Weg, die Wahrheit und das Leben, das ist, wo wir nach folgenden eng lückenlos oder Änderungen kam, können wir gut, oder das ewige Leben zu erreichen, wenn Sie es vorziehen, zu brechen oder aufmerksam zuhören können wir bis zum Ende, wo das Feuer erlischt nie von der Verzweiflung und der ewigen Tränen. Wir müssen also vorsichtig handeln und ermöglichen die Gnade Gottes, handelte ich in unserem Leben. Aber böse Menschen begierig, Prominenz und Reichtum oder ihre Haltung sein eigener Schöpfer verwirrt, haben umgeschrieben ändern sein Wort oder die Absicht, sein Wort zu ihrem eigenen Vorteil, geschrieben habe, um ihre perversen Wünsche passen und England Wetter St. Thomas More, wie in den Tagen von Calvin und Luther und danach bei Tausenden von Unternehmen mit dem Namen der Christen das Wort von Jesus verwendet, um ein Gott am Willen zu machen, nicht sie bitten, mit echten katholischen Lebens zur Erfüllung der Sakramente, wie Versöhnung handeln, einige oder die meisten von ihnen Christen und die Vorläufer unseres Glaubens sagen, sagen bekennen direkt zu Gott "Arroganz" andere glauben, dass, wenn sie zuerst entschuldige mich bei der beleidigten Person, die um Vergebung kann dann von Gott vergeben werden, wenn wir zu beleidigen jemand sollte entschuldigen, aber wenn wir Gott beleidigen, ohne jemanden beleidigen? Die Straftaten von oder Unterlassung erstmals von dem Geschädigten und dem zweiten und dem ersten zu einem katholischen Priester für die Zahlung dieser Sünden oder Vergehen werden zuerst mit der Schande zu sagen, sie an jemand, wie es gewidmet bezahlt vergeben werden ist wirklich eine Schande, dass jemand anderes weiß, unsere Fehler und dann werden wir von Gott durch die Absolution durch den Priester vergeben werden, Jesus, die als direkter Nachkomme der Apostel Petrus, der die Macht zu vergeben oder nicht gab, wie er sagt persönlich Pedro , was du auf Erden binden, als auch in den Himmel zu bleiben und Sie
  • 16. verlieren ASI wird auch im Himmel, bezieht sich auf die durch das Sakrament der Versöhnung Vergebung. Versöhnung mit dem Segen auch über das Feld unseres Lebens zu kommen, manchmal sofort kommen manchmal dauert es aber immer ankommen, manchmal 15 Minuten vor notwendig manchmal Jahre, wir vertrauen dem Herrn Jesus, nur, dass . Wir dürfen nicht Menschen, die mit Hexerei oder Wahrsagerei oder ketzerischen Riten helfen behaupten zu vertrauen, weil es nicht die, die für Geld oder jedem Leistungsanspruch zur Lösung Situationen, Satan, der sie trägt und die Annahme der Hilfe, die Person wird Ihr Verbündeter oder Ihr Freund und Ende des Lebens erfordern Seele als Zahlung. Am besten ist es, um die Hütte mit dem Allerheiligsten zu gehen ist Jesus in göttliche Person und fragen Sie alles, was für unsere gut ist und das der anderen, ob wir eine sofortige Antwort zu erhalten oder ein wenig später, nie versagt. Nicht, das Wort Jesu ist keine Debatte. Sie wissen, dass ein Priester sollten makellosen Hände für die Weihe von den Gestalten von Brot und Wein in den Leib und das Blut Jesu in der Eucharistie transsubstantiiert?. Sie wissen nicht, kann ein Priester verheiratet oder intime Beziehungen mit Frauen nicht sein. Seine Hände sind mit den Fleck Hochgenuss der Sinne verschmutzt und fällt in Sünde. Die immerwährende Jungfräulichkeit Santa Maria erschrickt sie, weil sie nicht verstehen, wollen nicht, dass, um die Schuppen von den Augen zu entfernen, um zu sehen und zu verstehen. Dies ist sehr einfach zu glauben. Sie haben gesehen, wie das Sonnenlicht strömt durch einen Kristall und nicht zu brechen? Wenn Sie an Jesus glauben, Sie glauben, dass der Heilige Geist das gleiche zu tun, sondern mit all seiner Gottheit in den Schoß der seligen Jungfrau Maria Selig ohne ihre Jungfräulichkeit. Wie Sie in der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus glauben? Es wird nicht auf die gleiche Weise, aber in umgekehrter sein?, Ist der Beweis in der Shroud, in dieser Arbeit wollte er und darstellende Capture alle Beweise, die die Begründer und Eigentümer der das Leben ist, ist Gott. Jesus, unserem Herrn und Gott hat sie über ihre Köpfe auf den Heiligen Geist, nachdem die Apostel legten ihre Hände auf den Köpfen derer, die durch Inspiration des Heiligen Geistes zu den verschiedenen Regionen geschickt. Das Kommen des Heiligen Geistes und die Handauflegung ist das Zeichen, dass Jesus allein; wahrer Gott und wahrer Mensch kann auf Ihre Kirche bauen jeden Tag auf San Pedro, erste Pfarrer von Gott selbst auf der Erde
  • 17. und seine Nachfolger aus der ersten katholischen Gemeinde, der seligen Jungfrau Maria, die den Frieden und Mut gibt, um den Aposteln ernannt nennen Warten auf die versprochene kommen von ihrem Sohn unseres Herrn Jesus Christus des Heiligen Geistes, und dann sie zu ermutigen, Glauben-Hoffnung und Nächstenliebe hilft ihnen weltweit predigten das Wort seines Sohnes, um das Ende seines irdischen Lebens wartet für Ihr Kind göttliche Person und sagen, ich bin die Magd des Herrn und erkennen die Tatsache an Ruhe in den Himmel aufgenommen werden. Jesus rief mit lauter Stimme: "Wer an mich glaubt, glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat;. Wer mich sieht, der mich gesandt, ich kam in die Welt, so leicht sieht, daß, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibt. Wenn jemand meine Worte hört und nicht in die Praxis umzusetzen, ich werde nicht zu verurteilen ;. ich nicht in die Welt gekommen, um die Welt zu verurteilen, sondern um zu speichern Wer mich verwirft und Sie meine Worte nicht akzeptieren hat und wer ihn zu verurteilen. Die Worte, die ich gesprochen habe, wird ihn am letzten Tag zu verurteilen, weil ich nicht auf meinen eigenen gesprochen, sondern mein Vater, der mich gesandt befahl mir, was ich zu sagen und reden. Und ich weiß, daß sein Gebot ist das ewige Leben. Also, was ich spreche, sage ich, wie der Vater hat mir gesagt. " Jesus ist die Wahrheit, der Weg und das Leben. Wir müssen nur gehorsam seine Worte ohne drehen Sie sie, ohne sie zu unserem Vorteil zu überlisten, um dunkle locken zögerlich, um sie in der Kultur des Todes Menschen zu setzen, weil folgenden falschen Hirten zu sein und überraschen in der Nacht mit Lampe ohne Öl Licht den Weg, wenn Sie zu überdenken, wird es zu spät sein wollen. Sie werden wie die Reichen und ABRAHAM sein und wird eine große Kluft zwischen Jesus, Gott und deine Seele zu sein. Im Anschluss an Jesus treu, ohne ihre Worte zu ändern, ist Jesus der Vater und der Vater ist Jesus und seine Heilige Geist ist Gott, daß Abgrund, diese Lücke wird es nicht geben, und füllt Jesus Gott in seiner unendlichen Barmherzigkeit und Liebe . Er sagt, Heiligen Franz von Assisi: "In der Liebe, die Gott ist, so bitte ich alle meine Brüder, Prediger, beten, Helfer, Geistliche und Laien, die an alle demütigen zu suchen, kein Ruhm, noch freuen sich selbst oder nach innen zu erheben Worte und guten Werken, ja jeder gut, dass Gott tut oder sagt und arbeitet immer in ihnen und für sie, wie der Herr sagt, nicht freuen müssen, dass die Geister untertan sind, um Sie. Und wir haben die feste Überzeugung, dass wir nichts von unserer eigenen, außer unsere Laster und Sünden. Der Geist des Herrn, aber will das Fleisch wird gedemütigt und verachtet, gemein und bitterer gemacht. Und er nahm mit Demut und
  • 18. Geduld, und rein, und einfach und wahren Frieden des Geistes. Und wir beziehen sich alle gut für den Herrn, Gott, der Allmächtige und Erhabene, anzuerkennen, dass jeder gute ist Sein, und danken für alles, denn alles Gute kommt von ihm. Und das gleiche Höchsten, den einzigen wahren Gott, besitzt, wird er Steuern zahlen und alle Ehrungen und Verbeugungen, alle Lob und Segen, alle Danksagung und Herrlichkeit empfangen, ist seine Ordnung; Nur er ist gut. Und wenn wir sehen oder hören, sagen oder tun, das Böse oder lästern Gott, segne uns, tun gut und loben Gott, der gepriesen ist in Ewigkeit. " Jesus sagte: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich. Wenn ich mich selbst, wissen Sie auch, mein Vater; von nun an kennt ihr ihn und habt ihn gesehen. "Er ist in mir? Die Worte, die ich sagen, nicht auf meinem eigenen zu sprechen; der Vater, der in mir bleibt, vollbringt seine Werke. Glauben Sie mir, dass ich im Vater bin und der Vater in mir ist. Zumindest glaube ich, wegen der Arbeit. Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, wer an mich glaubt wird die Werke, die ich tun, und führen Sie noch mehr, denn ich gehe zum Vater. Und was auch immer Sie in meinem Namen bittet, werde ich tun, damit der Vater im Sohn verherrlicht werden. Wenn Sie etwas in meinem Namen bittet, werde ich. Philip sagte: "Herr, zeige uns den Vater, und es ist genug." Jesus sagte: "bin ich bei euch schon so lange Zeit und kennen mich nicht, Philippus? Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen. Wie kannst du sagen: Zeige uns den Vater? Glaubst du nicht, ich bin im Vater und der Vater. Wir können verstehen, dass der Sohn ist im Vater enthalten und der Vater an den Sohn enthalten, so wie sie sind ein und seinen Heiligen Geist, Jesus ist der Sohn ist der Vater und der Heilige Geist ist der Heiligen Dreifaltigkeit, ist GOTT. Und für Menschen, die ihr Leben in Armut Keuschheit und Gehorsam Jesu Demut unseres Herrn und Gott und seinen Heiligen Geist gewidmet haben, ist der Schöpfer von allem, was sichtbar und unsichtbar, bekannte und unbekannte, die Gott ist, wo bekommen Es ist ein wenig leichter. Aber; Und wenn wir nicht festgeschrieben? Wir haben ein wenig schwieriger, aber nicht viel mehr, denn Jesus selbst träumt von dir. Lassen Sie sich einfach gehen, keine Tritte. Und als der des (der alle wir) halten Sie Ihren Kopf nach unten, sich selbst zu demütigen Sie, durch das Sakrament der Versöhnung gestehen, Sie und, wenn Sie zum Gericht vor Gott zu bekommen, wird das, was wiegen mehr in der Bilanz: deine Sünden oder liebe es Jesus hat Sie? WE hat Animo es leicht gemacht! Diese Vorstellung vom Himmel denken, ist völlig bis Ostern verbunden. Wir können ein wenig mehr zu denken. Es gibt einige, die nicht im Jenseits glauben. Sie denken, es existiert nicht oder wiedergeboren werden. Sie haben es schwer. Ist der Saldo der Glückwünsche, ohne Aromen machte ich weiß nicht, was wird ihnen, aber auf jeden Fall, keine Illusion, keine
  • 19. Zukunft. Wir tun. Llevémosles Freude, die wir für viele glückliche Jahre. Dieses Lächeln. San Pablo: Liebe Brüder, verkünden wir die Botschaft, die wir Jesus Christus gehört: Gott ist Licht ohne Dunkelheit. Wenn wir sagen, wir sind in ihm, während das Leben in Finsternis, so lügen wir mit Rat und Tat. Wenn wir aber im Licht wandeln, wie er im Licht ist, haben wir es mit einander, und das Blut Jesu seines Sohnes, reinigt uns von aller Sünde vereint. Wenn wir sagen, wir haben keine Sünde, wir selbst zu täuschen, und wir sind nicht aufrichtig. Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, und wird uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit. Wenn wir behaupten, wir haben nicht gesündigt, so machen wir ihn zum Lügner, und sein Wort nicht zu besitzen. Paulus sagt: Ich schreibe dies, damit ihr nicht sündigt. Wenn aber einer sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, den Gerechten. Er ist die Sühne für unsere Sünden, nicht nur für die unseren, sondern auch für die ganze Welt. Danken Gott für den Glauben, weil wir von denen, die der Sohn, durch den Geist, wollte der Vater uns zu offenbaren sind. Um besonderen Momente des Glaubens, unserer frühen intime Beziehung mit Jesus wieder zu geben und uns Gelegenheiten, um sie aus dem Glauben zu leben. Vertrauen auf den Herrn. Der Glaube bringt uns zu diesem: vertrauen, lernen, zu warten und zu handeln, wenn er uns braucht. Betrachten Sie die Liebe der Dreifaltigkeit, der Vater Liebhaber wahrnehmen lieb geliebter Sohn und den Heiligen Geist als die Quelle dieser Liebe. Liebe Amado.- Apostelgeschichte 1: 1-11; Epheser 1: 17-23; Mt 28,16-20 Die beiden Ostererzählungen, die wir haben Lukas und Matthäus in ihren jeweiligen Werken zeigte das neue Bewusstsein kam es zwischen den Jüngern und Nachfolger Jesu. Es ist im Laufe der Zeit, die sichtbaren und irdischen Gegenwart des Propheten von Nazareth. Jetzt nicht mehr berühren Sie sie nicht oder, um die Tabelle mit ihm zu teilen. Jetzt lebt er in einer anderen Dimension, die wir nicht ganz entziffern können. Es ist die Lebenden, die zur Rechten des Vaters, was bedeutet, dass ein Teil seiner Autorität anzuerkennen auferstandenen Lebens. Mit ihm vereint die elf Jünger in Galiläa und Terminkontrakte auf Mission. Sie müssen Zeugen zu dem Jünger Jesu Weg eingeführt, durch die Taufe wurden sie in der kirchlichen Gemeinschaft, die bestimmt, die von den Geboten, die Jesus hatte sie brüderlicher Liebe, Solidarität, Mitgefühl und Vergebung ohne Grenzen unterrichtete, leben werden eingearbeitet werden. Es erscheint, um sie für 40 Tage, spricht über das Reich Gottes. Auferstandene Jesus Aktien für 40 Tage mit der ersten katholischen, um ihnen zu sagen, und uns Christen und in der Wahrheit wir sind, spricht der Geheimnisse des Reiches Gottes, dass Gott Es wirkt in der Welt. Der
  • 20. Evangelist Johannes sagt uns die Predigt auf dem Abendessen; für mich sind sie Worte, die vor allem in diesen Tagen sein könnte, wenn wir feiern das Passahfest. "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben", dass lebenswichtige Union wird am besten von dem auferstandenen Jesus Quelle des Lebens und der Heiligkeit zu verstehen, ohne ihn können wir nichts tun. Einige sagen, ihre Unternehmen sind Zweige des Christentums nicht Katholizismus, aber nicht, wenn Sie einen Zweig von einem Baum zu schneiden und Sie getrocknete Transplantation nur die Vid nicht, so wollten sie nur ein Teil des Weinstocks, der Christus wäre, katholisch zu sein wie seine Vorfahren, wäre es nicht trockenen Ast sein, jeder in seinem leblosen Liturgien einige Phantasie, einige mit Hohl Gesänge und Tänze. "Gehen Sie ... Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" Vereinigung mit Jesus ist ein wichtiger Union geboren ist "das Prinzip, ohne Prinzip", den Vater, und wird durch das dezent wirkenden Heiligen Geist getan. Alles, was wir tun, die wir im Namen Jesu zu tun, und wir müssen ständig bestrebt, dies zu tun. Ständig sagen, dass wir, "im Namen ...", als ob, um zur Quelle zu gehen und zeichnen Inspiration und Kraft gibt jede Entscheidung und Maßnahmen wir ergreifen. "Ich bin bei euch alle Tage" Die Himmelfahrt des Herrn wird nicht es nimmt mehr und bessere Präsenz. "Ich bin bei euch", es ist die große Verheißung Gottes in der ganzen Heilsgeschichte. Sagt der Engel zu Maria: "Der Herr ist mit dir"; ja, es ist das große Versprechen und Wirklichkeit: Gott ist das Leben ihrer Kinder ermutigt, Jesus ermutigt die Leben der Kirche. Fragen Sie nach der Gnade hören, Gott in der Lage, das Wirken Gottes in unserem Leben zu lesen; so können wir entscheiden, zu jeder Zeit, was das Beste und schließlich handeln nach seinem Willen für jeden von uns, Jesus ist mit uns. Apg 2,1-11; 1 Kor 12, 3-7. 12-13; Joh 20, 19-23 Am Anfang der Geschichte erzählt uns, dass das vierte Evangelium, die Jünger immer noch benommen, fürchten, seine Tage in einer gewalttätigen Weise wie ihre Meister zu beenden, Lähmungen und hält durch Stein und Schlamm und beunruhigt im Geist bei. Das ist, warum der Herr Jesus bietet
  • 21. das Geschenk des Friedens. Die Begrüßung wird einige Male wiederholt, um den Grundwert, dass Jesus wollte, dass sie liefern zu ratifizieren. Das nexus Verknüpfung beider Geschichten ist die Ausgießung des Heiligen Geistes. Jeder Evangelist bezieht sich anders. San Juan keine außergewöhnliches Ereignis zu erwähnen; Stattdessen Lukas berichtet, ein Geräusch und Wind, so fällt auf, dass es die Aufmerksamkeit von vielen Schaulustigen, die die Manifestation des göttlichen Feuers, die Kommunikation der christlichen Botschaft in einer Vielzahl von Codes und Sprachen gewarnt, angezogen. Nach 50 Tage von Ostern die Osterkerze erlosch. Vielleicht könnten Sie in einer Zeremonie, die statt diese einfache Liturgie nahmen sein. Es wurde gesagt: "Heute ist der Tag der Pfingsten, um die Osterzeit schließen, wird die Kerze zu löschen, jetzt sind wir das Licht Christi, auch deshalb, weil in der Meisterschule des Auferstandenen erzogen, wir ausgefüllt haben Feuer und die Gaben des Heiligen Geistes, jetzt lebe das, "Licht Christi", die als seine Zeugen, strahlen wie eine Säule aus Licht, das durch die Welt, einschließlich der Brüder, um die Abwanderung gen Himmel führen " Promised Land "und endgültig. Nun wollen wir sehen, im Laufe des liturgischen Jahres, leuchten das Licht der Osterkerze, vor allem in zwei wichtigen Momente im Leben der Kirche: In der ersten Pessach, dass ihre Kinder mit dem Empfang der Taufe letzten Ostern leben wenn der Tod wird das wirkliche Leben geben. Bitte den Heiligen Geist erleuchte dein Licht der neu getauft und diese wurden in die Heimat des Vaters übergeben kann im Licht der Licht geschmolzen werden " St. Paulus sagt uns: Es gibt verschiedene Gnadengaben, aber der Geist ist der gleiche. Es gibt verschiedene Dienste, aber nur den einen Herrn. Es gibt verschiedene Aktivitäten, sondern Gott, der alles in allem funktioniert, ist die gleiche. In jedem manifestiert den Geist für das Gemeinwohl. Denn wie der Leib einer ist und viele Glieder hat und alle von ihnen, obwohl viele, ein Leib, also auch Christus. Für alle von uns, egal ob kostenlos oder glühender ihre eigenen Entscheidungen nicht glühender Katholik, Bindung, haben wir in einem Geist getauft worden, um einen Körper zu bilden, und alles gegeben worden, um dem einen Geist getränkt. Diese Sequenz sigamos 1. Kommen Sie, Gott, den Heiligen Geist und uns vom Himmel, dein Licht, zu erleuchten. 2. Kommen Sie und Vater der Armen, die Licht durchdringt, Geber aller Gaben Seelen.
  • 22. 3. Quelle allen Komfort, freundlichem Gäste der Seele, den Frieden in Zeiten der Trauer. Sie sind in der Brise Arbeit Pause in einem Klima von Wärme, Komfort inmitten der Tränen. 5. Kommen die heiligmachende Licht und gehen auf den Grund der Seele von allen, die sie verehren. 6. Ohne Ihre göttliche Inspiration alles Männer und beherrscht uns die Sünde. 7. Lava unseren Dreck, unsere Wüsten fruchtbar und heilen unsere Wunden. 8. unbeugsamen unser Stolz, wärmt unsere kalten, richten sich unsere Wege. 9. Geben Sie für diejenigen, die ihren Glauben in euch geben und vertrauen Sie Ihrem sieben heiligen Geschenke. 10. Geben Tugenden und Vorzüge eines guten Tod und ewige Freude mit Ihnen. Ein Zweck bitten guten Tod kann nicht besser sagen: Ich schließe mich Gabriela Mistral und ich sage. An diesem Abend, Christus auf Golgatha, kam, um für mein Fleisch ist schwach bitten; aber siehe, meine Augen kommen und gehen aus dem Körper, um meinen Körper in Scham. Wie über meine müden Füße zu beklagen, wenn ich sehe, Ihnen gebrochen? Wie kann ich meine leeren Hände zu zeigen, wenn bei Ihnen sind voll von Wunden? Wie Ihnen zu erklären, meine Einsamkeit, wenn am Kreuz Höhen allein sind? Wie kann ich erklären, dass ich dich nicht liebe, wenn Sie das Herz zerrissen haben? Jetzt weiß ich nicht mehr alles, floh vor mir alle meine Beschwerden. Der Impuls des Gebets, brachte mich in den Mund Bettler Ertrinkens. Und ich frage Sie etwas nicht fragen, werden Sie hier mit Ihrem toten Bild, gehen lernen, dass Schmerz ist nur der heilige Schlüssel zu Ihrem heiligen Tür. Amen,
  • 23. Eine Reflexion FÜR UNSERE time.- Die jüdische Pfingstfest war ein landwirtschaftliches Fest zum Gedenken an das Ende des Erntezyklus. Dies wurde 50 Tage nach Ostern gefeiert und wurde mit der Gabe des Gesetzes am Sinai assoziiert, als Symbol, dass die Befreiung aus Ägypten war beabsichtigt, diese Freiheit durch Strafverfolgungsbehörden zu sichern. Für Katholiken ist die Vermittlung von dem Gesetz des Mose durch das Gesetz des Geistes ersetzt, dh die Innenrenovierung. Der Beginn des katholischen Lebens ist nicht das Ergebnis von der Bereitschaft der Gläubigen. Der entscheidende Schritt entspricht es Gott, durch seine Gnade, erneuert die Herzen der Menschen. Confession Notwendigkeit der Erlösung scheint ungewöhnlich, in einer Gesellschaft, rühmt seine Eroberungen, bestimmte Therapien und veröffentlichten ihr Bewusstsein zu schnell sündig zu sein. Das Angebot der Erlösung ist nicht auf jedermann auferlegt. Wer schätzt, kann die Suche mit offenem Herzen anzunehmen. In Zeiten der Krise und weit verbreitete Verwirrung scheint es, dass soziale Dynamik ist gelähmt und jeder Einzelne ist in ihren eigenen Angelegenheiten absorbiert. Angst und Verzweiflung lähmte den Köpfen der Erneuerung und des Fortschritts. Also haben wir Evangelist schildert die Jünger: "Gepflanzt und suchen in den Himmel", das heißt, ohne auf die historische Verantwortung. Eltern, die die Aufgabe der Vermittlung von Werten vernachlässigt haben, wandten wir uns an die neue Generation verzichtet. Kein Gefühl beschweren sich über seine Fehler und Exzesse. Sie sind "unsere Bildungseinrichtung". Wir beeinflussen wir maßgeblich. Niemand sonst. Es ist notwendig, um den Evangelisierungsauftrag zurückzugewinnen, nur innerhalb unserer eigenen Familie, Intensivierung der Aussage von Konsistenz, die Schaffung eines Klimas des Liebens Wärme, die Festlegung von Grenzwerten, die die Würde aller Mitglieder zu erhalten, ermutigt uns, nach den Geboten von Jesus Christus zu leben. Relativismus ist etwas, das wir erfunden, zu tun, was wir wollen, ohne zur Rechenschaft zu Gott, müssen wir sie an die Wahrheit, die Jesus ist, zu führen rettende Wahrheit. Apg 19,1-8; Joh 16, 29-23 Jesus fahren von seinem. Sie wollten nicht wieder zu sehen oder zu berühren. Sie müssen lernen, zu buchstabieren seine Anwesenheit durch andere Signale und andere Erfahrungen wiederbelebt. Die Realität ist viel mehr, als es scheint. Die Macht Gottes, die Jesus behauptete, in einer neuen Weise offenbar werden. Die Erfahrung des auferstandenen Überläufe mit Freude und Sicherheit an seine Anhänger. Die Jünger, die Paulus in Ephesus und Apollo gefunden haben, den katholischen Weg von der Begeisterung und Firmenwerte gelebt. Die hohen Anforderungen an das Reich Gottes nicht mit den reinen menschlichen Fähigkeiten zu vereinbaren. Paul auferlegt Händen, tauft sie auf den Namen Jesu, zu empfangen die Macht des Heiligen Geistes und die Lage versetzt, den
  • 24. neuen Weg, den Gott durch den Tod und die Auferstehung seines Sohnes geöffnet gehen. Seit Ostersonntag hat die Kirche im Abendmahlssaal mit Maria, der Mutter Jesu ... hat die Kirche eingedrungen eingegeben, und wir haben mit ihm kommen, denn wir sind Kirche. Dies bedeutet, dass in dieser Woche hat eine spezielle Woche .., .. anders, wenn wir Kraft empfangen von oben, und die Welt zu verlassen, wie Männer und Frauen erneuert ... Was hat die erste katholische Gemeinschaft auf, auf sie die kommen Heilige Geist? 1. Sie blieben in der Stadt. 2. Sie wurden mit Mar y gesammelt. 3. Sie erlebten ihre Not und Armut. 4. Sie verstärkt ihr Gebet oder n. 5. Und sie selbstbewusst wartete auf seine Erscheinung. 1. haben in der Stadt gehalten wurden: Jesus sagte zu ihnen: "Seht, ich sende auf Sie die mein Vater verheißen hat, Sie drehen, bleiben Sie in der Stadt, bis das Magazin der Kraft, die von oben kommt." (Lk. 24,49). Die Stadt ist der Ort, wo Gott will, dass wir unsere eigene Heiligung und der Evangelisierung der anderen. Finden Sie, dass in der Welt ist, wo Gott will, dass wir heilig, heilig und will, dass wir die Welt zu heiligen ... Wir überwinden die Versuchung der Angst und fliehen ... weil der Sieg Christi ist unser Sieg ... erinnern zu beten, wie Jesus sagt uns. "Ich habe darüber gesprochen, dass sie den Frieden in mir auf der Welt Kämpfe haben, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden. " (Jn.16,33). 2. waren mit Mary gesammelt: "Da kehrten sie nach Jerusalem von dem Berge heißt Ölberg, der in der Nähe von Jerusalem ist, was erlaubt ist, am Sabbat zu gehen. Als sie ankamen, gingen sie in das Obergemach, wo sie untergebracht waren. Sie sind alle miteinander verbunden ständig im Gebet zusammen, zusammen mit einigen Frauen und Maria, der Mutter Jesu ... "(Apg. 1,12-14).
  • 25. Die Mutter von Jesus ist meine Mutter, und nie als Mutter und als wir erwarten das Kommen des Heiligen Geistes auf jeden von uns ... Lassen Sie sie bereiten uns da nur sie weiß, wie ... Fragen Sie uns zu bleiben ... 3. Sie erlebten ihre Not und Armut: Pfingsten ist auch heute hier und jetzt ... aber ihre Geschenke nicht immer erleben ..; und das ist zu seiner Fülle zu geben, müssen wir unsere Leere beachten ... 4. intensiviert ihr Gebet: Wie nicht zu beten? Wie man nicht mehr zu beten ..? Wie man nicht immer beten .., wenn wir seinen Frieden in der Mitte unserer Verwirrung und Angst zu erleben ..? "Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch, das kann ich nicht, wie die Welt geben, gibt Ihren Herz erschrecke oder scheuen werden .." (Joh. 14,27). Wie nehmen wir seinen Frieden? Das nehmen wir? Wir leben? Die Erfahrung? Wir genießen es? Wir teilen? All dies müssen wir es tun und leben. 5. Und selbstbewusst wartete sein Kommen: Wie sehr wir erwarten, sowohl menschliche als auch göttliche ..! Aber es ist notwendig Warte ... wenn es um Gott kommt ...! Nur diejenigen, die warten, zeigt, dass, wie man liebt ... wissen, und dann Gott füllt! Hoffentlich mit Zuversicht ein neues Pfingsten und das Kommen Jesu. Apostelgeschichte 20: 17-27; Joh 17,1-11 Im priesterlichen Gebet Jesu hat gute Konten zum Vater, ist deine Mission erfüllt. Jesus sagte, die Herrlichkeit des Vaters zu den Jüngern lehrte sie in Freiheit zu leben, sich von drückenden Kraft, die die kleinen Leute in Israel beherrscht distanziert. Jesus war nicht alles, was der Vater gab ihm die Gelbe Karte. Er war ein treuer Zeuge. Jetzt können Sie sie in Ruhe lassen, denn der Vater, die zum Glauben aufgerufen wird, wird ein Auge auf den Prozess zu halten. In diesem gleichen Sinne ist Paul Rechenschaft zu den Ältesten der Gemeinde in Ephesus und teilen Sie sie seine große Zufriedenheit: er alles, was er tun muss, um sie in innige Freundschaft mit dem Herrn Jesus zu integrieren getan hat. Mit gehalten Kopf hoch, der Apostel aus, wo Gott soll es, weil er die Missionsarbeit getan, um den Kriterien der maximale Anstrengung zum Wohle der das Heil seiner Brüder haften. . 1. Buch der Apostelgeschichte 20,17-27. Und jetzt wende ich mich an Jerusalem, durch den Geist eingeschränkt ... Deshalb erkläre ich, dass ich
  • 26. heute bin nicht verantwortlich für alle Glück: Ich habe nie etwas gebucht; Ich habe ganz den Plan Gottes gesprochen. Paul heroischen Treue zum Geist, der nichts unterlassen, um das Reich Gottes zu verkünden VOLL 2. Psalm 68 (67), 10-11.20-21. Es war für uns ein Gott, der befreit, mit Jahwe, dem Herrn, dem Tode entronnen. Jesus Christus ist Gott, der uns die Freiheit gibt, von Sekunde zu Sekunde; mit ihm, es hilft uns zu Tode zu entgehen . 3. Johannesevangelium 17,1-11a Das ist das ewige Leben, dass sie dich, den einzigen wahren Gott, den du gesandt, Jesus Christus. Danke, Herr, für die Hilfe, die Identität und die Sendung der katholischen wissen: Dass Sie alle wissen. Als ich von den Anarchisten der alten hörten, konnten sie nicht begreifen, frei zu sein, wenn er Sklaven hatten. Wir Katholiken kann nicht leben, wenn jemand nicht wissen Sie. Das ist nicht gehorsam deinem Wort. Apostelgeschichte 20: 28-38; Joh 17,11-19 Sein in der Welt, ohne der Welt, herausfordernd und sehr anspruchsvoll. Soziale Druck und die Kraft der öffentlichen Meinung und zu konditionieren uns zu einem gewissen Grad, lassen wir uns zu sehr von außen Kriterien beeinflusst werden. Jesus und Paulus lebte in Gesellschaften, die verschiedene Optionen angeboten, um den Sinn des Lebens zu finden; Beide Master und der Apostel lebten im Einklang mit ihrer Ideale und um ihn herum, Gemeinschaften von Jüngern, die Gemeinschaft des Lebens, Überzeugungen und materiellen Ressourcen praktiziert konsolidiert. Leben die Wahrheit, dass das geweihte Leben als Jünger Jesu gibt. Also, die Jünger von Ephesus und die Gruppe der Zwölf, wird von der Leitung des Wort des Herrn bewacht werden. Die katholische Tradition stirbt nie, aber Jesus und Paulus haben physisch weg, das Leben Jesu, geht weiter und wird durch das Wort verkündet weiterhin immer vorhanden ist, in dem Brechen des Brotes und der brüderlichen Gemeinschaft mit allen Mitarbeiter weltweit. Die Geste der Solidarität, die die Witwe von Sarepta Elia zeigt eine beispielhafte Frau. Ihr Zustand machte sie eine Witwe verletzlich, nicht über die Rechtsschutz, die ihren Mann in einer patriarchalischen Gesellschaft anbieten möchten. Als ein armer Bauer, er seinen Lebensunterhalt, die im Bereich erreicht hatte. Die Ausgaben Bedürfnisse gewöhnt, er Widrigkeiten überlebt hatte. Als Elia vor der Herausforderung, ihre mageren Vermögen zu teilen, wird die Vorbereitung zu tun, denn sein Leben ist die klare Aussage, dass Gott nicht seinen treuen aufzugeben. Diese Frau ahnen Spiritualität,
  • 27. die das Matthäus-Evangelium spricht. Es war das Salz der Erde und Licht der Welt zu ihren Nachbarn. In der Zeit der Not wurde er aufgefordert, ihre Waren zu teilen, die sich auf die Treue des Herrn, des Gottes Israels. Nach einiger Zeit wird der Strom, wo der Prophet Elia versteckt war ausgetrocknet, weil es keinen regen in der Region. Und der HERR sprach zu Elia: "Gehen Sie und gehen Sie zu Sarepta von Sidon und bleiben dort, wie ich eine Witwe in dieser Stadt, die Sie füttern befohlen." Der Prophet Elia stand auf und auf den Weg nach Sarepta. Bei der Ankunft im Stadttor, fand er dort eine Witwe und las Holz auf. Er rief an und sagte: "Bringt mir, bitte, ein wenig Wasser zu trinken." Als sie ging, rief der Prophet: "Bitte bringen Sie mir auch etwas Brot." Sie antwortete. "Ich schwöre beim Herrn, deinen Gott, daß ich nicht einmal ein Stück Brot zu haben, da ich nur eine Handvoll Mehl in einem Glas und ein wenig Öl im Krug Sie sehen, wurde um das Sammeln Einige Protokolle. Ich werde Brot für mich und meinen Sohn vorzubereiten. Wir essen und dann sterben. " Elia sprach: "Fürchte dich nicht gehen und bereiten Sie es wie Sie gesagt haben, aber zuerst einen Keks für mich und bringt es mir, nachdem Sie für sich und Ihr Sohn machen, denn so spricht der Herr Israels .. 'Das Glas Mehl wird nicht Er leerte den Topf von Öl werden nicht ausgeführt, bis der Tag der Herr sendet regen auf der Erde. " Dann verließ sie, tat, was der Prophet sagte ihm und aß ihn, sie und das Kind. Und wie der Herr durch Elia sprach von der Zeit noch den Lauf der mahlzeit geleert, noch der Ölkrug ausging. Jesus sagt, für diejenigen, die nicht von der Welt sind, zu beten. Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins seien, wie wir sind. Wenn ich bei ihnen war, bewahrte ich sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast. Ich habe sie bewacht, und keiner ist außer dem Sohn des Verderbens verloren, dass die Schrift erfüllt würde. Aber jetzt bin ich zu dir, und ich sage, diese Dinge in der Welt zu haben, in der sich meine Freude. Ich habe ihnen dein Wort gegeben, und die Welt hat sie gehasst, weil sie nicht von der Welt, wie ich bin nicht von der Welt. Ich verstehe Sie nicht aus der Welt zu bitten, sondern um sie vor dem Bösen zu halten. Sie sind nicht von der Welt, wie ich bin nicht von der Welt. Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist Wahrheit. Wie du mich in die Welt gesandt, habe ich sie in die Welt gesandt.
  • 28. Und ich heilige mich selbst, daß auch sie in der Wahrheit geheiligt werden. Wir können uns vorstellen, dass wir in der Todeszelle in der Zelle von einem engen Freund, der das Leben in den nächsten Morgen stattfinden wird. Es ist eine traurige Land, in dem die Todesstrafe existiert, zu foltern und zu verurteilen, ihn zum Tode zu katholisch. Sie könnten sparen verleugnen ihren Glauben oder eine andere schlechte Art und Weise, aber nicht wollen. In seiner letzten Mahlzeit haben wir links nach einigen seiner Freunde zu verbringen, um bei ihm zu sein. Interessanterweise gibt es Ruhe und beunruhigt mich mehr als sich selbst. Das ist das letzte Abendmahl. Spricht mit seinem Vater und fragt etwas wie "Um Gottes willen, für sich selbst, nach Ihrem Namen, kümmern sich um meinen Bruder." Sitzt ihm gegenüber, ein wenig unruhig, ich höre. Wird das Gebet kann effektiv seines Vaters zu erfüllen. Ruhe, Hoffnung für die guten Ergebnisse von allen? Es ist, als letzten Wunsch eines Verurteilten, dass sein Vater und sprach den Wunsch aus. Er kümmert sich um mich und lernen Sie die letzte Umarmung. Es stimmt, dass es ein Problem gibt: meine Freiheit und damit meine bösen (Erbsünde) kann mir einen Streich zu spielen. Offensichtlich ein wenig Versuch, gewinnt das Gebet Jesu. Nun bleibt zu sagen, dass wir brauchen Ihre Hilfe. Zu anderen Zeiten haben wir versprochen, die Unterstützung des Heiligen Geistes, aber ich muss zusammenarbeiten. Ich weiß nicht ganz von selbst kommen. Ich habe ein bisschen zu unterstützen. WOLLEN Herr, ich will! Aber es hilft meinem Unglauben. Heilige Maria, hilf mir. Sie können auf den Höhen von dieser Hoffnung zu gehen, auch wenn gelegentliche Einblicke Riss im Boden, aber gewinnt die positive. Wenn Sie auf Mary zu lehnen, führt es zu Jesus und dem Vater. Da es keine Maria ohne Jesus und Jesus würden wir nicht wissen, den Vater. Aber seien Sie nicht schüchtern oder ängstlich zu sein. Wenn Sie Sie in diesem letzten Abend eingeladen zum Abendessen mit ihm zu haben und sogar zum Abendessen in Ihrem Körper haben, ist, dass man liebt, zu ihm kommen und umarmen, auf der Schulter setzen Sie ... Sacred Heart of Jesus, in Dir Ich vertraue! Was wird er so? Beachten Sie, dass ist zeitlos und wie Sie es jetzt tun, sorry (Ich fühlte und fühle mich, immer vorhanden) in dieser letzten Abendessen. "Wie du mich in die Welt gesandt, habe ich sie in die Welt gesandt." Ich bin in der Welt als ein Vertreter von Jesus, oder vielmehr als Gesandter Gottes. Wenn ich in meinem Job, zum Beispiel Wachzirkulation liegt an einem
  • 29. Scheideweg, bin ich da schickte ich für ihn. Wie werde ich meinen Job zu tun? Ich tue es, indem ihr Mandat, nicht nur weil ich zu zahlen, oder vielmehr Er will pay gewinnen. Dann, in der Dämmerung, schließe ich meine Arbeit, bin ich nicht im Dienst, was wird ein Apostel Jesu aus ihren Arbeitszeiten in den Beruf? Ich wage zu sagen oder etwas tun zu haben oder auf die andere übergeben, für die Welt? Apg 22,30-23, 6-11; Joh 17,20-26 Hinter diesem Anspruch nicht monolithisch oder totalitären Diskurs verbirgt. Die von dem Herrn Jesus gesprochen Einheit liegt im Aufbau zwischenmenschlicher Beziehungen durch die Liebe, gegenseitiger Respekt und Versöhnung geprägt. Es ist nicht eine Einheit auferlegt autoritären oder vertikal, sondern ist vielmehr der resultierenden Harmonie des Dialogs, der Zivil Diskurs, mit Gründen versehenen Stellungnahmen und auf dem College-Suche Gottes Willen Austausch. In der katholischen Gemeinschaft ist es nicht verboten, unterscheiden zufällige oder vorübergehende (politischen Ansichten, Vorlieben und ästhetischen Vorlieben), wenn setzen Einheit in der Liebe. In der Apostelgeschichte, nimmt Paul die radikalen Unnachgiebigkeit Pharisäer und Sadduzäer über die Auferstehung, abzuschütteln den Druck der Judenrat ausgeübt gegen ihn. "Und du sie liebst, wie du mich geliebt habe" (Joh 17, 23) Der Vater, der der eingeborene liebt, liebt seinen Mitgliedern hat in ihm und durch ihn. Loving the Son konnte nicht aufhören zu lieben ihre Mitglieder oder haben einen anderen Grund, aber, ihn zu lieben lieben. Er liebt den Sohn nach Gottheit, weil er gleich selbst erzeugt, und auch als Mensch liebt, weil es eingeborene Wort ist Fleisch geworden, und das Wort ist sehr lieb Fleisch des Wortes; Die meisten von uns lieben uns, weil wir Mitglieder seiner Geliebten sind und er uns vor existiésemos geliebt zu werden. Die Liebe, mit der Gott liebt, ist unverständlich und, zur gleichen Zeit unveränderlich. Weil sie nicht beginnen, aus, wenn wir gingen in den versöhnt durch das Blut seines Sohnes zu lieben, aber liebte uns vor der Bildung der Welt, so dass, zusammen mit seinem Sohn, wir waren seine Kinder, wenn wir nicht absolut nichts. Aber zu sagen, dass wir zu Gott durch den Tod seines Sohnes, sollten wir nicht hören, oder nehmen Sie es in Einklang gebracht worden ist, als ob der Sohn hat uns versöhnt mit ihm zu beginnen, um diejenigen, die einmal haßte die Art und Weise, dass ein Gegner mit einem anderen Feind versöhnt liebe Freundschaften, liebevoll nach, dass vor hasste; aber wir waren zu der, die wir schon geliebt und dessen Feinde waren durch die Sünde versöhnt. Die Wahrheit der beiden
  • 30. Apostel bezeugt, nämlich: An die Liebe Gottes zu uns, weil Christus für uns gestorben, während wir noch Sünder waren. Er liebte uns, auch wenn wir obrábamos Gebrauch das Übel der Feindschaft gegen ihn, und doch, in alle Wahrheit von ihm gesagt werden: hasste, Herr, all jene, die Böses tun. Und so, in einer bewundernswerten und göttlicher Art, wie er uns geliebt hat, als wir gehasst, haßte uns, weil das, was er getan hatte; mehr denn unsere Missetat nicht vollständig sein Werk zerstört, hasste jeder von uns unsere Arbeit und liebte sein. Und in diesem Sinne zu verstehen, dass in alle Wahrheit, die besagten, wurde von ihm: Sie haben noch keine Hass nichts, was Sie getan haben musste. Nein, wie er sich gewünscht hätte, dass es Dinge gab, für seine verhassten noch sind solche, die der Allmächtige nicht hätte, wenn er die gleichen Dinge, es gab nichts, was er lieben könnte hasst. Kein Wunder, dass er hasst umge und lehnt ebenso fremd den Kanon seiner Kunst; aber die Liebe in den gleichen Teufels Dinge, strecken oder zugunsten oder Probe bestellt. Und Gott hasst nicht alle seine Arbeit, denn, als den Schöpfer der Natur, nicht von Lastern, das Böse hassen, hat er getan; und gut sind die gleichen Dinge, die er tut, und Korrektur schlecht für seine Gnade, und ermöglicht es, sein Geheimnis Studien. Nicht mit daher hasse jeder, was er getan hat, der genau die Liebe, die Mitglieder seines Einziggezeugten hat, geschweige denn das mit den eingeborenen gleichen, für die sie erstellt wurden, sowohl messen kann sichtbaren und unsichtbaren Dinge, die genauesten Geist-Management liebt nach ihrer Natur? (S. Augustine - Vertrag über die Johannes-Evangelium) Apostelgeschichte 25: 13-21; Joh 21: 15-19 Das Dilemma, vor Agrippa Festus korrekt formuliert ist; Paul ist im Gefängnis für verurteilte die jüdischen Autoritäten; in den Prozess, hat davor gewarnt, egal, was der Hintergrund ", heißt es ein toter Jesus sagt Paulus, dass er noch am Leben ist." Aus externer Sicht des römischen Prokurator ist eine religiöse Kontroverse, die Juden und sonst nichts teilt. Für St. Paul, St. Peter und den anderen christlichen Anhänger, es ist viel mehr als das. Der Sieg des auferstandenen Jesus ebnet den Weg, um die Fülle des Lebens. Wenn Peter hatte wieder und wieder von Jesus verleugnet, indem er seine eigenen Leben sicher, sie hat nun entdeckt, dass Gottes schützt und stützt diejenigen, die treu sind. Der gehorsame Treue Jesu vom Vater ratifiziert. Nur wenige leben wie er, sie zur Erfüllung kommen. Inzwischen Petrus und seinen Nachfolgern die Päpste, werden ermutigt Gläubige zum Herrn Jesus zu bleiben. Wie immer zu Beginn des Gebets, die wir uns selbst stellen in der Gegenwart Gottes:
  • 31. In den Tagen, an den Toren von Pfingsten, rufen wir den Heiligen Geist mit seiner Hymne an unser Gebet zu führen: "Komm, Heiliger Geist, erleuchte unsere Intelligenz und bewegt unser Wille", ... Die Idee, in dem Monat des Sacred Heart: Heiliges Herz durch den Heiligen Geist auf der Erde gebildet. Die Heilige Jungfrau Maria bittet uns, eine, die Herz, umfassend und voller Zärtlichkeit und ihre Hände mit uns dieses Geschenk der Quelle des lebendigen Wassers ewiges Leben kommt zu akzeptieren. Durch den Geist, der Mary geführte geführte, werden wir heilig zu sein. Heute werden wir von ihm im Gebet leiten und erleben ihre Freuden und Annahme von Geschenken, wie Maria, die besser sein Werk der Schöpfung. Das zweite bietet uns ein Gebet. Wenn Sie an all diesen Tagen sehen, geht die Kirche dies der Heilige Geist zu machen. Achten Sie auf: "Wir bitten Gott der Macht und Gnade, die Sie deinen Heiligen Geist zu senden, so dass durch das in uns wohnt, werden wir Tempeln von deiner Herrlichkeit." Wie kühn und lebendigen Glauben, mit der die Kirche leitet ihr Gebet! Direkt senden Sie uns Ihre Heiligen Geistes. Hat klare Maßnahmen in uns, die die gleiche ist, wie es war in Maria und ist zuversichtlich, dass auch jeweils, wenn der Glaube wiederum zum Gebet in diesen Tagen. Es ist, wer der Führer der Kirche ermutigt Prediger, Missionare, setzt auf den Lippen die Worte opportun und präzise Gestik, drückt den Glauben, fruchtbare Wasser der Taufe, durch das Auflegen der Hände verschüttet, voll der Gnade, um Maria, Es macht die Einheit, Seele, das Leben, geistige Schönheit Guide gibt, bis die Wahrheit bringt Licht in jedem Gedanken der Kirche und ein Mann, ist das Herz der Herz Jesu, Brennofen der Nächstenliebe. Die dritte wir einen Text, der für jeden Tag eines jeden Monats hergestellt worden ist wie für das Pfingstfest, durchgeführt wird, wenn wir feiern die Konsolidierung der Geburt von der katholischen Kirche versammelten sich im Gebet mit Maria im Abendmahlssaal: " Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Himmelreich. " (Mt 18,3), und betrachten zwei Anekdoten: Ein Kind, das, um den Aufzugknopf geben wollte und ihre Mutter sagte, sie konnte es nicht, und das Kind sagt: "Wenn du mir helfen." Es ist das Vertrauen in die Mutter, die uns in diesem Herzen durch den Heiligen Geist zu bekommen macht. Und die andere, wie in dem das Kind fehlte aus dem Gespräch der Mutter sagen, die Probleme der älteren Menschen und plötzlich auf das Kind und
  • 32. sagt, "und Sie keine Probleme haben?". "Nein" - antwortete der Junge und fragt wieder: "Warum?" Und das Kind antwortet: - ". Weil ich ein Kind" Lasst uns beten demütig, als Kinder, dass Einfachheit, die alles von der Mutter erwartet. Durch ihre Fürsprache bitten wir den Heiligen Geist in diesen Tagen. Wir würden viele Probleme zu vermeiden! Apostelgeschichte 28,16-20. 30-31; Joh 21,20-25 Die Rolle der Zeuge des auferstandenen Jesus war eine der Maßnahmen, was bedeutet, den Menschen so vielfältig wie John, der Fischer aus Galiläa gab, berühmt geworden Führer der vielen katholischen Gemeinden, die ihn als "Lieblingsjünger" und Paul "geistigen erkannt Juden in der heiligen Schrift vertraut. " Die Unterzeichner des vierten Evangeliums, aquilatan das Zeugnis des Johannes und beweisen die Zuverlässigkeit der Botschaft des Lebens. In der Zwischenzeit am Ende der Apostelgeschichte, Lukas berichteten wir das Aussehen von Paulus in der römischen Synagoge. Seiner Ankunft in der Hauptstadt des Reiches war diskret. Ich wollte nicht, um Aufmerksamkeit nennen sich die Auftrags Richter verhängt nicht zu verletzen. Aber auch aus dem Hausarrest, sagte sie aus, das Reich Gottes zu den Menschen guten Willens, die das Heil gesucht. Dies ist der Text des Hallelujah "vor dem Start der Lesung des Evangeliums:" Ich werde den Geist der Wahrheit zu senden, spricht der HERR; Er wird euch alle Wahrheit zu lehren. " Wir werden mit Liebe und Bettler Beharren plädiert sieben Gaben des Heiligen Geistes. Gehalten in vielen Kirchen, Pfarreien und Gemeinschaften Vigil von Pfingsten. Diese sieben Gaben fließen von der offenen Herzen Jesu. Wir alle wollen an der Realität in die geben Treffen im Laufe der Jahre in einer Umarmung, die niemand kann uns trennen gewünscht. "Nichts und niemand wird uns scheiden von der Liebe Gottes trennen ..." (GK Chesterton wagt, sie zu beschränken und sagt, wenn sie erfüllen diese Bedingung nicht erfüllt werden, wenn sie es nicht sind). Er wusste nicht, dass von Gott kommt und deshalb gehorcht, die sind und wer nein, nein. Das sittliche Leben der Katholiken durch die Gaben des Heiligen Geistes entstanden sind. Es handelt sich um permanente Verfügungen, die den Menschen gefügig im folgenden die Eingebungen des Heiligen Geistes zu machen. Die sieben Gaben des Heiligen Geistes sind Weisheit, Einsicht, Rat, Stärke, Erkenntnis, Frömmigkeit und Gottesfurcht. Die Weisheit ist eine Figur, die mit der Anwendung von Intelligenz auf unsere eigene Erfahrung entwickelt wird, Schlüsse zu ziehen, die uns ein besseres Verständnis, was wiederum ermöglicht es uns, zu reflektieren geben, Schlüsse zu ziehen, die uns einen Einblick in die Wahren, Guten und
  • 33. schlecht. Weisheit und Moral sind, was zu einer individuellen Handeln mit Augenmaß miteinander in Beziehung. Manchmal dauert es Weisheit als eine Form besonders gut entwickelt, der gesunde Menschenverstand. Weisheit ist die Spitze der Pyramide besteht aus niedrig bis hoch Komplexität, Daten, Informationen, Wissen und Weisheit. In Wisdom sanity auf Wissen und Verstehen steht basiert; die Fähigkeit der Nutzung von Wissen und erfolgreich zu verstehen, Probleme zu lösen, zu vermeiden oder zu verhindern, Gefahren, bestimmte Ziele zu erreichen, oder Anwalt andere. Es ist das Gegenteil von Dummheit und Torheit und Wahnsinn oft mit ihnen gegenüber. Aquin definiert Weisheit als "die wahre Erkenntnis der Ursachen aller" (in der Metaphysik, I, 2). Also für ihn hat die Weisheit, wie seine Funktion zu sortieren und zu beurteilen, alles Wissen. Weisheit nimmt seine Referenzen von sogenannten Langzeitgedächtnis. Mit anderen Worten, muss gelebte Erfahrung mit genügend Häufigkeit oder Intensität erlebt haben, um nicht aus unserem Gedächtnis gelöscht werden, wird in den Mustern, was wir als gut oder schlecht (kein Relativismus, nach Ihren Wünschen ist) eingelegt und berücksichtigen Konto als Teil des Überlebens der einzelnen Prozesse. Die Rolle dieses Konzept der natürlichen Selektion ist von entscheidender Bedeutung; sondern es stellt eine Belastung bei Umgebungsänderungen und Langzeitgedächtnis rettet nur Erinnerungen, die nicht mehr aktuell sind, in diesem Alter, Alterung und Verschleiß neuronalen stellen ein Nachteil in der Rehabilitation der betroffenen Person, Einführsperrabschnitt neue Daten in dem Speicher, verzögern Reaktionszeiten und ernsthaft gefährdet das Überleben des Individuums in der sich verändernden Umwelt und der Philosophie, in der die Quantenmittel angewendet werden. Die Intelligenz ist die Fähigkeit, zu denken, zu verstehen, zu verstehen, die Vernunft, zu assimilieren, zu entwickeln Informationen und beschäftigen die Verwendung von Logik, um Probleme zu lösen. [] Doch nach Meinung von Experten gibt es keine allgemein anerkannte Definition dessen, was Intelligenz, so nicht einfach, den Bereich der Studie auf eine einfache Definition einzugrenzen. Darüber hinaus ist es eine gut etablierte Tatsache, dass Intelligenz ist auch auf andere geistige Funktionen wie Wahrnehmung durch die Sinne als Wahrnehmung oder die Fähigkeit, Informationen zu empfangen, und die Speicherkapazität oder die Lagerung verbunden. [ Ein Rat ist eine Möglichkeit, Meinungen, Überzeugungen, Werte, persönliche oder institutionelle Empfehlungen oder Leitlinien zu bestimmten Situationen in einem bestimmten Kontext zu einer anderen Person oder Gruppe oft als eine Anleitung zum Handeln und / oder Verhaltens angeboten
  • 34. weitergeleitet beziehen. Putting ein wenig einfacher, eine Warnmeldung eine Empfehlung über das, was Sie vielleicht denken, zu sagen oder anderweitig mit einem Problem, eine Entscheidung zu treffen, oder eine Situation zu handhaben und wird häufig zur Problemlösung Suche zurückgeführt Strategien und Lösungen zu finden, egal ob von einem sozialen oder persönlichen Blick. Die Festung ist eine der Haupttugenden ist die Angst zu überwinden und zu fliehen Rücksichtslosigkeit. Für Katholiken sorgt für die Festigkeit Festigkeit in Schwierigkeiten und Beständigkeit in der Verfolgung gut, auch, um die eventuelle Möglichkeit, das Opfer des eigenen Lebens für eine gerechte Sache zu akzeptieren.] Das Fort ist als die Tugend, die Wert gibt die Seele mit Mut und Kraft Risiken ausgesetzt, Moderation Dynamik der Kühnheit beschrieben. Sein Zweck ist, um den Appetit zu Grunde zu bestellen, so dass die christliche Rechte werden die Gefahren und Schwierigkeiten zu folgen. Die Gabe der Erkenntnis ist eine übernatürliche Gewohnheit, Gott mit heiligmachende Gnade in das Verständnis des Menschen, dass der Heilige Geist auf und richte recht mit übermenschlicher Klarheit, alles Geschaffenen, immer er sie an seine übernatürlichen Ende infundiert . Daher ist in Anbetracht der sichtbaren Welt, die Gabe der Erkenntnis perfektioniert die Tugend des Glaubens, die ihm eine Helligkeit von Wissen, um göttliche Weise (THS II-II, 9). Dementsprechend ist die geistige Gewohnheit der Gabe der Erkenntnis Es ist sehr verschieden von der Naturwissenschaft, in das Licht der Vernunft die Dinge für seine natürliche, in der Nähe von oder entfernten Ursachen bekannt. Es ist auch diverse theologische Wissenschaft, in dem der Grund läuft, erleuchtet durch den Glauben, über Gott und die Welt. Die Gabe der Erkenntnis weiß, tief geschaffenen Dinge ohne diskursive Arbeit der Vernunft und Glauben, sondern für einige natürlich mit Gott, das heißt, durch den Heiligen Geist, schnell und sicher, die göttliche Weise. Leicht sehen und das Leben verstehen, in diesem ständigen Verweis auf seine endgültige Ende, das ewige Leben. Die Gabe der Erkenntnis, dann bringt eine Zeit zwei Effekte, die keine Gegensätze, sondern ergänzen sich. Auf der einen Seite, erzeugt es eine höchste Würde dieses Lebens, als Geschöpfe offen für die Kontemplation Gottes Fenster sind gemacht, und all die Ereignisse und Aktionen von dieser Welt, die oft als kontingent, prekär und so trivial, sind zum so zu sprechen, wie die Herstellung Ursachen ewigen Wirkungen. Und auf der anderen Seite, zur gleichen Zeit, das Geschenk des Wissens zeigt die Eitelkeit des Seins aller Geschöpfe und alle ihre zeitliche Wechselfällen, verglichen mit der Fülle des Seins Gottes und das ewige Leben. Es ist nicht einfach, wie teuer genug ist Punkt ist notwendig, für die Perfektion die Gabe der Wissenschaft. Und heute mehr denn je. Alle Katholiken und Menschen,
  • 35. Kinder und Jugendliche, Freunde und Ehe, Lehrer, Politiker, Geschäftsleute, Politiker, Priester und Ordensleute, die Bischöfe und Theologen, unbedingt brauchen das Geschenk Wissenschaft für ihre Meinung, fügsam zu Gott, bleiben absolut frei von Zwängen umgeben die Welt in der sie leben. Wenn wir denken, dass ein Chirurg, der häufige Verschleierungen in der Ansicht oder Busfahrer, die von gelegentlichen Schwindel und Ohnmachtsanfälle leidet leidet , nicht in der Lage, seinen Beruf auszuüben, in ähnlicher Weise müssen wir überlegen, dass diejenigen, die wichtigsten Aufgaben der Regierung, wenn nicht genug, haben die Gabe des Wissens, der zweifellos zu großen Übel in der Gesellschaft und in der Kirche. Im Minimum Augenblick der Schöpfung schuf Gott alles, Er, der alle Vollkommenheit und Liebe lässt nichts für später. Ich denke, dass die Wissenschaft entdeckte und unentdeckte aktuell, sowie Kunst und Vernunft verstehen und nicht verstehen. In den menschlichen Verstand. [] Die Wissenschaft (vom lateinischen scientia = Wissen ") ist die geordnete Menge von systematisch aufgebauten Wissen. Wissenschaft ist das Wissen durch Beobachtung regelmäßige Muster des Denkens und Experimente in bestimmten Bereichen, aus denen Fragen generiert Hypothesen gewonnen werden gebaut, und den allgemeinen Grundsätzen ergeben sich Gesetze und Systeme werden entwickelt von organisierten eine wissenschaftliche Methode. [] Wissenschaft glaubt und sich auf verschiedenen Tatsachen, die objektiv und beobachtbar sein muss basiert. Diese beobachteten Tatsachen werden von verschiedenen Verfahren und Techniken (Modelle und Theorien), um neues Wissen zu generieren organisiert. Dies erfordert eine vorab festgelegten Kriterien der Wahrheit und sorgen für permanente Korrektur der Beobachtungen und Ergebnisse, zur Schaffung einer Forschungsmethode. Die Anwendung dieser Methoden und Wissen führt zur Erzeugung von neuem Wissen in Form von spezifischen Ziele, quantitative und überprüfbare Voraussagen über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft beobachtbaren Tatsachen. Oft sind diese Vorhersagen können durch Argumentation gemacht und als Regeln oder allgemeine Gesetze, die das Verhalten eines Systems erklären und vorherzusagen, wie das System unter bestimmten Umständen durchzuführen strukturiert werden.
  • 36. Piedad: Sana Herz aller Härte und öffnet sie, um zu Gott als Vater und die Brüder als Kinder desselben Vaters Zärtlichkeit. Cry: Abba, Vater! Eine übernatürliche Gewohnheit mit heiligmachende Gnade infundiert, um nach Belieben zu erregen, durch den Instinkt ES, eine kindliche Liebe zu Gott und Vater als ein Gefühl der universellen Brüderlichkeit für alle Menschen als Brüder und Kinder der gleiche Vater. Papst Johannes Paul II, die Katechese auf dem Glaubensbekenntnis, 28-V- 1989. 1. Die Reflexion der Gaben des Heiligen Geistes auf führt uns heute zu reden über andere berühmte Geschenk: Gnade. Dadurch wird der Geist heilt unsere Herzen aller Arten von Härte und öffnet sie, um zu Gott und zu den Brüdern Zärtlichkeit. Zärtlichkeit so aufrichtig kindliche Haltung gegenüber Gott, im Gebet zum Ausdruck gebracht. Die existentielle Erfahrung der Armut, die Leere der irdischen Dinge zu verlassen in der Seele, sich selbst weckt im Menschen die Notwendigkeit für Gottes Gnade, Hilfe und Vergebung zu erhalten. Die Gabe der Frömmigkeit lenkt und nährt solche Notwendigkeit, bereichern sie mit Gefühlen der tiefen Vertrauen zu Gott, erlebt als Versorgungs- und guter Vater. In diesem Sinne schrieb Paulus: "Gott sandte seinen Sohn ... damit wir die empfingen. Der Beweis, dass ihr aber Söhne seid, hat Gott in unsere Herzen den Geist seines Sohnes gesandt weinen: Abba, Vater! Sie sind also nicht mehr Sklave, sondern Sohn ... "(Gal 4, 4-7; Röm 8, 15). 2. Das Angebot, so authentisch brüderliche Offenheit gegenüber anderen, in Sanftmut manifestiert. Mit der Gabe der Frömmigkeit der Geist durchdringt in den Gläubigen eine neue Fähigkeit, die Brüder zu lieben, was sein Herz irgendwie Teil der gleichen Zärtlichkeit des Herzens Christi. Die "fromm" Catholic immer wissen, finden Sie in anderen Kindern desselben Vaters, aufgerufen, Teil der Familie Gottes, der die Kirche ist zu sein. Warum er fühlt sich gezwungen, sie mit Güte eigene Anwendung und eine echte brüderliche Beziehung zu behandeln. Die Gabe der Frömmigkeit weiteren erlischt im Herzen jene Spannungsherde und Division wie Bitterkeit, Wut, Ungeduld, und nährt Gefühle von Verständnis, Toleranz, Vergebung. Daher Dieses Geschenk an der Wurzel dieser neuen menschlichen Gemeinschaft, die auf dem basiert Zivilisation der Liebe. Gottesfurcht ist die Angst vor nicht angenehm, wenn nicht Gott wohlgefällig unserer Tatsachen von ihm getrennt. Gottesfurcht: a zerknirschten Geist vor Gott bewusst Sünden und göttliche Strafe, sondern im Glauben an die Barmherzigkeit Gottes. Die Angst vor Gott zu beleidigen, demütig Anerkennung unserer Schwäche. Vor allem: kindlichen Angst, die die Liebe Gottes ist, ist die Seele besorgt nicht zu Gott
  • 37. zu missfallen, als geliebte Vater, ihm nicht in irgendetwas zu beleidigen, "Aufenthalt" und wachsen in der Liebe (Joh 15: 4- 7). Papst Johannes Paul II, die Katechese auf dem Glaubensbekenntnis, 11-VI- 1989. 1. Heute wünsche ich Ihnen vollständige Reflexion der Gaben des Heiligen Geistes auf. Die letzte, in der Reihenfolge der Aufzählung dieser Gaben ist das Geschenk der Gottesfurcht. Die Schrift sagt, dass "der Anfang der Weisheit ist die Furcht des Herrn" (Ps 110/111, 10; Proverbs 1: 7). Aber diese Angst ist es? Es ist sicherlich nicht, dass "Gottesfurcht", das Denken oder die Erinnerung an ihn zu vermeiden, fährt, als etwas, das Probleme und Sorgen. Das war die Stimmung, die nach der Bibel, hat unsere ersten Eltern, nach der Sünde, zu "verstecken sich vor den Augen Gottes des HERRN unter den Bäumen des Gartens" (Gen 3: 8); Dieses Gefühl war auch untreu und böse Reh im Gleichnis des Evangeliums, die U-Bahn-Talent verbarg erhalten (Mt 25, 18. 26). Aber das Konzept der Angst Angst ist nicht die wahre Bedeutung von Furcht-Gabe des Heiligen Geistes. Hier ist etwas viel edler und erhabener: es ist die aufrichtige und suchen eine Person Erfahrungen vor dem ungeheuren Gegenwart Gottes Gefühl, besonders wenn er auf seine eigene Untreue und der Gefahr, spiegelt "mit Schuld gefunden für" (Dn 5, 27) in der ewigen Gericht, kann niemand entkommen. Der Gläubige geht und steht vor Gott mit einem "zerknirschten Geist" und die "gedemütigt Herzens" (Ps 50/51: 19), wohl wissend, dass sollte, ihre eigene Erlösung "mit Furcht und Zittern" gerecht zu werden (Phil, 12). Allerdings bedeutet dies nicht, irrationale Angst, aber ein Gefühl der Verantwortung und Loyalität zu seinem Recht. 2. Der Heilige Geist führt alles zusammen und hebt mit der Gabe der Furcht Gottes. Es ist sicherlich nicht die Angst, die aus dem Bewusstsein für die Fehler begangen und die Aussicht auf göttliche Strafe kommt nicht ausschließen, sondern durch den Glauben an die Barmherzigkeit Gottes und die Gewissheit der väterlichen Fürsorge Gottes, das ewige Heil aller will weicht . Doch mit diesem Geschenk, gießt der Heilige Geist in der Seele aller kindlicher Angst, die die Liebe Gottes, die Seele nun besorgt nicht zu Gott missfallen ist, als geliebte Vater, ihm nicht in irgendetwas zu beleidigen, " Aufenthalt "und wachsen in der Liebe (Joh 15: 4-7). 3. In diesem heilig und gerecht zu fürchten, in der Seele mit der Liebe Gottes vereint, hängt das ganze katholische Praxis der Tugenden, vor allem Demut, Mäßigung, Keuschheit, Demütigung der Sinne. Recall die Ermahnung des Apostels Paulus an seine katholische: "Geliebte, wollen wir uns reinigen von jeder Befleckung des Fleisches und des Geistes, so dass Heiligung in der Furcht Gottes" (2 Kor 7: 1).
  • 38. Von König David. Psalm 50 Ein zerschlagenes Herz Gott nicht verschmähen. Für Ihre große Güte und Barmherzigkeit, Herr, hab Erbarmen mit mir und vergessen mein Vergehen. Wasche mich und alle meine Verbrechen und reinige mich von meinen Sünden. Zerschlagenes Herz, o Herr, nicht zu verachten. Da meine Fehler erkennen, habe ich immer meine Sünden zu präsentieren. Gegen Sie nur habe ich gesündigt, Herr, zu tun, was böse war in den Augen. Ein zerschlagenes Herz, o Herr, nicht zu verachten. Du, Herr, ich bitte nicht die Opfer, und wenn Sie ein Brandopfer darbringen, würden Sie nicht gerne. Ich präsentiere ein zerschlagenes Herz und zerschlagenes Herz, die Sie nie verschmähen. Zerschlagenes Herz, o Herr, nicht zu verachten. Voll gehören zu Christus, Sohn David (CF 11: 1-2). Sie ergänzen und vervollkommnen die Tugenden derer, die empfangen. Um fügsam in leicht gehorchen göttliche Inspirationen treu. . Eure guten Geist führe mich auf ebener Erde (Ps 143,10) Alle, die durch den Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder ... und Kinder, dann auch Erben; Erben Gottes und Miterben Christi (Röm 8,14.17 Das Evangelium sagt uns, dass liebenswerte Szene nach der letzten Erscheinung des auferstandenen Christus auf dem See Genezareth zu seinen Jüngern. Jesus nimmt Peter beiseite und beginnen einen Dialog mit ihm. "Peter drehte sich um und sah ihnen zu folgen der Jünger, den Jesus liebte so geliebt ..." Als ich ihn sah, sagte Petrus zu Jesus: - "Herr, und er was?". Jesus antwortet: - "Wenn ich wollen, dass dies bleiben, bis ich komme, was geht es dich an? Sie folgen Sie mir. " Aber das Wichtigste ist, dass Jesus Sie und mich angerufen, und er bittet euch, wer du ihm zu folgen. "Du folge mir nach." Was der Herr mit Ihren Freunden, mit der Familie, sollten Sie nicht zu kümmern, da für alles, was er ist und wird jeweils auf ihre eigene Art und Weise fortzusetzen. "Können Sie mir folgen, hier und jetzt."
  • 39. Auch nicht vergessen, diesen Text: "Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt". Und in der Tat ist es in der heiligen Eucharistie, wenn er sagt, bevor Sie zu dem Ölberg. Dies ist mein Leib (neutral Demonstrativpronomen wird verwendet, um die Nähe in Raum und Zeit anzuzeigen, und will bei uns bleiben bis zum Ende der Es ist lebendig und in der Wohnung vorhanden ist oder ausgesetzt ist) und das ist mein Blut, sagen Sie nicht, dass dies, weil Zeit nur zwischen ihm und seiner Apostel, Jesus Herr, unser Gott, wahrer Gott und wahrer Mensch und sein Geist Heilige (Vater, in deine Hände lege ich meinen Geist), (Indica oder sagt etwas, das ist in der Nähe in Raum oder Zeit, die Person, die spricht, und wird verwendet, um beziehen sich auf eine Person oder Sache, erwähnt oben, zeigen die relative Abstand zwischen zwei Objekten, zwischen einer Person und einer oder zwei Personen. Er sagt das, weil es bei uns bis zum Ende der Tage. Zuerst meine Nähe und Intimität, dass Sie diese wirklich jeden Tag in meinem Leben das Gefühl, er will . Und unser ganzes Leben mit Hoffnung leben, weil es immer in der Nähe von uns, wir kann nicht aus seiner Reichweite. "Lassen Sie uns in diesem Wahnsinn der göttlichen Liebe zu gehen. Wenn Jesus nicht von dieser Welt war, das ist, wenn das Feuer zeigte erneut ihre Liebe. Im Moment des Todes, wenn der Mensch klammert sich an das Leben und vergisst, Jesus geht aus seinem und erinnert sich an uns. Und er machte das Brot in der Küche. Und sie aßen ihnen zum Leben haben. Er stirbt, in der wir leben ". Apg 2,1-11; 1 Kor 12, 3-7. 12-13; Joh 20, 19-23 Am Anfang der Geschichte erzählt uns, dass das vierte Evangelium, die Jünger immer noch benommen, fürchten, seine Tage in einer gewalttätigen Weise wie ihre Meister zu beenden, Lähmungen und hält durch Stein und Schlamm und beunruhigt im Geist bei. Das ist, warum der Herr Jesus bietet das Geschenk des Friedens. Die Begrüßung wird einige Male wiederholt, um den Grundwert, dass Jesus wollte, dass sie liefern zu ratifizieren. Das nexus Verknüpfung beider Geschichten ist die Ausgießung des Heiligen Geistes. Jeder Evangelist bezieht sich anders. San Juan keine außergewöhnliches Ereignis zu erwähnen; Stattdessen Lukas berichtet, ein Geräusch und Wind, so fällt auf, dass es die Aufmerksamkeit der viele Zuschauer, die die Manifestation des göttlichen Feuers gewarnt, in die Botschaft des Heiligen Geistes, Jesus, Gott, in einer Vielzahl von Codes und Sprachen . * Wir verließen das Wort an Johannes Paul II in seiner Predigt zum Hochfest Pfingsten (St. Peter, 1980): "Verehrte Brüder und geliebte Söhne: 1. Leider ist wieder für uns zu treffen, nach der Reihenfolge der liturgischen Kalender, "Pfingsten" ... (Apostelgeschichte 2: 1), Tag der besondere