SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 75
KOMM
HEILIGER
GEIST
“Niemand kann sagen: "Jesus ist der Herr"
außer durch den Heiligen Geist (1 Co 12,3).
"Gott hat den
Geist seines
Sohnes in
unsere Herzen
gesandt und
geschrien:
Abba! Vater!"
(Ga 4,6).
CCC 683
Taufe
gibt uns die Gnade der
Neugeburt in Gott dem
Vater durch seinen Sohn,
im Heiligen Geist. Denn
diejenigen, die Gottes
Geist tragen, werden zum
Wort geführt, das heißt:
zum Sohn, und der Sohn
präsentiert sie an den
Vater, und der
Vater verleiht
Unbestechlichkeit
auf sie
Es ist unmöglich, Gottes
Sohn ohne den Geist zu
sehen, und niemand
kann sich dem Vater
ohne den Sohn nähern.
denn die Erkenntnis des
Vaters ist der Sohn, und
die Erkenntnis von
Gottes Sohn wird
durch die erlangt
Heiliger Geist.
[San Ireneo de Lyon]
An den Heiligen
Geist zu glauben
bedeutet zu
bekennen, dass der
Heilige Geist eine
der Personen der
Heiligen
Dreifaltigkeit ist, die
mit dem Vater und
dem Sohn
konstitutiv sind:
"Mit dem Vater und
dem Sohn wird er
angebetet und
verherrlicht."
(Símbolo de Nicea-
Constantinopla).
CCC 685
"Niemand
versteht die
Gedanken
Gottes außer
der Geist
von Gott."
(1 Co 2,11).
Die Welt
sieht und
kennt ihn
nicht.
CCC 687
Die Kirche, eine Gemeinschaft, die im Glauben der Apostel lebt, die
sie übermittelt, ist der Ort, an dem wir den Heiligen Geist kennen:
Wir kennen ihn auch in der Schrift
was er inspiriert hat
Und in der Tradition, für die die Kirchenväter
für immer aktuelle Beispiele sind
Im Lehramt der Kirche,
was er hilft
In der sakramentalen
Liturgie bringt uns der
Heilige Geist durch die
Worte und Symbole in
Gemeinschaft mit Christus
im Gebet, in dem er für uns interveniert
-in den Charismen und Diensten,
durch die die Kirche aufgebaut wird;
- im Zeichen des apostolischen und missionarischen Lebens
- im Zeugnis der Heiligen, durch die er seine
Heiligkeit offenbart und das Heilswerk fortsetzt.
I. DIE GEMEINSAME MISSION DES
SOHNES UND DER GEIST
Wenn der Vater sein Wort sendet, er schickt immer seinen
Atem. In ihrer gemeinsamen Mission der Sohn und der
Heilige Geist sind verschieden, aber untrennbar. CCC 689
Die Mission des
Geistes der
Adoption ist es,
sie mit Christus
zu vereinen und
sie in Ihm leben
zu lassen:
CCC 690
II. DER NAME, DIE TITEL UND DIE SYMBOLE DES HEILIGEN
GEISTES Der Eigenname des Heiligen Geistes
Der Begriff "Geist" übersetzt
das hebräische Wort ruah, das,
bedeutet im primären Sinne
Atem, Luft, Wind. Jesus benutzt
tatsächlich das Sinnesbild des
Windes, um Nikodemus die
transzendente Neuheit dessen
vorzuschlagen, der persönlich
Gottes Atem ist, der göttliche
Geist. CCC691
in St. Paul finden wir die Titel:
- der Geist der Verheißung,
- der Geist der Adoption,
- der Geist Christi (Röm 8,11),
der Geist des Herrn
(2 Co 3,17),
der Geist Gottes (Rm 8,9,14;
15,19; 1 Co 6,11; 7,40),
in St. Peter der Geist
der Herrlichkeit.
(1 Pe 4,14). CIC 693
- Die Symbolik des Wassers bedeutet die Handlung des Heiligen
Geistes in der Taufe, da es nach der Anrufung des Heiligen Geistes
zum wirksamen sakramentalen Zeichen der Neugeburt wird:
gerecht Wie die Schwangerschaft unserer ersten Geburt im Wasser
stattfand, so bedeutet das Wasser der Taufe wirklich, dass unsere
Geburt in Das göttliche Leben ist uns im Heiligen Geist gegeben
Wasser
Als "von einem
Geist wir wurden
alle getauft, "also
sind wir auch" dazu
gebracht, von einem
Geist zu trinken. So
ist der Geist auch
persönlich das
lebendige Wasser,
das aus dem als
Quelle gekreuzigten
Christus aufsteigt
und in uns aufsteigt
ewiges Leben.
CCC 694
Salbung Es gab
mehrere Gesalbte
des Herrn im Alten
Bund, vor allem
König David
Jesus ist auf einzigartige Weise Gottes Gesalbter: Die
Menschlichkeit, die der Sohn annahm, war vollständig vom Heiligen
Geist gesalbt. Der Heilige Geist etablierte ihn als "Christus".
Die Jungfrau Maria empfing Christus durch den Heiligen Geist, der durch
den Engel proklamierte ihn den Christus bei seiner Geburt, und veranlasste
Simeon, in den Tempel zu kommen, um den Christus des Herrn zu sehen.
Der Geist erfüllte
Christus und die Kraft
des Geistes ging von
ihm in seinen Akten
der Heilung und
Errettung aus.
Es war der Geist, der auferweckte
Jesus von den Toten.
Jetzt voll etabliert als
"Christus" in seine
Menschlichkeit, Jesus
siegt über den Tod
und schüttet den
Heiligen Geist
reichlich aus, bis "die
Heiligen" - in ihrer
Vereinigung mit der
Menschheit des
Sohnes Gottes -
diesen
vollkommenen
Menschen "nach dem
Maß der Statur der
Fülle Christi" bilden:
(Eph 4 3) "der ganze
Christus" im
Ausdruck des heiligen
Augustinus. CCC 695
Während Wasser die Geburt und die Fruchtbarkeit des im
Heiligen Geist gegebenen Lebens bedeutet, symbolisiert Feuer
die verwandelnde Energie der Handlungen des Heiligen Geistes
FEUER
Das Gebet des
Propheten Elia,
der "wie Feuer
aufstand" und
dessen "Wort wie
eine Fackel
brannte", brachte
das Feuer vom
Himmel auf das
Opfer auf dem
Berg Karmel.
(Si 48,1)
Johannes der Täufer, der im Geist und in der Kraft Elias vor [dem Herrn] geht.
" verkündet Christus als den, der "dich mit dem Heiligen Geist und mit Feuer
taufen wird". Jesus wird über den Geist sagen: "Ich bin gekommen, um Feuer
auf die Erde zu werfen; und würde das schon angezündet werden! "Lk12,49
In Form von Zungen "wie vom Feuer" ruht der Heilige Geist am
Pfingstmorgen auf den Jüngern und füllt sie mit sich selbst (Apg 2,3-4). CCC 696
Wolke und Licht
These two images occur together in the manifestations of the Holy Spirit.
In the theophanies of the Old Testament, the cloud, now obscure, now
luminous, reveals the living and saving God, while veiling the
transcendence of his glory - with Moses on Mount Sinai, at the tent of
meeting, and during the wandering in the desert, and with Solomon at the
Auf dem Berg der Verklärung kam der Geist in der "Wolke und überschattete" Jesus,
Moses und Elia, Petrus, Jakobus und Johannes, und "eine Stimme kam aus der Wolke
und sagte:" Dies ist mein Sohn, mein Auserwählter; hör zu zu ihm! '"(Lk 9,34-35).
Die Wolke nahm Jesus am Tag seines
Aufstiegs aus den Augen der Jünger
und wird ihn am Tag seines letzten
Kommens als Menschensohn in
Herrlichkeit offenbaren. CCC 697
Das SEAL weist auf die
unauslöschliche Wirkung der
Salbung mit dem Heiligen Geist in
den Sakramenten der Taufe, der
Konfirmation und des Heiligen
Ordens hin. Das Bild des Siegels
(Sphragis) wurde in einigen
theologischen Traditionen
verwendet, um den von diesen
geprägten unauslöschlichen
"Charakter" auszudrücken drei
unwiederholbare Sakramente.CCC 698
Die Hand Jesus heilt
die Kranken und
segnet kleine Kinder,
indem er ihnen die
Hände auflegt. In
seinem Namen
werden die Apostel
dasselbe tun. Durch
das Auferlegen der
Hände durch die
Apostel wird der
Heilige Geist
gegeben. CCC 699
Der finger
Finger "Durch den Finger Gottes hat [Jesus] Dämonen ausgestoßen. (Lk
11,20) Wenn Gottes Gesetz "durch den Finger Gottes" auf Steintafeln
geschrieben wurde, dann der "Brief von Christus", der der Fürsorge der
Apostel anvertraut wurde, steht geschrieben "mit dem Geist des lebendigen
Gottes, nicht auf Steintafeln, aber auf Tabletten menschlicher Herzen. "(2 Co 3,3).
Am Ende der Flut, deren Symbolik
sich auf die Taufe bezieht, kehrt
eine von Noah freigelassene
Taube mit einem frischen
Olivenbaumast im Schnabel
zurück als Zeichen dafür, dass die
Erde wieder bewohnbar war.58
Wenn Christus aus dem Wasser
seiner Taufe aufsteigt, kommt der
Heilige Geist in Form einer Taube
auf ihn herab und bleibt bei ihm.
CCC 701
Die Taube
III. GOTTES GEIST UND WORT IN DER ZEIT DER VERSPRECHEN Von
Anfang an bis zur "Fülle der Zeit" (Gal 4,4) bleibt die gemeinsame
Mission von Wort und Geist des Vaters verborgen, aber sie wirkt.
Gottes Geist bereitet sich auf die Zeit des Messias vor.
Unter "Propheten"
versteht der Glaube der
Kirche hier alle, die der
Heilige Geist bei der
Zusammenstellung der
heiligen Bücher inspiriert
hat, sowohl des Alten als
auch des Neuen
Testaments
Das Wort Gottes und sein Atem sind der Ursprung des Seins und des Lebens jeder Kreatur: Es
gehört dem Heiligen Geist, die Schöpfung zu regieren, zu heiligen und zu beleben, denn er ist
Gott, der mit dem Vater und dem Sohn konstitutiv ist. . . . Macht über das Leben bezieht sich auf
den Geist, Weil er Gott ist, bewahrt er die Schöpfung im Vater durch den Sohn. [Liturgia] CCC 703
in der Schöpfung
Der Geist der Verheißung - Durch Sünde und Tod entstellt, bleibt der Mensch "nach dem Bilde
Gottes", nach dem Bilde des Sohnes, wird aber "der Herrlichkeit Gottes", "seiner" Ähnlichkeit
"beraubt. Die Verheißung an Abraham eröffnet die Heilsökonomie, an deren Höhepunkt der
Sohn selbst dieses "Bild" annehmen und es in der "Ähnlichkeit" des Vaters wiederherstellen
wird, indem er ihm wieder seine Herrlichkeit gibt, den Geist, der "der Lebensspender" ist. CCC 705
In Theophanies und
das Gesetz Gottes
Wort ließ sich in
diesen Theophanien
sehen und hören, in
denen die Wolke des
Heiligen Geistes ihn
offenbarte und in
seinem Schatten
verbarg.
Im Königreich
und im Exil
Nach David gab Israel der Versuchung
nach, ein Königreich wie andere
Nationen zu werden. Das Königreich,
das Gegenstand der Verheißung an
David ist, wäre jedoch das Werk des
Heiligen Geistes; es würde den Armen
nach dem Geist gehören. CCC 709
Erwartung des Messias und sein Geist
"Siehe, ich mache etwas Neues" (Jes
43,19): Es sollten sich zwei prophetische
Linien entwickeln, von denen eine zur
Erwartung des Messias führte und die
andere auf die Ankündigung eines
neuen Geistes hinwies. Sie laufen im
kleinen Überrest zusammen, dem Volk
der Armen, das in der Hoffnung auf den
"Trost Israels" und die "Erlösung
Jerusalems" wartet (Lk 2,25,38).
Es wird ein Schuss aus dem Stumpf von Jesse hervorkommen, und ein Zweig wird
aus seinen Wurzeln wachsen. Und der Geist des HERRN wird auf ihm ruhen, der
Geist der Weisheit und des Verstehens, der Geist des Rates und der Macht, der
Geist der Erkenntnis und die Furcht des HERRN. Ist 11,1-2 CCC 712
In Nazaret predigt Christus
die Prophezeiung Jesajas ist
in sich selbst erfüllt. Der Geist
des Herrn Gott ist auf mir,
weil der Herr mich gesalbt
hat, um den Betroffenen gute
Botschaft zu bringen; Er hat
mich geschickt, um zu fesseln
die gebrochenen Herzen, um
den Gefangenen die Freiheit
zu verkünden, und die
Eröffnung des Gefängnisses
an diejenigen, die gebunden
sind; das Jahr des Die Gunst
des Herrn (Lk 4, 18-19):
Die Lieder des leidenden
Dieners (Jes 11,1)
verkünden die Bedeutung
der Passion Jesu und
zeigen, wie er den Heiligen
Geist ausschütten wird, um
den Vielen Leben zu geben:
nicht als Außenseiter,
sondern indem er unsere
"Form als Sklave"
annimmt. Er nimmt
unseren Tod auf sich und
kann uns seinen eigenen
Lebensgeist mitteilen.
CCC 713
der Geist des Herrn wird
Erneuere die Herzen der
Menschen und graviere
ein neues Gesetz in sie.
Er wird die zerstreuten
und geteilten Völker
sammeln und versöhnen;
er wird die erste
Schöpfung verwandeln,
und Gott wird dort
wohnen mit Männern
in Frieden.
CCC 715
In diesen Armen bereitet sich der Geist
Vor "ein Volk, das für den Herrn
vorbereitet ist. (Lk 1,17). CCC 716
IV. DER
GEIST
CHRISTI IN
DER
VOLLSTÄN
DIGKEIT
DER ZEIT
Johannes, Vorläufer, Prophet und Täufer
- - Es wurde ein Mann von Gott gesandt, dessen Name Johannes war. "Johannes
war" sogar vom Mutterleib an mit dem Heiligen Geist erfüllt "(Lk 1,15,41) CCC 717
Johannes ist" Elia [der] muss kommen ". Das Feuer des Geistes wohnt in ihm und
macht ihn zum Vorläufer des kommenden Herrn. In Johannes, dem Vorläufer,
vollendet der Heilige Geist die Arbeit, ein für den Herrn vorbereitetes Volk
vorzubereiten (Lk 1,17) .CCC 718
Johannes der Täufer ist
"mehr als ein Prophet." In
ihm schließt der Heilige
Geist sein Sprechen durch
die Propheten ab. Johannes
schließt den von Elia
begonnenen Zyklus der
Propheten ab. Er verkündet
den bevorstehenden Trost
Israels; Er ist die "Stimme"
des Consoler, der kommt.
Wie es auch der Geist der
Wahrheit tun wird, "kam
Johannes, um das Licht zu
bezeugen". (Joh I, 7). CCC 719
Freue dich, du, der du voller Gnade
bist " Maria, die allheilige, immer
jungfräuliche Mutter Gottes, ist das
Meisterwerk der Mission des Sohnes
und des Geistes in der Fülle der Zeit.
Zum ersten Mal im Erlösungsplan und
weil sein Geist Nachdem der Vater sie
vorbereitet hatte, fand er den
Wohnort, an dem sein Sohn lebte und
sein Geist konnte unter Menschen
wohnen. - CCC 721 Der Heilige Geist
bereitete Maria vor durch seine
Gnade. Es war passend, dass die
Mutter von ihm, in der "die ganze
Fülle der Gottheit körperlich wohnt"
(Kol 2,9), selbst "voller Gnade" sein
sollte. Sie wurde aus purer Gnade
ohne Sünde als die demütigste
Kreatur empfangen , der am besten in
der Lage ist, das unbeschreibliche
Geschenk des Allmächtigen zu
begrüßen. CCC 722
IMMER
JUNGFRAU
In Maria erfüllt der Heilige Geist den Plan der liebenden Güte des
Vaters. Durch den Heiligen Geist empfängt und gebiert die Jungfrau
den Sohn Gottes. Durch die Kraft des Heiligen Geistes und ihren
Glauben Ihre Jungfräulichkeit wurde einzigartig fruchtbar CCC 723
In Maria manifestiert der Heilige Geist den Sohn des Vaters, der jetzt
geworden ist der Sohn der Jungfrau. Sie ist der brennende Busch der
endgültigen Theophanie. Mit dem Heiligen Geist erfüllt, macht sie das
Wort in der Demut seines Fleisches sichtbar. Es geht um die Armen und
die ersten Vertreter von den Heiden, die sie ihn bekannt macht
MUTTER
VON GOTT
MARIA als unsere Fürsprecherin
Durch Maria beginnt der Heilige Geist, die Menschen, die Objekte der
barmherzigen Liebe Gottes, in die Gemeinschaft mit Christus zu bringen. Und die
Demütigen sind es immer der erste, der ihn akzeptierte: Hirten, Magier, Simeon
und Anna, die Braut und der Bräutigam in Kana und die ersten Jünger. CCC 725
Mutter der Kirche
Am Ende dieser Mission von
der Geist, Maria wurde die
Frau, die neue Eva ("Mutter
der Lebenden"), die Mutter
des "ganzen Christus". Als
solche war sie bei den Zwölf
anwesend, die sich "mit
einem Einverständnis dem
Gebet widmeten", zu Beginn
der "Endzeit", die der Geist
am Pfingstmorgen mit der
Manifestation einweihen
sollte der Kirche. CCC 726
Jesus Christus
Die gesamte Mission des
Sohnes und des Heiligen
Geistes in der Fülle der Zeit
ist darin enthalten: dass der
Sohn derjenige ist, der seit
seiner Inkarnation vom
Geist des Vaters gesalbt
wurde - Jesus ist der
Christus, Der Messias. Alles
im zweiten Kapitel des
Glaubensbekenntnisses ist in
diesem Licht zu lesen. Das
ganze Werk Christi ist in der
Tat eine gemeinsame
Mission des Sohnes und
des Heiligen Geistes.
CCC 727
Christus spielt an zum
Heiligen Geist im Gespräch
mit Nikodemus, an die
Samariterin und denen,
die am Laubhüttenfest
teilnehmen.
Der Geist der Wahrheit, der andere Paraklet, wird vom Vater als Antwort auf das Gebet
Jesu gegeben. Er wird vom Vater im Namen Jesu gesandt. und Jesus wird ihn von der
Seite des Vaters senden, da er vom Vater kommt. Der Heilige Geist wird kommen und wir
werden ihn kennenlernen; er wird für immer bei uns sein; er wird bei uns bleiben. Der
Geist wird uns lehren Alles, erinnere uns an alles, was Christus zu uns gesagt hat, und
zeige ihm. Der Heilige Geist wird uns in alle Wahrheit führen und Christus verherrlichen.
Er wird es beweisen Die Welt ist falsch in Bezug auf Sünde, Gerechtigkeit und Gericht.CCC 729
Im letzten Abendmahl versprach Christus den Heiligen Geist
Endlich kommt die Stunde
Jesu: Er empfiehlt seinen
Geist in dem Moment in
die Hände des Vaters, in
dem er durch seinen Tod
den Tod besiegt, so dass er
"durch die Herrlichkeit des
Vaters von den Toten
auferweckt" wird (Röm
6,4) könnte sofort den
Heiligen Geist geben,
indem er seine Jünger
"atmet". Ab dieser Stunde
wird die Mission Christi
und des Geistes zur
Mission der Kirche: "Wie
der Vater mich gesandt
hat, trotzdem sende ich dir
“. (Joh 20,21). CCC 730
V. DER GEIST UND DIE KIRCHE IN DEN LETZTEN TAGEN
Am Pfingsttag, als
die sieben
Osterwochen zu
Ende waren, wird
das Passah Christi
durch das
Ausgießen des
Heiligen Geistes
erfüllt. gegeben
und als göttliche
Person
kommuniziert: Von
seiner Fülle
schüttet Christus,
der Herr, den Geist
im Überfluss aus
CCC 731
An diesem Tag,
Die heilige
Dreieinigkeit ist
vollständig
offenbart. Seit
diesem Tag, Das
von Christus
angekündigte
Königreich war offen
für diejenigen, die
an ihn glauben: In
der Demut des
Fleisches und im
Glauben teilen sie
bereits die
Gemeinschaft der
Heiligen
Dreifaltigkeit
CIC 732
Der Heilige Geist - Gottes Geschenk
„Gott ist Liebe“ (1 Joh 4,8,16) und Liebe ist
sein erstes Geschenk, das alle anderen
enthält. „Gottes Liebe wurde durch den
Heiligen Geist, der uns gegeben wurde, in
unsere Herzen gegossen (Röm 5,5). CIC 733
Weil wir durch Sünde tot oder zumindest
verwundet sind, ist die erste Wirkung der
Gabe der Liebe die Vergebung unserer
Sünden. Die Gemeinschaft des Heiligen
Geistes (2 Co 13,13) in der Kirche stellt den
Getauften die durch die Sünde verlorene
göttliche Ähnlichkeit wieder her. CCC 734. Er
gibt uns dann das "Versprechen" oder die
"ersten Früchte" unseres Erbes: das Leben
der Heiligen Dreifaltigkeit, das zu lieben ist,
als "Gott hat uns geliebt". Diese Liebe (die
"Nächstenliebe" von 1 Kor 13 ) ist die Quelle
des neuen Lebens in Christus, das ermöglicht
wird, weil wir "Kraft" vom Heiligen Geist
erhalten haben "(Apg 1,8). CCC 735
Der Heilige Geist
und die Kirche
Die Mission Christi und des Heiligen Geistes
wird in der Kirche, dem Leib Christi und dem
Tempel des Heiligen Geistes, zum Abschluss
gebracht. Diese gemeinsame Mission bringt
fortan die Gläubigen Christi dazu, an seiner
Gemeinschaft mit dem Vater im Heiligen
Geist teilzuhaben. Der Geist bereitet die
Menschen vor und geht mit seiner Gnade zu
ihnen hinaus, um sie zu Christus zu ziehen.
Der Geist offenbart ihnen den auferstandenen Herrn, erinnert sich an sein Wort und
öffnet ihren Geist für das Verständnis seines Todes und seiner Auferstehung. Er stellt das
Geheimnis Christi vor, das vor allem in der Eucharistie steht, um sie zu versöhnen und in
sie zu bringen Gemeinschaft mit Gott, damit sie "viel Frucht bringen" (Joh 15,5.8.16)
Somit ist die Sendung der Kirche keine Ergänzung zu der von Christus und dem Heiligen
Geist. aber ist sein Sakrament: in ihrem ganzen Wesen und in allen ihren Gliedern, Die
Kirche wird gesandt, um zu verkünden, Zeugnis zu geben, Gegenwart zu machen und sich
zu verbreiten das Geheimnis der Gemeinschaft der Heiligen Dreifaltigkeit CCC 738
• Weil der Heilige Geist die
Salbung Christi ist, ist es
Christus, der als Haupt
des Körpers den Geist
unter seinen Mitgliedern
ausschüttet, um sie in
ihren gegenseitigen
Funktionen zu nähren, zu
heilen und zu
organisieren. um ihnen
Leben zu geben, Sende
sie zum Zeugnis und
verbinde sie mit seiner
Selbsthingabe an den
Vater und seiner
Fürsprache für die ganze
Welt. Durch die
Sakramente der Kirche
teilt Christus den
Mitgliedern seines
Leibes seinen heiligen
und heiligmachenden
Geist mit. CCC 739
Diese "mächtigen Werke Gottes", die den Gläubigen an die Sakramente der Kirche
angeboten werden, tragen ihre Früchte im neuen Leben in Christus gemäß dem Geist CCC 740
„Der Geist hilft uns in
unserer Schwäche;
denn wir wissen es
nicht wie man betet,
wie wir sollten, aber
der Geist selbst tritt
ein mit zu tiefen
Seufzern für Worte."
Der Heilige Geist, Der
Handwerker der
Werke Gottes ist der
Meister des Gebets.
CCC 741
LISTA DE PRESENTACIONES EN ESPAÑOL
Abuelos
Adviento y Navidad, tiempo de esperanza
Amor y Matrimonio 1 atracción natural
Amor y Matrimonio 2 crecer hasta la madurez sexual
Amor y Matrimonio 3 sicología – diferencias y complementariedad
Amor y Matrimonio 4 origen de la atracción sexual
Amor y Matrimonio 5 liberta e intimidad
Amor y Matrimonio 6 amor humano
Amor y Matrimonio 7 el destino del amor humano
Amor y Matrimonio 8 matrimonio entre cristianos creyentes
Amor y Matrimonio 9 el vinculo matrimonial de cristianos
Amoris Laetitia – cap 1
Amoris Laetitia – cap 2
Amoris Laetitia – cap 3
Amoris Laetitia – cap 4
Amoris Laetitia – cap 5
Amoris Laetitia – cap 6
Amoris Laetitia – cap 7
Amoris Laetitia – cap 8
Amoris Laetitia – cap 9
Amoris Laetitia – introducción general
Carnaval
Cristo Vive
Domingo – día del Señor
El camino de la cruz de JC en dibujos para niños
El Cuerpo, el culto – (eucaristía)
Espíritu Santo
Evangelii Gaudium cap 1- 5
Familiaris Consortio (FC) 1 – iglesia y familia hoy
Familiaris Consortio (FC) 2 - el plan de Dios para la familia
Familiaris Consortio (FC) 3 – 1 – familia como comunidad
Familiaris Consortio (FC) 3 – 2 – servicio a la vida y educación
Familiaris Consortio (FC) 3 – 3 – misión de la familia en la sociedad
Familiaris Consortio (FC) 3 – 4 - participación de la familia en la iglesia
Familiaris Consortio (FC) 4 Pastoral familiar
Fátima – Historia de las Apariciones de la Virgen
Feria de Sevilla
Haurietis aquas – el culto al Sagrado Corazón
Hermandades y cofradías
Hispanidad
Laudato si 1 – cuidado del hogar común
Laudato si 2 – evangelio de creación
Laudato si 3 – La raíz de la crisis ecológica
Laudato si 4 – ecología integral
Laudato si 5 – líneas de acción
Laudato si 6 – Educación y Espiritualidad Ecológica
Lumen Fidei – cap 1
Lumen Fidei – cap 2
Lumen Fidei – cap 3
Lumen Fidei – cap 4
Madre Teresa de Calcuta – Santa
María y la Biblia
Medjugore peregrinación
Misericordiae Vultus en Español
Papa Francisco en México
Papa Francisco – mensaje para la Jornada Mundial Juventud 2016
Papa Francisco – visita a Chile
Papa Francisco – visita a Perú
Papa Francisco en Colombia 1 + 2
Papa Francisco en Cuba
Papa Francisco en Fátima
Papa Francisco en Irak
Papa Francisco en la JMJ 2016 – Polonia
Resurrección de Jesucristo – según los Evangelios
Revolución Rusa y Comunismo 1
Revolución Rusa y comunismo 2
Revolución Rusa y Comunismo 3
Santiago Apóstol
Semana santa – Vistas de las últimas horas de JC
Vacaciones Cristianas
Valentín
Vocación
Para comentarios –
email – mflynn@legionaries.org
fb – martin flynn roe
Para donativos, manda a Banco de Santander ES3700491749852910000635
LIST OF PRESENTATIONS IN ENGLISH
Advent and Christmas – time of hope and peace
Amoris Laetitia – ch 1
Amoris Laetitia – ch 2
Amoris Laetitia – ch 3
Amoris Laetitia – ch 4
Amoris Laetitia – ch 5
Amoris Laetitia – ch 6
Amoris Laetitia – ch 7
Amoris Laetitia – ch 8
Amoris Laetitia – ch 9
Amoris Laetitia – general introduction
Carnival
Christ is Alive
Evangelii Gaudium 1- 5
Familiaris Consortio (FC) 1 – Church and Family today
Familiaris Consortio (FC) 2 - God’s plan for the family
Familiaris Consortio (FC) 3 – 1 – family as a Community
Familiaris Consortio (FC) 3 – 2 – serving life and education
Familiaris Consortio (FC) 3 – 3 – mission of the family in society
Familiaris Consortio (FC) 3 – 4 - Family in the Church
Familiaris Consortio (FC) 4 Pastoral familiar
Football in Spain
Haurietis aquas – devotion to the Sacred Heart by Pius XII
Holidays and Holy Days
Holy Spirit
Holy Week – drawings for children
Holy Week – glmjpses of the last hours of JC
Inauguration of President Donald Trump
Juno explores Jupiter
Laudato si 1 – care for the common home
Laudato si 2 – Gospel of creation
Laudato si 3 – Human roots of the ecological crisis
Laudato si 4 – integral ecology
Laudato si 5 – lines of approach and action
Laudato si 6 – Education y Ecological Spirituality
Love and Marriage 1-
Love and Marriage 2 – Growing up to sexual maturity
Love and Marriage 3 – Psychological differences and complimentarity
Love and Marriage 4- Causes of sexual attraction
Love and Marriage 5- Dreedom and intimacy
Love and Marriage 6 - Human love
Love and Marriage 7 - Destiny of human love
Love and Marriage 8- Marriage between Christian believers
Love and Marriage 9 – The Marriage Bond of Christians
Lumen Fidei – ch 1
Lumen Fidei – ch 2
Lumen Fidei – ch 3
Lumen Fidei – ch 4
Medjugore Pilgrimage
Misericordiae Vultus in English
Mother Teresa of Calcuta – Saint
Pope Francis in America
Pope Francis in Iraq
Pope Francis in Japan
Pope Francis in Sweden
Pope Francis in Thailand
Pope Francis in the WYD in Poland 2016
Resurrection of Jesus Christ –according to the Gospels
Russian Revolution and Communismo 3 civil war 1918.1921
Russian Revolution and Communism 1
Russian Revolution and Communismo 2
Saint Patrick and Ireland
Sunday – day of the Lord
Thanksgiving – History and Customs
The Body, the cult – (Eucharist)
Valentine
Vocación
Way of the Cross – drawings for children
For commentaries – email – mflynn@legionaries.org
Fb – martin flynn roe
Donations to Bank of Santander ES3700491749852910000635

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
 
Sorge fur meine Schafe 6
Sorge fur meine Schafe 6Sorge fur meine Schafe 6
Sorge fur meine Schafe 6
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
 
Anmerkungen zum Petrusamt
Anmerkungen zum PetrusamtAnmerkungen zum Petrusamt
Anmerkungen zum Petrusamt
 
Großes Evangelium Johannes Bd 01 (Jakob Lorber)
Großes Evangelium Johannes Bd 01 (Jakob Lorber)Großes Evangelium Johannes Bd 01 (Jakob Lorber)
Großes Evangelium Johannes Bd 01 (Jakob Lorber)
 
Schleier der Mystik - Wege zum erleuchteten Glauben - Monika Petry
Schleier der Mystik - Wege zum erleuchteten Glauben - Monika PetrySchleier der Mystik - Wege zum erleuchteten Glauben - Monika Petry
Schleier der Mystik - Wege zum erleuchteten Glauben - Monika Petry
 
Christen sollen prophet jesus` worte folgen. german deutsche docx
Christen sollen prophet jesus` worte folgen. german deutsche docxChristen sollen prophet jesus` worte folgen. german deutsche docx
Christen sollen prophet jesus` worte folgen. german deutsche docx
 
Sacred heart 1 - in the bible (german)
Sacred heart  1 - in the bible (german)Sacred heart  1 - in the bible (german)
Sacred heart 1 - in the bible (german)
 
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 3A - Gebet: Prinzip und Anwendung
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 3A - Gebet: Prinzip und Anwendung12 Basis Grundsteine Kursus Teil 3A - Gebet: Prinzip und Anwendung
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 3A - Gebet: Prinzip und Anwendung
 
Die produktion satan nach dem gesetz der hochenergiephysik
Die produktion satan nach dem gesetz der hochenergiephysikDie produktion satan nach dem gesetz der hochenergiephysik
Die produktion satan nach dem gesetz der hochenergiephysik
 
Corpus christi 2 catechism (german)
Corpus christi   2 catechism (german)Corpus christi   2 catechism (german)
Corpus christi 2 catechism (german)
 
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für KinderDie Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
Die Geburt Jesu: 25 Bibelstellen für die Adventszeit für Kinder
 
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist 12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
 
Wer ist der Heilige Geist? - Who is the Holy Ghost?
Wer ist der Heilige Geist? - Who is the Holy Ghost?Wer ist der Heilige Geist? - Who is the Holy Ghost?
Wer ist der Heilige Geist? - Who is the Holy Ghost?
 
Was ist das Christentum und was glauben Christen?
Was ist das Christentum und was glauben Christen?Was ist das Christentum und was glauben Christen?
Was ist das Christentum und was glauben Christen?
 
Das Gebet Hiskias (PDF)
Das Gebet Hiskias (PDF)Das Gebet Hiskias (PDF)
Das Gebet Hiskias (PDF)
 
Großes Evangelium Johannes Bd 06 (Jakob Lorber)
Großes Evangelium Johannes Bd 06 (Jakob Lorber)Großes Evangelium Johannes Bd 06 (Jakob Lorber)
Großes Evangelium Johannes Bd 06 (Jakob Lorber)
 
Gebet in Theorie und Praxis (trinitarisch beten in Endlich-Leben-Gruppen)
Gebet in Theorie und Praxis (trinitarisch beten in Endlich-Leben-Gruppen)Gebet in Theorie und Praxis (trinitarisch beten in Endlich-Leben-Gruppen)
Gebet in Theorie und Praxis (trinitarisch beten in Endlich-Leben-Gruppen)
 
Jesus und Nikodemus
Jesus und NikodemusJesus und Nikodemus
Jesus und Nikodemus
 
Gebet am Werk
Gebet am WerkGebet am Werk
Gebet am Werk
 

Ähnlich wie Come holy spirit (german)

Himmelfahrt konfieinführung 2014 9 5-2013
Himmelfahrt konfieinführung 2014 9 5-2013Himmelfahrt konfieinführung 2014 9 5-2013
Himmelfahrt konfieinführung 2014 9 5-2013
Pfarramt
 

Ähnlich wie Come holy spirit (german) (19)

Auferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im ATAuferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im AT
 
Fiducia Supplicans – Zur pastoralen Bedeutung des Segens.pptx
Fiducia Supplicans – Zur pastoralen Bedeutung des Segens.pptxFiducia Supplicans – Zur pastoralen Bedeutung des Segens.pptx
Fiducia Supplicans – Zur pastoralen Bedeutung des Segens.pptx
 
Encyclique lumen fidei allemand-1
Encyclique lumen fidei   allemand-1Encyclique lumen fidei   allemand-1
Encyclique lumen fidei allemand-1
 
KUK online: Die Bibel
KUK online: Die BibelKUK online: Die Bibel
KUK online: Die Bibel
 
DIE ENGEL.pptx
DIE ENGEL.pptxDIE ENGEL.pptx
DIE ENGEL.pptx
 
Gottes lebendiges Wort
Gottes lebendiges WortGottes lebendiges Wort
Gottes lebendiges Wort
 
Eine weitere Osterfreude
Eine weitere OsterfreudeEine weitere Osterfreude
Eine weitere Osterfreude
 
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptxLumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
 
Corpus christi 1 - in the bible (german)
Corpus christi   1 - in the bible (german)Corpus christi   1 - in the bible (german)
Corpus christi 1 - in the bible (german)
 
Sacred Heart - 2 - Church Teaching... (German).pptx
Sacred Heart - 2 - Church Teaching... (German).pptxSacred Heart - 2 - Church Teaching... (German).pptx
Sacred Heart - 2 - Church Teaching... (German).pptx
 
Amoris Laetitia Ch 1- Love in the Family (German).pptx
Amoris Laetitia Ch 1- Love in the Family (German).pptxAmoris Laetitia Ch 1- Love in the Family (German).pptx
Amoris Laetitia Ch 1- Love in the Family (German).pptx
 
Gaudete et Exsultate - 1 - the Call to Holiness (German).pptx
Gaudete et Exsultate - 1 - the Call to Holiness (German).pptxGaudete et Exsultate - 1 - the Call to Holiness (German).pptx
Gaudete et Exsultate - 1 - the Call to Holiness (German).pptx
 
Jesus ist Gott
Jesus ist GottJesus ist Gott
Jesus ist Gott
 
Welche ist die wahre Versammlung ? Curtis Pugh
Welche ist die wahre Versammlung ?  Curtis Pugh Welche ist die wahre Versammlung ?  Curtis Pugh
Welche ist die wahre Versammlung ? Curtis Pugh
 
Wie sollen wir die Bibel studieren?
Wie sollen wir die Bibel studieren?Wie sollen wir die Bibel studieren?
Wie sollen wir die Bibel studieren?
 
Justification and Grace (German).pptx
Justification and Grace (German).pptxJustification and Grace (German).pptx
Justification and Grace (German).pptx
 
Himmelfahrt konfieinführung 2014 9 5-2013
Himmelfahrt konfieinführung 2014 9 5-2013Himmelfahrt konfieinführung 2014 9 5-2013
Himmelfahrt konfieinführung 2014 9 5-2013
 
Christus der König
Christus der KönigChristus der König
Christus der König
 
German - The Apostles' Creed.pdf
German - The Apostles' Creed.pdfGerman - The Apostles' Creed.pdf
German - The Apostles' Creed.pdf
 

Mehr von Martin M Flynn

Mehr von Martin M Flynn (20)

Trinity - one God, three persons (Filippino- Tagalo).pptx
Trinity - one God, three persons (Filippino- Tagalo).pptxTrinity - one God, three persons (Filippino- Tagalo).pptx
Trinity - one God, three persons (Filippino- Tagalo).pptx
 
Saint Philip Neri, founder of the Congregation of the Oratory (Russian).pptx
Saint Philip Neri, founder of the Congregation of the Oratory (Russian).pptxSaint Philip Neri, founder of the Congregation of the Oratory (Russian).pptx
Saint Philip Neri, founder of the Congregation of the Oratory (Russian).pptx
 
Heiliger Philipp Neri - Gründer der Kongregation des Oratoriums - 1515 - 1595...
Heiliger Philipp Neri - Gründer der Kongregation des Oratoriums - 1515 - 1595...Heiliger Philipp Neri - Gründer der Kongregation des Oratoriums - 1515 - 1595...
Heiliger Philipp Neri - Gründer der Kongregation des Oratoriums - 1515 - 1595...
 
São Filipe Neri, fundador da a Congregação do Oratório 1515-1595.pptx
São Filipe Neri, fundador da a Congregação do Oratório 1515-1595.pptxSão Filipe Neri, fundador da a Congregação do Oratório 1515-1595.pptx
São Filipe Neri, fundador da a Congregação do Oratório 1515-1595.pptx
 
Saint Philippe Néri, fondateur de la Congrégation de l'Oratoire 1515-1595 .pptx
Saint Philippe Néri, fondateur de la Congrégation de l'Oratoire 1515-1595 .pptxSaint Philippe Néri, fondateur de la Congrégation de l'Oratoire 1515-1595 .pptx
Saint Philippe Néri, fondateur de la Congrégation de l'Oratoire 1515-1595 .pptx
 
Saint David I, King of Scotland, patron of the arts..pptx
Saint David I, King of Scotland, patron of the arts..pptxSaint David I, King of Scotland, patron of the arts..pptx
Saint David I, King of Scotland, patron of the arts..pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Filipino)....
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Filipino)....Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Filipino)....
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Filipino)....
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Portuguese...
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Portuguese...Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Portuguese...
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(Portuguese...
 
MÄRTYRER DER TÜRKEI – eine Geschichte der Christenverfolgung in Anatolien.pptx
MÄRTYRER DER TÜRKEI – eine Geschichte der Christenverfolgung in Anatolien.pptxMÄRTYRER DER TÜRKEI – eine Geschichte der Christenverfolgung in Anatolien.pptx
MÄRTYRER DER TÜRKEI – eine Geschichte der Christenverfolgung in Anatolien.pptx
 
MARTIRI DELLA TURCHIA – una storia di persecuzione cristiana in Anatolia.pptx
MARTIRI DELLA TURCHIA – una storia di persecuzione cristiana in Anatolia.pptxMARTIRI DELLA TURCHIA – una storia di persecuzione cristiana in Anatolia.pptx
MARTIRI DELLA TURCHIA – una storia di persecuzione cristiana in Anatolia.pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(chinese).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(chinese).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(chinese).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-(chinese).pptx
 
MARTYRS DE TURQUIE – une histoire de persécution chrétienne en Anatolie.pptx
MARTYRS DE TURQUIE – une histoire de persécution chrétienne en Anatolie.pptxMARTYRS DE TURQUIE – une histoire de persécution chrétienne en Anatolie.pptx
MARTYRS DE TURQUIE – une histoire de persécution chrétienne en Anatolie.pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Russian).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Russian).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Russian).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Russian).pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Greek).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Greek).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Greek).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Greek).pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Turkish).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Turkish).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Turkish).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Turkish).pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Arabic).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Arabic).pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Arabic).pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia (Arabic).pptx
 
MÁRTIRES DE TURQUÍA – una historia de persecución cristiana en Anatolia.pptx
MÁRTIRES DE TURQUÍA – una historia de persecución cristiana en Anatolia.pptxMÁRTIRES DE TURQUÍA – una historia de persecución cristiana en Anatolia.pptx
MÁRTIRES DE TURQUÍA – una historia de persecución cristiana en Anatolia.pptx
 
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-Turkey.pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-Turkey.pptxMartyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-Turkey.pptx
Martyrs of Turkey; a history of Christian persecution in Anatolia-Turkey.pptx
 
The Holy Spirit according to the Catholic Cathechism (Vietnamese).pptx
The Holy Spirit according to the Catholic Cathechism (Vietnamese).pptxThe Holy Spirit according to the Catholic Cathechism (Vietnamese).pptx
The Holy Spirit according to the Catholic Cathechism (Vietnamese).pptx
 
Sant'Alcuino di York e la corte di Carlo Magno (Italiano).pptx
Sant'Alcuino di York e la corte di Carlo Magno (Italiano).pptxSant'Alcuino di York e la corte di Carlo Magno (Italiano).pptx
Sant'Alcuino di York e la corte di Carlo Magno (Italiano).pptx
 

Come holy spirit (german)

  • 2. “Niemand kann sagen: "Jesus ist der Herr" außer durch den Heiligen Geist (1 Co 12,3).
  • 3. "Gott hat den Geist seines Sohnes in unsere Herzen gesandt und geschrien: Abba! Vater!" (Ga 4,6). CCC 683
  • 4. Taufe gibt uns die Gnade der Neugeburt in Gott dem Vater durch seinen Sohn, im Heiligen Geist. Denn diejenigen, die Gottes Geist tragen, werden zum Wort geführt, das heißt: zum Sohn, und der Sohn präsentiert sie an den Vater, und der Vater verleiht Unbestechlichkeit auf sie
  • 5. Es ist unmöglich, Gottes Sohn ohne den Geist zu sehen, und niemand kann sich dem Vater ohne den Sohn nähern. denn die Erkenntnis des Vaters ist der Sohn, und die Erkenntnis von Gottes Sohn wird durch die erlangt Heiliger Geist. [San Ireneo de Lyon]
  • 6. An den Heiligen Geist zu glauben bedeutet zu bekennen, dass der Heilige Geist eine der Personen der Heiligen Dreifaltigkeit ist, die mit dem Vater und dem Sohn konstitutiv sind: "Mit dem Vater und dem Sohn wird er angebetet und verherrlicht." (Símbolo de Nicea- Constantinopla). CCC 685
  • 7. "Niemand versteht die Gedanken Gottes außer der Geist von Gott." (1 Co 2,11). Die Welt sieht und kennt ihn nicht. CCC 687
  • 8. Die Kirche, eine Gemeinschaft, die im Glauben der Apostel lebt, die sie übermittelt, ist der Ort, an dem wir den Heiligen Geist kennen:
  • 9. Wir kennen ihn auch in der Schrift was er inspiriert hat
  • 10. Und in der Tradition, für die die Kirchenväter für immer aktuelle Beispiele sind
  • 11. Im Lehramt der Kirche, was er hilft
  • 12. In der sakramentalen Liturgie bringt uns der Heilige Geist durch die Worte und Symbole in Gemeinschaft mit Christus
  • 13. im Gebet, in dem er für uns interveniert
  • 14. -in den Charismen und Diensten, durch die die Kirche aufgebaut wird;
  • 15. - im Zeichen des apostolischen und missionarischen Lebens
  • 16. - im Zeugnis der Heiligen, durch die er seine Heiligkeit offenbart und das Heilswerk fortsetzt.
  • 17. I. DIE GEMEINSAME MISSION DES SOHNES UND DER GEIST
  • 18. Wenn der Vater sein Wort sendet, er schickt immer seinen Atem. In ihrer gemeinsamen Mission der Sohn und der Heilige Geist sind verschieden, aber untrennbar. CCC 689
  • 19. Die Mission des Geistes der Adoption ist es, sie mit Christus zu vereinen und sie in Ihm leben zu lassen: CCC 690
  • 20. II. DER NAME, DIE TITEL UND DIE SYMBOLE DES HEILIGEN GEISTES Der Eigenname des Heiligen Geistes Der Begriff "Geist" übersetzt das hebräische Wort ruah, das, bedeutet im primären Sinne Atem, Luft, Wind. Jesus benutzt tatsächlich das Sinnesbild des Windes, um Nikodemus die transzendente Neuheit dessen vorzuschlagen, der persönlich Gottes Atem ist, der göttliche Geist. CCC691
  • 21. in St. Paul finden wir die Titel: - der Geist der Verheißung, - der Geist der Adoption, - der Geist Christi (Röm 8,11), der Geist des Herrn (2 Co 3,17), der Geist Gottes (Rm 8,9,14; 15,19; 1 Co 6,11; 7,40), in St. Peter der Geist der Herrlichkeit. (1 Pe 4,14). CIC 693
  • 22.
  • 23. - Die Symbolik des Wassers bedeutet die Handlung des Heiligen Geistes in der Taufe, da es nach der Anrufung des Heiligen Geistes zum wirksamen sakramentalen Zeichen der Neugeburt wird: gerecht Wie die Schwangerschaft unserer ersten Geburt im Wasser stattfand, so bedeutet das Wasser der Taufe wirklich, dass unsere Geburt in Das göttliche Leben ist uns im Heiligen Geist gegeben Wasser
  • 24. Als "von einem Geist wir wurden alle getauft, "also sind wir auch" dazu gebracht, von einem Geist zu trinken. So ist der Geist auch persönlich das lebendige Wasser, das aus dem als Quelle gekreuzigten Christus aufsteigt und in uns aufsteigt ewiges Leben. CCC 694
  • 25. Salbung Es gab mehrere Gesalbte des Herrn im Alten Bund, vor allem König David
  • 26. Jesus ist auf einzigartige Weise Gottes Gesalbter: Die Menschlichkeit, die der Sohn annahm, war vollständig vom Heiligen Geist gesalbt. Der Heilige Geist etablierte ihn als "Christus".
  • 27. Die Jungfrau Maria empfing Christus durch den Heiligen Geist, der durch den Engel proklamierte ihn den Christus bei seiner Geburt, und veranlasste Simeon, in den Tempel zu kommen, um den Christus des Herrn zu sehen.
  • 28. Der Geist erfüllte Christus und die Kraft des Geistes ging von ihm in seinen Akten der Heilung und Errettung aus.
  • 29. Es war der Geist, der auferweckte Jesus von den Toten.
  • 30. Jetzt voll etabliert als "Christus" in seine Menschlichkeit, Jesus siegt über den Tod und schüttet den Heiligen Geist reichlich aus, bis "die Heiligen" - in ihrer Vereinigung mit der Menschheit des Sohnes Gottes - diesen vollkommenen Menschen "nach dem Maß der Statur der Fülle Christi" bilden: (Eph 4 3) "der ganze Christus" im Ausdruck des heiligen Augustinus. CCC 695
  • 31. Während Wasser die Geburt und die Fruchtbarkeit des im Heiligen Geist gegebenen Lebens bedeutet, symbolisiert Feuer die verwandelnde Energie der Handlungen des Heiligen Geistes FEUER
  • 32. Das Gebet des Propheten Elia, der "wie Feuer aufstand" und dessen "Wort wie eine Fackel brannte", brachte das Feuer vom Himmel auf das Opfer auf dem Berg Karmel. (Si 48,1)
  • 33. Johannes der Täufer, der im Geist und in der Kraft Elias vor [dem Herrn] geht. " verkündet Christus als den, der "dich mit dem Heiligen Geist und mit Feuer taufen wird". Jesus wird über den Geist sagen: "Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen; und würde das schon angezündet werden! "Lk12,49
  • 34. In Form von Zungen "wie vom Feuer" ruht der Heilige Geist am Pfingstmorgen auf den Jüngern und füllt sie mit sich selbst (Apg 2,3-4). CCC 696
  • 35. Wolke und Licht These two images occur together in the manifestations of the Holy Spirit. In the theophanies of the Old Testament, the cloud, now obscure, now luminous, reveals the living and saving God, while veiling the transcendence of his glory - with Moses on Mount Sinai, at the tent of meeting, and during the wandering in the desert, and with Solomon at the
  • 36. Auf dem Berg der Verklärung kam der Geist in der "Wolke und überschattete" Jesus, Moses und Elia, Petrus, Jakobus und Johannes, und "eine Stimme kam aus der Wolke und sagte:" Dies ist mein Sohn, mein Auserwählter; hör zu zu ihm! '"(Lk 9,34-35).
  • 37. Die Wolke nahm Jesus am Tag seines Aufstiegs aus den Augen der Jünger und wird ihn am Tag seines letzten Kommens als Menschensohn in Herrlichkeit offenbaren. CCC 697
  • 38. Das SEAL weist auf die unauslöschliche Wirkung der Salbung mit dem Heiligen Geist in den Sakramenten der Taufe, der Konfirmation und des Heiligen Ordens hin. Das Bild des Siegels (Sphragis) wurde in einigen theologischen Traditionen verwendet, um den von diesen geprägten unauslöschlichen "Charakter" auszudrücken drei unwiederholbare Sakramente.CCC 698
  • 39. Die Hand Jesus heilt die Kranken und segnet kleine Kinder, indem er ihnen die Hände auflegt. In seinem Namen werden die Apostel dasselbe tun. Durch das Auferlegen der Hände durch die Apostel wird der Heilige Geist gegeben. CCC 699
  • 40. Der finger Finger "Durch den Finger Gottes hat [Jesus] Dämonen ausgestoßen. (Lk 11,20) Wenn Gottes Gesetz "durch den Finger Gottes" auf Steintafeln geschrieben wurde, dann der "Brief von Christus", der der Fürsorge der Apostel anvertraut wurde, steht geschrieben "mit dem Geist des lebendigen Gottes, nicht auf Steintafeln, aber auf Tabletten menschlicher Herzen. "(2 Co 3,3).
  • 41. Am Ende der Flut, deren Symbolik sich auf die Taufe bezieht, kehrt eine von Noah freigelassene Taube mit einem frischen Olivenbaumast im Schnabel zurück als Zeichen dafür, dass die Erde wieder bewohnbar war.58 Wenn Christus aus dem Wasser seiner Taufe aufsteigt, kommt der Heilige Geist in Form einer Taube auf ihn herab und bleibt bei ihm. CCC 701 Die Taube
  • 42. III. GOTTES GEIST UND WORT IN DER ZEIT DER VERSPRECHEN Von Anfang an bis zur "Fülle der Zeit" (Gal 4,4) bleibt die gemeinsame Mission von Wort und Geist des Vaters verborgen, aber sie wirkt. Gottes Geist bereitet sich auf die Zeit des Messias vor.
  • 43. Unter "Propheten" versteht der Glaube der Kirche hier alle, die der Heilige Geist bei der Zusammenstellung der heiligen Bücher inspiriert hat, sowohl des Alten als auch des Neuen Testaments
  • 44. Das Wort Gottes und sein Atem sind der Ursprung des Seins und des Lebens jeder Kreatur: Es gehört dem Heiligen Geist, die Schöpfung zu regieren, zu heiligen und zu beleben, denn er ist Gott, der mit dem Vater und dem Sohn konstitutiv ist. . . . Macht über das Leben bezieht sich auf den Geist, Weil er Gott ist, bewahrt er die Schöpfung im Vater durch den Sohn. [Liturgia] CCC 703 in der Schöpfung
  • 45. Der Geist der Verheißung - Durch Sünde und Tod entstellt, bleibt der Mensch "nach dem Bilde Gottes", nach dem Bilde des Sohnes, wird aber "der Herrlichkeit Gottes", "seiner" Ähnlichkeit "beraubt. Die Verheißung an Abraham eröffnet die Heilsökonomie, an deren Höhepunkt der Sohn selbst dieses "Bild" annehmen und es in der "Ähnlichkeit" des Vaters wiederherstellen wird, indem er ihm wieder seine Herrlichkeit gibt, den Geist, der "der Lebensspender" ist. CCC 705
  • 46. In Theophanies und das Gesetz Gottes Wort ließ sich in diesen Theophanien sehen und hören, in denen die Wolke des Heiligen Geistes ihn offenbarte und in seinem Schatten verbarg.
  • 47. Im Königreich und im Exil Nach David gab Israel der Versuchung nach, ein Königreich wie andere Nationen zu werden. Das Königreich, das Gegenstand der Verheißung an David ist, wäre jedoch das Werk des Heiligen Geistes; es würde den Armen nach dem Geist gehören. CCC 709
  • 48. Erwartung des Messias und sein Geist "Siehe, ich mache etwas Neues" (Jes 43,19): Es sollten sich zwei prophetische Linien entwickeln, von denen eine zur Erwartung des Messias führte und die andere auf die Ankündigung eines neuen Geistes hinwies. Sie laufen im kleinen Überrest zusammen, dem Volk der Armen, das in der Hoffnung auf den "Trost Israels" und die "Erlösung Jerusalems" wartet (Lk 2,25,38).
  • 49. Es wird ein Schuss aus dem Stumpf von Jesse hervorkommen, und ein Zweig wird aus seinen Wurzeln wachsen. Und der Geist des HERRN wird auf ihm ruhen, der Geist der Weisheit und des Verstehens, der Geist des Rates und der Macht, der Geist der Erkenntnis und die Furcht des HERRN. Ist 11,1-2 CCC 712
  • 50. In Nazaret predigt Christus die Prophezeiung Jesajas ist in sich selbst erfüllt. Der Geist des Herrn Gott ist auf mir, weil der Herr mich gesalbt hat, um den Betroffenen gute Botschaft zu bringen; Er hat mich geschickt, um zu fesseln die gebrochenen Herzen, um den Gefangenen die Freiheit zu verkünden, und die Eröffnung des Gefängnisses an diejenigen, die gebunden sind; das Jahr des Die Gunst des Herrn (Lk 4, 18-19):
  • 51. Die Lieder des leidenden Dieners (Jes 11,1) verkünden die Bedeutung der Passion Jesu und zeigen, wie er den Heiligen Geist ausschütten wird, um den Vielen Leben zu geben: nicht als Außenseiter, sondern indem er unsere "Form als Sklave" annimmt. Er nimmt unseren Tod auf sich und kann uns seinen eigenen Lebensgeist mitteilen. CCC 713
  • 52. der Geist des Herrn wird Erneuere die Herzen der Menschen und graviere ein neues Gesetz in sie. Er wird die zerstreuten und geteilten Völker sammeln und versöhnen; er wird die erste Schöpfung verwandeln, und Gott wird dort wohnen mit Männern in Frieden. CCC 715
  • 53. In diesen Armen bereitet sich der Geist Vor "ein Volk, das für den Herrn vorbereitet ist. (Lk 1,17). CCC 716
  • 54. IV. DER GEIST CHRISTI IN DER VOLLSTÄN DIGKEIT DER ZEIT Johannes, Vorläufer, Prophet und Täufer - - Es wurde ein Mann von Gott gesandt, dessen Name Johannes war. "Johannes war" sogar vom Mutterleib an mit dem Heiligen Geist erfüllt "(Lk 1,15,41) CCC 717 Johannes ist" Elia [der] muss kommen ". Das Feuer des Geistes wohnt in ihm und macht ihn zum Vorläufer des kommenden Herrn. In Johannes, dem Vorläufer, vollendet der Heilige Geist die Arbeit, ein für den Herrn vorbereitetes Volk vorzubereiten (Lk 1,17) .CCC 718
  • 55. Johannes der Täufer ist "mehr als ein Prophet." In ihm schließt der Heilige Geist sein Sprechen durch die Propheten ab. Johannes schließt den von Elia begonnenen Zyklus der Propheten ab. Er verkündet den bevorstehenden Trost Israels; Er ist die "Stimme" des Consoler, der kommt. Wie es auch der Geist der Wahrheit tun wird, "kam Johannes, um das Licht zu bezeugen". (Joh I, 7). CCC 719
  • 56. Freue dich, du, der du voller Gnade bist " Maria, die allheilige, immer jungfräuliche Mutter Gottes, ist das Meisterwerk der Mission des Sohnes und des Geistes in der Fülle der Zeit. Zum ersten Mal im Erlösungsplan und weil sein Geist Nachdem der Vater sie vorbereitet hatte, fand er den Wohnort, an dem sein Sohn lebte und sein Geist konnte unter Menschen wohnen. - CCC 721 Der Heilige Geist bereitete Maria vor durch seine Gnade. Es war passend, dass die Mutter von ihm, in der "die ganze Fülle der Gottheit körperlich wohnt" (Kol 2,9), selbst "voller Gnade" sein sollte. Sie wurde aus purer Gnade ohne Sünde als die demütigste Kreatur empfangen , der am besten in der Lage ist, das unbeschreibliche Geschenk des Allmächtigen zu begrüßen. CCC 722
  • 57. IMMER JUNGFRAU In Maria erfüllt der Heilige Geist den Plan der liebenden Güte des Vaters. Durch den Heiligen Geist empfängt und gebiert die Jungfrau den Sohn Gottes. Durch die Kraft des Heiligen Geistes und ihren Glauben Ihre Jungfräulichkeit wurde einzigartig fruchtbar CCC 723
  • 58. In Maria manifestiert der Heilige Geist den Sohn des Vaters, der jetzt geworden ist der Sohn der Jungfrau. Sie ist der brennende Busch der endgültigen Theophanie. Mit dem Heiligen Geist erfüllt, macht sie das Wort in der Demut seines Fleisches sichtbar. Es geht um die Armen und die ersten Vertreter von den Heiden, die sie ihn bekannt macht MUTTER VON GOTT
  • 59. MARIA als unsere Fürsprecherin Durch Maria beginnt der Heilige Geist, die Menschen, die Objekte der barmherzigen Liebe Gottes, in die Gemeinschaft mit Christus zu bringen. Und die Demütigen sind es immer der erste, der ihn akzeptierte: Hirten, Magier, Simeon und Anna, die Braut und der Bräutigam in Kana und die ersten Jünger. CCC 725
  • 60. Mutter der Kirche Am Ende dieser Mission von der Geist, Maria wurde die Frau, die neue Eva ("Mutter der Lebenden"), die Mutter des "ganzen Christus". Als solche war sie bei den Zwölf anwesend, die sich "mit einem Einverständnis dem Gebet widmeten", zu Beginn der "Endzeit", die der Geist am Pfingstmorgen mit der Manifestation einweihen sollte der Kirche. CCC 726
  • 61. Jesus Christus Die gesamte Mission des Sohnes und des Heiligen Geistes in der Fülle der Zeit ist darin enthalten: dass der Sohn derjenige ist, der seit seiner Inkarnation vom Geist des Vaters gesalbt wurde - Jesus ist der Christus, Der Messias. Alles im zweiten Kapitel des Glaubensbekenntnisses ist in diesem Licht zu lesen. Das ganze Werk Christi ist in der Tat eine gemeinsame Mission des Sohnes und des Heiligen Geistes. CCC 727
  • 62. Christus spielt an zum Heiligen Geist im Gespräch mit Nikodemus, an die Samariterin und denen, die am Laubhüttenfest teilnehmen.
  • 63. Der Geist der Wahrheit, der andere Paraklet, wird vom Vater als Antwort auf das Gebet Jesu gegeben. Er wird vom Vater im Namen Jesu gesandt. und Jesus wird ihn von der Seite des Vaters senden, da er vom Vater kommt. Der Heilige Geist wird kommen und wir werden ihn kennenlernen; er wird für immer bei uns sein; er wird bei uns bleiben. Der Geist wird uns lehren Alles, erinnere uns an alles, was Christus zu uns gesagt hat, und zeige ihm. Der Heilige Geist wird uns in alle Wahrheit führen und Christus verherrlichen. Er wird es beweisen Die Welt ist falsch in Bezug auf Sünde, Gerechtigkeit und Gericht.CCC 729 Im letzten Abendmahl versprach Christus den Heiligen Geist
  • 64. Endlich kommt die Stunde Jesu: Er empfiehlt seinen Geist in dem Moment in die Hände des Vaters, in dem er durch seinen Tod den Tod besiegt, so dass er "durch die Herrlichkeit des Vaters von den Toten auferweckt" wird (Röm 6,4) könnte sofort den Heiligen Geist geben, indem er seine Jünger "atmet". Ab dieser Stunde wird die Mission Christi und des Geistes zur Mission der Kirche: "Wie der Vater mich gesandt hat, trotzdem sende ich dir “. (Joh 20,21). CCC 730
  • 65. V. DER GEIST UND DIE KIRCHE IN DEN LETZTEN TAGEN Am Pfingsttag, als die sieben Osterwochen zu Ende waren, wird das Passah Christi durch das Ausgießen des Heiligen Geistes erfüllt. gegeben und als göttliche Person kommuniziert: Von seiner Fülle schüttet Christus, der Herr, den Geist im Überfluss aus CCC 731
  • 66. An diesem Tag, Die heilige Dreieinigkeit ist vollständig offenbart. Seit diesem Tag, Das von Christus angekündigte Königreich war offen für diejenigen, die an ihn glauben: In der Demut des Fleisches und im Glauben teilen sie bereits die Gemeinschaft der Heiligen Dreifaltigkeit CIC 732
  • 67. Der Heilige Geist - Gottes Geschenk „Gott ist Liebe“ (1 Joh 4,8,16) und Liebe ist sein erstes Geschenk, das alle anderen enthält. „Gottes Liebe wurde durch den Heiligen Geist, der uns gegeben wurde, in unsere Herzen gegossen (Röm 5,5). CIC 733 Weil wir durch Sünde tot oder zumindest verwundet sind, ist die erste Wirkung der Gabe der Liebe die Vergebung unserer Sünden. Die Gemeinschaft des Heiligen Geistes (2 Co 13,13) in der Kirche stellt den Getauften die durch die Sünde verlorene göttliche Ähnlichkeit wieder her. CCC 734. Er gibt uns dann das "Versprechen" oder die "ersten Früchte" unseres Erbes: das Leben der Heiligen Dreifaltigkeit, das zu lieben ist, als "Gott hat uns geliebt". Diese Liebe (die "Nächstenliebe" von 1 Kor 13 ) ist die Quelle des neuen Lebens in Christus, das ermöglicht wird, weil wir "Kraft" vom Heiligen Geist erhalten haben "(Apg 1,8). CCC 735
  • 68. Der Heilige Geist und die Kirche Die Mission Christi und des Heiligen Geistes wird in der Kirche, dem Leib Christi und dem Tempel des Heiligen Geistes, zum Abschluss gebracht. Diese gemeinsame Mission bringt fortan die Gläubigen Christi dazu, an seiner Gemeinschaft mit dem Vater im Heiligen Geist teilzuhaben. Der Geist bereitet die Menschen vor und geht mit seiner Gnade zu ihnen hinaus, um sie zu Christus zu ziehen. Der Geist offenbart ihnen den auferstandenen Herrn, erinnert sich an sein Wort und öffnet ihren Geist für das Verständnis seines Todes und seiner Auferstehung. Er stellt das Geheimnis Christi vor, das vor allem in der Eucharistie steht, um sie zu versöhnen und in sie zu bringen Gemeinschaft mit Gott, damit sie "viel Frucht bringen" (Joh 15,5.8.16)
  • 69. Somit ist die Sendung der Kirche keine Ergänzung zu der von Christus und dem Heiligen Geist. aber ist sein Sakrament: in ihrem ganzen Wesen und in allen ihren Gliedern, Die Kirche wird gesandt, um zu verkünden, Zeugnis zu geben, Gegenwart zu machen und sich zu verbreiten das Geheimnis der Gemeinschaft der Heiligen Dreifaltigkeit CCC 738
  • 70. • Weil der Heilige Geist die Salbung Christi ist, ist es Christus, der als Haupt des Körpers den Geist unter seinen Mitgliedern ausschüttet, um sie in ihren gegenseitigen Funktionen zu nähren, zu heilen und zu organisieren. um ihnen Leben zu geben, Sende sie zum Zeugnis und verbinde sie mit seiner Selbsthingabe an den Vater und seiner Fürsprache für die ganze Welt. Durch die Sakramente der Kirche teilt Christus den Mitgliedern seines Leibes seinen heiligen und heiligmachenden Geist mit. CCC 739
  • 71.
  • 72. Diese "mächtigen Werke Gottes", die den Gläubigen an die Sakramente der Kirche angeboten werden, tragen ihre Früchte im neuen Leben in Christus gemäß dem Geist CCC 740
  • 73. „Der Geist hilft uns in unserer Schwäche; denn wir wissen es nicht wie man betet, wie wir sollten, aber der Geist selbst tritt ein mit zu tiefen Seufzern für Worte." Der Heilige Geist, Der Handwerker der Werke Gottes ist der Meister des Gebets. CCC 741
  • 74. LISTA DE PRESENTACIONES EN ESPAÑOL Abuelos Adviento y Navidad, tiempo de esperanza Amor y Matrimonio 1 atracción natural Amor y Matrimonio 2 crecer hasta la madurez sexual Amor y Matrimonio 3 sicología – diferencias y complementariedad Amor y Matrimonio 4 origen de la atracción sexual Amor y Matrimonio 5 liberta e intimidad Amor y Matrimonio 6 amor humano Amor y Matrimonio 7 el destino del amor humano Amor y Matrimonio 8 matrimonio entre cristianos creyentes Amor y Matrimonio 9 el vinculo matrimonial de cristianos Amoris Laetitia – cap 1 Amoris Laetitia – cap 2 Amoris Laetitia – cap 3 Amoris Laetitia – cap 4 Amoris Laetitia – cap 5 Amoris Laetitia – cap 6 Amoris Laetitia – cap 7 Amoris Laetitia – cap 8 Amoris Laetitia – cap 9 Amoris Laetitia – introducción general Carnaval Cristo Vive Domingo – día del Señor El camino de la cruz de JC en dibujos para niños El Cuerpo, el culto – (eucaristía) Espíritu Santo Evangelii Gaudium cap 1- 5 Familiaris Consortio (FC) 1 – iglesia y familia hoy Familiaris Consortio (FC) 2 - el plan de Dios para la familia Familiaris Consortio (FC) 3 – 1 – familia como comunidad Familiaris Consortio (FC) 3 – 2 – servicio a la vida y educación Familiaris Consortio (FC) 3 – 3 – misión de la familia en la sociedad Familiaris Consortio (FC) 3 – 4 - participación de la familia en la iglesia Familiaris Consortio (FC) 4 Pastoral familiar Fátima – Historia de las Apariciones de la Virgen Feria de Sevilla Haurietis aquas – el culto al Sagrado Corazón Hermandades y cofradías Hispanidad Laudato si 1 – cuidado del hogar común Laudato si 2 – evangelio de creación Laudato si 3 – La raíz de la crisis ecológica Laudato si 4 – ecología integral Laudato si 5 – líneas de acción Laudato si 6 – Educación y Espiritualidad Ecológica Lumen Fidei – cap 1 Lumen Fidei – cap 2 Lumen Fidei – cap 3 Lumen Fidei – cap 4 Madre Teresa de Calcuta – Santa María y la Biblia Medjugore peregrinación Misericordiae Vultus en Español Papa Francisco en México Papa Francisco – mensaje para la Jornada Mundial Juventud 2016 Papa Francisco – visita a Chile Papa Francisco – visita a Perú Papa Francisco en Colombia 1 + 2 Papa Francisco en Cuba Papa Francisco en Fátima Papa Francisco en Irak Papa Francisco en la JMJ 2016 – Polonia Resurrección de Jesucristo – según los Evangelios Revolución Rusa y Comunismo 1 Revolución Rusa y comunismo 2 Revolución Rusa y Comunismo 3 Santiago Apóstol Semana santa – Vistas de las últimas horas de JC Vacaciones Cristianas Valentín Vocación Para comentarios – email – mflynn@legionaries.org fb – martin flynn roe Para donativos, manda a Banco de Santander ES3700491749852910000635
  • 75. LIST OF PRESENTATIONS IN ENGLISH Advent and Christmas – time of hope and peace Amoris Laetitia – ch 1 Amoris Laetitia – ch 2 Amoris Laetitia – ch 3 Amoris Laetitia – ch 4 Amoris Laetitia – ch 5 Amoris Laetitia – ch 6 Amoris Laetitia – ch 7 Amoris Laetitia – ch 8 Amoris Laetitia – ch 9 Amoris Laetitia – general introduction Carnival Christ is Alive Evangelii Gaudium 1- 5 Familiaris Consortio (FC) 1 – Church and Family today Familiaris Consortio (FC) 2 - God’s plan for the family Familiaris Consortio (FC) 3 – 1 – family as a Community Familiaris Consortio (FC) 3 – 2 – serving life and education Familiaris Consortio (FC) 3 – 3 – mission of the family in society Familiaris Consortio (FC) 3 – 4 - Family in the Church Familiaris Consortio (FC) 4 Pastoral familiar Football in Spain Haurietis aquas – devotion to the Sacred Heart by Pius XII Holidays and Holy Days Holy Spirit Holy Week – drawings for children Holy Week – glmjpses of the last hours of JC Inauguration of President Donald Trump Juno explores Jupiter Laudato si 1 – care for the common home Laudato si 2 – Gospel of creation Laudato si 3 – Human roots of the ecological crisis Laudato si 4 – integral ecology Laudato si 5 – lines of approach and action Laudato si 6 – Education y Ecological Spirituality Love and Marriage 1- Love and Marriage 2 – Growing up to sexual maturity Love and Marriage 3 – Psychological differences and complimentarity Love and Marriage 4- Causes of sexual attraction Love and Marriage 5- Dreedom and intimacy Love and Marriage 6 - Human love Love and Marriage 7 - Destiny of human love Love and Marriage 8- Marriage between Christian believers Love and Marriage 9 – The Marriage Bond of Christians Lumen Fidei – ch 1 Lumen Fidei – ch 2 Lumen Fidei – ch 3 Lumen Fidei – ch 4 Medjugore Pilgrimage Misericordiae Vultus in English Mother Teresa of Calcuta – Saint Pope Francis in America Pope Francis in Iraq Pope Francis in Japan Pope Francis in Sweden Pope Francis in Thailand Pope Francis in the WYD in Poland 2016 Resurrection of Jesus Christ –according to the Gospels Russian Revolution and Communismo 3 civil war 1918.1921 Russian Revolution and Communism 1 Russian Revolution and Communismo 2 Saint Patrick and Ireland Sunday – day of the Lord Thanksgiving – History and Customs The Body, the cult – (Eucharist) Valentine Vocación Way of the Cross – drawings for children For commentaries – email – mflynn@legionaries.org Fb – martin flynn roe Donations to Bank of Santander ES3700491749852910000635