SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ansprechpartner:                          Telefon:                    Presse-Information
Katja Bott                                0711-17-84020
Simonette Illi                            0711-17-83326               Datum:
                                                                      22. Februar 2012


Daimler macht mobil: Busfahrgestelle aus
neuer Montagestätte für Kolumbiens Metropolen

• Daimler-Tochtergesellschaft in Kolumbien eröffnet
  neue Busfahrgestell-Montage in der Hauptstadt Bogota
• Mit Startvolumen von zunächst 500 Fahrgestellen in 2012
  rüstet sich Daimler für wachsendes Busgeschäft und effiziente
  Omnibus-Verkehrssysteme in kolumbianischen Großstädten
• Mittelfristige Produktionskapazität im vierstelligen Bereich

Stuttgart / Bogota, Kolumbien – Schneller, sicherer, sauberer –
sind moderne Omnibusse auf separaten Fahrspuren des innovativen
Mobilitätskonzeptes „Bus Rapid Transit“ (BRT) in Metropolen wie
Bogota unterwegs. So verkehren u.a. Mercedes-Benz Busse mit
umweltfreundlicher BlueTec-Dieseltechnologie und Anti-Blockier-
System (ABS) in Kolumbiens Hauptstadt. Um auch künftig die
Nachfrage nach Omnibussen von Daimler insbesondere für den
effizienten Personentransport in Großstädten zu erfüllen, eröffnete
die Tochtergesellschaft Daimler Colombia S.A. eine neue Busfahr-
gestell-Montage am 16. Februar offiziell in Bogota. Im Beisein des
kolumbianischen Präsidenten, Juan Manuel Santos, sowie deutschen
Bundestagsabgeordneten stellte Daimler seine jüngste Montage vor,
in der Bus-Chassis auf Basis des Mercedes-Benz 1016 und des




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Thomas EF 1723 in einer Stückzahl von zunächst 500 Einheiten            Seite 2
in 2012 montiert werden sollen.

Jürgen Ziegler, Head of Daimler Latin America, bekräftigt die
Standortentscheidung der neuen Busfahrgestell-Montage in Bogota:
„Nach Brasilien und Argentinien verspricht Kolumbien das höchste
Marktpotential für Daimler im südamerikanischen Busgeschäft“,
und Ziegler ergänzt, „Wir begegnen den Wachstumserwartungen
mit einem konsequent erweiterten Produktportfolio, das die lokal
geltende Euro IV-Abgasnorm in Kolumbien erfüllt.“

Die Busfahrgestelle Mercedes-Benz 1016 und Thomas EF 1723
sind in einer Euro IV- oder alternativ Euro V-Variante in Kolumbien
verfügbar. Die Modelle sind in ihrer Ausführung einzigartig, da sie
eigens für den kolumbianischen Markt entwickelt wurden und
exklusiv in Bogota montiert werden. Als komplett zerlegter CKD-
Bausatz (Completely Knocked Down) wird das Fahrgestell Mercedes-
Benz 1016 aus dem Werk Wörth in Deutschland und das Chassis
Thomas EF 1723 aus dem Thomas Built Buses Werk in High Point /
North Carolina, USA, angeliefert und in Bogota montiert. Die lokale
Teileproduktion in Kolumbien beläuft sich zunächst auf zehn
Prozent. Künftig sollen weitere Teile von lokalen Zulieferern bezogen
werden, die die hohen Qualitätsstandards von Daimler erfüllen.
Somit soll der Lokalisierungsgrad der Chassis-Montage auf
mindestens 18 Prozent erhöht werden.

„Mit einer Gesamtinvestition von über einer Million US-Dollar stellen
wir sicher, dass sowohl die Qualifizierung der Mitarbeiter, als auch
die Fahrzeugentwicklung und die Fertigungsanlage unseren hohen
qualitativen Maßstäben entspricht“, so Mathias Held, Präsident von
Daimler Colombia S.A. „Für ein Startvolumen von zunächst 500
Busfahrgestellen pro Jahr, schaffen wir rund 40 neue Arbeitsplätze.
Um für die wachsende Busnachfrage für innovative Mobilitäts-
konzepte in den Großstädten Kolumbiens gerüstet zu sein, richten
wir uns zudem mittelfristig auf ein Produktionsvolumen im
vierstelligen Bereich ein.“


Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Bus Rapid Transit in Bogota                                           Seite 3

Das BRT-System „TransMilenio“ in Bogota ist das Paradebeispiel für
eine gelungene Verkehrslösung in einer Metropole in Millionengröße.
Das Nahverkehrssystem wurde in nur 24 Monaten Bauzeit errichtet
und wird sukzessive flächendeckend erweitert. Bis 2015 ist geplant,
die Dichte des Netzes so zu erhöhen, dass die Entfernung vom
Wohnort zur nächsten Haltestelle für 80 Prozent der Stadtbewohner
maximal 500 Meter beträgt. Über 1.800 Busse – rund 700 davon
von Mercedes-Benz – verkehren auf exklusiven Hauptachsen, die
durch mehrere Zubringerlinien gespeist werden. Aufgrund der hohen
Fahrgastzahlen und der hohen Reisegeschwindigkeit gehört
TransMilenio zu einem der weltweit führenden Omnibus-
Verkehrssystemen.

Daimler Colombia S.A.

Seit 1948 ist Mercedes-Benz bereits in Kolumbien vertreten. Als
eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Daimler AG vertreibt
Daimler Colombia S.A. seit 1998 Personenwagen und Nutzfahr-
zeuge. Hauptsitz von Daimler Colombia ist in Kolumbiens Hauptstadt
Bogota.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Seite 4

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:
www.media.daimler.com und www.daimler.com

Über Daimler


Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den
Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und
Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-
Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services
bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative
Mobilitätsdienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der
Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus
gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative
und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und
begeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit
dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet
Daimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und
Brennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung
für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und
Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten.
Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-
Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz,
Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und
Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000
Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdfDICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
DerMobilitätskonzern.pdf
DerMobilitätskonzern.pdfDerMobilitätskonzern.pdf
DerMobilitätskonzern.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_Rosi Reisen.pdf
PI_Rosi Reisen.pdfPI_Rosi Reisen.pdf
PI_Rosi Reisen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Citan Verkaufsstart final d.pdf
Presseinformation Citan Verkaufsstart final d.pdfPresseinformation Citan Verkaufsstart final d.pdf
Presseinformation Citan Verkaufsstart final d.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdfcar2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
b1.pdf
b1.pdfb1.pdf
PI ImageAward.pdf
PI ImageAward.pdfPI ImageAward.pdf
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdfFleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdfPI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdfVeranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
IAA 2013
IAA 2013IAA 2013
IAA 2013
Uniplan
 
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdfPI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
IAA 2015
IAA 2015IAA 2015
IAA 2015
Uniplan
 
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdfDaimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdfPreisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Flotten Award 2012.pdf
Flotten Award 2012.pdfFlotten Award 2012.pdf
Flotten Award 2012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdfDICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
DICV - Produktionsstart BharatBenz.pdf
 
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
 
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
 
DerMobilitätskonzern.pdf
DerMobilitätskonzern.pdfDerMobilitätskonzern.pdf
DerMobilitätskonzern.pdf
 
PI_Rosi Reisen.pdf
PI_Rosi Reisen.pdfPI_Rosi Reisen.pdf
PI_Rosi Reisen.pdf
 
Presseinformation Citan Verkaufsstart final d.pdf
Presseinformation Citan Verkaufsstart final d.pdfPresseinformation Citan Verkaufsstart final d.pdf
Presseinformation Citan Verkaufsstart final d.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdfcar2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
 
b1.pdf
b1.pdfb1.pdf
b1.pdf
 
PI ImageAward.pdf
PI ImageAward.pdfPI ImageAward.pdf
PI ImageAward.pdf
 
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdfFleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
 
EMCR Kenter
EMCR KenterEMCR Kenter
EMCR Kenter
 
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdfPI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
 
Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdfVeranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
Veranstaltungshinweis_Women Days_Mai 2012.pdf
 
IAA 2013
IAA 2013IAA 2013
IAA 2013
 
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdfPI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
 
IAA 2015
IAA 2015IAA 2015
IAA 2015
 
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdfDaimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
Daimler_59 US-Schulbusse_d.pdf
 
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdfPreisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
 
Flotten Award 2012.pdf
Flotten Award 2012.pdfFlotten Award 2012.pdf
Flotten Award 2012.pdf
 

Andere mochten auch

Educación superior en_vzla
Educación superior en_vzlaEducación superior en_vzla
Educación superior en_vzla
psophie30
 
Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2
biocuartoargantonio
 
Conceptos iniciales excel
Conceptos iniciales excelConceptos iniciales excel
Conceptos iniciales excel
perruana11
 
Maltrato infantil manuel
Maltrato infantil manuelMaltrato infantil manuel
Maltrato infantil manuel
manuelbrirto50
 
Diseños experimentales 1
Diseños experimentales 1Diseños experimentales 1
Diseños experimentales 1
ambiente_maria
 
Illuminati
IlluminatiIlluminati
Illuminati
ChristopherACF
 
Juan salvador gaviota richard bach
Juan salvador gaviota   richard bachJuan salvador gaviota   richard bach
Juan salvador gaviota richard bach
Melissa Soriano
 
Comenzar
ComenzarComenzar
Tic2
Tic2Tic2
Sistema operativo 83 jose wilmer espitia
Sistema operativo 83 jose wilmer espitiaSistema operativo 83 jose wilmer espitia
Sistema operativo 83 jose wilmer espitia
WILMERESPITIA83
 
Sanchezs02a02histria de el internet
Sanchezs02a02histria de el internetSanchezs02a02histria de el internet
Sanchezs02a02histria de el internet
minzitak93
 
Proyectos con buses chatarra
Proyectos con buses chatarraProyectos con buses chatarra
Proyectos con buses chatarra
José Ángel Quintero Weir
 
Más Información,Menos Conocimiento
Más Información,Menos ConocimientoMás Información,Menos Conocimiento
Más Información,Menos Conocimiento
Ivonne Chura Peñasco
 
Avance 1
Avance 1Avance 1
Diapositivas nathy nicole
Diapositivas nathy nicoleDiapositivas nathy nicole
Diapositivas nathy nicole
AngelaAnabelle
 
Actividad 4 la era post-pc
Actividad 4   la era post-pcActividad 4   la era post-pc
Actividad 4 la era post-pc
Daviro Frez
 
seguridad ciudadana
seguridad ciudadanaseguridad ciudadana
seguridad ciudadana
Gaby Piscoya
 
La generación que construyo españa
La generación que construyo españaLa generación que construyo españa
La generación que construyo españa
Conchita Aliaga
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
jenny-tunubala
 
Victoria villarroel
Victoria villarroel Victoria villarroel
Victoria villarroel
Victoria Villarroel
 

Andere mochten auch (20)

Educación superior en_vzla
Educación superior en_vzlaEducación superior en_vzla
Educación superior en_vzla
 
Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2
 
Conceptos iniciales excel
Conceptos iniciales excelConceptos iniciales excel
Conceptos iniciales excel
 
Maltrato infantil manuel
Maltrato infantil manuelMaltrato infantil manuel
Maltrato infantil manuel
 
Diseños experimentales 1
Diseños experimentales 1Diseños experimentales 1
Diseños experimentales 1
 
Illuminati
IlluminatiIlluminati
Illuminati
 
Juan salvador gaviota richard bach
Juan salvador gaviota   richard bachJuan salvador gaviota   richard bach
Juan salvador gaviota richard bach
 
Comenzar
ComenzarComenzar
Comenzar
 
Tic2
Tic2Tic2
Tic2
 
Sistema operativo 83 jose wilmer espitia
Sistema operativo 83 jose wilmer espitiaSistema operativo 83 jose wilmer espitia
Sistema operativo 83 jose wilmer espitia
 
Sanchezs02a02histria de el internet
Sanchezs02a02histria de el internetSanchezs02a02histria de el internet
Sanchezs02a02histria de el internet
 
Proyectos con buses chatarra
Proyectos con buses chatarraProyectos con buses chatarra
Proyectos con buses chatarra
 
Más Información,Menos Conocimiento
Más Información,Menos ConocimientoMás Información,Menos Conocimiento
Más Información,Menos Conocimiento
 
Avance 1
Avance 1Avance 1
Avance 1
 
Diapositivas nathy nicole
Diapositivas nathy nicoleDiapositivas nathy nicole
Diapositivas nathy nicole
 
Actividad 4 la era post-pc
Actividad 4   la era post-pcActividad 4   la era post-pc
Actividad 4 la era post-pc
 
seguridad ciudadana
seguridad ciudadanaseguridad ciudadana
seguridad ciudadana
 
La generación que construyo españa
La generación que construyo españaLa generación que construyo españa
La generación que construyo españa
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Victoria villarroel
Victoria villarroel Victoria villarroel
Victoria villarroel
 

Ähnlich wie Daimler Colombia - Neue Bus-Montage in Bogota.pdf

DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdfDICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdfTBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI 1300 PZF an DP DHL_final.pdf
PI 1300 PZF an DP DHL_final.pdfPI 1300 PZF an DP DHL_final.pdf
PI 1300 PZF an DP DHL_final.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Pressemeldung_ÜbergabeanESWE.pdf
Pressemeldung_ÜbergabeanESWE.pdfPressemeldung_ÜbergabeanESWE.pdf
Pressemeldung_ÜbergabeanESWE.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_deDaimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
VICTOR MAESTRE RAMIREZ
 
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
TWT
 
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdfPI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
BFDA Feierstunde_final.pdf
BFDA Feierstunde_final.pdfBFDA Feierstunde_final.pdf
BFDA Feierstunde_final.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Ideenmanagement.pdf
PI Ideenmanagement.pdfPI Ideenmanagement.pdf
PI Ideenmanagement.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
final HV Presseinformation dt.pdf
final HV Presseinformation dt.pdffinal HV Presseinformation dt.pdf
final HV Presseinformation dt.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
HybridbusflottefürStadtwerkeMünster.pdf
HybridbusflottefürStadtwerkeMünster.pdfHybridbusflottefürStadtwerkeMünster.pdf
HybridbusflottefürStadtwerkeMünster.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
FleetBoard.pdf
FleetBoard.pdfFleetBoard.pdf
Carsharing in Berlin
Carsharing in BerlinCarsharing in Berlin
Carsharing in Berlin
JuliusBHT
 
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdfDaimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI MB Bank 25 Jahre.pdf
PI MB Bank 25 Jahre.pdfPI MB Bank 25 Jahre.pdf
PI MB Bank 25 Jahre.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdfPressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Econic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdfEconic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie Daimler Colombia - Neue Bus-Montage in Bogota.pdf (18)

DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdfDICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
DICV - BharatBenz Produktpremiere in Hyderabad.pdf
 
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdfTBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
TBB SCR Buses 220310_final_d.pdf
 
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
 
PI 1300 PZF an DP DHL_final.pdf
PI 1300 PZF an DP DHL_final.pdfPI 1300 PZF an DP DHL_final.pdf
PI 1300 PZF an DP DHL_final.pdf
 
Pressemeldung_ÜbergabeanESWE.pdf
Pressemeldung_ÜbergabeanESWE.pdfPressemeldung_ÜbergabeanESWE.pdf
Pressemeldung_ÜbergabeanESWE.pdf
 
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_deDaimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
 
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
Digital Automotive: Transformationsansätze und Best Practices im Automobil-Se...
 
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdfPI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
 
BFDA Feierstunde_final.pdf
BFDA Feierstunde_final.pdfBFDA Feierstunde_final.pdf
BFDA Feierstunde_final.pdf
 
PI Ideenmanagement.pdf
PI Ideenmanagement.pdfPI Ideenmanagement.pdf
PI Ideenmanagement.pdf
 
final HV Presseinformation dt.pdf
final HV Presseinformation dt.pdffinal HV Presseinformation dt.pdf
final HV Presseinformation dt.pdf
 
HybridbusflottefürStadtwerkeMünster.pdf
HybridbusflottefürStadtwerkeMünster.pdfHybridbusflottefürStadtwerkeMünster.pdf
HybridbusflottefürStadtwerkeMünster.pdf
 
FleetBoard.pdf
FleetBoard.pdfFleetBoard.pdf
FleetBoard.pdf
 
Carsharing in Berlin
Carsharing in BerlinCarsharing in Berlin
Carsharing in Berlin
 
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdfDaimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
Daimler PI_Elektroauto unplugged_d.pdf
 
PI MB Bank 25 Jahre.pdf
PI MB Bank 25 Jahre.pdfPI MB Bank 25 Jahre.pdf
PI MB Bank 25 Jahre.pdf
 
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdfPressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
 
Econic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdfEconic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
 

Daimler Colombia - Neue Bus-Montage in Bogota.pdf

  • 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-Information Katja Bott 0711-17-84020 Simonette Illi 0711-17-83326 Datum: 22. Februar 2012 Daimler macht mobil: Busfahrgestelle aus neuer Montagestätte für Kolumbiens Metropolen • Daimler-Tochtergesellschaft in Kolumbien eröffnet neue Busfahrgestell-Montage in der Hauptstadt Bogota • Mit Startvolumen von zunächst 500 Fahrgestellen in 2012 rüstet sich Daimler für wachsendes Busgeschäft und effiziente Omnibus-Verkehrssysteme in kolumbianischen Großstädten • Mittelfristige Produktionskapazität im vierstelligen Bereich Stuttgart / Bogota, Kolumbien – Schneller, sicherer, sauberer – sind moderne Omnibusse auf separaten Fahrspuren des innovativen Mobilitätskonzeptes „Bus Rapid Transit“ (BRT) in Metropolen wie Bogota unterwegs. So verkehren u.a. Mercedes-Benz Busse mit umweltfreundlicher BlueTec-Dieseltechnologie und Anti-Blockier- System (ABS) in Kolumbiens Hauptstadt. Um auch künftig die Nachfrage nach Omnibussen von Daimler insbesondere für den effizienten Personentransport in Großstädten zu erfüllen, eröffnete die Tochtergesellschaft Daimler Colombia S.A. eine neue Busfahr- gestell-Montage am 16. Februar offiziell in Bogota. Im Beisein des kolumbianischen Präsidenten, Juan Manuel Santos, sowie deutschen Bundestagsabgeordneten stellte Daimler seine jüngste Montage vor, in der Bus-Chassis auf Basis des Mercedes-Benz 1016 und des Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 2. Thomas EF 1723 in einer Stückzahl von zunächst 500 Einheiten Seite 2 in 2012 montiert werden sollen. Jürgen Ziegler, Head of Daimler Latin America, bekräftigt die Standortentscheidung der neuen Busfahrgestell-Montage in Bogota: „Nach Brasilien und Argentinien verspricht Kolumbien das höchste Marktpotential für Daimler im südamerikanischen Busgeschäft“, und Ziegler ergänzt, „Wir begegnen den Wachstumserwartungen mit einem konsequent erweiterten Produktportfolio, das die lokal geltende Euro IV-Abgasnorm in Kolumbien erfüllt.“ Die Busfahrgestelle Mercedes-Benz 1016 und Thomas EF 1723 sind in einer Euro IV- oder alternativ Euro V-Variante in Kolumbien verfügbar. Die Modelle sind in ihrer Ausführung einzigartig, da sie eigens für den kolumbianischen Markt entwickelt wurden und exklusiv in Bogota montiert werden. Als komplett zerlegter CKD- Bausatz (Completely Knocked Down) wird das Fahrgestell Mercedes- Benz 1016 aus dem Werk Wörth in Deutschland und das Chassis Thomas EF 1723 aus dem Thomas Built Buses Werk in High Point / North Carolina, USA, angeliefert und in Bogota montiert. Die lokale Teileproduktion in Kolumbien beläuft sich zunächst auf zehn Prozent. Künftig sollen weitere Teile von lokalen Zulieferern bezogen werden, die die hohen Qualitätsstandards von Daimler erfüllen. Somit soll der Lokalisierungsgrad der Chassis-Montage auf mindestens 18 Prozent erhöht werden. „Mit einer Gesamtinvestition von über einer Million US-Dollar stellen wir sicher, dass sowohl die Qualifizierung der Mitarbeiter, als auch die Fahrzeugentwicklung und die Fertigungsanlage unseren hohen qualitativen Maßstäben entspricht“, so Mathias Held, Präsident von Daimler Colombia S.A. „Für ein Startvolumen von zunächst 500 Busfahrgestellen pro Jahr, schaffen wir rund 40 neue Arbeitsplätze. Um für die wachsende Busnachfrage für innovative Mobilitäts- konzepte in den Großstädten Kolumbiens gerüstet zu sein, richten wir uns zudem mittelfristig auf ein Produktionsvolumen im vierstelligen Bereich ein.“ Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 3. Bus Rapid Transit in Bogota Seite 3 Das BRT-System „TransMilenio“ in Bogota ist das Paradebeispiel für eine gelungene Verkehrslösung in einer Metropole in Millionengröße. Das Nahverkehrssystem wurde in nur 24 Monaten Bauzeit errichtet und wird sukzessive flächendeckend erweitert. Bis 2015 ist geplant, die Dichte des Netzes so zu erhöhen, dass die Entfernung vom Wohnort zur nächsten Haltestelle für 80 Prozent der Stadtbewohner maximal 500 Meter beträgt. Über 1.800 Busse – rund 700 davon von Mercedes-Benz – verkehren auf exklusiven Hauptachsen, die durch mehrere Zubringerlinien gespeist werden. Aufgrund der hohen Fahrgastzahlen und der hohen Reisegeschwindigkeit gehört TransMilenio zu einem der weltweit führenden Omnibus- Verkehrssystemen. Daimler Colombia S.A. Seit 1948 ist Mercedes-Benz bereits in Kolumbien vertreten. Als eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Daimler AG vertreibt Daimler Colombia S.A. seit 1998 Personenwagen und Nutzfahr- zeuge. Hauptsitz von Daimler Colombia ist in Kolumbiens Hauptstadt Bogota. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 4. Seite 4 Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com Über Daimler Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium- Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet Daimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium- Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany