SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Fotodokumentation
Impressionen von der Biennale Seite 3 
Festivaleröffnung Seite 4 
In Kazimierz Dolny Seite 5-8 
Künstlerbegegnung Seite 9 
Weichselmuseum/zeitgenössisch Seite 10 
Ausstellungseröffnung I Seite 11 
Ausstellungseröffnung II Seite 12 
Open Air-Theater Seite 13 
Ausstellungseröffnung III Seite 14 
Open Air-Konzert Seite 15 
Künstlergespräche Seite 16 
Ukrainische Künstler Seite 17 
Workshop Seite 18 
Expertengespräche Seite 19 
Private Galerien Seite 20 
Das Künstlerdorf Mięćmierz Seite 21-23 
Kontakt & Management Seite 22
Bürgermeister vor der Festivaleröffnung. Stefan Schwenke und Grzegorz Dunia.
Junge Künstler unterstützen die „Europäische Kunst- und Filmbiennale in Kazimierz Dolny“
Der historische Marktplatz von Kazimierz.
Impressionen aus Kazimierz.
Altes Patrizierhaus auf dem historischen Marktplatz von Kazimierz Dolny.
Künstler aus Deutschland, Polen und der Ukraine im Gespräch; v.l.n.r. Klaus Benhof (D), N. Puchinda 
und A. Martyniuk (Ukraine), B. Michalowski und Moderator G. Jozefczuk (Polen)
Die Ruhe vor dem Sturm. Ein Tag vor der Eröffnung der Ausstellung. (Hauptgebäude).
Eröffnung der Ausstellung „Mehr Kunst als Welt - Zeitgenössische Kunst aus Worpswede, den 
polnischen und der ukrainischen Künstlerkolonie“, 11.09.2014
Eröffnung der Ausstellung „Alte Meister aus Worpswede“, 12.09.2014, in Anwesenheit der 
Leihgeberin aus Deutschland, Sigrun Kaufmann, Direktorin des Museum am Modersohn-Haus, 
Worpswede
Open Air- Theater der KLINIKA LALEK aus Szklarska Poręba auf dem historischen Marktplatz.
Eröffnung der Ausstellung „Die Generation Dazwischen… Zenon Kononowicz, Stanisław Jan 
Łazorek, Jerzy Gnatowski, Andrzej Kołodziejek, Wojciech Kosowski” mit polnischen Künstlern aus 
der II. Hälfte des 20. Jahrhunderts. In Anwesenheit von Polens Botschafter an der EU, Dr.Marek 
Prawda, re. Im Bild
Begeisterndes Open Air-Konzert der bekannten Folk-Band „MUZYKANCI“/MUSIKANTEN.
In diesem Jahr wurde die Biennale um mehrere Künstler aus der ukrainischen Künstlerkolonie 
Kremenez erweitert. Li.: Natalia Puchinda, re.: Iwan Turecki
Workshop im Weichselmuseum zum Thema „Scherenschnitt” mit dem Künstler Jerzy 
Krzysztoporski, Herstellung einer gemeinsamen Arbeit.
Podiumsgespräch zur Zukunft europäischer Künstlerkolonien: „KUNST – MARKETING - TOURISMUS“
Geführter Rundgang durch die zahlreichen privaten Galerien von Kazimierz Dolny.
Weichselfahrt der Künstler in das benachbarte Künstlerdorf Mięćmierz.
Privat-Konzert des Streichquartetts „ESMUS” . Windmühle in Mięćmierz mit Blick über die Weichsel.
Besuch der Ausstellung des Künstlers Sergiusz Sachno, Galeria KLIMATY
Blick von der Weichsel auf Kazimierz Dolny.
Wilhelm Fraenger-Institut gemeinnützige Gesellschaft in Kooperation mit dem Verein zur 
für Bildung und Kultur mbH Kunst- und Kulturförderung 
Geschäftsführer: Prof. Jürgen Haase Worpswede e.V. 
Pacelliallee 5, 14195 Berlin 
Tel:: 0049.30.843 18333 
Fax: 0049.30.844 19598 
Mail: info@fraengerinstitut.de 
Internet: www.fraengerinstitut.de 
Erstellt vom: Wilhelm Fraenger-Institut gGmbH, September 2013 Agnieszka Zadura, Direktorin des Weichsel- 
www.biennale-worpswede.de 
Museums und Prof. Jürgen Haase, Biennale- 
Direktor Deutschland

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony OrchestraSinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestrapr-artcontact
 
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter LiteraturfestivalClaus-Peter Leonhardt
 
Öffentliche Generalprobe des SEM in Herzogsägmühle.pdf
Öffentliche Generalprobe des SEM in Herzogsägmühle.pdfÖffentliche Generalprobe des SEM in Herzogsägmühle.pdf
Öffentliche Generalprobe des SEM in Herzogsägmühle.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Joseph Haydn
Joseph HaydnJoseph Haydn
Joseph Haydnadam eva
 
Musterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettMusterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettPeter Schaden
 
Deutsche stadte
Deutsche stadteDeutsche stadte
Deutsche stadteSonya19
 

Was ist angesagt? (20)

Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony OrchestraSinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
 
PM 10-09-16_Saiten-Rausch.pdf
PM 10-09-16_Saiten-Rausch.pdfPM 10-09-16_Saiten-Rausch.pdf
PM 10-09-16_Saiten-Rausch.pdf
 
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdfPM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
 
PM 09-10-05_into Pearl River Delta.pdf
PM 09-10-05_into Pearl River Delta.pdfPM 09-10-05_into Pearl River Delta.pdf
PM 09-10-05_into Pearl River Delta.pdf
 
PM 09-09-08_musikfest_KHO.pdf
PM 09-09-08_musikfest_KHO.pdfPM 09-09-08_musikfest_KHO.pdf
PM 09-09-08_musikfest_KHO.pdf
 
PM_ZKM_Highlights2012_2_D.pdf
PM_ZKM_Highlights2012_2_D.pdfPM_ZKM_Highlights2012_2_D.pdf
PM_ZKM_Highlights2012_2_D.pdf
 
Ek stop and go
Ek stop and goEk stop and go
Ek stop and go
 
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
 
PM 09-09-30_Gendarmenmarktfest 2009.pdf
PM 09-09-30_Gendarmenmarktfest 2009.pdfPM 09-09-30_Gendarmenmarktfest 2009.pdf
PM 09-09-30_Gendarmenmarktfest 2009.pdf
 
PM - Kunst in den Thueringer Staedten.pdf
PM - Kunst in den Thueringer Staedten.pdfPM - Kunst in den Thueringer Staedten.pdf
PM - Kunst in den Thueringer Staedten.pdf
 
Öffentliche Generalprobe des SEM in Herzogsägmühle.pdf
Öffentliche Generalprobe des SEM in Herzogsägmühle.pdfÖffentliche Generalprobe des SEM in Herzogsägmühle.pdf
Öffentliche Generalprobe des SEM in Herzogsägmühle.pdf
 
PM 10-09-16_Musikfest Berlin 2010.pdf
PM 10-09-16_Musikfest Berlin 2010.pdfPM 10-09-16_Musikfest Berlin 2010.pdf
PM 10-09-16_Musikfest Berlin 2010.pdf
 
Joseph Haydn
Joseph HaydnJoseph Haydn
Joseph Haydn
 
Musterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettMusterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplett
 
PM_Filmmusik vom Intendanten der Oper Leipzig.pdf
PM_Filmmusik vom Intendanten der Oper Leipzig.pdfPM_Filmmusik vom Intendanten der Oper Leipzig.pdf
PM_Filmmusik vom Intendanten der Oper Leipzig.pdf
 
PM 10-11-04_Brundibár.pdf
PM 10-11-04_Brundibár.pdfPM 10-11-04_Brundibár.pdf
PM 10-11-04_Brundibár.pdf
 
PM 09-12-08_KHO, Kamu, Sigfridsson.pdf
PM 09-12-08_KHO, Kamu, Sigfridsson.pdfPM 09-12-08_KHO, Kamu, Sigfridsson.pdf
PM 09-12-08_KHO, Kamu, Sigfridsson.pdf
 
Deutsche stadte
Deutsche stadteDeutsche stadte
Deutsche stadte
 
PM 10-01-15_OYE 2010.pdf
PM 10-01-15_OYE 2010.pdfPM 10-01-15_OYE 2010.pdf
PM 10-01-15_OYE 2010.pdf
 
PM 10-02-10_Kammersymphonie Berlin.pdf
PM 10-02-10_Kammersymphonie Berlin.pdfPM 10-02-10_Kammersymphonie Berlin.pdf
PM 10-02-10_Kammersymphonie Berlin.pdf
 

Ähnlich wie Biennale Fotodokumentation 2014

Programa cultural español en Alemania del 7 al 17 de Febrero de 2011
Programa cultural español en Alemania del 7 al 17 de Febrero de 2011Programa cultural español en Alemania del 7 al 17 de Febrero de 2011
Programa cultural español en Alemania del 7 al 17 de Febrero de 2011Cext
 
Третьяковская галерея
Третьяковская галереяТретьяковская галерея
Третьяковская галереяsavlex
 
Die zweite Klimt Münze aus Gold ist da: Die Erwartung
Die zweite Klimt Münze aus Gold ist da: Die ErwartungDie zweite Klimt Münze aus Gold ist da: Die Erwartung
Die zweite Klimt Münze aus Gold ist da: Die ErwartungMÜNZE ÖSTERREICH
 
Savvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press ReviewSavvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press Reviewsavvycontemporary
 
Kulturreise 2009
Kulturreise 2009Kulturreise 2009
Kulturreise 2009ramsi24
 
Gazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag PortfolioGazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag PortfolioGazmend Freitag
 
Verein Wiener Spazierg 344nge1
Verein Wiener Spazierg 344nge1Verein Wiener Spazierg 344nge1
Verein Wiener Spazierg 344nge1Werner Drizhal
 
Programa cultural español en Alemania
Programa cultural español en AlemaniaPrograma cultural español en Alemania
Programa cultural español en AlemaniaCext
 
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018ISTITUTOGRITTI
 
Was literatur für demokratie tun kann
Was literatur für demokratie tun kannWas literatur für demokratie tun kann
Was literatur für demokratie tun kannpresscvua
 

Ähnlich wie Biennale Fotodokumentation 2014 (20)

Programa cultural español en Alemania del 7 al 17 de Febrero de 2011
Programa cultural español en Alemania del 7 al 17 de Febrero de 2011Programa cultural español en Alemania del 7 al 17 de Febrero de 2011
Programa cultural español en Alemania del 7 al 17 de Febrero de 2011
 
PM Weltkunst in den Thüringer Städten.pdf
PM Weltkunst in den Thüringer Städten.pdfPM Weltkunst in den Thüringer Städten.pdf
PM Weltkunst in den Thüringer Städten.pdf
 
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahrenDie deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
 
pm 07.pdf
pm 07.pdfpm 07.pdf
pm 07.pdf
 
Третьяковская галерея
Третьяковская галереяТретьяковская галерея
Третьяковская галерея
 
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
 
First nations pavillion
First nations pavillionFirst nations pavillion
First nations pavillion
 
PM_Überblick zeitfenster 2010.pdf
PM_Überblick zeitfenster 2010.pdfPM_Überblick zeitfenster 2010.pdf
PM_Überblick zeitfenster 2010.pdf
 
Die zweite Klimt Münze aus Gold ist da: Die Erwartung
Die zweite Klimt Münze aus Gold ist da: Die ErwartungDie zweite Klimt Münze aus Gold ist da: Die Erwartung
Die zweite Klimt Münze aus Gold ist da: Die Erwartung
 
Savvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press ReviewSavvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press Review
 
Kulturreise 2009
Kulturreise 2009Kulturreise 2009
Kulturreise 2009
 
03_Pressetext_Sandra Lange_Kunst am Bau.pdf
03_Pressetext_Sandra Lange_Kunst am Bau.pdf03_Pressetext_Sandra Lange_Kunst am Bau.pdf
03_Pressetext_Sandra Lange_Kunst am Bau.pdf
 
Katalog "Astronauten zur Venus"
Katalog "Astronauten zur Venus"Katalog "Astronauten zur Venus"
Katalog "Astronauten zur Venus"
 
Gazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag PortfolioGazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag Portfolio
 
Verein Wiener Spazierg 344nge1
Verein Wiener Spazierg 344nge1Verein Wiener Spazierg 344nge1
Verein Wiener Spazierg 344nge1
 
Programa cultural español en Alemania
Programa cultural español en AlemaniaPrograma cultural español en Alemania
Programa cultural español en Alemania
 
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
 
Was literatur für demokratie tun kann
Was literatur für demokratie tun kannWas literatur für demokratie tun kann
Was literatur für demokratie tun kann
 
Wiener moderne
Wiener moderneWiener moderne
Wiener moderne
 
Katalog "jetztkunst in der Zentrifuge" (c) 2009
Katalog "jetztkunst in der Zentrifuge" (c) 2009  Katalog "jetztkunst in der Zentrifuge" (c) 2009
Katalog "jetztkunst in der Zentrifuge" (c) 2009
 

Biennale Fotodokumentation 2014

  • 2. Impressionen von der Biennale Seite 3 Festivaleröffnung Seite 4 In Kazimierz Dolny Seite 5-8 Künstlerbegegnung Seite 9 Weichselmuseum/zeitgenössisch Seite 10 Ausstellungseröffnung I Seite 11 Ausstellungseröffnung II Seite 12 Open Air-Theater Seite 13 Ausstellungseröffnung III Seite 14 Open Air-Konzert Seite 15 Künstlergespräche Seite 16 Ukrainische Künstler Seite 17 Workshop Seite 18 Expertengespräche Seite 19 Private Galerien Seite 20 Das Künstlerdorf Mięćmierz Seite 21-23 Kontakt & Management Seite 22
  • 3.
  • 4. Bürgermeister vor der Festivaleröffnung. Stefan Schwenke und Grzegorz Dunia.
  • 5. Junge Künstler unterstützen die „Europäische Kunst- und Filmbiennale in Kazimierz Dolny“
  • 6. Der historische Marktplatz von Kazimierz.
  • 8. Altes Patrizierhaus auf dem historischen Marktplatz von Kazimierz Dolny.
  • 9. Künstler aus Deutschland, Polen und der Ukraine im Gespräch; v.l.n.r. Klaus Benhof (D), N. Puchinda und A. Martyniuk (Ukraine), B. Michalowski und Moderator G. Jozefczuk (Polen)
  • 10. Die Ruhe vor dem Sturm. Ein Tag vor der Eröffnung der Ausstellung. (Hauptgebäude).
  • 11. Eröffnung der Ausstellung „Mehr Kunst als Welt - Zeitgenössische Kunst aus Worpswede, den polnischen und der ukrainischen Künstlerkolonie“, 11.09.2014
  • 12. Eröffnung der Ausstellung „Alte Meister aus Worpswede“, 12.09.2014, in Anwesenheit der Leihgeberin aus Deutschland, Sigrun Kaufmann, Direktorin des Museum am Modersohn-Haus, Worpswede
  • 13. Open Air- Theater der KLINIKA LALEK aus Szklarska Poręba auf dem historischen Marktplatz.
  • 14. Eröffnung der Ausstellung „Die Generation Dazwischen… Zenon Kononowicz, Stanisław Jan Łazorek, Jerzy Gnatowski, Andrzej Kołodziejek, Wojciech Kosowski” mit polnischen Künstlern aus der II. Hälfte des 20. Jahrhunderts. In Anwesenheit von Polens Botschafter an der EU, Dr.Marek Prawda, re. Im Bild
  • 15. Begeisterndes Open Air-Konzert der bekannten Folk-Band „MUZYKANCI“/MUSIKANTEN.
  • 16.
  • 17. In diesem Jahr wurde die Biennale um mehrere Künstler aus der ukrainischen Künstlerkolonie Kremenez erweitert. Li.: Natalia Puchinda, re.: Iwan Turecki
  • 18. Workshop im Weichselmuseum zum Thema „Scherenschnitt” mit dem Künstler Jerzy Krzysztoporski, Herstellung einer gemeinsamen Arbeit.
  • 19. Podiumsgespräch zur Zukunft europäischer Künstlerkolonien: „KUNST – MARKETING - TOURISMUS“
  • 20. Geführter Rundgang durch die zahlreichen privaten Galerien von Kazimierz Dolny.
  • 21. Weichselfahrt der Künstler in das benachbarte Künstlerdorf Mięćmierz.
  • 22. Privat-Konzert des Streichquartetts „ESMUS” . Windmühle in Mięćmierz mit Blick über die Weichsel.
  • 23. Besuch der Ausstellung des Künstlers Sergiusz Sachno, Galeria KLIMATY
  • 24. Blick von der Weichsel auf Kazimierz Dolny.
  • 25. Wilhelm Fraenger-Institut gemeinnützige Gesellschaft in Kooperation mit dem Verein zur für Bildung und Kultur mbH Kunst- und Kulturförderung Geschäftsführer: Prof. Jürgen Haase Worpswede e.V. Pacelliallee 5, 14195 Berlin Tel:: 0049.30.843 18333 Fax: 0049.30.844 19598 Mail: info@fraengerinstitut.de Internet: www.fraengerinstitut.de Erstellt vom: Wilhelm Fraenger-Institut gGmbH, September 2013 Agnieszka Zadura, Direktorin des Weichsel- www.biennale-worpswede.de Museums und Prof. Jürgen Haase, Biennale- Direktor Deutschland