SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
7 seconds




Erfolgreiche Markenführung im digital age
Wir denken strategischer als Kreativagenturen
und kreativer als Strategieberater.




Keine wirklich bewegende Idee aus dem Marketing ist, nur auf der
Grundlage von rationalen Erkenntnissen getroffen worden.

Am Anfang war immer der Bauch.

Die Herausforderung an Kommunikation ist, Emotionalität in logisch-
relevante Strukturen zu transformieren.

Marken sind Projektionen von Idealvorstellungen. Je dichter diese an
den Wünschen der Konsumenten und ʻUserʼ positioniert sind, desto eher
werden sie Erfolg haben. Der wichtigste Parameter zur Bestimmung
einer Marke ist die Relevanz-faktisch wie emotional.

Hintergründe und Veränderungen von Menschen, Märkten und Medien
gilt es daher zu verstehen, um Marken erfolgreich zu führen.
Aufmerksamkeit ist eine begrenzte Ressource deshalb:
 Wie wir denken, handeln, fühlen in 7 seconds
6 seconds
5 seconds
4 seconds
3 seconds

Angebotsbausteine
2 seconds

brand_tags
1 second

final words

Der mediale Dschungel ist geprägt von immer kurzfristigeren
Innovations-Zyklen, neuen Technologien und neuen Medien.

Diese Entwicklung steht jedoch einer langfristig-konzipierten Markt-
und Markenentwicklung, diametral entgegen.

Diesen Engpass gilt es zu lösen.

Menschen kaufen keine Produkte, Menschen kaufen Marken. Mehr
noch: „Sie machen Marken."

Marken sind Projektionen von Idealvorstellungen. Je dichter diese an
den Lebensumfeldern der Konsumenten positioniert sind, desto eher
werden sie Erfolg haben.

Wir als Marken-Agentur für integrierte Neuro-Marketing Kommunikation
entwickeln dazu außergewöhnliche und innovative
Kommunikationsideen, sowie relevante Brandstorys, über alle relevanten
Medien im digitalen und realen Raum, um die Marketing- und Markenwelt
des Unternehmens mit den Life- und Mindstyle-Entwürfen der
Zielgruppen zu verweben.

Ohne kontinuierliche Anpassung an die dynamische Gesellschaft,
Medien und Technologie verliert eine Marke an Kraft. Es benötigt
daher Flexibilität auf der Basis eines starken Markenfundaments.

Effektivität bedeutet dabei auch „das Richtige zu tun“, Effizienz dagegen
zielt darauf ab, „die Dinge richtig zu tun“, Emotionalität zu verstehen und
zu nutzen „die richtigen Töne zu treffen.“

Wir legen daher großen Wert auf eine umfassende Analyse auf Basis der
Neuromarketings und zur Erlangung der relevanten consumer insights,
die zu zielgruppenorientierten-emotionalen Markenbindungen führt, was
letztendlich die Voraussetzung für Effektivität schafft.
Kontakt




Erfahren sie mehr über uns und zu unseren einzelnen Angebotsmodulen

unter       kitzbrain@gmx.at http://www.emotional-logics.com oder

https://www.facebook.com/pages/kitzbrain-emotional-
logics/192947284090516

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Jeniffer eras google drive
Jeniffer  eras google driveJeniffer  eras google drive
Jeniffer eras google drive
Jheniffer Eras
 
Pagar la deuda o proteger los derechos humanos
Pagar la deuda o proteger los derechos humanosPagar la deuda o proteger los derechos humanos
Pagar la deuda o proteger los derechos humanos
AuditoriaVLC
 
Circodusoleil
CircodusoleilCircodusoleil
Circodusoleil
nimiaazucena
 
Ponto SituaçãO 3 B
Ponto SituaçãO 3 BPonto SituaçãO 3 B
Ponto SituaçãO 3 B
Vítor de Sousa
 
TOW - Portugal... ao Luar
TOW - Portugal... ao LuarTOW - Portugal... ao Luar
TOW - Portugal... ao Luar
Cascais - Portugal
 
I Commenti su YouTube : tu li usi ?
I Commenti su YouTube : tu li usi ?I Commenti su YouTube : tu li usi ?
I Commenti su YouTube : tu li usi ?
Claudio Papitto
 
Last will and testament ontario
Last will and testament ontarioLast will and testament ontario
Last will and testament ontario
Michael Carabash
 
Introduction to Rigolet
Introduction to RigoletIntroduction to Rigolet
Bản Creative Brief phần nào quan trọng nhất.
Bản Creative Brief phần nào quan trọng nhất.Bản Creative Brief phần nào quan trọng nhất.
Bản Creative Brief phần nào quan trọng nhất.
Johnnythong
 
Romanos Cp1a
Romanos Cp1aRomanos Cp1a
Romanos Cp1a
Vítor de Sousa
 
Top Ten Learning questions for Chapter 3
Top Ten Learning questions for Chapter 3Top Ten Learning questions for Chapter 3
Top Ten Learning questions for Chapter 3
Andrei John Cantilleps
 
03 Apa Ics Alexandre Fernandes 28 01 09
03 Apa Ics Alexandre Fernandes 28 01 0903 Apa Ics Alexandre Fernandes 28 01 09
03 Apa Ics Alexandre Fernandes 28 01 09
ken.nunes
 
Zab report
Zab report Zab report
Zab report
ACORN International
 
Making change
Making changeMaking change
Making change
chdrury
 
Bera_some_tipp_jan2012
Bera_some_tipp_jan2012Bera_some_tipp_jan2012
Bera_some_tipp_jan2012Martin Reti
 
C:\Fakepath\Objectivism Intro To Philosophy
C:\Fakepath\Objectivism Intro To PhilosophyC:\Fakepath\Objectivism Intro To Philosophy
C:\Fakepath\Objectivism Intro To Philosophy
Mary Lee Harsha
 
CHECKPOINT 2008: Agenturpräsentation von PRGS
CHECKPOINT 2008: Agenturpräsentation von PRGSCHECKPOINT 2008: Agenturpräsentation von PRGS
CHECKPOINT 2008: Agenturpräsentation von PRGS
polisphere
 
Borislav Dimitrov’ Fine Art Portfolio
Borislav Dimitrov’ Fine Art PortfolioBorislav Dimitrov’ Fine Art Portfolio
Borislav Dimitrov’ Fine Art Portfolio
Borislav Dimitrov
 
Mike Oldfield
Mike OldfieldMike Oldfield
Mike Oldfield
elena_shuang
 
Criar Um Blog -Blogger
Criar Um Blog -BloggerCriar Um Blog -Blogger
Criar Um Blog -Blogger
Leny Cerqueira
 

Andere mochten auch (20)

Jeniffer eras google drive
Jeniffer  eras google driveJeniffer  eras google drive
Jeniffer eras google drive
 
Pagar la deuda o proteger los derechos humanos
Pagar la deuda o proteger los derechos humanosPagar la deuda o proteger los derechos humanos
Pagar la deuda o proteger los derechos humanos
 
Circodusoleil
CircodusoleilCircodusoleil
Circodusoleil
 
Ponto SituaçãO 3 B
Ponto SituaçãO 3 BPonto SituaçãO 3 B
Ponto SituaçãO 3 B
 
TOW - Portugal... ao Luar
TOW - Portugal... ao LuarTOW - Portugal... ao Luar
TOW - Portugal... ao Luar
 
I Commenti su YouTube : tu li usi ?
I Commenti su YouTube : tu li usi ?I Commenti su YouTube : tu li usi ?
I Commenti su YouTube : tu li usi ?
 
Last will and testament ontario
Last will and testament ontarioLast will and testament ontario
Last will and testament ontario
 
Introduction to Rigolet
Introduction to RigoletIntroduction to Rigolet
Introduction to Rigolet
 
Bản Creative Brief phần nào quan trọng nhất.
Bản Creative Brief phần nào quan trọng nhất.Bản Creative Brief phần nào quan trọng nhất.
Bản Creative Brief phần nào quan trọng nhất.
 
Romanos Cp1a
Romanos Cp1aRomanos Cp1a
Romanos Cp1a
 
Top Ten Learning questions for Chapter 3
Top Ten Learning questions for Chapter 3Top Ten Learning questions for Chapter 3
Top Ten Learning questions for Chapter 3
 
03 Apa Ics Alexandre Fernandes 28 01 09
03 Apa Ics Alexandre Fernandes 28 01 0903 Apa Ics Alexandre Fernandes 28 01 09
03 Apa Ics Alexandre Fernandes 28 01 09
 
Zab report
Zab report Zab report
Zab report
 
Making change
Making changeMaking change
Making change
 
Bera_some_tipp_jan2012
Bera_some_tipp_jan2012Bera_some_tipp_jan2012
Bera_some_tipp_jan2012
 
C:\Fakepath\Objectivism Intro To Philosophy
C:\Fakepath\Objectivism Intro To PhilosophyC:\Fakepath\Objectivism Intro To Philosophy
C:\Fakepath\Objectivism Intro To Philosophy
 
CHECKPOINT 2008: Agenturpräsentation von PRGS
CHECKPOINT 2008: Agenturpräsentation von PRGSCHECKPOINT 2008: Agenturpräsentation von PRGS
CHECKPOINT 2008: Agenturpräsentation von PRGS
 
Borislav Dimitrov’ Fine Art Portfolio
Borislav Dimitrov’ Fine Art PortfolioBorislav Dimitrov’ Fine Art Portfolio
Borislav Dimitrov’ Fine Art Portfolio
 
Mike Oldfield
Mike OldfieldMike Oldfield
Mike Oldfield
 
Criar Um Blog -Blogger
Criar Um Blog -BloggerCriar Um Blog -Blogger
Criar Um Blog -Blogger
 

Ähnlich wie 7 seconds kitzbrain emotional_logics

Die Kraft der Marke
Die Kraft der MarkeDie Kraft der Marke
Die Kraft der Marke
markenfaktur
 
Social Media Strategy
Social Media StrategySocial Media Strategy
Social Media Strategy
trommsdorff + drüner
 
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing SalesMicrosoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft Österreich
 
RoX 2017 - Customer Experiencing: Community Design Thinking
RoX 2017 - Customer Experiencing: Community Design ThinkingRoX 2017 - Customer Experiencing: Community Design Thinking
RoX 2017 - Customer Experiencing: Community Design Thinking
USECON
 
Transfer_2_2014_Hartmann_Haupt
Transfer_2_2014_Hartmann_HauptTransfer_2_2014_Hartmann_Haupt
Transfer_2_2014_Hartmann_HauptOlaf Hartmann
 
Social Media im Handel - Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen - ...
Social Media im Handel - Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen - ...Social Media im Handel - Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen - ...
Social Media im Handel - Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen - ...eBusinessLotse-Suedwestfalen-Hagen
 
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Daniel Koethe
 
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Blueconomics - Empowering B2B Relationships.
 
BrainBranded Communication Teaser
BrainBranded Communication TeaserBrainBranded Communication Teaser
BrainBranded Communication Teaser
BrainBranded Communication
 
Freesixtyfive credentials slideshare
Freesixtyfive credentials slideshareFreesixtyfive credentials slideshare
Freesixtyfive credentials slidesharecebesdotde
 
PR Magazin 08 2020: Archetype Agentur der Zukunft
PR Magazin 08 2020: Archetype Agentur der Zukunft PR Magazin 08 2020: Archetype Agentur der Zukunft
PR Magazin 08 2020: Archetype Agentur der Zukunft
birgith
 
Social Media 27.08. Heinemann Sewina
Social Media 27.08. Heinemann SewinaSocial Media 27.08. Heinemann Sewina
Social Media 27.08. Heinemann SewinaLars Heinemann
 
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillardGerm
 
Durchschau die Psyche deiner Kunden: Wie Werbepsychologie dein Marketing revo...
Durchschau die Psyche deiner Kunden: Wie Werbepsychologie dein Marketing revo...Durchschau die Psyche deiner Kunden: Wie Werbepsychologie dein Marketing revo...
Durchschau die Psyche deiner Kunden: Wie Werbepsychologie dein Marketing revo...
Christopher Hüneke
 
B2B Online Monitor 2012
B2B Online Monitor 2012B2B Online Monitor 2012
B2B Online Monitor 2012
die firma . experience design GmbH
 
Social marketing - Grundlagen
Social marketing - GrundlagenSocial marketing - Grundlagen
Social marketing - Grundlagen
Oliver Nickels
 
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang mit moderner ...
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang  mit moderner ...Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang  mit moderner ...
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang mit moderner ...
Dr. Kai Reinhardt
 
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
Beat Huerlimann
 
Wir machen Marken und Gewinner
Wir machen Marken und GewinnerWir machen Marken und Gewinner
Wir machen Marken und Gewinner
markenfaktur
 

Ähnlich wie 7 seconds kitzbrain emotional_logics (20)

Dfi b2bom 2013_web
Dfi b2bom 2013_webDfi b2bom 2013_web
Dfi b2bom 2013_web
 
Die Kraft der Marke
Die Kraft der MarkeDie Kraft der Marke
Die Kraft der Marke
 
Social Media Strategy
Social Media StrategySocial Media Strategy
Social Media Strategy
 
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing SalesMicrosoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
 
RoX 2017 - Customer Experiencing: Community Design Thinking
RoX 2017 - Customer Experiencing: Community Design ThinkingRoX 2017 - Customer Experiencing: Community Design Thinking
RoX 2017 - Customer Experiencing: Community Design Thinking
 
Transfer_2_2014_Hartmann_Haupt
Transfer_2_2014_Hartmann_HauptTransfer_2_2014_Hartmann_Haupt
Transfer_2_2014_Hartmann_Haupt
 
Social Media im Handel - Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen - ...
Social Media im Handel - Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen - ...Social Media im Handel - Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen - ...
Social Media im Handel - Ein Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen - ...
 
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018
 
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
 
BrainBranded Communication Teaser
BrainBranded Communication TeaserBrainBranded Communication Teaser
BrainBranded Communication Teaser
 
Freesixtyfive credentials slideshare
Freesixtyfive credentials slideshareFreesixtyfive credentials slideshare
Freesixtyfive credentials slideshare
 
PR Magazin 08 2020: Archetype Agentur der Zukunft
PR Magazin 08 2020: Archetype Agentur der Zukunft PR Magazin 08 2020: Archetype Agentur der Zukunft
PR Magazin 08 2020: Archetype Agentur der Zukunft
 
Social Media 27.08. Heinemann Sewina
Social Media 27.08. Heinemann SewinaSocial Media 27.08. Heinemann Sewina
Social Media 27.08. Heinemann Sewina
 
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
 
Durchschau die Psyche deiner Kunden: Wie Werbepsychologie dein Marketing revo...
Durchschau die Psyche deiner Kunden: Wie Werbepsychologie dein Marketing revo...Durchschau die Psyche deiner Kunden: Wie Werbepsychologie dein Marketing revo...
Durchschau die Psyche deiner Kunden: Wie Werbepsychologie dein Marketing revo...
 
B2B Online Monitor 2012
B2B Online Monitor 2012B2B Online Monitor 2012
B2B Online Monitor 2012
 
Social marketing - Grundlagen
Social marketing - GrundlagenSocial marketing - Grundlagen
Social marketing - Grundlagen
 
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang mit moderner ...
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang  mit moderner ...Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang  mit moderner ...
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang mit moderner ...
 
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
 
Wir machen Marken und Gewinner
Wir machen Marken und GewinnerWir machen Marken und Gewinner
Wir machen Marken und Gewinner
 

7 seconds kitzbrain emotional_logics

  • 2. Wir denken strategischer als Kreativagenturen
  • 3. und kreativer als Strategieberater. Keine wirklich bewegende Idee aus dem Marketing ist, nur auf der Grundlage von rationalen Erkenntnissen getroffen worden. Am Anfang war immer der Bauch. Die Herausforderung an Kommunikation ist, Emotionalität in logisch- relevante Strukturen zu transformieren. Marken sind Projektionen von Idealvorstellungen. Je dichter diese an den Wünschen der Konsumenten und ʻUserʼ positioniert sind, desto eher werden sie Erfolg haben. Der wichtigste Parameter zur Bestimmung einer Marke ist die Relevanz-faktisch wie emotional. Hintergründe und Veränderungen von Menschen, Märkten und Medien gilt es daher zu verstehen, um Marken erfolgreich zu führen.
  • 4. Aufmerksamkeit ist eine begrenzte Ressource deshalb: Wie wir denken, handeln, fühlen in 7 seconds
  • 10. 1 second final words Der mediale Dschungel ist geprägt von immer kurzfristigeren Innovations-Zyklen, neuen Technologien und neuen Medien. Diese Entwicklung steht jedoch einer langfristig-konzipierten Markt- und Markenentwicklung, diametral entgegen. Diesen Engpass gilt es zu lösen. Menschen kaufen keine Produkte, Menschen kaufen Marken. Mehr noch: „Sie machen Marken." Marken sind Projektionen von Idealvorstellungen. Je dichter diese an den Lebensumfeldern der Konsumenten positioniert sind, desto eher werden sie Erfolg haben. Wir als Marken-Agentur für integrierte Neuro-Marketing Kommunikation entwickeln dazu außergewöhnliche und innovative Kommunikationsideen, sowie relevante Brandstorys, über alle relevanten Medien im digitalen und realen Raum, um die Marketing- und Markenwelt des Unternehmens mit den Life- und Mindstyle-Entwürfen der Zielgruppen zu verweben. Ohne kontinuierliche Anpassung an die dynamische Gesellschaft, Medien und Technologie verliert eine Marke an Kraft. Es benötigt daher Flexibilität auf der Basis eines starken Markenfundaments. Effektivität bedeutet dabei auch „das Richtige zu tun“, Effizienz dagegen zielt darauf ab, „die Dinge richtig zu tun“, Emotionalität zu verstehen und zu nutzen „die richtigen Töne zu treffen.“ Wir legen daher großen Wert auf eine umfassende Analyse auf Basis der Neuromarketings und zur Erlangung der relevanten consumer insights, die zu zielgruppenorientierten-emotionalen Markenbindungen führt, was letztendlich die Voraussetzung für Effektivität schafft.
  • 11. Kontakt Erfahren sie mehr über uns und zu unseren einzelnen Angebotsmodulen unter kitzbrain@gmx.at http://www.emotional-logics.com oder https://www.facebook.com/pages/kitzbrain-emotional- logics/192947284090516